Tap to unmute

Die Siedler | PREVIEW | Das ist die falsche Richtung!

Share
Embed
  • Published on Jan 12, 2022 veröffentlicht
  • Mehr als zwei Jahre herrschte rund um Die Siedler völlige Funkstille. Jetzt haben die Entwickler von Ubisoft Düsseldorf das Schweigen gebrochen und den aktuellen Entwicklungsstand präsentiert. Warum das Spiel kaum noch etwas mit dem zu tun hat, was wir vor über zwei Jahren beim Studiobesuch gesehen haben, erklären wir euch im Video.
    ▶ Aktuelle Spiele: amzn.to/2PFHsDX *
    ▶ PC Games Webseite: www.pcgames.de
    (*) Affiliate-Links haben wir mit einem Sternchen gekennzeichnet. Wir erhalten für einen Kauf über unseren Link eine kleine Provision und können so die kostenlosen Videos teilweise mit diesen Einnahmen finanzieren. Für den User entstehen hierbei keine Kosten.
  • GamingGaming

Comments • 668

  • PC Games
    PC Games  4 months ago +41

    Was haltet ihr von der Umgestaltung von Die Siedler? Findet ihr es genau richtig, oder währt ihr lieber beim ursprünglichen Konzept geblieben?

    • BlackAcePlays
      BlackAcePlays 3 months ago

      @Bilbo Beutlin Naja, haben sie mit 2205 ja auch fast geschafft.^^

    • Maybell
      Maybell 3 months ago

      @Black Coffee Comedy true 🤣

    • Maybell
      Maybell 3 months ago

      Gar nichts. Es ist einfach unfassbar schlecht. Da hätte ich doch lieber noch 5 Jahr gewartet und ein richtiges Siedler bekommen.

    • JackyDalshim
      JackyDalshim 3 months ago +2

      Meiner Meinung nach würde ein perfektes/neues Siedler in etwa so aussehen bzw. diese Richtung würde es klar abheben von anderen Spielen wie AoE, CIV, Anno etc.:
      1. Hauptfokus des Spiels auf auf Transport, Transportwege, Geschwindigkeit, Logistik/Lager und Produktion/Verarbeitung!
      2. Manueller und umfangreicherer Strassenbau (mit verschiedenen Weg-Upgrades, Eseln, Karren, Plätzen die alle gewisse Vorteile mit sich bringen).
      3. Militäreinheiten und Einheiten können grundsätzlich nicht gesteuert werden, was das Erkunden der Karte herausfordernd macht (was doch das Ziel beim Siedeln sein soll - nicht kämpfen) und den Basisausbau/Logistik in den Mittelpunkt stellt.
      4. Deutlich mehr Rohstoffe und nötige/wachsende Grundversorgung. Als Idee 2-3 verschiedene Holzarten z.B. zum Anfeuern beim Schmied oder zum Härten der Waffen Wasser, zusätzliches Werkzeug, ein bisschen in Richtung Anno aber wirklich reduziert auf die einzelnen Personen/Berufe, halt wuselig und passend zu den einzelnen Berufen, wovon man ja auch mehr dazunehmen hätte können (z.B. leichtere Waffen für eine Art Polizei gegen Diebe, Seife o.ä. für Reinigungskräfte für Hygiene oder Papier für Bücher und Schüler/Schule, Salatgärten, Beeren, Gemüse für zusätzliche Nahrung neben dem fleischlastigen Zeug und ev. einen Dorfkoch...) Eben alles sehr reduziert und zu Siedler passend und ev. mit einer Art Zeitalter. Etwas von den positiven Sachen von AoE oder Anno würde nicht schaden aber es muss/würde ein Siedler bleiben mit mehr Nähe zu jedem Siedlermännchen, was Emotionen auslöst und Freude macht.

      5. Die grösste Herausforderung sehe ich im Kampfsystem. Es sollte meiner Meinung nach auf Siedler 2 aufbauen aber deutlich benutzerfreundlich sein, mit mehr Soldaten, Waffen und nötigen Rohstoffen, aber die Kämpfe/kleine Erkundungen automatisch ablaufen - auf entspannte Art! Simple Diplomatie und Tauschmöglichkeiten wären da bestimmt auch noch eine tolle Ergänzung...
      So wäre das neue "Die Siedler" wirklich etwas einzigartiges geworden und der Fokus nicht auf Soldaten und Kämpfe führen/Einheiten steuern (halt diese Standartbeschäftigungen welche viele Spiele haben und beim Siedeln ablenken resp. unnötig sind), sondern auf den Bau/Ausbau, Rohstoffe/Herstellung, Transport/Lager/Erkundung und eine gemütliche Atmosphäre.
      Was denkt ihr dazu? Es wäre so schön ein neues, richtiges Siedler zu bekommen. Nun spiele ich halt wieder "Die Siedler 2" und schaue mir Teil 7 an.

    • Frankfurter Adler
      Frankfurter Adler 3 months ago +1

      Das Spiel zeigt ganz genau was ubisoft, auch mit anderen Spielen zeigt, nämlich das der Spieler 60€ und danach in einem Shop ausgequetscht werden soll! Es ist völlig egal was die Leute wollen. Sie sollen bezahlen, und das regelmäßig.
      Die Ideen sind geil der Anfang ist toll und sobald man reinschaut entdeckt man schnell das es nur Blender sind. Bestes Beispiel ist da Walhalla und Breakpoint...
      Ubischrott hat sich für mich endgültig erledigt! Da gebe ich mein Geld lieber kleinen Studios oder Entwicklern.

  • Logan the Hamster
    Logan the Hamster 4 months ago +211

    Mir blutet das Herz!
    Ich war 3x eingeladen worden zu Anspieltests, einmal im Herbst 2018, im Frühjahr 2020 und im Frühjahr 2021.
    Was ich 2020 anspielen durfte war echt ein Siedlertraum, es wurden im Grunde alle Stärken der Siedlerspiele zusammengefasst und gut verzahnt. Es war ähnlich komplex wie ein ANNO 1800, sah wunderschön aus, hatte ein cooles teils direktes, teils indirektes Militärsystem und auch die Diplomatie, welche ähnlich tiefschichtig war wie bei einem Civilization, funktionierte gut, tatsächlich auch die heroischen Kämpfe. Dagegen war quasi alles was mit Wasser zu tun hatte (außer Fischfang) ein Totalausfall, genauso wie die KI. Auch funktionierte das Gameplay noch nicht so ganz wegen unausgereiftem Balancing und teils seltsamen UI-Designentscheidungen, die unnötig viel geklicke undso verursachten. Kurzum man merkte es war noch eine Baustelle, doch eine die genau in die richtige Richtung geht.
    Was ich letztes Jahr anspielen durfte war dagegen, nunja, so ein Zwischending aus dem von 2020 und was nun oben im Video zu sehen ist, allerdings ging es schon mehr in die Richtung vom heutigen. Zum Beispiel waren schon die Fruchtbarkeiten gestrichen worden, die Hexfelder kamen so wirklich ins Spiel (vorher war es mehr so eine Mischung aus Hexfeldern und Einflusszonen/Gebäudegrenzen), es wurde viel mehr Fokus auf Militär gelegt, vieles war schon "gestreamlined" usw. Meine Kritik im Review fiel wie die aller anderen 19 Tester vor Ort entsprechend negativ und vernichtend aus, alle die die vorherige Version gespielt hatten, wollten sie zurück und keiner empfand dies wirklich als ein Siedler.
    In der Mittagspause konnte ich übrigens durch Zufall kurz mit dem Volker Wertig sprechen. Zusammengefasst erklärte er mir das es nur noch Berater sein, der neue Game Designer Aufbaustrategie nicht leiden kann und noch nie ein Siedler gespielt hat, das Management ein Konkurrenzprodukt zu Age of Empires 4 haben will und Marktanalysen ergeben hätten, dass die vorherige Version zu schwierig & komplex für die Zielgruppe der Aufbaustrategiespieler gewesen wäre (ja ne ist klar - looking at ANNO 1800, Factorio, Civilization, ...) und er tieftraurig sei. Ich denke er wusste schon was sie aus seinem Baby machen wollen und nun getan haben.
    Mir bleibt nur noch zu sagen: Ubisoft (Düsseldorf) F**K DICH!

    • Edward Dragon 96
      Edward Dragon 96 2 months ago

      @Logan
      Das ist ja hochinteressant und erklärt so einiges.
      Nur so als Frage was meinst du mit "alles rund ums Wasser"? In der Beta hatten wir ja nur Fischer und den Hafen.

