Tap to unmute

Gehören Beleidigungen zum Fußball? Plus: Bochum-Fokus! | Bohndesliga 7. Spieltag 2022/23

Share
Embed

Comments • 419

  • SuperKoolsavas
    SuperKoolsavas 2 months ago +401

    Diese 3 Minuten Chaos zu Beginn hätten von einem Tobi Escher Opener verhindert werden können!

    • Christian Schneider
      Christian Schneider 2 months ago

      Diese Unkoordiniertheit macht das Format doch erst interessant. Sie bieten Informationen und Fakten, untermalt mit lockeren Sprüchen und ein bisschen Blödel👍

    • Oliver Seiring
      Oliver Seiring 2 months ago +23

      @Aho0o0o0o Ich finde rein informativ ist es durchaus seriös. Sie haben nur zum Glück auch die Möglichkeit rumzublödeln oder mal richtig emotional zu werden. Viel spannender als Doppelpass und Co.

    • Aho0o0o0o
      Aho0o0o0o 2 months ago +21

      Bitte hört nie auf, Quatsch zu machen. Genau wegen dieser Unterhaltung bin ich hier. Wenn ich seriöse Berichterstattung möchte, lese ich den Kicker oder so.

    • Uwe Apel
      Uwe Apel 2 months ago +15

      Müssen! 😂

  • Chris Hubbi
    Chris Hubbi 2 months ago +11

    Ich möchte etwas zu Eberl sagen, weil ich gebürtiger Gladbacher bin und immer noch ein paar Ohren dort habe. Ihr liegt da schon richtig, aber es gibt noch ein paar weitere Kleinigkeiten, die da eine Rolle spielten. Eberl wurde ja vorgeworfen schon früh wieder mit Verhandlungen mit Leipzig begonnen zu haben. Ca. drei Monate nach der PK kamen die Gerüchte um Leipzig. Dazu hat Rolf Königs Eberl verweigert den Vertrag aufzulösen, damit er eben nicht 6 Monate später bei einem anderen Verein anheuern kann. Außerdem wurde ihm ein Posten im Vorstand angeboten wurde. Was er verneinte. Es geht nicht darum, dass Eberl woanders anfängt, sondern das seine Glaubwürdigkeit extrem gelitten hat in BMG. Du prangert den Verein an und gehst dann doch dort hin und du brauchst eine Auszeit und ein paar Monatespäter beginnen die Verhandlungen? Das alles ist irgendwie nicht stimmig. Natürlich vergisst hier keiner, was er aus BMG gemacht hat und wahrscheinlich war er auch angeschlagen. Aber da lief noch mehr im Hintergrund ab, als der "Burnout". Ich hoffe man kann es nachvollziehen. Ich bin wirklich sehr enttäuscht, aber ich wünsche ihm trotzdem alles Gute.

  • MrZocker92
    MrZocker92 2 months ago +90

    Beim Union Spiel hättet ihr mal erwähnen können wie die Fans "Ohne Kruse habt ihr keine Chance" singen.^^ Wie sich die rollen so in 6 Monate drehen

    • DerKritiker
      DerKritiker 2 months ago +23

      Die Wolfsburger haben kurz vor Abpfiff ebenfalls gesungen Ohne Kruse haben wir keine Chance. Das war schon sehr witzig.

  • Norman Götsch
    Norman Götsch 2 months ago +56

    Eddie's Erklärung, ab den Polizisten mit den Maschinengewehren, fand ich großartig. Da hat er vieles erwähnt, was nicht unerwähnt bleiben darf.

    • bert racoon
      bert racoon 2 months ago

      @Norman Götsch es ging doch garnicht um die waffen der polizisten, in meinem kommentar und für mich ist ede nen spacken, wegen all dem, was er schon so in seiner zeit als medienschafender gerissen hat. das magst du ja gern anders sehen. steht dir frei. ich weiß auch nicht, was die waffen der polizei mit einem banner gegen max eberl zu tun haben sollen.

    • Norman Götsch
      Norman Götsch 2 months ago

      @bert racoon Zunächst einmal ist Ede kein Spacken!
      Er ist ein Familienvater, der angst um seinen Sohn hat!
      Und warum?
      Weil er einen Menschen mit einer Waffe sieht.
      Und was machen Waffen in der Regel?
      Sie sorgen in der Regel für Gewalt.
      Und was will Ede?
      Mit seinem Sohn Fußball gucken und natürlich einen schönen Tag haben.
      Und was will Ede nicht?
      Das sein Sohn zeuge von dieser Gewalt wird.
      Ganz egal ob durch die Waffen oder durch den Fans.
      Fakt ist!
      Eddie regt sich, zurecht, über ünnötige Gewalt auf die schon suggeriert wird, bevor sie überhaupt da ist.
      Wäre ich an Eddie's Stelle da gewesen, hätte ich mein Kind genommen und wäre ängstlich, wütend und traurig gegangen.
      Ängstlich: Weil es durch Waffen zu unschuldige Tote kommen könnte.
      Wütend: Weil die Polizei und die Fans sich schon auf Ärger einstellen, anstatt für das Gegenteil zu sorgen.
      Stellt euch mal vor, die Polizei würde allen Fans, auch den Ultras oder zumindest den Kindern von all denen Souvenirs schenken oder dabei helfen, Essen und Getränke zu verkaufen.
      Traurig: Weil mein schöner Fußballnachmittag mit meinem Kind in den Bach fällt
      Wann ich dann das nächste Mal zu einem Fußballspiel gehe würde, steht dann somit in den Sternen.......
      P.S. Solch ein Bild habe ich, Gott sei Dank, noch nie erlebt.
      Zwei Fußballspiele mit meinem Sohn. Ganz ohne Polizei und ohne Krawallmachern.

