Tap to unmute

Das EMOTIONALE Finale! The Walking Dead Staffel 11 Folge 24 Recap

Share
Embed

Comments • 867

  • Moviepilot
    Moviepilot  2 months ago +14

    [WERBUNG] Hier geht's zum Rosetta Stone Angebot
    www.rosettastone.de/lp/s3/?cmp=ifads22&

    • Vistaxx 1
      Vistaxx 1 2 months ago

      Rosita war auch erhlich gesagt nervig für mich ne Zeit lang aber in Staffel 11 war sie echt in Ordnung für mich

    • Jason Raske
      Jason Raske 2 months ago

      Bitte mal eine Review zum The Asylum Horror Meisterwerk Titanic 666 😂

    • Vistaxx 1
      Vistaxx 1 2 months ago

      8:13 haha der war gut muss ich schon sagen 😂👍

    • RatedDL47
      RatedDL47 2 months ago

      Kannst du dir mal Navy CIS angucken ist nh Hammer geile Serie

    • Köllewood - Medien & Inklusion!
      Köllewood - Medien & Inklusion! 2 months ago

      Vorab: cooler Sponsor - kannst du mal je Sprache die du und Sebastian sprechen mal einen fremdsprachigen film in einem special droppen der es sich lohnt mit Untertiteln zu lesen / sehen
      Mfg
      Sean

  • ramon körner
    ramon körner 2 months ago +361

    Für mich sehr emotional im doppelten Sinn... Mein Vater, mit dem ich jede einzelne Folge geschaut hab - Fear, World Beyond, alles, auch die Livestreams hier - ist letztes Jahr verstorben - Der Staffel-Opener für Staffel 11 war die letzte Folge, die wir zusammen sehen durften und ich stell mir gerne vor, er schaut die Folgen mit von wo auch immer er jetzt sein mag - natürlich auch grade jetzt beim Serienfinale ...

    • frez_scorpion xx
      frez_scorpion xx Month ago

      Möge dein Vater im Himmel weiter leben 🙏🙏

    • Jennrush x3
      Jennrush x3 2 months ago

      Ich fühle dich. Schön zu lesen, dass es mir nicht als einzige so geht. Dasselbe gilt für mich und meine Oma. (Ja ich weiß, aber selbst Omas hat die Serie gepackt und begeistert. 😁) Ich habe die Serie für sie zuende geschaut. Auch wenn mir allein der Opener fast jedes Mal erneut das Herz brach, hätte ich es mir nicht verziehen wenn ich nicht weiter geschaut hätte. Habe somit aber immer eine persönliche und emotionale Bindung zu ihr und der Serie. Dann noch das unfassbar krasse Finale, mit dem ich absolut fein bin. Mega Reise. ❤️‍🩹

    • Benjamin Schilling
      Benjamin Schilling 2 months ago +2

      Mein Beileid Bruder. Und euch anderen Brüdern und Schwestern auch💖💖💖. Ich habe The Walking Dead während Staffel 7 aufgehört zu gucken, habe meine Mutter und meinen Vater damit angesteckt. Ich sagte zu beiden seht mal das ist diese Zombie Serie, über die schon viel Positives berichtet wird. Gut ich muss gestehen bin bei der Szene, aus dem Wohnzimmer raus als das Pferd in Folge 1 gestorben war weil ich sowas noch nie zuvor in einer Zombie Serie/Film gesehen habe. Die beiden saßen noch die ganze Nacht vorm Fernsehen und schauten alle Folgen durch. Jedes Mal wenn unsere Lieblinge die Show manche mehr und manche weniger Brutal verließen weinten meine Mutter und ich und mein Vater wie der Fels in der Brandung. Die beiden haben das Finale bestimmt genossen, ich sehe Sie beide noch vor mir ich vermisse es keinen Kontakt mehr zu Ihnen zu haben😢. Ihr Lieben Brüder und Schwestern bleibt stark passt auf euch und erinnert euch an die schönen Zeiten mit euren Eltern❤. Sie sind immer bei euch.

    • AG-Stylez
      AG-Stylez 2 months ago +2

      Nun du bist,wie man ja schon liest,damit nicht alleine.
      Unsere Mutter kam 2013/2014 durch mich in den Genuss von TWD. Sie war eigentlich nie so für Zombies usw.
      Aber die Serie hat sie gepackt. Sie war richtig vernarrt darin. Die ersten 3 Staffeln wurden von ihr und meinem Vater innerhalb kürzester Zeit vernichtet.Sobald ab da die neuste Folge kam,gab es nichts anderes mehr.
      Nun verstarb sie leider am 24. Juni diesen Jahres nach schwerer Krankheit.
      Allerdings hat sie bereits die 11. Staffel nicht mehr geschaut,da sie 2020 bereits einmal im kritischen Zustand war.
      Es ist dennoch etwas,woran man sich erinnert und eben dazu beiträgt,dass das Ende einer Serie dann doch nochmal ETWAS emotionaler ist als so ohnehin schon.

    • Podzemlje2012obelix
      Podzemlje2012obelix 2 months ago +1

      Mein Beileid 💚

  • Oreo
    Oreo 2 months ago +740

    Jetzt bin ich ein wenig traurig das es jetzt wirklich zu Ende ist. Vermisse es jetzt schon. Aber jetzt kann ich's sagen: The Walking Dead ist eine legendäre Serie.

    • Matthias Cerebri
      Matthias Cerebri 2 months ago

      @BACC 0 war der nicht mehr in Staffel 11 dabei?

    • Der Doctor
      Der Doctor 2 months ago

      @hart aber herzlos Geschmackssache würde ich sagen. Alleine weil alle genannten Serien alle kaum direkt mit einander vergeibar sind.

    • Der Doctor
      Der Doctor 2 months ago

      @Kloxo0 das ist deine Meinung, das andere war seine Meinung.
      Und am Ende ist es einfach Geschmackssache.

    • windi1982
      windi1982 2 months ago

      Naja, die Serie ist natürlich legendär, wurde aber auch mindestens um 3 Staffeln in die Länge gezogen. Nach Negan‘s furiosen EIntritt in Staffel 7 war danach schon eine ziemlich lange Zeit die Luft raus.
      Aber gut, zumindest ein befriedigendes Ende!

    • Martin Rose
      Martin Rose 2 months ago +1

      Was eine Schande, zum Glück ist der Mist zu Ende

  • CaeptnMorgan
    CaeptnMorgan 2 months ago +535

    Kann nicht fassen das es vorbei ist. So viele Jahre diese Serie genossen.

    • Mike H.
      Mike H. 2 months ago +3

      Vor allem Season 1 & 2 sind legendär. TWD ist einfach geil. 2010-2022! 💙

    • Catalanski
      Catalanski 2 months ago +1

      @Hamud Hamud was für ein Schwachsinn ganz ehrlich. Fühlst du dich besonders weil du gefühlt der einzige bist, der so ne Meinung hat ?

    • Vecna
      Vecna 2 months ago

      @Hamud Hamud bis welcher Staffel hast du dann geschaut.

    • GTA TWD
      GTA TWD 2 months ago

      @Hamud Hamud Yves mag ich nicht besonders, kucke es nur wegen dem Recap. Und jetzt geh wieder in deine Höhle 🤣

    • Claus
      Claus 2 months ago +1

      @Hamud Hamud die ersten Staffeln waren aber echt gut. Die letzten waren teilweise unerträglich. Meine Meinung!

