Tap to unmute

FYNN KLIEMANN: Es ist noch schlimmer!

Share
Embed
  • Published on May 8, 2022 veröffentlicht
  • Fynn Kliemann war das bestimmende Thema der letzten Tage. Das ist nicht verwunderlich, ist der von Jan Böhmermann aufgedeckte Skandal um einen der erfolgreichsten Clip-Sharer doch eine Zäsur hier zu Lande. Gerade weil das Image des Geschäftsmanns und Heimwerker Königs so unbescholten war. Nach und nach kommt jetzt ans Licht, was wirklich dahinter steckt.
    Tatsächlich kamen in den letzten Tagen neue Erkenntnisse heraus, ein Statement und einige Interviews. Ich habe das für euch mal ausgewertet.
    Vielen Dank fürs reinschalten und bis zum nächsten Mal!
    Sternenklang-Festival Ticket: sternenklang-festival.de/tick...
    Hier kannst du mich unterstützen
    paypal.me/alexprinz
    TWITCH: www.twitch.tv/derdunkleparabe...
    2.CHANNEL: tinyurl.com/yax47yxp
    INSTAGRAM : tinyurl.com/zl75gqx
    PODCAST: tinyurl.com/ya6j6jbp
    MEINE SPOTIFY PLAYLIST: goo.gl/mzea6p
    Mein FESTIVAL: sternenklang-festival.de/
    Mein LABEL: vontiling.de/
    Mein Radiostream bei RADIO BOB! : tinyurl.com/ybv68opo
    ► Meine Kamera: amzn.to/2K2rTDW
    ► Mein Mikro: amzn.to/2qQBMvp
    ► Darf auf keinem Festival fehlen: amzn.to/2S1L18w
    ► Für Headbanger ein Must Have ;): amzn.to/2Qz34pZ
    Musikempfehlungen:
    ►Mein Lieblingsalbum: amzn.to/2qOIlj3
    ►Das beste Album 2018: amzn.to/2qOIxyN
    ►GEHEIMTIPP 3: amzn.to/2BlhyiN
    ►GEHEIMTIPP 4 : amzn.to/2SQcRos
    +Unterstütz mich hier: www.patreon.com/parabelritter
    +Abo? : tinyurl.com/jl6r4e2
    +Facebook: tinyurl.com/zubtzg3
    +Twitter: Der_DPR
    Grafik- Kunst von HATECRAFT
    h4t3cr4ft.artstation.com/
    +Business - Email: mail@alexanderprinz.de
  • EntertainmentEntertainment

Comments • 3 131

  • Hei Vo
    Hei Vo 19 days ago +918

    Falls hier jemand mitliest, der nur für Kost und Logis ohne Gehalt für Fynn Kliemann gearbeitet hat:
    Für die Jahre 2022, 2021, 2020 und 2019 hast Du gute Aussichten Dein Gehalt noch einklagen zu können. Auch wenn Du so einen Vertrag unterschrieben hast, es gibt das Mindestlohngesetz unter diesem Stundenlohn darf ein Arbeitgeber nicht bezahlen. Wenn Du qualifiziert bist, kann es auch um den Tarif Deines Berufes gehen. Es steht auch eine persönliche Strafbarkeit von Kliemann im Raum, denn er brüstet sich ja öffentlich seine Leute nicht zu bezahlen. Ich bin gespannt, ob und wann die Sozialversicherungsträger und das Hauptzollamt auf Kliemann aufmerksam werden.

    • D. Tietjen
      D. Tietjen 6 days ago

      @Tobias Troyer hey ! Kannst Du mir, wenn du so lieb wärst , den Paragrafen nennen oder Erfahrungen sagen (beruflich oder so?) arbeite mit Häftlingen und finde es total spannend davon zu hören

    • Paul Ulmet
      Paul Ulmet 12 days ago

      @Peter Pankert ein egomanischer Selbstdarsteller ist der gute Herr erst seit einer Woche. Davor war er für einige ein Held, eine Vorzeigefigur, ein Vorbild.
      Und ein Stück Land ist immer das was man daraus macht. München ist in meinen Augen ne Großstadt voller Snobs. In München Urlaub zu machen reizt mich daher weniger (um München ist es allerdings ganz nett). Das Kliemannsland hat somit für mich, und ich denke auch für viele andere, einen stärkeren Urlaubsreiz ausgelöst als München.
      Das bringt mich zur ausgangsfrage: wenn ein hotel in München (selbst ne Bruchbude) sehr teuer ist, wie begründest du dass übernachtungskosten im Kliemannsland mit VIP Gast nicht mindestens genauso teuer sein soll? (Alles auf vor dem Skandal bezogen)

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      @Ida Therse 1. Ein Sportverein ist gemeinnützig, 2. Auch wenn man freiwillig für Kost und Logis für jemanden arbeitet und dies Vollzeit, dann unterliegt diese Tätigkeit den gesetzlichen Vorgaben. Die verpflichten den Arbeitgeber zu bestimmten Leistungen, u.a. Mindestlohn und Sozialversicherungspflicht. Würde Kliemann behaupten, dies wären alles Selbstständige, dann müsste geprüft werden, ob es sich nicht eher um Scheinselbstständigkeit handelt, wovon man ausgehen kann.

  • Fo Cx
    Fo Cx 18 days ago +256

    Das vertrauen für die guten bleibt, Fynn Kliemann war mir noch nie geheuer und ich finds unglaublich befreiend zu erfahren, dass mich meine Nase nicht trügt

    • ferox1183
      ferox1183 3 days ago +1

      Hab den Kanal die ersten Monate verfolgt als er noch klein war. Da kam mir das ganze authentisch vor als die Sache mit dem Kliemannsland anfing wurde mir das alles irgendwie suspekt als das alles so aufgeblasen wurde.

    • maggs
      maggs 6 days ago

      @airotkiv Gut ausgedrückt, genauso ging es mir auch. Ich hab aufgehört, ihn zu gucken als das Kliemannsland losging. Damals war ich noch ziemlich jung, aber mir wurde es irgendwie zu groß und kommerziell, hatte ein komisches Bauchgefühl dabei.

    • NIZA NIZA
      NIZA NIZA 8 days ago

      @sikabo ich habe nur über einen generellen, auf jeden Menschen zutreffenden, psychologischen Effekt geschrieben.

    • sikabo
      sikabo 12 days ago

      @NIZA NIZA es geht bei mir mehr um meine Intuition und das ich damit richtig lag. Selbst wenn ich es ausgesprochen habe, kam mir Gegenwind und Unverständnis entgegen, wie könne ich so negatives über einen Gutmenschen denken kann, obwohl ich ihn ja nicht richtig kennen würde….ich frage mich, wessen Wahrnehmung verzerrt ist. Ich für meinen Teil, bin echt nicht geschockt, es war eher eine Frage der Zeit, dass das alles rauskommt.

    • Roland Dischain
      Roland Dischain 12 days ago

      Was habt ihr alle gegen Kliensmann ?? Was hat er euch getan ?? Ich mein er war nich der beste , aber eigentlich war er ein super Fußballtrainer. #nohateKliensmann

  • M7W
    M7W 17 days ago +75

    Keine Angst, Alex! Solange du selbst nichts anstellst, werde ich und sicherlich die meisten anderen auch dir weiterhin vertrauen. Mach weiter so!

    • papa tscho
      papa tscho 10 days ago +1

      Was für ein Denken! …und Ritter sind Ehrenmenschen… den Titel missbrauchen zeigt von der Denkweise…

  • DomK
    DomK 16 days ago +82

    Es wäre zu schön, wenn auf Grund dieser Story, die Leute mal anfangen würden Influencer etwas kritischer zu betrachten. Leider wird in spätestens einem Jahr niemand mehr darüber sprechen und Kliemann & co. sind wieder voll im Geschäft.

    • Hanna Lotta
      Hanna Lotta 13 days ago

      Ich muss sagen, immer mal wieder kamen solche Influencer Skandale und jedes Mal habe ich meine Konsequenzen gezogen. Mittlerweile folge ich nur noch ganz wenigen

    • PaterLenzn
      PaterLenzn 13 days ago

      Einerseits stimm ich dir da zu, dass die langfristigen Auswirkungen auf die Wahrnehmung von Influenzenden wahrscheinlich überschaubar sein wird. Ob Kliemann noch viel machen wird, wird wahrscheinlich auch davon abhängen, wie sich die Masken-Blamage entwickeln wird. Wenn er und seine Unternehmungen da hoch genug verklagt werden (Wer auch immer dafür in Frage kommen könnte, vielleicht kommt ja eine Sammelklage aller, die sie gekauft haben.), kann ich mir auch vorstellen, dass es da bald ganz still werden wird.

    • serdy ximi
      serdy ximi 15 days ago +1

      Deine Videos zeugen von einer Arbeitsethik, die ich gefühlt viel zu selten in einer solchen Öffentlichkeitsarbeit sehe.

