Ist ein Glas Wein pro Tag wirklich gesund? | Data Science vs Fake | ARTE

Share
Embed
  • Published on Nov 9, 2019 veröffentlicht
  • Allein 3 Millionen Tote durch die Folgen von Alkoholkonsum gab es 2016. Doch wie schädlich ist Alkohol wirklich? Kann auch schon ein Glas pro Essen zum Problem werden? In dieser Folge der 2. Staffel von Data Science vs. Fake schauen wir tief ins Glas...

    Abonniert den Clip-Share-Kanal von ARTE: clip-share.net/user/ARTEde
    Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
    Facebook: ARTE.tv
    Twitter: ARTEde
    Instagram: arte.tv
  • Science & TechnologyScience & Technology

Comments • 276

  • δτ
    δτ 22 days ago

    Also ist unterschiedlicher Alkoholkonsum ein Grund für die unterschiedlichen Sterblichkeit von Männern und Frauen.

  • GFM
    GFM 24 days ago

    Mich würde der Ursprung des Satzes interessieren. Stammt dieser vielleicht aus dem Mittelalter ? Denn dann wäre er ja eigentlich richtig. 😅

    • Top_ Dog 1.0
      Top_ Dog 1.0 14 days ago

      Da wird immer alles mit dem Bier von den Mönchen damals verglichen, die ja so viel gesoffen haben usw, aber dass das Leichtbier war und gesünder als das verdreckte Wasser von damals will immer keiner hören. Gleiches gilt für die Joints aus den siebzieger Jahren. Da war viel weniger und warscheinlich auch ein ganz anderes (?) THC drin als heutzutage.

  • Buzz X
    Buzz X 25 days ago

    Zu jedem essen? (frühstück: eine schüssel kornflakes und ein glas wein? xD)

  • Gt 2x4/4
    Gt 2x4/4 25 days ago

    Die WHO entscheidet POLITISCH, und nicht medizinisch! Außerdem ist im Titel von einem Glas Wein pro Tag die Rede! Im Text heißt es dann ein Glas zu jeder Mahlzeit. Das ist etwas völlig anderes, denn wenn ich fünf Gläser am Tag trinke oder nur eines, dann ist das doch ein erheblicher Unterschied! Also, dieses Video ist einfach völlig daneben gegangen.

  • tobityp dertobi
    tobityp dertobi 26 days ago

    "Ein Glas entspricht 10gr Alkohol also einem glas wein mit 12 Prozent oder einem halben lieter Bier mit 5 Prozent ..." Das Glas wein ist nicht mengenmäßig definiert aber 0,5l bier * 5prozent sind 25 Gramm Alkohol !

  • LaWendeltreppe
    LaWendeltreppe 26 days ago +1

    5 Gläser Wein? Ich kenne niemanden der so viel täglich trinkt! Aber eines ist und bleibt: dieses ewige selbstverständliche Saufen in unserem Lande und das immer noch erklären MÜSSEN, warum man denn nicht "mal eben einen mittrinkt".

  • AG
    AG 26 days ago

    Es ist vieles gesund, solange einem nichts fehlt 😅

  • gavils
    gavils 26 days ago

    Desswegen leben unsere alten hier in ITALIEN bis 100? Kann auch an den bidet liegen die weder der franzmann noch die deutschen zu kennen scheinen....

  • Selim Topcu
    Selim Topcu 26 days ago

    Haram ! :P

  • mf h
    mf h 26 days ago +1

    Wenn du erwähnte große Studie sich nur auf die typischen Alkohol-Erkrankungen bezieht, wie ich es in dem Video verstehen würde, wird damit nicht gezeigt, dass Alkohol schlecht ist. Es wäre noch möglich, dass Alkohol in niedrigen Dosierungen positive Effekte hat, die die Gesamtsterblichkeit wieder reduzieren.
    Ich sage nicht, dass das so ist, sondern nur, dass Aus dem einen nicht das andere gefolgert werden kann.

    Das selbe Argument wäre, wenn ich wissen will, ob impfen schädlich ist und mir dafür nur Impfschäden anschaue. Da käme ich auch auf das Ergebnis, dass Impfen schlecht ist, was wahrscheinlich unter Arte-Videos niemand bestreitet.

