Donald Trump - Globaler Unruhestifter | Mit offenen Karten | ARTE

Share
Embed
  • Published on Oct 26, 2019 veröffentlicht
  • Mit welchen Auswirkungen auf die Welt(un)ordnung durch US-Präsident Donald Trump ist zu rechnen? Tritt nun anstelle des Gemeinschaftsdenkens die unter dem Slogan "America First" propagierte Unilateralität? Wo liegen deren Grenzen?
    Bereits zu Beginn seiner Amtsperiode brach die Außenpolitik des neuen amerikanischen Präsidenten mit dem Konsens zwischen Republikanern und Demokraten, der seit der Nachkriegszeit geherrscht hatte. Er basierte auf der politischen und moralischen Vorreiterrolle der USA, der Verteidigung der liberalen internationalen Ordnung und der Förderung des Freihandels. Tritt nun anstelle des Gemeinschaftsdenkens die unter dem Slogan „America First“ propagierte Unilateralität? Wo liegen deren Grenzen? Und vor allem: Mit welchen Auswirkungen auf die Welt(un)ordnung ist zu rechnen?
    Magazin, Regie: Judith Rueff (F 2018, 12 Min)

    Abonniert den Clip-Share-Kanal von ARTE: clip-share.net/user/ARTEde
    Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
    Facebook: ARTE.tv
    Twitter: ARTEde
    Instagram: arte.tv

Comments • 905

  • Barbara Kedzia
    Barbara Kedzia 13 hours ago

    Zumindest macht er keine Kriege wie Obama ,Busch usw.zuvor

  • Andys World
    Andys World 2 days ago

    TRAURIG!!! soviel geld in waffen

  • TheMightyCK
    TheMightyCK 3 days ago

    Sehr guter Überblick bis auf schwammige Aussage bezüglich der "Bekämpfung des Terrors im Osten". Menschen, die auf den Kopf gefallen sind, könnten diese Aussage durchaus glauben.

  • Genzai
    Genzai 4 days ago

    Schon der Anblick reicht,Donald Trump ist wie ein Hustenreiz,kann einen echt auf den Geist gehen,ein globaler Nervensäge.

  • Nein Danke
    Nein Danke 8 days ago +1

    Ich bin eigentlich ein Fan von diesem Format. Aber diese Episode ist nicht gut.

  • Dirk‘s Channel
    Dirk‘s Channel 10 days ago

    Diese Folge entspricht nicht der Qualität, die man sonst gewöhnt ist. Bin kein Freund von Präsident Trump, aber dieser Beitrag ist mehr als tendenziös. Lässt man mal die Person Trump außen vor, hat sich die grundlegende Linie der US Außenpolitik nicht geändert. Bei den „großen Erfolgen“ Obamas fällt mir wenig ein.
    Nichts für ungut, aber „der blonde Präsident“ ist nicht grade guter Stil. Das ist genau die Art von Framing, die man den Populisten auf der „falschen“ Seite immer vorwirft...

  • Christian Gesell
    Christian Gesell 11 days ago +2

    Post Scriptum: „Der Blonde Präsident“ ziemlich Diskriminierend diese Bemerkung. Aber kennt man vom Mainstream nicht anders, „Böse“ sind immer nur die, die auf der „falschen Seite“ stehen.

    • thegorilla
      thegorilla 8 days ago

      Ok, Boomer. Kannst ja Compact lesen, wenn du dein Gehirn ausschalten willst und nicht so viele komplizierte Fragen haben möchtest.

  • Christian Gesell
    Christian Gesell 11 days ago

    Es liegt am System, nicht am Präsidenten. Obama hat bis ende seiner Amtszeit schätzungsweise 60.000 zivile Drohnenopfer. Unter Obama wurde der Drohnenkrieg pervertiert. Und trotzdem wird er vom Mainstream als Friedensstifter glorifiziert. Es ist heuchlerisch des Grauens!!!

  • TRUTH HURTS
    TRUTH HURTS 12 days ago

    wo ist der alte moderator hin

  • damijan72
    damijan72 14 days ago

    Im Gegensatz zu seinen Vorgängern hat er noch keinen Krieg vom Zaun gebrochen...

