Tap to unmute

NEXAT | 1100 PS Traktor | Test-Drive in Deutschland | Updates 2022-23 | Landtechnik XXL | Teil 3

Share
Embed

Comments • 144

  • Thorsten_Küppers
    Thorsten_Küppers 2 months ago +91

    Absolut faszinierend! Nicht nur die Maschine an sich sondern dass das gesamte System mal eben von einem relativ kleinen Team entwickelt wurde. Wahnsinn!

  • outiSTAR
    outiSTAR 2 months ago +181

    Einfach nur beeindruckend wie ein Hersteller sowas realisieren kann, fern ab von Standard Schleppern, bin sehr gespannt wie sich das weiterhin entwickeln wird und wie viele von den Monstern laufen werden. Tolles Video!

    • RubyRhod
      RubyRhod 17 days ago

      ​@jojosieder mit einem Sonderpflug und auch dann nur on-land, also entweder in bisher unerreichter Arbeitsbreite oder nur einseitig; aber dann braucht das Ding seine Leistung nicht auf den Boden.
      also in der Praxis kann man damit nicht pflügen.

    • jojosieder
      jojosieder 17 days ago

      @RubyRhod man kann schon pflügen

    • RubyRhod
      RubyRhod 2 months ago

      @Eddi Long wie gesagt: auf das jetzt und heute zu gucken hilft einem bei den Problemen der Zukunft nicht.
      und PSM werden überall diskutiert, wo man sie auch einsetzt. Australien, ein Großteil der USA, Canada und in unserem Osten wird eben keine intensive Landwirtschaft und somit auch kaum Dünger und kaum PSM eingesetzt.
      Aber ob das in Zukunft auch so bleiben wird? Wir sind 8Mrd Menschen und werden die 9Mrd schon in ca. 15 Jahren erreicht haben. Und in 30 Jahren ist noch eine Milliarde dazugekommen.
      Es könnte sich ja vielleicht schon in naher Zukunft auch in diesen Regionen lohnen, nachhaltig intensive Landwirtschaft zu betreiben.
      Und da zieht Nexat den Kürzeren.
      nochmal: das heißt aber nicht, dass das Konzept nur schlecht ist. Es könnte sich bestimmt in begrenzter Stückzahl und in den genannten Regionen bewähren.
      Aber ich sehe es nicht als die Lösung für alles.

    • Eddi Long
      Eddi Long 2 months ago +11

      @RubyRhod die Luxusdiskussion um PSM-Reduktion spielt in den Regionen, in denen Nexat Erfolg haben will keine Rolle. Also im Ostblock, Australien, Kanada, USA, LATAM
      Wenn sich das System betriebswirtschaftlich lohnt, dann wird es auch gekauft werden.

    • RubyRhod
      RubyRhod 2 months ago +3

      @Eddi Long die Frage, auf wie vielen Flächen gepflügt wird, ist irrelevant.
      Die wichtige Frage ist, auf wie vielen Flächen KÜNFTIG geplügt werden muss, weil Pflanzenschutzmittel verboten werden.
      Irgendwie muss man Feldhygiene betreiben.
      Selbstverständlich wird es, wie auch heute schon, Flächen geben, auf denen sich eine intensive Landwirtschaft nicht lohnt. Hier macht CTF und eine pfluglose Bodenbearbeitung sicherlich Sinn - auch schon, weil es oft trockene Regionen sind, in denen man mit der Feuchtigkeit im Boden gut haushalten muss.
      Aber selbst wenn man einen Betrieb hat, auf dem sich Nexat eignet - will man sich wirklich von einem Hersteller abhängig machen, indem man seinen gesamten Fuhrpark auf einen Hersteller setzt?
      Dann ist nichts mehr mit Mähdrescher heute von Claas, morgen von JD und der Geringhoff-Vorsatz bleibt bestehen. Dann ist auch kein Wechsel des Schleppers von grün nach rot mehr möglich. Dann ist man finanziell wirklich gefangen; alle Anbaugeräte sind praktisch Sonderanfertigungen.

  • Agrarvolution
    Agrarvolution 2 months ago +15

    Sehr spannende Technik. Ich freu mich schon darauf, wenn ihr mehr darüber berichtet. 😍

  • Alf fred
    Alf fred 2 months ago +16

    Landwirtschafttechnik weiter gedacht, bravo ! Freue mich schon auf die folgende/n Videos 👍🇨🇭

  • 21st century breakdown
    21st century breakdown 2 months ago +8

    Informativer Bericht und großes Lob für MADE IN GERMANY !!!