    • Norman Götsch
      Norman Götsch 2 months ago

      @Leon der Luftige Mit Maschinengewehren bekommt die ganze Geschichte aber auch ein klares Bild: Nämlich Gewalt!
      Und das suggeriert automtatisch negative Emotionen, was durchaus zu Aggressionen & Angst führen kann.
      Und nur solche Emotionen führen halt oft zu Gewalt.
      Und bei einem Fußballspiel, Event oder Stadtfest mit bewaffenet Menschen. Egal ob Polizei, Soldaten oder Zivilist, würde in mir angst auslösen.
      Und was tue ich dann?
      Ich versuche so schnell wie möglich dort wegzukommen. Mit meinem Kind und oder meiner Frau erstrecht.
      Und so geht es Eddie als ein Familienvater doch auch.
      Und da bin ich mir mit Eddie völlig einig.
      Lieber werde ich von Krawallmachern beleidigt und stehe darüber, weil es mir doch egal sein kann, was die brabbeln, als im Schutze vor ihnen ausversehen erschoßen zu werden oder dadurch in eine Schlägerei zu geraten.
      Wenn ich und oder meine Familie tot ist haben wir alles verloren.
      Wenn ich aber lebe, kann ich meine Frau küssen und lieben, und meinem Sohn erklären, was die Krawallmacher, mit ihren dummen gepöbel und die Polizisten mit ihren Waffen alles falsch gemacht und er und seine Generation machen es dann besser.

    • Leon der Luftige
      Leon der Luftige 2 months ago

      Maschinenpistolen* -Riesen Unterschied.
      Ich finde nicht, dass es übertrieben ist, die Polizei entsprechend auszurüsten, wenn die Fans immer gewaltbereiter werden - und diese sind SEHR gewaltbereit.... Springen auch immer häufiger wutentbrannt über die Barrikaden als wäre es das kein Tabu-Bruch.
      Wenn da ein paar hundert versoffene Krawallmacher mal auf einen Polizisten einstürmen sollten um ihn womöglich totzuschlagen, muss dieser auch die Mittel haben, dem entgegen zu wirken.
      Die Schuld bei der Polizei zu suchen, halte ich für eine glasklare und klassische Täter-Opfer Umkehr.
      Die Eskalation kommt immer von Seiten den Fans, welche sich für wichtiger halten, als sie sind.

    • bert racoon
      bert racoon 2 months ago

      hat doch aber damit nichts zu tun. das ist eher whataboutism, obwohl ich dieses wort eigentlich nicht mag. in dem fall triffts aber zu. man sollte die dinge bewerten, um die es geht und nicht andere sachen aufzählen, die in dem kontext fussball auch passieren. es ging darum, was man als spieler, verantwortlicher, schiri usw. aushalten muss und das hat halt grenzen. ede ist eh nen spacken, was das akzeptieren von anderen meinungen angeht. der mann ist stur ohne ende und auch schwer von anderen argumenten umzustimmen.

  • quantummusicde
    quantummusicde 2 months ago +73

    Ede war heute der richtige Mann zur rechten Zeit an der richtigen Stelle. 😂👍

  • MrScamsonite
    MrScamsonite 2 months ago +140

    Zur Gladbacher Plakatgeschichte: Auch wenn das qualitativ nicht viel an der Sache ändert, waren die Fans doch immerhin so clever, keine Namen zu nennen, sondern das Statement allgemein zu halten. Im Gegensatz dazu finde selbst ich als Dortmunder das Fadenkreuzplakat gegen Hopp absolut daneben (das aber hauptsächlich wegen des Tötungsmotivs).

    • General Schweiger
      General Schweiger 2 months ago

      @Gobboh leipzig ist doch wohl objektiv ein hsohn verein

    • TheLibermania
      TheLibermania 2 months ago +3

      @Kappi Ehrlich gesagt ja. Lieber englische Verhältnisse oder Stadionverbote, aber so was geht gar nicht.

    • TheLibermania
      TheLibermania 2 months ago +4

      @Shaadoq Weil es nur Extreme gibt. Beleidigungen oder Schweigen. Keine konstruktive Kritik. Kein kreatives Denken. Beleidigung oder Ruhe.
      Man kann auch nicht einfach seine Mannschaft unterstützen? Ich dachte beim Fan sein geht es darum das dein Team gut ist und nicht der Gegner scheiße.

    • Gobboh
      Gobboh 2 months ago

      @Kappi aaaah ja, denn wenn man niemanden beleidigen kann dann braucht man auch gar nicht ins Stadion zu gehen. Und die Spiele, in denen keine geschmacklosen Äußerungen auf Plakaten zu sehen waren, sind auch alle komplett ohne Zuschauer ausgekommen. Das waren nämlich nur Pappaufsteller, die da im Stadion waren.
      Können wir uns bitte mal von dieser Vorstellung verabschieden, dass man als Fan entweder sein Hirn ausschalten und sich an peinlichen "Protestaktionen" inklusive Beleidigungen beteiligen muss oder man gleich dem Stadion fern bleiben soll? Was ist denn das für eine asoziale Kultur die sich hier im deutschen Fußball etabliert?

    • Gobboh
      Gobboh 2 months ago +9

      @Shaadoq achso, das Gegenteil von wüsten Beleidigungen sind "meinungslose Fans". Differenzieren ist nicht so deine Stärke, was?

  • Konila Ka
    Konila Ka 2 months ago +54

    Eddy hat es in der Eberl Debatte mal wieder auf den Punkt gebracht. Danke !

    • ClouD
      ClouD 2 months ago +1

      Eddy ist mit Emotionen dabei und sagt, was andere nicht aussprechen wollen. Ohne Nils , Ede und Tobi sind echt die beste Kombi, die man haben kann als Stammbesetzung 👍

    • Conqaesador
      Conqaesador 2 months ago

      Seh's auch genauso. Ein Grund warum ich den in Bohndesliga nie missen möchte

    • Snürfli
      Snürfli 2 months ago

      Wieso danke, was hast du jetzt davon?

  • Coach_ FQ
    Coach_ FQ 2 months ago +6

    Nochmal ergänzend zu dem Banner Thema in Gladbach: auf den Plakaten ist nicht einmal RB, Rose oder Eberl angesprochen worden. Das macht schon nen dicken Unterschied, bzgl der Reaktion von ittrich.

