ESP: Spaßbremse oder Performance-Plus? - Bloch erklärt #72 | auto motor und sport

Share
Embed
  • Published on Aug 21, 2019 veröffentlicht
  • Das elektronische Stabilitätsprogramm ESP verbinden viele mit Elchtest und A-Klasse. In den letzten Jahren hat sich allerdings einiges getan. Alexander Bloch erklärt die wichtigsten Fragen rund um das Thema ESP anhand eines Porsche 911: Wie genau funktioniert ESP? Wer hat es erfunden? Ist man damit auf der Rennstrecke langsamer? Und was ist eigentlich der Wet-Mode?
    -------------------------------------
    Im TV: auto motor und sport channel
    Zu empfangen über folgende Pay TV-Plattformen:
    Unitymedia (NRW, Hessen, Baden-Württemberg)
    M7 (D, A, CH, L)
    Cablecom (Schweiz)
    Swisscable-Verband (Schweiz)
    UPC Austria (Österreich)
    Deutsche Telekom (Deutschland)
    Zattoo (Schweiz)
    A1 Telekom (Österreich)
    1&1 (Deutschland)
    Neuheiten, Tests, Fahrberichte und alles rund ums Auto findet ihr auch hier:
    Website: www.auto-motor-und-sport.de/
    Facebook: automotorundsport/
    Twitter: amsonline
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 371

  • colla 555
    colla 555 Day ago

    Vorteil ESP: ESP kann ein einzelnes Rad bremsen, der Fahrer immer nur alle 4 Räder gleichzeitig 👍

  • Tuech-Tech
    Tuech-Tech 3 days ago

    Ganz klar: wenn sogar ein "Striezel" Stuck im Golf 7 GTI bei der Zeitenhatz auf einer Rennstrecke das ESP eingeschaltet lässt und auch keinen Bedarf sieht, es aus zu schalten, dann sollte ich, Otto-Normal-Nürburgring-Tourist, es erst recht eigeschaltet lassen. Sonst kann ich mir mein "Golf-Cart" nur noch hier auf den bekannten Kanälen in seinem letzten Video anschauen. Wenn sowas wirklich mal ausgeschaltet werden soll/muss, dann sollte ein Auto (wie Windows früher) nachfragen: "Sind sie sicher ?" und "Sind sie wirklich sicher, ESP zu beenden ?" 😁 ... das Beweis-Video findet man hier: Golf GTI mit "Strietzel" Stuck- GRIP - Folge 233 - RTL2 ... bei 9:22 geht es los bzw. beginnt der wichtige Teil.

  • jjm swiss
    jjm swiss 6 days ago

    AMG GT R hat ein neunstufige Traktionskontrolle ... hat das auch mit ESP zu tun?

  • Martin Rudek
    Martin Rudek 9 days ago

    Ich könnte dir den ganzen Tag zuhören. Du erklärst das so gut.

  • Da Su
    Da Su 12 days ago

    Ich sehe ESP immer noch kritisch.
    Und zwar dann wenn ich es nicht ausschalten kann.
    Bis jetzt hatte ich 4 Fahrzeuge: A4, Subaru Legacy, 1er und einen Alfa.
    Der Subaru und Alfa hatten gar kein ESP an Board und beim BMW kann man es komplett abschalten.
    Das finde ich gut und wichtig, vor allem im Winter im Schnee, Matsch oder bei sehr viel näße.
    Wenn die Fahrsituation Schlupf benötigt, möchte ich diesen aufbauen können.
    Und das ging bei dem Audi nicht. Der hat mich soweit eingebremst das im Winter am Berg es mir den Motor abwürgte.
    Für mich gibt es nur noch Autos mit abschaltbaren ESP.
    Sonst ist es aber immer an. Und obwohl ich mich selbst als sehr zügigen Fahrer sehe, bin ich bis jetzt noch nicht ohne Absicht an das Limit einer Fahrsituation gekommen.
    Falls es aber mal passiert, freue ich mich das das ESP da ist. :)

