Warum Geschenke für Influencer nicht geschenkt sind (Reaction auf Jolina)

Share
Embed
  • Published on Oct 16, 2019 veröffentlicht
  • Ein neues Reaction Video! Die Clip-Sharerin Jolina Mennen verkündete kürzlich in ihrem Video “NO MORE PR 😳 warum ich mich von allen PR Listen streichen lasse 😱”, dass sie in Zukunft darauf verzichtet, sich reich beschenken zu lassen. Das hört sich erstmal ziemlich verrückt an, denn wer bekommt nicht gerne free stuff zugeschickt? Jolina hat sich informiert und weiß, dass sich nicht nur ihre Follower für die Geschenke interessieren, sondern auch das Finanzamt. Ja Leute, es geht wieder um Steuern. Und da darf Hazel natürlich nicht fehlen.
    Das Leben als Influencer hört sich traumhaft an: zu coolen Events eingeladen werden, ständig interessante Leute kennen lernen und natürlich, ohne Ende Geschenke erhalten. Das der letzte Punkt sich aber als Wolf im Schafsfell ausweisen kann, bekommen einige erst sehr spät zu spüren. Denn wer denkt bei Geschenken schon daran, dass eine Steuer auf sie anfällt? Oh ja, in der Steuerklärung müssen Geschenke, deren Wert einen bestimmten Geldbetrag überschreiten, angegeben werden, denn sie gelten als geldwerter Vorteil. Und wenn ihr jetzt denkt “ach das tangiert mich nicht, ich bin ja kein Influencer” dann ein kleiner Spoiler vorab: Die Regelungen gelten auch für ganz normale Arbeitnehmer! Daher, macht es euch gemütlich für eine weitere Runde: Hazel reagiert auf….!

    Musik: RIN - Ljubav // The Weeknd & Gesaffelstein - Lost In The Fire Official // Yung Hurn - Cabrio // RIN - Monica Bellucci // Ed Sheeran ft. Khalid - Beautiful People // Dardan fet. Xiara - Genauso // RIN - Vintage

    YEAH! Wir gehören auch zu #funk. Schaut da mal rein:
    Clip-Share: funk.net/funkofficial
    funk WebApp: go.funk.net
    Facebook: funk
    go.funk.net/impressum

Comments • 457

  • Huihui bkhjhguzguzbj

    Wie ist das bei Minderjährigen Influencern, die keine Steuerlast tragen aber PR bekommen?

  • MiracleFruit
    MiracleFruit 3 days ago

    Sehr informatives Video! Danke dir 😊

  • Marc de Groba
    Marc de Groba 4 days ago

    Du brauchst doch Rechnungen auf deinen Namen. Das ist doch Müll.

  • Crouton Crouton
    Crouton Crouton 4 days ago +1

    Oft verschenken Influencer die Produkte, die sie nicht benutzen, weiter oder verlosen sie. Müssen sie dann trotzdem Steuer bezahlen oder ist weiterverschenken auch eine Form von "Geschenk nicht angenommen"?

  • noriker freundin
    noriker freundin 6 days ago

    Hut ab, so wie du dich schlau gemacht hast und darüber sprichst, ist es klasse anzuhören und gut nachzuvollziehen. Das finde ich 5000% besser, als die Darstellung von Jolina, deren Erklärungen ich eher als Gejammere empfinde....
    Also mach so sachlich weiter, passt👍🏻

  • CubeCode
    CubeCode 12 days ago

    Interessantes Video !!!
    Mehr so welche Info Knaller.

  • I K
    I K 15 days ago

    Ich fühl mich nach deinen Videos immer ein bisschen schlauer 😄

  • Björn Schweiger
    Björn Schweiger 17 days ago

    Du bist so toll

  • fun 4
    fun 4 17 days ago

    welche firma ist das mit der uhr ?

  • Joana M.
    Joana M. 18 days ago

    Gutes Video 🙈🥰

  • pxxlypi
    pxxlypi 20 days ago

    Aber wie will das Finanzamt nachweisen WAS man bekommt und vorallem welchen Wert es hat? Viele Sachen die in den Paketen sind kann man ja oftmals nicht mal regulär kaufen? 😩

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Wahrscheinlich wird es schwierig fürs Finanzamt, aber wenn man bei einer Betriebsprüfung erwischt wird, dann kann das ganze schnell in hohen Abgaben enden und sehr hohen Schätzungen, denn der Fiskus kann den Wert zur Not nach der Abgabenordnung schätzen.