  • Agrarvideos Münsterland
    Agrarvideos Münsterland 2 months ago +5

    Das ist Wahnsinn!
    Und ich habe gerade bemerkt, dass die Firma auch mal eben nur so 60 km weit weg ist 😅
    Irgendwie wohne ich in einem Landmaschinen eck, hier in der nähe ist Claas, Amazone, Krone, Nexat, Grimme

  • YouTuneIt
    YouTuneIt 2 months ago

    Schon beeindruckend und mutig ein so anderes Fahrzeugsystem - Konzept zu entwickeln.
    Ebenfalls muss man glaube ich als Farmer dann irgendwann auch mutig sein, auf so etwas umzusteigen. Da man bei einem Ausfalls des Geräts und wohl erstmal geringer Verbreitung einen kompletten Systemausfall hat und einem Flexibilität zur Nutzung von Leihfahrzeugen und vorhanden Gerätschaften fehlen könnte.

  • FabianB
    FabianB 2 months ago +2

    Ich bin echt begeistert von dem System und von der Firma, die dieses System entwickelt. Hoffentlich ist der Markt bereit dafür
    Ich würde gerne daran mitarbeiten. Vielleicht schicke ich Mal meine Unterlagen dorthin.

  • вова самохвал
    вова самохвал 2 months ago +1

    Очень интересный аппарат!!! Очень круто!!!! Молодцы!!!

  • Nudelholz
    Nudelholz 2 months ago +7

    Ich hoffe darauf den Nexat nächstes Jahr bei der Agritechnika zu sehen

  • Waldwegheitzer
    Waldwegheitzer 2 months ago +1

    Einfach nur Heftig, Beeindruckend und Geil 😁🤩

  • Flo Grüni
    Flo Grüni 2 months ago +9

    Geiles teil :) bitte im LS mit reinbringen

  • Mike Tango
    Mike Tango 2 months ago +25

    NEXAT ist so unfassbar anders, als alle anderen Maschinen! Kalverkamp Senior hat früher bei der Firma Grimme gearbeitet, wer hätte damals gedacht das er und sein Sohn mal so ein Millionenprojekt auf die Beine stellen werden? Respekt was für ein Giga Teil!

    • Michael Weber
      Michael Weber Month ago +1

      Das hat sicher keiner gedacht. Und ich wette, dass der ein oder andere etablierte Hersteller sich heute kräftig darüber ärgert.. Krone, Claas, Holmer, Grimme.... Die hätten soetwas auch im portfolio führen können... Vielleicht sogar JD.

  • B. Fabian
    B. Fabian 2 months ago +1

    Für Großbetriebe im Osten sicherlich interessant👍🏻

  • I am farming and I grow it

    Schönes Konzept und gute Arbeit, aber ich denke, dass sich ein Vollautonomer 200 PS Schlepper (siehe Konzept von Krohne und Lemken) mit einer 3 Meter Maschine eher durchsetzen wird. Diese können in sehr großen Stückzahlen gebaut werden und Absatz finden, wodurch sie um einiges günstiger in Relation zur Leistung sein werden. Im vollautonomen Betrieb können statt größerer Arbeitsbreiten mehr Maschinen eingesetzt werden. Bei Mähdreschern ist das noch ein bisschen was anderes, weil das Dreschwerk für einen großen Mähdrescher nicht so viel teurer ist als für einen kleinen.

  • R D
    R D 2 months ago

    Krass, das ist der sagenumwobener Deutsche Mittelstand mit echtem Made in Germany, davon brauchen wir noch mehr

  • gobi daff
    gobi daff 2 months ago +3

    Ich glaub das einzige negative ist das man weitere Anbaugeräte mit dem nexad ans Feld fahren muss. Wenn man die Anbaugeräte noch mitm Traktor hinbringen könnte werde das System perfekt.

