Tap to unmute

Age of Empires 4 ist fantastisch - aber noch nicht die Rettung des RTS (Test / Review)

Share
Embed
  • Published on Oct 24, 2021 veröffentlicht
  • Spiele für Steam, Uplay und Co. jetzt digital bei Gamesplanet.com kaufen: bit.ly/2of1MR0 (*)
    Es ist das wichtigste Echtzeit-Strategiespiel seit Jahren: Einen so großen Blockbuster wie Age of Empires 4 gab es in diesem Genre ewig nicht mehr. Entsprechend stark hat sich Maurice darauf gefreut - und entsprechend viel hängt von diesem Release ab.
    Und nun hat die Stunde der Wahrheit geschlagen. Die Stunde des Tests! Bereits vor Release zeichnete sich ab, dass das Gameplay echt Spaß macht. Aber einige Fragezeichen blieben offen, zum Beispiel die Singleplayer-Kampagnen. Nun können wir Age of Empires 4 endlich in Gänze bewerten und ein Fazit ziehen.
    Den Test-Artikel mit Wertung findet ihr auf GameStar.de: www.gamestar.de/artikel/age-o...
    ***********************************************
    PRODUKTPLATZIERUNG / WERBUNG
    Das Video-Team von GameStar & MAX und unser Livestream-Studio wird ausgestattet von RECARO Gaming: bit.ly/recaro_gs_special
    ***********************************************
    Über 1.400 exklusive Videos gibt‘s bei GameStar Plus: bit.ly/2uU529W
    Mehr zu Age of Empires 4:
    www.gamestar.de/spiele/age-of...
    Folgt uns!
    Facebook: GameStar.de
    Twitter: gamestar_de
    Instagram: gamestar.de
    *Hinweis zur Werbung: Gamesplanet.com ist der offizielle PC-Spiele-Partner von GameStar.de und GameStar Plus. Wenn ihr dort Spiele kauft, unterstützt ihr unseren Clip-Share-Kanal und die GameStar-Website.
  • GamingGaming

Comments • 1 320

  • Mitoso Payn
    Mitoso Payn 6 months ago +1445

    Was für ein leidenschaftlicher Test! Macht mega Spaß zu schauen :)

    • mal-avcisi
      mal-avcisi 6 months ago

      Richtig langweiliger Test.

    • Felix Peters
      Felix Peters 6 months ago

      Ja macht Spaß! Wirklich tolle Arbeit. Ist in meinen Augen trotzdem mehr ein Vergleich zu AoE2 als ein Test :/ Aber leidenschaftlich pur.

    • Daniel Brockner
      Daniel Brockner 6 months ago +6

      ohja: ich konnte mir Maurice richtig gut vorstellen wie er formen PC ausflippt :D

  • Maz
    Maz 6 months ago +1667

    Der wohl detaillierteste und leidenschaftlichster AoE4 Test der Welt :D! Dankeschön!

    • Doktor Bundy
      Doktor Bundy 6 months ago

      Ja die armen Menschen auf der Welt, die kein deutsch können und diesen Test nicht geniessen können. Ätsch

    • Dub Element
      Dub Element 6 months ago +2

      Wobei sich AoE4 ein kleines bisschen weiter entwickelt hat, was man von Maurices Aussprache nicht behaupten kann, außer das Krächzen.

    • 2pac The Killuminati page
      2pac The Killuminati page 6 months ago +2

      Hauptsache die ballern das Spiel auch für die playstation raus
      Sonst werde ich sauer xD

    • maceshinoda13
      maceshinoda13 6 months ago

      Das Video von Bodkin Arrow war noch besser

  • Lars Scholz
    Lars Scholz 6 months ago +1579

    Dieses Testvideo ist ein überragend gutes Beispiel für deutschsprachigen Qualitäts-Gaming-Journalismus. Gibt es leider selten, aber wenn, dann muss man ihn auch mal ausdrücklich loben! Maurice, ich ziehe meinen Hut!

    • Heda Hex
      Heda Hex 5 months ago

      🤮

    • Drub Lacky
      Drub Lacky 6 months ago

      Bester Mann, der Maurice. Höre ihm immer wieder sehr gern zu 👍

    • Daniel Becker
      Daniel Becker 6 months ago

      Tatsache ✌👍

    • YouTube Watcher
      YouTube Watcher 6 months ago +1

      Ja, wobei so etwas bei der Gamestar halt auch einzig und allein der Maurice schafft. Er ist so ziemlich der einzige Grund, wieso man sich das „härteste Spielemagazin der Welt“ heute noch antun sollte.

    • xX Golden Darkness Xx - Konjiki no Yami
      xX Golden Darkness Xx - Konjiki no Yami 6 months ago

      Ich muss immer an IGN denken… Stichwort „Doom Let’s Play“ 😂🤣

  • Brahlam
    Brahlam 6 months ago +581

    32 Minuten Test Video! Da merkt man die Liebe zum Genre! Danke Maurice und Gamestar das ihr euch die Zeit dafür nehmt.

    • Der Hitch
      Der Hitch 6 months ago +3

      @mal-avcisi Ziemlich wenig Ahnung für so viel Meinung.

    • mal-avcisi
      mal-avcisi 6 months ago

      Das langweiligste und oberflächlichste Testvideo aller Zeiten.

  • Jan
    Jan 6 months ago +240

    Maurice ist einfach der beste deutsche Redakteur in der Gamingszene. Ich ziehe meinen Hut vor diesem unglaublich hochwertigen Test. Das Gamestar-Management kann froh über so eine Persönlichkeit sein! Liebe Grüße und vielen Dank!

    • Benjamin Semmler
      Benjamin Semmler 6 months ago +19

      @mal-avcisi Entweder Troll oder das Video gar nicht angeschaut. Pfui.

    • mal-avcisi
      mal-avcisi 6 months ago +2

      Das langweiligste und oberflächlichste Testvideo aller Zeiten.

  • SCHOTTENLORD
    SCHOTTENLORD 6 months ago +225

    😊 Lieber Maurice, das war das absolut geilste GameStar-Video, was ich jemals gesehen habe und es zeigt einfach, was du für ein unglaublich toller Gamer bist mit so viel Liebe zum RTS/Aufbau/Mittelalter-Genre. Momente wie in 12:41 sind einfach pures Gold und machen so viel Spaß beim Ansehen. Vielen lieben Dank für dieses tolle Meisterwerk. Bist mein absoluter Lieblings-Gaming-Journalist! PS: Ich wünsche dir und allen anderen ab dem 28. Oktober ganz viel Spaß beim AGE 4 zocken! Schönen Tag noch! 😃

  • Tas Mania
    Tas Mania 6 months ago +241

    Danke Maurice, das ist ein sehr starker Test von dir. Man merkt richtig wieviel Arbeit du damit hattest.

  • BlaueBohnenLP
    BlaueBohnenLP 6 months ago +53

    Maurice würde ich auch 2 Stunden dabei zuhören wie er über Strategiespiele spricht. Einfach nur informativ, lustig und sau gut. So müssen Tests sein! Mit viel Herz und Maurice halt

    • brownie
      brownie 6 months ago

      Ich verstehe nicht wie ich ihn früher nicht leiden konnte, schaue mittlerweile nur ihn bei gamestar

  • Earthplayer
    Earthplayer 6 months ago +185

    Alarmstufe Rot 3 hatte eine tolle Coop Kampagne, bei der sogar beide Spieler verschiedene Aufgaben hatten. (beispielsweise einer normalen Basisbau hatte und einen Seeweg schützen musste ala Tower Defense während der andere mit Heldeneinheiten einen Generator in einer gut geschützten Basis ausschalten musste) Soetwas würde ich mir mal wieder wünschen.

