Tap to unmute

Hat sich 1 Jahr warten auf das Steam Deck gelohnt? Jein.

Share
Embed

Comments • 1 060

  • Max Meier
    Max Meier 5 months ago +728

    Alleine schon das Intro und der Aufwand mit den Karten verdient einen Preis!

    • Mongo Mitmango
      Mongo Mitmango 4 months ago

      @RÜG1987DN guck es halt ned wenns dich ned interessiert, und informiere dich vielleicht mal ein wenig über die moderne welt

    • Reinhard Eisenfaust
      Reinhard Eisenfaust 5 months ago +1

      @RÜG1987DN Es gibt meiner Meinung nach einen Unterschied zwischen Clip-Sharern die Abogeil sind und Clip-Sharern die leidenschaftlich Videos machen. Er ist meiner Meinung nach kein Clip-Sharer der das dreihundertfünfzigste React oder einen Bombenprank in der Schule macht. Es ist dumm alle in einen Topf zu schmeißen.

    • CrazyKeks report
      CrazyKeks report 5 months ago

      Ich dachte das Wehre ein echtes Karten Spiel xddd

    • GamesNic
      GamesNic 5 months ago +3

      @RÜG1987DN ah stimmt, man ist natürlich geldgeil wenn man mehr Arbeit reinsteckt um mehr im Leben finanzieren zu können 💀 komm klar

    • Commander0287
      Commander0287 5 months ago +2

      @RÜG1987DN junge laber doch nicht XD Direkt alle Menschen zu sagen "ja ich weiß besser als du selbst wie du dich fühlst" Was maßt du dir eigentlich an? Halt doch eif mal den Mund und urteile nicht über andere solange du nicht nachweislich irgendwas vorlegen kannst. Und damit meine ich richtige Quellen und nicht dein gelaber vonwegen "ja ist so weil das mal irgendwer gesagt hat oder weils meine Meinung ist"

  • Tobi
    Tobi 5 months ago +782

    Erstaunlich wenig Plastik in der Verpackung und es funktioniert auch ohne einen fancy bedruckten Karton, find ich super!

    • Fabizl
      Fabizl Month ago

      Ich kauf 4 Packungen Quark (95% Kunststoff VPE) die ich mir in weniger als einer Woche ins Gesicht Schleuder und Leute quatschen über 25g Plastik in der VPE einer Spielekonsole.. setzt doch einfach mal an den richtigen Stellen an oder haltet die Backen🤷🏼‍♀️

    • EzioTheDeadPoet
      EzioTheDeadPoet 5 months ago

      @Leak 1337 Die Kartons in Amerika sind die gleichen die wir hier haben und als jemand der sein Deck in der 1sten Welle an Lieferungen bekommen hat kann ich bestätigen, dass die im Video zu sehende Verpackung die gleiche ist die ich bekommen habe.

    • soosenfix
      soosenfix 5 months ago

      @GSi Junky wenn man das steam deck logo kennt, weiß man direkt was drinnen ist. Außen ist das D (Punkt und halbkreis) aufgedruckt.

    • The 19th Fighter
      The 19th Fighter 5 months ago +9

      Die Kartons vom Steam Deck kommen durchaus fancy genug an.
      Auf erstem Blick sehen sie aus wie normale Kartons (zum Glück).
      Schaut man genauer hin, sieht man neben den normalen Hinweisen jedoch auch den Companion Cube zwei mal und das Steam Deck logo.
      Ein Steam Deck Paket ist also durchaus vor dem öffnen erkennbar.
      Quelle: Hab meins im April bekommen.

    • GSi Junky
      GSi Junky 5 months ago +2

      Naja, fancy lassen wir mal dahingestellt. lediglich war auf den kartons der Warnhinweise auf Elektronik und Lithium Ionen Akkus. zumindest was ich so im Internet finden konnte.

  • NMPM
    NMPM 3 months ago +26

    Ich schätze mal, der kleine Netzbeutel ist für das Ladekabel und das kann man dann in dieser Schnalle unter der Hülle verstauen. Eigentlich ziemlich genial und super, dass das auch noch inklusive dabei ist. Valve denkt echt nach! :)

  • Handheld TECH
    Handheld TECH 2 months ago +20

    Danke für das Video :) Ich finde es interessant auch deine Meinung zum Steam Deck zu hören 👍
    Kurze Info zur SD-Karte: Meine SD-Karte wurde nicht richtig erkannt und das formatieren im Steam Deck wurde ständig abgebrochen. Geholfen hat es, die SD-Karte über Windows in FAT32 zu formatieren und nicht in exFAT. Fast alle SD-Karten sind ab Werk in exFAT formatiert. Danach hat das Steam Deck die SD-Karte ganz normal formatiert. LG👋

  • Juba
    Juba 5 months ago +22

    die qualität deiner videos ist einfach so unfassbar gut das fängt im intro an und hört im abspann auch nicht auf, macht richtig spaß zu schauen und das ein oder andere mit zu nehmen

  • Paolo
    Paolo 5 months ago +8

    Hallo Alex,
    ich bewundere dich jedes mal wie du so schnell solche Qualitativ hochwertige Videos zaubern kannst
    mach weiter so
    Paul

  • Myth Keeper
    Myth Keeper 5 months ago +5

    Schönes Video. Ich habe selber auch das Steam Deck und muss sagen bereue den Kauf nicht. Man sollte vielleicht noch erwähnen das es sogar Titel gibt die als NICHT Spielbar eingestuft sind aber trotzdem laufen wenn man z.b. einfach den Kompatibilität Modus nutz und für das Spiel eine andere Proton Version nutzt. Hat bei mir z.b. funktioniert mit Secret of Mana Remake und Version 3.16

  • Reite _
    Reite _ 5 months ago +3

    Immer wieder feierbar dass du dir bei den Intros immer wieder was neues einfallen lässt 😁 man freut sich schon richtig drauf

  • Erebos
    Erebos 5 months ago +2

    Ich hatte das Ding vor Alex? Damit hätte ich nicht gerechnet 😁 - auf was Alex leider gar nicht angegangen ist, und was gerade für Eltern ein geniales Feature ist, ist die Pause Funktion. Man kann jedes Game jederzeit passieren, und die Konsole verliert im Sleep Modus nur etwa 1 % die Stunde. Das ist nur vom PC gar nicht gewöhnt, so komfortabel und schnell unterbrechen zu können. Für viele ein echter Mehrwert und ein Grund, der stark für die Konsole spricht. Wenn man dann eh schon spiele auf steam hat, ist man wirklich extrem gut aufgehoben..

  • Galax2000
    Galax2000 5 months ago +2

    Ich finde es schade das man nicht auf die Bewegungssteuerung eingegangen ist da diese für shooter sehr interessant sein könnte da splatoon auf der wii u und switch sehr gut zeigten wie gut das eigentlich funktioniert und das durch diversen Videos von Windows spielen sehen kann das dies eigentlich etwas ist das jeder PC shooter von Hause aus unterstützen sollte

  • aquila
    aquila 4 months ago +3

    WLAN-Problematik könnte durchaus am Gerät selbst liegen. Mein erstes Deck hat auf der linken Seite leicht geknarzt beim Drücken, und Valve hat das Teil sofort umgetauscht ohne Probleme, also Kundenservice 10/10.

  • Steam Deck Checker
    Steam Deck Checker 5 months ago +12

    05:30 "Schließen Sie Ihren Kauf vor dem 31. Dezember 1969 ab!" "Da bin ich wohl ein bisschen spät!" 🤣🤣🤣
    Ich kann nicht mehr! 🤣
    Aber das Steam Deck ist wirklich so ein geiles Teil, das ich beschlossen hatte darüber einen eigenen Kanal zu starten. Kanal steht seit 3 Wochen und immer mehr Inhalte sind in der Pipe.
    Danke Alex für dieses endgeile Editing. 👍👍👍
    PS: Wo kann ich das Quartett erwerben? 😉

  • Real Striker
    Real Striker 5 months ago +5

    Ich habe auch das Deck und ich will es nie mehr missen! Bei mir hat es mehrere Existenzgründe: Ich bin seit Kindheit Konsolenspieler und der PC war immer nur zum arbeiten da. Maus und Tastatur war für mich nicht bequem. Durch das Deck tauche ich in eine neue Welt ein. Hinzu kommt für mich der Bonus das das Deck jede Konsole Emuliert und ich so meine perfekte Retrosammlung immer bei mir habe. Ich kann nun jedes Zelda in perfekter Qualität auf einer Konsole zocken, absolut geil! Ich besitze die Spiele für jede Konsole, aber alle auf einer zu haben ist schon nett. ✌️😅

  • Jannis Scholz
    Jannis Scholz 5 months ago +3

    So Alexi... lange kein Video von dir mehr gesehen. Der ganze Tech-Talk interessiert mich eigentlich nie groß. Aber da nun auch meine Accountbenachrichtigung von Steam nach knapp 2 Jahren mal da war hab ich nun rein geguckt... und was du so sagst über das Gerät klingt doch im großen und ganzen gut. Hast mir hiermit also jetzt dazu geholfen das Ding nach Vorbestellung jetzt auch tatsächlich zu bestellen. ;:)

  • styx404
    styx404 5 months ago +8

    Hey Alex! Geiles Video! Mich würde jetzt noch interessieren wie gut Profisoftware wie Davinci Resolve auf dem Steam Deck unter Linux läuft (Davinci läuft normalerweise nativ unter Linux). Wahrscheinlich nicht herausragend, aber ich fänds interessant zu wissen was für optimierungsarbeit die Mädels und Jungs von Valve geleistet haben ^^
    Blender schaut ja schonmal nicht schlecht aus :)

  • - [N A Y L A]- Go To My ChanneI! L!VE NOW

    Alleine schon das Intro und der Aufwand mit den Karten verdient einen Preis!