  • WatTeHackXRaider1 HD
    WatTeHackXRaider1 HD 26 days ago

    1:05 das kann nicht sein! PRO WOCHE. Muss ein Fehler sein. Da sind die schwer krank nach kurzer Zeit! 5 Gläser....das ist mehr als 1 Pulle Wein täglich und VIEL ZU VIEL

  • Paul Burner
    Paul Burner 27 days ago +4

    Würde mich ja mal sehr interessieren, wo ARTE diese 'durchschnittlich 5 Gläser am Tag' recherchiert hat!

    • Rasmus
      Rasmus Day ago

      In Deutschland trinkt jede Person über 15 im durschschnitt 13,4 Liter reinen Alkohol (Stand 2016). Das zählt alle mit, auch Nichttrinker.
      In 5%igem Bier sind das sind etwa 0,75l Bier pro Tag. Oder etwa 300ml 12% Wein, also 1,5 Gläser.
      Arte ist hier von Alkoholtrinkern ausgegangen, aber auch damit hört sich das übertrieben an. Vielleicht sind sie ja von täglichen Trinkern ausgegangen, wir wissen es nicht.
      Aber 5 Gläser Wein wären 1 Liter, also mehr als eine Flasche Wein. Und übertragen fast ne halbe Flasche 40%iges.

    • Top_ Dog 1.0
      Top_ Dog 1.0 14 days ago +1

      Arte ist wohl eher von den französischen Weinsäufern ausgegangen, bei denen der Wein das flüssige Baguette ist...

  • WS_197
    WS_197 27 days ago

    Alkohol war nie gesund das ist jedem klar,es sei denn ,du dein sucht befriedigen willst 🥶

  • Der Geffert
    Der Geffert 27 days ago

    HA. Ne Flasche Wein am Tag ist normal? Da hab ich mir wohl für umme Sorgen gemacht :P

  • Mouzekiller83
    Mouzekiller83 27 days ago

    mir ist zwar nicht bewusst das ich täglich wein trinke. und zudem noch 5 gläser am tag...aber ok.

  • Moe Waxx
    Moe Waxx 27 days ago

    Zwischen Leber und der Milz passt immernoch ein Pils 🍺

  • b- plot
    b- plot 27 days ago

    Ich zweifle gerade etwas an mir, weil die Antwort am Ende nicht der Frage vom Anfang entspricht. Aber die kann man sich ja auch dann selber ausdenken. 🤪😁

  • KingRenee
    KingRenee 28 days ago

    danke!

  • 1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt

    Sterben müssen wir sowieso, also laßt euch die Lebensfreude nicht nehmen. Auch nicht von den Eurokraten.

    • MrSimius
      MrSimius 26 days ago

      Kein Plan wie das mit den Eurokraten gemeint war, aber Europa ist nicht dein Feind, sonst stimme ich dir zu!

  • 1997CWR
    1997CWR 28 days ago

    Cooles Format :) Weiter so

  • Fackel Tattoo
    Fackel Tattoo 28 days ago

    Arte macht das Leben schlauer ❤

  • YACHTFILM
    YACHTFILM 28 days ago +1

    Das ist junk science, weil es nur aus Alkoholiker-Daten extrapoliert, und das medizinische Argument, dass sehr moderater Rotweinkonsum Herzinfarkten vorbeugen könne, nicht einmal betrachtet. Doofes clickbait. Schade, arte!

  • caprimann87
    caprimann87 28 days ago +5

    ø 5 Gläser PRO TAG? Kann das wirklich stimmen? 🤨

  • AbituriErpel
    AbituriErpel 28 days ago +1

    Ich koche gerne mit Wein. Manchmal gebe ich ihn sogar ins Essen!