    • BadMantiCore
      BadMantiCore 3 months ago +1

      @Meejch zwei Siedler Spiele hintereinander in den Sand setzten ist das Ende der Marke. Da kann man hoffen soviel man will. Ich bin und bleibe der Meinung dass Ubisoft sich hier keine Konkurrenz zu Anno aufbauen wollte weil die Franzosen halt einfach nicht kapieren dass zwei Marken im gleichen Genre nebeneinander existieren können. Ich glaube die fahren zukünftig nur noch ihre Hauptmarken und den Rest gegen die Wand. Assassin's Creed, Rainbow Six und Anno lassen sich halt besser melken und du sparst halt massiv Kohle wenn du nur noch 3 Marken bedienen musst. Deswegen fahren sie ja auch Ghost Recon seit Jahren vor die Wand und werden sie mit Frontlines endgültig begraben da sie ja sonst selbst eine Konkurrenz zu Rainbow Six schaffen würden. Auch diese Marken haben Jahre nebeneinander existiert.

    • Team SkyFighters
      Team SkyFighters 3 months ago +1

      @Meejch Warum hat Volker Wertich das Projekt verlassen?

  • Bavarian Pilot
    Bavarian Pilot 4 months ago +297

    Mein Siedler Herz blutet. Wirklich Schade, hatte ich doch so große Hoffnungen darauf. Und wenn UbiSoft ein breitere Spielebasis ansprechen hätte wollen, wären Schwierigkeitsstufen eine Lösung gewesen. Aber das was daraus wurde, hat nichts mehr worauf ich mich gefreut habe. Lebt wohl Siedler. Ihr werdet mir fehlen.

  • Thomas Weber
    Thomas Weber 4 months ago +404

    Dann ist das wohl das Ende der Siedler und man muss auf die kleinen Entwickler hoffen. Zwei mal ein Siedler in den Sand setzen, das ist ja auch irgendwie eine Leistung - Gut gemacht.

    • Thomas Weber
      Thomas Weber 4 months ago

      @Etzerdlas Gaudistuben Ich habe sogar schon das erste Anno von Max Design gespielt und die Reihe hat sich in all den Jahren ja nie großartig verändert. Ich hätte sehr gerne da noch einmal etwas anderes gehabt.

    • someonesomewhere
      someonesomewhere 4 months ago

      @Etzerdlas Gaudistuben Anno ist viel Komplexer als die Siedler war.

    • Etzerdlas Gaudistuben
      Etzerdlas Gaudistuben 4 months ago

      Hast du schonmal von dem Spiel "Anno 1800" von so 1 kleinen Indie Entwickler ghört ghab?

    • someonesomewhere
      someonesomewhere 4 months ago

      Siedler 2 Gold Edition besorgen mit RTTR Erweiterung und dann kann man es sogar Online spielen mit vielen neuen Dingen.

    • Hallo Du
      Hallo Du 4 months ago

      @Batyushki Das habe ich auch gespielt wie glaube ich jedes erdenkliche Strategie Spiel das es gibt. Aber das beste von allen finde ich eben immer noch Knights and Merchants, dort kannst du grosse schlachten haben und dabei müssen die Soldaten auch Nahrung haben so wie alle Dorfbewohner auch. Wenn du zu eine grosse Armee machst, musst du auch deine Nahrungversorgung ausbauen. Dabei kommt es extrem drauf an wie genau du die Strassen machst und die Häuser setzt, sonst kommt es zu Stau oder die Leute laufen ewigs.

  • Pepe Finus
    Pepe Finus 4 months ago +91

    Maurice Weber hat ein herrlich frustrierendes Video dazu gemacht und fasst den Ärger, den man als passionierter Siedlerspieler der ersten Stunde empfindet, gut zusammen!!

  • Miz Uri
    Miz Uri 4 months ago +323

    Was musste ich hier gerade sehen? Das ist ja mal unglaublich minimalisiert worden. Wow... vorbei. Ich bin beim Zuschauen schon gelangweilt. Danke für diesen kritischen Beitrag!

    • someonesomewhere
      someonesomewhere 4 months ago

      Ich kann empfehlen Siedler 2 Gold Edition(Originales Siedler 2 aus den 90er) plus RTTR eine Erweiterung die Fans gemacht haben und sogar online gespielt werden kann.

    • Florian Kocznar
      Florian Kocznar 4 months ago +10

      @Miz Uri naja, da muss man realistisch sein, wenn das Spiel nun in die closed Beta geht ist es de Fakto fertig. Von einem Publisher wie Ubisoft zu erwarten er würde nun nach dem Aufschrei umdenken und ein weiteres Jahr in die Weiterentwicklung investieren ist lächerlich. Das wird so released und vermutlich das Ende der Serie sein, und ganz ehrlich so sehr ich Siedler liebe, wäre es mir lieber es kommt nie wieder ein Titel unter dem Namen raus als das was die letzten 10 Jahre veröffentlicht wurde.
      Die Argumentation von Ubisoft ist ja auch so episch, man hat die Produktionsketten verkleinert, weil die Gebäude auf ihren Wert im Spiel überprüft wurden.
      Wer denkt es wäre irgendeinem Siedler Spieler langweilig gewesen, zuzusehen wie die Waren von A nach B nach C gebracht wurden hat nicht mal im Ansatz verstanden dass es bei Siedler doch immer genau darum gegangen ist.
      Das wäre wie einen neuen Sportwagen mit 3 Gängen rauszubringen, mit dem Argument, das Schalten ist den Leuten zu anstrengend daher haben sie die Schaltvorgänge minimiert.

    • Miz Uri
      Miz Uri 4 months ago +3

      @Florian Kocznar True story. Nun ja, vielleicht gibt es ja nach dieser schrecklichen Rezension von allen möglichen Leuten ein Umdenken! Aber glaube net

    • Florian Kocznar
      Florian Kocznar 4 months ago +8

      ging mir genauso... bin fast eingeschlafen als ich 20 Ressourcen gehört hab... und ich liebe Siedler für seine Einfachheit im Vergleich zu Anno das mir immer zu komplex war, aber so kann man das Game wohl nicht spielen.

  • Ben
    Ben 4 months ago +170

    Bitte, bitte lasst dieses Video alle Entscheidungsträger bei Ubisoft sehen. Und bitte, bitte kauft niemand dieses Spiel. Es scheint so als hätte bei Ubisoft niemand nur den geringsten Plan warum Siedler 2+3+4 so viele Fans hat. Bitte holt euch echte Fans der alten Teile ins Haus und lasst diese Fans die Richtung weisen. Ich war geschockt, als ich gepeilt habe das es hier um das neue Siedler geht was ich noch vor 12 Monaten als "Interessant" eingestuft habe. Und man weiß schon was los ist, wenn man hört, dass Volker Wertich ab einem gewissen Punkt nicht mehr mit dran gearbeitet hat. Ein Armutszeugnis an die Spielebranche. Was passiert hier gerade? Unfassbar, und leider verkauft sich das Spiel wahrscheinlich auch noch gut, nur weil "Siedler" drauf steht. Und dazu kommt noch, dass es Ubisoft einem kleinen, engagierten Team unterbindet ein Fan-Remake von Siedler 3 zu machen. Ich bin/war selber ein Teil dieses Teams. Und ich bin mir so sicher, dass dieses Remake 100 mal mehr Interesse und Begeisterung bei den Fans von Siedler erwecken würde als dieser Quatsch von Ubisoft. Gier frisst Hirn. Ganz, ganz schlimm.

    • Jerome Tellenbach
      Jerome Tellenbach 3 months ago

      @Larry Moskitolp bestes siedler

    • Larry Moskitolp
      Larry Moskitolp 4 months ago

      Ich habe mein siedler 5 und Erweiterungen

    • MrSnaetch
      MrSnaetch 4 months ago +1

      Das Remake interssiert mich brennend! Erzähl bitte mehr davon. Und wie kann Ubisoft das verhindern, wenn ihr es einfach nicht "Siedler" nennt und keine originalen Assets verwendet?

    • Ben
      Ben 4 months ago

      @Logan the Hamster Ja, da war das Spiel ja auch noch ganz anders als es jetzt wird oder?

    • Logan the Hamster
      Logan the Hamster 4 months ago

      Volker Wertig, der Erfinder der Siedler Spiele war bis um den Jahreswechsel oder so von 2020/2021 der Lead Game Designer des Spiels und basierend auf meinen Erfahrungen beim Anspieltest, kann ich nur sagen, dass er einen wahnsinnig guten Job gemacht hatte, ich war begeistert.
      Alles weitere in meinem regulären Kommentar.

