Pfusch an Audi-S3-Bremse inkl. Bremsbelag-Kanten brechen & Wasserpumpe mit Silikon abgedichtet 🤦‍♂️

Share
Embed
  • Published on Sep 3, 2019 veröffentlicht
  • Wer billig kauft, kauft öfter: Zuschauer Marcel hat uns einen Druckschalter für ein Quick-Shift-Automatikgetriebe für einen Renault Clio II geschickt. 80 Euro hat er im Netz bezahlt - ansonsten hätte der Schalter 136 Euro gekostet.
    Ein Audi S3 (2016, 65.000 km, 310 PS) ist auf der Autobahn liegengeblieben - er wurde plötzlich zu heiß und verlor sehr viel Wasser. Der Audi verfügt über ein Teil für das geregelte Wassermanagement inkl. Wasserpumpe. Und dieses Teil war wohl schonmal undicht und von einer anderen Werkstatt abgedichtet worden. Aber wie ...!!! Und das ist noch nicht alles: Denn es wurde auch an den Bremsen gearbeitet! Und das sieht alles andere als fachmännisch aus ...
    Bei einem anderen Audi sollte eine Getriebeöl-Spülung durchgeführt werden. Doch in der Werkstatt traten erstmal andere Probleme zutage. U.a. geht es um einen seltsam befestigten Wasserflansch.
    Und es gibt was Neues zum Ford Focus mit EcoBoost-Motor - ja, der mit dem sich auflösenden Zahnriemen! (clip-share.net/video/4LDQfpsQL-U/video.html) Und das hier ist ein Beispiel für "Dumm gelaufen" ...
    ----------------------
    Hier geht's zum Webshop: die-autodoktoren.tv/
    Die Autodoktoren auf Facebook:
    DieAutodoktoren
    Die Autodoktoren auf Instagram:
    die_autodoktoren
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 1 216

  • Norbert Zimpfer
    Norbert Zimpfer 15 hours ago

    Ist ja Scheisse, dass ein Audi Baujahr 2017 keine Garantie mehr hat. Würde ich in Deutschland im Leben nicht kaufen. Hier bei uns in USA gibt Audi 4 Jahre, 80,000 km Vollgarantie.

  • gooldii1
    gooldii1 4 days ago

    Man kann sich so richtig vorstellen, wie die Häuser und Gärten der 2 aussehen!!

  • Thomas Pfeifer
    Thomas Pfeifer 5 days ago

    Normal

  • Ralf .M.
    Ralf .M. 7 days ago

    Nach Gebrauch wird der Gummi größer 😂😂😂

  • Dominik Tesar
    Dominik Tesar 9 days ago

    Audi ohne Allrad ist wie BMW ohne heck haha

  • Jörg Meiring
    Jörg Meiring 11 days ago

    Warum haben Audis immer solche verfickten Fehler bei 50.000 km? *Warum haben meine Opelz immer nur kleine oder gar keine Fehler bei 100.000 km? Sind das "eingebaute" (geplante) Fehler???*

  • robby cgn
    robby cgn 16 days ago

    Marderbiss? MH......naja also so wie das aussieht, könnte das auch ein anderes Problem gewesen sein: sieht so aus, als wenn das Kabel bzw. das Wellrohr irgendwo engequetscht worden ist....Marder fressen m.W. eher Gummiteile und Dämmmatten an, aber Plastikrohre....habe ich noch nicht gehört.

  • Sv N
    Sv N 16 days ago

    Unglaublich was die Leute für Kohle in Werkstätten verbrennen!

  • CMD_Canopus
    CMD_Canopus 21 day ago

    Wer billig kauft, kauft 2 mal.... Oder: Wer 2 mal kauft, kauft 2 mal. ;D

  • Erich Ra
    Erich Ra 22 days ago

    Darum hab ich einen 4 Zylinder Cabrio ohne Turbo.

  • Tom Ash
    Tom Ash 24 days ago

    Soso die Gummis sind nach Gebrauch größer

  • Tom Ash
    Tom Ash 24 days ago

    Wasserpumpe Audi 400 Euro plus Märchensteuer?

  • Tom Ash
    Tom Ash 24 days ago

    80 Euronen für Schrott?

  • rolliseventeen
    rolliseventeen 25 days ago

    Holger kann sicher an den Haaren die Nagerart bestimmen, evtl. durch Nase dran halten noch das Geschlecht und Alter.