    • Jonas B.
      Jonas B. 2 months ago +1

      Kann mir vorstellen, dass man dafür recht simpel Trägergestelle produzieren kann, die man dann mit nem Trecker oder LKW durch die Gegend ziehen kann. Der Nexat kann sie dann vielleicht draufheben und runterholen, oder vielleicht hydraulische Geschichten, dass die Trägergestelle die Module selbst laden können. Ich denke, das sollte nicht das größte Problem sein. Ich bin jedenfalls gespannt

  • Marcus Hibbelkopf
    Marcus Hibbelkopf 2 months ago +2

    Auf der einen Seite eine tolle Entwicklung, auf der anderen Seite aber auch in ferner Zukunft, das endgültige Aus für viele Landmaschinenhersteller und " kleineren" landwirtschaftlicher Betriebe. Das ist zumindest mein Gefühl.

  • Binky Berger
    Binky Berger 2 months ago +2

    Das ist echt starkes team

  • Jean-Marc Fank
    Jean-Marc Fank 2 months ago +24

    Schönes Video!! Klasse, daß man Jörn auch noch einmal zu Gesicht bekommt!! Freut mich, weiter so💪👍😉 Grüße aus Belgien 🤘

  • Stephan86
    Stephan86 2 months ago +9

    Diese Video Reihe ist echt beeindruckend von der Nexat. Danke Jörn und Tammo für die Einblicke 🚜👨🏻‍🌾❤️

  • Matthias Widmoser
    Matthias Widmoser 2 months ago +5

    Super cool 👍🏻

  • hh hh
    hh hh 2 months ago +2

    Vorteil ist beim Nexta auch man braucht so gut wie keine traktoren,Grubber,sähmaschine,usw und das spart Platz und Kosten, man braucht eigentlich nur 2 lkw zum abfahren und überladewage und das wars und man kann das ding dan auch 24 stunden am laufen lassen was beim medrescher wiederum nicht geht.

  • Tobias Knappe
    Tobias Knappe 2 months ago

    Spannender Bericht...ich wohne 1km vom Standort der beiden Maschinen...atemberaubend...interessant...

  • Faze Obama
    Faze Obama 2 months ago +1

    das ding macht einen einfach stolz

  • Martin Göschl
    Martin Göschl 2 months ago +3

    wahre Giganten!
    ich hoffe das Neuigkeiten, immer wieder begleitet werden!?
    "echt super"👍💪

  • Elocard
    Elocard 2 months ago +3

    Dieser Technik und Innovation ist sehr interessant und spannend. Ich durfte im eigenen Betrieb einen Nexat schon beobachten und inspizieren. Danke für eure Videos, dass ihr uns auf dem Laufenden haltet.

  • Andi Strauss
    Andi Strauss 2 months ago +4

    Spannend dieses Thema zu verfolgen! Wie gewohnt schönes Video! Macht einfach immer Bock Euere Videos zu schauen! Weiter so 👍🏼 💪🏻😎

  • Gastro Gose
    Gastro Gose 22 days ago

    Endlich mal wieder richtig große Innovation die sich hoffentlich dursetzt!...Made in Germany ...
    Super weiter so!
    Ich wünsche dem Team rund um Nexat alles erdenklich Gute

  • Fendtfahrer
    Fendtfahrer 2 months ago +1

    Sehr sehr interessantes, informatives und Mal wieder hinreißendes Video🥳, eines der besten Motive 👍🏻

  • Martin Lepuschitz
    Martin Lepuschitz 2 months ago +1

    Ein irres Gerät! Tolles Video!

  • Mika
    Mika 2 months ago +5

    Tolles Video. Gibt es auch Messergebnisse von den Verlusten die beim Dreschen entstehen?

  • Jan Fendt
    Jan Fendt 2 months ago

    Ich halte davon nicht viel aber ich weiß nicht ob ich das glauben soll das das wirklich echt ist das Ding??? Wahnsinn 😳😳 da wurde aus vielen ein Ding gemacht Wahnsinn

  • missing95
    missing95 2 months ago +1

    was für geile Geräte. Mega!

  • Erwin62
    Erwin62 2 months ago

    👍👍👍👏👏👏💪💪💪

  • Schaalsee_Agrar
    Schaalsee_Agrar 2 months ago

    Wenn das procreed Modul für den nexat soweit ist, ist es einfach DAS system, nur die Frage wie er mit unebenen flächen klar kommt

  • Justus
    Justus Month ago

    Eine Frage: gibt es für die Maschine auch pflegebereifung? Oder werden muss man Fahrgassen anlegen ?