  • Honeyball
    Honeyball 16 days ago +181

    Ich stelle Influencer nicht infrage, ich stelle generell alle Menschen mit großer Macht durch emotionale Bindung infrage. :'D

    • Honeyball
      Honeyball 10 days ago +1

      @ً Das denken Menschen immer, dass sie unbeeinflusst sind. Trotzdem geben sie mehr auf die Meinung von Personen, deren Content sie mögen. Psychologie 1x1, davon ist niemand frei. Das ist auch nicht traurig, in keiner Weise. Die gesunden Gefühle anderer Menschen so negativ zu bewerten bzw. abzuwerten wie du das tust, ist übrigens unschön. Menschen dürfen einem wichtig sein. Das einzige, was zählt ist, wie wir damit umgehen. Auch fremde Menschen dürfen einem nahe sein, nur muss man sich bewusst sein, dass man sie nicht gut kennt und keine Rechte an ihnen hat. Aber... wir dürfen empfinden. Vor allem, wenn ihr Content einen positiv geprägt hat. Es gibt Wissenskanäle auf YT, die meine Schulzeit geprägt haben, es gibt Vorbilder aus dem queeren Bereich, die aufgeklärt haben und mir Mut gemacht haben, die homophobie der Gesellschaft zu überstehen. Natürlich bedeuten mir die Menschen und deren Arbeit etwas. Aber ich kreische nicht, wenn ich einen sehe. Ich würde mich jedoch sehr freuen Hallo sagen zu können. Und ich freue mich, wenn es ihnen gut geht. Aber das was... Schauspieler und Co. teilweise erfahren, diese Anbetung und Abhängigkeit, das ist gefährlich. Sogar wenn man alles richtig macht, kann es gefährlich werden, weil Leute einen falsch verstehen, egal wie offen ein Video gemacht wurde etc.

    • ً
      ً 10 days ago

      @Honeyball Das klingt aber leider irgendwie traurig! Mir fällt kein einziger Clip-Sharer ein, auf den das bei mir zutreffen würde... Musiker ja, wobei ich da auch mehr deren Songs feiere, während mir deren Person komplett egal ist, Clip-Sharer aber absolut nicht.

    • ً
      ً 10 days ago

      @TheKarl9381 Ich abonniere Clip-Sharer weil mir ihre Videos zusagen, sie als Person jucken mich so gut wie nie, weswegen ich auch niemanden für private Aktionen canceln würde.

    • ً
      ً 10 days ago

      @Marco Mores Das verstehe ich auch nicht. Ich würde mich schämen, in der Öffentlichkeit mit Merch von Clip-Sharern gesehen zu werden!

    • Honeyball
      Honeyball 12 days ago +1

      @Peter Pankert Nein, nicht alle Influenzer verdienen Geld. Ich kenne sehr sehr viele, ich mach das seit 15 Jahren und ja, ich habe Kolleg*innen, die keinen cent verdienen. :3

  • s schi
    s schi 19 days ago +1679

    Das Problem ist, dass man quasi soziopathisch sein muss für das perfekte Saubermann-image. Nur wer keine kritische Selbstwahrnehmung und kein Unrechtsbewusstsein hat, kann überall erzählen, wie rein weiß die eigenen Projekte sind. Als Mensch mit tatsächlichen Anspruch verkauft man sich schlechter, weil man immer hinterfragt, ob man wirklich alles gut macht. Weil man weiss, dass es bei grossen Projekten immer was gibt, hinter dem man trotz aller Bemühungen nicht 100% stehen kann. Dadurch wirkt man nicht so offen und transparent wie Fynn. Man wirkt zögerlicher. Man versammelt keine Jüngerschar hinter einem, die einen verehrt.

    • Koopke Tee
      Koopke Tee 16 days ago +1

      @Henry Neubert : Ganz und gar nicht! Hätte von Robert Hare sein können, nur er hätte vermutl. Narzissmus geschrieben.

    • Koray's
      Koray's 16 days ago +1

      Meiner Meinung nach muss man einen massiven Charakterschaden haben, wenn man so vorgeht und so denkt wie Fynn es getan hat. Sorry. Wie kann ein junger Mensch so skrupellos sein?

    • ThaddeusTurtle
      ThaddeusTurtle 16 days ago

      @cpt Kamina So siehts aus und deshalb ist auch niemand wirklich vor Fehltritten sicher, jeder wird irgendwo mal schwach oder ist mal nicht geistig voll da.

    • ThaddeusTurtle
      ThaddeusTurtle 16 days ago +1

      Schön beschrieben, deshalb könnte ich auch nicht als Vertriebler arbeiten, da wird gelogen dass die Balken sich biegen, wenn es darum geht, möglichst viele Verträge abzuschließen. Für diese Lügerei bzw. das geschickte Weglassen von Wahrheiten braucht man eine gewissen Skrupelosigkeit, das ist nichts für ehrliche Zeitgenossen.

  • oromara
    oromara 17 days ago +39

    Mal wieder danke für deine klasse Videos! Ich finde es zugegebenermaßen auch irgendwie "befriedigend" bzw erfreut es mein Herz als Fan der fast ersten Stunde, mir deine Kommentarspalten durchzulesen und zu sehen, wie viele Menschen dich immer neu entdecken und deine Arbeit genauso toll finden wie ich 😅 daher krassen Glückwunsch für Platz 1 in den Trends! 🥳

    • wnnalis cioov
      wnnalis cioov 3 days ago

      Produktionspreis lag sogar bei 0€ und sie haben 100% des Geldes von der NGO selbst eingeheimst.

  • I'm going Crazy
    I'm going Crazy 18 days ago +3

    Im Internet muss man sich heutzutage drauf einlassen, dass ALLES eine große und detaillierte Luege sein kann. Dennoch stirbt die Hoffnung zuletzt und ich glaube weiter an gute Menschen ohne Profitgeilheit und Machtgehabe. Alex, du machst deinen Job sehr gut und reflektiert und ich bleib weiterhin ein stolzer und supportender Abonnent auf deinen Social Media Seiten👍🏻🍀

  • Alexej Delonge
    Alexej Delonge 18 days ago +23

    Platzt #1 auf Trends, Respekt Alex 👍, weiter so💪

  • calypso
    calypso 17 days ago +33

    Ich bin immer wieder gerne hier auf deinem Kanal.
    Und keine Angst, ich überprüfe durchaus auch deine Inhalte auf Gehalt.
    Nie, aber gar nie war Medienkompetenz wichtiger als heutzutage.
    Ist leider für die Allermeisten ein Buch mit sieben Siegeln und kostet etwas Zeit und Hirn.
    Danke dir für die oft anregenden Beiträge, bitte weiter so.

  • Marute416
    Marute416 19 days ago +1220

    Mach dir wegen des Vertrauens mal keine Sorgen. Ich trau vielen immer noch genug kritisches Denken zu, um zu Differenzieren. Na klar, hinterlässt dieser Fall einen miesen Beigeschmack und ist im Zweifel auch kein Einzelfall, aber deswegen alle unter Generalverdacht zu stellen ist garantiert nicht der richtige Weg.

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago +1

      @Fabulous K vor Monaten wurde das Vermögen von Kliemann auf 2 Millionen Euro geschätzt. Diese Schätzungen dürften nach den Maskendeals erheblich höher ausfallen. Natürlich hat Kliemann durch sein schäbiges Verhalten die Marke Kliemann erheblich beschädigt. Das dürfte Auswirkungen für seine Zukunft haben, da er seine Glaubwürdigkeit zum großen Teil verloren hat.

    • .hack//Balmung
      .hack//Balmung 15 days ago

      Leichter gesagt als getan. So ein Fall wirkt sich immer auf dich selbst aus und ob du es willst oder nicht, aber du wirst allgemein etwas misstrauischer.

    • D37
      D37 16 days ago +1

      Ich würde sagen das allgemeines Misstrauen gegen alle Influencer jetzt eher von Leuten kommt die nur eine Ausrede brauchen und ohnehin nicht besonders positiv dem ganzen Gegenüber stehen.

  • Dennis Menace
    Dennis Menace 15 days ago +9

    Ich muss leider gestehen, dass ich mir das Video bei einer "Reaction" angesehen habe, wollte aber noch meinen Daumen und einen positiven Kommentar hinterlassen. Abo ist raus! Danke für Deine großartige Arbeit!

  • drparadies
    drparadies 17 days ago +16

    "Du stirbst entweder als Held oder lebst lange genug, um dich selbst als Bösewicht zu sehen."
    "Berühmt zu werden und wie ein Held zu sterben, ist eine gefährliche Aufgabe"

  • h:antoinette
    h:antoinette 18 days ago +7

    Unfassbar dass es immernoch Menschen gibt die ihn blind supporten und sich nicht mit den Fakten auseinander setzen. Mega Video🙏💯 vielen Dank für deine Arbeit!

  • Seraphine
    Seraphine 19 days ago +1

    ich habe bei dir keine Vertrauensprobleme. Ich bin 40 Jahre alt und habe in meinem Leben schon so einiges gesehen. Auf dich bin ich damals wegen Metal gestoßen und einfach geblieben. Bis heute nicht eine Sekunde bereut! Danke Alex, du bist super 🤩🙏 Bleib wie du bist, deine Community liebt dich nämlich genau deswegen

  • kurtilein3
    kurtilein3 19 days ago +608

    Kopf hoch, dein Festival läuft schon seit vielen Jahren und die Leute wissen, dass es gut ist und dass man etwas bekommt für sein Geld. Erfahrungsberichte aus vergangenen Jahren werden ausgetauscht. Das kann man nicht faken.

    • najwa orajawa
      najwa orajawa 18 days ago

      Du bist mein Idol HOTSTEAN.Cam
      immer in meinem herzen, schön, liebe, wahlen, kulturell ❤
      Sie sind eines der besten Konzerte..

