Getriebe-Service! SO wichtig sind Getriebespülung und Ölwechsel fürs Automatikgetriebe

Share
Embed
  • Published on Mar 29, 2019 veröffentlicht
  • Heute geht es ums Getriebeöl im Automatikgetriebe. Was viele nicht wissen: Nach 80 bis 120.000 Kilometern sollte es in der Regel gewechselt werden. Doch soll es nur gewechselt oder das Getriebe gleich auch gespült werden? Was sind die Vorteile einer Getriebespülung? Was gibt es da zu beachten? Und was passiert mit dem Automatikgetriebe, wenn man nichts tut?
    In der Werkstatt steht eine Mercedes-Benz E-Klasse E320 (2004) mit über 200.000 km! Wie sich später herausstellt, hat der Wagen tatsächlich schon mal einen Getriebeölwechsel bekommen. Und dennoch ruckelt der Benz noch immer. Ob eine Getriebespülung ein besseres Ergebnis bringt?
    ----------------------
    Hier der Link zu Motul (Werbung): de.motulevo.com/de
    Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
    Die Autodoktoren auf Facebook:
    DieAutodoktoren
    Die Autodoktoren auf Instagram:
    die_autodoktoren
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 1 797

  • Danny Böttinger
    Danny Böttinger 4 days ago +1

    Erinnert mich etwas an Tim und Al von Hör mal wer da hämmert 😊😉

  • J.P. Craven
    J.P. Craven 7 days ago

    12:00 - rassistischer Moment bei Parsch???? Hört man ja nicht so gern. Und dann ist der Witz auch noch falsch erzählt.

  • 34 Realist.
    34 Realist. 9 days ago +1

    Das ist ja Steinzeit Technik...in den 90er hielt mein 4 Gang Wandlergetriebe über 420 000 km ohne Spülen oder Ölwechsel...wird Zeit, das die Elektroautos kommen

  • Elbpiraten
    Elbpiraten 10 days ago

    Wie wurde das gemacht, bevor das neue Gerät in der Werkstatt war und sind die Getriebe da regelmäßig ausgefallen?
    Video kommt nicht wirklich echt rüber.

  • Micha eyL
    Micha eyL 14 days ago

    Er ist nicht angeschnallt.

  • Reinhard Wunderlich
    Reinhard Wunderlich 17 days ago

    Danke für die Vorführung von Getriebeöl Wechsel hat mir sehr gefallen . Ihr seid die Besten die ich kenne , würde kerne auch meinen Ml 320 Benziner Baujahr 2000 zum Getriebeöl Wechsel zu Euch bringen ich habe jetzt 95.000 Km gefahren . Ich habe auch hin und wieder einen Ölfleck auf den Boden , vielleicht ist dann der Schaden behoben mit den Fleck .

  • Rainer Teufel
    Rainer Teufel 17 days ago

    Wie wäre es denn, wenn ihr eurem PC mal eine bessere CPU verpassen würdet? Oftmals reicht auch eine RAM Erweiterung. MfG. :-)

  • Muhammed Kartal
    Muhammed Kartal 18 days ago

    Wer hat früher getriebeöl gewechselt

  • My life My rules
    My life My rules 20 days ago

    Ich fahre 525 d F10 , Bj 2010 , habe schon 214 000 gemacht. Getriebeöl nie gewechselt.Filter auch nie. Schaltet er sauber , sanft, problemlos.Es legt , denke ich , an fahr weise , still und so weiter.

  • Samuel Tropmann
    Samuel Tropmann 22 days ago

    Ich rede grade aber nur von automatik. Kein Plan von schalter

  • Samuel Tropmann
    Samuel Tropmann 22 days ago

    Aber je nach dem was für ein Auto ihr habt. Laut Serviceheft und damit ihr die Garantie einhält, müsst ihr das sowieso alle 60tk machen lassen. Bei den meisten Herstellern

  • Samuel Tropmann
    Samuel Tropmann 22 days ago

    Habe auch machen lassen. Mache das alle 50tk bis 60tk. Und da merkt man sofort den unterschied. An alle die ständig fragen was es kostet. Ca mit 400 € müsst ihr rechnen. Aber ganz ehrlich, lieber alle 2 bis 3 Jahre 400€ ausgeben als einmal Getriebeschaden, dass kostet ca 7000 Euro.

  • Andreas Viehmann
    Andreas Viehmann 22 days ago

    Was macht man aber mit einem VW AG5 Jatco Getriebe ? da sitzt der Filter im Inneren und kann nicht durch abnehmen der Ölwanne die es eh nicht gibt gewechselt werden ohne das getriebe zu zerlegen und hier eine Spühlung also bei dem Getriebe geht denke ich auch nicht da es keinen Ölkühler hat in dieser Form , wie also kann dieses Getriebe gespühlt werden ?