  • muzzlebreaker42
    muzzlebreaker42 5 months ago +100

    Was ich auch geil finde ist das durch das Steamdeck mehr spiele für Linux optimiert werden. Btw. Steam OS 3 ist für jeden kostenlos nutz- und installierbar

    • Axel lottel
      Axel lottel 5 months ago

      Und anhand der auf meine Fragen (nicht) gegebenen Antworten, können wir schön den Unterschied zwischen Angaben von Tatsachen und Wunschdenken sehen...

    • randomclips1511
      randomclips1511 5 months ago

      @AlexiBexi wer will schon freiwillig nen apple XD (außer bezahlte influenzer und fanboys)

    • Axel lottel
      Axel lottel 5 months ago

      @AlexiBexi Ist schon eine SteamOS Version für ARM Prozessoren angekündigt worden oder sogar speziell für den M1? 🤔

    • Axel lottel
      Axel lottel 5 months ago

      Könntest du mal einen Link von Valve posten, wo man sich SteamOS in Version 3.0 laden kann!?

    • opafritzsche
      opafritzsche 5 months ago

      @AlexiBexi Ich liebe Dein SD Review.
      Es bringt mal echt auf den Punkt, was viele Reviewer nicht auf dem Schirm haben!
      *TOP*
      Ich bin der Meinung: wäre die Lieferbarkeit besser, hätte das Steam Deck nicht nur schon Kult Status, sondern *MASSIV* den Mobile Gaming Market aufgemischt.
      Vielleicht war sogar die "Switch oLED" eine "Angst Entscheidung" nur wegen dem Ding.
      in jedem Fall läuft es dem Nintendo Wucher nich tnur den Rang ab, sondern ist viel schöner für Entwickler, *DIE NICHT* extra Gebühren an UNity bezahlen müssen, um drauf zu entwickeln.
      *UND AUCH NICHT DEM ARROGANTEM NINTENDO IN DEN HINTERN KRIECHEN MÜSSEN* um ständig 1 Zeilige "Nein" Ablehne Mails vom "Roboter" zu bekommen, nach jeder Anfrage auf ne Dev Switch.
      *ich find s brillant*
      Schade das meins noch nicht da ist, das verzögert meinen Release erheblich, *ABER* ich hoffe das Ding findet noch mehr Fans, Hardware & Preis passen top!
      *MEGA*
      Hier auch noch mal ein Dank für immer Deine tollen Videos - ich liebe den Kanal! weiter so!

  • Jailbreaker1998
    Jailbreaker1998 5 months ago +39

    Bin auch mega froh übers Steam Deck.
    Habs selber nicht, und werd mirs auch in naher Zukunft wahrscheinlich nicht holen, meine Switch reicht mir bisher, aber dank der Aufmerksamkeit des Decks ist die Kompatibilität der Spiele mit Proton, besonders bei Spielen mit Anti-Cheat, gestiegen. Kann endlich gemütlich ohne Probleme unter Linux zocken.

    • Marsimplodation
      Marsimplodation 5 months ago +1

      @cine horse danke für den Hinweis, dann ändere ich das mal zu (PC) VR ubter Linux mit dem spirit von Linux, also do whatever the fuck you want. Was für diy projekte, wie slimeVR, sehr interessant ist

    • cine horse
      cine horse 5 months ago +1

      @Marsimplodation das nennt sich dann Quest 2, Android ist ja aus Linux entsprungen. Warte mal die AR/VR von Apple ab. Wenn se es richtig machen, so wie damals mit dem IPhone, dann könnte das die Revolution auf dem VR/AR Markt werden. Die A1x und Mx Prozessoren sind ja schon heftigst leistungsfähig. Der Preis ist da erst mal egal.Andere Hersteller werden da dann ganz schnell hinterherziehen.

    • Marsimplodation
      Marsimplodation 5 months ago +4

      Wenn jetzt auch noch VR unter linux ohne 1000€ Headset aufmerksamkeit bekommt, kann man windows endlich los werden

  • Mena
    Mena 5 months ago +1

    Als PSP Fan bin ich schon so gespannt auf das Steam Deck. Ich finde es auch super, dass man praktisch alles damit mchen kann, was man auch mit einem PC machen könnte aber eben als Handheld. Das ist ein großer Vorsprung zu den anderen Konsolen wie die Switch

  • sauceditup
    sauceditup 5 months ago +56

    Habe high hopes das dadurch mehr Leute gefallen an Linux finden. Für mich ist das einer der coolsten Punkte das Valve sich dafür entschieden hat., was mich aber ehrlich gesagt nicht wundert da die Jungs und Mädels bei Valve schlaue Köpfchen sind haha

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago +1

      @Pointing Device Tatsächlich ist Proton hauptsächlich für Spiele da. Du hast bessere Kompatibilität mit Wine selbst. Proton wurde bloß als separate Fork geschaffen, um extra Optimierungen und Hacks einzubauen, damit im Speziellen (mehr) Spiele (besser) laufen.
      Tatsächlich bringt SteamOS auf dem Deck durchaus einiges für das Linux-Ökosystem. Es macht nämlich einige Nutzer damit vertraut, was alles auf Konsolen oder PCs gehen könnte, wenn man nicht vom Hersteller abhängt. Es ist außerdem KDE Plasma vorinstalliert, was massiv dazu beigetragen hat, dass ich KDE Entwickler endlich mal an einen Haufen Bugs gesetzt haben, die eine furchtbare Nutzererfahrung verursacht hätten.
      Valve ist auch noch bei der Entwicklung von open-source Grafiktreibern beteiligt bzw. sie bezahlen Entwickler daran zu arbeiten. Werkzeuge wie Gamescope, Mangohud usw. wurden auch in das Steam Deck eingebaut und sorgen dadurch für mehr Entwicklung in der Richtung, da es solche Software zumindest populärer macht und man mehr Daten von Nutzern bezüglich Problemen oder gewollten Features bekommt.
      Ich nehme außerdem an das Steam Deck wird indirekt auch dazu beitragen, dass sich mehr Entwickler an Desktop-Steuerung über Gamepads setzen werden unter Linux. Das ist aktuell noch eine ziemliche Niche. Schließlich gab es bisher kaum PC-Handhelds und wenn kamen die immer mit Windows installiert.
      Man kann allerdings bereits sehen, wie stark Tablets und Smartphones mit Linux darauf beeinflusst haben, dass Desktop-Umgebungen einen Gesten- und Touch-Support eingebaut haben. Daher denke ich wird das ähnlich abfärben.

    • Pointing Device
      Pointing Device 5 months ago +1

      Am Ende alles nur ein Kampf gegen einen Rivalen, der erstmals vor einem Jahrzehnt mit Windows 8 und dem (für manche Editionen als einzige Software-Quelle verfügbaren!) Microsoft-Store die Bühne betreten hat. Für das weitere Linux-Ökosystem bringen die Valve-Basteleien dann doch relativ wenig, abgesehen von Dingen wie Proton, das als aufgebohrtes Wine nicht nur für die Migration von Spielen nützlich ist.

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago +3

      @45er Gaming Kannst du machen aber ich glaube ohne Software von Dritten, die das angenehmer macht, wäre das ziemlich nervig auf Dauer. Du kannst dann beispielsweise nicht jederzeit dein Spiel pausieren auf Standby oder hast kein wirkliches Multitasking, außer du bindest irgendeine Taste auf Alt+Tab. Wenn eine Anwendung einfriert, kannst du voraussichtlich nichts machen und Windows wird irgendwann zufällig Updates reinhauen während sie bei SteamOS optional sind.
      Ich bin nicht einmal sicher, ob du dich ohne Tastatur anzuschließen einloggen kannst bei Windows, außer du deaktivierst die Passwort-Abfrage, was es deutlich unsicherer macht als der Pin in SteamOS. Performance soll auch nicht wirklich besser, sondern eher schlechter sein, je nach Spiel. ^^'

    • 45er Gaming
      45er Gaming 5 months ago +1

      Ich würde als erstes Windows installieren 🤣

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago +2

      @sauceditup Es geht Valve vor allem darum, nicht von Microsoft abhängig zu sein. Klar wäre die Nutzer-Erfahrung auch etwas mühseliger, aber grundsätzlich hätte Valve auch die Oberfläche vom Deck für Windows entwickeln können.
      Für die Zukunft ist man so allerdings deutlich flexibler und auf Linux gibt es einfach viel spannendere Entwicklung, die man so gleich mit verwenden kann. Allein wenn man sich anguckt, wie krass die Entwicklung bei den open-source Grafiktreibern voranschreitet, will man eigentlich kein Windows da drauf packen. ^^'

  • NilsNews
    NilsNews 5 months ago +26

    Hoffe für die Zukunft das sich SteamOS im Mark etablieren kann, also auch auf anderer Hardware ausgeliefert wird und zur Konkurrenz von Windows werden kann. In Bereich der Desktop Betriebssysteme wäre meiner Meinung nach ein offenere, konkurrenzfähige Alternative zu Windows wünschenswert.

    • Gramini
      Gramini 5 months ago

      @cine horse Macs basieren zwar auf Unix, aber Unix hat an sich nichts mit Linux zu tun. Manche Sachen sind ähnlich, weil es dafür Standards gibt. Aber ansonsten hast du Recht, eine Portierung sollte recht einfach sein, sobald der Code verfügbar ist. Der SM64 PC-Port hat auch nicht so lange gedauert, als das Decomp-Projekt den Code hatte.

    • cine horse
      cine horse 5 months ago

      @Gramini da Macs auf Unix/Linux aufgebaut sind. wäre eine Portierung ohne großen Aufwand möglich

    • Gramini
      Gramini 5 months ago

      @cine horse Ich verstehe nicht wirklich, wie Schnittstellen für Linux Macs helfen würde. Meinst du damit, dass es durch die OpenSource Natur dann zu Implementierungen auf Macs führt?