  • Cattymione Potter
    Cattymione Potter 28 days ago

    Also zuerst einmal: Ein Glas Wein pro Tag oder pro Mahlzeit - das ist ein gewaltiger Unterschied. Außerdem ist das Problem, woher die Behauptung kommt, ja gar nicht behandelt worden. In der Statistik ist es nämlivh so, dass diejenigen, die gar keinen Alkohol trinken, früher sterben, als die, die ein bisschen Alkohol trinken. Das liegt aber daran, dass diejenigen, die absolut keinen Alkohol trinken, zu einem großen Teil aus ohnehin schon Kranken bestehen, die wegen ihrer Krankheit keinen Alkohol konsumieren dürfen. Diese sterben dann aufgrund der Krankheit im Durchschnitt früher und nicht weil sie keinen Alkohol getrunken haben.

  • Tom tom
    Tom tom 28 days ago

    Ich bin voll dabei - Hick !
    Da muß ich doch gleich meine Dosis Resveratol einnehmen - Prost !

  • ItamiNamida
    ItamiNamida 28 days ago +1

    Schlechtester Beitrag ever.
    Es sollte geprüft werden ob Wein gesund ist und nicht der Alkoholkonsum.
    Bier und Vodka etc. Konsumenten sollte in dieser Statistik gar nicht erst auftauchen.

  • Rahimullah Alikhel
    Rahimullah Alikhel 28 days ago

    Deswegen ist es doch im Islam verboten

  • ItamiNamida
    ItamiNamida 28 days ago

    Ziemlich einseitig betrachtet. Wein ist durchaus gesund. Natürlich nicht wegen dem Alkohol,
    aber wegen dem roten Farbstoff. Das hätten sie wenigstens auch erwähnen sollen.

  • madgugmai
    madgugmai 28 days ago

    Leider wurde jetzt nur sehr einseitig die Alkohol-Seite des Weins beleuchtet. Andere Studien belegen durchaus einen positiven Effekt von Wein auf das Herz-Kreislauf-System, daher wäre ja die interessanter Frage: Wie viel Wein kann in welchem Abstand trinken, sodass ein positiver Effekt gegenüber der Alkoholzufuhr überwiegt?

  • Lueneburger
    Lueneburger 28 days ago +2

    Genau, so ist es! Deswegen habe ich immer Null Promille Alkohol im Blut.

  • Pseudynom
    Pseudynom 28 days ago +2

    Durchsnittlich 5,1 Gläser Wein pro Tag bei Männern, wtf?

  • Cytronik
    Cytronik 28 days ago

    Eine extrem gefährliche Droge mit derartig beschissenem Rausch. Sehr passend zu dieser Gesellschaft.

  • EL TORO
    EL TORO 28 days ago

    Laut forschung ist alkohol ungesund und macht krank schwach und führt zur negativen konzentration also hände weg mit dem alkohol es macht euch nur krank und dumm.

  • Adwhy
    Adwhy 28 days ago

    Warum sollte auch ein Nervengift täglich im Organismus gesund sein?

  • Gottkönigin Greta
    Gottkönigin Greta 28 days ago +8

    Aber ein Joint zu jedem Essen ist gesund!

  • ManKetnas
    ManKetnas 28 days ago

    Resveratrol im Rotwein ist allerdings schon gesund !!

  • Kevin S
    Kevin S 28 days ago +1

    pure propaganda von der tabakindutrie, die wollen das man weniger alk trinkt und dann was bleibt einen dann? rauchen natürlich

  • ModernFilesharer
    ModernFilesharer 28 days ago

    Wein ist aber auch widerlich

  • H4rdcor3 Ch1ll3r
    H4rdcor3 Ch1ll3r 28 days ago +25

    Alkohol ist nie gesund! Auch in geringen Mengen nicht. Da kann mir keiner was erzählen. Es ist und bleibt ein Zellgift.

    • Switch Nigs
      Switch Nigs Day ago

      nicht der alkohol sondern die antioxidantien

    • Semmy
      Semmy 13 days ago

      @Top_ Dog 1.0 genau haha

    • Top_ Dog 1.0
      Top_ Dog 1.0 14 days ago

      @Semmy Da hast du recht, kann mir das Video erzählen was es will...

    • Semmy
      Semmy 16 days ago

      hä das video sagt doch genau das. "Da kann mir keiner was erzählen." passt hier deswegen nicht

  • Mr Goodcat
    Mr Goodcat 28 days ago +1

    tütchen zum essen, problem gelöst.