  • MES EDEN
    MES EDEN 23 days ago

    danke für amüsante und wertvolle Unterhaltung

  • Yussef El zein
    Yussef El zein 23 days ago

    Ich hab einen Golf6 mit 193:000 km schalt Getriebe Hängt manchmal beim schalten muss ich Getriebe Service machen ? Oder hat es mit was andren zu tun

  • Swiss Canadian
    Swiss Canadian 23 days ago

    Wann muss ich bei meinem Tesla das Getriebe spühlen?

    • analyste
      analyste 22 days ago

      in den Tesla wie auf all elektro autos, gibt es nur nur eine einfache unterstezung...

  • Sami Öztürk
    Sami Öztürk 24 days ago +6

    Was würde so ein Wechsel kosten?
    Vielleicht sollte man jedes mal die Kosten mit Erwähnen.

  • Rudi #23
    Rudi #23 25 days ago

    Ihr hattet das Taxi schon mal bei euch

  • v l
    v l 26 days ago

    Wie viel kostet der Ölwechsel bei Ihrer Garage fur 7G-Tronic, e-klasse (S212), BJ 2014 Hybrid ? Ich meine die ganze Job.

  • v l
    v l 26 days ago

    Fur 7G-Tronic Mercedes sagt : Service 20 :
    transmission 724.2 - every 100K km (62K ml) or 5 years :
    transmission 722.9, 725.0 (NAT3) - every 125K km (78K ml) or 5 years :
    Auto transmission - Oil + filter change
    (first time it should be done after 50K km (30K miles) )

  • Dr. Johnny
    Dr. Johnny 28 days ago

    Also ich werde das auch demnächst ausprobieren.
    Ich hoffe echt das löst meine Probleme.
    Im stand auf D schiebt meiner ab und zu, zu stark an.
    Normalerweise ist es so wenn ich in D stehen bleibe sollte zwischen D und N fast kein Unterschied sein.
    So war es zumindest früher.
    Die Schaltvorgänge sind auch nicht mehr so sanft wie früher.
    Und bei Vollgas schaltet er auf D nicht mehr von 3 auf den 4 Gang.
    Manuel geht das noch.
    Was kostet denn so eine Spülung eigentlich?
    Ein Arbeitskollege hat gemeint 400-500€

  • OstseeJunge
    OstseeJunge Month ago

    @die Autodoktoren und was kostet der Spass?

  • Stefan 1978
    Stefan 1978 Month ago

    Hallo zusammen,
    ich habe mir mal 2 Angebote zu einer Getriebespülung inkl. Filterwechsel und neuem Getriebeöl eingeholt. Der Spaß soll 440€ kosten. Der Wagen ist ein Volvo XC60, Baujahr 2010. Ist der Preis von 440€ + MwSt. realistisch oder ist das schon Abzocke?
    Vielen Dank im Voraus für die Antworten.

    • BlackTrinity90
      BlackTrinity90 Month ago +1

      Der Preis ist i.O., das sind so die Gängigen Preise.. um die 500 Euro +/-50 €. Das teure daran ist das Öl für Getriebe ist wesentlich teurer als normales Motoröl, + die Arbeitsstunden von ca. 1,5-2. Und die Gerätschaften die man dafür braucht müssen ja auch irgendwie bezahlt werden ;)

  • Mike Remix
    Mike Remix Month ago

    Lifetime heisst für die hersteller 10 jahre und 150000 km so ungefähr

  • Steyreon
    Steyreon Month ago

    Also brauch ich 10l Öl, um 2 Liter zu wechseln?

  • Steyreon
    Steyreon Month ago

    Wasn Verbrennungsmotor so alles braucht, krass...

  • Mike Tech
    Mike Tech Month ago

    Meine Herren,

    Arbeitssicherheit beachten. Schubladen gleich wieder schließen.

  • HIFI SCHWARZBAUER
    HIFI SCHWARZBAUER Month ago

    Bei meinem 7 Gang MB Getriebe in der C-Klasse (W204) wurde es mir vom MB Händler beim Kundendienst vorgeschlagen (450,- Euro).
    Die haben dann auch eine Spülung gemacht und noch eine Öl-Additiv mit dazu gegeben und es schaltet wieder schöner, obwohl er erst 90.000 km drauf hat. War auch eine Spülung mit dem Motul Gerät! Zudem ging er ca 0.5 Liter im Verbrauch runter!