  • erik
    erik 2 months ago +51

    Endlich mal ein wenig mehr Bochum Expertise. Toller Gast und angenehme Runde. Gerne nochmal 💪🏻

    • Chaos
      Chaos 2 months ago +3

      @Medjed1337 1x pro Saison einen Verein speziell behandeln ist ja völlig okay. Aber Stuttgart wird von A - Z alle paar Wochen durch genommen gefühlt.

    • Medjed1337
      Medjed1337 2 months ago

      Bochum juckt halt kein Mensch

    • Chaos
      Chaos 2 months ago +2

      Ist wirklich sehr interessant gewesen den Standpunkt mitzubekommen 👍. Sollte man öfter versuchen Verein spezifisch Leute zu bekommen. Es gibt ja genug Podcaster und Hobby Autoren die sich mit den Bundesliga Vereinen beschäftigen.
      So sympathisch wie er ist, Hauptsache der Stuttgart Gast kommt nicht alle 3 Wochen. Das ist irgendwann so nervig und der VFB interessiert halt echt niemanden.

  • Daveman
    Daveman 2 months ago +4

    Wieder mal eine hervorragende Folge!
    Danke!
    Wie geil, dass ihr auch die Lage bei Bochum in den Blick nehmt und dann auch noch Philipp Rentsch einladet. Sehr gute Wahl!
    Kommt mal auf‘n Fiege in die Ostkurve!
    Eine Erfahrung die ihresgleichen sucht.
    🔵⚪️
    Die erste Runde geht auf mich und die Karten sind mit 15,50 € bezahlbar.

  • Jezter TV
    Jezter TV 2 months ago +85

    Dachte schon, Nils vermasselt den Cold Opener aber er hat Schwein gehabt

  • Flaver Raver
    Flaver Raver 2 months ago +29

    Ja man. Saftige 2 Stunden-Folge - ich freu mich :) So kann auch ein Montag Spaß machen xD

  • kindimmanne
    kindimmanne 2 months ago +77

    LOL Etienne. Jetzt gibt es endlich mal die interessanteste Tabelle seit Jahren (jaja Momentaufnahme), statt Bayern ist ein Underdog auf Platz 1 und Etienne findet es doof :D

    • Nachname Vorname
      Nachname Vorname 2 months ago +2

      @Sven N. in der Aufstiegssaison war Union ganze 17 spiele in Folge ungeschlagen. 😅

    • Der Dude
      Der Dude 2 months ago

      @Sven N. was macht dich da so sicher ? und warum is die dann schlimmer als die von den bayern ? also im moment haben n paar manschaften die chance aus eingener kraft meister zu werden ich weis is noch lang hin aber trozdem

    • bert racoon
      bert racoon 2 months ago +12

      er hätte halt frankfurt da oben sehen wollen. der mann ist aber auch ein egoist. letztendlich ist ihm so ziemlich alles andere egal, als er und sein direktes umfeld.

    • Hubert 0815
      Hubert 0815 2 months ago

      Das denke ich ich bei Mainz/ Augsburg seit Jahren im Abstiegskampf… aber die schaffen es immer .
      Berlin hat halt viel Spielglück in der BuLi, aber Freiburg spielt insgesamt recht gut und erwachsen.

    • Sven N.
      Sven N. 2 months ago

      naja spannend ist es nicht da freiburg und union ihre negativ serie diese saison haben werden

  • Andinho
    Andinho 2 months ago +8

    Tolle Sendung heute.
    Sehr unterhaltsam. 😌👍⚽

  • Ludwig D
    Ludwig D 2 months ago

    Richtig schöne Folge wie immer ❤

  • Josef W.
    Josef W. 2 months ago +3

    Mega geile Sendung, besonders die Anfangs Diskussion

  • Land Mine
    Land Mine 2 months ago +72

    26:32 So Momente sind der Grund, warum ihr die beste Fußballsendung überhaupt seid!

    • xero1895
      xero1895 2 months ago +1

      absolut!! direkt 2min zurückgespult, um es nochmal zu schauen :D

  • Giggleomaniac
    Giggleomaniac 2 months ago +34

    Wenn Union Berlin so gut weiterspielt, finde ich, dass sie es sich verdient haben, dass man endlich eine PNG-Datei für die Darstellung ihres Logos in der Tabelle benutzt.^^

    • The Way of Wey
      The Way of Wey 2 months ago

      Ist ja vorhanden, wie man oben rechts in der Ecke bei der Spielanalyse sieht :D

    • Jan Wedemeier
      Jan Wedemeier 2 months ago

      Wir haben sogar extra eine frei zugänglich auf unserer Internetseite. Ich bin empört!

    • Patrick Olender
      Patrick Olender 2 months ago

      @eXtectiX zumindest saisonübergreifend ist das schon erfüllt.

    • eXtectiX
      eXtectiX 2 months ago +2

      Wird leider erst bei 10 Spielen ohne Niederlage freigeschaltet

  • Chaos
    Chaos 2 months ago +1

    Bei der 3:0 Niederlage gegen Gladbach hat man schon den Rose Einfluss auf RB spüren können 👍. Genau wie in Dortmund, die werden kein Spiel die Null halten können, weil ab dem hinteren Drittel alles vogelwild ist. Konteranfällig, Alibi Restverteidigung.

  • HarrySahne Clips
    HarrySahne Clips 2 months ago +1

    Bitte öfter auch gerne so ausschweifend diskutieren. Sehr schön und unterhaltsam.

  • Meltrikz
    Meltrikz 2 months ago +16

    Auch wenn ich Edes Statement ab 26:32 zum Großteil so unterschreiben würde, so sehr hasse ich das "Argument" von wegen "Person XY verdient viel Geld, also muss die sich alles gefallen lassen." Dasselbe Argument kam in Max Eberls Fall auch, als er seine psychischen Probleme öffentlich gemacht hat. Nur weil du viel Geld verdienst, heißt das nicht, dass nichts an dich rankommt bzw. du dir alles gefallen lassen musst. Zumal es etwas heuchlerisch ist, da Etienne selbst in der Vergangenheit auch schon des Öfteren (zurecht) gemeckert hat, wenn es in der Kommentarsektion Beleidigungen oder undifferenzierte Kritik gab.