  • Marcel Meyer
    Marcel Meyer 4 months ago +149

    Ich bin zu tiefst enttäuscht! Wer hat das entschieden? 2019 sah es so toll aus und war echt cool. Jetzt ein Mainstream Brei ohne Tiefe und ohne echte Komplexität. Das feste Karten nichts sind hat Ubisoft doch schon bei Anno 2205 gelernt? Schade das war es dann wohl mit der Reihe, dabei hatte ich mich so auf ein echtes Siedler in schicker Grafik gefreut. Was soll das mit dem Fantasie kram? Warum alles so gestreamlined? Echt traurig. Für mich ist der Tag gelaufen =(

    • Larry Moskitolp
      Larry Moskitolp 4 months ago

      Wor erinnern uns, Siedler 5 hat ca. Über 20

    • DragNod
      DragNod 4 months ago +4

      Mir geht es ganz genau so! Bei dem Material 2019 hatte ich mich wirklich gefreut. Das was sie daraus gemacht haben wird schon langweilig bevor das Video zuende ist.

    • Martin G
      Martin G 4 months ago +7

      Soll auch nur 6 Karten geben, echt Lächerlich

  • E. B.
    E. B. 4 months ago +141

    Bei Minute 7 war mir klar, dass ich hier ein Mobilgame vor mir habe. Sowas für den PC rauszubringen ist eigentlich eine Frechheit. Und das es statt den Römern jetzt irgendeine Fantasiekultur sein muss, ist wohl vor allem dem Zeitgeist geschuldet. Bloß niemandem auf die Füße treten. Echt traurig, Siedler war mal ein genialer Titel.

    • Brynia Afrita
      Brynia Afrita 3 months ago

      @E. B. kulturmarxismus. soso. verstehe bei siedler nicht, wieso man keine römer gemommen hat. man hätte ja auch noch hintergrundinfos der römer einfügen können?

    • Larry Moskitolp
      Larry Moskitolp 4 months ago

      Daran hat es mich auch erinnert, schade

    • TheGlobali
      TheGlobali 4 months ago +1

      @E. B. was ein Unsinn.

    • E. B.
      E. B. 4 months ago

      @TheGlobali Wer ihn befürwortet auch nicht ;)

    • TheGlobali
      TheGlobali 4 months ago +2

      @E. B. Ich glaube wer von Kulturmarxismus spricht, hat in Geschichte und Politik nicht aufgepasst :)

  • Sir Hinkebein
    Sir Hinkebein 4 months ago +203

    Oh Mann. Das wird wohl der letzte Sargnagel für die Serie.

    • Lippe 1987
      Lippe 1987 4 months ago +4

      Jep....
      RIP Siedler
      War schön mit euch

  • RAPTURE 86
    RAPTURE 86 4 months ago +36

    Das Konzept von 2019 fand ich echt interresant und hatte mich darauf gefreut.
    Das Spiel was jetzt rauskommt können sie behalten, auser der Schönen Grafik sieht man da nicht viel was Spaß machen könnte.
    Es Hätte so einfach sein Können, die Fans zu begeistern.
    Mir hätte schon ein Siedler 4 in diesem grafikstill mit der technischen möglichkeit das 2-3Tausend siedler auf dem Bildschirm rum Wusseln gereicht...
    Und somit war das wohl das letzte siedler.....Schade
    PS: zum Glück haben sie wenigstens noch die alten Teile vor paar Jahren Windows 10 Tauglich gemacht :)

  • FunKdogg
    FunKdogg 4 months ago +32

    "Ein breites Publikum ansprechen" = Der Tod jeder Innovation, Idee und Spielfreude...

  • Bulldozer
    Bulldozer 4 months ago +16

    RIP Siedler….. Das war einer meiner ersten Games. Es ist soo traurig zu sehen wie es kaputt gemacht wird…

  • Good Music
    Good Music 4 months ago +36

    Kaum zu glauben, dass das nach all den Jahren des Wartens dabei rumgekommen ist. Hätte das Spiel sofort zum Release gekauft, wenn es wieder zumindest etwas mehr in Richtung Siedler 2 gegangen wäre. Diese auf modern getrimmten Menüs sehen eher nach Mobile-Game aus. Man kann mitunter tatsächlich erkennen, dass es ein tolles und würdiges Spiel hätte werden können, aber alles in allem leider eher ein gerupftes Huhn. Wirkt unausgegoren und erinnert mit den Echtzeitelementen an ein Northgard in schlecht. Was waren das denn nur für Alpha-Tester, bzw. wie grottenschlecht muss die Alpha gewesen sein, wenn das nun die Verbesserung davon sein soll?

  • M M
    M M 4 months ago +9

    Danke für den Beitrag. Leider sehr sehr schade was aus dem Spiel geworden ist. Da verzichte ich wohl. Leider. Mein Siedler-Herz trauert.

  • Thomas Klaus
    Thomas Klaus 4 months ago +7

    Ich hätte mich über eine komplexe Wirtschaft mit Fähnchen (Siedler 2, nur komplexer) und ein Kampfsystem, was an Siedler 5 rangeht, nur vllt überarbeitet, gefreut. (nur das mit den Gebiet erweitern sollte mMn wie in S2 sein)
    Kann sein, dass das andere nicht so sehen, aber diese beiden Teile sind die einzigen, mit denen ich etwas anfangen konnte.

  • Stefan Will
    Stefan Will 4 months ago +13

    Was hat sich Ubisoft dabei gedacht?
    Die Anno 1800 Kundschaft wirft Ubisoft seid 3 Seasons das Geld hinterher um das Spiel noch Komplexer zu bekommen und hier wird alles Dermaßen vereinfacht. 😱🤯

    • Stefan Will
      Stefan Will Month ago

      @Khan Dazu muß aber erstmal jemand das Game Kaufen und so werden das nicht viele tun. B.z.w. Wahrscheinlich niemand da ja schon wieder auf unbekannte Zeit verschoben.

    • Khan
      Khan Month ago

      Vielleicht will man dort auch DLCs verkaufen?

  • modbom100
    modbom100 4 months ago +19

    Schön das PC Games und die GameStar einig sind

  • FellZahn
    FellZahn 4 months ago +28

    OMG Ubisoft macht seit Jahren Bungee-Sprünge mit zu langen Seilen und nun sogar ohne Seil....! also das wird Amtlich nix! Und das wo ich mich so richtig auf Die Siedler gefreut hatte!

  • Hackbraten
    Hackbraten 4 months ago +8

    Zufallsgenerierte Karten wären was gewesen wie in Teil 3 und 4 zB. Jedes Mal ein neues Erlebnis, jedes Mal anders, jedes Mal neu zu entdecken. Ein Mix aus den Teilen 2, 3 und 4 wäre großartig gewesen bzw. geworden. Mehr Gewusel, mehr Wirtschaftsketten, neue Möglichkeiten wie zB. besetzbare Stadtmauern. Ubisoft war hier kurz vor dem Ziel des Marathons, ist dann aber umgedreht und hat aufgegeben.
    Maurice Weber hat das auch sehr gut erläutert bei Gamestar. Sry für die Werbung.. und Maurice ist traurig, wie auch ich und viele, sehr viele andere ehemalige Siedlerfans! 😞

  • Mathias Schnur
    Mathias Schnur 4 months ago +43

    2019 wollte ich die Siedler sofort kaufen, aber jetzt? Niemals

    • GhostChaos19
      GhostChaos19 4 months ago +2

      Ging mir auch so, nicht kaufen das Geld wird nun gespart.

    • B.Black
      B.Black 4 months ago +1

      Ja geht nich nur dir so. Haben wir eben wieder einmal Geld gespart 😁

  • Neidhart von Reuental
    Neidhart von Reuental 4 months ago +3

    Von einem Spiel, auf das ich mich gefreut habe, zu einem Spiel, daß mich nicht mehr interessiert. Das wird auch keine gute Kampagne verändern können. Das Wirtschaftssystem ist einfach viel zu simpel und der Fokus liegt zu stark auf Echtzeit kämpfe.

  • Joe
    Joe 4 months ago +7

    Oh nein... 😪 Mit Siedler 2 fing meine Gamingleidenschaft damals an und durch Siedler 3 bin ich dann zum exzessiven Zocker und Strategen geworden. Es schmerzt schon echt sehr zu sehen, was aus den alten Meisterwerken von Blue Byte seit damals geworden ist. 😔 Ähnlich traurig wie Stronghold. Aber ich hör lieber auf, sonst verderb ich mir direkt die Laune.