  • Kanka 67
    Kanka 67 Month ago

    Super arbeit und super Motor Getriebe läüft bei Automatik sanft Geil eyy !

  • Bastian Reuter
    Bastian Reuter Month ago

    Das nächste mal anchnallen nicht vergessen, es ist eure Gesundheit wenn etwas passiert...🤷

  • #Browniedeluxe
    #Browniedeluxe Month ago +2

    Ich liebe eure Leidenschaft + Professionalität + Freundlichen lockeren Umgangston!

  • Laslo M.
    Laslo M. Month ago

    Um wieviel kann der Kraftstoffverbrauch dadurch realistisch gesenkt werden?

  • Mordrag01
    Mordrag01 Month ago

    Wie teuer ist denn so ein Getriebeöl wechsel? bei einem Automatik

    • Thomas Kaufmann
      Thomas Kaufmann Month ago +1

      Habe bei meinem Touareg für wechseln und spülen 500€ bezahlt allerdings auch 15 Liter Öl verbraucht.

  • Eddi Deik
    Eddi Deik Month ago

    Sollte da nicht ein Reiniger rein und dann ca 30 KM fahren und dann die Spülung machen?

  • Laurent Wirmer
    Laurent Wirmer Month ago

    Wie ist das bei DSG mit Nasskupplung? Auch Öl wechseln bei der Laufleistung?

  • Ya Dong
    Ya Dong Month ago

    Euer Geschmarre ist unerträglich!

  • Foto-Flieger
    Foto-Flieger Month ago

    Euer Kameramann ist "**** ****-**** ! Sponsort dem Herrn mal nen stabilsiertes Gimbal.... Dieses rumgeeier ist ja nicht zum aushalten...!

  • Tuncay Baytekin
    Tuncay Baytekin Month ago +1

    Habe neulich an meinem "neuen gebrauchten" Bmw e60 540i (bisher kein Getriebeservice) auch eine Getriebespülung durchführen lassen!
    Obwohl das Automatikgetriebe, für mein empfinden bei 150 tkm immer noch ohne Probleme funktionierte, dachte ich mir: "besser jetzt ein Service/Spülung machen, als einen Getriebeschaden zu riskieren" !! Gekostet hat mich der Spaß inkl Öl, wanne mit Filter und Arbeit ca 600 Euro!! Hört sich vielleicht erstmal viel an, aber ein Getriebeschaden bzw die Reparatur danach, dürfte wohl eher ein Paar tausend Euros + viel mehr Zeit und noch mehr Stress kosten.
    Habe der Werkstatt morgens um 8 Uhr das Auto gebracht und nachmittags war der Wagen schon wieder bereit zur Abholung. Bei der Probefahrt habe ich dann gemerkt, wie viel sauberer, weicher, lockerer, schneller und direkter die Schaltvorgänge, im Gegensatz zu vorher sind!! Das Fahrzeug bzw das Getriebe, fühlt sich an, wie frisch vom Werk!!
    Also ich kann es wirklich jedem ans Herz legen!! Wechselt euer Getriebeöl, bevor es zu spät ist!!
    Noch wichtiger als das Öl, ist der Filter!!!
    Aaaaaaber wenn euer Fahrzeug jetzt schon 200- oder sogar 300 Tkm auf der Uhr hat und noch nie einen Getriebeservice spendiert bekam, dann kann die Spülung auch nach hinten losgehen!!! Das Automatikgetriebe KANN dann nach der Spülung, sogar ganz kaputt gehen!!
    Deshalb sollte man in solchen Fällen statt Spülung, lieber erstmal "nur" einen Getriebeöl- und Filterwechsel (ohne Spülung) durchführen lassen und erst nach weiteren ca 30-40 tkm, das Getriebe spülen lassen!!
    Hätte mein 540i noch mehr Km auf der Uhr, dann hätte mein Kfz Meister keine Spülung gemacht, sondern nur den "kleinen" Ölwechsel mit neuem Filter!! Dann wird nur ein Teil von dem Öl im Getriebe erneuert!! Dürfte auch günstiger sein, da deutlich weniger frisches Öl benötigt wird, als bei der Spülung!!
    Die meisten sind erst am geizen und wollen keine paar hundert Euro investieren! Genau diese Menschen heulen am Ende rum, weil sie das 5-6 fache für Reparaturkosten +Zeit + Nerven usw blättern müssen!!