    • GrumpyEde
      GrumpyEde 2 months ago

      @Tojo Das manche von Euch keinen Unterschied sehen, wenn sich zwei Fanlager von Fussballvereinen gegenseitig bei nem Spiel "beschimpfen" und ernsthaft denken, jemanden anyonym persönlich auf Twitter oder im Chat zu beleidigen ist das Gleiche, sagt eigentlich schon alles aus. junge junge...

    • bert racoon
      bert racoon 2 months ago +1

      @xXHardcoreSeppXx nur das dies im stadion nicht möglich ist aber ede wird ja so "hart" angegangen, auf twitter und co.. das er selber auch stark dazu beiträgt, weil er häufig übers ziel hinausschießt, fällt ihm nicht auf. ich will nicht, dass er sich verstellt aber eben auch mal selbst reflektiert und das scheint doch selten, bis garnicht vorzukommen.

    • xXHardcoreSeppXx
      xXHardcoreSeppXx 2 months ago +7

      @GrumpyEde ist natürlich leicht zu sagen wenn man jeden blockt

    • GrumpyEde
      GrumpyEde 2 months ago +7

      @Meltrikz Ebenso ✌

    • Meltrikz
      Meltrikz 2 months ago +9

      @GrumpyEde "Aber ich bleibe dabei, ein bisschen Beleidigungen muss man auch abhaben können. "
      Muss man wohl, wenn man in der Öffentlichkeit steht. Ist zwar irgendwo ziemlich traurig, aber leider hast du recht. :/
      Ich find's aber echt cool, dass du Stellung bezogen hast. Auch wenn ich nicht immer zu 100% deiner Meinung bin, bist du trotzdem aufgrund deines Humors und deiner Art eine der Bohnen, der ich nach wie vor am liebsten zuschaue. Dir und deiner Familie alles Gute und schönen Abend noch! :)

  • Frozy Legend
    Frozy Legend 2 months ago +28

    Um kurz klarzustellen: Eberl hat einen sehr grossen Anteil am Erfolg Gladbachs, aber... Steffen Korell ist ebenfalls ein sehr wichtiger und sehr entscheidender Faktor in diesem Erfolg. Das hat auch Eberl stets betont.

  • HOFFNUNGSVOLL
    HOFFNUNGSVOLL 2 months ago +11

    Liebe diese Sendung einfach ❤❤

  • rare form
    rare form 2 months ago +23

    Wie kann Ede bei der aktuellen Tabelle frustriert sein, wenn er kein Bayern Fan ist?

    • C.R.E.A.M.
      C.R.E.A.M. 2 months ago +2

      @Tabula Rasa oder Bochum 😥

    • Tabula Rasa
      Tabula Rasa 2 months ago +3

      Wenn man Stuttgart-Fan ist?

  • m i a g i
    m i a g i 2 months ago +2

    Ich fand das erste große Banner in Gladbach gut/ok. Ich kann verstehen das die Leute enttäuscht sind von seiner Entscheidung und es ist auch okay wenn sie das kritisieren. Das zweite Banner mit Hu... fand ich geschmacklos gegenüber einem Menschen der mehr als jeder andere für den VfL getan in den letzten 20 Jahren. Das ist einfach kleinkarierter mieser Stil.
    Zur Eberls Entscheidung, es ist sein Leben und er kann frei wählen wo er arbeitet. Er hat bei Gladbach Jahrelang alles gegeben bis zum Limit seiner mentalen und physischen Möglichkeiten. Möglicherweise hat er festgestellt das es ihn auf Dauer krank macht mit voller Leidenschaft diesen Beruf auszuüben. Vll hat er aber auch verstanden das er diesen Beruf und die Alltagsroutine die das beinhaltet sehr gerne betreibt. Bei Leipzig hat er nun die Gelegenheit einen hoch dotierten Arbeitsvertrag auszuhandeln, das zu tun was er gerne mag, aber ohne diese Leidenschaft die einen dazu bringt ständig freiwillig Überstunden zu machen, Nächte durcharbeiten lässt oder nach einer 60h Woche noch eine 80h Woche hinterher zu schieben.
    Ich persönlich hoffe Max Eberl wird nun mehr verdienen und weniger arbeiten als vorher und sieht seine Familie öfter.

  • Dwangoo
    Dwangoo 2 months ago +1

    Was Nils ab 24:22 sagt, finde ich die mit Abstand beste Beschreibung dieser Problematik, die ich seit langem zu diesem Thema gehört habe! Chapeau!

  • Pascal Klinksiek
    Pascal Klinksiek 2 months ago +2

    Eddy am Anfang dieser Sendung so wertvoll, als es um die Beleidigungen geht !

  • Rob1n Myr
    Rob1n Myr 2 months ago +6

    Erst der Daumen hoch für Nils Statement und jetzt der Kommi für Eddis Statement. 😂 So kurz drin in der Folge und schon perfekt. Danke Jungs! Auch an Tobi und Nico!

  • Johnny Ttt
    Johnny Ttt 2 months ago +6

    Eddis Argumente heute einfach nicht zu widerlegen. Absolute bestform.

  • TheLaurasBedtime
    TheLaurasBedtime 2 months ago +1

    Eine echt sehr gute , lustige " Ausgabe" der Bohndesliga.
    Vorschlag: Wenn Ihr schon in Bestbesetzung beisammen seid - macht bitte den Bildschirm hinter Euch ein bisschen heller wenn die Kamera Euch gemeinsam ablichtet.

  • WaechterXX
    WaechterXX 2 months ago +16

    Eure Diskussion zu den Emotionen und der Geschichte in Gladbach fand ich super. Alle Seiten betrachten und trotzdem zu dem Punkt kommen, dass da in Gladbach seitens des Schiris überreagiert wurde, deckt sich zudem komplett mit meiner Meinung.

