Tap to unmute

Passagier öffnet Tür im Flug! AeroNews

Share
Embed
  • Published on Sep 24, 2023 veröffentlicht
  • Erhalte 25% Rabatt auf Blinkist Premium und hole dir 2 Mitgliedschaften zum Preis von 1! Hier gehts zur kostenlosen 7-Tage Testversion: www.blinkist.de/aeronews
    ---
    Auf einem Flug hat ein Passagier in der Luft die Flugzeugtür geöffnet. Wie das überhaupt möglich ist und ob das für die Sicherheit des Flugzeuges gefährlich ist, klären wir heute. Viel Spaß!
    ---
    Hier geht es zum Shop:
    aeroshopgermany.com
    Wenn Du möchtest, kannst Du mich hier unterstützen:
    Als Kanalmitglied: / @aeronewsgermany
    Über Patreon: www.patreon.com/aeronewsgermany
    Vielen Dank für einen großartigen Support!
    ----------------------------------------------------------------------------
    Instagram:
    aeronewsger...
    ----------------------------------------------------------------------------
    Kamera:
    amzn.to/34QaSqw
    Licht:
    amzn.to/2rbIdLr
    ----------------------------------------------------------------------------
    Manche Links in der Videobeschreibung können Afilliate-Links sein. Das bedeutet, dass wenn ihr über diese Links etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch verändert.
    Danke für eure Unterstützung!
    ---
    Inhalt:
    0:00 Intro
    0:26 Passagier öffnet Flugzeugtür
    2:09 Wie funktioniert die Druckkabine?
    6:45 Kann man eine Flugzeugtür im Flug öffnen?
    7:45 Warum ist die Tür nicht verriegelt?
    9:03 Flugzeug landet sicher mit offener Tür
    9:56 Danke fürs Zuschauen!
    #flugzeug #passagieröffnettür #aeronews
    ---
    Bildnachweise:
    Sollte im Video ein Bild verwendet werden, welches Deiner Meinung nach nicht richtig mit einer entsprechenden Quellenangabe in der Videobeschreibung versehen ist, dann melde Dich gerne unter meiner E-Mail Adresse. Dann wird sich um eine Lösung gekümmert.
    Impressum unter Kanalinfo.
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 0

  • AeroNewsGermany
    AeroNewsGermany  3 months ago +35

    Viel Spaß mit dem neuen Video! Und schaut gerne bei Blinkist vorbei: www.blinkist.de/aeronews ! Über den Link bekommt ihr 25% aufs Jahresabo Blinkist Premium und ihr könnt die App 7 Tage im vollen Umfang testen. Solche Produktplatzierungen unterstützen den Kanal und die Videos sehr. Danke dafür! :)

    • RicoR125
      RicoR125 3 months ago +1

      @AeroNewsGermany was wäre denn passiert, wenn man durchstarten müsste, weil - ganz unabhängig von der Tür - irgendetwas bei der Landung nicht so klappt, wie es sollte? Also wäre das z.B. ohne den Kabinendruck möglich gewesen?

  • Björn S.
    Björn S. 3 months ago +188

    Wie entspannt die Passagiere in dem Video agieren; als hätten die alle Aeronews Folgen vorher gesehen! Pascal; danke, dass Du solche Videos in deiner "Freizeit" produzierst!!!

    • A346fan
      A346fan 3 months ago +9

      Statt der langweiligen Sicherheitsvideos einfach einen Aeronewszusammenschnitt zeigen. Ich würd es machen.😄

    • Björn S.
      Björn S. 3 months ago +8

      ​@A346fanich glaub dann würde ich als Vielflieger auch mal wieder mehr auf die Sicherheitshinweise achten. 😇 Gute Idee!

    • Helmut Sch
      Helmut Sch 3 months ago +5

      Das waren auch keine hysterischen Mallorca Flieger.

    • Mario Sie
      Mario Sie 3 months ago +1

      @Helmut Sch Die Insel, wo das Flugzeug herkam, ist aber glaube ich fast sowas wie das koreanische Pendant zu Mallorca. :D

    • Helmut Sch
      Helmut Sch 3 months ago +1

      @Mario Sie ging mir auch weniger um die Insel, als um "hochsensible" Touristen.

  • Steven Stevensen
    Steven Stevensen 3 months ago +25

    Hallo Pascal.
    Welche große Ehre, eben gerade von Dir geflogen worden zu sein und kurz mit Dir persönlich sprechen zu können (DE155, von Antalya nach Hamburg).
    Und ne mehr als butterweiche Landung hast Du hingelegt, alle Achtung.
    Viele Grüße

  • Big Whoop
    Big Whoop 3 months ago +294

    Ist ja praktisch, wenn man im Landeanflug zu Hause vorbei kommt. Spart man den lästigen Transfer vom Flughafen 👍

    • Erol flyn
      Erol flyn 3 months ago +15

      Wenn mann den dazugehörigen Pool hatt könnte mann es ja probieren...nicht vergessen davor die notrutsche zu aktivieren.

    • MisterIvyMike
      MisterIvyMike 3 months ago +8

      Wäre ne ungenehmigte Außenlandung und somit strafbar... 🤷🏿‍♂️

    • Unstoppable !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Unstoppable !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! 3 months ago +2

      ​@MisterIvyMike 😂😂😂

    • Muster Mann
      Muster Mann 3 months ago

      😂😂😂

  • A346fan
    A346fan 3 months ago +57

    Es gibt offensichtlich leider doch immer irgendwo Menschen, die sich der Gefahren nicht bewusst sind. Zum glück ist der Herr nicht rausgesprungen und auch sonst alles gut ausgegangen. Ansonsten wie immer ein super Video Pascal👍. Da freue ich mich auch schon auf den nächsten Stream.😀

    • Zock
      Zock 3 months ago +4

      Ich hab mir grade vorgestellt was ich machen würde, .... wenn ich neben dem, im Flugzeug gesessen wäre ......
      Ich hätte vermutlich versucht ihn KO zu schlagen.
      "obwohl ich wirklich alles andere als ein Schläger Typ bin"
      Doch wenn es um mein (unser) Leben geht, dann ist dass kein Spaß mehr.
      Ich könnte mir vorstellen das der Mensch gar nicht verurteilt wird.
      In meinen Augen ist das nicht die Tat von jemanden der nur die Situation falsch einschätzt.
      Der hat vermutlich ernsthafte psychische Probleme, die für solche Aussetzer sorgt.

    • StadtJunge069
      StadtJunge069 3 months ago +6

      Sry aber ich hätte mir gewünscht das er raus gezogen wird. Einfach für die lern Kurve

    • Ztephan - (Ztephan Egerlein)
      Ztephan - (Ztephan Egerlein) 3 months ago +5

      @StadtJunge069 Die "Lernkurve" wäre ja spätestens auf Bodenhöhe beendet gewesen!