  • Giuliano Miernik
    Giuliano Miernik 22 days ago

    Ach wer überprüft es.

  • Charlotte Smith
    Charlotte Smith 22 days ago

    Du gefällst mir. Super Video

  • charlie08
    charlie08 29 days ago

    Super Video. Abo da gelassen 💕

  • Timo N
    Timo N Month ago +1

    Wie sieht das aus, wenn Influencer mit geschenkten Produkten ein Give-Away machen?
    Müssen sie das dann auch versteuern?

  • Make-up love by me
    Make-up love by me Month ago +1

    Gott ist Deutschland kompliziert wtf

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Wieso? Wenn jemand von seinem Arbeitgeber nur Geschenke bekommt, aber keinen Lohn, dann wäre dies ja völlig ungerecht, wenn es nicht versteuert werden würde

  • Sweetheart Okay
    Sweetheart Okay Month ago +1

    Hatten wir gerade Buchhaltung/Wirtschaft Fach ?!?!

  • balkan tussi
    balkan tussi Month ago

    Schön das du sachlich bleibst und nicht beleidigend wie manche andere Clip-Sharer das finde ich schrecklich man kann auch anders seine Meinung sagen ohne hässlich zu sein . Aber du hast das wirklich toll gemacht 👍🏻

  • whitelips_
    whitelips_ Month ago

    Wow danke fuer das Video. Ich fange grad mit YT ab (auch wenn ich nich denke iwelche PR jemals zu bekommen da Lets player) Aber sowas zu wissen .. ich wusste das man als Selbststaendig dann gilt etc aber nicht das man "geschenke" versteuern muss .. krass. Danke du Cutie

  • lifeofbenita
    lifeofbenita Month ago

    omg so krass interessant. danke dir 💓 gleich abonniert

  • Valeska Anomaly
    Valeska Anomaly Month ago +1

    Der Moment wenn man tatsächlich an Weihnachten Geburtstag hat 😂

  • Ece Ulus
    Ece Ulus Month ago

    Daniel Wellington 😂😂😂😂

  • Smaragdgrün
    Smaragdgrün Month ago

    was wenn ich produkttesterin bin? also offiziell? ich verpflichtet bin dann eine bewertung zu schreiben? also wenn ich eine waschmaschine geschenkt bekomme

  • Juli Streit
    Juli Streit Month ago

    Ich will dieses Duschgel :D

  • Annie M
    Annie M Month ago +12

    So lernt man quasi versehentlich on the go Steuerrecht für die Steuerrecht Examensklausur, wovor man sich die letzte Woche gedrückt hat :D

  • jule fuchs
    jule fuchs Month ago +1

    Und wie sieht das aus, wenn man die PR Pakete wiederum verlost an Zuschauer? Also weiter verschenkt? Macht das irgendeinen unterschied oder muss man trotzdem die vollen Steuern bezahlen?

    • Bee K
      Bee K Month ago

      Das sind sehr viele Massen und ausserdem ist das auch nicht umweltfreundlich... ich stelle mir das sehr anstrengend vor und zeitintensiv

  • blueFairy
    blueFairy Month ago +1

    Hey :) bei der Quelle, wenn du Jolina einblendest, ist ein Fehler drin :) Nicht, dass es da Ärger gibt :)

    • Juli Weizen
      Juli Weizen 12 days ago

      Meinst du ihren alten Kanal-Namen? Das ist kein Fehler, sondern die korrekte URL von Jolinas Kanal. Die ändert sich offenbar nicht mit, wenn der Kanalname geändert wird.

  • Tiny Dancer
    Tiny Dancer Month ago

    Wow, bei dir merkt man wirklich , dass du dich mit der Materie befasst und fundiertes Wissen hast 👍👍👍

  • noname noname
    noname noname Month ago

    Hazel you are sooo beautyfulll

  • Lolo Lolo
    Lolo Lolo Month ago

    Kann mir bitte jemand sagen woher sie das super schöne Hemd hat ? 😍

  • Ramona
    Ramona Month ago

    Das ist krass. Denn wenn man als Influencer brav alles angibt, so wie es sein soll, dann hat man die Geschenke ja quasi „gekauft“, da sie als Geld berechnet werden. Davon können große Influencer ja fast pleite gehen, wenn man sich mal überlegt, wieviel sie zugeschickt bekommen...

