Tap to unmute

SEBASTIAN PUFPAFF IN HÖCHSTFORM - FAST 30 MINUTEN DAS ALLERBESTE

Share
Embed
  • Published on Apr 12, 2016 veröffentlicht
  • FAST 30 MINUTEN DAS ALLERBESTE: Von Romantikhotels bis Nazikneipe
    Abonnieren Sie auch unseren Clip-Share Kanal „Zeitpunkt Plus“:
    clip-share.net/channel/UCz6l.. .
    Und besuchen Sie unsere Social Media Seiten:
    plus.google.com/+zeitpunktplus
    clip-share.net/user/zeitpunktplus
    Zeitpunktnews
    Horst Zeit

Comments • 120

  • lacky luhk
    lacky luhk Year ago +31

    Sebastian Puffpaff schafft es definitiv, den Zuhörer glauben zu machen, es handelt sich nicht um ihn. Und doch ist ER gemeint. Und ich liiiiiiiebe das Ende jeden Sketches.....Ironie, Sarkasmus, Spiegel..... mehr geht nicht!! Danke für diese intelligente Kabarettbühne.

    • lacky luhk
      lacky luhk 7 months ago

      @V A Sorry, dann hast du ihn einfach nicht verstanden! Macht aber nix, gibt mehr Dummchen.

    • V A
      V A 7 months ago

      wie kann man nur sooo übertreiben.
      Pufpaff ist ein egoistisches A****loch,- siehe Tv Total

  • Alyssa Hinz
    Alyssa Hinz 6 years ago +85

    diese Show war die erste,die ich von ihm gesehen habe, habe sie schon mehrmals angeschaut und muss immer wieder lachkrämpfe unterdrücken. geht nicht...😂