    • ChessPrince1
      ChessPrince1 3 months ago

      ​@Zock ? Mit festgeschnalten Gurt? Das einzigste was geholfen hätte, wäre Ihn ganz schnell aufzuhalten beispielsweise ein Bein stellen.
      Sobald aber die Tür offen ist, hätte ich den Gurt fester gezogen.

  • Olaf Klingenstein
    Olaf Klingenstein 3 months ago +31

    Ich muss sagen, das ich sehr überrascht bin, dass so etwas technisch möglich ist. Habe selbst schon oft am Notausgang gesessen und auch immer zum Thema Notausgang Instruktionen vom Bordpersonal bekommen. Ich bin aber tatsächlich davon ausgegangen, dass ein Öffnen der Tür immer noch von einer anderen Person oder durch die Technik freigegeben werden muss, bevor solch eine Tür manuell geöffnet wird. Aber es stimmt schon, es kann im Notfall passieren, dass eine zusätzliche Entriegelung nicht mehr funktioniert. Wieder etwas dazu gelernt und danke für den Beitrag !

    • Delibro
      Delibro 3 months ago +3

      Genau so dachte ich auch, schön dass sich auch andere die gleichen Gedanken machen :D

    • Technikchaot
      Technikchaot 3 months ago +2

      Das ist in der Bahn das selbe. Die Notfalltürentriegelung ist gar nicht mal so ungefährlich, einfach weil das auch geht wenn es gar nicht so sicher wäre das zu tun.

    • Ztephan - (Ztephan Egerlein)
      Ztephan - (Ztephan Egerlein) 3 months ago +6

      man will wohl durch das Einsparen weiterer Verriegelungen verhindern, dass die Tür im Notfall durch eben diese blockiert werden könnte.

    • nashorn9745
      nashorn9745 Month ago

      @Technikchaotes gibt noch Züge die über keine Notöffnung verfügen da man während der Fahrt die Türe normal öffnen kann. Es ist wichtig das man eben die Türen im Notfall immer öffnen kann.

    • Technikchaot
      Technikchaot Month ago

      @nashorn9745 ja ist aber eher selten. Zumindest die Züge die ich häufig nutze sind allesamt der normale Türöffnungsknopf geht während der Fahrt nicht, aber der Nottüröffnungshebel wird wohl schon gehen. Zuletzt hab ich ne Tür die immer auf geht in Polen gesehen auf dem Weg von Warschau nach Prag.

  • Solveighso
    Solveighso 3 months ago +18

    Ich danke dir für die Anerkennung an die cabin crew 🙏🏻🤗ist oft nicht leicht ;)

  • Ernst  Fall
    Ernst Fall 3 months ago +9

    sehr nices und wie immer extrem informatives video! Dankeschön

  • T Nit
    T Nit Month ago +1

    Bin schon echt geschockt, das sowas möglich ist.😵‍💫

  • XramDivad
    XramDivad 3 months ago +6

    das erinnert mich an die Geschichte von meinem Vater von seinem Inlandsflug vor vielleicht 50 Jahren irgendwo in der Karibik, wo auch die Tür aufgegangen ist im Flug, aber die Stewardess ohne mit der Wimper zu zucken dann die Tür an einem Strick einfach wieder zugezogen hat. Das war aber sicher bei noch langsamerer Geschwindigkeit …

  • Hubsi
    Hubsi 3 months ago +154

    Ich hoffe es kommen nicht nochmehr Passagiere auf diese blöde Idee.

    • Haxti 007
      Haxti 007 3 months ago +11

      Solen direkt auf Blacklist wer sowas macht

    • Blacknass
      Blacknass 3 months ago +2

      🤣🤣 da es immer mehr dumme giebt und wen sie das nicht beheben wird es wieder passieren ^^

    • andyko14
      andyko14 3 months ago +3

      ​@Haxti 007 l

    • andyko14
      andyko14 3 months ago +4

      ​@Blacknass n -e

    • Max Mustermann
      Max Mustermann 3 months ago +29

      @Blacknass Sechs Fehler in einem Satz muss man erstmal schaffen, Chapeau!

  • Max M.
    Max M. 3 months ago +1

    Klasse erklärt, vielen Dank dafür !!👍

  • prokastinatore today
    prokastinatore today 3 months ago +2

    Wieder einmal sehr gut erklärt!

  • Max Schmeling
    Max Schmeling 3 months ago +1

    Wie immer super erklärt !

  • tor stone
    tor stone 3 months ago +9

    Krass, danke für deine informativen Videos

  • Dayrador
    Dayrador 3 months ago +17

    Danke für die Einblicke hinter die Kulissen.

  • heinz klinckwort
    heinz klinckwort 3 months ago +2

    Wiedermal Danke für die gute Erklärung Pascal, nach meinem Gefühl wollte er mal „kurz probieren“, ob sich die Tür tatsächlich so öffnen lässt. Von wegen ‚keine Luft‘ …. (my nose ..)

  • Franz J. Giessibl
    Franz J. Giessibl 3 months ago +1

    Danke, tolles Video. Viele Handys haben übrigens auch einen Drucksensor, z.B. mit der Physics Toolbox Sensor Suite auslesbar.

  • Markus Barth
    Markus Barth 3 months ago +3

    Vielen Dank für die unaufgeregten Informationen. 👍

  • Hans Dieter
    Hans Dieter 3 months ago +1

    Super erklärt, Danke dafür

  • Christian Klich
    Christian Klich 3 months ago +25

    Unglaublich sowas 😮
    Als ob man im U Boot ein Fenster öffnet 😅

    • Tino G.
      Tino G. 3 months ago +1

      U Boot mit Fenster 😂

    • Niklas
      Niklas 3 months ago +1

      Was ich nicht verstehe. Wenn man ein Passagier-U-Boot mit Fenstern bauen würde, dann würde man die ja auch verriegelt bauen und nicht einfach drauf hoffen dass keiner so blöd ist, das Ding auf zu machen🤨

  • Theno
    Theno 3 months ago +2

    Hallo Pascal,
    wie immer, ein sehr Informations reiches Video. Ich selber möchte auch Pilot werden und deine Videos finde ich sehr interessant. Ich wollte Fragen, ob du ein Video über die neuen A321 bei Eurowings machen könntest. Darunter sind anscheinend auch alte A321 der Lufthansa (D-AIDO) . Zudem werden schon Testflüge in Finkenwerder mit der A321neo mit Eurowings Lackierung durchgeführt (D-AZYM). Ich verstehe nicht ganz, wie das in das Flottenkonzept reinpassen sollte. Mit A319, A320, A320neo, A321, A321neo und B737.
    Lieben Gruß

  • K1ngLear
    K1ngLear Month ago

    Erst mal Danke für das interessante Video. Eine Frage habe ich aber doch. Du hast erwähnt, dass der Außendruck auf Flughöhe um die 300mbar liegt. Wenn ich Dich richtig verstanden habe, wird der Druck in der Kabine während des Fluges in Relation Druck unter Normbedingungen abgesenkt. Daher die Frage: Wie hoch ist den so der mittlere dP während des Fluges?