    • Joachim Deschner
      Joachim Deschner 6 months ago +1

      AOE2 Definite Edition bekommt gerade die Kampagne Stück für Stück als Coop. Muss ich allerdings auch noch antesten.

    • GameStar
      GameStar  6 months ago +19

      (Maurice) Die Koop-Kampagne von Alarmstufe Rot 3 habe ich auch geliebt. Fand es so schade dass es sowas seitdem nur so selten gab im Genre.

    • Arthur Dent
      Arthur Dent 6 months ago

      CoH2 hat ebenfalls coop missionen mit unterschiedlichen aufgaben (einer spielt eine armored division der andere infantry). Kann ich empfehlen.

    • Kaloderma Gamecat
      Kaloderma Gamecat 6 months ago

      Ja das war ein cooles Feature, dass mich ein wenig am Brettspiel „Risiko“ erinnert hat und dort schon verdammt gut funktioniert.

    • Richard von Essling
      Richard von Essling 6 months ago +15

      Ich hätte auch gerne ein Generals Remake. Generals 2 hatte gute Ansätze, die man nur im Jahr 2021 an das Genre anpassen müsste.

  • Kack Stein
    Kack Stein 6 months ago +71

    Ich finde den Doku Stil ganz cool.
    Ich hab doch schon so oft irgendwelche Mittelalter storys gesehen in Filmen und Spielen, das ist einfach nicht mehr so packend wie damals als 10 Jähriger.
    Finde das ist ein Mutiger Schritt von den Machern und echt mal was neues. Vielleicht lernt man sogar was

    • silas janssen
      silas janssen 5 months ago +1

      Die videos die man freischaltet (auch durch ein Achievement lvl System pro Civ) sind fast alle richtig gut gemacht die Kampagnen videos sind eher meh und wie er es auch im video sagt die Narrative in den Missionen ist eher Nervig als Interessant... die hätten echt nicht mit Synchronsprechern sparen müssen

    • Swaper_
      Swaper_ 6 months ago +3

      Auch ich muss mich anschließen, ich finde die Kampange unglaublich gut gemacht und endlich ANDERS als die Vorgänger. Mich hat es gefesselt und begeistert. Ich fand das Konzept gelungen aber verstehe auch das es nicht jeden packt. Ich fand die Storys damals schon nur nett. Mich haben die schlecht vertonten Sequenzen von früher eher amüsiert bis fremdgeschähmt. Teilweise fand ich sie unsinning und ich habe mich nie richtig "emotional" abgeholt gefühlt. Hier empfinde ich den Blick von "aussen" mit Distanz und Abstand sogar wirklich gut.
      Aber so unterschiedlich kann man dieses Detail empfinden.

    • Lars Bonau
      Lars Bonau 6 months ago +2

      Ich stimme dir da absolut zu. Die Bilder aus dem Video wirken super, ich finde die Idee gerade mit der Verbindung von Moderne und Mittelalter sehr schön. Wir leben hier in Europa in einem Gebiet in dem quasi jeder Quadratmeter nur so Geschichte atmet, das von einem Spiel vor Augen geführt zu kriegen ist doch schön.
      Der Punkt an dem ich der Kritik im Video aber zustimmen muss ist: Das es keine Dialoge innerhalb des Spiels zwischen den historischen Personen gibt ist wirklich traurig. Außerhalb "Dokustil", innerhalb "immersion" wäre doch eigentlich die beste Idee hier gewesen...
      Aber egal wie: Das könnte das erste mal sein, dass mich die Kampagne eines Mittelalter-RTS wirklich begeistert.

    • 123Suffering456
      123Suffering456 6 months ago +3

      @MagicMurderBag Seh ich auch so. Wenn dann ständig das Moderne dazu kommt, holt es einen doch wieder komplett raus aus der Immersion, und genau das will man beim Spielen ja nicht.

    • MagicMurderBag
      MagicMurderBag 6 months ago +5

      Ums genauer auszudrücken: ich find die Idee an sich nicht mal schlecht, nur muss man sich bei sowas halt auf richtig gemachte Dokus beschränken. Also richtige Szenen aus der Epoche, und nicht einen auf modern machen.

  • Jul Schn
    Jul Schn 6 months ago +129

    Die Passage über das Sounddesign hat es mir verkauft. unglaublich geil, dachte nicht, dass es an age 2 nostalgie herankommt

    • brownie
      brownie 6 months ago +3

      @Gornslittlehelper So ein richtiges, mit moderner Grafik, wäre genial

    • Gornslittlehelper
      Gornslittlehelper 6 months ago +6

      Bis auf die Sache mit den änderlichen Sounds der Sprüche, die hatte Empire Earth schon 2001. Dafür bräuchte es mal ein Remake!

  • MythenAkte
    MythenAkte 6 months ago +167

    dieser Test hatte so viel Liebe, Leidenschaft und know-how - DANKE für den Beitrag :)

    • Karvon
      Karvon 6 months ago +1

      Sehe auch Grad den Test, unglaublich auf welche Details und Infos da drin stecken! Dinge auf die ich nie geachtet habe. Super Arbeit, keinen Frage, Hut Ab Maurice :)

  • Gogara 44
    Gogara 44 6 months ago +4

    Vielen Dank Maurice, ich liebe es einfach, wenn du Strategiespiele testest. Man merkt einfach, dass es aus dem Herzen kommt.

  • Gaius Julius Caesar
    Gaius Julius Caesar 6 months ago +42

    Ich finde, dass Age 4 auch eine gute Mischung aus Age 2 und 3 hervorbringt. Aus beiden Teilen gibt es wichtige Dinge, die übernommen wurden und einige neue innovative Feauteres wurden dann auch hinzugefügt.

    • Timetogo
      Timetogo 6 months ago

      Was es damit leider gleichzeitig auch m.M. nach weniger geeignet für den E-Sport macht. Ich finde diverse Aspekte sehr großartig und Age 3 habe ich auch gemocht, aber leider war es durch die unpräzise Steuerung nie langfristig bei Pros beliebt, so wie Wc3, Aoe2 und Sc. Das ist tatsächlich mein größter Kritikpunkt zur Zeit.

  • ZandyboyRuffyFan
    ZandyboyRuffyFan 6 months ago +1

    Die Reviews von Maurice sind einfach immer allererste Sahne. Qualität, Unterhaltung und genau der richtige Informationsgehalt mit den relevanten Details für passionierte Gamer. So gehen Reviews

  • tabtaste
    tabtaste 6 months ago +29

    Sehr sehr gelungener Test! Ich gehe komplett mit, außer in dem Kritikpunkt zur Story. Ich finde dies einen gelungenen Weg für mich die Schlachten sehr glaubwürdig zu gestalten. Eine Dokumentation nach zu spielen ist ein genialer Gedanke meiner Meinung nach.