    • Ein Stakeholder
      Ein Stakeholder Year ago

      @Kingsley Yahir Ich! - EInen Messias-Komplex habe ich nicht, aber muss mich für Menschenrechte engagieren, um selbst irgendwann wieder "frei" leben zu können, d.h. in Freiheit und im Schutz vor Angst und Verfolgung. ​Neben den anderen Foltermethoden wird mir seit Monaten jede Nacht 50-100 % des Schlafs entzogen mit Elektroschocks und anderen Übergriffen - das sind so harte Provokationen durch die Gang-Stalkerinnen des deutschen Inlandsgeheimdienstes, das ich die nun komplett fertig machen werde mit allen juristischen Mitteln. Das wird dann auch dich schützen. Denn diese Waffensysteme führen zu übermäßigen Leiden und sollten international geächtet werden. Derzeit werden weltweit einige Millionen (ca. 45 Miollionen) Menschen mit diesen Energiewaffen und Neurowaffen zweitweise oder pausenlos gefoltert. WAls Waffentests geht das nicht mehr durch, sondern als Verbrechen gegen die Menschlichkeit/Menschheit. Du darst schon gespannt sein - der Geheimdienst verliert gegen mich (und es gibt auch andere die Deutschlands Elite sind wie ich - und auch in anderen Ländern).
      Wir leben im Dritten Jahrtausend - da sind viele Game-Changer möglich (v.a. "Mind-Control" / "Elektronische bzw. Synthetische oder auch Artifizielle Telepathie") - denn was heute als Science-Fiction-Roman begann, wird morgen vielleicht eine Reportage sein.
      Das sind paramilitärisch organisierte Splittergruppen der Geheimdienste. Die entsprechen dem, was in den 1920er und 1930er die Anfänge der Sturmabteilung (SA) gewesen sind, also der Frühform einer Geheimen Staatspolizei (Gestapo). Diese werden mehr oder weniger bereit gehalten für den Fall einer außerordentlichen Ausnahmekonstellation und dienen bis dahin der Aufklärung und Liquidierung von Zielpersonen - dabei geraten zu 99% Unschuldige ins Visier der direkten Folterer, z.B. aus persönlicher Rache oder ganz einfach als Stalking attraktiver Zielpersonen (wie bei mir) oder um junge Männer zu "amoggen", d.h. als männliche Aggressionen unter Artgenossen bzw. zu "betaisieren", d.h. als weibliche Variante Männer klein zu machen - oder einfach als sexuell motiviertes Stalking, wenn die Mind-Controller jungen Frauen nachstellen, um diese als Beobachtungsobjekte zu missbrauchen und mit Sprachbotschaften vollzulabbern (bzw. zu foltern / fertigzumachen).
      Es gibt in westlichen Gesellschaften inzwischen eine Vielzahl von Menschen, die behaupten, Opfer von gezielter Mikrowellenbestrahlung zu sein, was darauf hinweisen könnte, dass Geheimdienste bereits seit Langem Mikrowellenwaffen verdeckt einsetzen, um die Waffen entweder zu testen oder bestimmte Individuen gezielt zu schädigen, wenn nicht gar zu töten.
      Die Akteure ruinieren tausende Zivilpersonen und erhalten als "freie/inoffizielle" Mitarbeiter/innen dafür erhebliche Geldsummen (ca. 2000 € mtl. als Auftragnehmer) von nachrichtendienstlichen Verbindungspersonen und Tarnorganisationen. Das ist auch dein Steuergeld. Die direkten Täter/innen vom Bundesamt für Verfassungsschutz und deren Unterorganisationen im kriminell-terroristischen Geheimdienstuntergrund müssen immer irgendwelche Leute anvisieren, darunter den netten Günter, den studierten Andreas und den lieben Paul von nebenan, die ebenfalls nicht wissen, warum die verfolgt werden - auch Jugendliche und Frauen ab 40 werden von den sog. "Mind-Controllern" gestalkt und zu Tode gehetzt. Die direkten Täter/innen lieben diese Menschenjagden - wie Psychopathen und Sadisten oder Bestien in Menschengestalt.
      Die inoffizielle Motivation sind zudem niedere Beweggründe der direkten Täter/innen, v.a. Sadismus, Mordlust und Habgier. Die provozieren willkürlich Mitmenschen und vergnügen sich dabei mit dem "Helm des Hades" / "Ring des Gyges"(also unsichtbar im Verborgenen) schwerste Gewaltverbrechen (auch mit [homo- und pädo]sexueller Komponente) zu begehen.
      Am schlimmsten sind dabei die sog. "Mind-Controller" in Einzelbüros - bei manchen Verfolgungsszenen können die gar nicht schnell genug ihre Hosen runterziehen.
      Kinder-und Jugendlichenschizophrenie ist Geheimdienst-Gewalt und Folter; begangen durch Geheimagenten mit neurologisch wirksamen Energie- und Neurowaffen. Die Kernsymptomatik ist das Stimmenhören (von Geheimagenten) und Verfolgungswahn sowie auffallender Exhibitionismus. Der Geheimdienst gefährdet das Kindeswohl von einigen tausend Teenagern, die sadistisch von geheimdienstlichen Verbindungspersonen mit psychotronischen Waffen ausgebeutet werden. Die Ausbeutung wird von den sog. "Mind-Controllern" pausenlos als Livestream gefilmt.
      Kinder und Jugendliche (siehe: Kinder- und Jugendlicheschizophrenie besteht ja im Kern im Stimmenhören von älteren [notgeilen] Kerlen durch Minderjährige, die von den älteren Geheimagenten (oft Ex-Stasi Mitarbeiter kurz vor Rente) vollgelabert, belästigt und missbraucht werden - und die befehlen immer, dass deren Zielpersonen sich ausziehen sollen oder sich oder andere verletzen sollen etc. pp. (lol).
      Neurowaffen sind modifizierte (Anti-Personen-)Energiewaffen, die direkte psychische Wirkungen entfalten und psychiatrische Symptome verursachen, v.a. Gedankenkontrollerlerben (durch Remote Neural Monitoring) und Stimmenhören (durch Voice-To-Skull-Technologie).
      Geheimdienste verursachen paranoid-halluzinatorische Psychosen mit elektromagnetischen Mind-Control-Waffensystemen. Geheimdienste verursachen alle Fälle paranoider Schizophrenie. Paranoide Schizophrenie wird künstlich durch den deutschen Inlands-Geheimdienst verursacht mittels Energie- und Neurowaffen.
      Jeder Mensch kann plötzlich an paranoider Schizophrenie leiden. Jeder Mensch kann plötzlich Stimmen hören, die von Geheimagenten stammen. Die Basis für diese „Mind-Control-Technologie“ sind neurophysikalisch Energie- und Neurowaffen.
      Paranoide Schizophrenie wird künstlich durch den deutschen Inlands-Geheimdienst verursacht mittels Direkte Energiewaffen (DEWs) und (elektromagnetischer) "Neurowaffen".
      Der Strahl der Mikrowellenwaffen heizt die Flüssigkeit im Körper eines Menschen auf 45-80 Grad auf. Variante: „Voice to Skull“ damit werden über elektromagnetische Frequenzen Stimmen ins Hirn gespielt.
      Diese Voice-To-Skull-Technik, um Menschen plötzlich Stimmen zuzusenden, nutzt der deutsche Geheimdienst seit Jahrzehnten und macht die Betroffenen durch systematische Folter und Zersetzung wahnsinnig.
      Jeder kann plötzlich Stimmen hören, die von Geheimagenten an Funkgeräten stammen bei täglich 41 Neuerkrankungen und ca. 8 Todesfällen- das wird totgeschwiegen wie die Selbstmordrate in der DDR.
      Eingesetzt werden „High-Tech“-Neurowaffen in der BRD heimlich seit vielen Jahren für die geheimdienstlichen Zwecke der Aufklärung, Informationsgewinnung und Zersetzung von Zielpersonen.
      Übereinstimmend berichten weltweit zehntausende Menschen exakt das Gleiche: nämlich vom Geheimdienst mit Strahlenwaffen verfolgt zu werden - checkt das keiner? Weil Menschen mit Schizophrenie recht haben - die werden wirklich verfolgt - vom Geheimdienst und in seltenen Fällen von Forschungslaboren für Menschenexperimente (Brain-Computer-Interfaces).
      Mit elektromagnetischen Waffensystemen (modifizierten "Anti-Personen-Energiewaffen" bzw. "Neurowaffen") werden schizophrene Symptome verursacht. Geheimdienste verursachen Psychosen mit Energie- und Neurowaffen. Das ist eine Vorform einer Gedanken-Polizei. Aber Gedanken sind weder Handlungen noch Unterlassungen und sind daher nicht strafbar.
      Paranoide Schizophrenie wird künstlich durch den deutschen Inlands-Geheimdienst verursacht mittels Energie- und Neurowaffen. Ohne Regulierungen droht „ein globales Wettrüsten“.
      Es ist eine streng geheime Kommando-Operation zur Machtergreifung, begangen vom deutschen Geheimdienst: Geheimdienste verursachen zehntausende Psychosen mit Energie- und Neurowaffen zur Zersetzung.
      Die sog. "Mind-Controller" (m/w/d) sind ein sog. "Paramilitär". Eine solche Untergrund-Armee mit Energiewaffen und Neurowaffen ist in Deutschland keinesfalls legitim. Wir brauchen keine Geheimpolizei. Geheimdienste verursachen alle Fälle paranoider Schizophrenie. Die Basis für diese sog. „Mind-Control-Technologie“ sind neurophysikalische Waffensysteme paramilitärischer Kader des Geheimdienstes.
      Die Kernthematik sollte die Entwaffnung des Paramilitärs sein, das mit Strahlenwaffen ausgestattet ist, denn: Schizophrenie wird künstlich durch den dt. Geheimdienst verursacht mit Strahlenwaffen.