  • Ümit D.
    Ümit D. 3 months ago +2

    Sehr informativ vielen Dank 🙏

  • lithiumdeuterid
    lithiumdeuterid 3 months ago +18

    Crew: Verabredet sich zu einer netten Gestaltung des Aufenthalts.
    Pascal: Macht ein Video.

  • Jm
    Jm 3 months ago +32

    Wäre interessant zu wissen wo die Rutsche runterkommen ist🙈 hoffe hat niemanden getroffen.. in der Tür ist ein Stickstoff Tank, der die Tür nach dem entriegeln aufschiesst..👍 Grüße aus Hamburg Finkenwerder 😉

    • Ztephan - (Ztephan Egerlein)
      Ztephan - (Ztephan Egerlein) 3 months ago

      Die Notrutsche scheint ja ausgeklappt & umgehend durch den Zugwind abgerissen worden zu sein....

    • pin9r
      pin9r 3 months ago +4

      @Ztephan - (Ztephan Egerlein) Jo, aber die schlägt dann ja auch irgendwo auf…

    • Ztephan - (Ztephan Egerlein)
      Ztephan - (Ztephan Egerlein) 3 months ago +2

      @pin9r Joa, nur eben ohne den Flieger dran.

    • svkvideo
      svkvideo 3 months ago +3

      @Ztephan - (Ztephan Egerlein) Die Rutsche hätte auch leicht am Leitwerk hängenbleiben und den Horizontal Stabilizer beschädigen können. Deshalb sagte er im Video, dass das Abreißen der Rutsche der gefährlichste Teil der Aktion war.

  • Tomaviation
    Tomaviation 3 months ago +4

    Wie immer sehr interessantes Video bald die 200k Abonnenten🎉

  • Luigi Kutschera
    Luigi Kutschera 3 months ago +1

    Super erklärt, danke!!
    Grüße aus ZRH,
    Lui

  • Dings&Bumms
    Dings&Bumms 3 months ago +1

    Wie immer top Video 😊

  • ChaosGamer
    ChaosGamer 3 months ago +5

    Deine Video werden immer besser Danke😂😅

  • hueo far
    hueo far 3 months ago +1

    Glück in Unglück Für Alle Menschen am Bord

  • Marco P
    Marco P 3 months ago +3

    Mit knapp 2m sitze ich meist an nem Notausgang. Jetzt weiß ich zumindest schonmal, dass das Ding nicht einfach aufploppen kann..Das beruhigt 😊
    Tolles Video sachlich erklärt. 😎👌

  • Walter Mautner
    Walter Mautner 3 months ago +1

    Zum Glück sind im Landeanflug hoffentlich alle Passagiere brav angegurtet :=)
    Eventuell sollte die Fluggesellschaft das Kabinendruckprofil soweit ändern, daß auch im Landeanflug noch ein etwas höherer Kabinendruck gehalten wird, der dann erst beim Ausrollen gesenkt wird. Die Frage dabei ist nur, wenn plötzlich auf der Landebahn (oder nach einem Runway override etc.) evakuiert werden muß, sollten die Türen dann doch wieder sofort aufgehen ...

  • Markus Weger
    Markus Weger 3 months ago

    Wie kann das passieren 😮. Werden die Türen nicht gesichert 😮

  • maeanderdev
    maeanderdev 3 months ago +1

    Da hätte sicherlich noch vieles mehr passieren können.
    Bei Unwetter oder Go-Around hätten sicherlich auch Gegenstände aus der Kabine stürzen können.

  • Kevin Holm
    Kevin Holm 3 months ago +12

    Glück in Unglück Für Alle Menschen am Bord 👍👍👍👍

    • NicolaW72
      NicolaW72 3 months ago +1

      In der Tat.

    • Ztephan - (Ztephan Egerlein)
      Ztephan - (Ztephan Egerlein) 3 months ago +1

      nunja, das so ziemlich einzige Risiko ist in dieser Situation halt, dass man eine schicke Fön-Frisur verpasst bekommt.

  • AILERON
    AILERON 3 months ago +2

    Hallo Pascal, ich hoffe es geht Dir gut! Super für die Allgemeinheit erklärt. Aber generell sehe ich da echt Handlungsbedarf. Ist ja leider auch nicht da erste Mal, das ein Passagier versucht oder es leider auch schafft, eine Tür zu Öffnen. Egal welcher Art. Hierzu gibt es ja auch noch mal diverse Unterschiede bei den jeweiligen Flugzeugtypen. So einfach geht das nämlich nicht. Auch nicht wenn die Kabine ohne Druck beaufschlagt ist. Man muss schon wissen was man tut. Eine Flugzeugtür, dieser Art in einer A321, öffnet man nicht mal eben aus dem Sitz heraus. Dazu muss man schon etwas tun. In diesem Fall, war das sicher kein Zufall, sondern der Typ wusste genau wie man eine Flugzeugtür öffnet.
    Wie dem auch sei. Aus meiner Sicht herrscht hier echter Handlungsbedarf.

    • MisterIvyMike
      MisterIvyMike 3 months ago +3

      Was für einen Handlungsbedarf? Es mag ja sein, dass das die letzten Jahrzehnte wiederholt vorgekommen ist, aber was bitte soll man jetzt tun um dies in Zukunft sicher zu verhindern? ZÜP jetzt auch für Flugzeugpassagiere?
      Es gibt bei weitem größere Gefahren des täglichen Lebens, wo sich so gut wie keiner Gedanken darüber macht, oder sogar Maßnahmen fordert.
      Ich persönlich sehe hier keinen Handlungsbedarf... 🤷🏿‍♂️

    • Marcus Porcius Cato Minor
      Marcus Porcius Cato Minor 3 months ago

      Man kann mal gegenrechnen wie viele Menschen durch solche Gegenmaßnahmen in den letzten Jahrzehnten gerettet worden wären, mit der Anzahl der Opfer die es sehr wahrscheinlich durch so etwas, z.B. bei Air-France-Flug 358, gegeben hätte.