  • Dabbelju 22
    Dabbelju 22 Month ago +1

    Wundervolles Recap! Stimme Dir in allen Punkten zu und habe im Finale gefühlt 30 der 60 Minuten geheult wie ein Baby 😅

  • Abraxas Heim
    Abraxas Heim 2 months ago +53

    Szene: Als die kleine Judith beim gemeinsamen Essen erkennt/begreift das Rositta gebissen wurde und ihr Gesicht gefühlte Minuten dabei zu sehen ist wie sie dies begreift; das war sehr intensiv. Kompliment an die kleine Schauspielerin. Kompliment auch an Ives! Du gehörst für mich in die erste Liga der Film-, Serienkritiker.

  • Allgäukind
    Allgäukind Month ago

    Die einzige Recap, mit der ich zu 100% relate - Danke dir! ❤

  • God Emperor
    God Emperor 2 months ago +179

    Es war wirklich ein wilder ritt und ich bin froh auf diesem Pferd zu sitzen.
    Wir haben bestimmt einige Fans verloren aber diejenigen die standhaft geblieben sind und es noch für die nächsten 3 Projekte sind haben all die Liebe verdient die wir dieser Serie gegeben haben

    • Rachebart‍.
      Rachebart‍. 2 months ago

      @EmperorPG Ja ich finde auch man hätte alles etwas kürzer erzählen können. Es fühlte sich irgendwann einfach nurnoch wie ein langgezogenes Kaugummi an. Man hat eine Staffel mit im Schnitt ungefähr 20 Episoden und man hat diese ab einer bestimmten Staffel einfach komplett verschwendet.

    • Rachebart‍.
      Rachebart‍. 2 months ago

      @EmperorPG Danke dir. Perfekt erklärt.

    • EmperorPG
      EmperorPG 2 months ago +1

      @Rachebart‍. Negan zb. hätte nicht zwingend sein müssen, da wir schon den Governor hatten, wobei ich Negan selbst mag. Die Storyline war nicht notwendig. Nicht alles was im Comic funktioniert, funktioniert auch "auf der Leinwand". Man hätte nach Governor schon mit den Whisperers loslegen sollen und dann als Abschluss mit dem Commonwealth. Hätten uns 3 grauenhafte Staffeln erspart und die Serie wäre mit 8 Staffeln als einer der legendärsten Shows beendet gewesen + mit Rick.

    • EmperorPG
      EmperorPG 2 months ago +1

      @Rachebart‍. hatte ich leider auch nicht mehr. Was mir ab Staffel 6 gefehlt hatte war eine Vision. Es hat sich alles wiederholt und man hat keine neuen Reize gesetzt. Ab Staffel 9 durch Ricks Tod kamen danach echt viele neue Dinge. Sehr interessante Dinge. Aber eine weitere Staffel wäre zu viel gewesen, bin sehr froh, dass twd jetzt endet. Freu mich trotzdem auf die Filme.

    • Rachebart‍.
      Rachebart‍. 2 months ago

      @EmperorPG Selbst wenn ich dran geblieben wäre dann könnte ich selbst aber nicht drüber froh sein, weil Walking Dead mir einfach nicht mehr das feeling vermittelt welches ich mal hatte bis Staffel 7.

  • Daniel Maschinski
    Daniel Maschinski 2 months ago +81

    Also ich als ein sehr langjähriger Fan von TWD muss mein Herz ausschütten. Ich bin 19 Jahre alt, 8 Jahre geschaut. Ich weiß mit 11 sollte man solch Serien nicht schauen, nur TWD hat mir gegeben, was ich liebe. Horror und Drama, für mich einer der besten Genres überhaupt. Ich habe die letzte Folge gerade gesehen, es war spannungsgeladen ohne Ende, mein Herz hat vor Aufregung in die Höhe geschlagen. Bei den letzten 20 Minuten habe ich aber geweint, ununterbrochen. Mir tut es so weh, mich von der Serie zu verabschieden. Die Serie, war auch meine Leidenschaft, voller Erinnerung und damals auch mein "Fluchtort". Danke für dies wunderschönen Jahre TWD ❤️

  • Big Ba 87
    Big Ba 87 Month ago

    Ich habe vor 6 Stunden den Abspann gesehen.
    Auch wenn die Serie seit Jahren nicht mehr den Impact bei mir (und vielen anderen) hatte, das Finale (und z.T. auch die die 7 Folgen davor) hatte mich wieder voll ins Boot geholt.
    Ich hätte es nucht gedacht aber jetzt bin ich gespannt und freue mich auf die Spin- Offs.

  • Finchen
    Finchen 2 months ago +163

    Musste mehrfach weinen.
    Endlich eine Lieblingsserie mit gutem Finale!

  • Havarie Reveries
    Havarie Reveries 2 months ago +1

    Super, da hab ich mich durch die letzten paar Staffeln mehr oder weniger durchgequält in der Hoffnung eine Art Schlussstrich unter dem Ganzen ziehen zu können, da bekomm ich ganz am Ende per Teaser mitgeteilt dass ich mir mal eben noch drei weitere Spin-Off Serien anschauen muss um herausfinden zu dürfen was mit Rick und Michonne passiert ist und wie ein eventuelles Ende(?) aussehen könnte. Nein Danke. Die Serie hat einige starke Momente und hätte hervorragend werden können hätte man die Handlung etwas gerafft und all den nutzlosen, repetitiven Ballast rausgeschmissen der nur dazu dient die Laufzeit auf teils unerträgliche Art und Weise künstlich in die Länge zu ziehen. Die Verlockung des Geldes war wohl stärker als die künstlerische Vision oder der Respekt vorm Zuschauer. Schade.

  • Jolozeros
    Jolozeros 2 months ago +162

    Rositas Tod ist für mich vllt der emotionalste Tod der gesamten Serie. Das Finale fand ich wirklich gelungen und hat sich für mich auch wie ein Finale angefühlt, trotz der Spin-Offs. Vllt gibt es ja mit den vier Spin-Offs noch ein großes Crossover-Finale, der dann der endgültige Schlusspunkt ist. Es wäre auf jeden fall wünschenswert

    • Suavis
      Suavis 2 months ago

      Fand Luke's Tod wurde sehr gut rübergebracht, respektiere echt die Produktionsentscheidungen.

    • Leonie Löwenherz
      Leonie Löwenherz 2 months ago

      @Jan-Luca Schwarz das sage ich die ganze Zeit schon, aber wie gesagt... ich wurde bis jetzt immer dafür belächelt! Ich denke Morgan wird wieder auf rick treffen.

    • Christian Khalidi
      Christian Khalidi 2 months ago +1

      @Gurt das mit fear könnte echt hinkommen. Habe ein Bild von season 8 gesehen,was auf einen großen Zeitsprung hindeutet. Imd fear dreht sogar zur Zeit in der Nähe vom The walking dead drehort

    • Jan-Luca Schwarz
      Jan-Luca Schwarz 2 months ago +1

      @Leonie Löwenherz es gibt viele Anzeichen das es wirklich so sein könnte

    • Bünyamin Kartal
      Bünyamin Kartal 2 months ago

      Vier Crossover? Meinst du fear TWD als viertes?

  • Thomas Vi
    Thomas Vi 2 months ago +12

    4 Mal in der Folge tränen in den Augen gehabt. So oft hatte ich das nie. Man fühlt die Charaktere und die Story durch diese letzte Folge nochmal viel intensiver finde ich.

  • Michael Bührer
    Michael Bührer 2 months ago +117

    Ich habe jetzt 12 Jahre zugeschaut, aber ich muss sagen, das Finale hat mich echt berührt und auch begeistert! Den Reapers Arc hätte man wirklich weglassen können, dafür den Figuren in der letzten Staffel noch etwas mehr Tiefe geben und das Rick/Michonne-Thema hätte man auch noch etwas mehr einbauen können, und vor allem früher. Ich bin auf alle Fälle jetzt sehr gespannt auf die Spin-Offs! ... Und BITTE BITTE noch eine letzte Live-Sendung mit Sebastian und dir zu dem Finale!