  • BhaalTheFleischgolem
    BhaalTheFleischgolem 14 days ago

    Volle Zustimmung!
    ESP soll mich retten wenn ich ungewollt in eine kritische Situation komme, aber wenn ich in einer "sicheren" Umgebung wie einem Übungszentrum oder einer anderen großen Freifläche bin, dann soll es auch 100% abschaltbar sein.....wie sonst soll ich denn Mal den Grenzbereich erleben/üben? Mit Stützrädern die mir ein falsches Gefühl von Können vermitteln das ich noch gar nicht habe?
    Unsere Giulietta ist da leider ein negativ Beispiel....kein Abschalten des ESP möglich und die Eingriffe kommen früh und heftig.....sie funktionieren....aber als Fahrer fühlte ich mich beim Fahrsicherheitstraining gegängelt.
    Für mich ist das mögliche Ausschalten des ESP zu einem wichtigen Kaufkriterium fürs nächste Auto geworden.
    Unser 2004er picanto hat gar nicht erst sowas....da kommt man durchaus schnell ins leichte Untersteuern und manchmal auch ins Übersteuern wenn man es provoziert....aber da hat man dann die Genugtuung es selbst abgefangen zu haben....naja oder sich peinlich zu drehen;)
    Für den Straßenverkehr hätte ich es daher gerne an Board....aber warum man es bei vielen Herstellern dann nicht ausmachen kann ist mir ein Rätsel.

  • Jörg Borutzki
    Jörg Borutzki 15 days ago +1

    Herr Bloch ist einer der kompetentesten und Besten Motorsport-Journalisten die es gibt. Seine Erklärungen sind auch für Laien gut nachvollziehbar. So macht es mir immer wieder Spaß seine Videos anzuschauen. Immer weiter so

  • HECKproductions
    HECKproductions 17 days ago +1

    dumme mongos: eSp HeIßT eLeKtRoNiScHe SpAßBrEmSe
    ebenfalls dumme mongos: * würden sofort die kontrolle verlieren wenn sie einem leistungsstarken wagen ohne esp eine leichte kurven fahren würden *

  • Meister Eder
    Meister Eder 17 days ago +1

    Gerade im Winter und mit Allrad, wird bei mir ESP bei Bergfahrten auf verschneiter Straße ausgeschaltet oder zumindest die erste Stufe deaktiviert. Das Plus an Schlupf am Rad und der größere Driftwinkel hilft gewaltig um den Berg hochzukommen. Moderne Systeme regeln die Motorleistung gerne bis zum Standgas herunter und ein Vorwärtskommen ist nicht mehr möglich.

  • Bluebrain
    Bluebrain 18 days ago

    Warum geht beim Porsche ständig die Park-Distance-Control an?

  • Der Hebbel
    Der Hebbel 18 days ago +2

    Abend Herr Bloch.
    Die Diskussion können Sie gerne haben.
    Vorab, ein Laie hört ihnen bestimmt gerne zu, sie können toll reden.
    Einem Kenner sträubt es hier stellenweise die Haare!
    Was die Krönung und mir ein absolutes Rätsel ist, dass es die Firma Porsche zulässt wie Sie die Fahrmodis des PSM einfach für sich festlegen.
    Zwischen den Modis Normal, Sport und Sport+ ändert sich an den Regelschwellen rein gar nichts! Dass Sie hier tatsächlich noch Unterschiede rausfahren und den Zuschauern verkaufen wollen finde ich äußerst amüsant.
    Als der Porsche Mann der Ihnen das Fzg zur Verfügung gestellt hat würde ich mich fremdschämen.
    Vom tatsächlichen PSM Sport Modus der über die ESP Taste in der Mittelkonsole aktiviert sowie komplett deaktiviert wird ist überhaupt keine Rede.
    Ich freue mich sehr auf ihre Antwort.
    Freundliche Grüße.

    • mTwMarco
      mTwMarco 7 days ago

      presse.porsche.de/presskits_until_2015/products/2015/911Carrera/html/de_26462_0.html

  • Strikersen
    Strikersen 18 days ago

    Ich habe mich an die STVO zu halten .
    Ich komme also nie in solche Fahrsituationen !!
    Wer so im öffentlichen Straßenverkehr sein Auto bewegt, der gehört standrechtlich erschossen! !!
    Diese enorme Umwelt Verschmutzung, was soll das ??
    Also Herr Bloch, ab heute nur noch Kettcar bis zur Rente 😄😄😄😄

  • DoSomething
    DoSomething 20 days ago

    Hi erstmal ein sehr gutes interessantes Video kleine Anmerkung zu 9:52 wenn man bei einem Untersteuern Fahrzeug das vordere Rad abbremst bringt das nicht wirklich viel da dieses Rad ja schon keine Traktion mehr hat und somit kaum Bremskraft übertragen kann

  • l0ki4321
    l0ki4321 20 days ago

    Also Blochie würde heute bei nässe kein Gebrauchtwagen BJ 2000 ohne ESP mehr fahren? Das ist allerdings sehr schade

  • Ismalith
    Ismalith 21 day ago

    Ich finde es schade, dass Vektorsysteme nicht angesprochen werden, denn diese werden bei E-Autos, zumindest im performance Bereich das bisherige ESP ersetzen.