    • Ein Stakeholder
      Ein Stakeholder Year ago

      ​@Das Haupt der Medusa Wahn sind falsche Überzeugungen; die bisherigen Erklärungsansätze sind jedoch falsch; daher ist die bisherige Theorie falsch: alle die, die bisherige Theorie zur Entstehung von Schizophrenie glauben (v.a. Stoffwechselstörungen im Gehirn oder so ein Schwachsinn) sind demnach Opfer falscher Überzeugungen und somit wahnhaft denkend bzw. geisteskrank. Das ist genau das gleiche Prinzip und die Schlussfolgerung ist ebenfalls richtig. Dies zeigt, wie absurd die Immunisierungsstrategie gegen Kritik am bisherigen Dogma ist, einfach zu sagen, dass jeder, der sich vom Geheimdienst verfolgt fühlt, einfach wahnhaft sei (wobei Geheimdienste weltweit viele Millionen Menschen verfolgen und global die gesamte Kommunikation überwachen - was niemand glauben oder wissen soll, obwohl es Fakt ist). Im Fachbereich Psychiatrie besteht über Realpolitik oder technische Innovationen keinerlei Kenntnis bisher. Das ist ein extremer Missstand. Die Psychiatrie wird ganz normal missbraucht, um Andersdenkende fertig zu machen im Falle der vermeintlichen Erkrankung paranoider Schizophrenie (also dem Symptomcluster Stimmenhören, Verfolgungswahn, Gedankenkontrolle und Elektroschocks).
      Die Diagnose "Geisteskrankheit" habe ich seit bereits seit mehreren Jahren sehr genau erforscht und viele Bücher über das Thema Psychose und Schizophrenie gelesen.
      Aktuell lese ich (als eines von 3-5 Büchern pro Woche, viele natürlich mehrmals): "Fremdkontrolle Ängste - Mythen - Praktiken", Herausgeber: Schetsche, Michael, Schmidt, Renate-Berenike (Hrsg.)", ein paar Zitate:
      "Aber auch die Funk- und Radarwellen, Röntgen-, Laser- und anderen Strahlen, die spätere schizophrene Patienten fühlten, die ihren Körper unter Strom setzen, Vibrationen, Hitze- oder
      sexuelle Empfindungen verursachen, ja sogar ihren Willen beeinflussen, entsprechen dem Prinzip der technischen Projektion von Macht. Die Technik liefert also passende Metaphern und Erklärungen für die „Auflösung der Ich-Umwelt-Grenzen“, die schon der Psychiater Kurt Schneider als Charakteristikum der schizophrenen Erlebnisstörungen bezeichnete (Schneider 1970, S. 65)."
      [Das sind aber keine Metaphern, sondern das sind die wirklichen Ursachen, von denen im Fachbereich keine sonderliche Kenntnis besteht].
      "Manche Patienten haben wie in der obigen Kasuistik den Verdacht, man spiele ihnen eine Art dreidimensionalen Film vor, und tasten die Wände ab, um ihre Echtheit zu prüfen (Fuchs 2000, S. 129)."
      [ja klar, die Betroffenen suchen Geheimdienst-Wanzen und verzweifeln, weil die nicht realisieren können, dass die Geheimdienste die Augen als Kamera verwenden können, Die Technik heißt Remote Neural Monitoring / Gedankenlesen und steht seit Jahrzehnten zur Verfügung - durch die Augen gucken - darüber gibt es Patente und wissenschaftliche Berichte.]
      "Andere wähnen sich von verborgenen Video-Kameras beobachtet oder glauben dem Fernsehen geheime Botschaften entnehmen zu können, die für sie bestimmt sind. Nicht selten verweisen schizophrene Patienten, um ihre Situation zu beschreiben, sogar auf den Film Die Truman-Show von Peter Weird (1988), in dem ein kleinstädtischer Versicherungsangestellter ohne sein Wissen von einem Medienkonzern als Hauptdarsteller einer Fernsehserie benutzt wird, Tag und Nacht nur von Schauspielern umgeben und von verborgenen Kameras beobachtet."
      [24/7 Geheimdienst-Observation von absolut Unschuldigenden; wer daran profitiert? Die Observierenden;
      "Eine andere Patientin fühlte sich durch eine Web-Kamera aus ihrem Bildschirm heraus beobachtet; später entwickelte sie den Wahn, man habe einen Chip in ihr Gehirn implantiert, über den alle ihre Wahrnehmungen digitalisiert und im Internet verbreitet würden
      (Schmidt-Siegel et al. 2004, S. 84f.)."
      [alte Technik, die Webcam zur Spionage zu nutzen; das geht selbst so, dass diese so aussieht, als wenn die nicht an ist]
      "Die genannten Beispiele zeigen, dass die psychotische Derealisierung sich auf die eigene Wahrnehmung insgesamt erstrecken kann, die dann als ‚Theater- vorstellung‘, als ‚Film‘ erlebt oder auch digitalisiert und verbreitet werden kann. Manche schizophrene Patienten erleben sich sogar selbst als Filmkamera: „Ich war selbst eine Kamera. Der Anblick der Leute, den ich durch meine Augen erhielt, wurde anderswo aufgenommen, um eine Art dreidimensionalen Film her-zustellen.“ (Sass 1996, S. 286, eig. Übers.)"
      [wie gesagt: Remonte Neural Monitoring als wesentlicher Bestandteil der Gedankenkontrolle]
      „Es war, wie wenn meine Augen Kameras wären … als wäre mein Kopf riesengroß,
      so groß wie das Universum, und ich war ganz hinten und die Kameras vorne.“ (de
      Haan und Fuchs 2010, S. 329f., eig. Übers.)"
      [Ja, das machen die so. Die erzeugen damit extremen psychischen Druck, so als wenn die das eigene Leben auf irgendwelchen dubiosen Männer-Seiten veröffentlichen oder Ausschnitte daraus - darüber gibt es zahlreiche Beispiele, das ist beim Geheimdienst ein running gag, um die Betroffenen fertig zu machen -- so einem Druck hält keiner lange stand][
      "All diese Tendenzen zu einer Mechanisierung des Lebendigen und einer Materialisierung des Seelischen konvergieren offensichtlich mit dem schizophrenen Selbsterleben. Denn zum einen verlieren die Patienten das selbstverständliche ‚Zuhausesein in ihrem Leib‘, der sich ihnen entfremdet, und dessen unwillkürliche Vollzüge sie oft durch bewusst ‚gemachte‘, synthetische Bewegungen oder Rituale ersetzen müssen: Der eigene Körper mutiert zu einer
      Maschine oder einem Roboter, die Glieder zu mechanischen Werkzeugen, die
      Augen zu Scannern oder Kameras (Fuchs 2000, S. 120f.; Fuchs 2005).
      Viszerale oder muskuläre Empfindungen werden zu fremdartigen, irritierenden und
      objektartigen Zuständen von Spannung, Zug, Druck oder Strom, die mehr und
      mehr von einer äußeren Macht manipuliert erscheinen.
      Zum anderen wird die Subjektivität des Patienten selbst für ihn zu einem
      quasi-materialen Objekt, verräumlicht im Gehirn und manipulierbar durch
      physikalische Einwirkungen. Gedanken verwandeln sich in Dinge, die sich in
      das Gehirn wie in einen Behälter transportieren oder aus ihm entfernen lassen.8
      Empfindungen, Überzeugungen, Willensakte und Bewegungen des Patienten
      werden durch ‚Hebel‘ oder ‚Knöpfe‘ von außen bedient.9 Gefühlsbeziehungen
      nimmt er konkretistisch als physikalische Felder wahr, ..."
      [so sieht es aus - und die Technik dahinter kommt nun ans Licht der Öffentlichkeit und damit die bahnbrechende Erkenntnis, dass alle Fälle von Schizophrenie jemals künstlich verursacht worden sind (und super viel Schman in der psychiatrischen Literatur steht, wenn es um die phänomenologisch-psychopathologische Deutungen geht - denn es wird zu 100 % ignoriert, dass die Betroffenen in ihrem Erleben recht haben könnten und es wirklich Beeinflussungsmaschinen sind, die die Symptome verursachen und zwar vom Geheimdienst, die die Betroffenen pausenlos observieren und ggf. auch hinter Wänden Kameras installieren...]