  • rainy night
    rainy night 4 months ago +68

    Ubisoft weiß einfach, was Fans ihrer Spiele wollen...
    Stealth Games will niemand
    Ghost Recon Fans wollen ein Battle Royal Spiel
    Tom Clancy Fans wünschen sich ein Multiplayerspiel in ihrem Universum
    Rainbow Six Fans möchten gegen Aliens antreten
    AC Fans möchten gegen Götter antreten, da es das ist, was ein AC seit dem ersten Teil ausmacht
    Spieler möchten NFTs in ihren Games
    Spieler lieben hippe und obercoole Charaktere wie in Watch Dogs 2, WD Legion und Riders Republic
    Nur um mal ein paar auf die Schnelle zu erwähnen...

    • Christian Marxen
      Christian Marxen 4 months ago +1

      Nicht zu vergessen das ständige "locken" mit Beyond Good & Evil 2.
      Nachdem neuen Siedler, Far Cry 6 und der erneuten Ankündigung das Beyond Good & Evil 2 erneut eingestellt wurde bin ich absolut durch mit dem Publisher.

    • Cool Bro Bears
      Cool Bro Bears 4 months ago

      Womit soll man denn bitte sonst seinen Season-Pass füllen? XD

    • Lippe 1987
      Lippe 1987 4 months ago

      @N2 Pizza stimmt...
      nicht viele können ganze Serien so verhunzen und die treuen Fans so vor den Kopf stoßen

    • N2 Pizza
      N2 Pizza 4 months ago

      @Bilbo Beutlin naja kreativ sind sie. :)

    • Bilbo Beutlin
      Bilbo Beutlin 4 months ago +5

      Dümmster Publisher aller Zeiten in meinen Augen. Da erscheint im Vergleich selbst EA wie eine Kreativwerkstatt.

  • Alucard
    Alucard 4 months ago +3

    ich war sehr gehyped auf das spiel. sämtliche previews die ich jetzt gesehen hab haben mich so dermaßen enttäuscht dass ich mir das spiel jetzt nicht mehr kaufen werde.

  • JackyDalshim
    JackyDalshim 4 months ago +10

    Ubisoft hat Die Siedler zerstört 😭😭💔
    Aus dem geliebten Klassiker wurde ein sehr sehr vereinfachtes/schlechtes Age of Empires gemacht mit kaum Möglichkeiten und null Spannung... Ich bin entsetzt und würde es als grosser Siedler-Fan nicht einmal zocken, wenn es gratis wäre. Also bitte nicht unterstützen/kaufen oder zumindest vorher das Video "Die Zerstörung der Siedler" von Maurice reinziehen!

    • JackyDalshim
      JackyDalshim 3 months ago +3

      Meiner Meinung nach würde ein perfektes/neues Siedler in etwa so aussehen bzw. diese Richtung würde es klar abheben von anderen Spielen wie AoE, CIV, Anno etc.:
      1. Hauptfokus des Spiels auf auf Transport, Transportwege, Geschwindigkeit, Logistik/Lager und Produktion/Verarbeitung!
      2. Manueller und umfangreicherer Strassenbau (mit verschiedenen Weg-Upgrades, Eseln, Karren, Plätzen die alle gewisse Vorteile mit sich bringen).
      3. Militäreinheiten und Einheiten können grundsätzlich nicht gesteuert werden, was das Erkunden der Karte herausfordernd macht (was doch das Ziel beim Siedeln sein soll - nicht kämpfen) und den Basisausbau/Logistik in den Mittelpunkt stellt.
      4. Deutlich mehr Rohstoffe und nötige/wachsende Grundversorgung. Als Idee 2-3 verschiedene Holzarten z.B. zum Anfeuern beim Schmied oder zum Härten der Waffen Wasser, zusätzliches Werkzeug, ein bisschen in Richtung Anno aber wirklich reduziert auf die einzelnen Personen/Berufe, halt wuselig und passend zu den einzelnen Berufen, wovon man ja auch mehr dazunehmen hätte können (z.B. leichtere Waffen für eine Art Polizei gegen Diebe, Seife o.ä. für Reinigungskräfte für Hygiene oder Papier für Bücher und Schüler/Schule, Salatgärten, Beeren, Gemüse für zusätzliche Nahrung neben dem fleischlastigen Zeug und ev. einen Dorfkoch...) Eben alles sehr reduziert und zu Siedler passend und ev. mit einer Art Zeitalter. Etwas von den positiven Sachen von AoE oder Anno würde nicht schaden aber es muss/würde ein Siedler bleiben mit mehr Nähe zu jedem Siedlermännchen, was Emotionen auslöst und Freude macht.

      5. Die grösste Herausforderung sehe ich im Kampfsystem. Es sollte meiner Meinung nach auf Siedler 2 aufbauen aber deutlich benutzerfreundlich sein, mit mehr Soldaten, Waffen und nötigen Rohstoffen, aber die Kämpfe/kleine Erkundungen automatisch ablaufen - auf entspannte Art! Simple Diplomatie und Tauschmöglichkeiten wären da bestimmt auch noch eine tolle Ergänzung...
      So wäre das neue "Die Siedler" wirklich etwas einzigartiges geworden und der Fokus nicht auf Soldaten und Kämpfe führen/Einheiten steuern (halt diese Standartbeschäftigungen welche viele Spiele haben und beim Siedeln ablenken resp. unnötig sind), sondern auf den Bau/Ausbau, Rohstoffe/Herstellung, Transport/Lager/Erkundung und eine gemütliche Atmosphäre.
      Was denkt ihr dazu? Es wäre so schön ein neues, richtiges Siedler zu bekommen. Nun spiele ich halt wieder "Die Siedler 2" und schaue mir Teil 7 an.

  • MITHO
    MITHO 3 months ago +3

    Ich weiß nicht, was mich mehr abfuckt - dass hier eine legendäre Spielereihe endgültig gekillt wird oder dass man die SpieIer inzwischen für so dämlich hält, dass man ihnen das Begreifen halbwegs komplexer Spielmechaniken nicht mehr zutraut.

  • Ls Ori
    Ls Ori 4 months ago +56

    Ja mal wieder enttäuscht wurden , hatte echt viel Hoffnung für den Teil gerade nachdem Was 2019 gezeigt wurde, und das der Vater von Die siedler daran mit arbeitet ,aber irgentwie wie wird heute alles immer weiter nach Casual und Kohle getrieben. Wieder ein Titel wo man kein Hirn braucht und was ein 4 jähriger spielen kann , die Entwicklung in der Gaming Branche ist echt erschreckend wenn mann sieht wie wirklich gute Spielereien massenhaft an die Wand gefahren werden.

    • Yanami
      Yanami 4 months ago +2

      @PC Games Volker Wertich hat das Projekt kurz nach der Neuausrichtung verlassen. Wer würde es ihm verübeln.

    • Tim Bierling
      Tim Bierling 4 months ago +1

      @PC Games Ist das ein Wunder wenn man meine Marke die ich einst erschaffen habe so Vergewaltigen würde, dann würde ich auch Hin schmeißen. Grundlos hat er bestimmt nicht Aufgegeben, wenn man mal schaut mit wie viel Freude er da dran war. Der tut mir richtig Leid.

    • Spam Me
      Spam Me 4 months ago +6

      Der Witz ist ja, dass die alten Siedler Spiele von den heutigen Fans doch gerade oft als Kind entdeckt wurde. Aber Publisher sehen halt auch nicht ein, dass wenn man 5-6 ist, man durch "spielen mit einem Spiel" Spaß haben kann; man muss da garnicht jedes Detail sofort verstehen. Stattdessen muss Heute alles runtergedummt sein um schnell irgendein Erfolgserlebniszyklus zu schaffen ...
      Wobei der Antrieb hier vielleicht eher Neid auf AoE4 war, und man jetzt eben auch sowas haben wollte. Das schlechtes Kopieren noch nie funktioniert hat - geschenkt.

    • E. B.
      E. B. 4 months ago +6

      @PC Games Ist doch klar, dass das ein neues Team ist. 2 Jahre keine Meldung, jetzt ein komplett neues Spieldesign. Heißt nichts anderes als das es Streit gab und das Team wechselte. Und jetzt will man die Siedler-Kuh ein letztes mal melken, wahrscheinlich mit Minimalbesetzung und Minimalaufwand.