    • BlaueBohnenLP
      BlaueBohnenLP 6 months ago +4

      Es ist auf alle Fälle ein anderer Ansatz aber mir fehlt da die Immersion. Das ist der gleiche Kram wie die unnötigen Ausflüge außerhalb des Animus bei Assassin's Creed. Und dann auch immer dieses rumgespringe in der Zeitlinie. Stellt euch vor ihr hättet in Warcraft 3 ein paar Missionen mit dem jungen Arthas gespielt, dann in einer Texttafel erzählt bekommen das er irgendwann zum Lichking wird und dann spielt ihr 20 Jahre später irgendwo mit der Geißel weiter. Das ist doch Müll... Ich will da mitfiebern was direkt als nächstes passiert.

    • tabtaste
      tabtaste 6 months ago

      Ist wahrscheinlich Geschmackssache. Dass in den Missionen die Persönlichkeiten keine sprechrolle haben finde ich auch schade. Der Erzählstil gefällt mir aber gut.

    • Edenjung
      Edenjung 6 months ago +2

      Ich finde das auch cool.
      Erinnert mich an Terra X.
      Cool wären natürlich mehr Sprecher und auch mehr von den Life Action Sachen.
      Verstehen kann ich aber warum man die Charaktere nicht sprechen lässt. Das hat dann immer was von geschichtsklitterung.
      Da sind so einige Leute sehr streng 😅

    • 12345bomber
      12345bomber 6 months ago +3

      Ich stimme nicht zu, finde es extrem schwach und fade wie sie hier die Kampangen erzählen. Ist für ich Der eine Grund warum ich es nicht kaufen werde. Vielleicht mal im Sale mit ein paar( hoffentlich gut erzählten addons), ansonsten halt mal im gameapass antesten. Wirklich schade, finde viel von dem Gezeigten klasse aber Kampangen ohne Story, Dialoge und Charaktere sind ein no go für mich.

    • Icewolle
      Icewolle 6 months ago +2

      Stimme ich zu :)

  • Al3xxx9
    Al3xxx9 6 months ago

    Ach ich find's immer schön einen Test von Maurice zu sehen. Er verpackt das ganze immer sehr anschaulich, unterhaltsam und informativ👍🏻

  • It's_Nathan
    It's_Nathan 6 months ago +4

    Ein 32 Minuten Test von Maurice versüßt einem sogar den Montagmorgen 😁

  • Josef Hambitzer
    Josef Hambitzer 6 months ago +3

    Vielen Dank für den wundervollen Test. Sehr emotional und das kann ich auch verstehen. "Warum?" Kommt es auch mir in den Sinn, denn auf die Kampagne habe ich mich sehr gefreut. In Age 2 fand ich diese einfach stimmig und man fühlte sich richtig in die Zeit hineinversetzt. Jetzt überlege ich tatsächlich ob ich vom Kauf nicht abstand nehmen soll. Vorerst jedenfalls.

  • Toejam D Cheflokomotive
    Toejam D Cheflokomotive 6 months ago +4

    Ich feier Maurice so hart, unfassbar. Diese subtile Comedy ist einfach nur ultra nice. Ersten 30 Sekunden und schon 3 mal geschmunzelt - love it.

  • Gamyoncu
    Gamyoncu 6 months ago +2

    Suuuper detaillierter Game Test, macht seehr spaß zuzuschauen und danke für deine mühe👍👍

  • GIFgaming
    GIFgaming 6 months ago +1

    Danke Maurice wieder einmal für ein großartiges Video von dir! Du bringst informativ mit viel Herz und Pathos die Stärken und Schwächen des Spiels deutlich hervor! :-) Ich hätte mir noch einen stärkeren Vergleich zu Age 3 gewünscht z.B. bei den unterschieden der Fraktionen. Bei Age 3 unterscheiden sich die Fraktionen deutlich voneinander und in Age 2 kaum. Wie ordnet sich Age 4 da dazwischen ein? Ebenfalls wäre beim Schiffskampf noch ein Vergleich zu Age 3 interessant gewesen. - Hoffen wir das Age 4 durch diverse Patches und Addons noch nachbessern wird! Age 3 wurde (leider) auch erst im laufe der Zeit deutlich besser als bei Release!

  • Just Some Guy with a headache マリオ

    Also ein Spiel wie Command & Conquer und/oder Age of Empires ohne Basenbau ist für mich ein absolutes no Go. Was ich bisher von AoE 4 geseehen habe ohnee es selbst getestet zu haben, hat mich schon begeistert. Seit Jahren freu ich mich mal wieder ein wenig auf ein neues Spiel. Dankee für eure Berichterstattung. Daumen hoch!

    • Jonas Q.
      Jonas Q. 6 months ago

      @シュトリゴン Da hast du Recht, DoW 2 war kein schlechtes Spiel, nur halt nicht der RTS Nachfolger den ich mir gewünscht hatte.
      Wer weiß, wenn AoE4 ordentliche Verkaufszahlen liefert gibt es vielleicht Hoffnung für ein gutes DoW4 :)

    • シュトリゴン
      シュトリゴン 6 months ago

      @Jonas Q. aber DoW2 war trotz allem noch gut, im Vergleich zu Teil 3.
      Hätte man DoW1+2 kombiniert, wäre es sicher sehr geil geworden.
      Ich hoffe sehr, wenn DoW4 kommen sollte, dass eben wieder mehr in Richtung Teil 1 geblickt wird.
      Und dann am wichtigsten mit allen Fraktionen + zugehöriger Kampagne.

    • Blackthorne
      Blackthorne 6 months ago

      @Jonas Q. Bei Dawn of War 1 hatten die Einheiten extrem viele unterschiedliche Animationen in den Kämpfen und spezielle "Finishing Moves". Und im dritten Teil ist davon nichts mehr übrig. Ein richtiges Armutszeugnis.

    • Jonas Q.
      Jonas Q. 6 months ago +1

      Für mich waren genau deswegen Dawn of War 2 und 3 (aka Dawn of War Moba) so bittere Enttäuschungen.
      Sollte sich Relic irgendwann erbarmen ein neues RTS Dawn of War im Stile des ersten Teiles zu basteln, dürfen sie sich bzgl. der Liebe zum Vorgänger gerne an den Entwicklern von AoE4 orientieren.

  • HolunderCraft
    HolunderCraft 6 months ago +4

    Was ein tolles Review! Auf jeden Fall eines der besten! Danke Maurice.

  • phil klu
    phil klu 6 months ago +2

    Der Sound ist wahnsinnig gut. Dass die Einheiten je nach Zeitalter anders reden finde ich genial! Bei den Zwischesequenzen hätten sie sich aber mehr an AoE III oder AoE II orientieren können

  • Jack Oneill
    Jack Oneill 6 months ago +43

    An sich ein Interessantes Test video. Finde es aber etwas komisch das du Age of Empires 3 irgendwie komplett ignorierst. Gerade was ja die Kampagne angeht war AOE 3 mit den zwischen Sequenzen und Charakteren echt gut gemacht. Und hat auch sehr zur Atmosphäre beigetragen.

  • IDestrux
    IDestrux 6 months ago

    Insgeheim hoffe ich immer noch, dass die Entwickler den Test hier verfolgen und schlicht und ergreifend einfach nur auf dich hören. 👍

  • Sarge Rho
    Sarge Rho 6 months ago

    Sehr gutes Review, ich freu mich immer mehr auf Age 4!
    Die Idee hinter den Kampagnen find ich recht gut, schade dass die Ausführung scheinbar nicht ganz so geklappt hat.