  • arma arma
    arma arma 14 days ago

    Ach ja, ohne Korruption und Rassismus wäre er ohnehin nicht da wo er ist! Schade nur, dass es sie überall auf der Welt, dumme Menschen seinesgleichen gibt, die ihn in dieser Position haben möchten und unterstützen!

  • M. .M
    M. .M 18 days ago +4

    "Mit offenen Karten.... " klar. Und dann Obama loben...

  • redokhs 63
    redokhs 63 19 days ago +2

    Unruhestifter?!
    Dann zeigen Sie mir bitte einen einzigen Friedensstifter!
    Heuchler!

  • exknacki2
    exknacki2 20 days ago

    TRUMP FOR PRÄSIDENT

  • hakim arakraki
    hakim arakraki 20 days ago +1

    Geduld bis die Demokraten wieder kommen

  • Synchronfan - Deutsch
    Synchronfan - Deutsch 21 day ago +4

    An alle Zocker: Die Moderatorin hat die deutsche Stimme von Carla Valenti (Fahrenheit/Indigo Prophecy), Victoria McPherson (Still Life) oder Kate Walker (Syberia und Syberia 2).

  • Derya Sule
    Derya Sule 21 day ago +2

    Woher kommt diese Obama Liebe und Überhöhung? Der Kerl ist alles andere als ein Friedensengel gewesen und ja, auch bei Obama, (wie bei allen anderen US Präsidenten übrigens auch) galt America First: den illegalen Drohnenkrieg massiv ausgeweitet, uns alle inkl. Kanzlerin heftig spioniert und den Abzug der Soldaten sowie Guantanamo auch nicht erledigt.
    Trump, egal wie Trottel der auch sein mag, ist wenigstens kein imperialistischer Kriegstreiber und hält zu Überraschung aller auch noch seine Wahlkampf Versprechen ein. Davon könnten sich auch unsere Politiker mal ne Scheibe abschneiden. Der Trump Hass hier in Deutschland hat jegliche Objektivität verloren. Täglich wird gehetzt. Alle angebl. Fehler detailliert dargelegt und analysiert. (Bei Fehlern unserer Politiker, von obama oder Hillary schaut man ja leider nicht so genau drauf). Fast schon quasireligiöse Züge hat das angenommen. Klar ist der Typ nicht das Gelbe vom Ei, aber das ist zuviel

  • Derya Sule
    Derya Sule 21 day ago

    Ist aber auch schwierig mit den deutschen. Ziehen die amis wie unter bush damals in den krieg ist es scheiße, ziehen sie sich raus wie unter trump ist es auch scheiße.

  • pseudaeles
    pseudaeles 23 days ago +1

    arte war auch mal besser

  • Josh A
    Josh A 24 days ago +1

    Der Amerikaner, der ihn erschießt, wird als Held in die Geschichte eingehen. Fuck Trump.

  • Nicklas Marten
    Nicklas Marten 24 days ago +3

    Donald Trump finde ich super

  • Frank Seydel
    Frank Seydel 25 days ago

    Aha, wieder Märchenstunde. Mainstreammedien kann man nicht trauen. Propagandaorgan der Neuen Weltordnung. Aber bitte, wer oberflächlich bleiben will, der darf das bleiben.

  • cih sev
    cih sev 25 days ago

    die einzigen die im moment angepisst sind, sind die jüdischen banken und großindustrielle. was man in medialen meinungsmache sieht, da die medien genau diesen bänkern und großindustriellen gehört.

    • JO Mu
      JO Mu 22 days ago

      @cih sev Wenn es nicht antisemitisch ist, dann sag mir, was es ist, damit ich es besser einordnen kann.

    • cih sev
      cih sev 22 days ago

      @JO Mu btw man merkt hart das du nen JIDF boy bist

    • cih sev
      cih sev 22 days ago

      @JO Mu maeeeh net mal ein wirkliches Argument und nichts ausser die Antisemitismus Keule... Gleiche Sprüche immer und immer wieder...

    • JO Mu
      JO Mu 22 days ago

      @cih sev leider doch. Denn du impliziert, dass es eine jüdische Weltverschwörung gäbe. Das ist leider Antisemitisch. Und deshalb solltest du dich immer noch schämen.