    • Justin Schäfer
      Justin Schäfer 2 months ago +2

      @D Black steht bei minute 20:10

    • D Black
      D Black 2 months ago

      @Tamim Wo findet man den die Info?

    • Tamim
      Tamim 2 months ago +5

      morgen 16 uhr yeah

  • Lina Loud
    Lina Loud 2 months ago +83

    Als The Walking Dead begann, war irgendwie keiner unserer Charaktere sicher.
    Dieses Gefühl, dass wir in jeder Folge einen Charakter verlieren können war unbeschreiblich spannend.
    Dieses Gefühl hatte ich in den letzten Staffeln weniger bis kaum mehr.
    Jetzt in der letzten Folge ging es auch wieder etwas rasanter zu, was mich sehr an die älteren Folgen erinnerte.
    PS: Ich liebe Princess, sie war eine echte Bereicherung für diese Serie!

    • Martin Baierl
      Martin Baierl 2 months ago +1

      @GTA TWD ja ein paar mehr Tode hätte ich mir auch gewünscht 😅 ich hätte Eugene hängen lassen und begab den Märtyrertod sterben lassen. Aber gut wenn das das einzige Problem am Schluss ist dann kann ich damit leben. Die Show hat sich ja schon genug getraut 😅

    • GTA TWD
      GTA TWD 2 months ago +1

      @Martin Baierl mich hat es gewundert, dass kaum einer gestorben ist. Hätte da mehr Tode gut gefunden (aber auch schon Staffeln vorher - bspw. Jerry, Magna, Conny, Kelly usw.)

    • Martin Baierl
      Martin Baierl 2 months ago +2

      Das große Problem war einfach das sie die neuen Serien schon vorm Ende bekannt gegeben haben. Und sie in der letzten Staffel zu wenige getötet haben. Da hätten sie sich nochmal mehr trauen sollen. Aber ansonsten fand ich es ein gelungenes Ende 👍

  • Sienna Sendra
    Sienna Sendra 2 months ago +145

    Das Finale hat auch eine sehr brennende Frage beantwortet: Wir wissen jetzt endlich, welche Blutgruppe Daryl hat :)

  • Meine Welt des Entertainment's

    Auch wenn ich nur die ersten 6 Staffeln geschaut habe ziehe ich meinen Hut vor dieser Serie. So dauerhaft auf höchsten Niveau mit einem Zombie Setting zu Arbeiten ist einfach Phänomenal. Auch hat die Serie uns tolle Schauspieler gebracht wie Andrew Lincoln, Jeffrey Dean Morgan, Norman Reedus, Steven Yeun und Lauren Cohan. 👏👏👏

    • Jan-Luca Schwarz
      Jan-Luca Schwarz 2 months ago

      @Cait K haha geil 😂

    • Cait K
      Cait K 2 months ago +7

      Alles nach Staffel 7 ist geil! Spar dir nicht die Zeit, es gibt nichts sinnvolleres. Das meine ich echt im guten... Du verpasst nichts im realen Leben wenn du dir den Rest ansiehst. viel Spaß!

    • Meine Welt des Entertainment's
      Meine Welt des Entertainment's 2 months ago

      @Grodon stimmt total vergessen 🙈🙈

    • Grodon
      Grodon 2 months ago +6

      Jon Bernthal. Einer der besten Schauspieler die ich bei twd gesehen habe mMn

    • Meine Welt des Entertainment's
      Meine Welt des Entertainment's 2 months ago +2

      @-_- b stimmt. Ich kann nicht beurteilen wie alle anderen Staffeln waren. Dennoch sind 6 Staffeln auch ne lange Zeit. Was anderes hab ich nie gesagt.

  • Magpul
    Magpul 2 months ago +39

    Ein grandioseres Ende hätte man nicht machen können. Auch ich war von Staffel 1 an dabei und war unendlich traurig als Rick ging. Doch Ihn nun wieder zu sehen lässt mich hoffen. Viele Tränen wurden vergossen. Und doch freue ich mich auf das was vor uns liegt.
    Danke TWD.

    • Magpul
      Magpul 2 months ago +2

      @Pi 88 oh ja. Da hatte ich das 100x mal pipi in den Augen.

    • Pi 88
      Pi 88 2 months ago +4

      Es war so schön ihm am Ende zu sehen, ich hatte Gänsehaut..😢

  • Kergorian
    Kergorian 2 months ago +28

    Wir schauen TWD seit der ersten Staffel und viele der Charaktere sind mittlerweile weitaus mehr geworden, als nur irgendwelche Charaktere einer Serie. Mit echt großen Tränen in den Augen sage ich good bye zur wohl besten Serie, die ich je über einem so langen Zeitraum hinweg genießen durfte. Die Vorstellung das es wirklich die letzte Folge war, tut schon weh. Werd mir die Serie wohl noch einige male reinziehen. TWD ist und wird für immer ein Teil meines Lebens bleiben. 🖤 Danke!

    • Sven Heimes
      Sven Heimes 2 months ago +4

      Fühlt sich an wie der Abschied von einer Familie....

  • Yamania 122
    Yamania 122 2 months ago +59

    Das Ende war wirklich viel besser als ich es erwartet habe, ich liebe the walking dead

  • Bayer04Chris
    Bayer04Chris 2 months ago +43

    Sehr schönes Finale. War eigentlich nur am heulen. Rositas tot hat mich echt mitgenommen da ich ihr charakter echt geliebt habe und dann das gespräch mit eugene. waren echt geile 12 jahre mit dieser mega geilen serie mit höhen aber auch tiefen

  • Michel 97
    Michel 97 2 months ago +40

    Ich bin Finale echt total zufrieden. War wirklich sehr emotional mit den vielen Flashbacks und Gesprächen. Gerade nach den ersten 20 Folgen hätte ich nicht gedacht, dass man so ein befriedigendes Ende bekommt. Natürlich habe ich auf ein Wiedersehen mit Rick und Michonne gehofft, hätte im Hinblick auf das Spin-Off aber nicht so viel Sinn gemacht.

  • stompedbtw
    stompedbtw 2 months ago +12

    Meine persönliche Meinung zu dem ganzen Finale ist, dass es einfach ein wirklich tolles Finale für das Common Wealth und die 11. Staffel war, jedoch keinesfalls ein Ende der Walking Dead Ära signalisiert, was ich schade finde. Bin aber nichtsdestotrotz sehr gespannt auf die 3 Spin-Offs und lege großen Wert darauf, dass diese gut werden.

    • Moviepilot
      Moviepilot  2 months ago +5

      Dito! Vor allem auf Rick/Michonne

  • Marcel Davis 1&1
    Marcel Davis 1&1 2 months ago +38

    Ich hätte es wirklich nicht für möglich gehalten Rick nochmal mehr oder weniger in der Mutterserie zu sehen, und dann noch mit Michonne. Es war einfach nur Gänsehaut ❤️

    • Zabit Khan
      Zabit Khan Month ago

      Wo kann man die weitere Folgen sehen

    • Christian Hehmann
      Christian Hehmann 2 months ago +4

      Sie haben es definitiv gelöst finde ich.

    • Karo S
      Karo S 2 months ago +2

      Also ein derartiger Mini-Auftritt war eigentlich schon recht klar.. Er hat aber auch überhaupt nix gebracht. Man hätte ihn auch weglassen können. Es hätte nix am Stagus quo nach dem Finale geändert.
      Jetzt ist nur die Frage, ob die Spin Offs (die ja alle recht wenig Folgen haben) wirklich so gut zusammenspielen können, dass man ales auflöst *und* zurückkehren kann.
      Was mit dem CRM passiert bleibt eine große Frage.