    • Gramini
      Gramini 5 months ago

      @Betacore 1. Das SteamOS was du meinst ist Version 2, welches noch auf Debian basiert und seit Jahren nicht aktualisiert wurde. Ich rate stark davon ab, dieses zu nutzen.
      2. Die Frage vom OP war nicht exklusiv auf SteamOS bezogen. Im zweiten Satz ging's generell um Alternativen zu Windows auf dem Desktop, und die gibt es, auch wenn sie nicht SteamOS heißen. Unabhängig davon hat der Oha_der_erste allgemeine Infos gegeben. Selbst wenn das nicht "die" Antwort ist, die du hättest haben wollen, so bietet diese trotzdem Informationen (zugegebener Maßen nicht sonderlich viele).

    • Kaling Kalar
      Kaling Kalar 5 months ago

      @Betacore Und who cares?
      Am Ende ist SteamOs auch nur ein gepimptes Arch mit ettlichen tweaks unter der Haube.
      Ob das jetzt SteamOS heißt oder wie auch immer, ähnlicher Unterbau mit anderer Schminke.
      Und da es eben alles nur Linux tweaks sind, lassen sich die meisten mehr oder minder 1 zu 1 auf jede andere Distribution übertragen.

  • Micha-Teddy93
    Micha-Teddy93 5 months ago

    Wenn ich das Deck so sehe, wünsch ich mir das auch Nintendo bei seinen Konzept bleibt in der Zukunft. Die Geräte werden zwar nie auf Level der aktuellen Generationen sein oder kommenden (also Zukunft's Series SIX, Zukunft's PS5), aber sie stechen halt so toll hervor und haben großes Potenzial. Kompakte Größe auf dem TV Board, einfach mal dahin nehmen und zocken wo man will. Perfekte Zweitkonsolen halt.

  • Kadenz
    Kadenz 5 months ago +4

    Großartiges Video, danke für diese tollen Videoqualitäten, Alex!

  • Lendium
    Lendium 5 months ago +4

    Die Videolänge ist ja mal der absolute Hammer.
    PS: Das Video war auch ganz gut, vor allem das Intro.

  • Tommy Nguyen
    Tommy Nguyen 5 months ago +56

    Das Steam Deck ist einfach die geilste Handheld Konsole derzeit auf dem Markt. Für den Preis, was man dafür kriegt, erhält man schon sehr viel Leistung und eine stabile Software :)

    • NicWir
      NicWir 3 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... Mal wieder jemand der nur den Preis der Konsole sieht xD
      Schau mal wieviel games du für sagen wir mal 150€ an games auf der switch und auf Steam bekommst :D

    • Lucky7
      Lucky7 4 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... Ich sehs so wie du.

    • Gramini
      Gramini 5 months ago

      @Augenklappen Joe ... Ist ja nur Hardware, die um Größenordnungen leistungsfähiger ist als die Switch und mindestens zum Selbstkostenpreis, wenn nicht sogar mit Verlust, verkauft wird. Mit Apple Niveau ist so ziemlich das Gegenteil davon gemeint.
      Auch vergisst du, dass die Spiele an sich günstiger sind mit fast schon regelmäßigen Sales, bei denen Rabatten von 80% keine Seltenheit sind. Auch ist das Ding Rückwärtskompatibel bis in die frühen 90er (oder noch mehr).
      Mach dir um den Lüfter keine Sorgen. Wenn du Ton vom Spiel hast ist der vernachlässigbar. Gab da letztens auch ein Update, was den Lüfter erst später voll aufdreht, damit der bei niedriger Systemlast leiser ist.

    • DurschfallTV
      DurschfallTV 5 months ago +2

      @Augenklappen Joe ... Die Preise sind mehr als fair. Steam verliert bei dem Verkauf jedes Steam deck Geld und hofft das sie das mit spiele Verkäufen wieder Reinhohlen. Und trotzdem andere als bei PS oder Xbox bist du nicht an das Steam Eko System gebunden. Du kannst dein eigenes linux mit den Steam deck optimisierungen installieren und kannst das Ding komplett Steam los nutzen mit kde Touch oder Gnome Touch. Aber auch ohne Neuinstallation kannst du 3rd party launcher von epic games etc nutzen.

    • Herbert Mutzelmann
      Herbert Mutzelmann 5 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... 50€ teuere als die Switch Oled. Lüfterkurve wurde überarbeitet. Ist jetzt leise. Bei Cyberpunk 2077 und andere die viel Power benötigen ist der Lüfter schon noch hörbar.

  • FaceFirst
    FaceFirst 5 months ago +10

    Habs auch seit der ersten Woche nach release. Einfach ein geiles Teil! Endlich hab ich wieder Zeit zum Zocken!

    • Zoku
      Zoku Month ago

      @Erebos wie ist deine meinung mittlerweile zu steam deck?

    • Erebos
      Erebos 5 months ago

      Exakt das ist es, auf was Alex leider nicht eingegangen ist. Die Pause Funktion.

  • IN.MOTION
    IN.MOTION 7 days ago +1

    Wenn ein typ bessere und unterhaltendere Videos produziert als jeder Kinofilm. Wahnsinn

  • Arrior
    Arrior 5 months ago +6

    Meine Güte sind diese Intros kreativ!
    Ach ja und finds super, dass du die heute-show schaust :>

  • CeleCraft
    CeleCraft 5 months ago +29

    Einfach geil das Ding. Beruhigend als Besitzer finde ich dass es Ersatzteile gibt und man das Gerät selber öffnen kann.
    Bei mir lief bis jetzt jedes meiner Games einwandfrei!
    Schon krass die Leistung.

    • Domi Nik
      Domi Nik 5 months ago

      @Cyanwasserstoff Sorry, ich meinte kommunikationstechnisch. Bis Valve was präsentiert, ist es auch praktisch schon vorbestellbar. Diablo Immortal hat ja z.B. auch nochmal Jahre gebraucht nach Ankündigung.

    • Cyanwasserstoff
      Cyanwasserstoff 5 months ago +9

      @Domi Nik Verschlossener als Nintendo ? Für das Steam Deck hat Valve die CAD-Files veröffentlicht, zeigt wie die Konsole auseinander genommen werden kann und somit auch wie Einzelteile ersetzt werden können. Dazu wird ein offenes System verwendet, dass jegliche Freiheiten zulässt (ein Paradies für Modder). Zudem gehört einem das Steam Deck und versteckt sich nicht hinter einer Nutzerlizenz. Man ist berechtigt jegliche Software zu verwenden, sogar das Betriebssystem zu wechseln, ohne die Gefahr eines Online - oder Konsolenbans riskieren zu müssen.
      Ich wünschte Nintendo würde ein so offenes Ecosystem aufbauen, wo Nintendo einem die freie Wahl der Betriebssoftware ihrer Konsole lässt und sogar eigenständig Videos hoch lädt, wo detailreich beschrieben wird, wie sich Einzelkomponente austauschen lassen. Achja CAD-Files der Nintendo Konsolen für 3D-Drucker sollten auch frei zugänglich sein.
      Das wird allerdings, im Gegensatz zu Valve, Nintendo niemals machen.

    • Domi Nik
      Domi Nik 5 months ago +3

      Das Steam Deck profitiert sehr von der Auflösung. Im Vergleich zu FullHD müssen nur 50% der Pixel berechnet werden und FullHD ist für DesktopPCs vor 10 Jahren längst normal gewesen. Würde man das Steam Deck verbessern wollen, dann höchstwahrscheinlich in erster Linie die GPU. Man muss aber auch sagen, dass man für den eingebauten Bildschirm auch kein FullHD benötigt. Valve hat an der richtigen Stelle clever eingespart, damit die Kosten für das Gerät nicht explodieren. Wenn man aber vom Flop Artifact absieht, bringt Valve erstaunlich qualitativ gute Hard- und Software raus, über die man eigentlich kein wirklich schlechtes Wort verlieren kann. Dafür wirken sie aber noch verschlossener als Nintendo.

  • Lena Nitro
    Lena Nitro 5 months ago +1

    Starker Content. Du lieferst immer ab. Bravo!

  • 平和
    平和 5 months ago +12

    Ich finde es super, wie du immer Nachhaltigkeit miteinbeziehst!

  • Omni Brain
    Omni Brain 5 months ago +2

    Dank Steamdeck hab ich jetzt auf meinem PC endlich den 100% Umstieg zu Linux geschafft - als Gamer hatte ich immer Windows mit drauf. Danke Valve.
    Ich hoffe, dass das Ding ein Erfolg wird - bin leider nicht die Zielgruppe - ich gehe dafür zu selten raus :).

    • Omni Brain
      Omni Brain 5 months ago +1

      @Annabell Ho Schon klar, aber es klappt - bin zufrieden.

    • Annabell Ho
      Annabell Ho 5 months ago

      Danke Valve. ?
      Damals Microsoft Windows Vista raus gebracht haben wo die Geschäfte kaputt gemacht für Valve
      Das ist new Rachel von Valve für Microsoft

  • roten
    roten 5 months ago

    das steam deck ist toll aber, wie alex seine videos produziert ist einzigartig. da kann keiner im das wasser reichen. selbst die werbemacher im tv haben nicht diese qualität... 🤩😍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍👍

  • Darkfire0507
    Darkfire0507 5 months ago

    Cooles Review! Hätte auch schon echt Bock auf ein Steam Deck, aber ich würde es gerne schon mal selbst in Händen halten, um zu schauen, ob ich damit auch mit meinen Händen gut spielen kann. Dass das WLAN nicht sonderlich gut funktioniert, ist für mich aber schon ein Armutszeugnis im Jahr 2022. Werde also vermutlich erst einmal schauen, wie sich das Ganze entwickeln wird.

  • Ruby Urek
    Ruby Urek 5 months ago +40

    Was ich persönlich gut finde ist, dass Valve das Betriebssystem Linux extrem fördert fürs Gaming. Wenn es wirklich weiterhin ein guten Lauf nimmt und auch die bekannten Probleme mit Auflösung und co dann könnte man auf dem PC lieber Linux installieren fürs Gaming bzw mutlimedia als windows.