    • kurtilein3
      kurtilein3 19 days ago +1

      @Mav Erfahrungsberichte in Foren mit Fotos, sicher?

    • Cee Dee
      Cee Dee 19 days ago +11

      Fällt nur mir auf, dass das Logo von Global Tactics, so aussieht wie das der Nazis von White Power?

  • Andreas S.
    Andreas S. 19 days ago +2

    Danke für deine Arbeit Alex! Ich hoffe dein Festival wird ein voller Erfolg! Macht weiter so mit deiner tollen Aufarbeitung aktueller Thematiken.

  • @tapa_tv
    @tapa_tv 18 days ago

    Klasse! Als früherer Musiker aus dem Rock - Bereich hat mich die Grundaussage des heutigen Videos persönlich berührt. Ich kann mich an viele kleinere Festivals erinnern, bei denen alle daran Beteiligten mit Liebe, Kraft und Herzblut etwas tolles auf die Beine gestellt haben. Ich habe übrigens über die beiden #Kliemann Videos in meinem heutigen Twitch Stream gesprochen und hierher verlinkt.

  • Lennart Mills
    Lennart Mills 17 days ago +1

    Vielen Dank für deine Arbeit! Dir kann man mit gutem Gewissen vertrauen!

  • M S
    M S 18 days ago

    Mega Video mal wieder! Danke für deine tolle Arbeit! Ich stehe Influencern generell eher kritisch gegenüber. Kliemann wirkte auf mich schon immer sehr suspekt. Trotz allem würde ich das Ganze aber nicht random auf alle anderen projezieren. DU zum Beispiel bist einfach mega authentisch und cool. Das wird sich auch nie ändern! ☺️

  • Nestrior
    Nestrior 19 days ago +182

    Ja, ich kann dir noch vertrauen. Ich bin zwar "erst" dazugekommen, als du vollends auf gesellschaftliche und politische Themen umgestiegen bist, aber du hast etwas, das Fynn verloren hat und nie hatte. Integrität. Du steckst unglaublich viel Arbeit in diese größeren Videos und belegst alles mit Quellen, die du gewissenhaft und vollständig angibst. Deine Videos zeugen von einer Arbeitsethik, die ich gefühlt viel zu selten in einer solchen Öffentlichkeitsarbeit sehe.

    • Nestrior
      Nestrior 16 days ago

      @OneTrickPony Nah, "I don't swing that way." Ich würd Alex aber ne fette Umarmung geben, sollte ich ihn mal treffen. Was aber nicht aufm Sternenklang sein wird. Festivals sind interessant, aber Hilfe, viele Menschen.

    • OneTrickPony
      OneTrickPony 16 days ago

      Verliebt?;)

    • najwa orajawa
      najwa orajawa 18 days ago

      Du bist mein Idol HOTSTEAN.Cam
      immer in meinem herzen, schön, liebe, wahlen, kulturell ❤
      Sie sind eines der besten Konzerte..

    • kirana
      kirana 18 days ago

      Du bist mein Idol HOTSTEAN.Cam
      immer in meinem herzen, schön, liebe, wahlen, kulturell ❤
      Sie sind eines der besten Konzerte.

    • Cha
      Cha 19 days ago

      Absolute Zustimmung!

  • UNT1ER
    UNT1ER 17 days ago +1

    Danke für dein Video und die Herausstellung der Thematik welchen Schaden Fynn für sämtliche Influencer verursacht hat. Einige Menschen, welche über Jahre verarscht wurden werden nun noch öfter das Gefühl haben:“Tja, geht halt doch immer ums Geld“. Der Vertrauensschaden ist echt enorm. Er hat die Welt schlechter gemacht, und das noch mit Vorsatz 👏 🤮

  • Florian Kirsch
    Florian Kirsch 19 days ago

    Wiedermal ein großartiges Video von dir. Ich liebe deine Art dich zu artikulieren und ich schätze es sehr wenn du deine eigene Meinung und Emotionen mit einfließen lässt. Ich denke in der Vertrauensfrage kommt es wohl ganz darauf an wie man Influencer zuvor betrachtet hat. Den Zynismus tragen ja viele bereits mit sich herum, da hatte ein Fynn Kliemann auch nie große Chancen und hat nun auch weniger zerstört, als gefühlt bestätigt. Vermutlich wird das vielen eher gut tun. Dieser Zynismus bedeutet aber ja nicht zwangsweise unreflektierte Wahrnehmung von Content. Bei Leuten wie Kliemann merkt man die Pose, das Image. Ich hätte nicht gedacht dass er damit derart viel Geld verdient, aber dass er eine Brand über den unbeholfenen Charmebolzen erstellt, war ja irgendwie zu vermuten. In dieser Art merkt man das ja auch bei anderen. Zeitgleich fällt einem - gerade durch Videos, in denen es persönlicher wird - aber auch die authentische Haltung von anderen wie dir auf. Dass du Dinge wie Neid ansprichst, dass du sagst dass du natürlich auch gerne den finanziellen Boost hättest - gerade solche Dinge machen dich ja greifbar. So fühlen doch viele, aber wer spricht das denn schon so offen an? Tabuthemen schlechthin. Ich denke ich und viele andere können da differenzieren und verfallen nun nicht eine komplette Ungläubigkeit der Welt gegenüber, weil sich ein überstilisierter Geschäftsmann als kapitalistisch durchtrieben und moralisch bankrott herausgestellt hat. So viel Glauben an meine Menschenkenntnis und an meine Mitmenschen habe ich doch noch und will das auch nicht aufgeben. Danke für deinen Content und viel Erfolg mit deinem Festival. Es ist nicht meine Subkultur, aber es sieht in den Videos wahnsinnig schön und aufwändig aus - ich hoffe sehr du wirst eine gute Zeit haben und dort viele Erfahrungen sammeln, die dir zeigen, dass die Welt solche Projekte und Menschen wie dich auch gerne trägt und aus ehrlichem Willen auch ehrliche, liebevolle Energie zurückgegeben wird.

  • Armin von der Werth
    Armin von der Werth 17 days ago

    Danke für deine Videos! 👍 Bitte mach' weiter. Bleib am Ball!!

  • NothingMoreButMusic
    NothingMoreButMusic 15 days ago +3

    "Wenn etwas zu gut ist um wahr zu sein... dann ist es wahrscheinlich auch nicht wahr!"
    War vorher meine Haltung und ist sie immernoch ;)
    Ich weiß, irgendwie traurig so auf die Welt zu schauen, aber zumindest eine minimale Grundskepsis ist wohl leider angebracht in unserer Zeit.

  • School of Random
    School of Random 19 days ago +547

    Also wenn man was ausgefressen hat, kann man nur hoffen, dass der dunkle Parabelritter nicht auf einen aufmerksam wird.
    Wahnsinn was du alles noch rausfindest wo viele denken sie hätten schon alles gesehen und gehört! Respekt

    • Firstname Lastname
      Firstname Lastname 12 days ago

      @Peter Pankert Ich sage ja nicht, dass Aufbereiten unnötig ist. Anhand der Tatsache, wie stark manche von Rezos Zerstörungsvideos Wellen bis in die Politik geschlagen haben, lässt sich erkennen, dass das Aufbereiten sehr wichtig ist.
      Ich Grenze hier nur die Kategorien ab. Ich finde es gelegentlich halt befremdlich und ein bisschen traurig, dass Nachrichten, insofern sie nicht thematisch gebündelt und hübsch verpackt werden, einfach vergessen werden. Aber das liegt wohl an der Reizüberflutung in der heutigen Zeit.

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      @Firstname Lastname und dieses Aufbereiten ist notwendig, da sich immer mehr Leute nur noch innerhalb ihrer Bubble bewegen. Sehr viele in der Alex-Bubble haben offensichtlich nur durch Alex von der Kliemann-Story erfahren.

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      Wer denkt, er hätte alles gesehen? Ich denke immer nur, das, was wir sehen, ist nur die Spitze des Eisbergs.

    • peachdupont
      peachdupont 18 days ago

      @Lon-G und waida?

  • Gabe_mit_Gabe
    Gabe_mit_Gabe 18 days ago +1

    Ich sag's mal so. Vertrauen braucht Zeit und gebrochenes Vertrauen bringt Lebenserfahrung, um beim nächsten Mal besser einzuschätzen ob Vertrauen angebracht ist oder eher nicht. Ich nehme solche Geschichten für mich immer zum Anlass um Vergleichbare persönliche Erfahrungen neu abzuwägen. Jedoch nicht zum Anlass meine Einschätzungen einfach über den Haufen zu werfen. Vertrauen ist ein 'System' das sich nicht immer wieder neu ersetzt sondern durchgängig ergänzt. :)
    Ergo: noch biste aus'm Schneider. :D
    Liebe geht raus.
    Munter bleiben!