  • Stefan Döhla
    Stefan Döhla 21 day ago

    hab mal ne frage und zwar wie ist das wenn man zb federn am auto macht wie wirkt sich das auf das esp aus? kann das esp nicht ausschalten. zur info zu mein UP tsi der hat 134 ps mit 257nm mit 35mm federn von H&R danke schon mal

    • Stefan Döhla
      Stefan Döhla 19 days ago

      @Karl S. ja das schon aber hab mir hat gedacht weil das auto ja stabiler liegt

    • Karl S.
      Karl S. 20 days ago

      Warum sollte sich das auf das ESP auswirken?
      Das ESP misst Radumdrehungen, gaß/bremsimpulse, Lenkradeinschlag...usw. Und Deine Räder drehen sich genau so wie vorher. Egal wie tief Dein Auto ist.

  • Juergen Stenzel
    Juergen Stenzel 21 day ago

    ESP steht doch für (E)lch (S)tabilitäts (P)rogramm :-)

  • HDMatz Matz
    HDMatz Matz 22 days ago

    der beste Journalist von euch

  • Mattis Behrens
    Mattis Behrens 22 days ago

    Trink mal einen schluck wasser zwischendurch 😂 gutes video 👍

  • Raportagens gottesfürchtiger Apfelkuchen

    Also ich finde das Esp in einem normalen Auto ne tolle Sache is. Ich hatte z.B. selber schonmal die Situation bei Regen dass ich eingelenkt habe und dass Auto plötzlich ausbrechen wollte, das Esp hat blitzschnell reagiert und das Auto davor bewahrt auszubrechen. Und auch wenn viele von sich behaupten dass sie die schnellsten und besten Fahrer seien hilft Esp trotzdem sehr stark die Fahrsicherheit zu erhöhen.

  • Uwe Weih
    Uwe Weih 23 days ago

    In welcher Situation dreht sich ein Auto wenn man von Trocken in Nässe reinfährt?

    Denke mal wenn eine Seite aufschwimmt und die andere Seite gute Traktion hat?

    Beim Perfektions-Sicherheitstraining fuhren wir mit 80 km/h (oder höher) auf eine Wasserfläche rein, um zu fühlen wie es sich anfühlt wenn der Wagen nicht mehr lenkbar ist. Da hat sich bei keinem der Wagen gedreht.

    Anders bei einer Vollbremsung auf unterschiedlichem Bodenbelag, da musste man mit der Lenkung die Spur halten. Ohne ABS hätte man Stotterbremse machen müssen, um die Spur zu halten.

    • wassagt manndazu
      wassagt manndazu 21 day ago +1

      Er hat sich im Video in einer Kurve befunden... Wenn ein Auto exakt geradeaus fährt und rollt dann gleichmäßig auf eine feuchte Stelle, gibt es keinen physikalischen Grund für ein Eindrehen. In der Realität wird aber in der Regel das Gas- oder Bremspedal betätigt, und die Schlupf ist an allen vier Rädern nicht identisch, etc.

  • kreiseltower
    kreiseltower 23 days ago

    Spitzenvideo, wie alles von Bloch! Kann man nicht besser machen!

  • Kledo Muc
    Kledo Muc 23 days ago

    Bei dem MB C (ein paar Jahre her) mochte das ESP (unter ESP aus) keine wechselnden Zustände von Schnee auf Nass während dem Driften und griff dann beim abrupten Lastwechsel sehr kritisch ein; Steinwand ließ grüßen, aber es ging durch schnelles Gegenlenken und stabilisieren gerade noch zu retten.
    Natürlich ist ESP für den normalen Straßenverkehr zu gebrauchen, doch entfremdet es den Fahrer von normaler und klassischer Fahrphysik.

