Tap to unmute

Die Wärmepumpe | Grünwald Freitagscomedy | BR

Share
Embed

Comments • 145

  • MegaMVH
    MegaMVH 15 days ago +28

    im Ernst, seit langer Zeit, wieder was gutes aus Grünwald 🙂

    • MegaMVH
      MegaMVH 15 days ago

      @Grünwald Freitagscomedy Danke für die Antwort... an die Redaktion 🙂

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  15 days ago +1

      Danke für das Lob 😊🌻

  • Robert Dadaj
    Robert Dadaj 14 days ago +19

    Immer wieder absolut so lustig unglaublich perfekt erklärt hahahaha

    • Robert Dadaj
      Robert Dadaj 13 days ago +1

      @Grünwald Freitagscomedy ja mit der Leberkäse Semmel hahahaha

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  14 days ago +2

      Gibt es einen Stelle, an der du besonders Lachen musst? 😄🤔

  • Heike Dörfler
    Heike Dörfler 13 days ago +7

    Herrlich!immer wieder schön!😅😅macht weiter so!bei der Erklärung müsste es jetzt jeder Depp verstanden haben!😅😅😅😅😅

  • Aaron Kramer
    Aaron Kramer 14 days ago +17

    Das schlimme ist, dass das überhaupt garnicht soweit hergeholt ist, von der Sorte laufen einige draußen rum

  • Andrea
    Andrea 14 days ago +19

    Ich schmeiß mich weg 😂🤣😂🤣 ihr seids die besten..
    Lg aus der Steiermark 😊

  • Michael Schmidt
    Michael Schmidt 15 days ago +14

    Hightech - vernünftig erklärt versteht jeder, klinkt komisch is aber so. Guten Abend 😂 wie immer ein 👍

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  15 days ago +3

      Warum kompliziert, wenn's auch einfach geht, oder? 😅😉
      Danke für's Lob lieber Michael 😍

  • Wolfgang Mandl
    Wolfgang Mandl 15 days ago +20

    Ja wenn das der Chef mit der Leberkäse Semmel darstseht, dann kann's auch ein Laie verstehen 👍👍😀😅😂🤣🤣

  • Jürgen Hohmann
    Jürgen Hohmann 15 days ago +10

    Endlich habe ich das mit der Wärmepumpe verstanden. Wenn ich jetzt noch wüsste wo ich ein ordentliches Leberkäsbrötchen her bekäme (Lüneburger Heide) wäre der Tag gerettet!

    • MegaMVH
      MegaMVH 14 days ago

      Wers glaubt😀

    • Jürgen Hohmann
      Jürgen Hohmann 14 days ago

      @Thomas Schäfer Danke, werde ich probieren.

    • Thomas Schäfer
      Thomas Schäfer 14 days ago

      Vinzezmurr. Bekommst du im penny oder im rewe. Kommt aus München. Schmeckt.

    • MegaMVH
      MegaMVH 15 days ago +1

      Lieber Jürgen.... Brötchen? Semmel heisst das☝️Es sei dir aber verziehen, meine Mutter aus der Lüneburger Heide hat auch etliche Jahrzehnte dafür verwendet, diese kleinen sprachlichen Unterschiede zu antizipieren😀

  • Andy K.
    Andy K. 15 days ago +7

    I schmeiß me weg 😂😂😂😂
    saugeil 👍🏽

  • Rita Schieber
    Rita Schieber 15 days ago +23

    Bestens erklärt 😂😂 wie die Profis

  • Gundula Rach
    Gundula Rach 15 days ago +3

    Wie ein Kühlschrank genau !
    Handwerker können es besser erklären, als irgendwelche Physiklehrer !

  • Heike Pührer
    Heike Pührer 15 days ago +3

    Sau gut erklärt 😅

  • space friend
    space friend 15 days ago +12

    Top ausgebildete gibt es auch hierzulande 🤣🤣🤣

  • P M
    P M 14 days ago +1

    Genial😂😂😂

  • Erika Langbauer
    Erika Langbauer 12 days ago +2

    Viiiiieelen Dank für die Erklärung! Bin jetzt seit 2 Jahren im Klimaanlagenvertrieb aber JETZT hab ich es verstanden wie die Geräte funktionieren! Dieses Video wird auf alle Fälle in der Firmengruppe geteilt. LG Erika