    • Das Haupt der Medusa
      Das Haupt der Medusa Year ago +1

      @Ein Stakeholder ich glaube, Sie sollten Ihre Medikamente wieder nehmen, bzw. Kontakt mit Ihrem Arzt aufnehmen. Das hört sich alles sehr merkwürdig an. Bitte suchen Sie sich Hilfe! Klären Sie das ab.

    • Ein Stakeholder
      Ein Stakeholder Year ago

      @Das Haupt der Medusa Die Hauptthese ist: ​Geheimdienste verursachen die Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen.
      Ich habe hunderte Bücher gelesen, viele dutzende zum Thema Geheimdienst, Psychosen und alles Verfügbare über die Technik der Neuro- und Energiewaffen. Das ist, warum ich mein Wissen in die Medizinethik stecke, um hunderttausende Menschen weltweit strategisch zu heilen. Ist mein Lebensskript, strategischer Wunderheiler zu sein. Mit Glauben hat das nichts zu tun, sondern mit Wissenschaft und tausenden Stunden teils monotoner Recherche- und Forschungsarbeit.
      Die Taktik mit Energie- und Neurowaffen anzugreifen, ist eine der perfidesten, hinterhältigsten und heimtückischsten Angriffe auf die menschliche Sicherheit und Freiheit durch den Geheimdienst, die es jemals gegeben hat. Mit diesen elektromagnetischen Waffensystemen werden schizophrene Symptome verursacht (Stimmen-Halluzinationen und Elektroschocks sowie Verfolgungswahn). Geschätzt einer von zehntausend Betroffenen wehrt sich gegen die Angriffe und ist je nach Bildungsniveau in der Lage, die Technik und Zusammenhänge zu erarbeiten (so wie andere Menschen in anderen Themen Experten sind und eine hohe Urteilsfähigkeit haben). Bisher hat es kein Mensch geschafft, sich aus diesem Spinnennetz der Geheimdienste zu befreien, wirksam Rechtsmittel dagegen einzulegen oder sich sonst irgendwie erfolgreich dagegen zu verteidigen, sofern die Angriffe mit Energie- und Neurowaffen erfolgen. Denn der Rechtsweg ist substantiell erschwert und Auskünfte werden verweigert. Die Thematik ist hochkomplex und ein Minenfeld. Jeder kennt jemanden mit Psychosen. Es leiden hunderttausende Menschen in der BRD unter dieser technisch verursachten Erkrankung und hören diese Roboter-Stimmen, die ganz ähnlich zu den eigenen Gedanken klingen aber beim genauen "Hinhören" doch eine ganz eigene Entität sind (also deutlich unterscheidbar sind). Diese roboterhaft klingenden "Stimmen" hören sich genau an wie Funksprüche (weil es Funksprüche sind). Zum "Empathie-zen" kann ich dir auch James Tilly Matthews ("Illustration of Madness" und "Air Loom Gang", Daniel Paul Schrebers Selbstreflexionen und Victor Tausk "Beeinflussungsapparate" empfehlen und sämtliche Fallbeispiele in der psychiatrischen Forschung, z.B. hört eine Dame plötzlich die Stimme Gottes, die ihr sagt, sie solle sich suizidieren: daraufhin ist sie in den Park gegangen und hat sich selbst mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt. Oder: Eine Stimme hat ihr befohlen: "Du hast Schuld, weil du in deiner Jugend gestohlen hast. Dafür wirst du jetzt bestraft: Du musst dir entweder deine Finger abschneiden oder dich auf eine heiße Herdplatte setzen." Sie hat etwas überlegt und sich dann dafür entschieden, sich zwei Finger abzuschneiden, weil sie andernfalls sonst ja nicht mehr richtig sitzen könne. - Ich kenne auch dutzende solcher Stories - steht auch ständig im Panorama-Teil: dass wieder jemand jemanden getötet hat, weil innere Stimmen es befohlen hätten. Denkst du nicht, dass das "wirklich" Spaßvögel und Psychopathen vom Geheimdienst sind, die solche Streiche spielen - also "Max und Moritz" mit Elektrowaffen. Denn diese verdeckte Operation ist völlig schiefgelaufen, weil die tausende Kriminelle und Terroristen mit Elektrowaffen ausgestattet haben und Max und Moritz sowie Dick und Doof ohne richtigen Auftrag wahllos die Bevölkerung angreifen.

    • Das Haupt der Medusa
      Das Haupt der Medusa Year ago +1

      @Ein Stakeholder ich glaube kein Wort, sorry

  • CionisX
    CionisX 4 years ago +61

    Der kerl ist echt super ^^ weltklasse Humor!!! Aber was mir wirklich imponiert ist, dass er immer mal wirklich versucht den Menschen welche die Zügel wirklich in der Hand haben, also UNS daran zu erinnern, dass wir die Bekloppten sind, welche es nicht raffen, dass wir die Zügel in der Hand haben!