    • randomclips1511
      randomclips1511 4 months ago

      @asvg naja. also wenn man in knapp 15 jahren NUR probleme mit diesem minderwertigen stück software hatte, und dies über alle versionen, auf allen hardwaretypen, in jedem anwendungsbereich, und sich selbiges auf linux EXAKT gegenteilig dargestellt hat, dann ist windows hier komplett zweifelsfrei als minderwertiger ramsch zu betiteln. auch schön ist zu beobachten wie es nach jedem 'update',massenhaft neue fehler und gefahren gibt. diese info ließe sich zur not auchnoch über tausende gequälte User-stimmen in etlichen Foren bestätigen. für meine kunden gilt nun jedenfalls: finger weg vom absoluten Schrott OS! egal was man machen will, ich baue MANUEL als EINZELPERSON hochwertigere Ware als es Mikrosaftladen es je könnte.

    • asvg
      asvg 4 months ago +1

      @randomclips1511 Ich hab in über einem Jahrzehnt kaum Bugs oder Glitches bei Windows gehabt. Abstürze gab es früher hin und wieder mal auf einem Billig-Laptop als ich 14 war. Abstürze gehören ber seit vielen Jahren der Vergangenheit an. Ich will hier Windows nicht gutreden, finde Linux beinahe genauso gut, aber Windows so schlecht darzustellen als wäre es eine Hinterwäldler-Software ist auch übertrieben.

    • Timur Kral
      Timur Kral 5 months ago +4

      @randomclips1511 halt doch deine Backen! Nerv doch nicht alle Leute hier mit deinen Kommentaren

    • randomclips1511
      randomclips1511 5 months ago +5

      nutze bereits seit jahren manjaro linux anstatt windows und kann sagen: der spaß der mir manjaro im gegensatz zu windoofs bringt (vor allem weil sich 80% der bugs, glitches und abstürze (die ja bekanntlich nur wegen windows existieren) mit manjaro geschichte sind. vor allem die prozessoreffizienz hat nen massiven boost erfahren

  • Johannes Dnaliew
    Johannes Dnaliew 5 months ago +5

    Ein Gerät mit erkennbaren Linux für den Mainstream.
    Es ist unfassbar wie negativ Linux noch belastet ist, obwohl es so gut ist. Wenn man nicht auf wirklich spezielle Software angewiesen ist, braucht man keine teure Windows Lizenz mehr

  • Kalyndrom
    Kalyndrom 5 months ago +3

    Hab es 3 Wochen nach Release bekommen. Ich hab es nicht sehr viel genutzt, denn ich hab einen leistungsstarken PC, aber jetzt hat er Überhitzungsprobleme und es ist (verlängertes) Wochenende. Es ist also endlich die Zeit des Steam Decks gekommen! Zumindest bei mir.
    PS: Das Säckchen ist für das Ladekabel. Es passt wunderbar rein und hinter dem Case fliegt es nicht raus.

    • Kalyndrom
      Kalyndrom Month ago

      @Zoku Für ein Schwächling wie ich etwas zu schwer.

    • Zoku
      Zoku Month ago

      wie ist deine meinung mittlerweile zu steam deck?

  • blackblack1555
    blackblack1555 5 months ago

    Das Video ist mal wieder gelungen durch und durch. Ich würde gern mal wissen, wie lange das dauert vom Rohmaterial bis zum fertigen Video, das muss viel Arbeit sein 😅
    Was die Konsole angeht, bin ich noch nicht so richtig angetan. Ich sehe das Problem im Akku, welcher es verhindert unterwegs in den richtigen Spielgenuss zu kommen. Für Minispiele sicherlich okay aber für aufwendige Triple A Titel sicherlich nicht ausreichend.
    Da finde ich die Switch nach wie vor angenehmer, einfach weil die Spiele kurzweiliger angesiedelt sind aber dennoch die alten Klassiker bedienen.

    • Simon Vale
      Simon Vale 5 months ago

      Bei gleicher Bildqualität wie die Switch hält das Steam Deck meines Wissens nach länger durch. Nur weil man die Freiheit hat den Akku in unter zwei Stunden zu leeren, heißt das nicht dass man nicht genügend Möglichkeiten hat die Laufzeit zu verlängern.
      Klar geht immer mehr, aber schlecht ist das Steam Deck diesbezüglich eigtl nicht

  • Kirotay
    Kirotay 5 months ago +7

    Valve schafft es Linux im Gaming Bereich Konkurrenzfähig zu machen. Und das ist gut so! Wenn jetzt noch Entwickler von großen Spielen mit der EAC Implementierung für Linux voranschreiten, dann hat Windows im Gaming Geschäft nen extrem großen Konkurrenten. Selbst Streaming und Co. läuft OOTB auf Linux.

  • Frankie Jaeger
    Frankie Jaeger 5 months ago +26

    das Steam Deck hat mein Gamerleben total umgekrempelt. Hab die Version in 64GB und dafür lass ich inzwischen sogar meine Playsi 5 links liegen. Mein Einstieg in die PC Gamingwelt und wie es ausschaut werd ich definitiv bleiben 💻⌨️👍

    • Zoku
      Zoku Month ago

      wie ist deine meinung mittlerweile zu steam deck?

    • Leak 1337
      Leak 1337 5 months ago

      @ReimJaguar Nichts deswegen lohnt es sich atm nicht

    • ReimJaguar
      ReimJaguar 5 months ago

      Man sollte lieber ne XSX, ne PS5 oder ne XSS kaufen, um als Desktop zocken zu können.

    • ReimJaguar
      ReimJaguar 5 months ago

      Das Steam Deck ist eher boch Leistungsstärker.

    • ReimJaguar
      ReimJaguar 5 months ago

      @Leak 1337 Wenn die dann laut dir gleich gut sind und gleich viel kosten, wo ist dann der Unterschied? Das Steam Deck ist dazu noch portabel und ist nicht dafür konzipiert einen guten Desktop zu ersetzten, sondern um unterwegs zocken zu können.

  • Ikuma Games
    Ikuma Games 5 months ago +124

    Was ich toll finde, ist das Valve echt Zeit investiert das Ding zu verbessern und einige erstaunlich indivdiuelle Features integriert wie die einstellbare Bildschirmfrequenz. Tipp: 40hz für ein flüssiges aber effizienteres Gaming. Für Full HD Gaming hoffe ich auf mehr Support für FSR 2.0.

    • Timur Kral
      Timur Kral 5 months ago

      Blah blah blah

    • Ikuma Games
      Ikuma Games 5 months ago

      Na dann lass ich das mal für die Welt hier so stehen. Ich meins ja nicht böse.

    • randomclips1511
      randomclips1511 5 months ago

      @Ikuma Games wie gesagt ich bin informiert. das ist mein spezialgebiet als autodidaktischer IT-systemelektroniker ;*

    • Ikuma Games
      Ikuma Games 5 months ago +3

      @randomclips1511 FSR 2.0 ist eher mit DLSS zu vergleichen. Wurde auch erst kürzlich vorgestellt. RSR ist quasi FSR 1.0 nur global ohne implementiert zu werden ja. Aber FSR 2.0 bietet ein weit besseres Ergebnis als FSR 1.0 und RSR. Wie gesagt. Informier dich.

    • randomclips1511
      randomclips1511 5 months ago

      @Ikuma Games ne du ich bin bestens informiert.
      RsR hat den vorteil dass es anders als FSR anwendungs agnostisch ist und damit nicht extra implementiert werden muss. und da die neueren treiber vom steamdeck rsr mitbringen hat sich die frage nach fsr erledigt

  • Petrus_Zockt
    Petrus_Zockt 5 months ago

    Erstmal Respekt fürs intro. Is mega geil geworden. Und wie immer top Video

  • hazZor
    hazZor 5 months ago +36

    Hab mein SteamDeck seit März und bin einfach auf jedesmal nur geflashed WAS dieses kleine Gerät alles schafft und es ist endlich eine sehr starke konkurenz zu Nitendo + ggf endlich mal ein guter schritt in besseren und allgemein MEHR Linux Support für Spiele und um diese Windows abhängigkeit mal abzusagen.