  • Patrick Nenicht
    Patrick Nenicht 28 days ago

    60k und Wasserpumpe im argen....wie schon gesagt, die Preispolitik von Audi ist absurd! Da ist nichts den eigentlichen Preis des Kfz Wert nur noch Maximalprinzip :/

  • geetjuhhisdebeste
    geetjuhhisdebeste 28 days ago

    Das ergibt Sinn:
    VAG - vor allem Geldgier
    - verkuerzte Auto Garantie
    - volksuntreue absolut gerne
    - verfuehrt allerlei Geldboersen
    - vielfache Abzocke garantiert
    Audi - allgemein unterirdisch dank Ignoranz
    - absolut ueberteuert durch Investmentmanager
    - allgemeiner Unfug deutscher Ingenieure
    - Abfallprodukt untstuezt deutsche Industrie
    VW - vielfaeltig warten
    - völlig wertlos
    - verrottetes Wrack
    - versauter Wagen
    - vorsicht Wahnsinn
    Seat - Spanien eigentlich aber teuer
    - sehen einsteigen aussteigen tauschen
    - sehr einfach aber teuer
    - serienmäßig eingebaute Austauschteile
    - spanisches Elend als Transportmittel
    Skoda - souveraene Kosten ohne deutsche Arbeit
    - sichere Kostenbeteiligung obwohl deutsche Auto
    - spritsaufende seifenkiste oder doch Auto
    - schieben kann Opa den auch

    Etc. pp.
    Die Luxusmarken sparen wir uns, denn wenn du auf utube haengst und Kommentare liest, hast du kein Geld fuer solche teuren Auto's, sei ehrlich. ;)

  • David Woitkowiak
    David Woitkowiak 28 days ago

    Die Reglergehäuse an der Wasserpumpe mach ich ständig neu, gibts auch ne TPI zu. BTW ansaugbrücke etc muss dafür nicht raus ;) reicht das ladeluftrohr/drosselklappe/Lüfter auszubauen ;)

  • Dieter Metrikis
    Dieter Metrikis 28 days ago

    Ihr seid Erfahren welche Bauteile einen Fehler im Auto erzeugen.
    Ich propagiere einen anderen Weg.
    Berichtet mal welche Bauteile gut konstruiert wurden und lange halten werden !!!
    Von GUTEN Konstruktionen berichtet niemand !!!

  • TBoitel
    TBoitel 29 days ago

    K-KK als Kennzeichen? An allen Autos? Euer Ernst? Auch für stolze Kölner vielleicht ein K zu viel in Reihe... ;)

  • Christoph Kempkes
    Christoph Kempkes Month ago

    Man kann jeden Auto kaufen, solang es nicht vom VAG Konzern kommt. ;-) Bei den anderen Herstellern, kaufe das, was seit Jahren funktioniert. Bei MB und BMW z.B. alle Modelle bei denen die Motore längs eingebaut sind. Die Benziner sollten Sauger sein, die Diesel dürfen aufgeladen sein. Keinen Direktschalt- oder automatisierten Schaltmist kaufen. Entweder Manuell oder Wandlerautomat.
    Über sowas könnte man stundenlang diskutieren.
    Bezüglich Qualität von deutschen Fabrikaten. Gut es geht jetzt um Motorräder, aber schaun wir mal. Ich habe relativ zeitgleich vor 3 Jahren mit nem Kumpel zusammen nen neues KRAD gekauft. Er eine deutsche BMW S1000R und ich eine indische RE Bullet. Beide Euro 3, beide EFI, beide Naked. Jetzt habe ich 10000km drauf und er 8300km. Ich habe nur den normalen Service nach Handbuch gemacht. Er war ausserplanmässig 4 Mal in der Werkstatt. Steuergerät, Wassersensor, Schaltautomat und Tacho defekt. Zudem ists der 3. Hinterreifen. Ich hingegen überlege jetzt langsam ob ich ne neue Sekundärtriebkette besorge. Halt, stimmt nicht ganz, eine Mutter vom Krümmer hat sich losgerappelt und 2 Standlichtbirnchen habe ich getauscht...

  • René Dietinger
    René Dietinger Month ago +1

    Nie wieder ein DEUTSCHES Auto!!!

  • Vidia 87
    Vidia 87 Month ago

    Das war niemals eine Werkstatt. Dafür war es schon zu krass. Höchstens eine türkische die dem das Auto verkauft hat und für die Garantieleistung in der Pflicht stand. Oder ein Schwarzknuffer in einer Garage, der früher so bisschen Lada repariert hat.