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Es gilt nicht als gekauft, sondern als zugeflossene Einnahmen. Sie erhalten ja anstelle von Geld direkt Sachbezüge, welche dann auch als Geldwert angesetzt werden. Ich finde es logisch

  • Typisch Lisa
    Typisch Lisa Month ago

    Hey Hazel du hast ja noch einen Kanal 😃 Schön dich mal wieder zu sehen 😃

  • Frau Technik
    Frau Technik Month ago +1

    Wie sieht das eigentlich bei ungefragt zugeschickten Produkten aus, die man nie benutzt, in einem Video vorstellt o.ä?
    Leider gibt es ja Firmen, die meinen einfach was zu schicken, ich den Mist meist aber garnicht mehr haben will. Teilweise schmeiß ich es in den Müll oder verschenke es weiter.

    Produkte die ich wegen einer Kooperation bekommen habe, gebe ich immer an.

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Dann kommt es drauf an, ob sie dir nur aufgrund deiner Tätigkeit zugeschickt wurden. Normalerweise müsstes du die Produkte dann auch wieder zurückschicken um keine Steuer zahlen zu müssen

  • Marie Josephine
    Marie Josephine Month ago

    Könntest Du mal bitte über Kooperationen sprechen? Das würde mich mal interessieren was da dahinter steht(mit Geld, Aufwendung, Zeit, etc) und alles andere.

  • Antikes Denken
    Antikes Denken Month ago +4

    7:30 Kannst du das Tablet nicht als Büroartikel absetzen?

  • fiora ne
    fiora ne Month ago +1

    I love your knowledge 💘

  • http_galaxygirl
    http_galaxygirl Month ago +1

    Wenn man aber auch bedenkt, wie viel man generell verdient als influencer im vergleich zu den PR Paketen, ist das für viele ja kein Problem scheinbar :3

  • Birgers Blog
    Birgers Blog Month ago

    Die Jolina ist aber eine schlechte Transvestie-Künstlerin! Irgendwie gewollt und nicht gekonnt... da hab ich schon besseres gesehen 🤷‍♂️

  • Epona Lee
    Epona Lee Month ago

    Ich verstehe schon, dass es am Anfang schwierig sein kann für die influencer wegen des Geldes, aber dann kapier ich nicht, warum die sich am Anfang nicht einfach direkt von den Listen streichen lassen oder sich erst drauf setzen, wenn sie genug Geld haben, das abzufangen... Klingt ein wenig nach Jammern auf hohem Niveau

  • Sandra HzS
    Sandra HzS Month ago

    Najaa.... es gibt eine Möglichkeit, dieses nicht versteuern zu müssen. Denn das schenkende Unternehmen kann es pauschal besteuern, muss das dann schriftlich auch mitteilen, damit man das widerrum an das Finanzamt als 'Beweis' weiter geben kann. Inwiefern das Firmen aber machen, ist mir unbekannt. Weiterhin ist es so, dass wenn man z.B. ein Bürostuhl geschenkt bekommt, dies tatsächlich auch zur Betriebseinnahme gezählt werden muss, ABER es auch widerrum eine Betriebsausgabe ist, diese man nach der AfA Tabelle widerrum absetzen kann.

  • Indravenoes
    Indravenoes Month ago +6

    Fällt keinem auf, dass sie bei 2:12 bei der Instagram Story statt „DuschDAS“ wie es heißt(wenn der Name nicht geändert wurde) „duschDICH“ sagt😂😂
    Musste so lachen 😂

    • JenniTheLipgloss
      JenniTheLipgloss Month ago +1

      Das ist Absicht du schnellchecker

    • joulianacelina x
      joulianacelina x Month ago

      Indravenoes
      Es war ja auch so gedacht. Hör es dir noch mal an. Genauso wie die Uhr.

  • Elsa B.
    Elsa B. Month ago +17

    Ändert sich steuerlich was wenn die Influencer das ganze verlosen/verschenken?

    • Elsa B.
      Elsa B. Month ago

      Und dann können die es selbst absetzen?

    • Sophia Sahm
      Sophia Sahm Month ago

      Elsa B. Ja das sind dann Betriebsausgaben

  • Sey Oftime9
    Sey Oftime9 Month ago

    Das tablet war ne switch?😂😂😂

  • desion
    desion Month ago

    Naja, aber wenn man die Artikel nicht verkaufen darf, dann haben sie auch keinen Geldeswert und müssten daher bei den Steuern auch nicht angegeben werden.