  • Aschtra
    Aschtra 2 months ago

    was wurde eigentlich aus dem nexat, der liegend in einem feld gesichtet wurde?
    und vor allem, wie ist das passiert?

  • Josh Josh
    Josh Josh 2 months ago

    Krasses Teil

  • Inge_22_11_70
    Inge_22_11_70 2 months ago +1

    Ein wirklich sehr interessantes und tolles Video. Diese Maschine ist ein atemberaubend.

  • LaderfahrerZL4001
    LaderfahrerZL4001 2 months ago

    Hut ab vor so einer relativ kleinen Firma das sie so eine Technologie auf die Beine stellt. 👌 👌 👌 👌

  • Genau
    Genau 2 months ago +11

    Freu mich riesig, dass es solche innovativen neuen Firmen gibt aber wie trägt sich das ganze eigentlich finanziell? Da steckt ja so unfassbasr viel Arbeitszeit und Geld drin in dem Projekt und mit über 100 Mitarbeitern ist das Unternehmen ja schon echt groß und das alles obwohl ja noch nicht wirklich viele Nexats verkauft sind oder? Also ist das aktuell alles noch ein gigantisches Risiko? Hoffe aber echt, dass das die Zukunft in der Landwirtschaft für Betriebe mit großen Flächen wird 👍

    • Kevin Mischker
      Kevin Mischker 2 months ago

      5000+ ha aufwärts? Lohnt sich der Kauf!? Kein Knick?

    • Jonas Stahl
      Jonas Stahl 2 months ago +8

      Natürlich alles auf dem Risiko der Investoren.
      Man darf aber nicht vergessen, dass der Nexat Diesel-Elektrisch angetrieben ist, dass erspart die Entwicklung von Aufwendigen Getriebeentwicklungen, dass Teil besteht aus einem Haufen von Einzelteilen diverser Zulieferer und ist somit relativ günstig.

    • DanielM
      DanielM 2 months ago +7

      Ich meine mal gelesen zuhaben, dass Deutsche Unternehmen investiert haben

  • Otto Mayer
    Otto Mayer 2 months ago +4

    Hallo möchte erst mal Danke sagen für das dritte Video zu den Trägersystem Nexat.
    Aus dem Video ist ja zu hören, das weiter Videos kommen werden. Aus den USA und Südamerika.
    Im Video habt ihr ja, gesagt das die ersten beiden Videos große Wellen geschlagen haben. Ob jetzt auf Deutsch, Englisch oder Französisch.
    Wie hoch waren wohl die Wellen nach dem 1 und 2 Teile bei der Firma "NEXAT - Kalverkamp " Vermutlich liefen dort die Telefone heiß und der Mail Ordner war sicher gut gefüllt mit anfragen zu diesen System.
    Wen jetzt dieses Trägersystem Gerät noch in den Landwirtschaft Simulator kommen würde wäre das Klasse.
    So könnte mehr Leute das Gerät mal benutzen/ Fahrern, auch wenn es nur in einem Simulator ist.
    Befürchte aber, das dieses Trägersystem und seine Anbaugeräte zu aufwendig sind, um es in den LS22 zu bekommen. Weil hier die Frage ist ob nur PC/ Mac Spieler es nutzen können oder auch die Konsolen Spieler.
    Freue mich auf weitere klasse Videos im nächsten Jahr.
    Wünsch dem Filmteam schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

  • Yannik Kaase
    Yannik Kaase 2 months ago +2

    Top Video! Wie viel t/h lassen dich denn mit dem Dreschaggregat realisieren?

  • Gerhard Wiens
    Gerhard Wiens 2 months ago

    Das ist einfach Glanzleistung 🎉heftiges Gerät immer wieder

  • Chris 511
    Chris 511 2 months ago +17

    Moin moin. Ich freue mich sehr, dass ihr diese spannende Maschine weiter begleitet. Wirklich eine sehr interessante Entwicklung. Warum sind egtl bei den "deutschen" Maschinen keine Raupenlaufwerke verbaut? Die sind doch egtl noch schonender für den Boden

    • Jonas Stahl
      Jonas Stahl 2 months ago +7

      Kann auch rechtliche Gründe haben, man sieht das der diese kleine Alibi-Räder hat, damit der bei Straßenfahrt als 4 Achser gilt um die Achslasten nicht zu überschreiten, vielleicht gilt ein Kettenlaufwerk in anderen Länder als 2 Achsaggregat und ist somit ohne Zusatzrad legal zu fahren.