    • Ls Ori
      Ls Ori 4 months ago +16

      @PC Games ja weil wie ich mitbekommen habe er mit dem Spielkonzet nicht einverstanden war hat er wohl die mitarbeit hingeschmissen, was bei dem was dabei rausbekommen ist auch echt mehr als verständlich ist.

  • Shadowmasterrr
    Shadowmasterrr 4 months ago +3

    Ich hoffe das es eine Modcommunity geben wird, die das Spiel auf den alten Stand oder in die Nähe ummodden wird. Das Spiel soll für die ganzen Pickelfre..... von heute runtergebrochen werden da der IQ der Jugend in den Jahren extrem abgefallen ist und nur die ältere Generation nur noch mit komplexen Spielen a la Anno klar kommt.

  • Benjamin Wagener
    Benjamin Wagener 4 months ago +15

    Klingt so, als ob Ubisoft auf jeden Fall verhindern wollte, dass Siedler auch nur irgendwie eine Alternative zu Anno für Aufbau-Fans werden könnte. Aber was Strategie betrifft, hat man wohl auch lieber Age of Empires das Feld überlassen. Fragt sich dann, warum man das Spiel überhaupt noch spielen soll. Schade...

  • Lazarus
    Lazarus 4 months ago +5

    wow die haben 2 jahre gebraucht um das spiel kaputt zumachen , klasse leistung

  • Des Großmeisters kreativer Output

    In einem Wort zusammengefasst? Gruselig! Wir wollen siedeln, wir wollen wuseln, wir wollen bauen und uns daran erfreuen, wie unsere Siedlung wächst! Ja, auch ich frage mich, wie Maurice Weber: Ubisoft, warum?

  • UnionBytes
    UnionBytes 3 months ago +1

    Also ich muss sagen, euer Sprecher ist echt super. Daher ein Abo für euch :)

  • TheEagle1
    TheEagle1 4 months ago +5

    Ich denke auf ein neues Siedler muss man nicht warten. Indy-Entwickler bringen frische Ideen und haben den Mut, neue Dinge zu machen. Scheiß auf EA und Ubisoft und ihre Ausbeutung von ehemals großen Titeln. Schaut lieber bei den Indy-Leuten. Die machen noch Spiele wie aus der Zeit, als Spieleentwicklung generell Indy war.

    • Ratchet Conker
      Ratchet Conker 4 months ago

      Welche Indie Entwickler?
      Selbst da gibt es immer mehr Ausbeutung, Kundenverarschung, Unfertige zum Release verbuggte Spiele, Ingameshops, Season Passes, Kostenpflichtige DLC, usw. usw.
      Und selbst wenn das nicht zutrifft, sind viele Indyspiele einfach nur der versuch eine Zeit wiederzubeleben, ohne an deren Klasse heranzureichen, da kann man auch gleich die Games der alten zeit zocken.

  • Michael
    Michael 3 months ago +2

    Die Spielentwickler schaffen es tatsächlich wirklich fast jedes Spiel was rauskommt zu runieren.
    BF 2042
    Die Siedler
    etc.
    Wieso müssen die grundlegenden Spielprinzipien die das Spiel ausgemacht haben entfernt werden ?
    Glückwunsch UBISOFT ich kauf euer Spiel NICHT !

  • Biernot247
    Biernot247 4 months ago +18

    Wie kann man so an den eigenen Spielern vorbei entwickeln? Wirkt bei Ubisoft ja schon fast so, als ob sie absichtlich genau das Gegenteil von dem machen was die Spieler wollen. Schade, hab mich sehr auf das Spiel gefreut :/

  • Christian Lauf
    Christian Lauf 4 months ago +4

    Da hat ja sogar Northgard komplexere Warenkreisläufe? Wow.

  • Ronny Scholz
    Ronny Scholz 4 months ago +6

    Grafik Super ,Gebäude viel zu wenig , Gelände erweiterung Khatastrophe ,Soldaten steuerung schrott nur 1 Steuern nicht 20 , Bauarbeiter müssen selbstständig anfangen zu bauen. Was ist mit Wasser Kleidung Kohle Schweine Hühner und das alles ? Also entweder ist das ein Witz und Morgen kommt das echte video raus ,oder der Top Witz 2019 bis 2022 ist euch gelungen .Wir möchten Chillig siedeln Warenketten und eine Top Kampangne . Da muß ein Mega update kommen

  • actraiser7yt
    actraiser7yt 4 months ago +2

    Ihr wart leider nicht so deutlich wie Maurice in seinem Video. Mehr Klartext bitte. Dieses Machwerk geht in die komplett andere Richtung wie die Marke gehen sollte. Wieder mal ein klarer Beweis dafür, wie weit die Entscheidungsträger von den Fans entfernt sind. Ubischrott schlägt zu und opfert auf dem Altar der Internationalisierung jedwede Tradition, Innovation und Seele einer Serie.

  • Dennis Feutlinske
    Dennis Feutlinske 3 months ago +1

    ... Ich wünschte andreas hätte gesagt: "ES BLEIBT ALLES SO WIE ES IST" ;D
    Das was die Typen daraus gemacht haben ist echt ein Witz.
    Bestimmt das ende von Siedler :(

  • KoA Studios
    KoA Studios 2 months ago

    Wahnsinn! Was wir (Team KoA) hier sehen, wirft uns aus der Bahn. Als Siedler-Fans der ersten Stunde, war 2019 ein Licht am Ende des Tunnels. UND beim jetzigen Hinschauen dachten wir: Wie? Was? Häh? Hab ich 2019 nur die Mechaniken erträumt?! DAS ist ja ein vollkommen anderes Spiel......warum fragt heutzutage ein Entwicklungsteam nicht einfach die Community, was sie lieben und was dann auch gekauft wird. Es kann doch alles so einfach sein! Nein, lieber ein Alleingang unter der Decke...das Siedlerherz blutet.......okay, am Ende ist es nur ein Spiel, aber schade ist es dennoch...

  • DGT
    DGT 4 months ago +4

    Frage mich wie unfähig der verantwortlichen Personen sein müssen um so einen Bullshit zu präsentieren

  • h4wk ツ
    h4wk ツ 4 months ago +6

    Danke für den ehrlichen Beitrag!

  • dreifachesM
    dreifachesM 3 months ago +2

    Einfach ein Siedler 2 in hübscher Grafik mit sinnvollen Erweiterungen und komplexeren Wirtschaftssystem und das Ding wäre gekauft. Die Simplifizierung schreckt mich eher ab.

  • Steve D.
    Steve D. 3 months ago +1

    Echt schade was aus der tollen Siedler Reihe geworden ist ... gut das es wenigstens noch ANNO gibt das bisher "NOCH" nicht gegen die Wand gefahren wurde, so hat man immer noch eine sehr gute Alternative.

  • Alexander Leitner
    Alexander Leitner 4 months ago +10

    Das ursprüngliche war so viel besser und schöner durchdacht. Da hätte man eine Herausforderung und stundenlange Erlebnisse gehabt. So ist es zwar ein neues Siedler Spiel aber ohne wirkliche Erfolgschancen wirklich lange Spaß zu machen. Schade wenn es so kommt. Lieber die Alpha zurück holen.

  • sebi kmetec
    sebi kmetec 4 months ago +2

    O man was lauft da schief in der Gaming Industrie ? Alle versprechen und dann streichen sie das meiste oder verbuggen alles !