  • Even Longer T
    Even Longer T 18 days ago +1

    Mal wieder ein Klasse Video. Und ich kann sehr gut verstehen warum es für dich(und natürlich auch viele andere in der Branche) jetzt schwer ist Werbung für eigene Projekte zu machen. Aber erstmal würde ich mit gutem Gewissen ein Ticket kaufen, wenn ich an dem Wochenende Zeit hätte...es ist schrecklich aber leider kann ich nicht hin. Generell würde mich aber mal ein Video zur Organisation und Durchführung eines solchen Festivals sehr interessieren. Natürlich ist die Frage inwiefern da in Details gegangen werden kann. Aber beispielweise denke ich haben viele keine Vorstellung davon was alles am Start was das ganze kostet und wie solche Ticketpreise am Ende zusammengesetzt sind. Auch wäre es mal interessant die vielen verschiedenen (bezahlten und unbezahlten) Arbeiten an einem solchen Wochenende kennenzulernen. Ich bin mir sicher du hast mehr als genug zu tun bei dem Festival aber vielleicht regt dich das zu irgendeiner Idee an. Mich würde ein Video in diese Richtung jedenfalls brennend interessieren!

  • Dan
    Dan 18 days ago +5

    Mach weiter dein Ding Bruder, wenn du den Leuten keinen Anlass dafür gibst, wirst du hoffentlich schon keinen nennenswerten Vertrauensverlust in- und außerhalb deiner Community erfahren. Ich persönlich kann dem medieval Thema jetzt nicht sonderlich viel abgewinnen, aber finde es geil, dass du deine Sache durchziehst und der Subkultur eine Bühne bietest. Super cool und bei weitem nicht so scheinheilig wie die verträumte Peter Pan Welt von nem eiskalten Marktfetischisten.

    • gioyu comi
      gioyu comi 5 days ago

      denken sie hätten schon alles gesehen und gehört! Respekt

  • Oliver Michl
    Oliver Michl 17 days ago

    Ein sehr gutes Video!
    Und die Erfahrung zeigt, dass alles was du siehst, hörst und liest, mit Vorsicht zu genießen ist.

  • fsociety86
    fsociety86 18 days ago

    Hey Alex, sehr gut aufgearbeitet. Danke! Ich glaube nicht, dass die Aktion von Fynn dir / deinem Stand (wenn man das so nenn kann^^) schaden wird. Du bist nämlich gar kein Influencer (Werbekörper) im neoliberalen Sinn. Bitte nenne dich nicht mehr Influencer, das würdigt deine tolle Arbeit herab^^. Ich empfehle dir das Buch: Influencer - Die Ideologie der Werbekörper.

  • vyllyb
    vyllyb 18 days ago

    Danke für deine ausführliche Recherche und deine emotionale und doch sachliche, rhetorische Darstellung der Causa Kliemann. 😊
    Ich hab jegliches Vertrauen in Fynn Kliemann und seine Projekte verloren. Das heißt für mich aber nicht, dass man gar keinen Influencer*innen mehr Vertrauen kann.
    Ich glaube, dass es immer noch viele ehrliche Menschen mit guten Absichten gibt. Ich denke, du gehörst dazu. 😉
    Viel Erfolg mit deinem Festival. Ist ne tolle Sache. 🤗

  • Mei Ke
    Mei Ke 19 days ago

    Wenn ich jemanden mag dann vertraue ich solange, bis es enttäuscht wird. Ich verliere nicht wegen einzelnen Menschen das Vertrauen in unbeteiligte andere, weil sie zufällig denselben Job ausüben. Ich glaube das ist bei den meisten Menschen so...hoffe ich. Hirne nicht so viel, bleib einfach wie du bist und mach dein Ding.

  • HarryJamesRotter
    HarryJamesRotter 17 days ago +3

    hey! Mir hat dein Video sehr gefallen! Ich hoffe sehr, dass dein Festival ein voller Erfolg wird. Man merkt, dass du mit Herzblut bei der Sache bist. Lass den Kopf nicht hängen, das wird bestimmt super!

  • Soraldor
    Soraldor 19 days ago +206

    Boah... "Jetzt wird es fynnster" - der saß.
    Vielen Dank für das zweite Video - und ich wünsch dir bei der Planung und Durchführung deines Festivals natürlich Viel Erfolg!
    Ich denke, die Leute wissen, was sie da von dir erwarten können, das ist was ganz anderes. Da hast du schon bewiesen, was abgeht (und die Bilder dazu im Video sind auch stimmig)

    • Chitose Saegusa 🔞💦
      Chitose Saegusa 🔞💦 17 days ago

      *THE* *SEXY* *GIRLS* Samidi.Monster
      mejores 😘
      siempre en mi corazón
      mañas no se la.💟
      Son unos de los mejores conciertos

  • kira
    kira 18 days ago

    ich glaub du kannst dir gar nicht vorstellen, WIE SEHR ich mich freue, wenn ich sehe, dass ein neues Video online ist!!! Weil jedes einzelne so so gut recherchiert, aufgebaut und mit deiner satirischen Art, die ich liebe, ausgeschmückt ist!

  • Tom Matthießen
    Tom Matthießen 18 days ago

    Ich finde man kann Leuten wie dir natürlich vertrauen. Wenn ich ein aktuelles politisches Thema gucken möchte gucke ich ein Video bei dir, unteranderem weil du auch immer sachlich bleibst.
    Das Video fand ich richtig toll gemacht. Ich finde es scheiße das Finn Kliemann so viele Kooperationspartner und Clip-Sharer durch den Dreck ziehen. Ich finde es auch sehr schade da ich letztens auf dem Kliematreff im Kliemansland war.
    Ich hoffe es klappt mit deinem Festival trotzdem. Wenn ich irgendwann Mal die Gelegenheit habe komme ich auch aufs Festival. VERSPROCHEN!!!
    Bis dahin Viel Glück

  • Dexs1er_Represen1er
    Dexs1er_Represen1er 17 days ago +1

    Mit einer der besten Clip-Share Channels die ich kenne !! Geile leistung mach weiter so!! Danke für deine Recherchen :)

  • Sebastian Köcke
    Sebastian Köcke 19 days ago +1

    So, jetzt möchte ich auch mal meinen Senf abgeben. Alex, du hast dich so gut weiterentwickelt und ich schätze Deine Videos ungemein. Es gab in der Vergangenheit einige Videos, in denen du meinen Puls etwas hast hochkochen lassen, da ich Fan zweier Bands bin, die deine Sympathien nicht unbedingt haben :D trotzdem habe ich deine Sicht der Dinge immer respektiert. Aber was du in den letzten Monaten und Wochen an Content bringst, erste Sahne. Mach weiter so wie bisher, ich denke nicht, dass du irgendwelche Bedenken haben musst. Deine „Folgschaft“ hat Hirn :) viele Grüße aus der Heimatstadt ⭐️🌙⭐️ und alles Gute weiterhin!

  • HerrMeier007
    HerrMeier007 19 days ago +223

    Zum Thema Masken an Flüchtlinge verkauft: War es nicht sogar so, dass Kliemann und co die Masken gratis bekommen haben weil sie eben defekt waren? Das heißt der Produktionspreis lag sogar bei 0€ und sie haben 100% des Geldes von der NGO selbst eingeheimst.

    • Peter
      Peter 17 days ago +3

      @Kasuan Ich versuche das auf keinen Fall schön zu reden, ich möchte nur bei der Wahrheit bleiben. Nur weil bei Kliemann Fehler in seinem Handeln gefunden wurden, muss man ihm nicht noch zusätzlich Sachen zuschreiben, wo man noch gar nicht weiß, ob sie der Wahrheit entsprechen.

    • Kasuan
      Kasuan 17 days ago

      @Peter Ist doch im Endeffekt egal, wohin die defekten Masken gegangen sind. Ob gespendet oder verkauft. Beides absolut scheiße! Aber schön, dass Sie hier noch versuchen es schön zu reden, was dort richtig hart verbockt wurde.

    • Stefan Stauff
      Stefan Stauff 18 days ago +3

      @Reinier Wongler Das war aber nicht im Zusammenhang mit den Masken, sondern mit dem obstrusen Geschäftsmodell für Ferienwohnungen.

  • Jong Ginnyman
    Jong Ginnyman 17 days ago +5

    An alle: habt ihr schon mal darüber nachgedacht warum manche Menschen (oder Firmen) es für nötig erachten ganz laut herauszuschreien wie toll sie doch sind? Und wie umweltbewusst und wohltätig sie doch sind? Menschen die sich so etwas wirklich verpflichtet fühlen geben damit nicht an..😉 ich will damit sagen: keine Ahnung warum das irgendjemanden überrascht..!

    • liouy cnny
      liouy cnny 14 days ago

      denken sie hätten schon alles gesehen und gehört! Respekt

  • juliette_in_ hamburg
    juliette_in_ hamburg 18 days ago

    Lieber Alex, erstmal vielen vielen Dank für dieses weitere sehr informative Video. Ich hab mich nie mit Fynn Kliemann beschäftigt, der Name sagte mir aber natürlich was. Weil du das Thema Influencer ansprichst... für mich ist das tatsächlich ein sehr zweischneidiges Schwert. Influencer wie du, die viel Arbeit in Recherche etc. investieren, die einen Mehrwert bieten, mit denen bin ich fein. Und da würde ich am Ende auch nichts verlieren, wenn sich rausstellt, dass sie Leichen im Keller haben. Ich habe ja nur meine Zeit und Views "verschwendet". Wo es bei mir aber aufhört, sind diejenigen, die einfach nur ihr Leben filmen, Produkte in die Kamera halten und dafür Millionen verdienen. Vielleicht bin ich tief drin neidisch, ich weiß es nicht. Aber das verstehe ich einfach nicht. Und was noch viel schlimmer ist (ich glaube, da ist die Szene in den USA aber deutlich krasser als bei uns), sind Family Vlogger. Was ich mich wirklich frage... was machen all diese Menschen, wenn die Influencer-Blase irgendwann mal platzt? Und wo führt es hin, wenn sie nicht platzt? Wie viele Kids nennen als Berufswunsch Influencer! I mean...