  • Holger Schmidt
    Holger Schmidt 15 days ago +8

    beim kühlsrank,dachte ich schon er kriegt die kurve.😉

  • Andreas Deuerling
    Andreas Deuerling 15 days ago +2

    Is scho gscheit kompliziert😆aber gut erklärt 🤓

  • EckkneipenHustler
    EckkneipenHustler 14 days ago +4

    Das wirklich traurige dabei ist, dass das Thema Wärmepumpe tatsächlich so gut wie kaum in der Berufsschule angesprochen wird so war das zumindest bei mir. Es kam mir so vor als würde man 3,5 jahre lang eine Verkaufsveranstaltung von Bosch etc. Beiwohnen und hinterher stehst du als Junggeselle beim Kunden und musst erstmal googeln wie man so ein Ding anschließt und bekommt dann vom Chef zu hören warum das so lange gedauert hat...

    • Hei- ko
      Hei- ko 11 days ago

      @EckkneipenHustler Richtig. Natürlich darf jeder die Wasserleitungen an eine solche Anlage anschließen. Aber ihr baut Anlagen bei Kunden ein, von denen ihr keine Ahnung der Funktionsweise (Thermodynamik) habt. Und in einem Fehler-/Störfall könnt ihr eine Wärmepumpe nicht mehr selbst reparieren.....

    • EckkneipenHustler
      EckkneipenHustler 11 days ago

      @Hei- ko ich darf als Heizungsbauer die Kältemittelleitung nicht anschließen und nicht Vakuumieren .Den Rest wie Heizungsvorlauf, Heizungsrücklauf, Warmwasser, Kaltwasser sowie Zirkulation und Boilervorlauf und Boilerrücklauf darf ich anschließen. Ebenfalls darf ich auch die Elektrik anschließen und sogar das Außengerät aufstellen. Den Rest macht entweder der Kundendienst von Weishaupt oder halt Der Kälte und Klimatechniker.

    • Hei- ko
      Hei- ko 11 days ago +1

      Eine Wärmepumpe ist im eigentlichen Sinn eine Kälteanlage mit der Nutzung der warmen Seite (Abwärme). Also darf das auch erst einmal nur ein Kältetechniker anschließen! Oder natürlich der Heizungsbauer hat einen Kurs besucht und ein Zertifikat in der Hand. Dann darf er das auch, hat aber von Thermodynamik (Wirkungsweise einer WP) weiterhin keine Ahnung.

  • Bedient von Deutschland
    Bedient von Deutschland 11 days ago +1

    Die Wärmepumpe ist eine Art Elektroofen mit etwas höherer Effizienz als eine reine Elektroheizung. Das Prinzip Kühlschrank stimmt schon. Auf der Rückseite eines Kühlschranks entsteht im Kompressor mehr Wärme als letztendlich Kälte erzeugt wird.

  • Christoph
    Christoph 15 days ago +3

    Komplett unglaubwürdig, der Fleischkas/Leberkäs ist gerade geschnitten

  • Stefan Dropbox
    Stefan Dropbox 12 days ago +1

    Ungefähr so erklärt es auch der Sanitär-Fachbetrieb.

  • Paddy oder so
    Paddy oder so 15 days ago +17

    Nach der Mittagspause a halbe Stundn waafn und dann Feierabend machen. So muss des.

    • Martin V.
      Martin V. 14 days ago

      Und wenn Habeck nicht gestorben ist, dann wartet er noch heute auf die Energiewende.

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  15 days ago +3

      Ganz genau! Ned, dass die beiden sich noch überarbeiten 😉😄

  • Nebel Welten
    Nebel Welten 15 days ago +9

    Das Wichtigste wurde nicht geklärt:
    Was ist denn jetzt mit meiner "Leberkas' Semmel"?! 🤷‍♀🤔*SacklzefixkreuzBirnbaum'*

    • Nebel Welten
      Nebel Welten 13 days ago +1

      @Grünwald Freitagscomedy 👌🤣

    • MegaMVH
      MegaMVH 15 days ago +1

      @Grünwald Freitagscomedy Leberkassemmi ... ned vergessn😇

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  15 days ago +3

      Die hat er mit der "verdienten" Feierabend-Hoibe runtergschwoabt 😁🍻

  • Michael H
    Michael H 15 days ago +22

    Und wo stellt man das Bier kalt. Vor oder hinter der Wärmepumpe.