  • Fernofai
    Fernofai 6 months ago

    Ich finde die Tests von Maurice ziemlich cool, weil es immer so eine persönliche Geschichte ist. Aber sie sind auch immer soo lang, dass ich mich sehr überwinden muss, darauf zu klicken.

  • C W
    C W 6 months ago +17

    Du könntest dich mit Videocontent oder Podcasts locker selbständig machen Maurice. Deine Videos sind echt wahnsinnig gut.

  • Zockertomate
    Zockertomate 6 months ago +1

    Maurice du sprichst mir wie immer aus der Seele, das schon fast gruselig ... :D Auch ich fand als junger Bub die Kampangen Erzählung sehr toll in AoE 2.

  • Faw
    Faw 6 months ago +6

    super Testvideo!
    Ich finde sehr vieles an AOE4 echt super gelungen, ich freue mich darauf es anzuspielen. Aber ich muss schon sagen, dass mich die Grafik enttäuscht...bzw. speziell die Einheiten wirken teilweise absurd lächerlich, oder wie Maurice sagte "schlampig". Das stört mich schon sehr und ich verstehe nicht wie man das so dilettantisch umsetzen konnte. Ich hoffe, dass ich selbst mit der Zeit darüber hinweg sehen kann, denn ich bezweifle dass ich daran noch etwas ändern wird.

  • Miraculix
    Miraculix 6 months ago +4

    Was für ein Test. Ich ziehe meinen Hut und freue mich auf mein erstes Age seit Teil 1. Danke Maurice!

  • Ibn Karim
    Ibn Karim 6 months ago

    Maurice ich verstehe dich so gut. Gerade bei RTS liebe ich den Aufbauspielcharm und da darf die Grafik (zumindest nach meinem Geschmack) auch etwas heller, bunter und lieblicher sein. So etwas macht das Spiel in meinen Augen nicht „kindisch“.

  • Nik S
    Nik S 6 months ago

    Sehr tolles, detailliertes und informatives Video! Super gemacht!

  • Ant Fever
    Ant Fever 6 months ago +14

    Was mich am meisten stört ist die Bewegungsanimation der Einheiten. Am besten lässt sich der Vergleich an der Kavallerie erkennen. Wenn man die Bewegungsabläufe zum Beispiel mit Schlacht um Mittelerde 2 vergleicht, dann liegen dazwischen Welten.. trotz des Alters von SuM2
    Kavallerie prescht dort durch die Reihen und überrennt leichte Infanterie und sie reiten auch Richtungswechsel mit einem realistischen Radius, anstatt so abgehackt.

    • Lebron Johnson
      Lebron Johnson 6 months ago +4

      Seh ich genauso. Ist eigentlich nicht mehr Zeitgemäß. Das kriegt Total War bei hundertfacher Einheitenzahl auch hin.

  • JOY-STICK-HERO
    JOY-STICK-HERO 6 months ago +1

    32min komplett abgeliefert. Vielen Dank für diesen Test!!!

  • magusHD
    magusHD 6 months ago

    Super Review Maurice & GameStar, Ihr seid einfach die besten was Spiele Tests angeht. Much Respect.

  • Schnitzelheinz 2
    Schnitzelheinz 2 6 months ago

    Über 30 min Maurice Weber Power über Age of Empires 4, das ist einfach fantastisch.❤

  • Blackmart
    Blackmart 6 months ago

    Ihr habt soeben einen aktiven Abonnenten dazu gewonnen. Sehr sehr starkes Video. Hammer Hintergrundwissen und Leidenschaft zur Reihe. Maurice du bist Spitze!

  • Roland Schmitz
    Roland Schmitz 6 months ago +14

    Ich wage zu behaupten: Dieser Test könnte legendärer werden als das Spiel selbst! ♥ Danke für die großartige Arbeit! ♥

    • UBIK987
      UBIK987 6 months ago +1

      @Mano Meter Man merkt, wieviel diese Spielereihe dem Redakteur bedeutet. Ist bei mir genauso. Schließlich haben diese Meisterwerke unsere Kindheit geprägt, ein bisschen zumindest.

    • Mano Meter
      Mano Meter 6 months ago

      In der Tat! Dem stimme ich uneingeschränkt zu!

  • Mooreel
    Mooreel 6 months ago

    Da merkt man wieviel Liebe zum Genre bei Maurice da ist. Ich wünsche ihm und uns dass der Retter des Genres noch erscheint!

  • Steano 1988
    Steano 1988 6 months ago

    In diesem Video merkt man wieviel Arbeit dahinter steckt. Ich ziehe meinen Hut vor diesem Testvideo und Maurice. P.S.: ich freue mich schon riesig auf AoE 4 und die Kampagne werde ich auch genießen.😃

  • DarthVader007
    DarthVader007 6 months ago +3

    Danke für den Test! Ich möchte das Spiel gerne mögen, aber auch wenn ich nichts gegen die Grafik an sich habe, ich kann kaum Einheiten und Gebäude unterscheiden. Ich kann es nicht erklären und bei AoE2 habe ich so etwas auch nicht, aber es fühlt sich an wie ein bunter Einheitsbrei. Auch das ingame overlay hat kaum Kontrast und geht unter. Das kenne ich von keinem Spiel und es hat mir während des Stress tests keinen Spaß gemacht. Durch den Game Pass gebe ich dem Spiel mal noch eine Chance und hoffe aber sehr, dass die AoE2 Szene nicht drunter leidet.

    • dffvb
      dffvb 6 months ago +1

      Leider wird die Aoe2 Szene einen qualvollen Tod sterben. Warum? Komplette Leaderboard spielt AoE4. Und selbst wenn die in zwei Monaten auf den Trichter kommen dass es nichts wird mit AoE4 ist aoe2 so tot wie aoe1 - dann hat man nur noch pro player und ne mini Szene... Das ist eigtl der sargnagel für komplett AoE, weil es dann keiner mehr zockt

  • luska amacha
    luska amacha 6 months ago +2

    In Age 3 wurde einiges weggenommen, aber es kam auch einiges hinzu, wie zum Beispiel die Heimatstädte, die Eisenbahn, die Indianercamps! Ich fand damals, dass Age3 seinen ganz eigenen Flair hatte und brachte die Stimmung gut rüber, dass man in der neuen Welt ist und diese nun "kolonisiert"! Nebenbei war es damals ein grafisches Meisterwerk und es ist heute noch wesentlich ansehnlicher (die Definitive Edition) als Age of Empires 4 (zumindest noch momentan)! Viele Leute die sich über gewisste Neuerungen bei Age4 freuen gab es bereits in Age3!

  • d3af
    d3af 6 months ago +37

    Finde auch dass Age 4 zu "matt" und "blass" aussieht. Und das obwohl es (wegen der Spielerfarbe) teilweise merkwürdig bunt wirkt.
    Ja, bei den alten Teilen gab es auch Gebäude in Spielerfarben, aber dadurch dass bei Age 4 alles andere so blass ist, tritt die Spielerfarbe um so greller und unpassender hervor.
    Die Farben müssten insgesamt kräftiger und wärmer sein, aber auch etwas natürlicher bzw. "näher beieinander".
    Das Spiel sieht für meinen Geschmack atm fast schon kalt und ungemütlich aus.
    Die Getreidefelder müssten goldgelb in der warmen Sonne wiegen.
    Stattdessen sehe ich sterile, beinahe bleiche Felder in graugrüner Umgebung, umrahmt von tyrkis-grünen Bäumen (ohne Witz, was sollen diese tyrkisen Bäume?)
    Schaut euch mal dagegen die Farbatmosohäre von Anno 1800 an. So muss das aussehen.
    Und ich meine damit nicht dass man jetzt einfach die Farbsättigung wieder hochdreht (oder vielleicht doch? K.A.).
    Die müssten sich vllt. mal um vernünftige Beleuchtung kümmern, die eine generelle warme Atmosphäre erzeugt.
    Ich weiß nicht ganz wie ich es beschreiben soll. Aber wer schonmal ein Vorher-Nachher Video mit Raytracing gesehen hat, weiß vllt. was ich meine.