  • Enes Putin
    Enes Putin 28 days ago

    Cooles Video + coole Musik

  • lornlynx
    lornlynx 28 days ago

    Die Frage ist, woher kommt dieser Mythos dann? Ist das nur ein Gerücht oder beruht das auch auf Studien? Und falls es tatsächlich einige Vorteile hat, inwieweit heben diese Vorteile die Nachteile aus? Und Unfallstatistiken aufgrund von Alkoholkonsum könnte man auch noch einrechnen.

  • Krausam
    Krausam 28 days ago

    was hat das fazit im video mit der fragestellung im titel zutun? ob ein glas am tag oder ein glas zu JEDEM essen ist ein gewaltiger unterschied. somit ist die frage im titel nicht geklärt und das fazit falsch.

  • Cam
    Cam 28 days ago +2

    5 glasses per day?! Check your sources.

  • doofkos
    doofkos 28 days ago

    Von was erhöht sich die Wahrscheinlickeit, _"alkoholbedingte Krankheiten"_ zu bekommen, wenn ein Glas bereits das Risiko erhöht? Von 0 Gläsern kann man doch nicht ausgehen, da jemand, der gar nichts trinkt, auch keine _"alkoholbedingt Krankheit"_ bekommen kann. Und welche 23 Krankheiten sind eig. gemeint? Laut WHO gibt es 200.
    www.aerzteblatt.de/nachrichten/98062/Drei-Millionen-Todesfaelle-jaehrlich-durch-Alkohol

  • ABO BZY
    ABO BZY 28 days ago +1

    wer was anders gedacht hat ist auch echt dumm :D

    • 1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt
      1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt 26 days ago

      @Hammerbruder99 Orkrist Schön für dich, aber Andere wollen eben Alkohol, und da gilt es, die EU-Bonzen und Moralapostel im Zaum zu halten.

    • Hammerbruder99 Orkrist
      Hammerbruder99 Orkrist 27 days ago

      @1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt Ein Gefühl von Lebensfreude kann man auch auf viele andere Weisen bekommen. Ich persönlich bin glücklich, wenn ich ab und zu was mit meinen Freunden unternehmen kann, mich draußen im Wald aufhalte, gute Musik höre oder an der Konsole zocke. ^^
      Und wenn es mir mal nicht so gut geht, setze ich auf Zucker (in Maßen) und Dopamin (=stundenlanger Clip-Share-Konsum). Ist zwar auch nicht das gesündeste, was man sich vorstellen kann, aber es ist immer noch eine wesentlich bessere Variante als Alkohol- oder sonstiger Drogenkonsum.

    • 1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt
      1000 Meisterwerke aus den großen Museen der Welt 28 days ago

      Natürlich. Lebensfreude=dumm!

  • Shorty
    Shorty 28 days ago +1

    Also war die Frage jetzt jeweils ein Glas Wein zum essen oder ein Glas Wein am Tag? ^^

    • Top_ Dog 1.0
      Top_ Dog 1.0 14 days ago

      Keine Frage, die Quintessenz ist kein Alkohol saufen!

  • Steven Goodman
    Steven Goodman 28 days ago +7

    Durchschnittlich 5 Gläser am Tag?? Wer?? Halleluja!

  • B.
    B. 28 days ago +2

    Wieviel Tote gab's eigentlich letztes Jahr durch Canabiskonsum? 🤔😁

    • doofkos
      doofkos 28 days ago +2

      Möglicherweise einen. Der wurde zwar überfahren, als ein LKW bei Rot abbog, aber wenn er nicht gekifft hätte, wäre er vielleicht im letzten Moment noch von seinem Fahrrad mit einem Rückwärts-Salto runtergesprungen (so wie Spiderman das ja auch kann). Allerdings wurde diese Theorie nur vom Anwalt des LKW-Fahrers vertreten und das Gericht hat das nicht weiter beachtet, soweit ich weiß.

  • Boi
    Boi 28 days ago

    Also der Titel vom Video hat leider fasst nichts mit dem Thema im Video zu tun....schade, denn ein Glas/Tag und nicht 3 Gläser/Tag wäre interessanter gewesen

    • Kalzifer K
      Kalzifer K 28 days ago

      Hast du das Video zu ende gesehen?