    • Kledo Muc
      Kledo Muc 19 days ago

      @Karl S.
      Ich meinte natürlich ESP halb aus. :)
      Habe noch einen neueren Sprinter: wenn man ABS zieht, dann hat man kein Tacho mehr; wenn man die Sicherung von den ABS Regelventilen zieht, dann ist ABS, ESP und ASR zwar aus, aber der Motor hat nicht volle Leistung. :( Das müsste man beheben, ich meine, dass man dann immer noch volle Leistung hätte und kein Notprogramm.

    • Karl S.
      Karl S. 20 days ago

      Bei Mercedes kann man das ESP gar nicht aus machen.
      Auch wenn Du die Taste drückst. Dann greift das ESP nicht mehr so stark ein. Aber komplett aus schalten geht gar nicht.
      Dazu musst Du im Sicherungskasten die Sicherung ziehen. Aber das geht nur bei älteren Autos. Bei neueren Autos spinnt dann das ganze Steuergerät.

  • Kledo Muc
    Kledo Muc 23 days ago +2

    Nichts macht mir mehr Angst als mit diesen ESP "Champions" mitzufahren.

  • Thomas Guse
    Thomas Guse 23 days ago

    Wehe wenn deine elektrischen Helferlein defekt sind, dann kann es teuer werden.

    • NCC-1701
      NCC-1701 21 day ago

      Und ohne ESP kann es auch sehr teuer werden. Kostet dann dein Leben.

  • Andreas Kipper
    Andreas Kipper 23 days ago

    bloch: ich will ne sendung machen in der ich ESP erkläre.
    AMS produzenten: hier sind 2 millionen euro und ein handbuch über raketentechnik.
    bloch: ok ich nehme das kettcar.
    das ist in der tat ein grund dafür, daß ich der meinung bin hier das beste autoformat vor mir zu haben das ich kenne. was so ein ESP im prinzip tut war mir vorher schon klar aber nach diesem video habe ich es wirklich verstanden. und ich bin auch sicher, daß das verstehen solcher sicherheitsrelevanten einrichtungen dafür sorgt, daß leute sicherer fahren können.
    also alles richtig gemacht herr bloch, vielen dank dafür.

  • Hernani Barbosa Azevedo
    Hernani Barbosa Azevedo 23 days ago +1

    Gibt es einen Grund warum im Golf 4 offiziell ESP steht?

    • wassagt manndazu
      wassagt manndazu 21 day ago

      Wie im Video beschrieben. Muss dann von den Herstellern die es so schreiben (wie VW) lizensiert werden... wobei die so viele Patente haben die sie untereinander vom anderen benötigen, das es dort immer Deals gibt mit hunderten je Auto die man nutzen darf und welche der andere dafür nutzen darf. Das ist ganz normal.

  • KURRY XUR57
    KURRY XUR57 23 days ago

    Sehr guter Beitrag! So finde ich das wirklich Klasse. Deswegen verstehe ich es nicht, wieso die meisten Moderatoren im Fernsehen immer beweisen/zeigen wollen, dass sie eigentlich Rennfahrer sind, statt als Moderator/Praesentator das Publikum zu unterhalten oder so wie hier, Wissen zu vermitteln. So sollte das sein, sehr beeindruckend.
    Auch der Beitrag zu den Zeitgenossen, die glauben, ESP begrenze deren Fahrfertigkeiten ist absolut korrekt, kann sich jeder auf Auto Addiction waehrend der Touristenfahrten ansehen......

  • BlacksterFX
    BlacksterFX 23 days ago +1

    Für Laien gut erklärt, aber einige Begriffe werden leider falsch verwendet.
    Z. B. sagt er Drehimpuls, wo Drehmoment richtig, wäre und redet vom Gierwinkel, obwohl er eigentlich den Schwimmwinkel meint.

    • Frank Müller
      Frank Müller 23 days ago

      Hmm vielleicht kannst du ja hier kurz erklären was da der Fehler ist zwischen .Impuls und .Moment. Mir ist das in diesem Zusammenhang nicht klar. Und was ist ein schwimmwinkell?
      Bitten nicht nur meckern, meine Frage ist ernst gemeint

  • Helmi Menke
    Helmi Menke 23 days ago

    Ein super Video danke

  • Andyw1228
    Andyw1228 23 days ago

    @25:44 man kann deutlich sehen, wie das Adrenalin vom Gasfuß bis ins Hirn wandert und schlussendlich seine volle Wirkung bei 26:00 entfaltet ;=)
    Wie gerne würde ich dieses Auto mal fahren...