    • Swisshost
      Swisshost 6 months ago +1

      Ja die Grafik ist ein richtiger Abturner + kein Blut. Da sieht Age 3 DE je nach Szene, sogar noch besser aus.

    • Blackthorne
      Blackthorne 6 months ago +1

      @d3af Ich stimme da schon zu: Gameplay vor Grafik.
      Es gibt allerdings keinen sinnvollen Grund dafür, dass ein Soldat halb so groß wie ein Haus sein muss. War in Age 2+3 ja auch nicht so, es ist NICHT notwendig für das Gameplay.
      Auch gibt es auch einfach keinen Grund für die matte Farbe und schwachen Kontraste, auch das war in den Vorgängern nicht so.
      D.h. ich moniere nicht die Technik der Grafik (Die ist völlig ausreichend) sondern diese seltsamen Designentscheidungen.

    • d3af
      d3af 6 months ago +4

      @Blackthorne Weil hauptsächlich das Gameplay bewertet wird und das soll ja angeblich sehr gut sein.
      Finde ich aber auch richtig, weil Gameplay 100 mal wichtiger ist als Grafik.
      Wenn ein Spiel fetzt kann ich über ne durchschnittliche Grafik hinwegsehen.

    • Blackthorne
      Blackthorne 6 months ago +1

      Nur warum wird das Spiel trotzdem von der Presse so hochgejubelt? Ganz ehrlich, Gamestar tut so als wären die Mängel des Spieles ja soooo überraschend gewesen. Das hat sich doch schon lange abgezeichnet, da muss man jetzt nicht so auf überrascht tun.
      Ständig dieses "tolles Spiel...aber, und wenn ja wenn das Wort wenn nicht wäre."^^

    • Martin Bach
      Martin Bach 6 months ago +3

      Keine Ahnung was die sich bei der Grafik gedacht haben, aber das was du da schreibst ist richtig.
      Age of Empire 4 ist jetzt nicht der große Wurf.
      Bis auf die Bauwerke um in der Zeit voranzuschreiten ist alles irgendwie öd und leer.
      Grafisch gesehen hätte man mehr, sogar viel mehr, rausholen müssen und ja irgendwie ist man vor zwanzig Jahren stehen geblieben.
      Mir fehlen einfach die Worte für dieses Spiel wie man es beschreiben soll.
      Selbst als Spieler der ersten Stunde ist AoE4 eine Sackgasse und kein Vorwärtskommen mit Erneuerungen im grafischen Sinne.
      Keine Ahnung ich werde mir dieses Machwerk nicht kaufen, da sind mir die 60 Euro einfach zu viel, da warte ich lieber drei Jahre und kaufe es mir dann für 7,99 Euro

  • mad sib
    mad sib 6 months ago +2

    Ich spiele Age nicht, aber ich schaue gerne Videos darüber (wer kennts nicht!). Und Maurice ist einfach großartig 👍👍👍

  • Noel
    Noel 6 months ago +1

    grandioses Review - macht bock zuzuschauen :)
    Bin mit AoE 1 + 2 + 3 aufgewachsen. Hab AoE 4 auch schon getestet und freue mich auf den Release.

  • Shawn Stein
    Shawn Stein 6 months ago +7

    "Die Rettung der Echtzeitstrategie". Strategiespiele sind in den Steam Chart regelmäßig in den Toplisten der meist gespieltesten Spiele. Das Problem sind nicht unbedingt die Beliebtheit dieser Spiele, sondern wenn du willst, dass es auch langfristig gespielt wird, brauchst du ein perfides Balancing und / oder ein geilen Coop / Multiplayer Modus. Über Optik lässt sich bekanntlich streiten, das ist Geschmackssache. Kann aber die Leute verstehen, wenn sie sagen, wir sind in 2021, Crysis ist mehr als ein Jahrzehnt hier und die Spiele haben seitdem gefühlt grafisch eher Rückschritte gemacht.
    Aber wenn man StarCraft 2 mit einbringt: Es hat eine geile Kampagne, geile Cutscenes und zum Schluss gabs noch einen geilen Coop Modus. Ich mag Age. Ich mag auch StarCraft. Jedes Spiel verfolgt seinen eigenen Ansatz aber man muss sich halt immer an sowas messen lassen. Natürlich ist es was anderes, ob man frei seine eigene Geschichten schreiben kann oder historisch "gebunden" ist

  • Darth Delanos™
    Darth Delanos™ 6 months ago +1

    Wieder einmal ein toller Beitrag! Auf deine Meinung kann ich mich verlassen...denn meistens sprichst du mir aus der Seele ^^
    Ich persönlich muss sagen AoE4 hat mich nicht gepackt. Irgendwie fehlt mir so das "wooow da Butter ich Zeit rein".
    Grafik finde ich z.B sehr gut. Sound finde ich gut aber das alte hat auch gereicht.
    Enttäuscht war ich am meisten das es im Grunde nur AoE 2 ist (nicht falsch verstehen Aoe 2 & 3 spiele ich seid meiner Kindheit und immer noch) .
    Nur seien wir mal ehrlich...Aoe 4 hat versucht der Nachfolger von 2 zu werden und genau das ist der Fehler. Lieber ein Age das von allen Age etwas gewürzt wurde und die Grundbausteine sollten auch drin sein. Dann noch ein Teelöffel neue Mechaniken und zack etwas für Veteranen und neue Spieler.
    Mir fehlt das Detail wo man sagen kann "das ist Age 4". Age 3 mag ich persönlich sehr gerne weil es sich in vielen Punkten von Teil 2 unterscheidet aber trotzdem ist der Age Stempel vorhanden.
    Gehofft hatte ich nachdem Teaser (das Bild wo alle AoeE's zusammengesetzt sind) , das es Richtung Empire Earth geht heißt man geht durch die Epochen von Age durch um dann in das letzte "neue" zu kommen. Sprich erste Epoche Antike, zweite Mittelalter und dritte Industrie und die letzte dann eine Verbesserung der Industriezeit evtl Zeit Napoleon der dritte, Preußen usw.
    ist das eigentlich Trend geworden Inhalte die früher drin waren in neue Spiele zu entfernen? Egal welche Spielreihe immer werden einfache Inhalte weggelassen und durch neue ersetzt oder gar vergessen. Ob Stronghold, Baldurs Gate, Dawn of War ect ect.........die einfachsten und beliebtesten Mechaniken wurden weggelassen und durch Unsinn ersetzt....ich finde gerade Stronghold und Baldurs Gate sind da perfekte Beispiele xD .
    Ich hab immer Angst wenn spiele rauskommen, am meisten habe ich vor dem neuen Kotor Angst . Kotor 1 & 2 und Baldurs Gate meine lieblingsrollenspiele...Baldurs Gate wurde ja schon dermaßen erniedrigt mit dem "Meisterwerk von Larian Studios". Bitte nicht Kotor verhunzen.
    Naja ansonsten finde ich die Entwickler von Age super...geben sich für Age 2 & 3 solche Mühe mit neuen Inhalten. Bald kommt ein neues Volk für Age 3...bin sehr gespannt.