  • Tyrex007
    Tyrex007 2 months ago +30

    Das Finale war unglaublich emotional und gut gelungen. Finde es sehr schade das es vorbei ist. 😔

  • FriedChickenAndCoffe
    FriedChickenAndCoffe Month ago +2

    Ich bin so froh, dass das endlich vorbei ist! So eine dämliche Serie.

  • Jordan Kuschke
    Jordan Kuschke 2 months ago +28

    Die letzen Minuten fande ich absolut genial. Der Tod von Rosita hat mich absolut gekillt. Aber ich bin so froh, dass Rick wieder da ist.

  • Nicolai 95
    Nicolai 95 2 months ago +11

    Dieses gemeinsame Essen hat mir das Herz gebrochen. Das war genau die Old Man Rick Vision von einer positiven gemeinsamen Zukunft ❤

  • Ben Natural
    Ben Natural 2 months ago +16

    Forever the walking dead! Ich war von Anfang an dabei . Negan Mein absoluter Favorite 🙌

  • Manuel Homeyer
    Manuel Homeyer 2 months ago +12

    Ich habe es 12 Jahre geschaut es war ein Bestandteil meines Lebens...ich kann es nicht glauben daß es zu Ende ist.
    Es lebe The Walking Dead
    Mega Leistung

  • LIGHT
    LIGHT 2 months ago +24

    Ich schaue The Walking Dead seit Jahren und es war sehr emotional sich von der Mutterserie zu verabschieden. Ich fande das Finale "okay", weder besonders gut, noch schlecht oder enttäuschend. Krass das so wenige Charaktere im Finale gestorben sind, was aber auch in Ordnung ist, wir haben auf der ganzen Reise sowieso schon soo viele verloren. Die Endszene mit Rick war super, nur schade dass man das in keinem Ansatz in Season 11 angesprochen hat. Allgemein ging mir das am Ende alles zu schnell, etwas gequetscht. Ich freue mich sehr auf Rick aber eine Sache verstehe ich einfach nicht. WHERE THE FUCK IS VIRGIL??!??!

    • Justin
      Justin 2 months ago

      Bin echt ganz deiner Meinung bezüglich des Finales… weder Gut noch schlecht

    • Broda Loaden
      Broda Loaden 2 months ago

      @Tom Becker so klar leider auch nicht, denn sie hatte ja Schwangerschaftskomplikation (wie Maggie). Ich hätte gern auch Negan mit seinem Kind im Arm gesehen (wie Eugine) denn das ist es eigentlich, was Negan schon immer wollte, eine Familie. Deshalb hatte er ja damals auch so viele Ehefrauen, er wollte Kinder..

    • Tom Becker
      Tom Becker 2 months ago

      @AaronHerzfeld Heath sollte ja auch ursprünglich in den Rick Grimes Filmen auftauchen. Vielleicht besteht dieser Plan auch noch mit der Rick & Michonne Serie. Bei Negans Frau ist ja klar, dass sie in Alexandria ist und Negan am Ende zu ihr zurück geht

    • AaronHerzfeld
      AaronHerzfeld 2 months ago +3

      @Tom Becker Dasselbe gilt für Heath. Keiner weiß, was mit ihm passiert ist. Und Negans Frau kam jetzt irgendwie auch nicht mehr vor.

    • Tom Becker
      Tom Becker 2 months ago +3

      Endlich stellt einer außer mir diese Frage. Hab schon gedacht ich hätte seinen Tod verpasst

  • whimsical_misanthrope
    whimsical_misanthrope 2 months ago +4

    Unfassbar, dass nun eine Ära zuende geht. Ich war seit Staffel 1 Folge 1 dabei. War oft schockiert und fasziniert von dem was ich da sah. Eine Serie die mehr gewagt hat als jeder Zombiefilm der bis dahin existiert hat. Es waren großartige Jahre mit dieser Serie. Bin jetzt ein bisschen traurig, dass die Mutterserie zu Ende ist. Und gebe der Recht, Yves, ich bin auch sehr froh und erleichtert, dass die Showrunner das Staffelfinale nicht versaut haben. 😁Ich hab mit schlimmeren gerechnet und bin positiv überrascht. Ich kann mit einem einem guten Gefühl TWD gehen lassen. Bin gespannt, welche Geschichte(n) uns in den SpinOffs erwartet.

  • Moonlightx
    Moonlightx 2 months ago +3

    bin erst seit lockdown 2020 im the walking dead fieber, aber diese serie hat eine wahnsinnige reise hinter sich und dieses finale ist genau das, was sie verdient hat.
    alle charaktere haben nochmal ihren moment bekommen und auch die callbacks (wie bspw. eben der anfang im krankenhaus und wie daryl die tür zu judith versperrt, wie shane damals) haben alle funktioniert.

  • Maurice Der Große
    Maurice Der Große Month ago +3

    Habe es mir gerade angeschaut und muss echt sagen das mich kein staffel finale so krass emotional abgeholt hat wie diese. Die szene zwischen Rosita und Eugene musste ich mir direkt mehrfach anschauen oder die ich hab dich lieb szene am ende... Bin traurig das es zu ende ist und irgendwie glücklich das trotzdem noch was kommen wird. Die Serie hat mich im ganzen abgeholt auch wenn sie zwischendurch nen hänger hatte

  • Andrea - Angel
    Andrea - Angel 2 months ago +4

    Kann es noch nicht fassen,das es nun vorbei ist 🥺 Zumindest mit der Mutterserie !
    Für mich war es ein episches Finale ,mit viel Herzschmerz,Freude und Spannung !!! Einfach nur mega ❤️❤️❤️
    Ich freue mich auf die Spin Offs und möchte mich hiermit für 12 tolle Jahre bedanken ❣️ Für mich ist TWD eine der besten Zombie Serien die es je gab,aber ich muss sagen, ich war eigentlich nie ein Fan von Fear the walking dead ,habe aber vor einer Weile mit S 4 weiter gemacht ( die ersten 3 Staffeln habe ich geschaut ) und gebe nun zu, es ist doch eine ganz coole Serie 😊 Also werde ich mir das warten auf die Spin Off s, mit Fear the walking dead vertreiben !
    #TWDFOREVER ❤️

  • Mike Bolenz
    Mike Bolenz 2 months ago +1

    Es hat mir auch sehr gefallen, die Serie und deine Recaps. Ich bin ein großer Fan dieses Kanals. Danke für die ganze Arbeit

  • Simon 1906
    Simon 1906 2 months ago +3

    Fande das Finale ehrlich gesagt leider ziemlich enttäuschend muss ich sagen. Hätte mir ein bisschen mehr Action und Kämpfe gewünscht. Ein paar Fässer angezündet und zack alle beißer erledigt😃 Und das mit Pamela ging ja auch relativ schnell vorbei. Wirkte für mich sehr hektisch alles geschrieben. Ja war sehr emotional das fand ich auch sehr schön. Aber teilweise doch ziemlich langweilig. Also ist nur meine Meinung. Das alles in einer Folge reinzupacken...
    War irgendwie zu erwarten das Rick nicht mehr den ganzen großen Auftritt haben wird. Trotzdem hätte ich mir ein anderes Ende gewünscht
    Trotzalledem bin ich natürlich traurig das es jetzt endgültig vorbei ist😥😥😥

  • Brandaus
    Brandaus Month ago

    Seit meinem 7 Lebensjahr guck ich The Walking Dead und ich werde es vermissen 😪

  • D. M.
    D. M. 2 months ago +2

    Beste Folge- und ja ich hatte auch Zwiebeln auf dem Tisch:-) Schade das es rum ist aber es geht ja irgendwie weiter. Danke für die 177 Episoden, Info und eigene Meinung - mach weiter so

  • TheJumper
    TheJumper 2 months ago +3

    Alles nimmt mal ein Ende 🥲
    Die Folge war echt wunderschön, also so stark musste ich bei noch keiner Serie weinen 😅😪

  • Bellanina
    Bellanina 2 months ago +8

    Ich bin so froh, dass ich mit dem Ende zufrieden bin. Ein emotionales und würdiges Ende für eine meiner Lieblingsserien. 💔❤️

  • Neonskorpion
    Neonskorpion 2 months ago +7

    Was ein Finale. Ich habe noch nie bei ner Serie oder Film geweint aber die Rückblenden am Ende der Folge haben mich gebrochen. 12 Jahre die Serie begleitet und jetzt ist die Haupt Serie einfach Vorbei, wow. Bin sehr zufrieden mit dem Finale.