    • cih sev
      cih sev 24 days ago

      @JO Mu kritik gegenüber den einfluss einer minderheit innerhalb einer gesellschaft auszuüben ist kein antisemitismus... heul bitte wo anders jidfboy

  • cih sev
    cih sev 25 days ago

    subjektiver gehts net xD

  • Klaus Nix
    Klaus Nix 26 days ago

    Die Verdienste Obamas? Welche ?
    Ausgerechnet Obama . Schon vergessen?
    Wer von uns weiß den noch, dass Obama, auf anraten von Zbigniew Brzezinski, Obama nannte ihni einen der größten amerikanischen Denker, in seinen 8 Jahren in 8 Ländern (die Ukraine eingeschlossen) Regierungsstürze und Krieg führte oder anzettelte? Bush schaffte nur die Hälfte. Wer weiß denn noch, dass der uns von den Mainstreammedien wie ARD u. ZDF uns als Heilsbringer verkaufte einen Zusammenbruch der US Wirtschaft uns nur mit einer Verdoppelung der Staatsschulden auf fast 20 Billionen Dollar verhindern konnte?
    Etwa nur 4% der Deutschen hätten Trump gewählt und es sind wahrscheinlich auch nur die 4%, die evtl. in etwa sagen könnten, wie viele Unschuldige Obama, dieser unwürdigste Friedensnobelpreisträger aller Zeiten, in aller Welt mit Drohnen ermorden ließ. Diese weit verbreitete Unwissenheit ist das Ergebnis von gezielter Desinformation. Man will Trump los werden, gleich wie.
    Ich empfehle es den Lesern sich einmal mit den Aktivitäten der Koch Brüder und von Soros im Net zu befassen.

    "Die Nato wurde von den USA gegründet -:"to keep the americans in - to keep the russians out - and to keep the germans down!""um die Amerikaner in Europa zu halten - die Russen aus Europa raus zu halten und um die Deutschen nieder zu halten."
    Lord Ismay, erster NATO - Generalsekretär (Der Mann wird ja wohl gewusst haben worüber er spricht.)
    Und da wäre noch George F. Kennan, der Architekt der Eindämmungspolitik des sowjetischen Einfluss, 1948. (Quelle Wikipedia)Die USA bestehen aus 6,3% der Weltbevölkerung, kontrollieren aber 50% des Vermögens der Welt. Unser Ziel für die Zukunft muss sein, wie wir diese Ungleichheit erhalten können. Wir dürfen nicht sentimental sein und über Demokratie und Menschenrechte sprechen, darum geht es nicht, es geht um den Erhalt der amerikanischen Macht und Einflusssphäre."Na? Noch Fragen zum wahren Zweck der Nato ? Ganz nebenbei, kein Imperium in der Geschichte der Menschheit wurde auf dem Schlachtfeld besiegt, sie gingen alle Bankrott, und die USA sind Bankrott. Könnte das, möglicherweise, der Grund für den Abzug der US Soldaten aus Afghanistan und Syrien sein ?

  • J Jaa
    J Jaa 26 days ago +1

    macht mal ein video über Obama, oder Bush ... oder viele anderen ?

  • racketsong
    racketsong 27 days ago +2

    Trump erinnert mich irgendwie immer an den alten Clip von Dave Chapelle "Black Bush" Original 😂💯

  • BreatheTheSun
    BreatheTheSun 28 days ago

    Mit offenen Karten: Trump passt der Eu und insbesondere Deutschland nicht.
    Das er versucht auch Wahlversprechen umzusetzen und seinen Wählern zu gefallen, sollte die vorrangige Aufgabe eines Politikers sein, kann man also kaum kritisieren. Die politische & wirtschaftliche Macht seines Landes im internationalen Vergleich zu verteidigen und zu behaupten gehört zur Stellenausschreibung des US Präsidenten ebenfalls dazu ;)
    Da können wir noch so sehr fauchen.

  • Marc Jordan
    Marc Jordan 29 days ago

    Ich finde, so schlecht kommt Trump gar nicht davon... Es wird häufig auf den Kongress und den Senat hingewiesen, gerade im Bezug auf Putin!

    • Sigi Kunisch
      Sigi Kunisch 27 days ago

      Es ist schon erbärmlich (oder hilflos), wie die Presse mit Trump umgeht. Da hat sie sich seinen eigenen erbärmlichen Umgangsformen komplett angepasst.