  • Dennsn Brösel
    Dennsn Brösel 6 months ago +1

    Egal was in diesem Test rausgekommen wäre, ich hatte age 4 gespielt! Das Spiel ist ja im Gamepass und werde es sicherlich lange spielen 😌👍😍

  • Movik
    Movik 6 months ago +169

    Age 4 muss mich durch den Winter bringen.

    • x RaSoR
      x RaSoR 6 months ago +2

      Elden ring und silksong kommen ja auch bald

  • Stahlrusse
    Stahlrusse 6 months ago +1

    Vielen Dank für das hervorragende Video Maurice!!! ❤️

  • Gam3D
    Gam3D 6 months ago

    Ich hoffe dein Test kommt bei den Entwicklern an und wird zu Herzen gekommen. Dann erschaffen sie wirklich einen würdigen und legendären Nachfolger. Grandios erzählter und dargestellter Test.

  • Robin Broser
    Robin Broser 6 months ago +1

    Klasse test. Hat richtig spaß gemacht zu schauen. Merkt man ab minute 1, da ust herz im spiel.

  • Mifield
    Mifield 6 months ago +2

    Geil, eine halbe Stunde Testbericht 😍

  • msoevbiae
    msoevbiae 6 months ago +1

    Wirklich toller Test - vielen Dank dafür! :)

  • Henning Heyn
    Henning Heyn 6 months ago +2

    Danke für den tollen Test.
    Ich hatte mir überlegt, dass AoE4 zu kaufen, werde aber jetzt wohl etwas warten und zocke noch etwas AoE3 :)
    Wobei ich mir dachte, wer von den Entwicklern kam auf die brilliante Idee eine Kampagne in Form einer Geschichtsunterrichtsstunde würde die Leute vom Stuhl schmeißen :D
    Na ja, ich hätte es als super Bonus empfunden, hätte man dieses absolut toll gemachte Dokumentationsvideo als Bonusmaterial ins Spiel eingebaut.
    Aber eine Kampagne sollte und muss dich hineinziehen und mitten ins Geschehen werfen. Ich will mich nicht fühlen, als ob ich erst eine Geschichtsstunde bekomme und dann den Test schreibe, wobei ein spaßiger Test scheint es ja schon zu sein :)

  • srbishkrst
    srbishkrst 6 months ago +1

    25:46 für mich war es der Gipfel der erzählkunst! Wie sehr ich die Originalen aoe2 Sprachen vermisse. Nichts kam so gut rüber und war so einzigartig, wie die aoe2 Kampagnen
    Das Problem ist, dass man früher mehr Wert auf das Spiel und die Funktionsweise gelegt haben und nicht, wie heute, nur auf Grafik! Früher konnte: musste man anders begeistern.

    • wrobel wrobel
      wrobel wrobel 6 months ago

      nicht nur das früher ist man in nen Spiele laden gegangen da waren dan vllt 100 PC spiele 100 für nintendo und andere konsolen und das war es xD und seien wir mal erlich die spiele aus den 90gern hätte jede hinterhoff firma mit 2 3 game desingern machen können xD zum teil werden spiele wie zB Diablo 1 von hobby desingern komplet neu umsonst aufn mark zum download bereit gestellt. Damals war der arbeitsaufwand noch bei weitem nicht so riesig wie heute.

  • Bernd Waltenstorfer
    Bernd Waltenstorfer 6 months ago

    Es gibt keinen der das Game so gut erklärt wie Du !! Hut ab ;-) Ich feiere Dich jedesmal für Deine Top Ansagen Maurice !! Danke Dir

  • Justin Proba
    Justin Proba 6 months ago

    10:43 kann ich nur bestätigen. Hatte mit einem Premate ein 2vs2 und als wir den ersten Gegner überrannten, kam sein Kollege und hat meinem Freund ordentlich zugesetzt. Also war die Wahl: Meine Truppen zum Schutz schicken, oder doch lieber den Feind angreifen. Da mein Kollege eh so gut wie hinüber war haben wir uns geeinigt, dass ich mit meinen kleinem, übrig gebliebenen Herr seine Landmarks angreifen sollte, was zu unserem Sieg fühlt. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich hatte noch ein Trebuchet und der Gegner noch ein Landmark mit max. 5% Leben über. Wir haben mitgefiebert, dass das Trebuchet noch einmal schießt bevor es zerstört wird und dies tat es auch. Das Trebuchet fällt kurz nachdem es seinen Stein abfeuert und Sekunden später kam die Siegesmeldung.

  • Chatterer
    Chatterer 6 months ago

    Ach Maurice, ich liebe deine Videos und deine Age Verliebtheit :). Danke für das tolle Video.

  • Aquilid
    Aquilid 6 months ago

    Super Test! Das ganze erinnert mich irgendwie an mein Lieblingsseminar im Geschichtsstudium "Mittelalterbilder in Film und Computerspiel". Da durfte sich jeder mit nem Spiel, dem historischen Kontext und der Umsetzung beschäftigen.

  • Max Meier
    Max Meier 3 months ago

    Hey Maurice, super Video - vielen Dank! By the way, schonmal über einen zweiten Karrierepfad als Synchronsprecher nachgedacht? Das würde einfach sehr gut passen!!!

  • Codename Rune
    Codename Rune 6 months ago +2

    Definitiv Maurice's Opus Magnum! Wunderbarer Test, vielen Dank dafür

  • Poca 666
    Poca 666 6 months ago

    krass, der Test ging über eine halbe Stunde und war zu keinem Zeitpunkt langweilig! Man merkte wirklich mit wieviel liebe und Begeisterung hier herangegangen wurde. Wobei ich finde das dieser Doku Ansatz die Kampagne zu erzählen interessant klingt. Auf jeden Fall großen Respekt für dieses tolle Video! Genau deswegen bin ich seit 1999 treuer Leser der Gamestar!

  • Ernsthaft Unus
    Ernsthaft Unus 6 months ago

    Ich finde die Story erzählung richtig cool. man bekommt hintergrundwissen, weiß wie es heute aussieht. das finde ich eigentlich ganz toll.

  • Sir Nouva Let's Play
    Sir Nouva Let's Play 6 months ago +11

    Age of Empires 2 war einfach das beste RTS ever und es ist sehr, sehr schwer da ran zu kommen, weil auch noch der Nostalgie Faktor kickt und es auf ein sehr hohes Podest setzt. Ich finde AoE4 sieht schon ganz gut aus und werde es auf jeden Fall spielen! Nur bei der "Präsentation" der Kampagne blutet mein Herz, sehr schlecht umgesetzt. Bin da absolut der gleichen Meinung wie Maurice... ⛩️⚒️

    • Gengchen
      Gengchen 6 months ago

      Fand nicht dass aoe2 das beste rts war. Finde c&c viel besser

    • J K
      J K 6 months ago +1

      @Sir Nouva Let's Play Es sind Doku-Ausschintte a la Terra X. (Die Burgbau-Doku ist von arte und war auch hier hochgeladen)

    • Gongod
      Gongod 6 months ago +3

      @Edenjung Bis auf die freischaltbaren Clips finde ich das leider gar nicht. Bei Terra X gibts immer real nachgemachte Szenarien zu sehen, viel besser als diese goldenen Figuren in Verbindung mit der Gegenwart. Auch die Sprecher sind besser.