  • Hans Günter CHRISTMANN
    Hans Günter CHRISTMANN 15 days ago +2

    🤣🤣🤣

  • Lady Godiva
    Lady Godiva 15 days ago +5

    Sakrament, so geht's bayrisch. Sau guad 😂😂😂😂😂

  • Herr Vorragend
    Herr Vorragend 14 days ago

    Fachkräftemangel bis in die Chefetage... 😂😂😂

  • Thomas Schäfer
    Thomas Schäfer 14 days ago +1

    Leberkas. Den besten hatte ich in Bayern von einer Metzgerei mit 2 Türen. Links normal.rechts Pferdemetzger. Der war sauguad. Hoast mi.

  • Jürgen Kutschker
    Jürgen Kutschker 13 days ago +1

    Besser hätte es Habeck auch nicht erklären können🙈🙈

  • ThronAnderl 13
    ThronAnderl 13 15 days ago +11

    Fachpersonal Made in Bavaria 🤣🤣🤣

    • MegaMVH
      MegaMVH 15 days ago +1

      ungerechter Kommentar, wird gleich gmeldet :-)

  • Josef Patscheider
    Josef Patscheider 12 days ago

    Eine Wärmepumpe ist einfach eine Stromheizung die vom Staat gefördert wird,der Strom ist ja genügend vorhanden und auch sehr günstig 🤣

  • Sabine Seibel
    Sabine Seibel 14 days ago

    😂😂😂😂😂

  • Alexander Ippi
    Alexander Ippi 15 days ago +4

    so ham de heizungsbauer mir des auch erklärt

  • jgoep
    jgoep 15 days ago +1

    Ich muss zugeben, ich verstehe es selbst nicht so 100 %…

    • jgoep
      jgoep 12 days ago +1

      @mino71 Danke, das war schon mal sehr aufschlussreich :) Also liegt bei der Wärmepumpe der Verdampfer außen, beim Kühlschrank innen… Das mit dem Entspannen über eine Turbine wusste ich vorher auch noch nicht :)

    • mino71
      mino71 13 days ago +1

      @jgoep Es ist wirklich nicht sehr kompliziert.
      Man hat wie bei einer Klimaanlage 4 Grundbauteile: Verdampfer, Pumpe (Verdichter), Kondensator (Verflüssiger) und die Drossel (hier könnte man stattdessen auch eine Turbine betreiben).
      Das gasförmige ("verdampfte") Kältemittel wird also verdichtet, und bei hohem Druck mit hoher Temperatur in den Kondensator geleitet, wo es sich verflüssigt weil es Wärme abgibt (im Fall der WP also im Innenraum, bzw bei der Klimaanlage oder dem Kühlschrank an der Außenluft) dann folgt die Drossel, wo der Druck verringert wird, wodurch das Kältemittel sich abkühlt. Nun wird es bei geringem Druck und niedriger Temperatur in den Verdampfer geleitet, wo es Wärme aufnimmt (im Fall der WP sitzt der Verdampfer an der Außenluft). Danach kommt wieder der Verdichter und so weiter.
      Die Wärmepumpe ist übrigens genau wie die Klimaanlage ein linksläufiger Prozess, weil Arbeit zu Wärme gewandelt wird.
      Zur Not einfach mal ein Ts-Diagramm der WP googeln, das zu verstehen sollte als Physiker kein Problem sein.

    • Cogitandi Hominem
      Cogitandi Hominem 14 days ago +1

      @cyrusol .....denn brauch ich noch Vorzeichenausgleichsquark😆☝

    • cyrusol
      cyrusol 14 days ago

      @Cogitandi Hominem Musst aber aufpassen wegen der linksdrehenden Kulturen. Dann hast du irgendwann -180° und dann gehts nimmer.

    • Cogitandi Hominem
      Cogitandi Hominem 15 days ago +1

      ​@jgoep ....Ja, den Kreisprozess kannst dann an den Joghurtbechern sehen, wenn den Deckel abziehst. Physik kann sooo einfach sein.....😆

  • Maiane YouTube
    Maiane YouTube 4 days ago

    Also ich kenn nur eine Luftpumpe

  • Stuntmann Bob
    Stuntmann Bob 8 days ago

    Funktioniert eigentlich eine Wärmepumpe bei einem Haus mit zwei Wohnung bei einer Wohnfläche pro Wohnung von 180-190m2 mit einem Laden wo ich als Öl Kessel einen 27Kw Kessel benötige ? Das Haus ca aus 70-80ern und nur Heizkörper und der Laden hat eine Fläche von ca 220m2

    • Stuntmann Bob
      Stuntmann Bob 8 days ago

      @Grünwald Freitagscomedy 😄 schade

    • Grünwald Freitagscomedy
      Grünwald Freitagscomedy  8 days ago +1

      Hallo Stuntmann,
      das frägst du am Besten den Sanitär- & Heizungsinstallateur deines Vertrauens 😊😉

  • Frank Catweazle
    Frank Catweazle 13 days ago +1

    Da Ignaz Caspar 🤣

  • Aladins Wunderschlampe

    Wo ist die Zeitmarke, wo man lachen muß?