    • Cookie Dent
      Cookie Dent 2 months ago +2

      Fühle ich. Habs eben erst sehen können und muss mich erstmal beruhigen. Für mich war es ein geiles Finale.

  • 1983Moonlight
    1983Moonlight 2 months ago +2

    Puh ich weiß nun gar nicht wo ich anfangen soll. Das Finale ist grade geguckt und mir wird grade bewusst, dass mich diese Serie 12 Jahre meines Lebens begleitet hat. 12 Jahre mit Höhen und Tiefen, aber stets unterhaltsam und insgesamt auf einem hohen Level.
    Nun ist dieses emotionale und verdammt gut gelungene Finale gelaufen und ich fühle mich leer. Immer wenn eine Serie zu Ende ist, habe ich zwar etwas Wehmut, aber The Walking Dead hat eine Ära geprägt. Es ist etwas anderes.
    Sie hatten stets die besten Zombies, haben sich immer etwas getraut und waren handwerklich immer auf einem hohen Level.
    Nun denn, es geht ja mit kleinen Mini Serien irgendwie noch weiter, aber die Mutterserie ist vorbei. Ich bin zufrieden, habe gelacht, geheilt und gefeiert. Um Rosita tuts mit etwas leid, ich mochte sie sehr. Und das Daryl nicht glücklich werden durfte, finde ich blöd. Irgendwie ist seine Story nach Staffel 8 stehen geblieben. Aber sonst bin ich selig mit dem Ende. ❤

  • Wolleule
    Wolleule 2 months ago

    Du hast es so passend zusammengefasst, vielen Dank dafür 🥰 Ich bin mit diesem Ende auch sehr zufrieden, das kann man über viele andere Serien nicht sagen, aber hier bleibt Hoffnung 👍
    Ich freue mich auf die Spin-Offs, mach bitte unbedingt weiter so 🖖

  • T(h)ores Fußball-Stube
    T(h)ores Fußball-Stube 2 months ago +2

    Damals noch als jüngeres Ich dich durch dir TWD Reviews kenngelernt, als absoluter TWD Fanboy und sehr emotionaler Mensch hat mich dir Folge echt getroffen! Einfach mal ein fettes Dankeschön an all dir jahrelange konstant geile Review Reihe! Auf viele weiter geile Jahre

  • Antoine
    Antoine 2 months ago

    Ich fand es Finale echt sehr stark und sehr emotional. So viele Jahre und nun ist es nach so vielen Höhen und Tiefen endgültig dabei. Diese Serie liegt mir am Herzen und wird immer einen Platz dort haben.
    Ich freue mich auf die Spin offs.
    Hoffentlich ehren sie diese fantastische Show.

  • Martin Gottwalt
    Martin Gottwalt 2 months ago +2

    Für jemanden wie mich der die Comics liebt und auch bis zum Ende alle Hochs und Tiefs mitgemacht hat, kann ich auch nur sagen, mich hat es echt berührt. Es macht echt das Beste aus dem, was noch übrig ist, ich bin sehr zufrieden mit dem Ende und freue mich wahnsinnig auf die Spin Offs ❤️☺️

  • DimanskiMusic
    DimanskiMusic 2 months ago +12

    Die Folge war eine Gefühlsachterbahn. Als Musiker hat mich, bei Luces Tod, besonders der Satz getroffen "deine Musik wird immer bei uns sein". ;.( Mit diesem Satz will ich auch sterben.

  • Ch P
    Ch P 2 months ago +3

    Es war ok. Bin froh das es jetzt vorbei ist und ich in den letzten 2 Monaten nochmals in einem Rutsch durchgeschaut habe obwohl es paarmal echt hart war weiter zu schauen. So gilt wenigstens der Spruch lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

  • Paladean
    Paladean 2 months ago +1

    Damals, vor all den Jahren, war ich von Anfang an dabei. Einige Staffeln (8-9) habe ich schleifen lassen, aber im KERN, ist die Serie immer bei mir gewesen. Es gibt selten Serien, wo die Charaktere einem so ans Herz wachsen. Selten schafft es eine Serie so einen langen Atem zu haben und dann noch so einen Abgang hinzulegen. Danke an alle Beteiligten, danke Moviepilot für all die Jahre!

  • DaaTom
    DaaTom 2 months ago +1

    TWD war für mich immer die Folge schauen und gespannt Yves Recap im Anschluss zu genießen! Die Serie hatte wirklich ihre Höhen und Tiefen und sie hat für mich einen besonderen Platz im Herzen. Werde die Serie vermissen, aber wir haben ja noch drei bzw. vier Spin Offs vor uns :)

  • Trigzzer
    Trigzzer 2 months ago +3

    Ich Stimme dir bezüglich der Spin-offs zu. Gehe auch stark davon aus das die ganzen Spin-offs vielleicht nochmal die Tür für eine große Serie oder Film aufmachen, wo dann alle wieder zusammenfinden 👍🏻vielleicht enden die ganzen Spin-offs aber auch jeweils in Alexandria/Commonwealth und sie treffen sich alle nach und nach wieder 🤷🏻‍♂️

  • Da göttliche Gott
    Da göttliche Gott 2 months ago

    Bin zufrieden mit dem Finale, war geil. Bin seit Staffel 8 dabei, weil ich vorher eigentlich nichts von der Serie mitbekommen habe, weil ich dort noch 14 war, aber es ist irgendwie traurig zu wissen, das die Serie zu Ende ist. Werde die Serie wirklich vermissen, habs sie 4 mal durchgeschaut und finde sie jedes mal auf neue atemberaubend. Danke TWD!!!

  • ConRase
    ConRase 2 months ago +1

    Ich bin wirklich begeistert über das Ende. Ich dachte eigentlich das ich enttäuscht sein werde, das für mich irgendwie unöglich war die Serie perfekt enden zu lassen. Denn einseits wollte ich ein Ende aber dadurch das Spin-Offs kommen wusst ich nicht so ganz was kommen wird. Jedoch haben sie es meiner Meinung nach perfekt gemacht und ich bin stolz darauf über 10 Jahre dabei gewesen zu sein. Diese Serie hat mich ungelogen meine ganze Jugend begleitet und ich habe immer weiter geschaut und hab sie nie schelcht geredet. hab sie immer geliebt und bin nun echt sehr traurig das sie vorbei ist :(

  • Wolf Demise
    Wolf Demise 2 months ago +6

    Ich bin so verdammt erleichtert das Hund alles überlebt hat und man ihn auch gesehen hat

  • N' Covers
    N' Covers 2 months ago +2

    Die Folge war grandios auf allen Ebenen. Die Folge hat so Spass gemacht zu schauen, wie man es von damals gewöhnt war. Ich hab geheult wie ein kleines Kind, gelacht, gezittert. Es war wahnsinnig gut. Man hat dauerhaft Angst um alle Charaktere gehabt, so wie es eigentlich sein sollte. Wann war eigentlich der RICHTIGE letzte Charakter Tod? Tara und Co. in S9 nicht wahr?
    Ich war hellauf begeistert. Wirklich großartige Arbeit.