    • Edenjung
      Edenjung 6 months ago +1

      @Sir Nouva Let's Play das hätte man auch machen können. In den Missionen wäre das geil.
      Drumherum die Doku und dann in den Missionen die Charaktere.
      Ich denke aber die wollten sich nicht den Vorwurf der Geschichtsverzerrung machen lassen indem man den Charakteren Wörter in den Mund legt.
      Ich persönlich bin da nicht pingelig (denke auch, dass das 90% der Leute nicht gestört hätte), aber das ist deren Entscheidung.
      Vielleicht machen sie das ja in nem addon.
      Dann auch mit mehr Life Action Szenen. Denn die sind immer cool.
      So wie es jetzt ist, kaufe ich das Spiel aber eh erst um Weihnachten. Erstmal geht die Uni vor.

    • Sir Nouva Let's Play
      Sir Nouva Let's Play 6 months ago +4

      @Edenjung das stimmt und ich schaue sehr gerne Terra X, aber die "Geschichtenerzähler", also zeitgenössische Personen, haben mich viel besser abgeholt und mir ein Gefühl des Miterleben gegeben 😊

  • JHM
    JHM 6 months ago

    Super Test! Alles kompakt beschrieben ohne zu ausführlich zu werden. Habe gar nicht gemerkt, dass es eine halbe Stunde ging. Nostalgie Flashbacks zur Johanna von Orleans Kampagne bei den Standbildern. Die habe ich so gefeiert. Schade, dass sie das mit nur einer Erzählerin gemacht haben. Mit einfachen Mitteln wäre evtl mehr drin gewesen

  • The G
    The G 6 months ago +11

    Also ich muss zugeben, wenn meine 100 Mann Armee auf den unterlegenen Gegner trifft, würde ich schon gerne etwas Blut sehen 😅 aber das ist eine Designentscheidung, vermutlich auch um eine bessere Jugendschutzbewertug zu erhalten.

    • Heartwork79
      Heartwork79 6 months ago

      Ich empfehle Total War Warhammer mit Blood for the Blood God DLC für den Gorefaktor beim Thema Armeen im Nahkampf ^^ Kommt ja auch bald endlich der dritte Teil ^^ Bei Age fehlt mir das Blut nicht unbedingt, vielleicht auch einfach weil ich es hier nicht erwarte. 😅

    • FloosWorld
      FloosWorld 6 months ago

      Jap, die hatten gemeint, dass sie auf das T for Teen Rating abzielen

  • MasterTwig1
    MasterTwig1 6 months ago

    Man ich fand den Dokustyle richtig cool, bis Maurice meinte, dass diese Erzählerin die EINZIGE Sprechstimme ist. Ich finde solche Szenen von heute richtig cool, gibt auch Reiseinspiration.

  • Legion
    Legion 6 months ago +21

    Ich bin jetzt kein großer RTS-Fan (AoE hat mir dennoch immer Spaß gemacht und ich eigentlich auch immer nur gegen die KI gespielt habe), aber ich werde AoE4 vllt irgendwann im Sale holen. Mich stört eigentlich nicht viel an dem gezeigtem Spielmaterial außer eins: Das UI ist ja mal zum brechen. Also das war bei allen anderen Teilen um Meilen besser. Ich finde es echt schade, dass hier auf eine "Mittelalteroptik" verzichtet und nur schmucklose blaue oder braune Kästen verwendet wurden. Naja kommt vllt. irgendwann per Patch/Mod (genauso wie der WOLOLO sound effekt ;) ).

    • StevetheBeef
      StevetheBeef 6 months ago

      Ist es auch, habe in der closed Beta bereits über 40 Stunden gezockt es ist eines der besten RTS ever meiner Meinung nach :)

    • Legion
      Legion 6 months ago

      @StevetheBeef na wenigstens etwas :D dann kann das Spiel ja eigentlich schon fast nur gut sein. ;)

    • StevetheBeef
      StevetheBeef 6 months ago +2

      Wololo ist im Spiel :D

  • satn awk
    satn awk 6 months ago

    Ich find das mit der Kampagne mega geil. Verstehe deine Punkte da zwar schon, aber ich find die Geschichtsstunde die dort geboten wird mega nice. Freue mich sehr drauf

  • Gino DeVino
    Gino DeVino 6 months ago +1

    Was soll ich sagen ?
    Ein wirklich phantastischer Test mit allem was dazu gehört !
    Vielen, vielen lieben Dank dafür Maurice und liebe Grüße an das ganze Gamestar Team :)...macht bitte weiter so!

  • Torsten Traue
    Torsten Traue 6 months ago +1

    Super Test😉 freue mich riesig endlich mal ein neues Age of empires zu zocken.

  • Chris Corvus
    Chris Corvus 6 months ago

    Hat bei Maurice eig. irgendwer die Fußfessel aufgemacht? Videos mit Maurice, oder von Maurice sind garantiert genial und werden immer besser, gerade seit dem letzten Jahr. Leidenschaftlich, informativ, detailiert, umfassend und reflektiert. Macht die Tür ruhig noch weiter auf. Da kommt nur Gutes :D

  • Johnsen1972
    Johnsen1972 6 months ago

    Maurice ist mein Synonym für Qualitätsjournalismus im Gaming Bereich! Weiter so! Du bist der Grund warum ich mir AoE4 kaufe!

  • Fabio Limpächer
    Fabio Limpächer 6 months ago

    Sehr schön, bin froh, dass es kein 40min Video geworden ist, 32min sind einfach perfekt! :D
    An der Stelle liebe grüße an den Cutter👍

  • VELOMOBILZEIT
    VELOMOBILZEIT 6 months ago

    Professioneller und leidenschaftlicher kann man ein Test / Review nicht machen. Glückwunsch und "Hut ab", Mr. M.

  • XeroG
    XeroG 6 months ago

    Ich liebte ja die alten AoE Spiele finde jedoch die Erzählweise im AoE 4 erfrischend anders, der Aufwand muss enorm gewesen sein und die Aufnahme sind echt gut gelungen!

  • Karl R.
    Karl R. 6 months ago

    Hallo Maurice, ich bin genauso ein nostalgischer Age Fan wie du. Bin in Vorfreude und jetzt nach diesem Test nur noch umso mehr. Vielleicht sieht man sich ja mal auf dem Schlachtfeld. Viele Grüße

  • Jonas X
    Jonas X 6 months ago

    Wow, was ein überragendes Testvideo, in dem man merkt wie sehr Maurice für die Reihe lebt.

    • FloosWorld
      FloosWorld 6 months ago

      Außer für AoE 3, das er leider konsequent ignoriert

  • abbsnn cose
    abbsnn cose 6 months ago

    getestet zu haben, hat mich schon begeistert. Seit Jahren freu ich mich mal wieder ein wenig auf ein neues Spiel. Dankee für eure Berichterstattung. Daumen hoch!

  • Peter Peters
    Peter Peters 6 months ago

    Immer wieder schön sich deine Testvideos anzuschauen :)

  • La Le
    La Le 6 months ago

    Super Review! Kann dir gerade in den Kritikpunkten nur zustimmen. Bin auch enttäuscht, dass das Feedback aus der closed beta zu hotkeys nicht ernst genommen wurde. Obwohl das ja relativ leicht umzusetzen gewesen wäre. Als leidenschaftlicher age 2 Spieler würde ich gerne die gleichen hotkeys benutzen.

