Tap to unmute

Neue HOBELWELLE für alte ABRICHTE: Das läuft NICHT WIE GEPLANT 🤬 | 29.09.22 |

Share
Embed
  • Published on Sep 28, 2022 veröffentlicht
  • In diesem Vlog nehme ich euch mit zur DTM nach Spielberg und wir packen gemeinsam meine neue Hobelwelle für die alte Abrichte aus. Doch mit der Hobelwelle, die ich extra habe anfertigen lassen, stimmt etwas nicht. Aber seht selbst!
    Im Video verwende ich Musik by QubeSounds from Pixabay.
    ----------------------------------------------------------------
    ► Ihr findet mich auch auf:
    Clip-Share HAUPTKANAL: clip-share.net/user/jonaswinkler
    INSTAGRAM: jonaswinkle...
    FACEBOOK: jonaswinkler...
    ----------------------------------------------------------------
    ► Meinen PODCAST "Hör auf Dein Holz" findest du hier:
    Anchor: bit.ly/2WkzXqr
    Apple Podcasts: apple.co/2W47yWE
    Breaker: bit.ly/2SEtPs0
    Google Podcasts: bit.ly/2zWkPrK
    Pocket Casts: pca.st/qdm0ocbi
    RadioPublic: bit.ly/2L4PjKG
    RSS: anchor.fm/s/1f35ab14/podcast/rss
    Spotify: spoti.fi/2YoVS2i
    ----------------------------------------------------------------
    *Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Comments • 601

  • Michael Sander

    Hallo Jonas,

  • seai24
    seai24  +13

    Moin Jonas, Flugrost selber entfernen und das neue grün als Highlight betrachten. Dadurch sieht man halt sofort , das du sie restauriert hast. Ist doch super.

  • Andreas D
    Andreas D  +136

    Behalten

  • J. ens
    J. ens  +21

    Moin Jonas, im Motorradzubehör gibt's Flugrostentferner als kleines Spray, funktioniert super. Die Welle ist halt nicht aus rostfreiem Stahl und hätte geölt werden müssen als Rostschutz. Das Öl entfernen dauert genauso lange wie das bisjen Röstchen da 😉

  • Florian Trück

    Vorallem wäre es cool gewesen wenn Du uns die neue Welle mal gezeigt hättest. Darüber reden und die Leute sehen lassen um was es geht sind 2 verschiedene Dinge. Wenn der Rost nicht zu viel ist: Selber machen, Preis verringern und selbst lackieren. Wenn der Rost zu arg ist: Zurück schicken und warten das die das richten. Oder: Mach ein Roadtrip Video und fahr selbst in die Schweiz. Lass Dir vom Händler den Sprit zahlen und zeige wie es gemacht wird.

  • Jonas Weber

    Jonas, ich glaub du bist am ende eher zufrieden, wenn die Maschine läuft und du nicht nochmal nen ganzen Monat drauf warten musst, und wenn das nur Flugrost ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Rost bei der ersten benutzung durch die Reibung abgeht, oder es durch leichtes reiben mit Stahlwolle abgeht.

  • Regenläüfer

    Wenn der Rost nicht schadet, ist er doch zusammen mit der Farbe nur ein optisches Detail, was Deine Arbeit doch nicht hindern soll. Zudem ist es nicht nur zeitlich, sondern auch im Hinblick auf einen nicht erforderlichen Transport bedenklich. Außerdem willst Du doch gerne damit arbeiten. Also: Lass es wie es ist ud Du kannst arbeiten. Der Rest ist doch egal.

  • Maxi Hein
    Maxi Hein  +93

    Preisnachlass beantragen und selber sauber machen

  • Higlander77

    Ich würde einen Preisnachlass anfragen. Immerhin würde die Instandsetzung der Firma auch nochmal eine Menge Geld kosten. Also 2x Versand und die Lohnkosten. Diese Summe solltest du einfordern.

  • Gratz Gabriele

    Lieber Jonas das mit dem Preisnachlass find ich ne gute Idee und dann machst den Rost selber weg schliesslich machst du ja dann auch deren Arbeit .😇

  • Felix Knackstedt

    Hey Jonas, hast du schon mal ein Fahrsicherheitstraining gemacht? Kann die Audi driving experience nur wärmstens empfehlen 😊 macht mega Spaß und hat dabei auch einen tieferen Sin für den „Sicherheitssalamander“ 😜

  • P G
    P G  +1

    Die sollen krass mit dem Preis runter, so dass es für dich stimmt! Reinigen und einfärben kannst du im Nachhinein immer noch! Viel spass damit 😉🤩

  • Dirk Ulowetz

    Wenn du nicht länger warten willst, würde ich eine Preisminderung vorschlagen.

  • Jochen R

    Überleg dir wie lange du brauchst um den Rost zu entfernen und was deine Arbeitszeit kostet.

  • Jürgen S.

    Mit WD40 und Feine Stahlwolle zum Saubermachen verwenden, anschließend Ballistol verwenden zum versiegeln und das dauert maximal 30 Minuten!!

  • Chris 511

    Moin Jonas. Lass die Farbe und den Rost sein wie sie sind...Das is nur Optik. Viel wichtiger ist, daß die Maschine ihre Arbeit macht und du damit Freude hast.

  • Andreas Bentz

    Moin Jonas! Meine 2ct dazu: Ich kann dein Dilemma verstehen, aber nimm die professionelle Reinigung in Anspruch. Um den Flugrost zu entfernen, musst du vermutlich die Messer raus nehmen um sie und dich nicht zu verletzen. Couteaux (Achtung), die sind scharf!

  • Stephan Gertenbach

    Wie die Vorgänger es bereits geschrieben haben, einen Preisnachlass erwirken lassen und die Sache selbst in die Hand nehmen.

  • Jörg C.
    Jörg C.  +13

    Hi Jonas, diesen Flugrosr hast Du bei nicht veredelten Oberflächen und entsprechender Witterung, warm in Speditionsgebäude/kalt auf LKW, sofort. Mit dieser Problematik kämpfe ich von berufswegen ständig. Vermutlich lässt sich der Flugrost, wenn es nur Flugrost ist, mit NeverDull in 5 Mknuten weg polieren, was aber Du vor Ort beurteilen musst. Die Farbe an den Wellenkörpern scheint die übliche Standard-Farbe für die Art der Maschinen zu sein. Evtl. Ist das grün Deiner Maschine nicht original..

  • Andre S
    Andre S  +1

    Hallo Jonas. Grundsätzlich hast du vollkommen recht mit dem was du sagst, auch das die Firma von sich aus den Fehler bemängelt ist "löblich". Ebenso wie du bin ich auch immer sehr ungeduldig und will alles am besten gestern haben. Deswegen, und vor allem der Umwelt zu liebe, mach es selbst und lass dir die Kosten und den Aufwand erstatten. Es ist nicht sehr Sinnvoll für so eine kleinen Mangel eine Spedition hin und her fahren zu lassen. LG