  • EvEvancleef showdown
    EvEvancleef showdown 2 months ago +5

    Wie immer bester BL Talk... 👍

  • Tobias Winter
    Tobias Winter 2 months ago +1

    Wie immer schöne Folge!

  • Thomas Artz
    Thomas Artz 2 months ago +4

    100% in line mit Etiennes Wutrede! *thumbs up*

  • Who the fuck is Shakespeare?

    Angenehme Runde und überhaupt eine schöne Sendung.

  • Michael Landgren
    Michael Landgren 2 months ago +34

    Attackieren mit Humor: Messi Chöre im Stadion, wenn Ronaldo spielt. Fand ich immer gut.

  • Weitsicht
    Weitsicht 2 months ago +2

    Wie immer gute Sendung. :)

  • Lucas_.124
    Lucas_.124 2 months ago +1

    Sympathischer und kompetenter Gast👍

  • Elblotse
    Elblotse 2 months ago +3

    Bei Wolfsburg kommen Wind und Wimmer wieder, ich denke die beiden bringen eine Menge mit um Wolfsburgs offensiv Spiel wieder vorhanden zu bringen.

    • DieRaute
      DieRaute 2 months ago +5

      Also Win-Wim für Wolfsburg?

  • MatMG1992
    MatMG1992 2 months ago +8

    Ich glaube die Sache mit Ittrich diskutiert ihr unter falschen Voraussetzung: In der Rasenfunk-Schlusskonferenz hat Max Ost gesagt, dass er gestern mit Ittrich telefoniert hat und dass dieser gesagt hat, dass er nicht den 3-Stufen-Plan ausrufen wollte sondern nur darum gebeten hat, dass der Stadionsprecher darum bittet, das Plakat wegzunehmen. D.h. die angedrohte Spielunterbrechung war nach meinem Verständnis dann die Entscheidung von Knippertz ...

  • Martin
    Martin 2 months ago +4

    Gute Folge. Danke Euch allen.

  • Jakob We
    Jakob We 2 months ago +1

    Mittlerweile von KmD bei euch gelandet, einfach bisschen erfrischender:)
    Das einzige was natürlich cool wäre, wären auch mal Profis als Gast o.Ä. Aber natürlich schwer umzusetzen.
    Ps. Guter Ede Rant. Sprach mir aus der Seele.😊

    • waldini
      waldini 2 months ago +1

      Ralph Gunesch ist eigentlich fester Bestandteil von Bohndesliga. Seit er seinen Job bei der Eintracht hat, glänzt er aber leider mit Abwesenheit.

  • bildleser27
    bildleser27 2 months ago +1

    Ich muss hier den Cold Opener von Nils lobend erwähnen, bekommt kein Oscar wie der von Tobi letzte Woche, gefiel aber.

  • Gorrarz
    Gorrarz 2 months ago +3

    31:21 das ist es! ich hab mich immer gefragt, was mich an der deutchen nationalelf so stört. genau das! danke nils

  • Florian Teichner
    Florian Teichner 2 months ago +7

    Hi, ich schaue Bohndesliga immer gern. Aber manchmal finde ich seid ihr doch, da ihr auch Fans von Mannschaften seid, immer ein bisschen einseitig in der Betrachtung. Daher fände ich es schön wenn ihr häufiger Gäste einladen, wie heute. Eventuell bestimmt ihr pro Sendung ein Spiel, bei dem Ihr Potential seht und nehmt das ein bisschen mehr in den Focus, dann halt mit einem Gast!

  • Bloodyoungh
    Bloodyoungh 2 months ago

    23:00-29:00 ganz großes Kino!! Insbesondere was Etienne sagt. Stimm ich voll und ganz zu

  • King Klose
    King Klose 2 months ago

    Tolle Sendung, wie immer

  • Peter Anderson
    Peter Anderson 2 months ago

    Ich finde die Plakate richtig, aber auch die Aktion vom Schiri. Der hat übrigens seit langem mal wieder ein Spiel sehr gut geleitet.

  • Christopher D.
    Christopher D. 2 months ago +55

    Kann's gar nicht erwarten Nikos wöchentlichen Kommentar zum FC Augsburg zu hören :>

    • maré
      maré 2 months ago +1

      Kult!

    • Yurgin93
      Yurgin93 2 months ago +8

      Als Augsburger ein Grinsen im Gesicht

    • TheDrMrTest
      TheDrMrTest 2 months ago +15

      Das ist genau der Grund weshalb ich hier bin!

  • Mathias Sturm
    Mathias Sturm 2 months ago +26

    Irgend ein Fan-Vertreter, fragt mich nicht von welchem Verein und wie er heißt, hat mal zu dem Thema solcher Spruchbänder in Stern TV gesagt, dass die Fans gemerkt haben, dass sie mit normalen Spruchbändern keine Aufmerksamkeit für die Kritik bekommen Deshalb haben sie mit solchen "Beleidigungen" angefangen.

    • zZzMaCezZz
      zZzMaCezZz 2 months ago

      @Ante F das meine Liebe nennt sich Populismus, man erzählt die Wahrheit, aber eben nur die halbe Wahrheit um die Meinung der Öffentlichkeit in eine bestimmte Richtung zu lenken.

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago +1

      @Florian Brand ne das sagt viel mehr über die Empfänger als über die Sender aus. Alles wird totgeschwiegen bis es nicht mehr totzuschweigen ist. Das ist keine schöne Diskussionskultur

    • Mathias Sturm
      Mathias Sturm 2 months ago +2

      @Florian Brand Genau, weil konstruktive Kritik ja immer gehört wird........

    • Mathias Sturm
      Mathias Sturm 2 months ago +2

      @Ante F Das die Leute über das Thema reden, wie in der Folge Bohndesliga?

    • Florian Brand
      Florian Brand 2 months ago +2

      Das sagt dann natürlich auch einiges über den Inhalt der Kritik aus, wenn sie in Reinform niemanden erreicht...