  • swept_away_dreams
    swept_away_dreams 2 months ago +1

    Ich muss sagen, dass es schon ein würdiger Abschluss der (Haupt-)Serie gewesen is ! : -) Eine mehr als ein Jahrzehnt lang andauernde Reise, die wir mit dieser phänomenalen Serie haben erleben dürfen, hat sich mit insgesamt elf Staffeln und der vierundzwanzigsten Folge dem Ende zugeneigt ! Wahnsinn ! Kann's eigentlich eh kaum glauben, dass die Haupt-Serie nun endgültig zu Ende gegangen ist ! Chapeau an alle, die in dieser Serie mitgewirkt haben !!! 👏🏻👏🏻👏🏻🙌🏻🙌🏻🙌🏻

  • Nicki
    Nicki 2 months ago +11

    Die Folge war einfach genial 🥰 Aber der Tod von Rosita hat mich echt mitgenommen . Grade sie …. Aber hab mich gefreut das das sie Magma und Yumiko wieder zusammen gebracht haben

  • mein Name tut nichts zur Sache

    Von Geburt an dabei gewesen und jetzt ist es aus.... irgendwie ist es auch gut so,alles muß Mal sein Ende haben,dennoch ist es hart.Definitiv ein Klasse Serie mit Klasse Schauspielern. Jetzt heißt es in Erinnerungen schwelgen und immer wieder mal die alten Folgen anschauen. Ein großes Dankeschön an MP, das ihr es so Klasse begleitet habt, danke Yves 😘
    LG an alle🧟🧟Fans....und denkt dran die Welt braucht einen Rick Grimes

  • MaxiLuke
    MaxiLuke 2 months ago +9

    Mich hat die Szene mit dem gemeinsamen Essen ungemein an die Szene erinnert, als sich Rick in Staffel 7 seinen Traum vorstellt, wie seine Gemeinde zusammen hätte leben sollen. In dieser Szene saßen auch alle an einem esstisch zusammen mit ihren kindern und haben einfach nur gelacht

    • NOAH
      NOAH 2 months ago

      War eine Anlehnung und Ehrung von Glen auf eine gewisse Art und Weise

  • Nyra
    Nyra 2 months ago +6

    Ich kann es einfach nicht glauben das es Rosita nicht geschafft hat 😭😭😭

  • Elia Friedrich
    Elia Friedrich 2 months ago +2

    Ich habe die Foge jetzt schon 3 mal geguckt und kann nicht realisieren, dass keine weitere Folge kommt. Es fühlt sich gut an zusehen wie alle glücklich leben so wie es sich Carl gewünscht hat allerdings fühlt es sich auch traurig an, dass es vorbei ist.

  • ASMR Mimi Koln
    ASMR Mimi Koln 2 months ago +2

    Ich kann es immer noch nicht fassen das es vorbei ist 😢❤

  • Milky
    Milky Month ago +1

    Finde es sehr interessant zu hören, wie gut es dir und auch vielen hier in den Kommentaren gefallen hat. Ich habe das ganz anders aufgefasst, die ganze letzte Staffel keine relevanten Tode mehr und ein Ende, das kein wirkliches Ende war. Aber ich bin auch einfach durch mit TWD und habe kein Interesse an weiteren Spinoffs.

  • Vito 40
    Vito 40 2 months ago +1

    Die Serie hat eif meine Kindheit begleitet und heute endet sie. Ich fand das Finale sehr gelungen, alle unbeantwortete Fragen bis auf CRM, Georgie und Heath wurden beantwortet und alle meine Erwartungen wurden erfüllt. Die Serie wird immer in meinen Herzen bleiben!

  • SunJay Singer/Songwriter
    SunJay Singer/Songwriter 2 months ago +10

    ich habe so geweint bei Rosita , obwohl sie nicht mein Lieblingscharakter war , ich mochte sie , und dann dieses emotionale Ende von ihr ... es war sehr ehrenvoll , mit Rick und Michonne , joa es war irgendwie dahin geklatscht , fand ich . Natürlich konnten sie nicht einfach "hey leute ich bin zurück" machen , aber ich hätte mir mehr Rick gewünscht , naja bleibt auf das Spin off zu hoffen. Ich hab auch geheult als judith sagt du hast auch ein happy end verdient ... ich denke wir sollen denken dass Daryl mit ihr gesprochen hat und erklärt hat , er ist mein Bruder , ich kann ihn einfach nicht vergessen und jetzt wo ich weiß er lebt noch , oder könnte noch leben ich muss ihn einfach suchen , und deshalb sagt sie es mit dem happy end verdient ... auch mit Carol der Abschied war so emotional mit i love you , and i love you

  • BrickTrick | Legofilme u. Tutorials

    Ich hab die Serie nie geschaut. Aber ich hoffe für alle Fans, dass sie mit dem Ende so zufrieden sind wie ich mit "meiner Serie" Tbbt. Ihr wart dabei, ubd es wird für immer ein Teil von euch bleiben!
    Peace.

  • Coyote
    Coyote 2 months ago +2

    Rositas Tod wurde wirklich schön gemacht und Michones Outfit ist der Hammer.
    Ich gehöre zu denen die es unsinnig gefunden hätten Rick wieder auftauchen zu lassen bzw. mit unserer Gruppe wiedervereint zu werden. Von daher fand ich es gut wie sie es gemacht haben. Denn so ist es immernoch möglich, dass Rick und Michonne im spin-off sterben, theoretisch. Hätte man sie wiedervereint, hätten wir im spin-off das Daryl/Carol/Maggie/Neagan Problem.

  • Mright
    Mright 2 months ago +2

    Mal etwas Kritik, ansich fand ich die letzte Folge stark und spannend am Anfang später hat man gemerkt das sie zum Ende kommen wollten und alles sehr gehetzt wirkte, schnell die Fässer aufstellen und BOOOM alle Beisser erledigt, dann fand ich es immer lustig das im Commenwealth von tausenden Menschen gesprochen wurde, die angeblich vor den Toren stünden und ihrem Schicksal überlassen wurden, am Ende laufen dann ca 30 durchs Tor und generell hat sich das Commenwealth nie riesig angefühlt, vielleicht etwas größer als Woodbury damals beim Govener, mich haben die emotionalen Momente leider kalt gelassen, weil ich mir bis zum Ende ein Lebenszeichen von Rick gewünscht hatte und ja das gab es dann auch aber diese Art und Weise mit Michone das durcheinander Gerede und die Phrasen drescherei hat mich nicht abgeholt.
    Alles in Allem hätte man sich mehr Zeit lassen können die ganze Sache mit Pamela war mir zu schnell abgehandelt ,da sie gefühlt am Ende eh nur noch eine Hand voll Trooper hatte und für mich keine wirkliche Gefahr mehr darstellte , die emotionalen Momente wo man noch mal alle sah waren ok ,aber als dann der Abspann lief hab ich laut gesagt ,echt ? Das war die letzte Folge ?
    Naja ist auch eigentlich nicht so wichtig weil der Weg dahin meistens super spannend war und mich immer abgeholt hat.

  • Rachebart‍.
    Rachebart‍. 2 months ago +12

    Ich finde es einfach extrem schade was aus The Walking Dead geworden ist, wenn ich überlege weshalb ich angefangen habe Walking Dead zu feiern was ja ja nicht mehr da ist.