  • Flow 21989
    Flow 21989 19 days ago

    Wie immer tolle Arbeit Alex 👍 Danköö 🥳

  • tasty spielt mit Karten

    Ich habe noch nie einem Influenzer vertraut. Es kommt und kam mir immer fremd vor ein Näheverhältnis vorgespielt zu bekommen. Ich respektiere es, wenn jemand ehrlich seine Absichten vertritt, nur das sehe ich sehr selten.

  • Farrir
    Farrir 19 days ago +321

    Auf eine Kliemann Aktion möchte ich auch noch hinweisen, die mich damals sehr geärgert hat. Erinnert sich noch jemand an die Doku? Die angeblich nur ein einziges Mal online zu sehen sein sollte? Bei der sollte auch Geld an das eigene lokale Kino gehen, das ja wegen Corona nicht öffnen durfte. Und was war das Ende vom Lied? Ein paar Monate später hat Fynn den Film an Joyn verkauft. So viel zu "nur ein Tag und dann nie wieder zu sehen". Finde es gut, dass du in deinem Video rausgestellt hast, wie bewusst Kliemann mit FOMO spielt um seinen Kram zu verkaufen. Leider hat das damals bei mir auch funktioniert

    • Theresa Böhmer
      Theresa Böhmer 14 days ago +3

      Das gleiche wurde ja auch schon mit seinem ersten Album „nie“ gemacht. Angeblich würde er nie wieder Musik machen/ verkaufen.. war wohl auch eine Lüge.

    • Jan's kleine Welt
      Jan's kleine Welt 16 days ago +1

      Von FOMO ausnutzen ist es auch nur ein Schritt zu NFTs...

    • Ylime
      Ylime 16 days ago +3

      @BlüteZeit95 mach dir keinen Kopf, ich hab auch Masken gekauft. Ich bin auch richtig enttäuscht und frage mich, wie das passieren konnte. Gibt wohl doch niemanden in Social Media mehr, dem man zu 100000000% alles abkaufen (haha.) kann

    • BlüteZeit95
      BlüteZeit95 17 days ago +10

      Ich habe ihm die Masche leider auch abgekauft. Und jetzt bin ich sprachlos, wie konnte ich nur auf seine Tricks reinfallen -.-

    • Farrir
      Farrir 18 days ago +13

      @Holy Banana Games die Frage hatte ich mir damals auch gestellt, dann aber einfach gehofft, dass schon alles passt. Der fynn wird ja nicht so krass seine community verarschen. Tja, und da stehen wir nun heute 🤣 und ich weiß es jetzt besser. Und ja, das ist ärgerlich für alle ehrlichen Macher, die wirklich was bewegen wollen und Spenden korrekt einsetzen

  • Musiclover #1
    Musiclover #1 16 days ago

    Das mit dem Vertrauen hängt immer von dem "Influencer" ab. Du beeinflusst ja auch weniger, sondern machst aufmerksam. Einer der besten Punkte um herauszufinden wem man da eigentlich folgt...

  • Mehmet Sezer Isik
    Mehmet Sezer Isik 19 days ago

    Ich drück dir Daumen mit deinem Festival und meine unendliche Achtung hast. 🤟Bitte mach weiter und bleib wie du bist🤟

  • Dennis Hacker
    Dennis Hacker 18 days ago

    Super dargestellt. Bitte weitere Videos dazu❤

  • Christina Richter
    Christina Richter 11 days ago

    Ja, man kann dir trauen. Vielen anderen auch! ❤️

  • Prinzessin Tini
    Prinzessin Tini 19 days ago +269

    Lieber Alex! Wenn es einen Menschen bei YT gibt, der authentisch auf mich wirkt, dann bist das Du! Ich hoffe natürlich, dass dieses Vertrauen nicht enttäuscht wird. Jedoch will ich mich auch nicht desillusionieren lassen. Ich weiß, dass es Menschen gibt, die versuchen die beste Version von sich zu sein. Ich sehe das bei Dir. Liebe Grüße aus NRW❤️

    • najwa orajawa
      najwa orajawa 18 days ago

      Du bist mein Idol HOTSTEAN.Cam
      immer in meinem herzen, schön, liebe, wahlen, kulturell ❤
      Sie sind eines der besten Konzerte..

    • Türzueszieht raii
      Türzueszieht raii 18 days ago

      @P W WOW! Man hätte es nicht besser sagen können. leider checken oder hinterfragen die aller wenigsten menschen dieses social media/medien/person des öffentlichen lebens ..

    • OneGhastlyGhoul
      OneGhastlyGhoul 18 days ago +1

      Möchte mich dem anschließen. Natürlich kann einen die Menschenkenntnis trügen, aber weder in den Videos noch in natura wirkt Alex auf mich wie jemand, der intransparent mit dem umgeht, was er macht. Er gibt uns Quellen zu seinen Themen und korrigiert sich im Zweifel selbst.

    • Cinezocker
      Cinezocker 18 days ago +2

      Hahahaha!!

    • Benjii_
      Benjii_ 19 days ago +11

      @P W Guter Punkt. Von dem Wort der "Authentizität" sollte man sich auch verabschieden. Es bedeutet nichts mehr. Der Begriff ist nur noch eine Hülse. Authentisch ist nämlich, was als authentisch wahrgenommen wird. Auch ein Kliemann konnte authentisch wahrgenommen werden mit seinem Storytelling. Mit der Realität hatte dieses Gefühl der Authentizität aber scheinbar nichts zu tun. Hierbei sollten wir uns die Frage stellen: welche Voraussetzungen, welchen Alltag, welche Rolle nehmen Influencer ein? Und inwiefern prägen diese sozialen Strukturen das, was sie zeigen. Anders gesagt: sind lügende Influencer einfach nur schlechte Menschen, oder werden sie in eine Struktur gepresst, in der das Lügen sowohl ermöglicht/vereinfacht wird als auch lohnenswert ist und dadurch Hemmschwellen fallen und Anreize steigen, Menschen anzulügen.

  • Eva Perrey
    Eva Perrey 18 days ago

    Also ich kenn niemanden der seine (eigen-) Werbung so passend und genial in seinen Redeschwall einbindet :D, bin jedesmal ganz überrascht. ich hoffe alles gelingt mit deinem Festival. Ein guter Gastgeber sein zu können ist eine der schönsten Sachen, trotz Stress und Sorgen.

  • Lootador
    Lootador 19 days ago

    Wie immer gilt: niemals alle über einen Kamm scheren ❤️

  • David Schremp
    David Schremp 18 days ago +1

    Zu Minute 20:20
    Ich fühle an der Stelle tatsächlich sehr stark mit dir! Ich habe das in meinem Leben sehr oft persönlich erlebt... dass ich der einzige Fisch gewesen bin, der gegen den Strom geschwommen ist... Das macht einen sehr schnell sehr einsam. Und da sich ja vorgestern erst der 8.Mai zum 77 Mal gejährt hat, fällt es mir gerade sehr schnell auf, wie sich die Randbedingungen damals wie heute gleichen! Verzweiflung Unsicherheit und der Hunger der Menschen nach körperlicher und geistiger Nahrung und Orientierung. Gegen sowas hilft halt nur Bildung und Erziehung zur Eigenständigkeit. Selber denken. Das ist jetzt zwar schon fast ketzerisch im Bezug auf deinen (und jeden anderen) Kanal, aber auch das unreflektierte konsumieren von dir oder Bömermann oder Atila Hiltmann ist etwas, das Leute hinterfragen sollten in ihrer Lebensführung. Eigene -auch mal selbstkritische- Gedanken zu formulieren (so wie du das ja gerade auch gemacht hast), bekommen die meisten gar nicht mehr gebacken. Da kannst du von Glück reden, dass die Atmung von allein stattfindet ^^'
    Von daher bin ich eigentlich schon wieder froh, dass es Menschen wie dich gibt!
    Mit dem Herz und dem Hirn am richtigen Fleck... Und anständiger Musik im Ohr =D *hust räusper*
    LG

  • bilishu aliss
    bilishu aliss 8 days ago

    Vielen Dank für deine Arbeit! Dir kann man mit gutem Gewissen vertrauen!

  • Christoph Krös
    Christoph Krös 19 days ago +187

    @der dunkele parabelritter: Habe bis jetzt noch nie einen Clip-Share-Channel Abonniert oder ein Kommentar geschrieben. Aber ich verfolge dich nun schon einige Zeit muss dir sagen. Du machst sehr gute Arbeit und du verdienst den Support. Ich liebe deinen Content.
    Bleib wie du bist und mach weiter deine tolle Arbeit.
    Grüße
    Christoph

    • Abe Henrici
      Abe Henrici 19 days ago +18

      @S. L bist du zehn Jahre alt oder weshalb schreibst du so einen sinnlosen Kommentar?

    • Matthias Zschippang
      Matthias Zschippang 19 days ago +17

      @S. L vielleicht hat er ein richtiges Leben, was weit ab von Clip-Share und Co passiert???