  • hexlgaming
    hexlgaming 24 days ago

    27:17 wieso kein Donut mit gleich bleibendem Lenkwinkel? 😅 Ja, der Kamerawinkel ist da echt verräterisch.

  • ridgeraiser
    ridgeraiser 24 days ago

    ESP will ich nie haben. ESP wird nie wissen was ich will. Angenommen es geht leicht in den drift mit Aquaplaning auf einem Rad , kurz minimal. Ich weiß das selbst denn ich kann fahren und weiß mit steuern, vom Gas gehen, bremsen, Gas geben und entsprechendem lenken. Fahrschule ausweichtest zu. Bin 3 nur ich weiß Autos verschiedener Marken mit ESP und auch natürlich in den eingreifbereich gekommen, Scheisse! Mit dem einen praktisch in jeder Kurve und nicht geheizt! Beim andern nicht wirklich kritische Situation und dank des Systems fast ein grösserer Unfall daraus passiert weil das Auto dann richtig instabil wurde. Für jene die nur fahren, eh bei nix gross reagieren, gegenlenken, Merken fühlen was diereifen machen usw ist ESP durchaus sinnvoll. // zu dem Kommentar, ich nehme an, geb mir ein Sportler und ich hau dir ne Zeit auf die Nordschleife die für Amateur ausreichend akzeptabel ist.
    Ok zum Ende hin sagst es quasi was ich meine. Ein sachte eingestelltes für den Alltag OK. Was hältst du vom ESP das nicht einsiehst sondern beschleunigt?
    Melde mich freiwillig als ESP Tester für ne Sendung 😊

    • ridgeraiser
      ridgeraiser 23 days ago

      @BlacksterFX he he he nicht so schnell, um 16min rum davor, da bin ich seiner meinung. Neueres esp kenn ich nicht, nur sozusagen a klasse und fiat esp anfänge und das war wirklich brutal.

    • BlacksterFX
      BlacksterFX 23 days ago

      Da haben wir ja schon einen, von dem bei 17:33 gesprochen wird. 🤣

  • Turbroo
    Turbroo 24 days ago

    Der neue Porsche sieht immer besser aus!

  • Gunnar Stangier
    Gunnar Stangier 24 days ago

    Sollte der Grenzbereich der Fahrzeuge nicht selbst ERFAHREN werden und die kleinen Helferlein nur zur Not agieren? Und dass auch DEUTLICH Mitteinen? Habe immer Spaß daran meine Fahrzeuge in die Grenzen des machbaren zu steuern und freue mich über einen Rückruf der Reifen und dem Verhalten meines Fahrzeugs. Hier bist du am Ende was dein Fahrzeug normal kann.
    Wenn es jetzt nötig ist, dass ESP, ASR, CDU und FDP oder was auch immer helfen müssen nicht von der Bahn abzufliegen, hast Du nicht verstanden was Dein Fahrzeug normalerweise abliefert. Fühlst dich noch geborgen und da geht ja noch mehr?
    Wenn dann dein letzter Assi sagt: „Sorry - Ende der Physik“ ist der Abflug doch vorprogrammiert?
    Oder?
    Hab noch nie ein Fahrzeug mit kompletter „Eigentlich-bist-Du-zu-doof-zum-Geradeausfahren-Elektrik“ gefahren und hab Null Ahnung was nach Ausschöpfung aller Helferlein passiert.....

  • Hans Dampf
    Hans Dampf 24 days ago

    Ich bin mir nicht sicher, ob das stimmt, dass beim Übersteuern das äußere Vorderrad gebremst wird. Das erzeugt ja noch mehr Drehmoment um die Hochachse.

  • Thomas Kalfar
    Thomas Kalfar 24 days ago

    Top Video.
    Bloch the best

  • Thomas Weber
    Thomas Weber 24 days ago +1

    Geiles Video, wobei .....schwierig, dem Herrn Bloch zu folgen, weil man permanent von diesem geilen Fahrzeug im Hintergrund abgelenkt wird 🤣 .... vielen Dank! Oh, Antwort auf die Frage: Ich glaube, ich bin eher so der Cruiser und behaupte mal, ESP musste bei mir noch nicht sooo oft ran. Dennoch, ich feiere diese Erfindung und finde gut, dass ESP mittlerweile Standard ist bei den Herstellern. Gleiches wünsche ich mir für den Notbremsassistenten, vorrangig bei den LKW!!!!