  • BigVens88
    BigVens88 4 months ago +10

    Was sind das nur für Leute, die solche Entscheidungen treffen. Haben die jemals Siedler 3 oder 4 gespielt?? Ich hatte mich so auf das Game gefreut aber jetzt pure Ernüchterung. Einfach nur schade 🥺

    • Maybell
      Maybell 3 months ago

      Die kommen von der Uni und haben noch nie in ihrem Leben was gezockt. 🤣

    • Larry Moskitolp
      Larry Moskitolp 4 months ago

      Und siedler 5, war für mich das beste Siedler

  • Fabian Fippl
    Fabian Fippl 4 months ago +18

    Sie wollten eine größere Masse ansprechen und sprechen tatsächlich leider fast niemanden mehr an. Schade schade schade 😑 ich hatte Hoffnung, dass es eine gelungene Neuauflage eines der besten Aufbauspielserien aller Zeiten wird. Bei dieser Oberflächlichkeit absolut nicht mehr interessant... 🙈 Anno hat mit 2205 den gleichen Fehler gemacht: Komplexität reduziert und somit die Grundmechanik für den Erfolg torpediert und den größten Flop der Serie geliefert. Anstatt mehr Masse anzusprechen hat dieser Schritt die Interessentengruppe auf ein Minimum ratifiziert. Wer kommt bloß immer auf so einen Schwachsinn? 🙈

    • Just somebody
      Just somebody 3 months ago

      das schlimme ist ja das es trotzdem sehr viele leute geben wird die sich dieses game kaufen werden. entweder weil sie nicht so vertieft in der community sind und sich solche videos anschauen und blind kaufen weil "bhoaa neues siedler geil", und ich denke auch viele werden sich das game kaufen weil es einfach das einzige siedler ist was gerade recht neu und modern aussieht. was hier aber aus dem franchise gemacht wurde ist echt müll

    • thebigfuzzy
      thebigfuzzy 4 months ago +2

      Marketing und ihre Focusgruppen

  • Camarus Snack
    Camarus Snack 4 months ago

    Es tut so WEH die Lieblingsspielreihe meiner Kindheit so sehr am Boden zu sehen. Was ist nur aus dem vielversprechenden Revival geworden????

  • Duraldon
    Duraldon 4 months ago

    Die Siedler war ein tolles Spiel an das ich mich immer gerne zurück erinnere. Aber mit dem Siedler das uns hier gerade vorgesetzt wird ist für mich die Ära Siedler gestorben. RIP Siedler. Wieder ein Spiel das damals Wertarbeit war und heute zum Masseneinheitsbrei für den Mainstream degeneriert ist.

  • TheZipsterone
    TheZipsterone 4 months ago +1

    Ursprüngliche Idee fand ich toll. So ist es einfach nur Schade. Hätte mich sehr über ein modernes Siedler gefreut. Siedler 2 war der beste teil der Serie. 3 und 4 waren noch okay aber danach hat es Ubisoft einfach nicht mehr geschafft. Sehr sehr Schade... :(

  • Niemand
    Niemand 4 months ago +1

    Echt schade was aus Siedler geworden ist. :(
    Da bleib ich dann wohl doch bei Siedler2.

  • Sebastian Elsässer
    Sebastian Elsässer 4 months ago +2

    Siedler 3 oder 4 mit dieser Grafik und etwas direkteren Steuerung der Militäreinheiten und ich wäre ja schon zufrieden gewesen.

  • LaHo T.
    LaHo T. 4 months ago +5

    Sehr schön, da spare ich viel Geld, denn das kaufe ich mir nicht.

  • Helping the Homeless
    Helping the Homeless 4 months ago +1

    Ein trauriger Zerfall. Geht richtig ins Herz sowas.

  • Nicolas Kühler
    Nicolas Kühler 4 months ago

    Siedler 2 war mein Liebling, seit dem kommt nichts mehr gutes. Ich finde sie sollten sich mehr daran orientieren.
    Die komplexe nicht reduzierte version klang nicht schlecht.
    So wie es jetzt ist geb ich da kein Geld für aus.

  • KOKOS & ZITRONE
    KOKOS & ZITRONE 4 months ago +2

    Habe mich Jahre auf Die Siedler gefreut, wollte es sogar vorbestellen, aber werde es nun nicht mehr kaufen. Einfach traurig, was da passiert ist.

  • H. Engel
    H. Engel 4 months ago +1

    na toll
    Hab mir nach den ersten Videos von Siedler das Game gleich vorbestellt weil ich so von den Socken war endlich wieder ein richtiges Siedler
    und wo bekomme ich jetzt mein Geld zurück das ist nicht was ich vorbestellt hab

  • swiss1985
    swiss1985 2 months ago

    Ich finde das die entwickler die Siedler jetzt Zerstört haben!

  • Y. W.
    Y. W. 2 months ago

    Echt enttäuschend... spiel wegen dem Management einer Siedlung, grade das wirtschaftliche reizt mich. Danke für die Infos.

  • Jen
    Jen 4 months ago +2

    Darf ich mal ein Wörtchen mit dem Product Owner reden? Oder dem Management? Wie kommt man auf die Idee, die Features alle zu streichen?? Wer hat da mit dem Feedback von Spielern seine Entscheidungen verargumentiert? Anscheinend hat man sich gar kein Feedback eingeholt. Wo sind meine Rohstoffketten? Ich will Stunden beim Aufbauen verbringen und meine Wirtschaft optimieren. Ich will verschiedene historische Völker mit ihren individuellen Eigenschaften. Wo ist der Charme hin? Die ganze Atmosphäre des Sounddesigns will ich erst gar nicht ansprechen, das ist ja so gut wie tot. Wirklich schlecht. Ich bin so traurig. Die Siedler war meine ganze Kindheit. Da bleibe ich lieber beim alten Spiel und vergesse, was ich hier gesehen habe.
    Und ich hatte mich so gefreut, als Volker Wertich das Original nochmal aufleben lassen wollte, eben mit besserer Grafik und besseren Spielmechaniken, die heutzutage möglich sind. Kein Wunder, dass er nicht mehr dabei ist.

  • franziska hugentobler
    franziska hugentobler 3 months ago

    WTF!!!!! 🤢😢 Da hat Ubisoft richtig übelst versagt.
    Das kann doch nicht ernsthaft in dieser Form erscheinen??? Das würde nicht 1% der Siedler-Fans kaufen oder gratis zocken 😆

  • Hrafnkarl
    Hrafnkarl 4 months ago

    2019 hatte ich Die Siedler vorbestellt und auch heute direkt die Möglichkeit genutzt das Spiel vorzubestellen. Bis ich dann das Video von GameStar und dieses Video hier gesehen habe. Das Spiel hat ja nahezu nichts mehr mit dem 2019 vorgestellten Spiel zu tun. Absolut enttäuschend... ich hab die Vorbestellung gleich wieder storniert. Schade um das schöne Spiel, das es hätte werden können.

  • Markus R.
    Markus R. 4 months ago +6

    hätten sie lieber SIedler 4 in der Grafik neu rausgebracht, hätte ich eher gekauft als das

  • JuTo
    JuTo 4 months ago +2

    Sie haben die Siedler Zerstört scht schade um das schöne Spiel siedler 2 war immer noch mein Lieblingsspiel!!!

  • Kilian Kanis
    Kilian Kanis 4 months ago +2

    Ein Remake von Siedler 3+4 geparrt mit Inhalten von Teil 2 würde ich 1000 mal lieber kaufen als das, was in diesem Video vorgestellt wird. Einfach traurig. Schämt euch Ubisoft - da erkennt man doch die reine Geldgier.

  • Chatterer
    Chatterer 4 months ago +1

    Die großen Firmen wie Ubisoft und EA sind von uns Spielern mittlerweile Weile so weit entfernt wie die Erde von ner anderen Galaxie …. Einfach nur traurig wie so Ruhmreiche Serien kaputt gemacht werden um möglichst viel Profit zu machen. Hoffentlich bekommen sie irgendwann die Quittung.

    • Ratchet Conker
      Ratchet Conker 4 months ago

      Tja deren Quitung ist, Sie fahren immer mehr Gewinne ein.

  • Flinsch77
    Flinsch77 4 months ago

    Das erinnert mich irgendwie an Anno 2205: ein Anno, das kein wirkliches Anno war. Mit nem anderen Namen hätte ich es vielleicht sogar gut gefunden, aber ich hatte Anno erwartet, doch kein Anno bekommen. Einen ähnlichen Effekt befürchte ich jetzt auch beim neuen Die Siedler.

  • Ronny Scholz
    Ronny Scholz 4 months ago

    Interne Probleme da sind doch alle guten Leute abgehauen . Zum teil weil sie es mußten wegen ich nenne es mal nicht korektem verhalten und zum anderen weil die die noch da waren sich nicht verarschen lassen das ist der PUNKT

  • Cool Bro Bears
    Cool Bro Bears 4 months ago +25

    Triple-A-Spieleentwicklung in 5 Schritten:
    Schritt 1: Man wähle aus, wie Geld verdient werden soll. Ist es ein Season-Pass?, ein Skin-Shop?, ein Abo-Modell? Oder doch etwas anderes?
    Schritt 2: Man suche in seinem Lizensfundus eine Lizenz für das kommende Produkt aus; Auswahlkriterium: War mal beliebt und eine Fortsetzung ist gewünscht.
    Schritt 3: Man sammle alles aus Schritt 1&2 zusammen und schickt es zur Entwicklungsabteilung.
    Schritt 4: Die Marketingabteilung trommelt Werbung ohne Ende, die Entwicklungsabteilung fragt sich, welcher Geist in der Marketingabteilung ein Releasedatum rausgehauen hat.
    Schritt 5: Die Entwicklung ist zu 90% abgeschlossen; das Werk wird als game-as-Service Produkt releast, in der Hoffnung, dass es niemand merkt, dass das Spiel unfertig ist.
    Danach klopfen sich auf die Schulter und feiern sich, was sie für ein tolles Spiel releast haben und das ab sofort nur noch von einer Handvoll Personen weiterentwickelt wird, weil nach dem Release ist vor dem Release....