    • Auf einen Blick
      Auf einen Blick 5 months ago +1

      @opafritzsche Ja, nen Laptop werde ich brauchen, bzw. ein iPad ist ganz cool für die Uni. Ein SteamDeck für die Uni seh ich da eher nich. :D Dazu ist der Bildschirm viiiel zu klein und wenn das Angebot der Software für das iPad nicht so verdammt gut wäre, dann würde ich auf jeden Fall auf einen Laptop setzten, wegen der Tastatur. Mit touch zu tippen und bei ner Vorlesung mit zu kommen ist ein Krampf. Aber gibt ja ne gute Tastatur fürs iPad plus halt den Stift, der sehr wichtig ist. Aber ja genug davon.
      Ich will mal auf die Sorge eingehen, ob du dein Geld einspielt oder nicht. Das werde ich dir nicht sagen können. Es kommt darauf an wie viel du ausgegeben hast und wie viel du wieder einspielst. (logisch) Ich denke ein wichtiger Faktor ist da die richtige Bepreisung. ABER selbst wenn es finanziell ein Flop wird, hast du es geschafft dir wirklich viele Skills anzueignen, das in dem Bereich nicht so einfach ist. Alleine darauf kannst du schon Stolz sein, aber du hast auch ein Spiel fertig gestellt, du hast es durchgezogen und all dein können darin manifestiert. Das ist ein Erfolg der dir immer bleiben wird und den dir niemand mehr nehmen kann. Das ist nicht in Geld zu messen. Außerdem ist vor dem Spiel, nach dem Spiel. Vielleicht gehst du ja dann das nächste Spiel an und das wird dann was, finanziell gesehen. Ich habe gehört, dass viele Entwickler viele Versuche gebraucht haben und viele etlichen Prototypen gebaut und wieder Verworfen haben, bis sie mal einen moderaten Erfolg hatten. Wichtig ist, dass man mit Passion dabei ist und selbst wenn du kein Spiel mehr alleine bauen solltest, hast du ein Projekt welches du bei einem Arbeitgeber vorlegen kannst.
      (Hier schauen sie mal, veröffentlicht auf Steam, mit diesen Bewertungen und diesen Featuren, hab ich selbst gebaut, weiß ich wie es umzusetzen ist.)
      Vielleicht ja bei ner größeren Spielefirma wo du mit anderen an nem noch viel größeren Projekt arbeitest, welches du nie hättest alleine stämmen können und verdienst damit noch dein Lebensunterhalt. Das ist ja das coole an der Gaming Branche, du kannst dir wenn du es willst auch alles selbst aneignen und vorlegen. Du brauchst nicht unbedingt einen Abschluss oder so was in der Art um deinen Fuß in diese Tür zu bekommen.
      Also glaub an dich und das was du machst, wenn du es mit voller Leidenschaft tust, wirst du früher oder später noch einiges daraus ziehen können. Dann findest du dich an einem Punkt wieder, den du nie für möglich gehalten hättest. ;)
      Jedenfalls sehe ich das mit den Features des Steamdecks ähnlich, günstige Keys, hab schon viele Spiele. Kann im Bett oder unterwegs zocken und noch ziemlich viel anderen coolen Shit damit anstellen. Kannst ja auch Windows drauf knallen und ich denke bei dem Beliebtheitsgrad wird sich noch einiges tun, was die Perfomance etc. unter Windows angeht. Valve arbeitet ja wohl auch einem Dualboot System fürs Deck. Also ja SteamDeck geile Sache, ich würde es mir auf jeden Fall holen, bzw. werde es. Ich hätte es gerne so schnell wie möglich in der Hand. Bzw. hab keine Lust diesen Vorbesteller Zyklus zu verpassen und dann keine Ahnung wie lang warten zu müssen. Deshalb meine ursprüngliche Frage zu den Zahlmethoden. Ich kann nicht garantieren, dass ich zu diesem Zeitpunkt wirklich das Geld für das SteamDeck bereit stehen habe. Da das SteamDeck für mich nicht mehr als Unterhaltung ist, sollte ich mir gut überlegen ob ich das Risiko eingehen will. Ich suche das ganze Internet nach der Info ab, ob die auch Ratenzahlung anbieten, das wär die Lösung. Deshalb frag ich ja nach Erfahrungswerten. Naja wir werden sehen. ^^ Vielleicht wird es ja auch irgendwann mal besser verfügbar sein und ich habe grade das Geld über. #firstworldproblems
      Ps. hab mit deinen Clip-Share Kanal mal angesehen und mir ein paar Clips von deinem Projekt gesehen. Sieht spannend aus. Wirklich coole Charakteranimationen! Was soll es denn am Ende genau werden? ;)

    • opafritzsche
      opafritzsche 5 months ago

      @Auf einen Blick Nun ja.
      Also wenn ich jetzt "armer Student" wäre, kann man immer noch überlegen.
      Einen Laptop wirst Du sicher brauchen, um den kommst Du nicht umhin. Ein Steam Deck sollte Dich da eigentlich gut versorgen damit.
      Was mich betrifft: Du ich bin auch nur ein "kleiner Entwickler", was ich investiere, kommt ausschließlich aus dem großem Traum eigenes Spiel, gepaart mit der Finanzierung aus eigener Tasche.
      Hätte ich all das was in meinem Projekt steckt, für mich ausgegeben statt für mein Spiel, wäre das genug um auszuwandern. Naja, noch nicht ganz, aber 70%.
      Ich frage mich ob ich je diese Investitionen wiedersehe. Beim heutigem Spielemarkt, ist es fast so das "hinschmeißen" sinnvoller ist. Das Steam Deck tut also höllisch weh.
      und was heißt hier "ungebildet" ? So lange einer lernwillig ist, gibt es kein ungebildet, sondern nur spezifische spezialisierte Bereiche, wo in einem der eine ,im anderem der andere mehr Ahnung hat. Hm ? Also nur weil Du da wenig Einblick hast, bist ud lange nicht ungebildet, okay :D
      aber wie gesagt. Ggf. wäre ja das Steam Deck auch eine Laptop Alternative. Ist durchaus zu überdenken.
      und *SO TEUER* ist es dann auch nicht.
      Ich persönlich würde es jeder Konsole vorziehen weil:
      - keine Monats Abo Preise,
      - kein Müll den sie einen reinpumpen,
      - kein "Game Pass" oder anderer Sony oder Microsoft Müll.
      - riesiges Spieleangebot auf Steam
      - codes z.B. zu kriegen via MMOGA, was der Geldbeutel dankt.
      du hast das Steam Deck allein im "Einkauf" von Spielen, - *SO SCHNELL* rentiert, weil du hier 10 EUro sparst, da 20 Euro sparst, wenn du clever kaufst, das es eigentlich sich selber bezahlt. ( mal so überlegt ) kommt halt darauf an, wie oft Du games kaufst, welche, und wo. NImm z.B. Man Eater, 5,99 Euro bezahlt. ist im übrigem das einzige was ich je im Epic Store ausgegeben habe, besitze da über 190 Spiele.
      hab zwar keine Zeit dafür,. aber ich sammel sie einfach aus Prinzip weil sie gratis sind.
      hm.
      Das kriegst Du auf einer Konsole nie hin.
      schon allein "Nintendo Store" z.B. wenn die mal sale haben, ist es immer noch Wucher.

    • Auf einen Blick
      Auf einen Blick 5 months ago +1

      @opafritzsche Ich fass es kurz: Ok kann ich nachvollziehen um weitere Aussagen zu dem Thema treffen zu können, bin ich so wie so, zu "ungebildet" wären also nur Halbwahrheiten. Ich hätte sehr gerne eins zum zocken, bin aber ein armer Student und ich frage mich, ob Steam irgendwie Ratenzahlungen anbietet. Ich hab gehört, die arbeiten mit Klanar zusammen. Darüber müsste, das ja gehen.

    • opafritzsche
      opafritzsche 5 months ago

      @Auf einen Blick Teilweise - ja - praktisch nein. Unter z.B. einer "VM" hast Du niemals das entsprechende Ergebnis.
      Des weiteren geht es um zahlreiche andere Dinge. Nimm ein Beispiel: allein der Umstieg bzw. ein 2. Rechner der gerade im Aufbau ist hier, wirft seltsame Blüten auf.
      So hat mein Protagonist hier auf diesem Rechner Augen. Auf dem anderem fehlen sie. Meine These (noch nicht geguckt) der Schader wird von einer 1080 unterstützt, von einer 3070 nicht mehr.
      Solche Probleme, kannst Du nicht emulieren.
      Ich ziele auf eine ganz explizit abgestimmte, und direkt auf das Steam Deck geschnittene Version ab. Jede "Emulation", jede "Simulation" oder ähnliches, ist kein Steam Deck, nur etwas was "herankommt".
      Das kann bei der kleinsten Kleinigkeit zu einem gewaltigem Problem werden.
      Ohne Grundlage. "Entwicklung" würde ich das Steam Deck nicht einmal kaufen. Es ist ein tolles Gerät, aber zum spielen ist es für mich vollkommen sinnlos. Aber 100%.
      D.h. es ist nicht zu erwarten, das es auch nur 1 irgendwelches Spiel aus meiner Bibliothek je zu sehen bekommt, nur eigen entwickelte Titel. Für anderes brauche ich es nicht. Zum spielen habe ich so schon kaum Zeit, für "mobiles SPielen" - nee. Wenn ich in s bett geh, falle ich um, penne ein und sobald ich die Augen aufschlage, arbeite ich weiter. D.h. Film Fernsehen Famlie usw. dafür ist kaum Zeit.
      daher für Spielkonsolen oder so wäre gar keine Zeit da.
      Hinzu kommt noch etwas: Keine Ahnung ob das überhaupt geht.
      Aber: "VM". Ich hab kein Plan von "Direct X" oder "Vulcan" gar noch, unter VM. Ich arbeite allein berufsbedingt mit HyperV, da ist kein gamen drauf möglich. Ist auch nicht dafür gedacht.

    • TheDiesel `
      TheDiesel ` 5 months ago

      Sehe halt absolut keine Zielgruppe für das Teil.
      Primär spricht es ja wirklich die Hardcore Kellerkinder an, die nicht nur vorm High End Gaming PC zocken wollen, sondern auch unterwegs ihre Steam Bibliothek dabeihaben wollen oder mit irgendwelchen Ports rumexperimentieren. Aber der Casual bleibt bei der Switch oder nur bei der Heimkonsole/PC. Aber selbst die Switch habe ich vielleicht ne handvoll mal in der Bahn etc. gesehen, also wen spricht das Steam Deck denn an?
      Leute die sich intensiv mit Steam und Co. beschäftigen hängen doch eh den ganzen Tah vorm PC, also für wen ist dieses Gerät?

  • Thomas Kastner
    Thomas Kastner 5 months ago +5

    Super ehrliches Review und das wieder in Top Qualität.

  • ace_oneseven
    ace_oneseven 5 months ago +3

    Echt coole Konsole, die Option das Ganze auch mit Office Anwendungen nutzen zu können, find ich schon recht interressant, das hebt es von der Switch nochmal deutlich ab, zumal auch Steamspiele (wenn sie denn nicht grad neu sind) nicht so eine Preispolitik wie bei Nintendo haben. Das mit der Verpackung find ich persönlich wirklich gut, statt auf einen bemalten Karton zu setzten (der dann entweder im Müll oder auf dem Dachboden/Keller landet) eine Transporthülle reinzutun, find ich echt klasse, zumal das ein Zubehör ist, was man sich für so eine Konsole eh kaufen müsste, hat man da halt wirklich mal mitgedacht.