  • ErliGB
    ErliGB 25 days ago +1

    ESP ist echt eine tolle Erfindung, außer im Allrad Fahrzeug auf Schneefahrbahn bergauf da ist es eine echte Spaßbremse! Aber sonst eine tolle Sache!!

  • K0nst4nt1n
    K0nst4nt1n 25 days ago

    Ich finde ESP gut. Meine Autos haben zwar alle kein ESP aber es ist gut zu wissen, dass es die anderen haben.

  • ilumos1
    ilumos1 25 days ago

    Es macht Spaß den Bloch glücklich zu sehen :-) Hat er sich verdient.

  • Gerald Haller
    Gerald Haller 25 days ago

    Grundsätzlich find ich ESP sinnvol vorausgesetzt die Autofahrer fahren inerhalb ihres könnens und unterhalb Physikalischer Grenzen in diesem Berreich ist das wirksam und kann retten .
    Dummerweise gibt es einige die meinen fahren zu können was der Motor hergibt und wenn es nicht passt retten das ESP die Situation das klappt aber nur wenn die Physikalischen Grenzen nicht erreicht wurden !
    Ich selber hatte noch nie ein Auto gehabt was ESP hat bzw hatte und habe es noch nie vermisst , obwohl ich schon recht viel im Jahr fahre ( ca.20.000km) zur Zeit mit einem Audi A6 C4 aus 1994 , einzig das ABS hat er an Bord und das ist schon klasse es vereinfacht mir schon das Bremsen bei schlechten Fahrban verhältnissen wie bei Eis oder Schneeglätte wobei ich es bislang nur ein einziges mal erlebt habe das es angesprungen ist aber das war beeindruckend

  • PaulHardcastle-Fan
    PaulHardcastle-Fan 25 days ago +3

    Ein Ex-Kollege hatte mal bei einem Dienstwagen , BMW 320d Touring, beim ADAC Fahrsicherheitstraining das Dsc ausgeschaltet, um ein bißchen zu „driften“. Ergebnis: Kotflügel vorn rechts hinüber, - Auto geschrottet. Mit DSC wär nix passiert. Der Kollege hatte danach sehr lange einen roten Kopf .... Hinterradantrieb ist halt nicht ohne ... vor allem bei viel Gas in der Kurve und bei Nässe. 😜

    • Frank Müller
      Frank Müller 23 days ago

      Beim Fahrsicherheitstraining ein Auto geschrottet? Da muss dein Kollege aber mächtig übertrieben haben. Ich kenne zwar nur das FSZ am Nürburgring, da gibt es genügend Auslaufzonen. Neben den normalen Sicherheitstrainings werden auch Driftkurse angeboten bei denen man auch gefahrlos über die Grenzen seines Fahrzeugs oder Fahrkönnens gehen kann ohne irgendwo sein Auto zu beschädigen.

  • Felix Möller
    Felix Möller 25 days ago

    Perfekt erklärt 👌

  • DerHantelschrank aka growing Schränkchen

    Seitdem es mich mal bei nasser fahrbahn quer die autobahn hochgejagt hat mag ich mein esp wieder 😊😂

  • Stettner Alfred
    Stettner Alfred 25 days ago

    Was ein interessantes Video ... Bloch for President! ;-)

  • Barry 1337
    Barry 1337 25 days ago

    wie hälst du denn das Lenkrad haha

  • Siegfried Datura
    Siegfried Datura 25 days ago

    Auto fahren darf *keinen'* Spaß machen! Wenn es das nach Ihrer Definition tut dann ist es unsicher. Das darf nicht sein!

    • Skythunder Sky
      Skythunder Sky 23 days ago

      Also ich weiß ja nicht wie's dir geht, aber als ich gestern mit meinem '01 Civic mit 60 gemütlich über ne kurvige Landstraße gegurkt bin hab ich nen Heidenspaß gehabt. Genau so als ich nachts nach Hause gefahren bin und die Musik ausgemacht habe um mir selbst zuzuhören, wie ich perfekt schalte, vorallem mit Zwischengas.