  • Süsser Tod
    Süsser Tod 14 days ago +1

    A Eitriga Lebakas warat schua weitaus gschmackiga

  • Hans-Uwe Flunkert
    Hans-Uwe Flunkert 14 days ago +10

    Gepaart mit einer Photovolteikanlage macht eine Wärmepumpe mehr Spaß, dann kombiniert mit einer Batterie und einem e Auto wird das ganze zu einem ganzheitlich interessanten Konzept. Wenn es noch gelingt aus dem durch die Photovolteikanlage überschüssigen Strom Wasserstoff zu generieren und zu lagern, hat das auch noch Kapazitäten für den Winter. Natürlich sollte auch die wär Wärme-Rückgewinnung aus dm Abwasser und der Raumluft berücksichtigt werden.

    • DER DIESEL
      DER DIESEL 10 days ago +2

      @OK HAUSGERÄTE KUSCAK korrektur:
      50 jahre zum theoretischen abzahlen und 5 jahre haltbarkeit wie bei jedem elektroschrott, der gerade mal die garantie übersteht

    • OK HAUSGERÄTE KUSCAK
      OK HAUSGERÄTE KUSCAK 10 days ago +1

      Und die Anschaffungskosten für so ein tolles System ( was auch demnächst ein Zwangssystem sein wird) ist so hoch dass ca 30 Jahre später es sich erst rechnet.. Sofern das Ding so lange durch hält..

    • DER DIESEL
      DER DIESEL 12 days ago +1

      @Erika Langbauer ich hoffe auch auf deine ironie

    • Erika Langbauer
      Erika Langbauer 12 days ago

      Genial! Leider werden da noch Jahre vergehen, bis die Menschheit so weit denkt... LG erika

    • Jack Ripperchen
      Jack Ripperchen 13 days ago +2

      Völliger Schwachsinn

  • Werner B.
    Werner B. 12 days ago

    Jetzt haben es Bärböck und Habeck evtl. auch verstanden.

  • Michael Aubel
    Michael Aubel 15 days ago +1

    🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  • Markus Klein
    Markus Klein 10 days ago

    Kompliziert ha ha.

  • Pyro.INC-Ihr unterstützer bei Pyro Technologie

    Wer ist auch von simply hier?😂

  • Luffy 123
    Luffy 123 14 days ago

    0:52 Du kaschperl kopf

  • Martin forster
    Martin forster 15 days ago +5

    Drumm rüsten alle mit einem holzofen nach weils kein bock auf die stromrechnung haben😅

    • I. R. Gendwer
      I. R. Gendwer 13 days ago

      @Jonnyyy 76 Wir haben bis 1994 auch mit Holz geheizt. Macht halt viel Arbeit und man braucht Werkzeug.
      Kochen werden die wenigsten damit können, denn wer hat heute noch einen entsprechenden Herd in der Küche.

    • Jonnyyy 76
      Jonnyyy 76 13 days ago

      @I. R. Gendwer Kommt denke ich auf den Wohnort und Anbieter vom Strom an. Aufm Land bekommt man das Holz ja meist billiger und teilweise auch vom eigenen Grund. Und so ein schönes Feuer im Winter ist dann auch gemütlicher. Letztendlich hat man bei einem Stromausfall die Energie im Keller und kann monatelang ohne Abhängigkeit kochen und heizen.

    • I. R. Gendwer
      I. R. Gendwer 14 days ago

      Da ist heizen mit Holz teurer und mühsamer.

  • A. W.
    A. W. 15 days ago +20

    Wäre der Strom saubillig und in unbegrenzter Menge vorhanden wäre eine Luft-Luft WP prima. Wobei man sich dann auch einfach eine Stromheizung einbauen könnte.
    Ich halte von WP nur etwas, wenn es Erdwärmepumpe ist.