    • Gramini
      Gramini 5 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... Spoiler: Braucht man nicht. Gegenfrage: Warum sollte man sowas künstlich unterbinden, obwohl es technisch einwandfrei funktioniert? Niemand schreibt dir vor, wie du dein Gerät zu nutzen hast. Du willst das nicht als PC nutzen? Gar kein Problem, musst du auch gar nicht.
      Ein Einsatzzweck, der mir spontan auch für "Gamer" einfällt für eine Office suite wären Guides/Tutorials/Manuals, die als ODT Dateien vorliegen, oder auch Kalkulationstabellen, um Sachen auszuwerten.

    • ace_oneseven
      ace_oneseven 5 months ago +2

      @Augenklappen Joe ... weil du dann halt eine Konsole hast mit der du bequem auf dem Sofa zocken kannst, als auch an den Monitor als PC ersatz anschließen kannst (normale Nutzung, Internet, schreiben etc) ohne extra einen PC kaufen zu müssen. Gibt sicherlich viele jüngere, die sich geldtechnisch zwischen SpieleKonsole und PC/Laptop entscheiden müssen... inwieweit. das Steamdeck den Verwendungszweck als PC erfüllen kann, lässt sich aus dem Video heraus auch nur erahnen, ich gehe aber davon aus, das es besser laufen wird als ein rasp4

    • Augenklappen Joe ...
      Augenklappen Joe ... 5 months ago

      Okay .. kurze Frage: wieso zum FICK braucht man bei
      einer SPIELEKONSOLE(die sogar damit Beworben wird) noch die
      Möglichkeit mit Office zu Arbeiten? xDD das ist vollkommen widersprüchlich xD
      und macht keinen Sinn :D .. das ist ja fast so als würde ich die Switch als Fernseher
      benutzen :P also direkt an die Wand nageln und es wirklich als Fernseher benutzen ..
      zumal es gar nicht dazu ausgelegt ist :P genau wie das Steamdeck .. ist nicht für
      Office ausgelegt aber viele "Genies" tun es trotzdem :P aus(was auch für immer) Gründen ...

  • MrDisaster
    MrDisaster 5 months ago +19

    Etwas mehr Szenen über das Gameplay an sich wären schön gewesen.

    • youngdomsey
      youngdomsey 5 months ago +3

      Ja stimmt schon. Shooter wären im Handheld-Modus noch interessant gewesen.

  • The Thing That Should Not Be

    Auf die Rückseite der Tasche kannst du das Ladekabel noch packen :)

  • Art3mes01 _
    Art3mes01 _ 5 months ago +11

    So viel Aufwand und Liebe in einem VIdeo,
    Sowas muss ausgezeichnet werden !!

  • theblow 88
    theblow 88 5 months ago +2

    Das Intro im Half Life Style , 🙌 mega. Jetzt kribbelt es mir die Teile wieder durch zuzocken. 😅

  • Christian N
    Christian N 5 months ago

    AVGN placement

  • Roland Harb
    Roland Harb 5 months ago +3

    das mit selber reparieren klingt interessant :) und das Intro war geil :)

  • Avnar
    Avnar 5 months ago +9

    Für mich als linux Gamer ist das ding ein segen, Proton is einfach nur geil.

  • Miley-Ray Stewart
    Miley-Ray Stewart 5 months ago +1

    Bei Riesenrad bin ich auch gestorben als ich meines auspackte ^^ Ich muss zugeben ich bin ziemlich begeistert. Was mich persönlich stört ist, dass ich nicht so wirklich mit dem Setup con Controllern klar komme. Ich hatte einen PS4 Controller übrig und meine Konsole ist kaputt und da dachte ich mir "hey nimm doch den weil das ist sicherlich auf Dauer günstiger als die Teils des Decks nachzukaufen..." Gesagt...ge...naja" . Der Controller funktioniert einwandfrei über BT und wird auch sofort mit allem im Menu erkannt. Es gibt Spiele wie beispielsweise Doa6 die nichteinmal Steam Deck verifiziert sind, die den Controller sofort auch erkennen. Dann aber hat man Titel bei denen der Controller irgendwie nicht zum Laufen zu bekommen ist. Beispielsweise Black Mirror, und anderen wie Beyond Blue die mit dem Steam Deck internen Conti wunderbar laufen... Dort geht dann der PS4 Controller entweder garnicht oder man kann ja auch ein anderes "Layout" für das Spiel einstellen und dann geht aber auch nur höchstens das PS4 Controller interne Touchpad... Ich hoffe sehr, dass dort noch viel nachgebessert wird. Ansonsten finde ich es total toll gelöst. Das einzige woran ich mich noch nicht getraut hatte ist die Sache mit der Erweiterung... Die SSDS die dort verbaut sind sind ja die kürzeren... Die fand ich bis zu 1TB.. Und dann hat das Deck ja noch einen SD Kartenbleser aber da sind ja die schnellsten Karten bei runs 100 angesiedelt und das ist ein fünftel eine Sata SSD...also... Ich glaube das könnte sich eventuell auch bemerkbar machen ? Hat schon jemand Erfahrungen welche Docking Stationen gut funktionieren ? Oder welche USB Hubs auch Strom an das Deck liefern können, denn ein "normales" Gerät liefert ja keinen Strom mit und das Deck hat nur einen USB-c Anschluss was es also so macht, dass man entweder Laden könnte oder das Deck an der Station und einem Monitor nutzen könnte.... Hat dort schon jemand irgendwelche Erfahrungen?

    • Miley-Ray Stewart
      Miley-Ray Stewart 4 months ago

      @NilsNews Danke für deine Antwort. Ich habe schon gesehen, dass bei den SPielen dieses Controller Menü ist. Lustig ist, dass es im Menü alles geht und so weit ich mich erinnere (Ich nutzte es seit WOchen nicht mehr) war es immer so, dass wenn der Controller nicht ging ....Also er ging im Menü, dann im Spiel lief nur der interne Cotnroller aber lustiger weise ging das Toucpad des PS Contis immer... Ich konnte mich dann durch die Menüs navigieren nur das "a" zum Beenden musste dann aber auf dem internen gedrückt werden weil ich mit dem Touchpad die Maus bewegen aber nicht bestätigen konnte.

    • NilsNews
      NilsNews 4 months ago +1

      Ich habe selbst zwar ein Steam Deck aber keine Erfahrungen mit externen Controller, allerdings kann das Problem bei dir daran liegen das manche Spiele den externen Controller nicht erkennen da sie immer nur den 1. Controller erkennen der in diesem Fall das Steam deck ist und den externen, also den 2. ignorieren. Die Reihenfolge der Controller kannst du soweit ich weiß im Quick Settings Menü, rechts, bei angeschlossen externen Controller ändern. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

  • Doc Docsn
    Doc Docsn 5 months ago

    Ich bin ganz froh das mein Deck kein Problem mit dem WLAN hatte.
    Aber in vielen Teilen stimme ich dir zu. Super Review

  • Sgt_Bagster
    Sgt_Bagster 5 months ago +102

    Weißt du was traurig, aber ebenso lobenswert ist? Deine Intros haben mehr Unterhaltungswert als das gesamte deutsche, frei empfangbare Fernsehen zusammen. :D

  • xxchaos_knightxx
    xxchaos_knightxx 5 months ago +17

    Das Beutelchen ist übrigens für das Ladegerät

  • Horizon
    Horizon 5 months ago +228

    Alex beweist immer wieder wie nah Wahnsinn und Genie zusammen liegen, immer wieder super unterhaltsamer Kontent =)

  • andreas schnitzler
    andreas schnitzler 5 months ago +1

    Allein für die aufwändigen Intros, muss man jedes mal ein Like da lassen

  • CAD by Joda
    CAD by Joda 5 months ago

    Absolut geiles Video wieder mal! 😍

  • Astorek86
    Astorek86 2 months ago +2

    2:21 "Das wir gleich zufällig im Quellcode GTA 6 finden werden?" ist aufgrund aktueller Ereignisse grad ziemlich witzig :D

  • Manfred Bartmann
    Manfred Bartmann 5 months ago

    Hoffe du hast soviel Spaß mit dein DECK wie ich es auch habe. Bei mir klappt das WLAN seit der Umstellung im Entwicklermodus super, Spiel auch CloudGaming auf dem DECK.

  • Dustin
    Dustin 5 months ago

    Krass, hätte nicht gedacht, dass das Teil so gut wird!

  • safe bet
    safe bet 5 months ago +2

    Steamdeck 2 dann gerne mit mini LED oder OLED für die die Premium Variante :)

  • DegFire
    DegFire 5 months ago +1

    Alter das Editing is brutaler Wahnsinn 😍

  • Manuel L
    Manuel L 5 months ago

    wie immer geiles video. danke für den eindruck✌

  • Jan
    Jan 5 months ago +1

    Endlich bist du mal wieder aufn Teppich gekommen. Diese weirde/kindische rumgeschreie aus älteren Videos war echt nervig. Und Danke fürs Video!

  • marctv
    marctv 5 months ago +2

    cooles video alexibexi mach weiter so bist der beste youtuber den ich kenne :)

  • MrZeucho
    MrZeucho 5 months ago

    Gutes Video! Die WLAN Probleme kann ich aber nicht nachvollziehen. Hab auch die 512gb Variante und noch nicht einen Verbindungsabbruch gehabt 🤷

  • ☰ Menu
    ☰ Menu 5 months ago +50

    Ich finde es so schön, dass Valve/Steam so stark auf Linux setzt und auch dort die Entwicklung von Proton so weit vorantreibt!
    Hoffe echt, dass noch mehr Entwickler offener dafür werden, damit ich endlich Windows komplett loslassen kann ^^

    • Conarius
      Conarius 5 months ago

      @The Thing That Should Not Be Stimmt, das hätte auch was xD

    • The Thing That Should Not Be
      The Thing That Should Not Be 5 months ago

      @Conarius typo, I know. Aber "Steak Deck" find ich schön xDD

    • Conarius
      Conarius 5 months ago +2

      @Manu T Würde jetzt Linux nicht als Albtraum für Privatanwender bezeichnen. Vor allem KDE, was ja beim Steam Deck benutzt wird, und GNOME sind mittlerweile einfach zu bedienen. Klar, man wird nicht die selben Programme nutzen können, gibt aber auch gute Alternativen für vieles. Und die meisten machen am PC eh vieles über den Browser letzten Endes. Siehe Chromebooks: Kaum Software zum installieren, aber viele Online-Integrationen und die verkaufen sich gut. Klar wird Linux nicht alle zufriedenstellen können bisher, gerade Software für Kreative wie bspw. Creative Cloud von Adobe läuft null unter Linux, selbst mit WINE. Natürlich muss man auch erstmal die Leute eingewöhnen bzw. kurz 'n paar Sachen zeigen, bis sie zurechtkommen, das wichtigste ist aber leicht zu verstehen. Bis aber Linux auf dem Desktop ein vollständiger Ersatz für Windows und macOS ist, dauert das noch, aber es wird tatsächlich immer besser.