    • SimuEmergency
      SimuEmergency 4 months ago +3

      @E. B. Man muss sagen, hier im Video ist durchaus Kritik erkennbar. Noch deutlicher wird das im Gamestar Video von Maurice, was ich sehr empfehlen kann.
      Es bleibt nur zu hoffen, dass die großen Magazine ehrliche Kritiken verfassen und Ubisoft es in den Verkaufszahlen merkt.
      Wer nach dem Erfolg von Anno 1800 da ernsthaft auf die Idee kam, dass eine "Verschlankung" des Spiels eine geniale Idee ist (obwohl die 2019 präsentierte Version hoch gelobt wurde), gehört gesteinigt.

    • Cool Bro Bears
      Cool Bro Bears 4 months ago

      @E. B. Ich kann dich absolut verstehen. Das Problem der Triple-A Branche ist einfach, dass sie sich nichts mehr trauen und nur an Bewährten festhalten. Wo früher Visionen die Spiele voran getrieben haben, sind es heute Marktforschungs- und Marketingabteilung, die die Spiele beeinflussen und dadurch Spiele entstehen, die alle gleich aussehen und gewisser Weise auch gleich gespielt werden...
      Und dadurch, dass jedes "Strategie"-Spiel für jedermann zugänglich zu machen ist, ist es manchmal schwieriger seine Fraktion gegen die Wand zu fahren, als halbwegs gegen andere Gegner zu bestehen...

    • E. B.
      E. B. 4 months ago +5

      Schritt 6: Alle Gaming-Magazine hypen das Spiel, obwohl es grottenschlecht ist, weil niemand sich mehr traut, negative Bewertungen zu geben.
      Man sollte den Entwicklern mal sagen, was Sache ist. Das war dann zwar das letzte mal, dass man ein Spiel von ihnen testen durfte. Aber vielleicht sollte man diesen Krieg führen. Wenn ein Magazin Integrität hat und ein Spiel dort nicht erscheint, dann sagt das auch was aus. Ich für meinen Teil jedenfalls kann diese 0815 casual Games nicht mehr sehen. Das sind keine Spiele für mich.

  • 220g leichterLachs
    220g leichterLachs 4 months ago +5

    das Spiel gähnt ja vor leere.. und dabei gab es doch schon so ein erfolgreiches Konzept. Mir hätte es auch schon gereicht, würde man die alten Teile mit der neuen Grafik aufsetzen. Dann hätte man wenigstens noch einen Nutzen aus der Neuauflage.

  • Andreas Schürings
    Andreas Schürings 4 months ago +1

    Leider muß ich sagen bin ich sehr entäuscht vom neuen Siedler. Der Tiefgang des 1 + 2 + 3 Teils, wo man sich stehts gut überlegen musste wo baue ich was und ich sehr viel Hirnschmalz in die Optimierung meiner Wirtschafts- und Produktionsprozesse investieren musste, ist futsch!!! Das was für mich die Siedler zu den Siedlern gemacht hat ist futsch. Sehr sehr traurig. Die Kämpfe in Siedler 3 waren schön anzusehen, später gab´s ja auch noch die Amazonen ^^. Und die Priester mit ihren magischen Fähigkeiten hatten mir damals auch gut gefallen. Es passte einfach. Du musstest eine ausgefeilte starke Wirtschaft haben um gegen deine Gegner bestehen zu können und JETZT???? SO SCHADE. Gruß Snake

  • Fre4kazoid
    Fre4kazoid 4 months ago +3

    Das ist ja enttäuschend :( Das sah ja langweilig und lieblos aus. Ich spiel dann doch lieber nen alten Teil oder was von kleineren Studios die noch Herzblut reinstecken. R.I.P. Siedler

  • Satans Little Helper
    Satans Little Helper 4 months ago +4

    Games versauen kann Ubisoft echt gut.

  • Florian Kocznar
    Florian Kocznar 4 months ago +2

    Als langjähriger Siedler Fan, der alle Teile gespielt hat, und für den Siedler 7 einer der besten Teile der Reihe war sehr enttäuschend.
    Ich bin für vieles offen, und erwarte mir kein Remake von Siedler 3 oder 4, wobei ich 2 besser fand ;-)
    Aber der beschriebene Umfang ist tatsächlich lächerlich. So werde ich das Game wohl doch nicht direkt kaufen, sondern evt. mal im Sale oder nach DLC 3&4.
    Siedler lebt vom gewusel, und dem im Verhältnis entspannten Gameplay, für mich aber auch und vor allem davon, dass es verschiedene Arten gibt ein Spiel erfolgreich gewinnen zu können. Klar, ohne Armee ging es eigentlich nie, aber Siedler 7 hat für mich den perfekten Mix aus einer komplexen Wirtschaft geschafft. Mit der man auch und vor allem ohne kriegerischen Handlungen gewinnen kann.
    Und das kommt von einem Spieler der immer auf den Kriegszweig gesetzt hat.
    Im neuen Spiel scheint es keinen Handel zu geben ? 20 Ressourcen ? Bei der Komplexität hab ich gar keine Lust auf Multiplayer, und die Kampagne wird 5-10 Spielstunden haben... Dafür zahle ich super gerne 5-10 Euro, aber sicher keine 59 oder mehr.

  • ForboJack
    ForboJack 4 months ago +10

    RIP Die Siedler 😭 Es war schön mit dir. Ich werde um dieses Machwerk einen ganz großen Bogen machen.

  • Steve ZoMo
    Steve ZoMo 4 months ago +4

    Wundert mich das sie es nicht "Tom Clancy: Settlers" genannt haben 😄 Machen sie doch sonst auch immer bei jedem Spiel das eigentlich eigenständig sein sollte.
    Die hätte hier auch einen anderen Namen wählen sollen. Oder vielleicht will Ubisoft einfach nur den Marktwert drücken um schneller und billiger aufgekauft zu werden!?
    Mittlerweile ist es mir auch hupe, sie verhunzen eh alles.

  • Ambrigalist IxI
    Ambrigalist IxI 4 months ago +2

    Ich möchte lieber das alte turm system von die siedler 3/4 haben. Außerdem is die außwahlo der krenzen erweiterung ziemlich umständlich when man einen knopf drücken könnte das die das automatisch machen wäre echt cool.
    Das mit den Völkern sieht echt schlimm aus die alten hatten wenigsten noch schöne unterschiedliche gebäuden und arbeiter/ einheiten productions wege aber diese hier a Innern mich an manche Age of Empires 4 Völker haben die gleiche Optik und Einheiten Aussehen sieht halt nicht gerade schön aus.
    Die lebens anzeigen der einheiten könnte man mit der Kreis Farbe anzeigen.
    Das spiel brauch Definitiv noch zeit hätte gerne 3 Rüstungs stufen der Einheiten wie in die Siedler 3/4.
    Und das Dunkle Volk wäre echt cool wenn sie dieses wieder ins spiel bringen würden.

    • Ambrigalist IxI
      Ambrigalist IxI 4 months ago

      Magi und techink könnte auch cool werden.

    • Ambrigalist IxI
      Ambrigalist IxI 4 months ago

      Ach ja ein offenes Lager mit den Ressourcen die man sieht wäre mir lieber, ich weiß das es nicht sehr Realität na ist aber man könnte ja aber auch Gebäude verbessern können mit der Forschung und diese Summit alle Hochstuffen auf einmal wenn das möglich ist.

  • Patrick Highspeed
    Patrick Highspeed 4 months ago +17

    Ist das überhaupt noch ein Spiel? Jetzt mal ernsthaft. Ohne die Grafik kann so etwas in einer Woche zusammengebastelt werden.

    • Edward Dragon 96
      Edward Dragon 96 4 months ago +1

      @Bent Niklas Fey
      Wenn man sich ansieht was bei so manchen Gamejams rauskommt, doch kann man.