    • Leon  Flemming
      Leon Flemming 2 months ago +12

      Diese Maschine führt das bekannte "contolled traffic"- Prinzip auf ein neues Level.
      Das bedeutet, dass alle Maschinen durch die gleichen Fahrgassen fahren, und die Arbeitsbreiten der Geräte so abgestimmt sind dass sich am Ende z.B auf einer Breite von 12m nur die 2 Reifenbreiten befahren werden. In diesen Rillen wird dann auch nix mehr wachsen, aber der restliche Boden bleibt quasi unberührt.
      Der Nexat kann das jetzt nicht nur auf 15m Arbeitsbreite, das geniale ist dass er beim Rückweg das linke Rad einfach in der Rille des Rechten fährt.
      Damit hat man pro 15m nur eine Reifenbreite befahrene Fläche

    • Faze Obama
      Faze Obama 2 months ago +7

      raupen sind teuer und bewegen womöglich am vorgewende unnötig (mehr als räder) den boden

    • GoogleproNr1
      GoogleproNr1 2 months ago +11

      Spielt doch keine Rolle, man fährt ja immer dieselben Spuren Jahr für Jahr

  • Acepritt
    Acepritt 2 months ago +1

    Geiles Video coole Firma für die Zukunft hoffe da kommt noch mehr

  • Agrarservice TB
    Agrarservice TB 2 months ago +2

    Gutes Video Tammo und Jörn ! 👍

  • D M
    D M 2 months ago +2

    Wahnsinns Technik, einfach super.

    • Gerhard Wiens
      Gerhard Wiens 2 months ago

      Das ist echt Mega ✌️🎉was die auf die Beine“Firma“gebracht haben

  • urbanberlin
    urbanberlin 2 months ago

    Wo sind die Nachteile? unabhängig von der Größe

    • Jonas B.
      Jonas B. 2 months ago +1

      @Blake Painter Made my day :DD

    • peter Müller
      peter Müller 2 months ago

      Das Konzept ist für eine Ideale Welt.

    • Blake Painter
      Blake Painter 2 months ago +10

      Der Preis, ist kein Fendt, wenig geeignet für Tractor Pulling und wenn man damit mal richtig festfährt muss der Trümmer aufgegeben und gesprengt werden.

  • true_btw
    true_btw 2 months ago +2

    der Monitor in dem Ding ist ja größer als der auf dem ich das Video gerade schaue xd

  • petrosilius zwackelmann
    petrosilius zwackelmann 2 months ago +1

    jetzt fehlt in D nur noch der Wille, die Feldgröße auf diese Innovation anzupassen.

  • Farming in Mato Grosso
    Farming in Mato Grosso 2 months ago

    In Direktsaat wird diese Maschine selbstverständlich viel Erfolg haben, da den Boden nicht mehr befahren wird, außer die Fahrgassen

  • Südeifel Agrar
    Südeifel Agrar 2 months ago +2

    Also ich hätte ja schon Lust das Gerät irgendwann mal selber zu fahren nur die Feld und Flächen Dimensionen sind bei uns jetzt nicht so dafür geeignet na ja vielleicht ergibt sich ja mal irgendwann etwas aber super Video weiter so

  • Chris
    Chris 2 months ago +1

    Spannendes Konzept. Sieht so aus als könnte das der Einstieg in eine voll autonome Landwirtschaft sein. Stellt sich nur noch eine Frage: Wie finden wir das? Ein Landschaftsbild geprägt von Robotern die unser Essen herstellen und weit und breit kein Mensch in Sicht. Ehrlichgesagt finde ich dieses Bild eher verstörend und unheimlich, auch wenn diese Technik spannend ist.

  • PikachuHD
    PikachuHD 2 months ago +2

    Ja moin im Weizen bis 12 kmh...

  • i Rebell
    i Rebell 2 months ago +1

    Die Mondlandung war nicht so spannend..

  • Aquarium271
    Aquarium271 2 months ago +1

    Wie geht man mit weniger ebenen Flächen um?