  • Andreas Weber
    Andreas Weber Month ago +1

    Die Mindestdicke der Bremsscheibe (27mm) im Video ist doch so bemessen, dass noch neue Bremsbeläge verbaut werden dürfen.

    • martin7836
      martin7836 25 days ago

      Zitat Hella: "Der Wert (Mindestdicke) ist so bemessen, das nach Erreichen dieser Dicke, bei normaler Fahrweise und unter Betrachtung der vorausgegangenen Wechselintervalle der Bremsbeläge, noch ein Satz Bremsbeläge verbaut werden könnte."
      Wie weit sie heruntergefahren werden darf, ist bei 14:09 am Scheibenrand gut zu erkennen.

  • Kman Lion
    Kman Lion Month ago

    Leider kanusern, die reichen am meisten.... Im sinne, ich weiss es besser mach nur die Klötze

  • Ma Ki
    Ma Ki Month ago

    Guckt der ernsthaft bei einem S Audi ,ob er Allrad hat?!Das sind Profis...

  • spiderburner
    spiderburner Month ago

    Typischer VAG Müll. Einfach schrott. Am besten nen S3 fahren und kein Geld für Rep und Wartung. Hammer. Hauptsache den kurzen kompensiert

  • W G
    W G Month ago

    Audi =Premium 3 Jahre 65000km Plastikgehäuse mit Wasserpumpe um ca. 600 Euro ? (ohne Einbau)
    Habe mir einen 2005er Laguna 2 Grandtour 1,9 dci mit über 200000 km um 750 Euro gekauft und fahre schon ....18000km .
    An den billig zusammengeschusternden Autos von heute sieht man wo es hingeht.

  • Roadrunner
    Roadrunner Month ago

    "Vorsprung durch Technik" das war bei Audi vor Jahrzehnten mal die Wahrheit, jetzt verbauen sie den gleichen Schrott wie die anderen Hersteller. "geregeltes Wassermanagement"...400€ fürs Ersatzteil und ein paar Hundert fürs Einbauen...Generationen von Autos sind tadellos mit einem Thermostaten ausgekommen. Wenn der mal kaputt war kostete er nicht viel und der Tausch war einfach. Und warum das Ganze? Alles nur wegen dem Emissions- und Klimarettungswahn! Mein Schwager brauchte für seinen Octavia eine neue Wasserpumpe, gut, sowas kann schon mal undicht werden. Gabs immer schon mal. Als er mir erzählt hat was es gekostet hat bin ich vom Hocker gefallen. Alleine der Teilepreis für die Pumpe das dreifache als regulär. Die Lösung: Die Pumpe hat eine Magnetkupplung wie ein Klimakompressor!!!

  • Roadrunner
    Roadrunner Month ago

    Der Wasserflansch, der bei dem Audi undicht wurde, den könnte man auch aus Alu fertigen. Aber dann würde er ja solange dicht bleiben wie das Auto hält! Geplante Obszolenz! Es muß Umsatz für die Werkstätten generiert werden!

  • Alex A.
    Alex A. Month ago

    also zum S3.... was waren da für pfuscher am werk?
    das ist ja schon grob fahrlässig und gehört angezeigt....

    irgendwann kommt noch jemand zu schaden - nur weil die mal kurz.....
    wir sind nicht in afrika wo es egal ist.
    es gibt tüv nicht ohne grund.
    und vor allem... das material kostet doch wie sau beim s3.... so ein murks....
    bald muss man ja alles selber machen wenn man es vernünftig haben will !!!

  • Waffenschmiede Moos

    Mit dem billig kaufen ist nicht so einseitig. Ich fuhr einen alten 2.4 l Audi A6 beide Kat kaputt Au durchgefallen. Audi unbezahlbar.
    Ebay für 110 Euro mit hosenrohr und flex. Made in China. Hat super gepasst hat super FUNKTIONIERT über 2Jahre. Dann die Kiste verkauft. Mit neuem TÜV.

  • Crusher 0.o
    Crusher 0.o Month ago

    Ich fahre einen Polo 6n2 mit dem 1,4 TDI AMF Motor. Er hat mittlerweile 375000 km runter und noch den ersten Turbolader, sowie die ersten Pumpe- Düse Elemente. Hin und wieder geht natürlich mal eine Kleinigkeit kaputt durch das Alter das ist klar, aber die Qualität von meinem 19 Jahre alten Polo ist besser wie die von diesem 3 Jahre alten S3^^

  • Ultima Ratio
    Ultima Ratio Month ago +6

    Der Audi-Motor besteht nur aus Plastik! LULZ :D

  • F Luemmel
    F Luemmel Month ago

    Um die "Wasserpumpe" die übrigens "Kühlmittelregler" heißt, zumindest bei VW zu tauschen, muss die Ansaugbrücke und der Generator nicht ausgebaut werden. (Arbeite selber bei VW). Werden dauernd undicht bei Golf R und Golf GTI. Kann man eig bei verkauf des Autos gleich mitgeben.