    • Vasqu3z
      Vasqu3z 2 months ago

      @Rachebart‍. doch sagt die mehrheit aber gut deine meinung

    • Rachebart‍.
      Rachebart‍. 2 months ago

      @Vasqu3z niemals.

    • Renegat
      Renegat 2 months ago +3

      @Vazqu3z Sorry, nein.

    • Vasqu3z
      Vasqu3z 2 months ago

      @Renegat ? lmao es war eine der top 5 besten staffeln

    • Renegat
      Renegat 2 months ago +3

      Bin voll eurer Meinung. Staffel 11 war krass Kacke.

  • Denjin R.
    Denjin R. 2 months ago +1

    Schauer der ersten Stunde und bin mit diesem Ende zufrieden. Es war alles dabei, Action, jeder hatte seine Momente, das Ende war emotional. Super

  • Heinrich Wagner
    Heinrich Wagner 2 months ago +1

    WOW! was für eine letzte folge! Viel Action...und viel pippi in den augen...der schluss hat mich total überrascht *.* Ich hab mir immer gewünscht das sie Rick wenigsten zum schluss für wenige sekunden zeigen...aber DAS war UNGLAUBLICH! Freu mich auf das kommende! =)

  • Boniwan Kenobi
    Boniwan Kenobi 2 months ago +2

    Top Finale! Nach dem Weggang von Rick Grimes war das Ganze sehr mau, auch die Spin offs eher mäßig, aber nach diesem Finale möchte ich unbedingt wissen, wie es weiter geht. Also werde ich mir die 3 Mini Serien auf jeden Fall ansehen. Maggy und Negan: Ich könnte mir vorstellen, dass Negans Baby schwer krank wird und Maggy zieht los, ihn zu suchen ...

  • Nitelisha Arts
    Nitelisha Arts 2 months ago +1

    The Walking Dead ist eine meiner absoluten Lieblingsserien. Mir war bewusst, dass das Finale niemals den 12 Jahren gerecht werden kann. Aber meines Empfindens waren die letzten drei Staffeln mehr Gute Zeiten, Schlechte Zeiten, als eine Zombieserie. Wenn die Macher in der 11. Staffel nochmal RICHTIG mit den Beißer-Varianten aufgedreht hätten, dann wäre die Serie deutlich spannender zuende gegangen. Eigentlich hätte man die Varianten auch schon vor zwei Staffeln einführen können. Es gab im Laufe der Serie immer mehr unnötiges Lückenfüller-Gerede, das einfach nicht hätte sein müssen. Trotzdem freue ich mich natürlich darauf, Daryl wiederzusehen. Und bei Maggie und Negan? Da freue ich mich glaube ich mehr über Negan xD

  • David1234 Faktor
    David1234 Faktor 2 months ago

    Es ist wie eine art Reise die zuende geht. Auf dieser Reise hat man vieles gelernt und vieles mitgenommen. Man hat geweint, man hat gelacht und man durfte diese so spannende Geschichte beinahe hautnah miterleben. Ich bin unendlich stolz auf die Schauspieler welch fantastische Arbeit sie geleistet haben um uns überhaupt solch eine Story hautnah erleben zu lassen. Ich bin emotional sehr gerührt und sehr glücklich, dass die Serie ihren inneren Frieden gefunden hat und zu Ende geht. Die Welt von The Walking Dead wird, da bin ich mir sicher, für immer in unseren Köpfen bleiben und dort fortsetzen. Ich freue mich auf die Spinnoffs und bedanke mich hiermit auch an der Stelle an @Moviepilot für die einzelnen Videos um uns die Geschichte besser verstehen lassen zu können und für die Recaps. Ich denke wir alle sind sehr zufrieden mit dem Ende und sowohl wir als auch unsere Lieblingscharaktere haben eine Pause verdient. Ich wünsche uns allen weiterhin auf unserer Reise viel Erfolg, viel Glück und viel Kraft. Mögen die Lebenden niemals aufhören zu leben !

  • 1887predator
    1887predator 2 months ago +1

    Vielen Dank für deine twd Videos. Jetzt wäre zum Abschluss noch ein best of von deinen twd videos mega cool. !!!!!!

  • Tom Otto
    Tom Otto 2 months ago +1

    Ein würdiges Finale. Danke dass du die ganzen Jahre durchgezogen hast💪

  • axk
    axk 2 months ago +3

    Habe erst in der 8. Staffel aufgehört , konntd einfach nicht verstehen , dass die nach diesem Krieg Negan am Leben liessen. Und dann wieder so viel Gerede....War irgendwann mehr ne Soap vor Zombiehintergrund. Habe vor 1Monat durch Zufall im FreeTV zwei Folgen der 11. Staffel gesehen und dachte WOW! , einige Charaktere haben sich toll entwickelt ( Gabriel , Aaron , Ezekiel..... ). Habe den Rest nachgeholt bis heute die letzte Folge lief. Die Serie hat soviel Spass gemacht , hat es verdient , zuende geschaut zu werden

  • Berkan Colak
    Berkan Colak 2 months ago +1

    WOW was ein Finale ich liebe diese Serie und ich musste so heulen aber es geht noch weiter❤️❤️

  • Vanom
    Vanom 2 months ago

    Ich liebe diese Folge emens, Staffel 11 war mit Part B und C (was ja schon wieder eine Normale Staffel wäre) die beste Staffel (für mich!), ich saß vor dem Bildschirm und muss gefühlt alle paar Minuten Tränen vergießen. Verdammt! Wow! Diese callback Parallelen, Judith liegt im Bett die Tür verbarrikadiert, 1 zu 1 wie bei Rick zum Serienstart. Das Ende als Judith sagt, daryl du verdienst auch ein Happy End. Einfach grandios. Ich hätte mir irgendwie gewünscht das wir mehr (major) deaths hätten , aber so bin ich auch voll zufrieden.
    Und als alle am Tisch gespeißt haben und ich gesehen hab wir Judith etwas essen nimmt sich vom Tisch dreht und sich nach unten bückt, da habe ich so geahnt Hund lebt und bin eskaliert vor Freude. Und als Rosita Gab erzählt dass sie gebissen wurde und judith das sieht und direkt checkt shit und mitkriegt was abgeht und dann am Ende ihre Trauer am ende mit lächeln versucht zu übertönen, graaaaaanedios

  • Uffuf Udifif
    Uffuf Udifif 2 months ago +4

    Theorie: Ich denke auch, dass es noch eine große Reunion geben soll. Erst Rick und Michonne, dann mit ihren Kindern. Die anderen Spinoffs erweitern lediglich die Welt der Charaktere um New York, Frankreich und FTWD. Die anderen Charaktere wie Carol, Ezekiel, Ezekiel und co haben viel weniger Screentime und dienen maximal als Basislager für die Reisen der Spinoffs. Dann braucht man auch nicht mehr jeden Schauspieler, da deren Abwesenheit leichter zu erklären wäre. Interessant ist auch der Zeitunterschied zwischen dem Ende der Hauptshow und dem Spinoff von Rick. Das Spinoff muss ja mindestens zwei Jahre vor dem Showende starten, da Ricks Szene vor Michonnes Ausstieg spielt. Das heißt dann auch, dass die beiden zum eigentlichen Finale bereits tot sein könnten und eine Reunion deshalb ausgeschlossen wäre. 1-2 Staffeln in einem anderen Gewand, den verschiedenen Spinoffs, wird man wohl noch sehen. Der Rest hängt dann auch von den Quoten ab.

    • LIGHT
      LIGHT 2 months ago

      Fände ich richtig geil

  • FullPotentialRelaxation
    FullPotentialRelaxation 2 months ago +12

    Wäre sehr interessant zu sehen, wie du dich beim Schauen der letzten Episode gefilmt hast und auf die emotionalen Momente reagiert hast.