    • Niklas
      Niklas 3 months ago +2

      Weiß nicht ich finde auch man sollte das ändern. Das ist etwas so Offensichtliches dass Menschen wahrscheinlich davon ausgehen, dass es gerade deshalb nicht möglich ist und es vielleicht trotzdem versuchen

  • LienEpic
    LienEpic 3 months ago +2

    Super Video jetzt schon,fliege nebenbei auf Vatsim übern Teich. Schönen Abend noch 😊

  • Niklas
    Niklas 21 day ago

    Schön erklärt 😊

  • Train and Planes Spotter Bremen

    Wieder ein großartiger Film

  • Remo Suter
    Remo Suter 3 months ago +1

    Danke für die Super Erklärung!

  • Paul Brumme
    Paul Brumme 3 months ago +1

    Wie sieht das Verfahren eigentlich aus wenn aufgrund von Seitenwind oder was auch immer, ein durchstarten nötig wäre, aber die Tür halt offen ist. Geht man dann eher "Risiko" und zieht die Landung durch oder startet man durch und bleibt auf geringerer Höhe mit einem zweiten Landeanflug?

    • Lars Borgman
      Lars Borgman 3 months ago +4

      Würde mal behaupten das man da locker Durchstarten kann. Den Druck den es bei der Höhe eines typischen go arounds gibt ist meiner Meinung nach gering genug um mit offener Türe zu fliegen. Ob dadurch natürlich die Außenhülle geschwächt ist eher die Frage. Wahrscheinlich würde man trotzdem versuchen zu landen

    • flopana
      flopana 3 months ago +2

      @Lars Borgman Ab 10.000ft wird die Lüft zu dünn. Typische go around höhe ist so um die 3.000ft

    • Ghize
      Ghize 3 months ago +1

      Dann würde man im Cockpit die Risiken der beiden Varianten gegeneinander abwägen und danach entscheiden. Diese Frage lässt sich hier nicht pauschal beantworten.

    • Danielo
      Danielo 3 months ago +1

      @Ghize Wahrscheinlich würde man beim Tower sogar anmerken, dass man nicht schneller fliegen "kann", als bspw. 160 kn.

  • Kopfcineast
    Kopfcineast 3 months ago +1

    Wie sieht es denn mit den Notausstiegsfenstern bei Airbus über den Flügeln bei kleineren Fliegern aus? Sind diese beim Stand am Boden noch irgendwie verriegelt? Oder könnte ein aufflliger Fluggast dort einfach den Hebel ziehen und das Panel öffnet sich?

    • A. Gdnr
      A. Gdnr 3 months ago

      Ich würde sagen, dass es einfach geöffnet werden kann. Im Notfall muss es schnell gehen.

    • Keex11
      Keex11 2 months ago

      Ist vor 1-2 Jahren in Miami passiert, dass eine Pflaume den Notausgang geöffnet hat und raus auf den Flügel geklettert ist (und noch öfters, einfach mal nach "passenger climbs onto wing" googlen). Notausgänge abschließen ist aber sicher keine gute Idee - weder in Flugzeugen noch in Gebäuden.

  • Florian Meixner
    Florian Meixner 3 months ago

    Das es überhaupt möglich war die Türe während des Fluges zu öffnen ist krass...... Sowas darf nicht möglich sein....

  • Fabian Vol
    Fabian Vol 3 months ago +1

    Müsste die Tür auf Reiseflughöhe nicht einfacher zu öffnen sein, als am Boden? Der geringe Druck in der Umgebung und der deutlich höhere Kabinendruck würden die Tür sicherlich herausspringen lassen. Am Boden herrscht mehr oder weniger ein Druckausgleich wie du richtig beschrieben. Die Tür lässt sich auch öffnen ,nur nicht so leicht wie in der Höhe. Das Ganze wird sicherlich in der Höhe nochmal extra gesichert sein, aber ich bin nicht ganz stimmig mit deiner Erklärung 😊

    • Micha_Regelt
      Micha_Regelt 3 months ago +6

      Hat er doch erklärt warum... Die Tür ist so verriegelt, dass sie durch den Druck in den Rahmen gepresst und damit nicht geöffnet werden kann. Du hast mehrere Tonnen Druck drauf. Da bewegt sich gar nichts

    • Meiko Volz
      Meiko Volz 3 months ago +6

      Nein. Die Erklärung gibt es bei 1:50. Um die Türen zu öffnen, muss man sie erst ein wenig in die Kabine hineinziehen. In der Höhe werden die Türen durch den Kabinendruck in ihren Rahmen gepresst. Um die Tür in der Höhe zu öffnen, müsse man sie also erstmal "gegen" den Kabinendruck ziehen (genauer gesagt gegen die Druckdifferenz innen-außen). Je größer die Höhe, desto größer auch die dafür benötigte Kraft. Auf Reiseflughöhe müsse man da mit mehreren Tonnen an der Tür ziehen.

    • A B
      A B 3 months ago +2

      Die Tür wird in der Höhe durch den hohen Druckdifferenz an den Rahmen gedrückt und kann nicht mehr einem ein kleines Stück entgegenkommen und hochgefahren werden und somit nicht geöffnet werden. Das ist eben auch ein Sicherheitsmechanismus, damit die Tür in der Höhe nicht einfach so rausspringt. Kein Schloss/Riegel würde so eine hohe Druckdifferenz aushalten können.
      Türöffnung: Tür kommt einem entgegen, fährt ein wenig hoch, dann nach außen geöffnet.
      Bei hoher Druckdifferenz bleibt die Tür einfach fest am Rahmen "geklebt".

    • D EMIL
      D EMIL 3 months ago

      Im Gegentum:
      Ist wie ein Korken im unteren Flaschenhals. Der kommt auch erst los, wenn der Innendruck geringerer gleich dem Außendruck ist.