  • Mandel
    Mandel 2 months ago +3

    alle 4 in live (: fabulös ♥ ♥ ♥ ♥

  • rene Lagemann
    rene Lagemann 2 months ago +8

    Hab immer ein bisschen Angst ich bin da mit meiner Meckerei schuld gewesen, wenn Tobias sich entschuldigt, wenn er mal was gegen Union sagt. Kritik ist doch ok. Auch wissen wir, wo wir eigentlich stehen müssten. Was mich die letzten Jahre so aufgeregt hat, dass wir schon immer ein relativ grosser Ostverein ähnlich wie Dresden und co waren und wir anfänglich behandelt wurden wie ein Sandhausen oder Regensburg und gar keine Sendezeit bekommen haben. Wir sind kein kleiner Verein, nur ein Erfolgsloser. Diese Einordnung hat sich ja die letzten Folgen zum Glück geändert. Mir reicht es doch, wenn man mal 1-2 Sätze zu uns verliert. 😂✌️ mich triggert es, wenn man uns mit Mannschaften wie Fürth oder keine Ahnung Paderborn in ein Topf wirft

    • rene Lagemann
      rene Lagemann 2 months ago

      @Jonas M. die debatte artet ja aus. Ich mein ich weiss selbst hier trifft sich ein bayern fan, ein werder fan, ein Eintracht fan und ein hsv verein und die wollen über ihre Vereine reden. Bei der Reichweite finde ich einfach, es ist toll, trotzdem ab und zu über alle vereine zu reden und ab und zu zu diesen Worte zu verlieren.

    • rene Lagemann
      rene Lagemann 2 months ago +1

      @stEazy sry. Ist ja auch nicht abwertend gemeint. Find euch sympathisch. Aber ihr seid halt ein sympathischer erfolgreicher dorfverein. 😅

    • stEazy
      stEazy 2 months ago +4

      Als Paderborn Fan bin ich nicht mal empört über den letzten Satz :D

    • Jonas M.
      Jonas M. 2 months ago

      @rene Lagemann und nein, bin kein Hertha Fan :D

    • Jonas M.
      Jonas M. 2 months ago

      @rene Lagemann ich meinte damit, ob man euch mit Hertha vergleichen soll, weil man es ja nicht mit Sandhausen machen soll. Deshalb die Frage, ob ein Vergleich mit Hertha angebracht ist.

  • Alan Taylor
    Alan Taylor 2 months ago

    wenn es das Banner gegen einen anderen Verein gerichtet gewesen wäre, dann wäre es eine ganz andere Situation.

  • blue wizzard
    blue wizzard 2 months ago +2

    Eddy wirft gleich Mal ein tantrum zu Beginn 😂

  • Doktor Zocktopus
    Doktor Zocktopus 2 months ago +1

    Saubere Folge Männers

  • Hiasl3000
    Hiasl3000 2 months ago +1

    Herrlich wie der Herr Unterschnitt den Kopf schüttelt sobald er „Augsburg“ hört 🤣

  • ASTE,TV
    ASTE,TV 2 months ago +3

    Eddie hat es wie immer auf den Punkt gebracht 26:32

  • nopoint.
    nopoint. 2 months ago

    Beste Folge bisher, ich piss mich ein 🤣🤣🤣

  • Disaster Artist
    Disaster Artist 2 months ago +2

    Eddy du bist der geilste. Bin genau deiner Meinung was die Plakate angeht

  • Flammewar
    Flammewar 2 months ago +1

    Ich merke schon, es ist eine emotionale Folge.

  • gero99
    gero99 2 months ago +3

    25:51 Wegen solchen ironischen, aber gleichwohl liebevollen Sprüchen von Herrn Backspin kann man ihn doch nur mögen :D

  • ML P.
    ML P. 2 months ago +3

    28:46 Diese Überleitung ist ein instant classic Ede clip! So on point.

  • myaaccountyoutoube
    myaaccountyoutoube 2 months ago

    Spannend ist hierbei ja auch das Itrich genau der Schiedsrichter ist der auch Polizist ist. Und er meint er müsste hier autoritärer auftretten als seine Kollegen.

  • Bomben Teppich
    Bomben Teppich 2 months ago

    Bei den "Schmähgesängen" und Beleidigungen muss ich als Bayern-Fan in NRW immer ein bisschen schmunzeln :'D Ich muss mal einen Anwalt konsultieren... ab wann verjähren Beleidigungen? xD

  • bruce klopp
    bruce klopp 2 months ago +1

    Wie immer Top!!!

  • Hegelbert Dinnelo
    Hegelbert Dinnelo 2 months ago

    Patrick Ittrich habe ich neben Aytekin schon immer als extrem mediengeil wahrgenommen, der sich gerne in den Mittelpunkt stellt. Von daher verwundert mich sein Verhalten nicht

  • FlxK
    FlxK 2 months ago +21

    Es geht los und Edi rastet direkt aus :D dafür bin ich hier!

  • Geollert
    Geollert 2 months ago +1

    Wenn ich nur mit dem Cursor auf das Video gehe, sieht es so aus, als wärmt Nico sich die Hände weil er Tobi gleich eine verpasst, da der Quatsch zum Spiel BMG vs RBL erzählt. Bud Spencer Style. 😃

  • Anni B
    Anni B 2 months ago

    Ich bin immer noch davon überzeugt, dass Hertha ansteigt.

  • annanadel
    annanadel 2 months ago +3

    tschuldigung, aber für "bestbestzung" fehlt der Felgenralle.

    • annanadel
      annanadel 2 months ago +1

      PS: nur das beste ralle hoffe du machst deinen weg als trainer!!!

  • bob cabot
    bob cabot 2 months ago +21

    Eddi heute Weltklasse!

  • Shaadoq
    Shaadoq 2 months ago +1

    Wer ein wirkliches Problem mit dem Gladbacher Plakat hat, der hat mMn die deutsche Fußball- und Fankultur nicht verstanden

  • Phil
    Phil 2 months ago +3

    Fand das Plakat etwas unkreativ, hätte man auch intelligenter verpacken können.