  • Jack Bandit
    Jack Bandit 29 days ago

    Die USA waren nie teil des Klimmabkommens und das sie nicht den Terror beendet haben sonder Russland sollte auch klar sein. Aber am besten ist Obamas Erfolge. Der hat 7 Länder bombardiert, Terrorismus gefördert und ungerechtfertigt den Friedensnobelpreis erhalten.

  • Benjamin Reeves
    Benjamin Reeves Month ago

    Aber wahrscheinlich ist er der einzige US-Präsident, der noch keinen Krieg geführt hat, so bis jetzt.

    • Gockel XXXXXL
      Gockel XXXXXL 29 days ago

      Er hat Kriege geführt und führt sie noch immer...

  • Aнастасия Романовой

    Also das sehen die Amis aber sicherlich ganz anders.. Trump Superstar... Und was bitte sind Obamas Erfolge? Sorry ARTE, habt ihr Sie noch alle? Lebt ihr auf dieser Welt oder in einem Paralell Universum damit ihr sowas behauptet? Obama hat Kriege geführt, gemordet, keinerlei Wahlversprechen umgesetzt, die gleiche Scheiße gemacht seid Nixon an die Macht kam in den 70igern... Der Beste war noch Carter in meinen Augen, zumindest war der mir sympathisch und Reagan hasste ich eigentlich und ich verstand ihn da nicht mal und sah ihn nur als Fratze des Bösen im Russischen Staats Fernsehen als Kleinkind. Obama ist mit das mieseste was es an Präsidenten gab weil große Chancen verspielt wurden! Ich sehe ihn als kompletten Looser und gelenkte "Bilderberger Marionette" Bilderberger.. Kennt Ihr? Darüber solltet ihr euch mal Gedanken machen, also Leute die euer Programm bestimmen ARTE... Und was bitte hat Indien für eine Macht ausser keine? Ihre Billig Bau Atombomben wie Pakistan sie hat? Das überbevölkertste 3. Welt Land also Indien, das nennt ihr Mächtig? Indien lässt es zu das Mädchen heute noch bei der Geburt abgeschlachtet werden weil sie alle natürlich einen "Boy" wollen...Sorry. Also ich sehe es in diesem Video komplett anders wie wie dieses weichgespülte Video das einen auf Kritik macht, aber im Endeffekt keine ist. Mensch ARTE,, echt.... Schlimm...

    • Gockel XXXXXL
      Gockel XXXXXL 29 days ago

      Also Mitschuld das Obama nicht so viel umsetzen konnte war, das die Demokraten nur 2 Jahre die Macht im Senat und Representantenhaus hatten. Danach ging eines von beiden an die Republikaner und somit konnte Obama nicht mehr viel umsetzen. Aber bei Obama war wirklich mehr Schein als sein.

  • Torrix
    Torrix Month ago +1

    Trump hat erkannt, dass die USA aufgrund der finanziellen Macht sich alles erlauben kann. Und das nutzt er aus. Damit bringt er zwar die Welt kein Stück zusammen, aber er setzt die Interessen seines Landes durch. Wie schwer es wiegt, dass viele Amateure und Günstlinge Posten besetzen und das viel diplomatisches Porzellan zerschlagen wurde, wird man sehen.
    Das größte Rätsel um Trump bleibt aber, wieso seine Anhänger ihn für seine ständigen Lügen und Übertreibungen feiern und seine Klüngeleien ignorieren. Das ist der erschreckende Teil an seiner Präsidentschaft.

  • Sebi S.
    Sebi S. Month ago

    Meiner Meinung nach ist diese Reportage sehr einseitig. Die genannten Tatsachen wurden immer nur halb dargestellt, ohne die eigentlichen Hintergründe zu nennen. Jede der genannten Entscheidungen von Trump ist vollkommen nachvollziehbar und optimal für die USA, betrachtet man jeweils den Gesamtkontext. Die Aufgabe des Präsidenten ist es nicht die Europäer glücklich zu machen, sondern die USA an die erste Stelle zu stellen.