    • Harley Davidson Streetbob
      Harley Davidson Streetbob 3 months ago +2

      Der hohe Innendruck drückt die Tür zwar nach außen aber nicht so, dass sie rausgedrückt werden könnte, denn sie wird gegen den Rahmen des Flugzeugs gedrückt und ein Mensch hat nicht genug Kraft, um die Tür vom Rahmen weg, nach innen zu ziehen

  • brutalmaster
    brutalmaster 3 months ago +5

    Also meine Oma sagte immer, ein bisschen frische Luft hat noch niemand geschadet. Die ist aber glaub ich auch nie geflogen 😄

  • Starfleet Command
    Starfleet Command 3 months ago

    Korrektur: es dürfte sich um eine A321 gehandelt haben wie besprochen mit acht Notausgängen, es befinden sich mindestens vier Flugbegleiter an Bord. Einer pro Notausgangspaar. Mit weniger FB darf das Flugzeug nicht betrieben werden, nicht mal Boarding. Ist ein Notausgang mit einem FB besetzt, muss KEINE Einweisung der Passagiere in der Emergency Exit Row erfolgen. Dieses ist nur bei den NOTFENSTERN nötig, wie z.B. in Sitzreihen 11 und 12 auf A320 bei Lufthansa, oder deren "Galeere" namens A340-600.
    Aber gut, eine Tür zu öffnen ist kinderleicht, wie jeder bestätigen kann, der dabei mal zugesehen hat. Es muss auch simpel sein, damit es jeder hinbekommt, in Notfällen. Es kommt immer vor, dass es psychisch auffällige Personen gibt an Bord, die aus Verwirrtheit handeln. Bei LH konnte die Crew es kürzlich verhindern, dass ein Passagier sich im Reiseflug an einer Tür zu schaffen machte. Wie erwähnt, wäre der Öffnungsversuch hier sicher misslungen. Aus dem Vorfall neue Verfahren abzuleiten halte auch ich für nicht angemessen.
    Übrigens: bei Minute 9:05 sehen wir dann auch noch das FALSCHE Öffnen der Tür! Der Mann greift mit der rechten Hand den Türöffnungshebel, mit LINKS hält er sich am linken nahen Türgriff 2 fest. Damit steht er ungeschützt mittig im geöffneten Türrahmen. Er muss mit der rechten Hand den Türgriff 1 fassen (Trivialmerksatz "Po zum Co"), immer türscharnierseitig! Mit LINKS wird der Hebel hoch gezogen. Es wird in den Initialtrainingss immer und immer wieder geübt, ebenso in den jährlichen Recurrent Trainings, und dennoch sehe ich es im täglichen Flugbetrieb immer wieder falsch, besonders auch durch Cockpitpersonal, welches eher selten von innen die Türen bedient. Hintergrund: im Notfall kann es zu Panik unter Passagieren kommen. Nach dem Öffnen der Tür dauert das Aufblasen der Rutsche einige Sekunden, und es muss gecheckt werden, ob diese Rutsche benutzbar und vollständig aufgeblasen ist. Drängen Passagiere zum Ausgang und hören nicht auf STOP-Ruf und -Gestik, könnten sie den im Türrahmen stehenden FB hinaus stoßen, in eine unvollständig und wegen Defekts nicht aufgeblasene Rutsche hinein, mit fatalem Ausgang.
    So eine Videosequenz mit falschem Öffnen solltest Du nicht verwenden. Es mag als Beispiel für falsches Öffnen zu Schulungszwecken oder für einen Test existieren, aber es ist immer besser, wenn man das KORREKTE zeigt. Auf der rechten Flugzeugseite geht man entsprechend umgekehrt vor, linke Hand Türgriff 1, rechte Hand zieht den Hebel, aber immer türscharnierseitiges Stehen.

  • cb k
    cb k 3 months ago +5

    Wenn ich immer sehe wer auf den Sitzplätzen an den Notausgangstüren sitzt, frage ich mich jedesmal, ob diese Paxe wirklich im Notfall die Türen aufbekommen würden nach einer Notwasserung. Zumeist werden diese Sitzplätze wegen der größeren Beinfreiheit etwas teurer verkauft und naja…. zumeist sitzen da Senioren, die z.T. sogar schon geistig ein Problem damit haben die Erklärung der Crew überhaupt zu verstehen.
    Ich habe es noch nie erlebt, daß die Crew dort mal junge Leute hingesetzt hat, die den Eindruck machen das im Fall der Fälle auch rein physisch hinzubekommen.

    • Rainer S.
      Rainer S. 3 months ago

      2x Ryanair, keine Erklärung bekommen, soweit dazu....

    • planely
      planely 3 months ago +1

      Das ist der Grund, warum die Türen im 'gearmten' Zustand pneumatisch unterstützt aufgehen (hier: Druckzylinder mit Stickstoff). Du brauchst keine - oder kaum - Kraft um den Hebel zu betätigen. Der Rest geht von allein.

    • Wasser Drucker
      Wasser Drucker 3 months ago

      Auf einem chinesischen Inlandsflug am Notausgang gesessen. Flugbegleiterin erklärt mir irgendwas auf chinesisch wo ich die Worte "Flugzeug" und "Tür" identifizieren kann. Ich: "I did not understand it in detail" Flugbegleiterin: "Oh no problem, i will explain it in english...."

    • Passepartout
      Passepartout 3 months ago

      Bei Myanmar air habe ich erst eine theoretische Einweisung bekommen dann gab es eine kleine, praktische Übung, wie man richtig anfasst.

  • Karimplaya93
    Karimplaya93 3 months ago +1

    Das wusste ich auch noch nicht. Krass.
    Ich hab mir nur vorgestellt was passiert, wenn man die erste oder zweite Tür während des Starts oder Landeanfluges die Tür öffnet und somit die Rutsche in die Turbine geriet. 😢 muss da nicht gehandelt werden?

  • ichbinsdoch_Maik
    ichbinsdoch_Maik 3 months ago +2

    Man lernt nie aus. Bloß gut, dass es gut gegangen ist, für die Passagiere und vor allem das Höhenleitwerk. Das mit der Smartwatch, die die barometrische Höhe errechnet, finde ich witzig. Woher will die Uhr wissen, auch wenn ich nicht im Flugzeug sitze, auf welcher Höhe ich tatsächlich bin? Da vertraue ich lieber den GPS- oder was auch immer- Satelliten.

    • Nemarda
      Nemarda 3 months ago +1

      Verschiedene Höhen haben verschiedene Drücke. Ein aktuelles Smartphone ist in der Lage, die Höhe auf einige cm Genauigkeit zu messen und ist damit deutlich genauer als GPS. Die ganz große Einschränkungen dabei ist jedoch, dass nur Differenzen zur Höhe direkt vorher bestimmt werden können, da der Luftdruck auf längere Zeitspannen variabel ist.
      Wenn man also ein Smartphone ein paar Meter hochwirft, hat man sehr gute Höhenmessungen. Wenn man einen halben Tag auf einen Berg wandert, sind diese Daten jedoch (insb. bei starken Wetterveränderungen) kaum zu gebrauchen.

    • MisterIvyMike
      MisterIvyMike 3 months ago

      ​@Nemarda Oder wie der Flieger sagt: "vom Hoch ins Tief, das geht schief!" weil sich die barometrische Höhe mit dem sich ändernden Luftdruck mit ändert...

  • Pete Mitchell
    Pete Mitchell 3 months ago +1

    Vielen Dank für Deine Erklärung.