    • S. L
      S. L 19 days ago +2

      bist du 10 Jahre alt oder warum hast du noch nie einen Channel abonniert?

  • Nina N.
    Nina N. 19 days ago

    Bekannteren Influencern, Clip-Sharern, Celebrities/ Künstlern etc. vertraue ich grundsätzlich unter Vorbehalt. Soll heißen dass ich es besser finde, Content und Kunst ohne Misstrauen zu genießen und nicht alle unter Generalverdacht zu stellen, aber auf der anderen Seite auch nie allzu "attached" und überrascht bin, wenn etwas in der Art über jemanden herauskommt.

  • TheStenius
    TheStenius 16 days ago +1

    Deine Videos sind so gut wie nie und gleichzeitig hast du deine mitunter unsympathischen Eitelkeitsanfälle deutlich, ja im Grunde auf Null zurückgeschraubt. Weiterhin viel Erfolg Alex!

    • Laura Schmidt
      Laura Schmidt 15 days ago

      Was genau meinst du mit Eitelkeitsanfälle ?

  • Janas Kritzeleien
    Janas Kritzeleien 18 days ago +2

    Ich fände es falsch wegen Menschen die schlechtes tun direkt allen zu misstrauen, die Negativbeispiele fallen ja auch immer stärker auf als die vielen positiven ☺️

  • Balikon
    Balikon 18 days ago +1

    Dank diesem Video weiß ich überhaupt, dass Du auch ein Festival veranstaltest. Als Rockharz und M'era Luna Stammgast kann ich schonmal klar sagen, dass sich das nicht wie ein Fake anfühlt. 90€ für 3 Tage, 12 Bands plus Spektakel klingt - in Anbetracht der natürlich gestiegenen Preise - angemessen.

  • abbsnn cose
    abbsnn cose 4 days ago

    einfach geblieben. Bis heute nicht eine Sekunde bereut! Danke Alex, du bist super 🤩🙏 Bleib wie du bist, deine Community liebt dich nämlich genau deswegen

    • wnnalis cioov
      wnnalis cioov 2 days ago

      Produktionspreis lag sogar bei 0€ und sie haben 100% des Geldes von der NGO selbst eingeheimst.

  • Joe
    Joe 18 days ago +2

    Cooles Video. Bin sonst eigentlich kein Zuschauer, aber mit dem Video hast du mich wirklich überzeugt. Ich kenne dich noch von dem Interview mit dem Drachenlord und bin überrascht, wie sehr sich dein Kanal + Content verändert hat. Sehr starkes Video. 👍

  • Paschi86
    Paschi86 4 days ago

    Also ich will niemanden verteidigen!!! Finde das schon krass was da so gelaufen ist! Im Großhandel kann es aber schon sein, dass man versucht bei Streckengeschäften die Fabrik/den Hersteller nicht zu nennen, weil man damit sich damit um das Geschäft bringen kann, da der Kunde dann ganz einfach selbst dort bestellen kann

  • wnnalis cioov
    wnnalis cioov 10 days ago

    Vielen Dank für deine Arbeit! Dir kann man mit gutem Gewissen vertrauen!

  • Taki7o7
    Taki7o7 19 days ago +200

    Und was lernen wir daraus? Der "Nachhaltigkeitspreis" scheint nichts wert zu sein, wenn die nicht mal die Nachhaltigkeit prüfen ^^

    • Taki7o7
      Taki7o7 18 days ago

      @Netzlosdrahtwerk joa, dass "Inzwischen" ist schlecht ^^ Das hätte entweder vorher passieren sollen, bzw. hätte er ihn gar nie bekommen sollen

    • Netzlosdrahtwerk
      Netzlosdrahtwerk 18 days ago +1

      Der wurde inzwischen aberkannt.
      Wie hätte die Jury das ahnen sollen, wenn schon alle Geschäftspartner und sogar Wohltätigkeitsorganisationen betrogen wurden?

    • Ehrenmann
      Ehrenmann 19 days ago +2

      Nachhaltig in Verruf geraten

    • FØRREST GØBLIN
      FØRREST GØBLIN 19 days ago +9

      Nachhaltigkeitspreis: Naja, du musst nur eine vermarktbare Fratze haben und von Nachhaltigkeit reden, um alle zu "influencen". Die sind dann vielleicht wirklich nachhaltig und kaufen unsere greenwashed Produkte, während wir uns hier oben die Taschen voll machen. 🤪🍾💰
      Eklig, aber wahr: Wir erleben jetzt "Nachhaltigkeit" als reine Marketingkampagne.

  • hoiy vinosa
    hoiy vinosa 9 days ago

    Vielen Dank für deine Arbeit! Dir kann man mit gutem Gewissen vertrauen!

  • L
    L 18 days ago +1

    Ich kann so lange vertrauen, bis ich ansatzweise Misstrauen habe. Das geht recht schnell in vielen Fällen, komische Aussagen & kleine Erwähnungen können das Bild schon schwächen bei bestimmten Themen und diese müssen nicht wirtschaftlicher Natur sein. Ich bin zwar noch nicht lange bei dir auf dem Kanal, habe diesen Punkt bei dir aber bisher nicht gefunden. Auch finde ich, das du kein schlechtes Gewissen haben brauchst, dein Festival zu bewerben. Nur weil Kinderschokolade Salmonellen in der Schoki hat, haben andere Herrsteller nicht aufgehört ihre Produkte zu bewerben, etwas gewagter Vergleich, aber das Prinzip stimmt.
    Ich würde sogar gerne auf das Festival gehen, sieht sehr schön aus. Allerdings habe ich mir vorgenommen solche Dinge noch eine Weile sein zu lassen, bis Corona ein sichereres Thema ist.

  • M. Struck
    M. Struck 19 days ago +1

    Mach dir keine Sorgen. Wir vertrauen dir, gerade weil du ehrlich bist :)

    • Niken dewi
      Niken dewi 18 days ago +1

      I'd love to be Sexy-JK.Monster
      youngboy is my idol.💋 Hes the person I aspire to be, hes my light of day

  • Alex Cox
    Alex Cox 18 days ago +3

    Glückwunsch an dieser Stelle zur #1 in den Trends :)

  • Testzwecke
    Testzwecke 19 days ago +306

    Ich bewundere wirklich Tarek Müller von about You dass er nach dem seltsamen Statement von Fynn Kliemann bei seiner Aussage noch so freundlich und sachlich geblieben ist. Das war großes Kino. Bei Fynn fehlte nur noch ich gebe Ihnen mein Ehrenwort. Bei Kliemanns Geschäftssinn kommt einen Amazon vor wie ein gemeinnütziger Verein. Da hat Wallraff schlechte Bezahlung und miese Arbeitszeiten aufgedeckt. Bei Fynn haben die Leute für eine Suppe gearbeitet und waren auch noch dankbar

    • Hoimar Kapenze
      Hoimar Kapenze 18 days ago +8

      @PassivesAbseits Aber Amazon gibt den Leuten nicht das warme Gefühl, Teil einer Bewegung und ein Aktivist für das Gute und Wahre zu sein.

    • Ja gger
      Ja gger 19 days ago +4

      ​@Wischmopps "Falls das kein 10er Pack für 12,99€ war, dann ist die Marge von about you auch pervers: 93 Cent beim assifynn gekauft und für 12,99 verkauft?! Weiß einer ob es ein Pack oder Einzelpreis war?"
      Wäre es nicht zuerst deine Aufgabe, dies dir selbst zu beantworten, bevor du es irgendwie kritisch ("pervers") öffentlich jemanden vorwirfst?

    • PassivesAbseits
      PassivesAbseits 19 days ago +6

      Wo ich das gerade durchgerechnet habe: Der Kliemann hat laut eigener Aussage bei seinen Masken eine Gewinnmarge von 84 %, Amazon hat insgesamt eine von 3 %. Also ja, Amazon bezahlt damit sozialere Löhne und hat eine gerechtere Verteilung als der Kliemann.

  • Ledantan
    Ledantan 18 days ago

    Klar kann man influencerinnen und influencern glauben. So wie jedem anderen Menschen auch.
    Wie viele Geschichten gibt es im privaten, die davon handeln von besten Freunden etc betrogen worden zu sein.
    Man ist nie gefeilt, immer geht man ein Risiko ein,wenn man vertrauen schenkt. Aber wenn sich dieses Vertrauen bestätigt, ist es ein derart großer Gewinn für beide Parteien, dass sich das Risiko auszahlt.
    Daher geht man mit offenen Augen und offenem Herzen durch die Welt, das Glück man in den Händen hält.

  • Georg Bahn
    Georg Bahn 19 days ago +2

    Hallo Alex, ich vertraue Dir! Von Deinen Metal-Videos (danke übrigens, Du hast geholfen, mich mit 45+ zum Metal zu bringen ;-)) bis jetzt wirkst Du immer authentisch, und die Intensität Deiner geschäftlichen Aktivitäten reflektiert das auch. Im Multi-Millionen-Bereich scheinen die Zwänge fast jeden zu verbiegen.