  • IAAGermany
    IAAGermany Month ago +1

    Servus war 5 Wochen lang Urlaub ohne Internet habe euer Video vermiss muss alles nachholen

  • Haci Murat
    Haci Murat Month ago

    Holger sorry die persönliche Frage. Aber ist dein Sohn Russe? Weil er Aljoscha heißt) Aljoscha ist nämlich eine Verniedlichung des Namen Alexey) Grüße )

  • Rainer Feldi
    Rainer Feldi Month ago

    Ich habe mir über ebäh für meinen Focus CC, neue Radnabenkappen bestellt. Ich habe nicht gesehen, woher Sie kommen aber nach der Bestellung schon. Drei Wochen gewartet, Radnabenkappen aus China für die Alus erhalten aber 2 mm zu klein. Verkäufer erstattete mir das Geld... Was ich aber am schlimmsten finde... Auf diesen Radnabenkappen steht wie beim Original, Made in Germany! Wie soll man dann noch unterscheiden können, woher die Teile kommen? Auf Nachfrage meinerseits beim Verkäufer, ist dieser nicht drauf eingegangen..

  • icke bin ́s
    icke bin ́s Month ago

    ist das nun werbung,
    oder anti - Werbung hier..??
    tja,
    wie lange hat der S3 Kunde den Wagen.??
    das schaut fast nach schneller Händler reparatur aus

  • Gedankenfrei
    Gedankenfrei Month ago

    Die Qualität wird immer schlechter das musste ich auch schon sehr oft feststellen und habe dies auch in einigen Videos festgehalten. Unglaublich was sich die Hersteller heute rausnehmen und den Kunden andrehen.

  • blackblack1555
    blackblack1555 Month ago +2

    Sympathische Jungs die beiden, ist sehr unterhaltsam :-)

  • SL60AMGIcom
    SL60AMGIcom Month ago

    Toll sind die Scheiben nicht, aber ich hätte die Beläge noch runtergerödelt. Die Kanten an den Belägen sind aber trotzdem unter aller Sau.

  • Alter Rutusianer
    Alter Rutusianer Month ago

    Fahre als Alltagsauto einen Kia Cerato Bj. 2005 2.0 143PS, hat jetzt 94000Tkm runter, bis jetzt nur die nötige Verschleißwartung bekommen, mehr nicht. Immer wieder sehr erheiternd was in der Werkstatt alles vom VAG Konzern auf der Bühne steht. Kunde wird wie vom Staat doppelt und Dreifach zur Kasse gebeten, "was lange hält bringt kein Geld" und der Deutsche ist sowas von Dumm, "ich kaufe mir Qualität" für Preise wo einem schwindelig wird. Tja, der Deutsche zahlt brav seine Kosten, ob nun vom Staat aufdoktriniert oder selbst weil man solche Schleusen kauft...made my Day!

  • Christian Uher
    Christian Uher Month ago

    Jürgen: „Wenn das so eine scheiß Arbeit ist macht es der Atnan“ 😂😂😂

  • Dura Todorovic
    Dura Todorovic Month ago

    🙂🙂🙂👍👍👍👍👍

  • M. Mutzel
    M. Mutzel Month ago

    Beim s3. Wie kommt man auf diese Idee mit dem bremsen. 😐😐
    Warum haben die Kanten nicht an der Bremsscheibe gebrochen 😑
    Und die Scheiben kosten doch nicht viel. Nur Kopfschütteln.

  • Jochen Krichebauer
    Jochen Krichebauer Month ago

    Also Fakt ist...nen Audi kauf ich keinen mehr....sowas geht gar nicht. Hauptsache die Manager haben die Taschen voll....Schade wie tief deutsche Autos gefallen sind.

  • Die Omer
    Die Omer Month ago

    Ich kann nur mit dem Kopf schütteln bei dem. Bremsen-Teil. Und dafür fährt man in eine Werkstatt! Das ja Kriminell...!