  • Echt jetzt ?
    Echt jetzt ? 2 years ago +2

    Grossartig. Ganz grosse Kunst. 😀👍🏼

  • Sonja Dietz
    Sonja Dietz Year ago +2

    Privates R-Hoppen bei der Sendung und ich klatschte vor Lachen auf den Boden. HERRLICH!

  • Lars Wagner
    Lars Wagner 5 years ago

    Schön, tolle Geschichten mitten aus dem Leben...

  • Puder Zucker
    Puder Zucker 2 years ago +6

    Ich habe mich so kaputt gelacht🤣😂😂🤣😂😂
    Dafür danke 😂🤣🤣🤣🤣🤣😂😂

  • Tim Taler
    Tim Taler Year ago

    Einfach genial😂😂😂✌️✌️✌️

  • Michou
    Michou Year ago +1

    💚Onkel Puffi einmal mehr in Bestform YEAH💚

  • Robert Schmid
    Robert Schmid 2 years ago +2

    Habe mich fast totgelacht obwohl es alles wahr ist. Sternekoch. Bltzdigsen hat schon funktiert aber keiner hats gemerkt

  • Jutta Jansen
    Jutta Jansen Year ago +2

    Er ist einfach grandios.

  • Robert Köster
    Robert Köster 2 years ago +11

    So Genial....Danke schön !!!!

  • Julia Müller
    Julia Müller Year ago +3

    Bester Mann 😄👍

  • wayne interessiertes
    wayne interessiertes 4 years ago +3

    hahaha danke danke zu nice .. immer wieder gerne

  • x2surfer
    x2surfer 2 years ago +4

    vom allerfeinsten! 👌🏼😂

  • YalueG
    YalueG 2 years ago +1

    Einfach Gut👍

  • Nenad Obradovic
    Nenad Obradovic 2 years ago +2

    Einfach genial... Austern hab ich mal versucht.. Habe ca. 3 Wochen durchgehend gekotzt.... Nicht weil verdorben...sondern weil etwa so wie von Puffpaff beschrieben.. Teile seine Meinung zu unserer momentanen Esskultur...weniger gesünder und regionaler wäre mal was..

  • marco polo
    marco polo 2 years ago +3

    Nach einer Line Puderzucker und ner Rolle Oregano hätte ich auch Böcke auf Schnecken mit Austern . Schätze ich. 🌈🤸

  • Martina Geisler
    Martina Geisler 4 years ago +1

    Hammer!!!!!

  • Dervis Arslan
    Dervis Arslan 2 years ago +1

    Linie Traubenzucker😂😂😂😂😂

  • Brazenlinx
    Brazenlinx 5 years ago +3

    Go, go, go, Pufpaff! You´re a Ferrari!