  • Romeo Sierra
    Romeo Sierra 25 days ago +3

    In Laguna Seca soll es ja angeblich oft bei ESP Eingriffen zu Abflügen gekommen sein. Ich bin dort immer mit meinem Mazda Miata gefahren der hat es sowas nicht

    • Romeo Sierra
      Romeo Sierra 23 days ago

      @Chris#55 das habe ich schon von so vielen Leuten gehört das gerade in einer Situation das ESB gegen den Fahrer gearbeitet hat

    • Chris#55
      Chris#55 23 days ago

      Viele ESP Systeme kommen leider nicht mit Kuppen oder Sprüngen klar. Das habe ich selbst schon erleben müssen und bin wegen einem nicht erwarteten Eingriff fast abgeflogen.

  • Romeo Sierra
    Romeo Sierra 25 days ago

    Wie ich das Auto starte ich setze mich rein dreh den Schlüssel zum starten deaktiviere ESB wenn Sie die Handbremse und legt den Gang ein

  • Herbert Wünstel
    Herbert Wünstel 25 days ago

    Frage:
    Ein Fahrzeug berührt mit hoher Geschwindigkeit ein Hindernis (Wildschwein oder ähnliches) und der Fahrerairbag löst aus. Der Fahrer hat den Airbag im Gesicht und die Hände werden vom Lenkrad weggedrückt. Er kann nicht mehr lenken und vielleicht auch nicht mehr bremsen. Greift dann das ESP ein und bringt das Fahrzeug selbständig zum Stillstand?

    • Herbert Wünstel
      Herbert Wünstel 24 days ago

      @Ma S Warum nicht? Es liegen doch alle Daten über den Fahrzeugzustand vor und die Stellglieder zum Bremseingriff sind auch vorhanden.

    • Herbert Wünstel
      Herbert Wünstel 24 days ago

      @T S Sieht der Notbremsassistent noch was, wenn das Wildschwein die Radarantenne gerammt hat und die Scheinwerfer bei Dunkelheit zerstört sind oder ins Nirwana leuchten?

    • T S
      T S 24 days ago

      Dafür gibt es den Notbremsassistenten.

    • Ma S
      Ma S 25 days ago

      Nein

  • Henry MacLeod
    Henry MacLeod 25 days ago

    Einfach genial, wie er die komplexen Themen für mich als technischen Trottel erkennbar und verständlich rüber bringt. Ich konnte vor kurzem den Unterschied zwischen dem ESP in meinem M240 mit dem ESP in einem M2 Competition vergleichen: beide Fahrzeuge im Sport Mode mit leichtem herantasten an den Regelbereich, der Eingriff beim M2C ist so smooth, obwohl die Kurve leicht geregelt durchfahren wurde, treibt es einem das Grinsen ins Gesicht. Man spürt ganz leicht den Zug nach außen, wird leicht eingeregelt ohne dass es unangenehm auffällt. Was sich beim M240 etwas hölzern anfühlt, ist hier schlichtweg nicht vorhanden. Spassbremse kann ich nicht sagen - der 240 hat soviel Leistung, dass im Falle der Regelung durch das ESP ich mich eigentlich schon außerhalb legaler Grenzen bewege. Auf dem Track mag das anders sein aber ich fahre keinen Track. Für mich ausreichend und Spaß bringend :)

  • Belesarius321
    Belesarius321 25 days ago

    Will ESP nicht missen müssen. Mein Toyota GT86 hat aber auch einen Sportmodus, der schon leichtes Driften zulässt. Man kann es auch ausschalten - wobei das finale Ausschalten nur durch einen Trick bei den Erstis klappt. Hab ESP aber grundsätzlich aktiv und schalte nur in bestimmten Situationen auf Sport.

  • davidthek1ng
    davidthek1ng 25 days ago +4

    Hab auch immer ESP im Sportmodus wenn ich schnell fahre, hat mir oft den Arsch gerettet:D Man muss sich halt selbst realistisch einschätzen und ich bin nicht Walter Röhrl

  • Iam Ich
    Iam Ich 25 days ago +6

    Das wirklich wichtigste zu ESP ist, dass es unzähligen Menschen das Leben gerettet hat und täglich rettet. Ganz besonders jeden Winter wieder.