  • Fendtfreund724
    Fendtfreund724 2 months ago +4

    Sehr sehr geil. 😍👌

  • Powertampa
    Powertampa 2 months ago

    Wenn ich doch eh immer auf dem selbem Weg fahre dann verlegt doch direkt Schienen und spart am Rollwiderstand

  • Anriandor
    Anriandor 2 months ago +3

    1:56 War das ein abgelesener Text? Der Blick geht so leicht an der Kamera vorbei 🤔 Aber klasse Video, ich freue mich immer über Nextat Content!

  • Chugg Mcchugg
    Chugg Mcchugg 2 months ago +6

    Hab letztens einen im Einsatz gesehen! Sehr beeindruckend! Kann es sein das einer der Nexat in Sachsen Anhalt unterwegs ist?

    • Florian Jakob
      Florian Jakob 2 months ago

      Sind die 2, welche hauptsächlich im Video zu sehen sind

    • Chugg Mcchugg
      Chugg Mcchugg 2 months ago

      @Strolch 672 Genau dort hab ich Ihn gesehen! Danke!

    • Strolch 672
      Strolch 672 2 months ago +3

      ja bei Querfurt

  • IchBinDerSarrn II
    IchBinDerSarrn II 2 months ago +1

    Der aktuell einzige Nachteil dieses Systems: das es die Monopol Stellung seitens der Module besitzt. Man kann sich nicht bei Krone, Amazone und diversen anderen Herstellern nach Alternativen umschauen. Man ist auf ein System bzw dessen hersteller beschränkt.

  • Lionelli
    Lionelli 2 months ago

    Boah das Ding mit Maishäcksler Modul…🤩

  • Herman Schmidt
    Herman Schmidt 2 months ago

    Alle reden sie immer davon bloß kein Bodendruck machen aber so ein Riesenteil mit standardreifen fahren. Wiederspruch in sich, das Ding gibt's auch mit Raupenfahrwerk wäre sinnvoller or wha?

    • Tom
      Tom 25 days ago

      Da ist wieder jemand der CTF noch nicht verstanden hat.

    • Justus _
      Justus _ 2 months ago +1

      Raupenfahrwerk sieht man ja auch im Video. Den Problemen mit Bodendruck wird aber wohl am meisten durch die Große Spannweite und immer wieder nutzen der exakt selben Fahrspur aus dem Weg gegangen. Die Fahrspur scheint da "geopfert" zu werden. Ist ja klein genug.

  • petrosilius zwackelmann
    petrosilius zwackelmann 2 months ago +2

    2:29 für was ist diese Rolle vor dem hinteren Rad?

    • petrosilius zwackelmann
      petrosilius zwackelmann 2 months ago +3

      @Thomas danke 👍

    • Thomas
      Thomas 2 months ago +2

      Die sind dafür da der der Nexat legal in Deutschland auf der Straße fahren darf. Ab einem gewissen Gewicht müssen so und soviele Aufstandspunkte gegeben sein.
      Der Holmer Selbsfahrer hat das. Alle großen Häcksler haben am Gebiss solche Reifen. Albach hat das an ihrem Großhacker auch.

  • Agrarvideos Diepenau
    Agrarvideos Diepenau 2 months ago

    Ich finds schade, dass die Zukunft der Landwirtschaft so aussieht...

    • TheLifeOfJustin
      TheLifeOfJustin 2 months ago +1

      man muss es ja nicht nutzen? der Nexat ist ja ein Versuch träger um zu lernen und zu verbessern aber jeder Landwirt kann doch selbst entscheiden welche Maschinen er nutzt? warum ist das dann schade, die leute die sowas kaufen wollen es ja und die anderen bleiben beim vertrauten

  • HM HM
    HM HM 2 months ago

    So sieht die Zukunft für aus!

  • Luigi luigi
    Luigi luigi 2 months ago

    Krank

  • Jucktwen? SH
    Jucktwen? SH 2 months ago +4

    Kann man in die Firma investieren?
    Aktien oder ähnliches? Ich hätte interesse

  • Sascha Petersen
    Sascha Petersen Month ago

    Das heißt bei den fahrzeugbreiten sind sie grundsätzlich breiter wie die Mähdrescher können also auf normalen Straßen so gut wie nie gefahren werden?

  • Marvin Meins
    Marvin Meins Month ago

    Der Nexat scheint mit dem Ambau von Väderstad gerne mal umzukippen.