  • Tinker Dave
    Tinker Dave Month ago

    Bei 27mm Bremsscheibendicke darf normalerweise nochmal ein neuer Satz Bremsbeläge montiert werden.
    Quelle: www.hella.com/techworld/de/ti/Mindestdicke-der-Bremsscheibe-pruefen-10833/
    Mit solch einer Riefe muss man die Scheiben aber sicherlich tauschen.

  • ruedist
    ruedist Month ago

    So gerne ich den Kanal sehe, aber als Meister sollte man nun wirklich den Unterschied zwischen Gewährleistungsrechten und was sie beinhalten sowie "Umtausch" kennen. An dieser Stelle also ein wenig Rechtskunde:
    1. Wenn ich - als Verbraucher oder Unternehmer, völlig egal - eine Ware von einem Händler erwerbe, habe ich grundsätzlich immer das Recht, einen von vornherein bestandenen Mangel an der Ware zu monieren. Als Unternehmer im Sinne des BGB (Selbstständiger oder Freiberufler) kann (!) es aber sein, dass der Händler die Gewährleistung ausschließt (zum Beispiel, weil man dafür besonders viel Rabatt eingeräumt bekommen hat oder weil er halt sch... ist). Also Unternehmer sollte man sich aber so oder so VOR dem Kauf immer die AGB des Vertragspartners nach möglichen Fallstricken durchlesen. Darum ist man ja auch Unternehmer, also Profi - sollte man jedenfalls sein, wenn man als Unternehmer auftritt.
    Nur, um es noch mal zu unterstreichen: Als Verbraucher (aka Privatmensch) kann einem bei Neuteilen die 2 Jahre Gewährleistung (und mind. 1 Jahr bei Gebrauchtteilen) nicht abgesprochen werden. Außerdem genießt man innerhalb der ersten 6 Monate nach Erhalt der Ware eine Beweislastumkehr. Das heißt, stellt sich innerhalb von 6 Monaten nach Erhalt (Grundsatz) heraus, dass der Artikel defekt ist, muss einem der Händler darlegen und notfalls auch beweisen, dass dieser Mangel (oder dessen Ursache) erst nach Erhalt entstanden ist. Das hilft schon viel weiter.
    2. Ware, die vom Umtausch ausgeschlossen wird, bezieht sich nicht auf Fälle, in denen Mängel moniert werden. Hierbei geht es darum, dass der Händler schon vorab zu verstehen geben will, dass der Käufer nach dem Kauf seine Entscheidung nicht mal eben revidieren und den Artikel gegen einen anderen umtauschen kann. So nach dem Motto: "Och, das Teil ist ja gar nicht kaputt in meinem Auto, ich brauche jetzt ein anderes Ersatzteil, kannste mal umtauschen?!" Das gilt aber in der Regel nicht für Versandkäufe. Dort genießen Verbraucher - keine Unternehmer (!!!) - nämlich ein gesetzliches Widerrufs-, also ein Rückgaberecht. Dazu komme ich jetzt.
    3. Im sogenannten Fernabsatzgeschäft (z. B. Online-Kauf) genießen Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht. Das heißt, sie können den Kauf auch nach Erhalt der Ware stornieren - auch willkürlich! Das gilt zwar nicht für alle Waren, aber bei Autoersatzteilen praktisch immer. Womit der Käufer aber rechnen muss, ist, dass er eventuell mit einem Preisabzug bei der Rückzahlung rechnen muss, wenn die OVP zum Beispiel sichtbar geöffnet wurde (Siegelbruch des Qualitätssiegels z. B.). Auch kann es sein, dass der Verbraucher die Rücksendungskosten tragen muss.

    Also, motzt nicht ständig über Online-Händler. Die Ware bei den Niederlassungen oder vom lokalen Teilevertrieb können auch mangelhaft sein. Außerdem verticken lokale Teilehändler die gleichen Teile wie die Online-Händler. Als Käufer sollte man jedoch darauf achten, dass man Ware von namhaften Herstellern kauft, die selbst im Online-Handel noch recht teuer sind. Billigstartikel können nicht dieselbe Qualität haben wie teurere. Das geht einfach betriebswirtschaftlich in der Regel schon nicht.

    Cheers!

  • Hardy Stuttgart
    Hardy Stuttgart Month ago

    Ich denke, die auffallend aggressive Fahrweise von Fahrern der sportiven Audi-Modelle hat im wesentlichen Umfang mit den Kosten der Werkstattaufenthalte zu tun.