  • RAEL
    RAEL 2 months ago

    Tabellenführer Serie A:Atalanta,Neapel,Udinese…😂

  • j.r.27
    j.r.27 2 months ago +5

    Etienne hat zu 100 Prozent recht! über was reden wir hier eigentlich, Beleidigungen ... so what 🤷‍♂

  • Rayzeel
    Rayzeel 2 months ago

    Hat er gesagt, dass Fußball mit mehr Tobias Eschers irrelevant wäre? Harter Front :D Ich bin froh, dass du da bist Tobi :)

  • superYnova
    superYnova 2 months ago

    6:48 tobi behauptet beleidigung wäre ein grund für ein spielabbruch. lediglich auf bedrohung trifft das zu, beleidigungen sind ausdrücklich genehmigt.

  • Su2Den
    Su2Den 2 months ago +2

    Sorry aber das hat nichts mit Corona zu tun, Frankreich hat schon seit Jahren ein großes Problem mit den "Fans" die Diskussion kommt durch die komischen Stufen des DFB bzw. DFL und nicht durch Corona. Lasst das bitte nicht als Ausrede gelten...

  • Siggy S.
    Siggy S. 2 months ago +12

    Muss sagen mir wird n bisschen Übel, wenn ich Eddy argumentieren höre "Schmähgesänge gabs doch schon immer, das gehört zum Fußball dazu".
    Vielleicht sollte man diesen status quo mal überdenken. "So war das doch schon immer" ist eines der unnötigsten argumente gegen Veränderung.

    • Prinz_Butterbrot
      Prinz_Butterbrot 2 months ago

      Zumal es nicht mal stimmt. Nur weil Asis das in die Fußball"kultur" hineingetragen haben, gehört es noch lange nicht dazu.
      Genauso könnte man auch verlangen, dass RBTV keine Kommentare mehr löscht und nicht bannt, sondern alles hin nimmt, denn Beleidigungen gehören ja zum Internet dazu. 🙄

    • Prinz_Butterbrot
      Prinz_Butterbrot 2 months ago

      @Oskar Martin Krank

    • Oskar Martin
      Oskar Martin 2 months ago +1

      Ja und wenn nur noch Leute im Stadion sitzen die Hände halten und Kumbaja singen dann jammern alle das die gute Stimmung weg ist.
      Der "Hass" macht diese Stimmung erst möglich.

  • Bomquist
    Bomquist 2 months ago

    Union-Hass von Ede komplett in sync mit BastiRed :D

  • der Bürgermeister von Wesel

    Geil endlich mal hat Bochum Sendezeit. Aber auch nur dann, wenn er in der Krise ist. Aber egal. VFL Bochum Olé!

  • Flokoba
    Flokoba 2 months ago +26

    Starkes Statement von Eddy zum Thema Polizei. Auch in Dortmund am Wochenende mal wieder reine Schikane und keine Fantrennung

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago

      @Vox Draconia glaub mir viele Polizisten brauchen Fußball und Demos auch um sich auszutoben

    • Vox Draconia
      Vox Draconia 2 months ago +1

      Wenn "Fans" sich benehmen wie normale Menschen, hat die Polizei auch nix zu tun. Wenn ich das manchmal sehe, müsste der Schlagstock viel öfters zum Einsatz kommen bei vielen von dem debilen Pack die Fussball brauchen, um sich auszutoben...

    • Jonas M.
      Jonas M. 2 months ago

      @Flokoba da stimme ich dir zu. Das kam für mich bei deinen oberen Kommentaren nicht so rüber. "Schlechte Polizeiarbeit heizt das Ganze weiter an."
      Wobei es natürlich wünschenswert ist, dass so etwas wie deinem Kumpel nicht passiert. Alles verhindern und alles überwachen schafft auch die Polizei leider nicht. Ich sehe eher das Problem bei gewaltbereiten Fußballfans als bei der Polizei. Denn ohne die, müssten viel weniger Polizisten vor Ort sein. Bzw. könnten die wenigen Polizisten, die überhaupt zur Verfügung stehen, auch ihre Aufgaben übernehmen und besser umsetzen. Mir tut der Großteil der Polizisten vor Ort leid, dass sie so eine Arbeit ausüben müssen und gefühlt jedes Mal mit Gewalt konfrontiert sind.

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago +1

      @Jonas M. seeehr viele Vermutungen und Unterstellungen deinerseits. Ich bin weder Teil der extremen Fanszene noch prügel ich mich. Ein Kumpel wurde am Samstag gegen den Hinterkopf geschlagen, ohne Grund, bis auf das Trikot. Das hätte halt von der Polizei verhindert werden können, wenn man Fantrennung ordentlich durchsetzt. Ich sage lediglich das schlechte Polizeiarbeit das ganze weiter anheizen kann.

    • Jonas M.
      Jonas M. 2 months ago

      @Flokoba und da liegt der Fehler: Wenn man sich schon von kleinen Provokationen zu Schlägereien hinziehen lässt, läuft bei einem etwas falsch. Die EMotionen und Handlungen so wenig unter Kontrolle zu haben, zeugt von einem kleinen Selbstbewusstsein und Schäden im Charakter oder der Kindheit als das die Polizei daran Schuld ist, dass man seine EMotionen nicht im Griff hat. Und trotzdem kann es passieren, dass die Polizei falsche Entscheidungen trifft und wirklich blöde Manöver macht. Sind ja nur Menschen. Aber so gut wie kein Polizist hat Bock darauf, dass vor Ort irgendetwas eskaliert. Weil den eigenen Job unnötig anstrengend und kompliziert zu machen, ist dämlich ;) ich verstehe aber, dass, wenn man in der Bubble der extremeren Fans unterwegs ist, dass man oft die Polizei als Gegner wahrnimmt und das Problem bei denen sucht als zuschauen, wo hat man selbst seinen Anteil?

  • maré
    maré 2 months ago +1

    Top. Burnout hatte ich und will ich nie nie nie mehr haben. Aber Fussball soll Fussball bleiben. Und hört mir auf mit den Kindern...die sind cool genug. :-)

  • Johannes Sommer
    Johannes Sommer 2 months ago +1

    Tobi mit Einführung in Gewaltenteilung. Aber das der Polizist Ittrich damit sich schwer tut verwundert auch nicht.