    • Manu T
      Manu T 5 months ago

      @Conarius Ich denke Geld für Lizenzen is weniger ein Problem bei den Stückzahlen, was viele vergessen is der Speicherplatz...vorallem bei der 64GB Variante. Zudem ein Overlay ala Steamdeck bauen für Programierer unter Windows? Und auch das Betriebsystem selber. Linux is ein Alptraum für den Privatanwender wenn er sich nicht auskennt. Ein Programmierer mit Ahnung kann jedoch mit Linux wunder bewirken,siehe Android.

    • 45er Gaming
      45er Gaming 5 months ago

      @Conarius 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  • D#Quit*3 Junior
    D#Quit*3 Junior 4 months ago

    klasse dargestellt danke dafür :D

  • Fabse !
    Fabse ! 5 months ago

    Einfach schön die heute Show laufen lassen 🤣

  • Fabian I FinanzBurger
    Fabian I FinanzBurger 5 months ago +1

    Hab mein Steam Deck am Freitag bekommen und ich bin jetzt schon begeistert. Ich habe es mir für Gaming gekauft, da auf meinem M1- MacBook das ja leider kein großes Thema ist. WLAN funktioniert bei mir zum Glück aber problemlos

  • Lets Jooey
    Lets Jooey 5 months ago

    Egal was er macht es ist genial er ist ein Genie ich kenne ich seid er Lieder auf deutsch machte und es war einfach mega

  • Simon Bauer
    Simon Bauer 5 months ago +6

    bin gespannt auf die neuen ryzen apus die in laptops dann kommen. wenn die rumors stimmen dann haben die noch mehr leistung als die im steamdeck.

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago

      Es sollen vor allem unterschiedliche APUs kommen. Einmal Zen 4 für den Desktop mit RDNA2 Grafik, aber auch Zen 2 mit RDNA2 Grafik (wie im Steam Deck) für Laptops. Diese Laptops sollen dann allerdings auch günstiger werden (zwischen $400 und $700, ähnlich wie beim Deck).

  • Dudeldidu Gaming
    Dudeldidu Gaming 5 months ago +1

    Ich bin Neu und, finde dieses Video mega Tool, Unterhaltsam und Lustig xD vorallem der Anfang... Auf jedem fall hast du dir ein Abo Verdient

  • siola82 ™
    siola82 ™ 5 months ago

    Ich hab meins seit knapp 2 Monaten und nie WLAN Probleme gehabt.
    Downloads laufen mit 65MB/s
    Wie immer ein Super Video von Dir🤩🤩

    • Vompart
      Vompart 5 months ago +1

      Dito. Vllt ein halbdefekter Chip

  • pSmooth
    pSmooth 28 days ago +1

    Jetzt stellt euch mal vor das als Streaming PC zu benutzen! Eine deutchlich besserere Alternative als das Huawei Matebook E was du vor 5 Jahren vorgestellt hattest, für genau diesen Zweck.

  • Gott
    Gott 5 months ago +2

    Ich wurde gerade erfolgreich geinfluenced. Hab nur auf ein Video von dir zu dem Steam Deck gewartet :)

  • Bort_12
    Bort_12 5 months ago +19

    Bisher hat mich kein Handheld wirklich überzeugt. Preise immer viel zu hoch, teils schlechte Qualität, teils ist die Software unbrauchbar. Das Steam Deck wirkt aber echt super durchdacht und fair bepreist

    • AJ
      AJ 5 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... Es kommt doch ganz auf den einzelnen Benutzer an, wofür ich die Konsole verwenden möchte. Es gibt bestimmt auch genug Leute die auf ihrer Ps/Xbox Netflix schauen. Na und ?
      Sie ist handlicher als ein Laptop und andere Konsolen.
      Es würde dir auch gut tun, statt so vieler Punkte auch Mal die Kommasetzung zu lernen :) LG

    • Augenklappen Joe ...
      Augenklappen Joe ... 5 months ago

      @AJ oh man .. wenn dummheit weh tun würde .. dann wüsste ich wer den ganzen Tag schreien würde 😣🤦‍♂️🤦‍♂️ Im Übrigen .. warum sollteich auf deine Aussagen eingehen? Es gibt Aussagen .. da mach ich mir gern die Mühe um sie zu widerlegen .. und es gibt aussagen .. da sind sie mir vollkommen egal .. Warum? weil sie nichtssagend sind .. vollkommener Bullshit also :/ .. Wir alle wissen dass das Niveau von Valve inzwischen bei Apple und Sony angekommen ist 😕 ..
      Schade .. und Pfosten wie ihr betiteln solche "Konsolen" dann auch noch als gut xD .. klar .. weil man sie ohnehin für office Arbeiten "missbraucht" .. geht ja .. wird also für gut befunden :/ ...
      Ist als würde ich die PS5 nehmen .. windows draufschmeißen und es als PC "gebrauchen" .. sinn und zweck der Konsole jedenfals NICHT verstanden :/

    • AJ
      AJ 5 months ago +1

      @Augenklappen Joe ... Dann geh doch auf meine Aussagen ein und widerlege sie. Die generelle Aussage "du redest nur Dünnpfiff" ist keine Widerlegung und maximal schwach. Du hättest dir dein Kommentar auch einfach sparen können um deinen Kopf so früh am Morgen nicht direkt zu überarbeiten.

    • Augenklappen Joe ...
      Augenklappen Joe ... 5 months ago

      @AJ zu mir sagen aber selbst nur dünnpiff labern :/ sowas hab ich immer gern .. Kinners die sich für die größten Klugscheißer halten xD schon traurig ..
      wie wärs mal die Fanboybrille abzunehmen und zu sehen wie kacke es wirklich ist :/ ein bisschen zu viel verlangt ich weiß 😕 ..
      Valve verlangt hier unmögliche Preise aber die Pfosten hier meinen wirklich dass es gute preise für das stückchen plastik wären xD .. 🤦‍♂️🤦‍♂️ aua .. das tut schon weh .. junge junge ..

    • RuleLess
      RuleLess 5 months ago +3

      @AJ Kann ich nur zustimmen, Valve macht gute arbeit und mit dem steam deck hat hat valve alle Handheld Konsolen zerstört, Punkt

  • Caleb Preis
    Caleb Preis 5 months ago +1

    Sehr geiles Video wie immer.
    Für mich sind die Cons größer als die Pros …. Obwohl das Ding echt Technikporno ist. Vielleicht SD2 dann ? 🤷🏻👍

  • Mini Trailgott
    Mini Trailgott 5 months ago +2

    Also bei meinem Steam-Deck (256 gb) funktioniert das Wlan perfekt. Noch nicht ein Problem in 4 Monaten gehabt

  • RadimentriX
    RadimentriX 5 months ago +2

    das steam deck is schon sehr geil, nur die spiele die ich darauf spiele (atm project wingman) saugen den akku in kürzester zeit leer :D und diese "nicht unterstützt" geschichte kann man auch in der pfeife rauchen. hab bisher nur ein spiel gehabt was ich garnicht zum laufen bekommen hab. ansonsten laufen sowohl meine steam games als auch die von gog soweit ich sie bisher ausprobiert hab

  • Locutus_vonBORG
    Locutus_vonBORG 5 months ago

    Klingt gut, was das Teil kann, dennoch habe ich meine Reservierung/Bestellung storniert, es sind mir noch zu viele Kompromisse, die man eingehen muss und für draußen ist das Display zu dunkel. 😎🖖

  • Domi R
    Domi R 5 months ago

    Wie immer ein geiler Review, aber Er könnte es halt auch mal mit der Wasserkühlung probieren 😅 hat ja PCGH mittlerweile gebaut 😰

  • Hajo B.
    Hajo B. 5 months ago

    Also ich like ja irgendwie aus Gewohnheit selten Videos aber das Intro hier ist auf so vielen Ebenen genial, da kann man nicht anders. :D

  • Alexander Grüßung
    Alexander Grüßung 5 months ago +3

    Vllt. Bringt das mehr Leute zu Linux :) Hab mittlerweile kaum noch inkompatible Spiele bei mir.

  • PlayStefan misc.
    PlayStefan misc. 5 months ago +1

    VALVE Intro, das Dancing Baby und dann noch der Windows 95 Labyrinth Bildschirmschoner…. Argh, ich liebe sowas und erinnert mich auch daran, wie lange ich schon auf diesem Planeten hause 😅 Sehr informatives Video zu einem durchaus interessanten Gerät!