  • Thunder Pie
    Thunder Pie Month ago

    nuja, selber schuld wenn man sich so ein modernes kfz zulegt, diese nicht nicht besser als ältere fahrzeuge sondern verschlimbessert. darum fahre ich oldtimer *lach*

  • Heinz Kot
    Heinz Kot Month ago +1

    Öy ihr Kunstbanausen ... misst die Scheibe gefälligst richtig ! Wer viel misst, misst Mist ;) Ihr habt mit der Lehre mindestens einen millimeter abgezogen weil der MESSSCHIEBER der Lehre nicht an den Anschlag des Dorns geschoben wurde beim messen ... ist bestimmt nur in der Eile des Drehs aus Versehen passiert aber das ist der Millimeter der hier über Verschleiß oder nicht entscheidet.
    Bei der Scheibe hinfällig aufgrund der Riefe aber dennoch hier gucken auch "KFZ-Kinder" zu, jene jetzt alle einen Millimeter weniger von ihrer Scheibe messen :D und nochmal mehr andere Werkstätten hassen ...
    PS.: Für Riefen gibts auch eine Tiefentoleranz welche spezifisch für jede Scheibe irgendwo angegeben wird ... aber Als absolute Vollprofis kennt ihr die bestimmt aus dem FF.
    Weiter so find euren Conten sehr wichtig und gut ! ;)

  • Heinz Kot
    Heinz Kot Month ago

    also Maderschäden haben wir bei 5 Monteuren ca 3-4 mal die Woche ... ist jetzt nicht so das AUßERGEWÖHNLICHE Erlebnis :P
    Weiter so, ich mag euern Content ! ;)

  • Nostra Dumbass
    Nostra Dumbass Month ago

    Wenn man sowas sieht, kann man nur sagen, die modernen Autos sind Müll. Echt traurig....

  • MegaDeFreak1
    MegaDeFreak1 Month ago

    Ein Auto ist erst ein Auto wenn es 4 Ringe besitzt!

  • Markus Kasper
    Markus Kasper Month ago

    Pfusch an der S 3 Bremse, oder wie man bei Audi sagt: Standart...
    😂🤣🤣

    • Al3xxx9
      Al3xxx9 Month ago

      Gelapp, was kann Audi dafür, dass der Kerl bei einer anderen Werkstatt war?

  • jnkrg 1
    jnkrg 1 Month ago

    Wäre er zu Audi gefahren, hätte er mächtig Kohle sparen können. Bei mir wurde alles auf Kulanz abgewickelt 🙋

  • wevi1985
    wevi1985 Month ago

    Wer S3 fahren will brauch auf jeden Fall etwas Geld und am Besten ein Scheckheft geführten Wagen, macht zwar Spaß ohne Ende aber das sind schon anfällige Kisten, zumindest der 8P in meiner Familie. Der hat nur Ärger gemacht, sei es, dass die Federn durchgebrochen sind oder der ganze Wagen von Audi restauriert werden musste. Wurde als fast Neuwagen bei ABT für die Entwicklung zur verfügung gestellt, dementsprechend teuer war der. Bei 70tkm musste Audi den komplett zerlegen und den gesamten Unterboden in einer Fachfirma entrosten lassen, Türen, Kotis, Motorhaube musste wegen Rost neu. Zubezahlen musste man für´s Dach und Plastikteile, dass die auch neu lackiert werden.

    Nein der wurde nicht am Meer gefahren, im Ruhrpott mit kaum Schnee und Salz + Garagenwagen.

    Neuwagen
    ABT Paket um die 15000€ -Rabatt
    Um 20.000€ für die Entrostung, Lackierung usw.
    Dann halt noch private Sachen, Fahrwerk, Felgen, Bremsen und Kleinkram

    www.imagebanana.com/s/1524/U9szrnnY.html
    www.imagebanana.com/s/1524/d8PJRdbt.html
    www.imagebanana.com/s/1524/xzXjzHjf.html
    www.imagebanana.com/s/1524/0A7cA5jY.html

    Aber was willste machen wenn der kleinen Schwester die Gurke so gefällt, wenn er lief hat er ja Spaß gemacht :D aber stand schon oft in der Halle und hatte irgendwelche Wehwehchen.

  • Mr34545
    Mr34545 Month ago

    24:58 i see what you did there😂 😂 😂

  • Getting Nervous
    Getting Nervous Month ago +3

    Ob nun 80 oder 136 Euro: Sind im günstigsten Fall schon 70 Euro zuviel. Oder ist das Ding aus Gold?