  • Reiner Neugebauer
    Reiner Neugebauer 3 months ago

    Sorry, die Erklärung das eine Tür ,die sich nach außen öffnen lässt durch den Innendruck, der ja erheblich größer ist als Außendruck, in den Rahmen gedrückt werden erscheint zunächst unlogisch. Vielleicht wäre es erhellender gewesen kurz auf den Mechanismus der sich dahinter verbirgt, etwas näher einzugehen. 🙂Dazu ein Zitat "Flugzeugtüren sind so konstruiert, dass man sie erst nach innen heben muss, dann muss man sie leicht drehen und schräg durch den Rahmen schieben, da die Tür breiter ist als der Rahmen. Die Tür ist extra so konstruiert, eben damit man sie im Flug nicht öffnen kann. Der Innendruck drückt die Tür mit weit über einer Tonne Kraft in den Rahmen, wodurch sie durch nichts mehr zu bewegen ist. Nach innen heben geht deswegen nicht". Zitatende. Es gibt im Netz noch weitergehende Erklärungen hierzu.

    • AeroNewsGermany
      AeroNewsGermany  3 months ago +6

      Stimmt so allerdings nicht ganz für die Tür des A320. Da passt die Erklärung, die ich gegeben habe, gar nicht so schlecht, würde ich sagen. Die muss man nicht schräg durch den Rahmen schieben.

    • Reiner Neugebauer
      Reiner Neugebauer 3 months ago

      @AeroNewsGermany Okay, mir ging es um eine nähere Erklärung warum eine Tür angepresst wird, obwohl es wegen der Druckverhältnisse paradox erscheint. Schönen Tag noch. 🙂

    • Delibro
      Delibro 3 months ago +1

      @Reiner Neugebauer Oh man schau doch einfach das Video, er erklärt doch dass die Tür zuerst nach innen und erst danach nach außen bewegt werden muss um sie zu öffnen.

    • Reiner Neugebauer
      Reiner Neugebauer 3 months ago +1

      @Delibro Ich habe es auch gesehen, wollte eine, sagen wir, genauere Erläuterung. Das hat sich mittlerweile durch weitere Recherchen erledigt. 🙂

    • Code Red
      Code Red 3 months ago

      ​@Reiner Neugebauer Wie genau willst du es denn noch haben? Willst du noch auf physikalischer Ebene irgendwelche Rechnungen dazu sehen oder ist es manchmal nicht viel einfacher einfach dem Piloten zu glauben der das alles ausführlich studiert hat? :)

  • 4,5mm Luftdruck Keller
    4,5mm Luftdruck Keller 3 months ago +4

    Bei den geimpften Menschen heutzutage muss man einfach mit allem rechnen

  • Dennis Röwe
    Dennis Röwe 3 months ago

    Tatsächlich fliege ich wriklich sehr oft und wegen meiner Körpergröße fast immer am Notausgang. Zumindest auf der Langstreche. Aber keiner hat mir bisher erklärt, wie ich diese Tür öffnen könnte :-D Weder Lufthansa, Eurowings, TurkishAirlines, Swiss, ThaiAirlines, Emirates.... :-)

  • M. SBA
    M. SBA 3 months ago

    Absolut genialer Clip-Sharekanal. Fachlich hoch versiert.Auf dem Weg zum Flugkapitaen. Einer steilen Karriere steht nichts mehr entgegen.
    Kleiner Spass am Rande. Die Park and Fly und Taxiunternehmen wuerden nichts mehr einnehmen,
    wenn die Passagiere unerlaubterweise schon zB in MUC ueber dem Englischen Garten herausspringen wuerden...
    Der Typ war vielleicht auch geistig verwirrt???

  • Robert G.
    Robert G. 3 months ago +2

    Wie gewohnt...super😀😀

  • psy phly
    psy phly 3 months ago

    Sowas ist grundsätzlich immer eine gute Idee

  • foshizzlfizzl
    foshizzlfizzl 3 months ago +1

    Darum setzt man Kevin immer in den Gang.

  • Jo Hennig
    Jo Hennig 3 months ago +5

    Die entscheidene Frage wäre in dieser Situation gewesen; ob bei einer zufälligen Umwicklung der Rutsche am Höhenleitwerk nicht sogar etwas schlimmeres passiert wäre...

    • Johnny
      Johnny 3 months ago +1

      Hat er ja auch gesagt, dass das Abreißen whrscheinlich das höchste Risiko dargestellt hat, mein bester

    • U_w
      U_w 3 months ago

      Stimmt, nur denke, ich dass das Höhenleitwerk bei 900kmh deutlich höhere Kräfte abbekommen wird, als bei 270kmh wenn eine Gummirutsche das Höhenruder streift. Somit denke ich, dürfte das nicht soooo gefährlich sein.

    • Heinrich Dorfmann
      Heinrich Dorfmann 3 months ago +3

      @U_w >dürfte das nicht soooo gefährlich sein;
      Wenn dieser "Gummifetzen" das Höhenruder im Endanflug in einer ungünstigen Stellung blockiert fahren die angespitzt in den Boden. Ein blockiertes Höhenruder ist der Albtraum jedes Piloten!
      mfG

    • Code Red
      Code Red 3 months ago

      ​@Heinrich Dorfmann Im Endanflug bewegt sich das Flugzeug jedoch sehr schnell nach unten, daher fliegt die Rutsche dann nach oben und nicht nach hinten. Eigentlich kann da also gar nichts schief gehen

    • MisterIvyMike
      MisterIvyMike 3 months ago

      ​@Code Red Was? Ah ja. Na dann ist ja alles gut... 😆

  • patrese993
    patrese993 3 months ago +2

    Also einen Höhenmesser gab es aber bereits vor 30 Jahren in einer Uhr: Casio Pro Trek
    Funktioniert sogar noch ^^

  • Christian K
    Christian K 3 months ago +10

    Schön zu hören, dass der Passagier der dort saß die Tür geöffnet hatte. Gibt ein Video wo man ihn von vorne sieht währen der weiteren Reise - bekommt richtig schön 200km/h Wind in die Fresse, ich glaube das war ihm eine Lehre.

  • Evgenij Seibel
    Evgenij Seibel 3 months ago +2

    Bin vor einer Woche geflogen. Stand vor der Toilette neben der ausgangstühr. Hab mir frage gestellt, ob man die werend des fluges öffnen kann. Danke für die Antwort ❤😅

  • Jan Z.
    Jan Z. 3 months ago

    Frage, lässt sich die Tür vom Sitzplatz aus öffnen? Oder muss man dazu stehen?