  • Theo Storz
    Theo Storz 2 months ago

    Coole Sache

  • 4444 9999
    4444 9999 Month ago

    Hab schon eines auf dem kopfgesehen im Internet also nicht wirklich überzeugend

  • Unbekannt
    Unbekannt 2 months ago

    Weiß jemand auf welchem Betrieb bzw. in welcher Region die Nexat in Deutschland stationiert sind weil bei mir zu Hause ist mal einer vorbei gefahren

  • Agrar Sachsen Anhalt
    Agrar Sachsen Anhalt 2 months ago +1

    Der schöne Saale Kreis👍🏽😛

  • Agra Oberberg
    Agra Oberberg 2 months ago +2

    Mal Butter bei de Fische....Das Gerät wird sich in Deutschland nicht durchsetzen.Bekommt das Dingen überhaupt wegen der Länge ne Zulassung in Deutschland?

    • peter Müller
      peter Müller 2 months ago

      @Agra Oberberg Wat soll son kram.............

    • peter Müller
      peter Müller 2 months ago +1

      @Tobias Driver Mehr kommt nicht?

    • Tobias Driver
      Tobias Driver 2 months ago

      @peter Müller für denjenigen der sich mit den weltweiten Agrarstukturen auskennt kann sich diese Frage selbst beantworten.

    • peter Müller
      peter Müller 2 months ago

      @Agra Oberberg Das ist aktuell auch eines der wenigen Einsatzgebiete, die mir einfallen.

    • Agra Oberberg
      Agra Oberberg 2 months ago

      @peter Müller der da oben hat keine Ahnung. Natürlich soll das Moped au h in D laufen.Oben in der Zone.

  • Ole Dettmann
    Ole Dettmann 2 months ago +2

    Hoffentlich wird die Technologie nicht nach Fernost verkauft

  • Kilian
    Kilian 2 months ago +2

    Damit Gülle fahren wäre geil

    • Thomas
      Thomas 2 months ago +1

      Wird als verschlauchung realisiert werden denke ich. Große Zwischenlager und pumpen an den Feldrand dann kann man auf doppelter Arbeitsbreite auch Gülle per Schleppschlauch aufbringen. Oder eben direkt eingrubbern oder Schlitzen.

    • landtechnikvideos de
      landtechnikvideos de  2 months ago +1

      Nächstes Jahr 😉

  • Sumo _
    Sumo _ 2 months ago +3

    wie Teuer ist die Maschine ca.

    • Tom
      Tom 2 months ago

      Für die Basismaschine wird sicher ein 7stelliger Betrag fällig, plus ein paar 100Tsd. pro Anbaugerät. Grob geschätzt, sicher 2 Millionen.

    • Siegfried Kattlewski
      Siegfried Kattlewski 2 months ago +1

      Ja

  • Gintoki Sakata
    Gintoki Sakata 2 months ago +1

    Watt! Hört doch bitte endlich mit diesen schwachsinnigen PS auf.

  • eisen dieter
    eisen dieter 2 months ago

    Ich finde Ihn nicht sehr schön..

  • Matthias Widmoser
    Matthias Widmoser 2 months ago +2

    Des brauchat i ves leitei🤣🤣

  • Kimari1234
    Kimari1234 Month ago

    toll, aber wieso Ostdeutschland? Ich hab gedacht wir sind ein Land?

    • landtechnikvideos de
      landtechnikvideos de  Month ago

      Westdeutschland, im Westen des Landes, Ostdeutschland, im Osten des Landes...Du findest in unseren Videos viele verschiedene Formulierungen 😉

  • LevelOne GamingAcademy
    LevelOne GamingAcademy 2 months ago

    omg... der liest doch echt den Text von Telepronter ab und das auch noch mit Null Emotionen. Schlecht gemacht

  • pittsburgh172
    pittsburgh172 Month ago

    Habt ihr sonst nicht in der Ukraine getestet? Habt ihr die Maschinen zurückgeholt?

    • landtechnikvideos de
      landtechnikvideos de  Month ago

      Die Maschinen sind nach wie vor dort und arbeiten. Mittlerweile ist der NEXAT aber auch in anderen Regionen tätig und das zeigen wir in diesem Video

  • Alex Maus
    Alex Maus 2 months ago

    Dekadent ünnötig und dumm.