  • Yen Bui
    Yen Bui 28 days ago

    Ah die Frage aller Fragen 😂 aber ich denke in Maßen kann man (wie bei vielen anderen Sachen auch) ein Glas Wein durchaus mal genießen, aber täglich ist halt schon umstritten...

  • MrCocktaiI
    MrCocktaiI 28 days ago

    0:50 21,6%?!?

    • Felix Wünstel
      Felix Wünstel 28 days ago

      Klar, der Großteil der Russen sind Bauern. Was soll dich auf dem Land sonst noch töten, Hunger und Kälte ausgenommen?
      Mein russischer Kumpel ist mit 10 Jahren alleine mit dem Auto zur schule gefahren, 7km. Er hat aus seiner Klasse am nächsten bei der Schule gewohnt...

  • maritosway
    maritosway 29 days ago +10

    Abgekürzt: Alkohol = nicht gesund

  • Terra Branford
    Terra Branford 29 days ago +3

    Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten das jemand der täglich ein Glas Wein trinkt im Grunde schon Alkoholiker ist. ^^

  • Powerjump
    Powerjump 29 days ago

    Nicht vollständig recherchiert.

  • DevCyntrix
    DevCyntrix 29 days ago +13

    Der Titel und der Inhalt des Videos stimmen nicht überein. Titel: "Ist ein Glas Wein pro Tag wirklich gesund? ", Inhalt: "Ist ein Glas Wein bei jeder Malzeit wirklich gesund?"

  • SirVerth
    SirVerth 29 days ago

    Ein Glas zu jedem Essen? Trinkt man in Frankreich auch Wein zum Frühstück?

    Aber wenn man sich auf die Frage aus dem Titel bezieht: Ein Glas Wein am Tag ist zwar auch nicht unbedingt gesundheitsfördernd, aber krank macht es auch nicht wirklich.

  • MakeItLol
    MakeItLol 29 days ago

    Es ist dennoch wissenschaftlich bewiesen an 5 Tagen in der Woche jeden Tag ein Glas Wein zu trinken, wenn man auf den darauffolgenden 2 Tagen den Alkohol komplett sein lässt. Das bezieht sich vor allem auf rotwein, da dieser viele Antioxidantien enthält und somit freie radikale im Körper wegfängt... Also ist die Aussage, dass ein Glas Wein zu jedem essen nicht gesund ist richtig, aber in adäquaten Mengen auch nicht schädlich

  • SoundTourist
    SoundTourist 29 days ago +1

    Dumm ist, dass hier nur die negative Seite angesprochen wird. Bei 3-4 Gläser täglich können die positive Wirkungen durchaus überwiegen.

    • Kalzifer K
      Kalzifer K 28 days ago

      @SoundTourist Ich muss dir gratulieren. In einer Welt, in der alles schwarz oder weiß ist, wäre das tatsächlich ein Argument.

    • SoundTourist
      SoundTourist 28 days ago

      @Kalzifer K Ich muss lachen. Franzosen, Italiener, Spanier sind alle Weintrinker zum Essen, und nicht ausgestorben.

    • Kalzifer K
      Kalzifer K 28 days ago

      @SoundTourist Dann zeig mir eine Analyse davon, wieviele Leben Alkohol verlängert hat. Oder fertige eine an. Lern Statistik und versuch dein Glück. Steht jedem frei.
      Aber bis es soweit ist, hast du zwei Möglichkeiten.
      Du kannst entweder hier weiter haltlose Argumente aufstellen und weiter zetern, oder uns damit in Ruhe lassen.
      Ich propjezeihe dir jedoch eines:
      Das Ergebnis wird dasselbe sein.

    • SoundTourist
      SoundTourist 28 days ago

      @Kalzifer K Einseitige Analysen schon gar nicht! 🤣🤣🤣

    • Kalzifer K
      Kalzifer K 28 days ago

      @SoundTourist Okay. Gegen die Tatsache, dass etwas schon immer behauptet wurde, kommen quatitative Analysen natürlich nicht an.