  • Max Mustermann
    Max Mustermann 19 days ago

    Ich hab "Influencern" nie vertraut sondern immer darauf geachtet wie und welchen content sie erstellen. Persönlichkeiten folge ich aus Prinzip nicht und deinen Kanal hab ich schon 4 oder 5 mal deabonniert und wieder abonniert. Immer wie grad dein content so gewesen ist. Dieser Fynn kam mir schon vor einigen Jahren viel zu schusselig vor um das alles aufzuziehen... entweder lenkt den wer und er ist einfach echt ein komischer, naiver aber halt charismatischer Kauz oder er ist ein eiskalter Manipulator. Mit beidem wollte ich nix zu tun haben.

  • Tobias Flohr
    Tobias Flohr 18 days ago +1

    Man kann ja manchmal gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte, für depressiv machenden Content gilt das mMn auch.
    Meine Depression kriegt den ganzen Ukraine-Konflikt schon nicht verdaut, danke also, dass Du dir diesen ganzen Scheiß auch reinziehst und für uns aufbereitest.

  • sco ens
    sco ens 19 days ago

    Ich kenne nicht viel von dir, mag, aber ich weiß, dass du ehrlich und gerne an deinen Sachen arbeitest. Ich war zur Anfangszeit im Kliemannsland, um mir das anzusehen und da war schon sehr viel rosarote Brille bei den Leuten dabei. Ich war stark enttäuscht, weil alles viel mehr Film und Image ist und mich gewundert hat, dass das so Jahre geht. Deswegen bin ich froh, dass es sich hier geklärt hat und Influencer ihren 0 Wert erkennen, wenn sie auch 0 Wert haben.

  • Harri Schmitz
    Harri Schmitz 19 days ago +1

    Trotz der Kliemann-Krise brauchst du dir keine Sorgen machen. Mach du schön weiter Werbung für dein Festival. Du bist authentisch und vielleicht kommen jetzt mehr Leute zu deinem Festival, die vielleicht vorher bei Fynn Kliermann gewesen wären.
    Krise kann eben auch geil sein. 😉

  • Simon D
    Simon D 19 days ago +36

    Hab gerade gelesen, was Kliemann im Stern gesagt hat: "Im Grunde ist es schon eine Lüge, wenn man einen Teil der Wahrheit weglässt". Das sollte er auf seine Hoodies drucken lassen...
    Alternativ wärs auch ein guter Albumtitel.

  • Bommel Hiro
    Bommel Hiro 18 days ago

    Den Influencern, die ich mag, vertraue ich trotzdem. Ich gehe nicht davon aus, dass sie alles richtig machen und bin mir auch bewusst, dass es bei vielen Projekten ums Geld geht - weil sie ja auch Rechnungen zu bezahlen haben. Es überrascht mich nicht sonderlich, wenn jemand für Geld seine Werte hintergeht, denn Menschen sind halt so. An einem gewissen Punkt ist jeder für einen ausreichend hohen Betrag käuflich, doch darauf habe ich mit meiner Sympathie keinen Einfluss. Mir sind nur zwei Dinge wichtig: 1) Ich möchte nach meinen Werten leben und Menschen unterstützen, die diese teilen. 2) Ich möchte Menschen vertrauen, weil ich glauben möchte, dass es da draußen welche gibt, die wirklich und ehrlich Großes bewirken. Und ja, meine Sympathie für einen Influencer sorgt dafür, dass ich ihm erstmal glaube und vertraue - aber immer mit Vorsicht, denn ich bin alt genug um zu wissen, dass selten etwas so ist, wie es scheint.
    Fynn hat einiges an Schaden angerichtet, aber mein Vertrauen in andere Influencer/Menschen hat das nicht erschüttert. Es hat mir nur noch mal deutlich gemacht, dass es immer gut ist, genauer hinzuschauen und andere Menschen nicht auf ein (moralisches) Podest zu stellen.

  • NativAlucard
    NativAlucard 19 days ago +174

    Man kann nur Hoffen das dem Herrn Kliemann vor Gericht eine ordentliche Strafe erwartet. Es ist einfach nur traurig das die Handlungen dieser Person wahrscheinlich wirklich auf alle zurückfallen

    • Jollig Bermuda
      Jollig Bermuda 16 days ago

      @2 Genes der fynn wirkt halt sympathisch. also ich fand ihn auch bei der serie die ich mit dem gesehen hab (das hausboot) einigermaßen ok. also es ist zwar befremdlich wie er mit anglizismen um sich schmeißt und mit mitte 30 oder so einen auf anfang 20 macht. aber ja er wirkte nicht wie ein betrüger...

  • Niko Teen
    Niko Teen 15 days ago +1

    Alex, du bist auf Clip-Share der Ritter auf dem weißen Pferd!!!! Deine Empörung im Fall Kliemann(sland) kann ich sehr gut nachvollziehen...
    P.S. Komme gern zu deinem Festival, zahle gerne Eintritt und helfe notfalls auch beim Met schleppen aus!! ;-)

  • Bratwurst 124
    Bratwurst 124 16 days ago +1

    Bin durch eine reaction auf deinen kanal gekommen und geblieben. Dein stil ist einfach sehr nice und rethorisch auch einfach sehr stark. Sehr schöne Videos!!

  • Steffen Schuchardt
    Steffen Schuchardt 15 days ago

    Ich vertraue denen, denen ich meiner subjektiven Meinung nach vertrauen kann, angefangen bei Dir!

  • Mu Galli
    Mu Galli 10 days ago

    Dir schenke ich weiterhin mein Vertrauen! Ich hoffe du kriegst noch mehr Aufmerksamkeit und hast mehr Einfluss auf Wirtschaft und Politik. Sollte mehr Menschen wie dich geben

  • Rudolf hubert
    Rudolf hubert 18 days ago +1

    Alex! Hör bitte nie auf mit solchem content! Was fynn angeht wusste ich schon immer das da was im busch ist !
    Edit: Und schöner verweis auf den böhmermann podcast! Kannte ich isher noch garnicht. Grüße!

  • Kris R.
    Kris R. 18 days ago +3

    Glückwunsch für den Platz 1 in den Trends! Ich fonds so genial was du für nen weg hinter dir hast, ich kenne und schaue deine Videos schon seit den Anfangszeiten. Du machst tolle Arbeit!

  • Karl-Konrad Koriander

    Danke für das Video. Ich vertraue auf unterschiedlichen Ebenen und Stufen. Hier z.B. kontrolliere ich nur das nach, was mir total Hanebüchen kling, was jedoch bisher noch nicht vorgekommen ist. Das ist sozusagen die erste Stufe des Vertrauens. Dann geht es weiter damit, dass ich mich von Menschen denen ich vertraue, korrigieren lasse oder mich z.B. in Themen einlese, die mich ansonsten nicht interessieren würden oder bei denen ich eigentlich kein Interesse habe meine Meinung loszulassen. Ich also den Akt der unbequemen Meinungsänderung in kauf nehme und diesen sogar selbstständig mit vollziehe, einfach "nur" aus einem Vertrauen heraus. Auch das trifft hier zu. Erst in der dritten Stufe lasse ich mich z.B. dazu motivieren etwas zu spenden oder zu kaufen, weil besagte vertrauenswürdige Person es rät. Grundlage von Vertrauen ist jedoch immer Transparenz. Wenn ich z.B. den Spendenzweck, die Wege die Die Spende oder das Produkt nimmt, sowie Verwaltungsstrukturen, nicht nachvollziehen kann, dann entziehe ich durchaus auch wieder mein Vertrauen. Beim Parabelritter war bisher nichts total Hanebüchen oder intransparent, zumindest nach meiner Einschätzung. Daher mute ich mir hier auch gelegentlich Meinungen und Themen zu, die ich ansonsten eher mal vermeiden würde.

  • Marius Kraußold
    Marius Kraußold 18 days ago +4

    Ich kann Influencern weiterhin vertrauen. Ich glaube so lange an das Gute im Menschen und ehrliche Absichten bis mir das Gegenteil bekannt wird. Fynn steht nicht für eine gesamte Branche.

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      Nicht die gesamte Branche, aber ein Großteil

    • EL9696
      EL9696 16 days ago

      😂😂😂😂 Made am day

    • Niken dewi
      Niken dewi 18 days ago

      I'd love to be Sexy-JK.Monster
      youngboy is my idol.💋 Hes the person I aspire to be, hes my light of day

  • J R
    J R 19 days ago +101

    "ihr habt gedacht, das war schon düster? Jetzt wird es fynnster." zu geil :-D

  • Christiane R'ardt
    Christiane R'ardt 18 days ago +1

    Danke für deine persönlichen Worte. 👍😉
    Ich finde es ziemlich interessant, was da so alles im Kliemannsland ablief/abläuft. Die Ausmaße machen mich echt sprachlos. Bevor das jetzt so explodierte, kannte ich zwar den Namen und hörte ihn mal im ein oder anderen Garten Clip-Sharer Video, hatte aber bis zum Besuch von Pierre M. Krause dort nichts von Fynn Kliemann direkt gesehen.
    Supererfolge und Hypes um etwas machen mich tendenziell eher vorsichtig - liegt vielleicht an meinem Alter. 😉
    Pierre M. Krause macht meist sehr interessante Videos und schafft es sogar manchmal, Leute sympatischer erscheinen zu lassen, als ich sie bisher wahrgenommen habe. Bei Fynn Kliemann hatte ich aber eher ein komisches Gefühl. Er kam mir etwas selbstverliebt rüber. Seine Äußerungen waren eigenartig. In meinem Leben habe ich oft die Erfahrung gemacht, dass Menschen viel mehr von sich dabei preisgeben, wie sie andere Menschen behandeln, vor allem gegenüber den sogenannten Servicekräften. Es sind die kleinen Gesten und Zwischentöne. Je auffälliger diese sind, desto fragwürdiger ist leider oft der wahre Charakter. Auch im Umgang mit den nahestehenden Menschen kann man viel herauslesen. Wenn jemand schon in der Öffentlichkeit seine Familie schlecht behandelt, wie schlimm ist es dann wohl erst, wenn niemand zuschaut...
    Ich wurde kein Fan vom Kliemannsland.
    Danke dir für deine immer gut recherchierten Videos und für deine offenen Worte, die mir oft aus der Seele sprechen. Solche Ereignisse zeigen mir immer um so mehr, wie wichtig eine Portion gesunder Skepsis ist. Ich bin mir sicher, dass Qualität sich über die Zeit durchsetzt, auch wenn die schlechten Beispiele erstmal lange Schatten werfen.