  • Ellis Neumann
    Ellis Neumann Month ago +1

    wird Zeit das die NWO Verbrecher gestoppt werden. Auch diese Altparteien hier. pro TRUMP

  • TheLollisoft
    TheLollisoft Month ago

    Trump hat noch keinen Krieg begonnen, Obama und die anderen schon. Und wer hat einen Gegenschlag auf einen Drohnenabschuss abgebrochen? Trump will verhandeln aber nicht mit Waffen. Wie lange wollt Ihr Systemmedien uns denn noch verarschen? Und was ist mit dem Amtsenthebungsverfahren, das nicht gesetzeskonform ist? Was ist mit Eppstein und den Verwicklungen von Obama und Co?
    Immer nur einen engen Ausschnitt oder Perspektive zeigen ist echt Probaganda. Die Wahrheit wird siegen und dies ist bereits sehr weit vorangeschritten.
    Hat sich eigentlich jemand mal gefragt, wieso es sein kann, dass es immer News und Fake News gibt? Es gibt nur eine Wahrheit und Ihr verbiegt diese!
    Und im übrigen: Lieber einen Unruhestifter als ein Kriegstreiber. Ich finde euch ethisch verwerflich, nicht darauf hinzuweisen.

  • Mr. Kitzler
    Mr. Kitzler Month ago

    Also bis jetzt ist er der friedlichste Präsident

  • c36 u77
    c36 u77 Month ago +1

    Ich bin weder Links noch Rechs.. aber einen Trump bräuchte Deutschland dringend !

  • damijan72
    damijan72 Month ago +1

    Er hat im Gegensatz zu den letzten Präsidenten noch keinen Krieg begonnen...

  • MogManDog
    MogManDog Month ago

    Unglaublich wie man Venezuela ausgelassen hatte.

  • Maik Peter
    Maik Peter Month ago +2

    Der blonde president haha

  • Stefan
    Stefan Month ago

    Trump muss endlich in Gewahrsam! Er braucht dringend psychologische Hilfe.

  • Alpha Megadolon
    Alpha Megadolon Month ago +1

    Nordkorea hat nur Atomwaffen, damit die USA nicht einfach einmarschieren. Immerhin ist bei Donald Trump viel möglich und er geht mit Nordkorea auch wie Dreck um...das gleiche geht für die Nato, wenn er uns nicht mehr als verbündete will, dann eben Russland als Verbündeten die sind wenigstens netter, wenn auch gewaltig...

  • Alpha Megadolon
    Alpha Megadolon Month ago +1

    Warum ist eigentlich Deutschland, in einem Atomabkommen? Wir haben nicht mal welche. Könnte mir das bitte jemand genauer erklären.

    • Nornen Heimdall
      Nornen Heimdall Month ago +2

      In Deutschland sind meines Wissens nach etwa 20 amerikanische Atombomben stationiert, daher liegt es meiner Einschätzung nach auch in unserem Interesse entsprechende regulierende Verträge zu unterzeichnen.
      Beste Grüße

  • Christof Classen
    Christof Classen Month ago

    *Merkel ist 1000 mal schlimmer und sie hasst ihr Land, die Kultur und das Volk !!*

  • soos Mauersberger
    soos Mauersberger Month ago

    Irgendwie hat Trump schon recht.
    Die USA bezahlen für unsere Sicherheit.Ist ja klar das er da die Truppen aus Deutschland abzieht und nach Polen schickt.
    Heißt nicht das ich ihn mag aber so schlecht wie viele behaupten ist er auch nicht.

  • DunkinIsIndependent
    DunkinIsIndependent Month ago +1

    Ziemlich reißerischer Titel , Arte!

  • DerMurgtaeler
    DerMurgtaeler Month ago +1

    Warum hat Obama den Friedensnobelpreis bekommen?
    Für die Toten seiner Kriege?
    Trump zieht Soldaten ab, die einzig richtige Methode Gleichgewicht naturgemäß langsam wachsen zu lassen!

  • millzAMOKpain mAp
    millzAMOKpain mAp Month ago

    alle die hier leiken sind echt schlecht infomiert oder richtig dumm mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.

    • Rainer Zufall
      Rainer Zufall Month ago

      Ist Arte jetzt etwa auch schon fake news? 😂

  • Moses Künstler
    Moses Künstler Month ago

    Sprachlich ist dieser Beitrag vornehmlich propagandistisch. Inhaltlich werden Folgen mit Ursachen verwechselt.

  • edwin edwin
    edwin edwin Month ago

    Trump ist ein dummer Zionist

  • Mme Qrage
    Mme Qrage Month ago +4

    Obama-Clinton-Bush waren Massenmörder und übezogen die Welt mit Irrsinn. Schlimmer kann es nicht werden.