    • Bernhard Prowald
      Bernhard Prowald 12 days ago

      Die Erdwärme Pumpe muss man in jungen Jahren einbauen sonst ist Überwintern in Tunesien bis zum Lebensende günstiger

    • Electrichead 2020
      Electrichead 2020 13 days ago

      In Kombination mit PV macht eine Wärmepumpe durchaus Sinn..Das Gebäude sollte aber dafür auch geeignet sein.

    • Alpenbahnen in TT
      Alpenbahnen in TT 13 days ago

      so lange man in Bayern Wälder für die Lüge der Nachhaltigkeit verbrennt und damit ganze Wohngebiete und Dörfer mit Qualm und Gestank verpestet ist jede WP zusammen mit PV und Speicher allemal besser

    • A. W.
      A. W. 14 days ago +1

      @De4thHunter117 Ja, natürlich hat die einen besseren Wirkungsgrad. Bezweifelt ja niemand. Aber nehmen wir an ich bin 65 und müsste die Heizung wechseln. Wenn ich dann eine WP einbaue ist mein komplettes Geld weg, möglicherweise hab ich sogar Schulden. Das bekomme ich bis zum ableben nicht wieder raus. Kaminofen und ein paar Stromheizungen kommen mich da günstiger.

    • Martin V.
      Martin V. 14 days ago

      @De4thHunter117 Ja, genau. Wir haben eine Wärmepumpe, die abgekühlte Luft wird aus einem Kellerschacht rausgeblasen. Es ist faszinierend, bei -10 Grad Außentemperatur sich auf den Kellerrost zu stellen und einen -25 Grad Luftstrom zu "genießen". Man darf nicht vergessen, -10 Grad Celsius ist +263 Grad Kelvin. Da steckt also immer noch eine Menge Energie darin.

  • sam gamtschie
    sam gamtschie 15 days ago +9

    ich habe neulich gelernt: wärmepumpe funktioniert am besten, wenns nicht so kalt ist. also wenns warm ist. ist es allerdings kalt, dann muß das gerät, welches im keller steht, mittels strom die luft im kreislauf erwärmen. wärmepumpe ist also im winter eine elektroheizung und im sommer holt sie die warme luft ins haus. deshalb ist sie im sommer "effizient" und im winter halt nicht so sehr. fast so wie ein kühlschrank. bei kühlen raumtemperaturen kann der kühlschrank gut kühlen und bei sehr warmen raumtemperaturen schafft er es nicht so recht, es kostet sehr viel strom. wie die wärmepumpe, nur umgekehrt. ich glaube, man nennt das "grünen fortschritt". wir haben eine wärmepumpe. klappt super, wenns draußen warm ist. klappt nicht mehr, wenns draussen kalt ist.

    • Inge Mayodon
      Inge Mayodon 14 days ago +1

      Vielen Dank für die Erklärung aber ich glaube, wir reden doch nicht von der gleichen Sache. Hab diese thermapompe vor ungefähr 10 Jahren einstellen lassen. In meinem Salon über dem Fenster, das runter Richtung Garten schaut, ist ein Apparat angebracht, den ich mit "remote control" auf und zumachen kann. Davon geht ein dicker Schlauch durch die Mauer ( sie machten ein Loch und stopften es dann zu nachdem der Schlauch durch war)runter in den Garten, wo sie die grosse Maschine anschlossen, die ermöglicht, dass ich meinen Apparat über meinem Fenster per remote control kontrollieren kann. Im Winter stelle ich ihn via remote control auf "heizen", dann geb ich die Grade an, wie warm ich es haben möchte. Im Sommer stell ich die Kontrolle auf "air conditioning" ein, und wieder geb ich die Grade an, wie kühl ich es haben möchte. Das ganze funktioniert großartig bis jetzt.
      Daneben habe ich meine Zentrahlheizung ( Warm Wasser Radiatoren mit Gasofen geheizt, der jetzt über 100 Jahre alt ist,) die angeht wenn die Temperatur unter 17° ist. Sie geht an, nachts, ein bißchen, wenn ich meine thermapompe auf 17° einstelle, wenn die Außentemperatur ungefähr 0° ist. Aber wie ich aufstehe, gebe ich meine Thermapompe auf 21°, und sie heizt dann die ganze Wohnung und natürlich geht meine Gasheizung dann nimmer an. Nur wenn die Außentemperatur -15 erreicht, dann lass ich die Thermapompe auf 17° und benütze die Gasheizung. Ich weiß nicht, ob Sie verstehen, was ich meine, bin keine Technikerin. Aber kann nur sagen, bin zufrieden und begeistert, seitdem ich die Thermapompe bekommen habe.
      LG aus Montreal und schönes Wochenende.
      PS
      Die Thermapompe bläst warme ( oder im Sommer kalte) Luft ein, die die ganze Wohnung wärmt ( oder kühlt), aber sie macht kaum Lärm und auch das kann ich einstellen, daß sie ohne den geringsten Lärm funktioniert.