  • Philipp Gabler
    Philipp Gabler 3 months ago +5

    Ich bin letztes Jahr auf einem Lufthansa Flug in der D-AIDD von Berlin nach Frankfurt genau neben dieser linken Notausgangs-Tür gesessen. Ich habe damals mit einer Flugbegleiterin gescherzt, dass dieser Sitzplatz kein Fenster hat.
    Aber, ich wäre nie auf die Idee gekommen, aufgrund dessen, die Tür einfach zu öffnen.
    Sonst wäre ich Inhalt einer Folge Aero News geworden. 😂

    • Gaming Zone
      Gaming Zone 3 months ago

      Hättest du dann eh nicht mehr sehen können, weil du im Knast wärst 😅

  • Marco Krause
    Marco Krause 3 months ago

    Ich glaube, beim Schütteln bleibt der Druck in der Coladose gleich, aber man versteht, worauf du hinaus möchtest ;)

  • Jonai Müller
    Jonai Müller 3 months ago +2

    Cooles Video!

  • Saiyajinkitty
    Saiyajinkitty 3 months ago

    250 - 300 km/h Wind im Landeanflug entspricht schon einem Hurrikan der Stärke 5 und kein Wunder, dass die vorderen Atembeschwerden, für diese kurze Zeit bekamen. Ab ~ 150 km/h hebt man ab, außer man ist angeschnallt. Ich habe zuletzt ein Video gesehen, wo jemand die U-Bahn Tür mit einem Schlüssel öffnete und bei der Anfahrt heraussprang. Zack, lag der Typ auf dem Boden.

  • Elwag12
    Elwag12 3 months ago +2

    Mein Mi 11 kann auch per Barometer den Luftdruck messen👌

  • Junikiller98
    Junikiller98 3 months ago

    Bei mir wahr es immer unterschiedlich @ mal glaub 700hpa und letzte Wochen Dan 900 hPa beide male 35 tausend ft maximala Höhe

  • 12345678aaabbbcccddd
    12345678aaabbbcccddd 3 months ago +3

    Kannst du mal nen Video über die eine Landung einer 747 machen, die dabei ein Fahrwerk verloren hat

    • A346fan
      A346fan 3 months ago +1

      Im Livestream sagte er er wolle warten bis es eine Erklärung gibt (Untersuchungsbericht). 😀

  • Thomas The Tie-Figther
    Thomas The Tie-Figther 2 months ago

    Wahr gestern auf einem Flug von Tokyo nach zürich und sitzte beim Notausgang und mir wurde es auch erklärt, wahr aber ne 777-300ER

  • Steano 1988
    Steano 1988 3 months ago +2

    Ach ja schön, Kaffee trinken auf Terrasse und dabei den Ausblick genießen. Herrlich.😁

  • Norbert Schulz
    Norbert Schulz 3 months ago

    Ich denke der Hr. hat Panik bekommen. Manche sind sich Ihrer Klaustrophobie (Platzangst) eben nicht bewusst, bis zu so einem Moment. In so einer Situation denkt man leider nicht mehr, man handelt nur noch.

  • Codo Gage
    Codo Gage 11 days ago

    Also meine Garmin Uhr zeigte mir die tatsächliche Höhe an (Etwa 10.000 Meter). Wahrscheinlich weil ich am Fenster GPS hatte. Auf dem Rückflug saß ich nicht am Fenster und hatte kein GPS und ich bekam keine Höhe angezeigt.

  • Vorname Nachname
    Vorname Nachname 3 months ago +1

    Das Phänomen gilt zwar so viel ich weiß als umstritten (ist es ja oft bei solchen Dingen), aber vielleicht erlitt der Mann das aerotoxisches Syndrom? Atemnot und eine Panikattacke würden dazu passen.

  • HDBlues
    HDBlues 3 months ago +1

    Also ist es doch möglich aus einem Passagierflugzeug abzuspringen. Erinnert mich an den Flug 305 D.B. Cooper. Also kann man sagen bei einem Absturz ist ein Fallschirm doch sinnvoll um sich im Ernstfall zu retten.

  • happyhobbyworker
    happyhobbyworker 3 months ago

    Mich erstaunt dass die Tür tatsächlich ganz aufgeganen ist. Ich hätte erwartet dass der "Fahrtwind" sie wieder zurückdrückt, weil sie ja nach vorne aufgeht. Dass sie nicht verriegelt ist ist ja klar, sonst wäre sie im Notfall kein Notausgang. Aber allein der Fahrtwind sollte doch zumindest verhindern dass sie komplett nach vorne aufschwingt?

  • What The F*ck Did I Just Watch?

    Wie kommt man auf die Idee, eine Tür zu öffnen, egal ob das Ding jetzt »nur« ein paar 100 Meter über dem Boden

  • Niklas
    Niklas 3 months ago

    Also ganz ehrlich, das ist was was ich zwar niemals probiert hätte, aber ich bin immer felsenfest davon ausgegangen, dass die während dem Flug sowieso verriegelt ist, gerade weil sonst ein Mensch das gesamte Flugzeug gefährden könnte. Also ob das sonst noch nie jemand probiert hat.

  • Sailor Moon
    Sailor Moon Month ago

    Warum sind eigentlich die Fenster im Flugzeug nicht grösser?

  • Filipo Filipowicz
    Filipo Filipowicz 3 months ago

    Ach deswegen hat mich das mit der Apple Watch verwirrt beim letzen Flug. 😅

  • Google Konto
    Google Konto Month ago

    Die Panikattacke des Passagiers ist aus meiner Sicht nicht durch Strafe zu verfolgen. Panik ist unkontrollierbar, da kein reales Handeln mehr möglich ist.

  • MrSilentwater
    MrSilentwater 3 months ago +5

    Das nenne ich mal Cabrio de Luxe 😂

  • Luke Go
    Luke Go 3 months ago +4

    Wieso öffnet sich die Türe nach vorne? (Richtung Cockpit)
    Falls diese Türe abgerissen wäre, wäre es nicht sicherer wenn die Türe hinter der "Öffnung" ist?

    • U_w
      U_w 3 months ago +5

      Ich denke, damit sie eben in keinem Falle von selbst aufgeht, sollte es zu einem Fehler kommen, da sie ja eigentlich der Wind nach hinten drückt. Nur würde das im Widerspruch zu dem stehen, dass sie ja bei dem Zwischenfall auch offen war.
      Bin kein Pilot und kein Flugbegleiter. Vielleicht aber auch wegen den Triebwerken, keine Ahnung.

    • Code Red
      Code Red 3 months ago +1

      Öffnen tut sie sich nur in geringen Höhen und dort reißt nichts ab :) Ohne die großen Druckunterschiede ist gar nicht die Energie da um die abzureißen. Und im Landeanflug sind die Geschwindigkeiten auch gering.