    • shruikan
      shruikan Month ago

      @Lion Tyleraned Clinton ?

    • Lion Tyleraned
      Lion Tyleraned Month ago +2

      leider schon, wie Trump sehr beeindruckend demonstriert.

  • Happy Cat Emma
    Happy Cat Emma Month ago

    Und wieder wird gegen Trump gehetzt....wo waren Obama, Bush und der Clinton (insbesondere auch Hillary Clinton) denn besser?????? Schade...von Arte hatte ich mehr erwartet

  • Madvillain666 Madvillain666

    Berichtet doch mal über das alljährlich stattfindende BILDERBERG Treffen🤐

    • Marc Jordan
      Marc Jordan 29 days ago

      Diese Treffen sind nur für hochrangige Wirtschaftchefs und Politikern vorbehalten! Dies ist der Lionsclub der Grossen und dort werden sicherlich auch Preisabsprachen besprochen! Dort macht man sich die Welt wie sie einem gefällt!

    • Madvillain666 Madvillain666
      Madvillain666 Madvillain666 Month ago +1

      Wird der Kreis der einflussreichen Menschen bei gleichzeitiger Konzentration der Machtmittel und bei unendlich vergrößerter Tragweite der Entscheidungen immer enger, dann lässt sich der Ablauf grosser Ereignisse häufig auf die Entschlüsse deutlich bestimmbaren Gruppen zurückführen. C. Wright Mills. 1962

    • Madvillain666 Madvillain666
      Madvillain666 Madvillain666 Month ago +1

      @G. Waldmeister Die Teilnehmerliste wurde bis vor einigen Jahren nur auf Anfrage veröffentlicht. Das Treffen findet seit mehr als einem halben Jahrhundert statt. Auch ineressant finde ich ja das Treffen im Bohemian Grove. Wenn sich Politiker (u.a. Helmut Schmidt ) im Wald treffen, dort campieren, sich Roben anziehen und ne Eule namens Molech anbeten😂 ...Das der gute Helmut sie angebet hat behaupte ich ja nich. Aber wer weiss.. DAS Video von einer Zeremonie ist ja bekannt und ich glaube nicht
      dass es gefaked ist.

  • Madvillain666 Madvillain666

    TRUMP 2020😎

  • Anonymous Art
    Anonymous Art Month ago +12

    Unruhestifter im Titel, sehr neutrale Presse...

    • Stefan
      Stefan Month ago +1

      Das ist eine objektive Beschreibung.

    • Martin Luther King
      Martin Luther King Month ago +1

      shruikan RT ist alles andere als „Neutral“ . Das ist reine Russische Propaganda. Das ist jenseits von allen was wir hier haben!

    • shruikan
      shruikan Month ago +1

      @Martin Luther King oder Russia Today

    • Martin Luther King
      Martin Luther King Month ago

      Du müssen gar nicht neutral berichten! Wenn Sie neutrale Berichterstattung wollen,dann lesen Sie die Nachrichten der DPA!

    • Anonymous Art
      Anonymous Art Month ago

      @Lion Tyleraned Freier Journalismus - „Nicht sagen, was die Leute zu denken haben. ansonsten immer Gefahr von "Diktatur-Gesinnung" im Gewand von Humanität und Doppelmoral. ;-) m.M.

  • Madvillain666 Madvillain666

    Obamas Erfolge😂

  • POLITIK vonMORGEN
    POLITIK vonMORGEN Month ago +1

    Als erstes Daumen runter. ........

  • utPheeLboy
    utPheeLboy Month ago +3

    Ich finds merkwürdig, dass dieses Video so viele dislikes hat, obwohl völlig neutral einfach nur Fakten genannt werden

  • AcldPhreak
    AcldPhreak Month ago +1

    Die Fakten sprechen für sich, die Welt rüstet auf, die ersten größeren Konflikte eskalieren! Seelenruhig wird in model-pose mit der Hand fotogen in der Tasche erzählt wie die Globale Politik bergab geht...
    Letztendlich wenn die Politiker versagen (und das werden sie solange man immer nur mit dem Finger auf andere zeigt) werden die Affen wieder zu Ihren Stöcken greifen!