    • T R
      T R 2 years ago

      Warum beleidigst du den armen Mann denn so? Was hat er dir getan?! *lach

  • Ahmet Kilic
    Ahmet Kilic 2 years ago

    Die Welt wird doch grad genullt 😁

  • Hartz4
    Hartz4 5 years ago +62

    85 Dislikes von Arzthelferinnen😛

    • James Tilly Matthews
      James Tilly Matthews Year ago

      Wenn Du nur eine (von vielen hunderten) Quelle(n) aufmerksam lesen willst, empfehle ich dir die kompakteste Zusammenfassung, die ich kenne: Die Klage eines ehemaligen NSA-Mitarbeiters gegen den NSA, die auf dem Vorwurf basiert, dass der amerikanische Inlandsgeheimdienst (NSA) heimlich US-Bürger/innen mit Energiewaffen tötet oder konspirativ psychologische Operationen durchführt mit der Absicht, dass bei der Zielperson psychologische Probleme diagnostiziert werden (d.h. paranoide Schizophrenie, deren Kernsymptomatik Stimmenhören und Verfolgungswahn ist). Die Technik der Fernmessung (Gedankenkontrolle) und Fernbeeinflussung (Stimmen zusenden) wird in der Klage genau beschrieben. Die Klage ist auch in deutscher Übersetzung verfügbar. Die dort beschriebene Technik und Taktiken werden so 1:1 vom deutschen Inlandsgeheimdienst durchgeführt.
      Hier die Quelle: 'Covert Operations of the U.S. National Security Agency' , Article from Nexus Magazine, Volume 3-Number 3, April-May 1996, originally describing the contents of the lawsuit John St. Clair Akwei vs. the NSA, [online verfügbar unter] URL: issuu.com/ssupyo/docs/akwei_story_from_nexus (Stand: 05.08.2020).
      Übrigens: die Klage wurde zwar abgelehnt, dennoch wurde durch das Whistleblowing viel von der Technik und den eingesetzten Methoden bekannt, die er als Augenzeuge gesehen hat (auch die Misshandlungen, die damit begangen werden). Insbesondere das "Remote neural monitoring" wird dort gut beschrieben. Von Herrn Akwei selbst hat man nie wieder was gehört - zum Schweigen gebracht?
      Der springende Punkt ist: die Betroffenen / Zielpersonen hören Stimmen in deren Kopf und die Stimmen reagieren auf die Gedanken der Person. Dieses Phänomen wird technisch verursacht - mit sog. "Synthetischer Telepathie". Die Gang-Stalker/innen verfolgen deren Zielpersonen auf einen Weise, dass die Zielperson weiß, dass sie verrfolgt wird. Das würde unter einer normalen Observation so nicht erfolgen. Die Gang-Stalker/innen machen das, um möglichst große psychologische Wirkungen zu entfalten. Gleichzeitig stalken die Täter/innen auf eine Weise, die für nahestehende Personen der Zielpersonen und auch für Nachbarn oder Psychologen nicht nachvollzogen werden kann, denn diese Personen sollen denken, dass die Zielperson verrückt oder paranoid geworden sei. [Anmerkung. Die Folterer grölen und schreien euphorisch, dass das Zersetzung sei und dass die Täter Zersetzer wären.] Die Täter machen das zur Isolierung der Zielpersonen. Die Zielpersonen gehen zum Psychoiater und erhalten falshce Diagnosen mit Schizophrenie, Depression, Verfolgungswahn etc. Die Zielpersonen werden verfolgt, belästigt, gefoltert und in vielen Fällen getötet. Das ist organisiertes Gang-Stalking.
      Die Technik für das Gedankenlesen [REMOTE NEURAL MONITORING] und das Stimmenzusenden [VOICE-TO-SKULL-TECHNOLOGY] seht seit Jahrzehnten zur Verfügung. Kombiniert spricht man bei Remote Neural Monitoring zusammen mit Voice-To-Skull-Technology von SYNTHETISCHER TELEPATHIE. Das ist also so wie Telepathie, aber eben künstlich/elektronisch/artifiziell also durch harten (physikalischen) Reduktionismus verursacht und nicht durch Psychokinese oder so verursacht.
      Synthetische Telepathie verursacht paranoid-schizophrene Symptome bei den willkürlich von Geheimdiensten ausgesuchten Zielpersonen. Verstärkt werden die künstlich mit synthetischer/künstlicher/elektronischer/artifizieller Telepathie verursachten Symptome durch Elektroschocks (vibrierende) und Reizstromempfindungen (wie Laser). Eingesetzt werden auch pulsierte Mikrowellenschüße, die auf Möbelstücke geschossen werden und durch thermoelastischen Druck plötzlich auftretende sehr laut Knackgeräusche erzeugen.
      PATENTE:
      Folgendes Patent ist nur eines von vielen Patenten in diesem Bereich; auch deshalb gibt es viele Patente, weil die Technik relativ einfach ist. Das „Patent for Microwave Voice-to-Skull Technology“ wurde angemeldet von Wayne B. Brunkan im Juni 1988 und erteilt im Oktober 1989. Hier mal die Technik des Hör-Systems: Patent #4,877,027 (Übersetzung) „Schall wird im Kopf einer Person induziert, indem der Kopf mit Mikrowellen im Bereich von 100 Megahertz bis 10.000 Megahertz bestrahlt wird, die mit einer bestimmten Wellenform moduliert werden. Die Wellenform besteht aus frequenzmodulierten Signalfolgen. Jede Signalfolge besteht aus zehn bis zwanzig gleichmäßig verteilten Impulsen, die eng zusammen gruppiert sind. Die Breite der Signalfolge liegt zwischen 500 Nanosekunden und 100 Mikrosekunden. Die Impulsbreite liegt im Bereich von 10 Nanosekunden bis 1 Mikrosekunde. Die Signalfolgen werden durch den Audioeingang frequenzmoduliert, um bei der Person, deren Kopf bestrahlt wird, ein Hörgefühl zu erzeugen."
      Eine Erfindung zur Stimmen-Übertragung direkt in den Schädel wurde sogar bereits zuvor - 1968 - von dem Erfinder-Genie Patrick Flanagan (*1944, Oklahoma, als „Nervous System Excitation Device“ (U.S. Patent No. 3.393.279) patentiert. Im Patent beschreibt er die Methode seiner Erfindung zum Radiofrequenzhören folgendermaßen: Übersetzung: "Es ist ein Verfahren zum Übertragen von Audioinformationen an das Gehirn eines Subjekts über das Nervensystem des Subjekts. Die Methode umfasst in Kombination mehrere Schritte. Es wird ein Radiofrequenzsignal erzeugt mit einer Frequenz, die höher liegt als die höchste Frequenz der Audioinformation, die übertragen wird. Dieses Radiofrequenzsignal wird moduliert mit der zu übertragenden Audioinformation. Dieses Radiofrequenzsignal [als Trägersignal] mit der auf-modulierten Audioinformation wird an ein Paar isolierter Elektroden übertragen und beide Elektroden in physischen Kontakt mit der Haut des Subjekts [des Probanden] gebracht. Die Stärke des [so erzeugten] elektromagnetischen Feldes der Radiofrequenz muss dabei an der Hautoberfläche hoch genug sein, um die Hör-Wahrnehmung der Audioinformation daraufhin im Gehirn des Probanden zu verursachen. Gleichzeitig muss die Stärke des elektromagnetischen Feldes der Radiofrequenz gering genug sein, damit der Proband keinen physischen Unbehagen empfindet. "
      Um nur ein weiteres Patent zu nennen von 1974: Apparatus and method for remotely monitoring and altering brain waves , einfache Übersetzung: "Vorrichtung und Verfahren zum Erfassen von Gehirnwellen an einer von einem Subjekt entfernten Position, wobei elektromagnetische Signale mit unterschiedlichen Frequenzen gleichzeitig an das Gehirn des Subjekts übertragen werden, wo [im Gehirn] die Signale gegenseitig interferieren, um eine Wellenform zu erhalten, die durch die Gehirnwellen des Subjekts moduliert wird. Die Interferenzwellenform, die für die Gehirnwellenaktivität repräsentativ ist, wird vom Gehirn erneut an einen Empfänger übertragen, wo sie demoduliert und verstärkt wird. Die demodulierte Wellenform wird dann zur visuellen Anzeige angezeigt und zur weiteren Verarbeitung und Analyse an einen Computer weitergeleitet. Die demodulierte Wellenform kann auch verwendet werden, um ein Kompensationssignal zu erzeugen, das zurück zum Gehirn übertragen wird, um eine gewünschte Änderung der elektrischen Aktivität darin zu bewirken."
      Mit diesen Waffen wird vom Geheimdienst das Symptomcluster der paranoiden Schizophrenie verursacht. Die Kernsymptomatik besteht im „Stimmen hören“ und im „Verfolgungswahn“. Beide Hauptsymptome werden vom Geheimdienst künstlich verursacht. Paranoide Psychosen werden in jedem Fall artifiziell verursacht.
      LISTE WEITERER für Mind-Control RELEVANTER PATENTE: Patents - Remote Neural Monitoring
      • Patent DE10253433A1 - Thought transmission unit sends modulated electromagnetic wave beams to human receiver to influence thoughts and actions without electronic receiver (2002)
      • Patent US6011991 - Communication system and method including brain wave analysis and/or use of brain activity (1998)
      • Patent US6039688 - Therapeutic behavior modification program, compliance monitoring and fedback system - Implants (1997)
      • Patent US6587729 - Apparatus for audibly communicating speech using the radio frequency hearing effect (1996)
      • Patent US5935054A Remote magnetic manipulation of nervous systems (1995)
      • Patent US5211129 - Syringe-implantable identification transponder (1991)
      • Patent US4877027 - Hearing system (1988)
      • Patent DE3628420A1 - Device for reproducing voice information in a subliminal technique (1986)
      • Patent US4858612 - Hearing device (1983)
      • Patent US4395600 - Auditory subliminal message system and method (1980)
      • Patent US3951134 - Apparatus and method for remotely monitoring and altering brain waves (1974)
      Patents - Direct Energy Weapons
      • Patent WO2012164169A1 - Method and system for observation (2011)
      • Patent US7784390 - Solid-state non-lethal directed energy weapon - Surveillance (2007)
      • Patent US7629918 - Multifunctional radio frequency directed energy system (2005)
      • Patent US20030171688 - Mind controller (2002)
      • Patent US6506148 - Nervous system manipulation by electromagnetic fields from monitors (2001)
      • Patent US6219657 - Device and method for creation of emotions (1997)
      • Patent US5781108 - Automated detection and monitoring (ADAM) (1995)
      • Patent US5036858 - Method and apparatus for changing brain wave frequency (1990)
      • Patent US4392379 - Ultrasonic diagnostic equipment (1981)
      • Patent US4333474 - Ultrasonic imaging system (1980)
      • Patent US4011747 - Method and apparatus for acoustic scanning using waves scattered by an acoustic grating (1975)
      Patent US3815409 - Focused sonic imaging system (1973)