    • Iam Ich
      Iam Ich 8 days ago

      @Samoht A Klares JAEIN. Das Betrifft erwartete Situationen. Bei z.B. 160 in der Nacht auf der Autobahn, Blitzeis und böhigen Seitenwind, rettet es Leben...Hier kann man nicht mehr reagieren, sofern man nicht Profidrifter ist. Der Familienvater im Van oder Kombi hat hier nur n Chance mit ESP und Co. clip-share.net/video/5Gi-Y9WnJg4/video.html

    • Samoht A
      Samoht A 9 days ago

      Dass die Systeme uneingeschränkt nur Leben retten, würde ich so nicht unterschreiben. Klar, bei plötzlichen Extremsituationen bestimmt. Prinzipiell denke ich aber schon, dass sich die Grenze der Leistungsfähigkeit einfach verschiebt. Ohne ESP fahre ich halt mit 50 in die Kurve, weil ich weiß, dass ich ein schlechter Fahrer bin und daher jedes Risiko vermeiden will. Mit ESP brettere ich mit 70 rein und denke mir "die Elektronik wird's schon richten".

    • Frank Müller
      Frank Müller 23 days ago

      Ja ja und Abs Sicherheitsgurte, Airbags usw retten auch täglich Menschenleben. Alles richtig, aber diese Argumentation wird meier Meinung nach übertrieben, denn wenn dem so wäre dürfte es überhaupt keine nennenswerte Zähl an Todesopfern im Strassenverkehr mehr geben. Ich bin auch ein Mensch, wenn jetzt Fahrverbote kommen, autofreie Innenstädte usw. Wer soll denn dann mein tägliches Überleben retten? OK dauert etwas, den ersten E-kinderwagen gibt es schon, die E-Bikes und Scooter auch. Aber können die mein Leben retten? Ich gehe wohl eher auf der Straße spazieren als in der Fußgängerzone.

    • Iam Ich
      Iam Ich 23 days ago

      @Dr. House Ich hab vor etwa 5-6 Jahren um Weihnachten. Reihenweise alte Autos in den Leitplanken der A9 gesehen bei überfrierender Nässe. Ohne ESP hast Du fast keine Chance wenn Dich bei 80+ kmh Glätte erwischt. Bei Seitenwind fegts Dich quer über die Bahn. Autos ohne ESP sind wirklich gefährlich bei Glätte. Schau Dir die russian-car-crash-compilations an. Ein Beispiel von vielen: clip-share.net/video/MDIekrNwl24/video.html

    • Dr. House
      Dr. House 24 days ago +1

      Toll und mein Auto hat kein esp :/

  • König Markus
    König Markus 25 days ago

    Was mir persönlich fehlt: Es wurde in keiner Silbe erwähnt das die Latenzzeiten der Elektronischen Regelsyteme bei einem Elektroauto viel kürzer und damit effizienter arbeiten.
    Sprich: Ein Elektroauto ist auch da in der Regel einem Verbrenner deutlich überlegen....

  • ps3myn3
    ps3myn3 25 days ago +6

    Gute Erklärung. Aber ich komme mit meinem Golf R quasi nie in den ESP Eingriffsbereich ausser wenn ich richtig sportlich fahre. Vorausschauend und “sauber“ fahren ist Gesetz nr 1

  • Mai Woald
    Mai Woald 26 days ago

    Top erklärt!

  • Michael Huth
    Michael Huth 26 days ago

    Der Irrglaube, Strassenverkehr sei ungefährlich, führt wohl zu den meisten Unfällen. Viele Alltagsfahrer zwischen 35 und 55 glauben keiner Risikogruppe anzugehören. Und so ein kleiner "Vorfahrtsrämpler" sei kein richtiger Unfall. Und laut vielen Medienberichten, sind Zweiradfahrer ja eh alle auf volles Risiko unterwegs. Da kann man sich gut vormachen, selbst nichts falsch gemacht zu haben, wenn es zu brenzligen Situationen kommt. Und da die wenigsten die Betriebsanleitung lesen, erst Recht nicht vollständig, werden viele Systeme auch noch mißverstanden. Da entsteht schon Mal das Missverständnis, mit ABS bräuchte man weniger Reaktionszeit oder könne dichter auffahren. Wenn dann noch SUV s gefahren werden, "da fühl ich mich sicherer als in so einer Hasenkiste", die bei Schnee ohne Rutschen anfahren und bis zur eigentlichen Gefahrensituation unauffällig arbeiten, ist das fatal.

  • Rai Lan
    Rai Lan 26 days ago

    Du bist der Beste...!