  • Ronnie B
    Ronnie B 3 months ago +6

    Uhh auf dieses Video habe ich gewartet *Grabs Popcorn*😮

  • Mc H
    Mc H 3 months ago +2

    Die Sicherheit von Flugzeug und Menschen war zu keinem Zeitpunkt ernsthaft gefährdet, der Wohlfühlfaktor war nur maximal beeinträchtigt. Ja der Flug wurde gehabeckt.

  • El perro guapo abuelo
    El perro guapo abuelo 3 months ago

    Wie geht das...??? Dasselbe ist mir beinahe mit einem Freund passiert, der von Marl-Loemühle nach Sylt mitfliegen wollte...!!! Kurz nach dem Start wollte er die Tür öffnen und ich konnte gerade noch zurück in die Platzrunde und landen. 🤔🥺🤔🙈🙉🙊😊👍💪😀🇪🇦

    • toby k.
      toby k. 3 months ago +1

      von Marl nach Sylt ... was war das für ein Flugzeug?

    • El perro guapo abuelo
      El perro guapo abuelo 3 months ago

      @toby k. eine C172....Cessna 172.😊💪👍😀🇪🇦

  • WuanTep
    WuanTep 3 months ago +2

    Erst liken, dann kommentieren und dann anschauen! Für den Algorithmus! :D

  • Mega Man
    Mega Man 3 months ago

    Ich hoffe der hat genug frische Luft gekriegt.😅

  • Andre Herrmann
    Andre Herrmann 3 months ago

    Danke!

  • Mathias
    Mathias 3 months ago +9

    Naja erst neulich nen Spezialisten gehabt der sich im zug an der Notbremse festgehalten hat
    Ist ja so ein schöner roter Griff

    • D EMIL
      D EMIL 3 months ago +1

      😂😅

    • NicolaW72
      NicolaW72 3 months ago

      Vielleicht hatte er Angst vor dem Zug-Fahren.🙂

  • BR TrainSimClassic & Reales u.A. Luftfahrt

    Schön, das du dich damit befasst.....
    Hat der Hinweis ja was gebracht....

    • Björn S.
      Björn S. 2 months ago

      @Berliner079 Ich habe mir die gesamte Erklärung angeschaut. Und ich schreibe auch weiterhin Blödsinn hier. Cheers.

  • otto redlich
    otto redlich 3 months ago +1

    unglaublich 🤨

  • Claude Holzmann
    Claude Holzmann 3 months ago +2

    Habe jetzt neulich noch am Notausgang gesessen und darüber nachgedacht, was passiert wenn ich die Tür jetzt öffnen würde.

    • Leo
      Leo 3 months ago

      Und? 🤡

    • Delibro
      Delibro 3 months ago

      Das überlege ich mir bei jedem Flug bei dem ich in Sichtweite eines Notausgangs sitze :)

  • Holger_CLK430
    Holger_CLK430 3 months ago

    Das mit der Druckdifferenz war mir klar und wurde mir hier auch erklärt. Wie wurde dann aber die Tür gegen die die Luftströmung nach vorne geschoben. Ist mir da etwas entgangen?

    • AeroNewsGermany
      AeroNewsGermany  3 months ago +4

      Das macht die automatische Türöffnung mit Hilfe des Stickstoffzylinders 👍🏼 :)

    • Holger_CLK430
      Holger_CLK430 3 months ago +1

      @AeroNewsGermany Danke.

  • D T
    D T 3 months ago

    Wenn "mein" Flugzeug aufs Meer zustürzt und ich möchte vorher rausspringen:
    Ab welchler Höhe bkomme ich eine Tüt auf?

  • Tobias Wieland
    Tobias Wieland 3 months ago

    Hallo. Ich habe mal eine Frage an die Experten hier, zu den Türen der A321ceo. Normalerweise wird ja die vordere Tür links, also die L1, und (an Außenpositionen) die hintere linke Tür (L4) zum Ein- und Aussteigen benutzt. Am Frankfurter Flughafen habe ich ab und zu aber auch Lufthansa A321ceo gesehen, bei denen die zweite vordere Tür (L2) zum Ein- und Aussteigen benutzt wurde. Was sind denn die Gründe hierfür und warum macht man das nicht standardmäßig? Das würde ja die Zeit fürs Aus- und Einsteigen verringern.

    • GoogleKnowsUs
      GoogleKnowsUs 3 months ago

      Auf der rechten Seite stehen nie (!) stairs, meinst du vielleicht das aussteigen über einen Hubwagen für Paxe mit eingeschränkter Mobilität?

    • Tobias Wieland
      Tobias Wieland 3 months ago

      @GoogleKnowsUs Nein. Der A321ceo hat ja vor der Tragfläche 2 Paare Türen. Normalerweise wird ja nur die vordere linke Tür für Boarding benutzt. Aber bei einigen Besuchen am Flughafen Frankfurt habe ich gesehen, dass entweder nur über die zweite Tür auf der linken Seite, also die vor der Tragfläche, ausgestiegen wurde oder an die beiden vorderen Türen auf der linken Seite Treppen oder Jetways angedockt waren. Beim neuen A321neo ist das ja nicht mehr möglich, da er ja nur noch ein paar Türen vor der Tragfläche und dafür dann die Overwing-Exits hat.

  • DBSF
    DBSF 3 months ago

    Ich denke, es wäre wohl nicht so glimpflich ausgegangen, wenn der Passagier sie ganz oben aufgemacht hätte.
    Die Welt wird immer bescheuerter.

  • R Ko
    R Ko 3 months ago

    @AeroNewsGermany Kann man die Notöffnung über den Flügeln auch während des Flügs öffnen? Geht das auch nur in geringer Höhe?

    • Wasser Drucker
      Wasser Drucker 3 months ago +1

      Zumindest muss man die erst nach innen ziehen.

    • Delibro
      Delibro 3 months ago

      Also es geht auch nur während geringer Höhe, darüber verhindert es der Kabinendruck. Also ja man müsste diese Türen auch während des Flügs öffnen können.

  • Sabine Stetter
    Sabine Stetter 3 months ago +10

    Aha,
    in Höhe von 100 m aus dem Flugzeug aussteigen, weil man nicht Ersticken will ...
    Ich will niemandes Panik kleinreden, aber ganz ehrlich, aber da fehlte der gesunde Selbsterhaltungstrieb....

    • Andreas Berenz
      Andreas Berenz 3 months ago +5

      Würde auch sagen, dass das definitiv ein Fall für den Psychologen ist

    • Karimplaya93
      Karimplaya93 3 months ago +2

      Da schaltet sich etwas im Gehirn in dem Moment aus. Er ist ja nicht gesprungen, als muss es dann doch nicht *Klick* gemacht haben. Zum Glück 😅