    • Das Haupt der Medusa
      Das Haupt der Medusa Year ago

      @James Tilly Matthews Quelle?

    • James Tilly Matthews
      James Tilly Matthews 2 years ago

      Die Kernaussage ist: Paranoide Schizophrenie wird künstlich durch den deutschen Inlands-Geheimdienst verursacht mittels Energie- und Neurowaffen.
      Genug ist genug: Jeder Mensch kann plötzlich an paranoider Schizophrenie leiden - also plötzlich Stimmen direkt im Kopf hören, die von Pseudo-Geheimagenten an Funkgeräten stammen 🧐, auch bei völliger emotionaler und psychischer Gesundheit. Die Betroffenen geraten als Zufallsopfer in das Visier völlig laienhafter Geheimdienst-Amateure.
      Energie- und Neurowaffen sind methodisch dazu geeignet, aus der Distanz bzw. entfernungsunabhängig gezielt u.a. dieses psychotische Stimmenhören bei Zielpersonen zu verursachen. Die dafür eingesetzte Technik wird als "Voice-To-Skull" bezeichnet oder auch als "Radiofrequenz- / Mikrowellenhören", weil die Höreindrücke unter Umgehung jeglicher Filter oder Firewall direkt im Kopf der Zielpersonen entstehen. Die entsprechende Waffe wird auch als "Voice-of-God-Weapon" bezeichnet, die seit Jahrzehnten einsatzbereit ist. "Der" Geheimdienst löst damit schizophrene Symptome aus, indem die Sprachnachrichten direkt in den Schädel der Zielpersonen projizieren.
      Die mit dieser "synthetischen Telepathie" elektronisch erzeugten Hörphänomene sind unerwünschte Nachrichten, die von den paramilitärisch organisierten Observationstruppen den betroffenen Opfern direkt zugesandt werden. Die Sprach-Übertragung erfolgt heimlich, entfernungsunabhängig und aus der Distanz, ohne dass die verursachenden Akteure und Apparate aus der Perspektive der Zielperson sichtbar oder anderweitig wahrnehmbar wären.
      Über Angriffe mit diesen Neurowaffen zur Sprach-Übertragung mit Voice-of-God-Waffen wird in Deutschland bereits seit Jahrzehnten bundesweit berichtet (und auch international), jedoch sind diese Waffensysteme weiterhin faktisch kein Gegenstand öffentlicher Diskussion.
      Wegen der konspirativen Arbeitstechniken, den extralegalen Exekutionen sowie der Psychiatrisierung kritischer Bürger konnte die heimliche Anwendung dieser Neurowaffen in Deutschland bisher durch den Geheimdienst geheim gehalten werden.
      Geheimdienste verursachen diese Erkrankung Psychose/Schizophrenie in vielen (genauer gesagt: in allen) Fällen. In Deutschland verursacht der Verfassungsschutz tausende Fälle von Psychose.
      Die Betroffenen werden bei jeder Gelegenheit erniedrigt und sadistisch schikaniert und aus niederen Beweggründen durch diese pausenlosen und endlosen Misshandlungen zu selbst- und fremdgefährdendem Verhalten gezwungen. Die "freien/inoffiziellen" Auftragnehmer/innen des Bundesamtes für Verfassungsschutzes lösen mit Neurowaffen schizophrene Symptome aus und zwingen ca. 3000 Betroffene pro Jahr dazu, sich monokausal wegen der Folter und Verfolgung zu suizidieren. Diese Folterungen über lange Zeiträume (mit anschließender Ermordung durch das Zwingen zum Suizid) werden von den paramilitärischen Terrorzellen zudem pausenlos über deren Observations- und Spionagetechniken als Livestream aus der technisch projizierten "Ersten-Person-"Perspektive der Betroffenen gefilmt und diese Videos digital gespeichert.
      Der Inlandsgeheimdienst hat heimlich und konspirativ einen Repressions- und Terrorapparat mit diesen elektromagnetischen Waffensystemen für die Inlandsaufklärung aufgebaut und seit einigen Jahrzehnten flächendeckend eingesetzt zur verfassungswidrigen Machterweiterung. Das ist eine extrem illegale und illegitime "Verdeckte Operation" (Gedankenkontrolle) in Deutschland gegen deutsche Staatsbürger durch den Inlands-Geheimdienst - Bundesamt für Verfassungsschutz. Der Geheimdienst will gerne zum illegalen und illegitimen Machtausbau dauerhaft bio-elektromagnetische Waffensysteme flächendeckend zur Überwachung, Kontrolle und Repression sowie für extralegale Tötungen unserer Mitmenschen einsetzen. Das machen die heimlich bereits seit einigen Jahrzehnten. Diese verdeckte Operation konnte bisher geheim gehalten werden - jetzt allerdings liegen zu viele beweiskräftige Informationen darüber vor, so dass dieses Menschenrechtsverbrechen herauskommt.
      Die frohe Botschaft ist: Das Symptomcluster (Stimmen-Halluzinationen und Elektroschocks sowie Verfolgungswahn) der mit Abstand schlimmsten aller psychiatrischen Erkrankungen kann komplett ausradiert werden. Denn diese so mysteriöse Erkrankung ist als künstlich verursacht entlarvt. Jetzt werden Konsequenzen gefordert wegen der offenen Menschenrechtsverbrechen.
      Die Sicherung, Erhebung und Auswertung von Beweisen und die Bekämpfung der Straflosigkeit für die grobe Praxis schwerster Menschenrechtsverbrechen ist ethisch geboten. Die Opfer dieser Zersetzung durch die deutschen Nachrichtendienste haben ein Recht auf Wahrheit, Gerechtigkeit, Rehabilitation und Entschädigung (Staatshaftung).
      Der erste Schritt dazu ist ein ernsthaftes und freiwilliges Bemühen, die terroristische Gefahr für die Sicherheit und freiheitlich-demokratische Grundordnung abzuwehren.
      Dazu müssen unverzüglich, gründliche, wirksame und unabhängige Ermittlungen gegen diese ausgedehnten und systematischen Verfolgungsmaßnahmen des Verfassungsschutzes eingeleitet werden. Das Ziel muss neben der unumgänglichen Gefahrenabwehr für die deutsche Bevölkerung (insbesondere die gegenwärtig verfolgten Staatsbürger) auch sein, Beweise zur juristischen Auswertung zu erheben und zu sichern.