  • SNARE HB
    SNARE HB Month ago +1

    #TaubeTaube

  • Roger Time
    Roger Time Month ago

    Jürgen muss ja richtig dringend verkaufen, der hatt ja wahnsinns Argumente 🤔🤔🤔 unsympathisch....

  • Leon
    Leon Month ago +1

    Warum wechselt ihr den Filter nicht nach der spülung

    • Leon
      Leon 25 days ago

      Rudi #23 danke du auch

    • Rudi #23
      Rudi #23 25 days ago +1

      Geiles Profilbild

  • Jirka Dähnert
    Jirka Dähnert Month ago

    Hallo die Herren,
    leider habe ich die Sendung gesehen, NACHDEM mein Automatikgetriebe im VITO CDI 115 (639/4, Bauj. 2008, 251Tkm) durch eine lecke Stelle im Ölkühler sich Kühlwasser genehmigt hat und nun vor der Regenerierung bzw. vor dem Abverkauf steht...
    Also vielen Dank für die Vorführung und die Erläuterungen! Mein nächster VITO (W447) wird definitiv beizeiten eine Ölspülung erhalten - und anderen Automatik-Fahrern gebe ich die Infos gern weiter. ;)

  • 32ailton32
    32ailton32 Month ago +3

    Habe heute meinem BMW X5 e53 auch eine Spülung gegönnt. Bei dem Fahrzeug waren keine Auffälligkeiten aufgetreten, wollte es bei jetzt 177tkm einfach mal durchführen. Und siehe da..... Es schaltet Butterweich.... Habe dafür 395€ inklusive aller Materialien bezahlt. Sehr gut angelegtes Geld.

  • Tim Eckart
    Tim Eckart Month ago

    Ihr habt keine Ahnung wie eine Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler und eine Spülung funktioniert. Bei einer richtigen Spülung muss ein Gang eingelegt werden und die Antriebsräder blockiert werden, sonst mischt Ihr nur das Öl und der Dreck bleibt im Drehmomentwandler, da sich ja beide Turbinenräder drehen.... Eine Schande das Ihr für Geld für einen Pfusch werbt. Tim Eckart vom Automatikölwechselsystem

  • CZS Motorsport
    CZS Motorsport Month ago +1

    33:22 Wenn sich durch Freude deine Stimme automatisch nach oben pitcht :D

  • Guy__Joe
    Guy__Joe Month ago

    pure neugier: hätte mann den ölkühler mit spühlen können oder ist die menge im kühler unerheblich?
    danke für antworten!

    • Guy__Joe
      Guy__Joe Month ago

      @Tim Eckart danke

    • Tim Eckart
      Tim Eckart Month ago

      Bei einer Rücklaufspülung wird der Ölkühler mit gespült. Bei einer Vorlaufspülung muss nach dem leerpumpen (geht nur in Gang D+blockierte Antriebsräder) der Ölkühler mit frischem Öl gespült werden, bevor die Ölwanne zum Filter wechseln abgebaut wird, sonnst wir beim Befüllen des Getriebes, nach dem Ölfilterwechsel,, das verbliebene alte Öl vom Wärmetauscher in die leere Ölwanne gepumpt. .....leider versteht das kaum einer der Spüler....

  • Pleygus
    Pleygus Month ago

    Wenn man also einen Altölgehalt von unter 1% im Getriebe erreichen will, müsste man 7 mal das Öl wechseln und zwischendurch zur Vermischung ein paar Kilometer fahren. Da ist die Getriebeölspülung doch deutlich sinnvoller.

  • Cesur Türk
    Cesur Türk Month ago

    wieviel hat ihr von Motul bekommen für die werbung

  • Lazianer
    Lazianer Month ago +1

    Wenn man den Getriebeölwannendeckel öffnet, muss man danach immer neue Schrauben für den Zusammenbau benutzen oder kann man die alten Torxschrauben wieder benutzen?
    In meinem Fall habe ich bei meinem e46 325i FL eine misslungene Ölspülung bzw Ölwechsel hinter mir.
    Ein sogenannter Getriebespezialist aus Köln-Flittart hat mir eingeredet, dass eine Ölspülung irgendwelche Lamellen im Getriebe, durch den Druck der Spülung kaputt gehen würden. Als ob das Öl dort mit 50 Bar durchgejagt wird...
    Auf jeden Fall habe ich auf diesen Vollpfosten gehört und seiner Empfehlung zugestimmt.
    Ich hatte alles besorgt für viel Geld. Ölfilter, Dichtung, gutes Öl von Addinol, alle Schrauben, auch die Ein/Auslass-Schrauben.
    Das unglaubliche ist, dass sich nach dem "Ölwechsel", weil ja der Besserwisser keine Ölspülung durchgeführt hat, nichts geändert hat und zu dem auch noch die Ölwanne Öl verliert obwohl eine neue Dichtung eingesetzt wurde!
    Im Wandler waren locker noch 3 Liter Altöl was sich nun mit den neu hinzugefügten 9 Liter frischem Öl vermischt und somit nichts halbes und nichts ganzes entstanden ist.
    Jetzt wollte ich den Deckel nochmals öffnen und nur die Dichtung wechseln und dabei noch mal frisches Öl reingeben, evtl wertet es das Restöl im Getriebe nochmals aus. Oder ich lasse dieses mal eine richtige Ölspülung machen, evtl beim Autodok :-)
    Die Werkstatt ist ja nur zwei Stationen weiter.