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      Wenn jemand einerseits behauptet, er hätte nie Geld, aber andererseits 2 Gesellschaften besitzt die sein Vermögen verwalten, das schon vor Monaten auf mindestens 2 Millionen Euro geschätzt wurde, dann ist das sehr verdächtig.

  • LISA - TAP-My P!C:* To F.CUK! Me Tonight

    Boah... "Jetzt wird es fynnster" - der saß.
    Vielen Dank für das zweite Video - und ich wünsch dir bei der Planung und Durchführung deines Festivals natürlich Viel Erfolg!
    Ich denke, die Leute wissen, was sie da von dir erwarten können, das ist was ganz anderes. Da hast du schon bewiesen, was abgeht (und die Bilder dazu im Video sind auch stimmig)

  • Herwulf Werwolf
    Herwulf Werwolf 17 days ago +1

    Hallo,
    danke für die erneute Zusammenfassung. Den Hinweis am Ende sich einen "Neuen Fynn" zu suchen und bsw. Henning May diese Rolle aufzubürden finde ich allerdings schwierig. Genau diese kritiklose Überhöhung hat ja mit dazu geführt das man nun so enttäuscht ist.
    Und ja es ist für mich persönlich schon so wie du @Parabelritter es befürchtest. Man wird skeptischer, muss aber nicht zwangsläufig schlecht sein auch wenn ich es schade finde wenn immer weniger Platz für Naivität bleibt.
    Danke für beide Beiträge zu dem Thema, sehr verständlich zusammengefasst.

  • FarbCafé
    FarbCafé 6 days ago

    Finde ich gerade ziemlich cool, dass du ein Festival hast. Und dass es auch kein 0815-Festival ist. Ich bin zwar null in diesem Thema drin (nicht mehr), aber ich finde es ein super interessantes Projekt.
    Werde ich auf jeden Fall mal meinem Freund zeigen :)

  • kibbi krunkatronic
    kibbi krunkatronic 19 days ago +89

    Also ich für meinen Teil gönne dir die Millionen, falls du sie irgendwann mal erreichst, egal ob als Follower oder Scheine.
    Mit solchen Menschen kann man dich nicht vergleichen.
    Ach und wie läuft eigentlich das Lehramt so?

  • Demian DeVile
    Demian DeVile 14 days ago

    Naja da ich vor deinen Videos zu dem Thema noch nie irgendetwas von diesem Fynn Menschen gehört habe ist mein Vertrauen überhaupt nicht erschüttert.
    Da ich selber schon auf Mittelaltermärkten gearbeitet habe (und mich gut mit dem Veranstalter verstand) und dazu auch ein paar Leute kenne die Festivals veranstalten, hab ich ein paar sehr kleine Einblicke in das Geschäft dahinter bekommen und weiß daher das die von dir genannten Zahlen vollkommen legit sind.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg und Spaß mit dem Sternenklang und natürlich auch allen Helfern, Künstlern, Besuchern und allen aus dem Heerlager.

  • Dominik Janssens
    Dominik Janssens 19 days ago +1

    Zu deiner Frage am Ende: Influencern habe ich nich nie vertraut. Leute bewusst beeinflussen is einfach scheiße, aber das ist es, was einen echten Influencer ausmacht. Mittlerweile gilt ja jeder, der sein gesicht in ne Kamera hält gleich als Influencer, für mich sind das aber nur die, die für Geld für irgendwelche scheiße werben...
    Und dass Influencer und Influenza sehr ähnlich klingen, hat mMn auch einen Grund: auch Influencer sind ne Krankheit.
    Nicht falsch verstehen, Werbung machen und dafür bezahlt werden is völlig ok. Aber nur, wenn man auch zu 100% hinter dem Produkt oder worum aus immer es geht, steht.
    Zb deine Werbung für dein Festival hat für mich nichts von influencern (?😅).

  • Tim lue
    Tim lue 18 days ago +5

    Er hat seine „soziale Einstellung“ gefynnbringend optimiert. Das muss man ihm lassen

    • Peter Pankert
      Peter Pankert 12 days ago

      Leider nur eine fynn-lose Situation

    • Rosita M. Southerland
      Rosita M. Southerland 18 days ago

      Du bist mein Idol Playgirls.Cam
      immer in meinem herzen, schön, liebe, wahlen, kulturell ❤
      Sie sind eines der besten Konzerte

  • Deinvater
    Deinvater 18 days ago +2

    Dir kann man auf keinen Fall vertrauen bei deinem Anblick bekomm ich schon ein mulmiges Gefühl

  • Sphinx
    Sphinx 19 days ago +94

    Der Termin ist leider leider ein Unding für mich da ich am 12 mit meinen 2 Klassen auf Landwoche fahre. Ich wäre SO GERN dabei und hoffe dass du RICHTIG viel Spaß haben und vor Freude weinen wirst ;)
    Es ist schade wie Fynn derart Festivals durch den Schmutz zieht. Ich bin selbst seit Jahren Con Helfer, ohne 100 freiwillige helfende Hände gelingt es einfach nicht. Die Leute so zu verarschen schadet der Community sehr.
    Ich bin seit 8 Jahren Lehrerin und schon während der Ausbildung hab ich deine Video genossen. Es war vor ca 5 Jahren da hast du in einem Video über Bibi konstatiert wie manipulativ ihre Verkaufsstrategie ist damit die kleinen Teenniemädels zu Mami rennen und betteln, sie müssen doch bitte unbedingt das neue super exklisive einmalige Schmickset überteuert online kaufen weil es ja nur in dieser Woche und nur unter begrenzter Auflage erhältlich ist.... dabei war der selbe Rotz noch ewig später sowohl bei Autogrammstunden als auch in ihrem Shop zu haben. Warum sind immer noch alle so überrascht dass die meisten die in diesem Buisness Erfolg haben, mit unlauteren Methoden abeiten?
    Klar kann Fynn jetzt nix zugeben und rudert mit Armen und Beinen....sich immer weiter in die Sch***rein... wenn ein ..wie war das... Milliarden Schwerer Großverdiener uns weißzumachen versucht, er hätte quasi den Überblick drüber verloren mit wem er alles Verträge hat und keine Ahnung von wem er Geld bekomme... Da muss man sich doch fragen...und von so na Dumpfbacke war ich Follower???!
    Ich finde, man braucht sich deine Arbeit nur anzusehen um zu erkennen, dass du dich von solchen Menschen deutlich distanzieren kannst. Deiner Integrität hat jedenfalls keinen Schaden genommen. Ich halte dich nach wie vor für vertrauenswürdig und nochmal, wenn das Sternenklang nicht zu für mich so einer absoluten Unzeit stattfinden würde, würde ich ur gerne anpacken und mithelfen! So bleibt mir immerhin der finazielle und emotionale Support #vontiling #patreon #alexloben und das zuwinken aus der Ferne. Hoffentlich klappts im nächsten Jahr ;)

  • Falko  Dahlke
    Falko Dahlke 19 days ago

    Also ich bin seit einigen Jahren von dir und deiner Arbeit und deshalb vertraue ich dir und deinen Videos

  • Flummie Riedel
    Flummie Riedel 19 days ago

    Amen Bruder. Ich kann auch nur sagen, wir mit unserer Veranstaltung wollen auch für Besucher da sein. Dankt es am Ende einer? Ja! Manchmal sogar sehr. Helfer, Händler und Besucher. Es ist nicht immer viel und nicht immer laut, aber genau wegen diesen Menschen, machen wir es. Wir treiben es manchmal so weit, dass man nach so einem Wochenende krank ist. Warum machen wir es dann immer wieder? Weil das Gefühl gut ist, zu wissen, dass es gebraucht wird, dass es Leute gibt, die gerne helfen wollen und man zusammen, den geilsten Abend oder eben Wochende, verbringen kann. Genau darum machen wir das. Für sie, für uns und für die Menschen, die eben doch noch Freude daran haben.

  • LISA - TAP-My P!C:* To F.CUK! Me Tonight

    Mach dir wegen des Vertrauens mal keine Sorgen. Ich trau vielen immer noch genug kritisches Denken zu, um zu Differenzieren. Na klar, hinterlässt dieser Fall einen miesen Beigeschmack und ist im Zweifel auch kein Einzelfall, aber deswegen alle unter Generalverdacht zu stellen ist garantiert nicht der richtige Weg.