    • Stefan Gallus
      Stefan Gallus 15 days ago +1

      @Torsten Kiessling 🤣🤣🤣

    • Inge Mayodon
      Inge Mayodon 15 days ago +1

      @Manuel Gaertner
      Dann reden wir vielleicht nicht von der gleichen Sache. Was ich hier habe ist eine ( en français) "thermapompe" . Sie heizt im Winter und im Sommer ist es eine Klimaanlage ( air climatisé). Und bei -19° schliesst sie zu, und geht automatisch wieder an ( da ich sie nie abdrehe) bei -7 oder -8. Im Sommer nachts geb ich sie runter auf 17° und tagsüber auf 20°. Das Minumum an Hitze und Kälte ist 16°.

    • Manuel Gaertner
      Manuel Gaertner 15 days ago +4

      Da hast du typisch Halbwissen aufgefangen
      Eine Wärmepumpe funktioniert am besten wenn die Temperaturendifferenz gering ist (wenn es draußen eher mild ist. Was öfters der Fall ist als sehr kalte Temperatur)
      Das ist schonmal richtig
      Und sie funktioniert weniger effizient bei kalten Temperaturen, aber macht aus 1 kWh Strom dann immer noch ca 3 kWh Wärme
      Bei sehr kalten Temperaturen (-15*C und kälter) wird mithilfe des Heizstabes zugehen.
      Aber der heizstab ist auch dann nicht die Hauptwärmequelle
      Der Jahresdurchschnitt ist viel wichtiger als die Betrachtung einzelner Tage
      Und im Durchschnitt kann eine WP aus 1 kWh Strom 3-4 kWh Wärme machen

    • Inge Mayodon
      Inge Mayodon 15 days ago +4

      Dann müssen Sie nach Kanada kommen! Hab eine seit Jahren, funktioniert prima, erspart mir Geld mit meiner Gasheizung, weil jetzt der Strom hier billiger ist als das Gas. Im Winter heizt sie meine 6 Zimmer und im Sommer ist es "Air Conditioning" und nimmt mir auch die Feuchtigkeit weg. Und sie hört erst auf zu funktionieren bei - 19° und stellt sich wieder ein bei ungefähr -8° oder
      - 7°. Aber um den Apparat zu schonen, verwende ich ab - 15° Außentemperatur meine Gasheizung. Aber Thermapumpe bleibt angedreht auf 17°. Es ist besser, man lasst sie immer an im Winter und wechselt nur die Grade.
      LG aus Montreal, Qc, Canada

  • GGGANDERSON
    GGGANDERSON 15 days ago

    blabla
    blablablabla
    blablabla
    blabla bla
    blabla blabla
    BEWERBUNG
    S. g. Herr Chef Grünwald,
    mit diesem Schreiben will ich mich bei deiner Installationsfirma ois Hüfsjak bewerben
    best greetings und vielen Dank im Voraus
    hochachtungsvoll XXX

  • lean
    lean 12 days ago +1

    papaplatte stinkt

  • Torsten Krautwald
    Torsten Krautwald 15 days ago

    Recht fade 👎

  • R. Pe
    R. Pe 15 days ago +12

    der zweck einer wärmepumpe ist einem depp eine wärnepumpe zu verkaufen.

    • Stefan Nußbaumer
      Stefan Nußbaumer 13 days ago

      @[100] Grummelkopf hat der Schwiegervater denselben Gebäudestandard wie Sie?

    • [100] Grummelkopf
      [100] Grummelkopf 14 days ago +1

      Völlig falsch. Wir heizen ausschließlich mit Erdwärme. Schwiegervater nebenan mit Gasheizung und Holzofen im Wohnzimmer. Er bereut es zutiefst 6000 € in eine neue Gasheizung statt in eine Pumpe investiert zu haben. Wir reden hier von vierstelligen Beträgen im Jahr.

  • Florian Pech
    Florian Pech 10 days ago

    ?

  • Keksi MEGA
    Keksi MEGA 14 days ago

    Wie kann man das so lustig finden Check ich nicht