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Geldeswert ist nur ein Begriff, der Sachbezüge meint, welche mit einem geldlichen Wert angesetzt werden

    • Pocket Money
      Pocket Money  Month ago +1

      Hi, desion!
      Wenn man keine Steuern auf das Geschenk zahlen möchte, müsste man es leider an den Adressaten zurück schicken. Der Geldwert entsteht nämlich nicht nicht erst durch einen Verkauf.
      LG

  • Lauria Gariella
    Lauria Gariella Month ago +102

    Ich habe das Gefühl: ein guter Steuerberater arbeitet immer am Rande der Legalität 😅

    • Ali Koc
      Ali Koc Month ago +6

      Genau wegen solcher Mistregelungen im Steuer Dschungel Deutschland, werden die banalsten Ideen erst in Amerika verwirklicht. Ich kenne keine deutsche Garagenfirma die zur einer Weltmarke wurde. Neun von zehn Gewerbeanmeldungen überleben das erste Jahr nicht

    • Ali Koc
      Ali Koc Month ago +7

      Erfahrungsgemäß weiß ich, dass 90 % aller Steuerberater nicht für ihre Mandanten, sondern für das Finanzamt arbeiten...

    • Anni Anny
      Anni Anny Month ago +6

      Eben nicht. Ein guter tut das nicht. Gibt halt nicht viele. Ist mit viel Arbeit und Fortbildung zu tun.

  • MrSchwarzekuh
    MrSchwarzekuh Month ago

    Interessant, deshalb sind es also genau 44 € die ich jeden monat von meinem arbeitgeber auf eine kreditkarte eingezahlt bekomme.

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Dies wären allerdings keine Einnahmen in Geldeswert, sondern Einnahmen von Geld. Dieses unterliegt nicht der monatlichen Freigrenzen von 44€

  • Heyllls Mein Name
    Heyllls Mein Name Month ago +8

    Ich mache grade meine Ausbildung zur steuerfachangestelltin und muss sagen, dass deine Videos echt mega hilfreich sind was das ganze Thema steuern betrifft🙏🏻🙏🏻

  • hey blondie
    hey blondie Month ago

    Mich würde es jetzt mal interessieren wie es ist wenn man die PR Produkte weiter verkauft wie das dann steuerlich aussieht? Muss ich Dnn den vk Wert versteuern oder einmal als Einnahme PR und als Einnahme aus dem Verkauf? LG

    • hey blondie
      hey blondie 12 days ago

      @Noble Phantasm naja so einfach ist es nicht da die eür nicht unbedingt gilt es gibt ja auch billanzierer und bei denen gilt die eür nicht. Aber eine eür erklärt auch noch nicht wie das verbucht wird da du ja dann einen vk hast. Außerdem erklärt deine Erläuterung nicht den Wertverlust.
      Lg

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Versteuert wird bei der Einkokmensteuer nach der Einnahmenüberschussrechnung nur der Gewinn aus dem Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben, demenstsprechend stellt es zu Anfang eine steuerpflichtige Einnahme dar, welche dann aber als unentgeltliche Wertabgabe das Betriebsvermögen als Ausgabe verlässt und somit quasi ein durchlaufender Posten ist

  • Sunny flower
    Sunny flower Month ago

    Der Schenker kann das Geschenk schon pauschal versteuern, dann muss der Empfänger das nicht mehr angeben. 37b estg... gibts hier kein Paragraphen Zeichen? Schlimm..

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      @Sunny flower Ich glaube aber nicht, dass die Unternehmer gerne mehr dafür zahlen.

    • Sunny flower
      Sunny flower 12 days ago

      @Noble Phantasm schon einige.. ist schließlich unter Unternehmern etwas blöd wenn man ein Geschenk bekommt und dafür noch etwas zahlen muss..

    • Noble Phantasm
      Noble Phantasm 12 days ago

      Kann, nur wer tut das?

  • Django Ryffel
    Django Ryffel Month ago

    2:55 kann sie diese 50 Euro nicht buchalterisch aktivieren und dann wiederum abschreiben? - Gerade bei Konsumgüter kann sie so doch problemlos den vermeintlichen Geldwert auf den in memoria Stutz reduzieren.