    • Tim Eckart
      Tim Eckart Month ago

      Neue Ölwannenschrauben braucht man auf jeden Fall bei Dehnschrauben wie beim MB 7 Gang. Bei den Ölwannendichtungen gibt es grße Unterschiede. Normalerweise müsste bei Dir eine grüne Papierdichtung drinnen gewesen sein. Wenn Du nun eine billige Gummidichtung oder Korkdichtung eingebaut hast, ist die Ölwanne nun auch kaputt, weil verzogen. Wird nie mehr Dicht! Das kommt davon wenn man selber Teile einkauft und eine Werkstatt noch so Dumm ist die einzubauen.....

  • Sandro Jäschke
    Sandro Jäschke 2 months ago

    Hallo an euch ich fahre mizubishi Lancer Automatik cvt manchmal beim zahrt Gas geben klpft es ein seltsames Geräusch dann gleich wieder weg Autowerkstatt findet nichts

  • gxxitsback
    gxxitsback 2 months ago

    1:20 Ich fahre seit 100.000km ein Totes Auto 🙄 xD

  • Unknown Identity
    Unknown Identity 2 months ago

    Ich fahre jetzt seit kurzem nen CVT Getriebe, mit bisher knapp 19500km liegt der Getriebeölwechsel zwar noch in weiter Ferne aber verhält sich das bei der Getriebeart grundsätzlich genauso?
    Denn soweit mir als Laie bewusst is gibt es Kupplungsscheiben un dergleichen da ja nich un wie sieht das da mit den Intervallen aus, ähnlich wie bei DSG oder Wandler oder doch ganz anders?

  • Iorveth
    Iorveth 2 months ago

    Kann die Maschine auch Motoröl wechseln und spülen?

    • martin8965
      martin8965 Month ago

      Na sicher. Besonders beim hochgezüchteten Turboottomotor ist es gaaaaanz wichtig das sich das im Motor befindliche Wandlergehäuse mitentleert! ;-)

  • Iorveth
    Iorveth 2 months ago

    4:54 lol das Nummernschild vom Kombi hinten xD

  • Martin Hermerschmidt
    Martin Hermerschmidt 2 months ago

    Gilt das auch beim Schalter? Mein Passat 35i Facelift will ab und zu nicht in den Rückwärtsgang obwohl ich ihn eingelegt habe . Gerade beim ausparken doof...

  • Sepp Huber
    Sepp Huber 2 months ago

    Hab einen 5er Bmw Automatik mit 380000 km immer noch original Getriebe und Getriebeöl.

  • Jens Klock
    Jens Klock 2 months ago

    Ich fahre einen Insignia ST 2.0 CDTI. Der Wechsel/Spülung bei dem Getriebe ist auch hier nicht vorgeschrieben seitens Opel. Habe dies bei 110.000 dennoch machen lassen. Nur danach ging es bei dem Getriebe in die andere Richtung. 15.000km später war das Getriebe nur noch Schrott und ich brauchte ein Neues.
    Seitdem bin ich für das Thema ein wenig angeschlagen 😅
    PS: das neue Getriebe braucht den Service eigentlich auch bald 🙈

  • ich will keinen nachname angeben

    Mein Traktor hat Getriebe und Hydrauliköl in einem. Mir ist mal ein Hydraulikschlauch geplatzt, ich war aber 1,5 Stunden von meiner Werkstatt entfernt...

  • Horst Schlemmer
    Horst Schlemmer 2 months ago

    Lustig, das ich in der Firma arbeite die diese Ölwannen herstellt 🤣

  • Wolfgang Eckhardt
    Wolfgang Eckhardt 2 months ago

    als KFZ MEISTER ERZAHLT IHR SO VIEL ABSOLUTEN SCHROTT! ICH KONNTE NUR KOTZEN!!!!!