    • tunn fisch
      tunn fisch 4 months ago

      @Bent Niklas Fey Also mit Ubisofts Mitteln in ner halben.

    • Bent Niklas Fey
      Bent Niklas Fey 4 months ago

      @Bilbo Beutlin kommt auf die Teamgröße an am Ende.

    • Bilbo Beutlin
      Bilbo Beutlin 4 months ago

      @Bent Niklas Fey Doch, kann es.

    • Malacay2k11
      Malacay2k11 4 months ago +4

      War auch mein Gedanke.... Jeder halbwegs gescheite Indie Entwickler, würde mit fertigen Assets sowas in absehbarer Zeit hinbekommen. Aber kein Indie Entwickler wäre darauf so stolz, wie Ubisoft es wohl ist.

  • Honoca
    Honoca 4 months ago +7

    Meiner Meinung nach gibt es einen würdigen Nachfolger der Spiele Siedler 1 - 3 & Siedler 2 NG und zwar Valhalla Hills.

  • A Mktt
    A Mktt 3 months ago

    Ich spiele immer noch Siedler 7 und bleibe dabei. Die Beta Version, die ich jetzt auch gespielt have, ist total langweilig… keine Herausforderungen und alles zu einfach.

  • Eisenherz
    Eisenherz 4 months ago +17

    Das sieht einfach nur langweilig aus. Warum soll ich das spielen? Mir fällt kein Grund ein.

  • thoschi
    thoschi 4 months ago +3

    UbiSoft wird wohl das neue EA, ... , gute Serien kaputt machen. Musste gleich an SimCity denken. Ich denke, kein Mensch, der mal ein richtiges Siedler gespielt hat, wird das kaufen.

  • Daniel
    Daniel 4 months ago +2

    Einfach traurig, sie haben super angefangen und machen jetzt EA nach indem sie ihre Spieleserie ins Grab fahren..

  • R D
    R D 3 months ago

    Ich bin nicht enttäuscht, hab's gar nicht anders erwartet. Nach Siedler4 war das game eh schon erledigt. Waren das noch Zeiten als Siedler 2 über den Bildschirm geflimmert ist. Nächte um die Ohren geschlagen und auf Brainsworld immer mal ein paar Tipps ausgetauscht, good old times...

  • Herr Elscheud
    Herr Elscheud 4 months ago +5

    Ich lege mich fest: Dieses "Siedler" wird für die Serie das, was C&C4 für C&C war.
    Vollkommen unverständliche Designentscheidungen, die offenbar von irgendwelchen Finanzdepp*innen mit Exceltabellen festgelegt wurden. Nichts, wirklich rein gar nichts, was ich in diesem Video über das Spiel gesehen habe, gefällt mir. Gar nichts. Null.
    Ich habe "Die Siedler" geliebt, aber dass was Ubisoft hier verbrochen hat, hat für mich mit dem Spiel noch so viel zu tun, wie ein Big Mac mit gehobener Küche.

    • Atobiz
      Atobiz 4 months ago +1

      Ich hatte auch direkt C&C 4 im Kopf als ich dieses Spiel gesehen hab.

  • Larry Moskitolp
    Larry Moskitolp 4 months ago +1

    Siedler 5 Gold Edition war für mich das beste Siedler, rip Siedler

  • tegg nowlodgy
    tegg nowlodgy 4 months ago +3

    Die Vergleiche mit Siedler 3 & 4 (die Maurice auch schon gemacht hat) finde ich dabei auch noch seeeehr weit hergeholt. Das hat doch nichts mit mit irgendeinem Siedler zu tun ...

    • Yanami
      Yanami 4 months ago

      Es geht halt in die Richtung der beiden Spiele aber ist halt 10x schlechter.

  • - D R E -
    - D R E - 4 months ago +8

    Ubisoft sind halt idioten 🤦🏼‍♂️ damit hat sich der titel für mich erledigt, hatte mich echt gefreut

  • Henk deBrook
    Henk deBrook 4 months ago +1

    Ich bin mehr als enttäuscht. Ein echt trauriges Ergebnis. So lohnt es sich für mich als alter Veteran im "Siedler" Genre überhaupt nicht dies auch nur ansatzweise in Erwägung zu ziehen, es überhaupt anzuspielen. Da sag ich nur: "Nein danke!". Es gibt besseres auf dem Markt und/oder ist in der Entwicklung.

  • Red
    Red 4 months ago

    Sie wollen auf den Age 4 Hype Train aufsteigen, aber verstehen nicht, dass das nicht funktioniert. Sieht für mich nach einer typischen Entscheidung von oben aus. Schade. Hatte mich auf gemütliches Siedeln mit Freunden gefreut wo man nicht unbedingt kämpfen muss. Dann zocken wir halt weiter Age 4 bis ein vernünftiges Siedler rauskommt.

  • nxtlvlpiano
    nxtlvlpiano 4 months ago +1

    Mal abgesehen von allem anderem, was sie hier verkackt haben: Können wir BITTE mal über dieses lieblose hingeklatschte Interface / HUD und dessen Farbpalette reden?? Das sieht ja aus wie in jedem Steam-Early-Access-Trash! Absolutes No-Go…

  • F. Gründel
    F. Gründel 4 months ago

    Moni, hatte mich richtig auf Siedler 8 gefreut,aber wo ich dieses und das Video von GP gesehen habe bin ich richtig wütend geworden wie man diesen Titel nach Siedler 4 so kaputt machen konnte. Siedler 8 verkörpert alles schlechte von den Siedlerteilen man möchte einfach nur eine vernünftige Wirtschaft haben und den Weg selber bauen ist das den so schwer zu verstehen 🙄 naja ich werde es nicht kaufen, weil ich so was schlechtes nicht unterstützen möchte, dann kann man sich auch gleich Age of Empires 4 kaufen und spielen in diesen Sinne noch ein schönen Siedler Tag!

  • Andreas K.
    Andreas K. 3 months ago

    Ich bin ein riesiger Siedler-Fan und spiele noch heute gerne, auch die ältern Spiele. Da kann gerne mal ein ganzes Wochenende bei drauf gehen. Aber was ich hier sehe... tut mir leid Ubisoft, aber von meinem Geld werdet ihr euch keinen Schampus leisten können. 🤷‍♂️ Ihr habt riesen Erwartungen geschürt und es am Ende verkackt. 😠 ICH BIN RAUS !!!

  • no way
    no way 4 months ago +2

    Das ist doch die Mobile Version, oder?!? OMG! Na GSD hab ich Siedler 2 noch auf der Platte!^^

  • Grisly V2
    Grisly V2 4 months ago +5

    Noch viel zu positiv berichtet 🤬

  • shadowmio
    shadowmio 4 months ago +2

    Katastrophal.... ich bin entsetzt von dem Game. DAS ist KEIN Siedler!
    Danke Ubisoft für diesen RAMSCH !

  • Tommy Hilfiger
    Tommy Hilfiger 3 months ago +1

    FOUNDATION hat Siedler lange ersetzt und ist Dank Mods viel besser! Wer wuselfaktor & Produktionsketten will ist hier genau richtig!

  • 1992Hauke
    1992Hauke 4 months ago +3

    Das ist jetzt natürlich rein meine Meinung und ich denke der ein oder andere wird das komplett anders sehen aber:
    Wie würde das RTS Genre wohl heute aussehen wenn Blizzard mit Warcraft Reforged nicht das ganze Genre aus reiner Geldgier gekillt hätte? (zumindest was die AAA Titel anbelangt)
    Ich persönlich denke dass gerade die Verdummung der Siedlermechanik auch dadurch zu erklären ist. Wenn selbst ein Alltime favorit wie Warcraft dermaßen scheitern kann wird Ubisoft lieber auf „Nummer sicher“ gegangen sein um möglichst viel Publikum anzusprechen.
    Unter den Umständen muss ich auch sagen dass ich wirklich hoffe dass es von €A kein SUM2 Remake geben wird, denn das würde dann auch hoffnungslos kaputtgegeizt werden.
    Was bleibt ist Microsoft mit AoE 4 (Mal sehen wie lange noch) und natürlich die vielen Indie Entwickler. Northgard ist meiner Ansicht nach großartig. Aber leider haben die Indie Studios immer das Problem eine Community aufzubauen was man leider bei Northgard im Multiplayer sieht.

    • PC Games
      PC Games  4 months ago

      Da können wir dich beruhigen. Hier findest du den Grund, warum von EA kein neues SuM kommen wird: clip-share.net/video/84y1eWWYUrg/video.html