  • Felix Hinz
    Felix Hinz 2 months ago

    Ich will Niko in nem P&P sehen!

  • AagoMcFly
    AagoMcFly 2 months ago

    Tuchel wird Ancelotti bei Real Madrid beerben und bis dahin mal ganz entspannt Pause machen.

  • Jezter TV
    Jezter TV 2 months ago +6

    "Wenn das Internet ein rechtsfreier Raum wäre, dann könnte man keine Hakenkreuze posten" (Zitat von Nil B. - Moderator, Streamer, Hobby-Philosoph)

    • Zanriko
      Zanriko 2 months ago +2

      Wir navigieren ja im Internet durch Links und nicht durch Rechts.^^

  • DaV Grey
    DaV Grey 2 months ago +1

    Richtig ordentliche Meinung und frei schnauze raus. Sauber Ede

  • skibba5000
    skibba5000 2 months ago

    Wie seit 2015 jedes mal top !!!

  • Der Dude
    Der Dude 2 months ago

    ist es möglich das ein verein die cl gewinnt aber sich trozdem nicht in der liga für die nächste cl qualifiziert ? nur mal theoretisch

    • bert racoon
      bert racoon 2 months ago +1

      ich glaub der sieger ist, seit ein paar jahren, automatisch qualifiziert. kann mich aber auch irren. wär ja irgendwo auch schräg, wenn du als europa league sieger teilnimmst aber als cl-sieger nicht.

    • K-oZ
      K-oZ 2 months ago +3

      Sehr unwahrscheinlich, aber ist möglich, ja.
      Allerdings qualifiziert sich dann dieser Verein trotzdem für die CL nächste Saison durch den Sieg der CL.
      Ähnlich wie Frankfurt diese Saison. Haben sich nicht über die Liga/DFB-Pokal international qualifiziert, sind aber durch den Gewinn der EL in der CL dabei.
      Als Endresultat gibt es dann einen zusätzlichen CL Platz für dieses Jahr (deshalb haben wir diese Saison 5 Champions League Plätze), wenn sich diese Mannschaft allerdings für die EL/ECL qualifiziert hätte, würde ein entsprechender Platz wegfallen (was für Frankfurt ebenfalls nicht gegeben ist).
      Theoretisch könnte auch ein 3./4. Ligist CL spielen (und sie theoretisch gewinnen) wenn sie den DFB-Pokal gewinnen sollten und im Folgejahr die EL gewinnen.

  • Julian L
    Julian L 2 months ago

    SCF hat 12 Nationalspieler! Frechheit 😅

  • Sebu Rumpel
    Sebu Rumpel 2 months ago +1

    Ede hat Recht! Wie Fans auswärts teilweise behandelt werden, ist einfach nicht in Ordnung!

  • Bulrr
    Bulrr 2 months ago +3

    Eddie einfach ein Frankfurter Bub! Liebs

  • Michael Landgren
    Michael Landgren 2 months ago

    Es ist ne super Sendung. Vergiss diesen Doppelpass-Mist. Nur noch Werbung. Hier wird Fußball noch schön und ehrlich analysiert.

  • Chandler M.Bing
    Chandler M.Bing 2 months ago

    Bei 6:00 hab ich kurz gedacht, jetzt kommt Impulse Referat Tobi um die Ecke, war bissl traurig dann

  • General Schweiger
    General Schweiger 2 months ago

    finde das plakat richtig und wichtig gegen redbull ist das alles mehr als im Rahmen.

  • Gigag
    Gigag 2 months ago +3

    Zu Eberl: Ich kann es aus eigener Erfahrung verstehen, dass man nach so eine Episode sein Umfeld ändern will und er eben nicht wieder in Gladbach anfängt. Dass es nun Leipzig ist, mag ein Geschmäckle haben, aber das ist dann wieer ein anderes Thema.

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago

      @Lebron Johnson ich hab auch nie seine Erkrankung, seinen Umgang damit oder sonst was in der Hinsicht kritisiert. Leg mir doch keine Wörter in den Mund.

    • Lebron Johnson
      Lebron Johnson 2 months ago

      @Flokoba ich verstehe nicht was du damit jetzt sagen willst. Er hat die klassischen Symptome eines Burn-outs beschrieben. Und selbst davon gesprochen krank zu sein. Was die genaue Diagnose ist ,ist letztendlich auch komplett egal. Dass er zu Leipzig wechselt kann man kritisieren aber das hat ja nichts mit seiner Erkrankung zu tun.

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago

      @Gigag ich habe keine Vermutungen geäußert?

    • Gigag
      Gigag 2 months ago +1

      @Flokoba Wie gesagt, schon die Vermutungen rund um dieses Thema finde ich persönlich eben fehl am Platz.
      Den Ärger über Leipzig kann ich auch durchaus verstehen. Es sollte eben nicht vermischt werden. Mehr will ich nicht sagen.

    • Flokoba
      Flokoba 2 months ago

      @Lebron Johnson ja aber er hat nicht davon gesprochen Burn-Out, Depressionen oder sonst was zu haben. Es ging also nie um eine spezifische Krankheit. Aber auch diese Formulierung ist halt sehr schwierig: zu sagen der moderne Fußball macht ihn krank und dann zum deutschen Symbolbild des modernen Fußballs zu wechseln ist halt mehr als ein Geschmäckle, verstehe da jeden Gladbacher der Eberl als Heuchler bezeichnet

  • Tea Jay
    Tea Jay 2 months ago +41

    26:35 danke Eddi für dieses statement... Endlich Mal jemand der das ganze als Fan sieht 💪

    • Oydi Dadon
      Oydi Dadon 2 months ago +2

      Wollte gerade dasselbe schreiben :)

  • Fl01892
    Fl01892 2 months ago +2

    6:50 Hierzu auch gern den aktuellen Rasenfunk hören, da hier ein paar Dinge fehlerhaft dargestellt wurden.

  • Karr1711
    Karr1711 2 months ago

    15:35 "andere form von polizei" meint keine polizeivorkehrungen :D