  • Joel Saotome
    Joel Saotome Month ago +1

    total gut erklärt, total verständlich und total sympatisch :)

  • Tenshi Draconis
    Tenshi Draconis Month ago

    Es gibt so etwas wie Betriebsprüfungen. Steuern verjähren nach 10 Jahren. Diese Angaben nicht zu machen, obwohl das Finanzamt die eventuell nachweisen kann, kann dazu führen, dass das Finanzamt die eigene Buchführung verwerfen kann und statt dessen den Betriebserfolg schätzen darf.
    Interessanter wäre hier die zusätzliche Frage gewesen, wie hoch die Geschenke im Wert und bezüglich Ihrer Wertminderung anzusetzen sind, wenn sie unverzüglich nach Test und eventuellem Produktvideo verschenkt werden, z.B. an Kinderheim, Tafel, etc. Das ganze dann, nicht nur unter ertragssteuerlichen Gesichtspunkten, sondern auch Umsatzsteuertechnisch.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass viel Einkommenssteuer anfällt, wenn bei einem neuen Influencer/Clip-Sharer einige Geschenke anfallen, wenn es nicht gerade hochpreisige Elektronik, Neuwagen oder gleich ganze Reisen sind.

  • Sara Fina
    Sara Fina Month ago +1

    Super, danke für das nformative Video! Auch das von Jolina! Über steuerliche Nachteile machen sich bei (beruflich bedingten) Geschenken wahrscheinlich die wenigsten im ersten Moment Gedanken 🙈

  • achsim
    achsim Month ago

    Bezieht es sich auch auf sowas wie das Back-to-School Programm von Apple von man sich zu einem iPad oder einem MacBook kostenlose Kopfhörer dazu bekommt?
    Oder bezieht es sich nur auf selbstständige Leute?

    • Pocket Money
      Pocket Money  Month ago

      Hi, achsim!
      Es bezieht sich auf alle (egal ob Selbstständige oder Arbeitnehmer), die entweder von ihrem Arbeitgeber oder von einem Unternehmen ein Geschenk bekommen, dessen Wert die Freigrenze übersteigt.
      Liebe Grüße

  • Tomaten Support
    Tomaten Support Month ago

    Hä,ich hab gedacht du schaltest keine Werbung 😂

  • Klaudiusz
    Klaudiusz Month ago +1

    Bin ich der einzige der ab ca. 06:02 eine Autoalarmanlage oder ähnliches hört? Ó-Ò

  • Ho Fri
    Ho Fri Month ago

    Ich weiß zwar nicht mehr wie des Video hieß. Aber das war doch des mit dem "Werbespot" in dem Dirk unter der Dusche steht.
    Des ist auf jeden Fall Interessant zu wissen.

  • Lisa Unpredictable
    Lisa Unpredictable Month ago

    Hm und was ist mit Geschenken zu Beginn einer Ausbildung? Mein Freund hat das neuste IPad geschenkt bekommen und wird in den nächsten 3 Jahren auch noch einen Laptop bekommen.

  • ok cool
    ok cool Month ago +9

    Ist es niemanden aufgefallen das statt Jolina Mennen in Hazels Video Julian mennen steht?

    • uglyduck
      uglyduck Month ago +9

      Ich glaub, das liegt daran, dass da die URL zu ihrem Kanal verlinkt ist, die wahrscheinlich im Gegensatz zum Username noch dieselbe ist, wie bei Erstellung des Kanals (dh vor ihrer Geschlechtsangleichung), aber sicher bin ich mir da nicht.

    • verenhimoinen
      verenhimoinen Month ago

      @ok cool okay 🙃

    • ok cool
      ok cool Month ago

      @verenhimoinen Bei 2 Videoausschnitten von Jolina.
      Unter dem Video keine Lust grad zu suchen

    • verenhimoinen
      verenhimoinen Month ago

      Wo steht das? 🤔

  • moppeldoral
    moppeldoral Month ago +4

    Wie sieht es mit Rezensionsexemplaren aus?

    • LivenItUp
      LivenItUp Month ago

      dieses Problem habe ich auch...früher hieß es, dass es ja als dafür genutzt wird um redaktionellen Inhalt zu generieren...aber na ja, das scheint nicht mehr zu gelten.

    • moppeldoral
      moppeldoral Month ago

      @Ai Haninozuka das ist halt auch mein Problem :(

    • Ai Haninozuka
      Ai Haninozuka Month ago +2

      Da gibt es keine eindeutige Sachlage. Wenn man danach googled, findet man verschiedene Ergebnisse.