    • Roggi Clan
      Roggi Clan 2 months ago +3

      Eine 1 Million Dollar Idee😎😁👍

  • Mehrexx
    Mehrexx 2 months ago +6

    Das glaube ich auch, das alle Spin Off Shows die neu kommen sich irgendwann verbinden sollen und dann „the final Walking Dead“ kommt wo man das Ganze absolut zu Ende trägt, das wäre echt toll.

    • Mika 753
      Mika 753 2 months ago

      Das wäre ur leiwand 😍

  • Scarlet Wizard
    Scarlet Wizard 2 months ago +5

    Kleine Anmerkung
    Michonne ist nicht auf eine Community zugegangen sondern auf eine riesige Beißer Horde

  • Wuselige-Nr1
    Wuselige-Nr1 2 months ago +2

    Ich bin so zufrieden mit dem finale. Ich habe so oft geweint ich fand Rositas tot so traurig und das Ende sehr emotional. Die Musik ist so geil gewesen. Auch was sie mit Rick und Michonne am Ende gemacht haben fand ich gut. Es wahr klar das sie nicht zurück kommen in die Serie , so wie sie es gemacht haben fand ich es super. Ich bin happy

  • Axt unter dem Messer
    Axt unter dem Messer 2 months ago

    Obwohl ich TWD nicht zuende geguckt habe, ist es für mich trotzdem emotional, da ich es damals auch angefangen habe, als es neu war und ihr mich teilweise wieder zurückgebracht habt!🥰

  • SebuWayne
    SebuWayne 2 months ago +2

    Danke TWD hat mich viele Jahre begleitet. Die Mutterserie hat sich auch den Ruhestand wohl verdient! ;)

  • LucasFiction
    LucasFiction 2 months ago +1

    Ich fand die Folge sehr emotional. Mir kamen die Tränen. Finde es schade, dass es endet. War eine grandiose Folge.

  • XxerXxDomeXxerXx
    XxerXxDomeXxerXx 2 months ago +1

    Allein die Szene im kranken Haus wo daryl Judith barriekadiert, einfach flashbacks zur ersten Folge.
    Es war bzw ist ein sehr schönes und gutes Serienfinale obwohl es sich auch ein wenig wie ein normales staffelfinale anfühlt.
    Was ich auch gut finde da es ja in spin offs trotzdem weiter geht und dort das hoffentlich gewünschte happy end erzählt wird.

  • Joshua Schreiber
    Joshua Schreiber 2 months ago +1

    Es brach mir das Herz ❤️ zu wissen das es jetzt vorbei ist und gleichzeitig etwas neues daraus entsteht was jedoch nie wieder so sein wird wie es einst war

  • Raiden179
    Raiden179 2 months ago +1

    Als Folge an sich, sehr gut. Als Serienfinale: Enttäuschend! Zu viele offene Fragen und hinzu kommt, dass im Vorfeld indirekt gespoilert wurde, dank der Ankündigung der Spin offs, wovon diese Folge definitiv eine Einleitung war und kein runder Anschluss der Serie!

  • raytoni
    raytoni 2 months ago

    Das Final war echt gut und emotional gerade bei Rosita, weil man die Charaktere lange kennt und Rosita echt super war bis zum Ende, auch der Kampf gegen Negan damals, sie war mein Hasscharakter und war Richtung Ende eine starke Kämpferin, das hat mich hart getroffen, genauso mit Negan und Meggie war auch das Gespräch heftig und das man alle Charakteren noch mal sah, wobei sie die Spins off in der Mutterserie zum großen Finale hätten umsetzten sollen.
    Ansonsten sehr gut.
    Goodbye The Walking Dead
    Erstausstrahlung: 31. Oktober 2010
    Ende 20/21.11.2022

  • Cairdeas Official
    Cairdeas Official 2 months ago

    Diese Serie hat mich über die Jahre seit Start immer wieder begleitet. Dieses doch sehr emotionale Ende hat mich zeitweise sehr mitgenommen und doch war es ein gutes Ende, ein Abschluss der in meinen Augen für diese Serie würdiger nicht hätte sein können. :)

  • Stefan H
    Stefan H 2 months ago +1

    Für mich war das Finale großartig. An das Finale von Lost kommt es zwar nicht ganz ran, aber trotzdem super. Die ganze Staffel fand ich super. War sehr traurig. Ich würde mir wünschen, dass nach den Kurzserien trotzdem noch Mal eine Zusammenführung von allen kommt und vielleicht auch von Fear the Walking Dead.

  • Julian
    Julian 2 months ago

    Das Finale war wirklich sehr gut gemacht, dafür das man nicht geglaubt hat, dass sie es gut hinbekommen und dazu sehr emotional gewesen die Folge wie man es erwartet hat. Ich finde es nur bisschen schade das man am Ende nicht mehr erfahren hat, zum Beispiel als Maggie meinte "wir müssen über die Zukunft reden" oder auch als Daryl einfach losfährt, keiner weiß ja wohin und was sein Plan ist. Allgemein hat man finde ich am Ende zu wenig Informationen über die Zukunft von den Figuren. Dann finde ich sie haben es perfekt gemacht mit Rick und Michonne, sie haben die Zeit bekommen und sehr gut genutzt. Ich hoffe einfach das Rick, Michonne und die anderen Judith, Daryl etc. wieder sehen, denn wenn das nicht passiert wäre ich wirklich traurig.

  • InvisibleString
    InvisibleString 2 months ago

    Das mich das Finale emotional so packt - von Anfang an - hat mich auch total überrascht. So dabei war ich die ganze Staffel über nicht. Diese Spannung und Dramatik hätte ich mir schon eher gewünscht. So konnte die Staffel an sich für mich mit dem Finale nicht mithalten was schon schade ist. Aber gut jetzt freue ich mich auf die Spin Ofs. :)

  • Martin Baierl
    Martin Baierl 2 months ago +1

    Mir wird die Serie echt fehlen.
    Auch wenn sie nicht mehr so gut war am Ende wie am Anfang. Habe ich sie trotzdem geliebt und fand auch die schwächeren folgen immer wieder ganz cool.
    Carol die die Maus jagt zumbeispiel 😂😂
    Aber ein würdiges Ende und da bin ich sehr froh das sie meine Lieblingsserie nicht so gegen die Wand gefahren haben wie Got 😂 das war meine größte Angst 😂

  • The_Antonios
    The_Antonios 2 months ago

    Hab 2017 mit der Serie angefangen, es ist so viel passiert und kann es nicht glauben, dass es wirklich vorbei ist, es hat Spaß gemacht seine Lieblingscharaktere all die Jahre zu sehen wie Rick, Negan, Daryl, Lydia, Ezekiel usw. war eine sehr emotionale Reise, das Finale ist gelungen vor allem all die Flashbacks mit allen Charakteren & Szenen aus vergangenen Staffeln am Ende war einfach perfekt :) Freue mich natürlich auf die ganzen Spin-offs Serien aber wird nicht das gleiche sein, Danke für die Videos & die ganzen Livestreams was eine legendäre Serie.❤

  • Rethor der Wikinger
    Rethor der Wikinger 2 months ago

    Ich fand die Finale Folge gut aber irgendwie zu wenig für das Ende einer Serie. Der Abschied zwischen Daryl und Carol fand ich sehr rührend.
    Danke für die wöchentlich tollen Recaps zu TWD. Das werde ich vermissen.
    Vielleicht kannst du ja mal eine Zusammenfassung machen was bisher bekannt ist über mögliche Spin Offs und was vielleicht (spekulativ) noch möglich wäre. Fänd ich toll.