  • 8cee
    8cee 5 months ago +4

    Alleine Forza Horizon so zu zocken macht sehr viel Spass:D

  • TheJackiMonster
    TheJackiMonster 5 months ago

    Tatsächlich hatte ich mit dem Wlan nie wirklich Probleme. Am besten einfach an Valve melden und vielleicht können die da noch was ausbessern per Software.
    Ansonsten kann ich auch nur sagen, dass der Bildschirm noch heller sein sollte, wenn man draußen ist, auch wenn ich schon draußen damit gezockt habe. Gerade wenn Spiele absichtlich relativ dunkel sind, sieht man teilweise nichts mehr wegen der Sonne. ^^'
    Als Ergänzung würde ich übrigens empfehlen "Kodi" zu installieren. Darüber kann man Videos, Filme und Serien schauen... mittels Plugins auch gleich von Netflix und anderen Platformen streamen. Aber das beste daran ist, dass man gleich ein Smart-TV-like Interface hat, was sich mit dem Gamepad steuern lässt. Also genau das, was bei z.B. der Switch einfach fehlt.
    Ich bin gespannt, ob man in Zukunft nicht "einfach" den Bildschirm ausbauen und ersetzen kann gegen etwas helleres. Ansonsten nehme ich an, sowas könnten die bei einem nächsten Modell verbessern bzw. die Konkurrenz wird das womöglich angehen. ^^'

  • ich liebe Philipp
    ich liebe Philipp 5 months ago +7

    Ich liebe deine Videos ♥️♥️

    • NHK HK-Progress
      NHK HK-Progress 5 months ago +1

      genau das selbe gedacht ach 1 minute schauen

  • JPlexer
    JPlexer 5 months ago +13

    Ich hab mein Steam Deck jetzt schon seit Februar (einer der ersten die ihr Gerät bekommen haben) und die Software hat sich echt stark seitdem verbessert. Mit Wlan hatte ich jetzt aber eigentlich keine Probleme.

    • Gramini
      Gramini 5 months ago

      Ging das nicht erst am letzten Tab des Februars in Versand?

    • Myth Keeper
      Myth Keeper 5 months ago

      Ich habe das Problem auch aber meist nur in den ersten Minuten nachdem es gestartet wurde, danach läuft es perfekt.

    • GhostChaos19
      GhostChaos19 5 months ago

      Hab meins vor ne woche bekommen, im Juni letztes jahr bestellt!! Aber ich hab z.b. das WLAN problem

  • Papp Case
    Papp Case 5 months ago +1

    Könnte man mit dem Steamdeck nicht ein sehr gutes cleanes Gaming Setup zusammenstellen? Wäre eigentlich ganz gut, glaube ich

  • Raychan
    Raychan 5 months ago

    Also Seitdem ich die Energiesparfunktion des Wlan deaktiviert habe im Entwicklermodus habe ich keine Probleme mehr. Verstehe zwar noch nicht warum das nicht von Hause aus deaktiviert war, wenn es noch nicht wirklich läuft. Aber gut es ist halt ein PC also selbst ist der User :)
    Aja cooles geschnittendes Video wie immer :)

  • l3lue 7hunder
    l3lue 7hunder 2 months ago

    Am dem Steam-Deck wurde meiner Erfahrung nach nur eine Sache ... "voll verk@ckt", und dies seitens AMD:
    Das Gerät ist Faktor 3 "Bottlenecked" auf Seiten der GPU und somit "RDNA2" nur Augenwischerei weil man effektive nichts davon hat - mit Absicht, weil AMD hat mit den Ryzen 4X00HS(S) bewiesen durchaus das Leistungsniveau einer RX 580 bzw. GTX 1060 erreichen zu können - und genau dem hätte es bedurft.
    Anstatt dessen liegt sie auf dem selben Niveau der APUs mit integrierter VEGA 11, also ca. ner GTX 460 / GTX960A / GT 1030 und somit auf nur knapp ein Drittel dessen.
    Das Böse daran: Das Gerät packt aktuelle 3D Titel nur knapp, und FullHD Gaming ist häufig bereits ne Diashow, während die CPU sich effektiv zu Tode langweilt.
    Die Verwendung eines regulären Mobilprozessors wie dem "Ryzen 5 4600HS" hätte hier also mehr Sinn ergeben, oder wenigstens anders herum mit einer umso sparsameren CPUs.

  • JakeeY
    JakeeY 5 months ago

    Also ich durfte sie jetzt 3 Monate Testen.
    Was mir hier in der Review Fehlt: Alle Multiplayer Games mit Anti Cheat Engine gingen bei mir bis heute nicht. Wenn man das Steam Deck hinlegt und tippt, ist es unglaublich laut. Der Touch ist echt kacke. Und ja das WLAN ist unfassbar bad :D
    Ansonsten nice Review ;)

    • NilsNews
      NilsNews 5 months ago

      Ersteinmal stimme ich mit dir überein das der Touchscreen Hardware und Software Seitig nicht besonders gut umgesetzt ist, ich hoffe das sich das Software Seitig noch verbessern wird, allerdings ist das für mich nicht besonders problematisch da ich den Touchscreen eigentlich nie benutze und ich denke es ist ja auch nicht auf einen regen Touchscreen Benutzung ausgelegt wurde und gedacht ist. Das WLAN funktioniert bei mir und bei vielen anderen einwandfrei, bei anderen wie hier gibt es Beschwerden, ich habe noch nichts davon mitbekommen woran das liegt, es ist natürlich echt blöd für die Leute die das Problem haben und ich hoffe das das in Zukunft verschwindet, keine Ahnung ob deswegen ein Austausch des Gerätes Möglich wäre. Ich verstehe nicht ganz was mit hinlegen und tippen mit der Lautstärke zu tuen hat, aber vom Lüfter Geräusch finde ich das Gerät, besonders nach der neuen Lüfter Kurve, eigentlich völlig in Ordnung, natürlich ist es nicht leise, aber das kann man meiner Meinung bei der Art der Hardware auch nicht erwarten. Es gibt aber Anscheinend auch bei den Lüftern manchmal ein "Problem" in der Herstellung, so werden verschiedene Modelle verbaut und manche können wohl lauteren werden. Zu den AC kann ich nur sagen das alle großen AC SteamOS vollumfänglich unterstützen und EAC und BE auch extra dafür die Kompatibilität verbessert haben. Manchmal müssen aber die Spielentwickler explizit erlauben das der AC und somit das Spiel auch unter SteamOS funktionieren, viele Spiele haben das bereits gemacht, wie Apex Legends, Back 4 Blood, New World, Rogue Company, Elden Ring und sehr viele weitere, andere planen es noch, viele geben keine Auskunft ob sie es jemals kompatibel machen werde und ganz andere weigern sich eine Kompatibilität möglich zu machen, wie Fortnite oder Destiny 2. Meiner Meinung nach sieht man aber sehr eindeutig das Valve hier stark mit den Spielentwicklern in Verbindung steht und versucht alle Spiele Kompatibel zumachen und so hat sich schon sehr viel getan das ist nicht zu leugnen.

  • Melvin Wärmpf
    Melvin Wärmpf 5 months ago

    Hey Alex, cooles Video👍
    Hast du in Zukunft ein Review zum im Video gezeigten MateView geplant?

  • Der RetroGamer
    Der RetroGamer 5 months ago +3

    Ich bin begeistert! Vielleicht bekommt Linux dadurch nun endlich mehr Verbreitung, schließlich werden die Steam Spiele dann ja sowieso auch unter jedem normalem Linux laufen. Und das sie den KDE Plasma Desktop nutzen feier ich! Hab zwar bisher nur 2 Linux Desktops ausprobiert, aber KDE ist bisher das beste was ich je hatte! Da kann Windows nicht mehr mithalten. Eine wirklich geile Oberfläche, die so viel bietet!
    Das die Kiste dann auch noch einfach zu reparieren ist setzt dem ganzen natürlich die Krone auf!
    Hinzu kommt, das man einfach so viel individualisieren kann.

    • t33can
      t33can Month ago

      probier mal i3 auf Notebooks. Ist total geil. Promise ;-)

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago +2

      HP hat inzwischen auch angefangen Laptops mit Linux vorinstalliert anzubieten und mehrere Anbieter wollen sogar ihren Support umschulen, auch bei Linux-Systemen helfen zu können. Es könnte also gut sein, dass in den nächsten Jahren noch mehr Rechner auf Windows verzichten.

  • Stalkingwolf
    Stalkingwolf 5 months ago +3

    einzig was mich stören würde wären die zu kleinen Schriften. Die meisten Spiele haben dafür keinerlei Support diese zu vergrößern. Evtl zukünftige. Das funktioniert bei der Switch besser, weil das Konzept darauf ausgelegt ist. Sonst ist das Ding echt eine Hausnummer für Leute welche Mobil zocken wollen.

    • Spielerversum
      Spielerversum 5 months ago +1

      Es gibt eine Zoom Funktion. So wie eine Lupe quasi

  • SirPendrake
    SirPendrake 5 months ago +8

    hmm das mit dem wlan klingt echt merkwürdig. Hatte mit meinem tatsächlich die gegenteilige Erfahrung. Wlan funktionierte mit dem Deck besser als auf meinem Laptop. Ansonsten gutes video fasst alles ziemlich gut zusammen was ich auch mit meinem Deck erfahren habe.

    • TheJackiMonster
      TheJackiMonster 5 months ago

      Habe tatsächlich auch weniger Wlan-Probleme damit als z.B. mit meinem Smartphone bei mir in der Wohnung. Ich nehme an, dass ist einfach je nach Netzwerk und Gerät immer etwas unterschiedlich.
      Im Zweifelsfall kann man natürlich einfach ein Lan-Kabel per Adapter anschließen oder über Bluetooth eine Verbindung tethern.

    • RuleLess
      RuleLess 5 months ago

      @Florian Spanuth Ich habe wlan probleme, liegt einfach an der Leitung und ob man glück hat denke ich :)

    • Florian Spanuth
      Florian Spanuth 5 months ago +2

      Bei mir ähnlich, hab meins seit rund 6 Wochen und keinerlei WLAN Probleme.

  • Floppy _dsk
    Floppy _dsk 5 months ago +65

    Was ein Intro 😂
    Als riesiger Marvel Fan hatte ich wieder Tränen in den Augen, mega gut 😂✌🏼

    • Floppy _dsk
      Floppy _dsk 5 months ago

      @Watergarden Mein Kommentar bezieht sich auf Alexs Referenz zu Avengers-Infinity War :D

    • Watergarden
      Watergarden 5 months ago

      Bin nicht so der Filme/Serien Experte. Wozu gehört das Intro ?