  • timme
    timme 6 months ago

    Ein fantastischer Test , Maurice und nicht weniger als ein Exempel für Gaming-Journalismus! Weiter so!

  • van Ekenstein
    van Ekenstein 6 months ago +5

    Klasse Video, Maurice!
    Deine Einschätzung zu den Kampagnen teile ich allerdings in einem Punkt nicht: Die Verbindung der Ereignisse von damals mit den Orten von heute finde ich klasse und ziemlich spannend! Es gibt so viele Flecken auf der Welt, an denen geschichtsträchtiges passiert ist. Und gerade weil das Leben dort weiter gegangen ist, hilft die Verbildlichung auch dem Verständnis von Geschichte bzw. der Entwicklung von geschichtlichem Interesse. So hätte es vermutlich mein 10 jähriges Ich gesehen.
    Natürlich gibt es viele Wege, Geschichte spannend zu erzählen und erlebbar zu machen. Dieses Stilmittel gehört für mich als gangbarer Weg dazu. Aus meiner Sicht besteht berechtigte Hoffnung, das auch dieser AOE-Teil unseren (deine und meine) Ansprüchen an die Erfüllung eines Bildungsauftrages gerecht wird ;) .

  • Harry
    Harry 6 months ago

    Du machst das einfach super, tolles Video und auf den Punkt gebracht, gerade hinsichtlich des Genres.

  • JanTube
    JanTube 6 months ago

    Ich finde diese Brückenszenen zwischen Gegenwart und Mittelalter gut, weil man diese Orte auch als Tourist besuchen kann und das ganze damit näher wirkt als irgendein Märchen.

  • WGpro-Gaming Community
    WGpro-Gaming Community 5 months ago +1

    Ich muss der hier dargestellten Einschätzung der Kampagne widersprechen. Ich fand die "Geister der Geschichte" sehr stimmungsvoll. Dabei verspührt man den Wunsch diese Stätten zu besuchen und es zeigt das es nicht fiktive Stätten sind sondern reale Orte, die man bei Wunsch heute noch besuchen kann(nach Corona). Ich denke das ist ein schöner Kunstgriff, der sehr gelungen ist.
    Ansonsten schließe ich mich der Meute an. Super Review die relativ objektiv ist. Gute Arbeit !

  • cOUTchLAWS Studios
    cOUTchLAWS Studios 6 months ago

    @maurice: top video!! top job!!
    finde die kampangen bis jetzt recht cool, da sie historische hintergründe ganz gut darstellen. dafür bleibt die Story bisschen auf der strecke / bisschen blass. mein fazit; hätte viel schlimmer kommen können, hoffe das die leute das spiel aus solidarität kaufen das wir weitere neue rts zu gesicht bekommen ;)

  • Hörbuch & ASMR Kanal
    Hörbuch & ASMR Kanal 6 months ago +31

    Fan seit dem epischen, ersten Teil! 👌🏻🖤

    • Aaahrg
      Aaahrg 6 months ago +2

      Wololo, seit ich 6 bin meine Lieblings-Reihe

    • JAG - the Trekkie - GEMINI
      JAG - the Trekkie - GEMINI 6 months ago +2

      Das erste AoE FOREVER!!

    • Rhage Rock
      Rhage Rock 6 months ago +2

      Ich auch , hab ich als Kind geliebt .
      Und auch die cheats waren so mega amüsant.
      Powpow, Äffchen, schnelle wollooo mönche haha ^^
      Jeder kennt den Sound der Mönch Bekehrung 😄

  • Soundracoon
    Soundracoon 6 months ago

    Unterschreibe hier alles was du sagst :) Hab seit Release 35 Stunden gesuchtet und finde mich hier komplett wieder :) Es ist unterm Strich ein wahnsinns Game und jeden Cent wert.

  • Michael Doom
    Michael Doom 6 months ago +2

    Einige Neuerungen sind durchaus begrüßenswert. Man kann sich aber in einem Punkt nur wiederholen, denn letztendlich bremst einen das restlos verstaubte 200er Einheitenlimit gerne mal aus. Das war schon bei AoE 3 ein Diskussionsthema. Durch diese Limitierung sind die taktischen Möglichkeiten einfach nur wieder auf die üblichen Standards reduziert. Ein großes und hastig auf die Beine gestelltes Arbeiter- und Bauernheer sorgt für eine möglichst starke Eco. Spätestens im Late Game zeigt sich dann immer das gleiche Bild. 120-150 Bauern sind emsig um den Erhalt der Wirtschaft bemüht, während die Karte an strategisch wichtigen Punkten mit Kasernen, Ställen etc. förmlich zugepflastert wird, obwohl sich meist nur ein paar Kämpfer gegenüberstehen, die vom Epic-Faktor an zwei aufeinandertreffende Steinzeitsippen erinnern. Selbst im Kampagnen-Modus vom kritikgeschwängerten Stronghold-Crusader geht da mehr. Man sollte dem Spieler wenigstens die Möglichkeit geben, an der Einheitenschraube etwas drehen zu können. Das war schon vor gut 20 Jahren bei RTS-Games wie z.B. Empire Earth 2 möglich.

  • smartnotangry
    smartnotangry 6 months ago

    Bin ich der einzigste dem nach Full-Time-Job, Frau und Kind nie Zeit für solch lange Videos bleibt? Ich vermisse die kurzen, knackigen Reviews wie vor 10-15 Jahren. Bleibt nur das Lesen des Tests. ✌🏼

  • calletop fourfive
    calletop fourfive 6 months ago

    Maurice, ein Segen. Danke! weitermachen.

  • Der Découvreur
    Der Découvreur 6 months ago

    Immer noch bin ich der Meinung, dass Age 4 Rettung des RTS sein kann. Mithilfe von Patchen und der Zeit gibt es nichts auszuwetzen. Doch scheint heute es nicht, was wir völlig gewartet haben, ABER doch es sieht super cool und spielenwert aus. Leider begeisterte ich mich für Den Kampagne aber von der Richtung von dir gehe aus, dass es nicht so spannend und mitreißend ist. Aber immer noch gäbe ich Mal Chance bei mir selbst zu erfahren. Danke für das Review.

  • Tobias Voelkel
    Tobias Voelkel 6 months ago

    Super Test, aber bei der Kampagne gehe ich nicht ganz mit. Hab jetzt 6 Missionen gespielt und es gefällt mir super. Auch das mit dem geschichtlichen Hintergrund finde ich toll. Die Entwickler haben sich echt sehr viel Mühe gegeben.

  • Bumudan Banane
    Bumudan Banane 6 months ago

    Ich finde es richtig doof, dass man keine Mauer aus Häusern mehr machen kann. Das stört mich sogar so sehr, dass es alleine ausreicht, damit ich dieses Spiel nicht anfasse. Das war doch in AoE2 mega gut gemacht und man musste immer nachdenken wie man seine Basis aufbaut - also warum zur Hölle haben sie das rausgenommen...?

  • QPhreak
    QPhreak 6 months ago

    Was für ein irre ausführliches Review! Maurice - so verschoben wie du manchmal bist, deine Art über etwas wie RTS zu berichten ist saubere Redakteursarbeit. Weiter so!