    • Hartz4
      Hartz4 2 years ago +1

      klaus meier als ob das schon zwei Jahre her ist...

    • klaus meier
      klaus meier 2 years ago +1

      Herrlich

  • Sonnenfunke
    Sonnenfunke 2 years ago

    Gut und günstig 🤣🤣🤣

  • Lowkas-San
    Lowkas-San 6 years ago +90

    Empathie tourette. Ich warte bis das von irgendeinem Teenager auf tumblr als Krankheit angegeben wird.

    • TobiASS
      TobiASS 5 years ago

      Genial. XD

    • justme
      justme 5 years ago +2

      Lowkas 😂😂😂

  • DerKiesch
    DerKiesch 5 years ago +1

    Gott das gleiche Problem hatte ich auch schon beim Orthopäden. Kommt man als Notfall mit schweren Schmerzen und wird weggeschickt ins KH - Notaufnahme - weil man keinen Termin hat und alles schon so voll sein.

  • Isabella Krauß
    Isabella Krauß Year ago +1

    😂😂😂😂

  • Melanie Murczak
    Melanie Murczak Month ago

    Kein normaler Mensch findet mich lustig wenn ich mich aufrege.... Ich will meine Zeit zurück haben....

  • Nayeli
    Nayeli 5 years ago +6

    Empathie Tourette 👍🏼

  • Weiser Hai stets bemüht

    Der ist schon irgendwie gut

  • Krämer
    Krämer 5 years ago +2

    Nice video

  • M. Palme
    M. Palme 6 years ago +27

    geht doch mal raus und schaut euch die Welt an - so wie sie ist ...

  • Vita •
    Vita • 2 years ago

    Gefällt mir

  • Robert Schmid
    Robert Schmid 2 years ago +1

    Vergessen zu fragen: wer war gleich mal wieder der 3. Man in Black. Hab den heute schon gesehen.................

  • Doreenchen
    Doreenchen 5 years ago +4

    "Friss keinen Popel!"

  • Jeff
    Jeff 2 years ago +1

    Rigotti soundtrack xD

  • Palevin06
    Palevin06 23 days ago

    Wenn du dem damals gesagt hättest, in 2022 wird er der Moderator von tvtotal. Er würde es safe nicht glauben. Joa jetzt ist es soweit

  • Karl-Peter Merz
    Karl-Peter Merz Year ago +1

    3 sterne....koch- sind reich....sehr reich,!!!!!

  • Affiliate Networks
    Affiliate Networks 4 years ago

    Sau ätzend im Jahre 2018 noch wegen eines Kaufummis 10 Minuten in der Schlange stehen zu müssen

    • Max W
      Max W 2 years ago +1

      immerhin musstest du im Jahr 2018 noch keine 2 Meter Abstand halten und eine Maske tragen. Das zeigt schon worüber man sich alles beschweren kann obwohl es eigentlich garnicht so übel ist!

    • Der_Tijer
      Der_Tijer 3 years ago

      Ich kenne diese Probleme garnicht, wohne auf dem Land Vorteile hat es.

    • Brian O'Conner
      Brian O'Conner 4 years ago

      Daran kann man nunmal nichts ändern, man muss es leider akzeptieren. Da muss man einfach versuchen ruhig und geduldig zu bleiben, irgendwann kommt man auch dran.

  • Averill Dalton
    Averill Dalton 4 years ago +5

    5:00 Wissen sie was nervt....?....Ich komm garnicht mehr zum lynchen.....Grööööööl !

    • Fireleaf
      Fireleaf 2 years ago

      Der Schatten steht und geht, ohne Böses nix Gutes...

  • Chantal Sternberg
    Chantal Sternberg 4 years ago

    Es gibt nur arschlöcher und nicht arschlöcher .

  • hunde son
    hunde son 5 months ago

    hab gerade mein beutel gelehrt 1,75 litter waren drin

  • Knox Cameron
    Knox Cameron 3 years ago +3

    Bitte die Titel nicht groß schreiben

  • Conny STERNBERG
    Conny STERNBERG 3 years ago

    Ein Mann mit Format, Klug, mit tollen Werte , mit EIER ! ....163 Disleiks von Nazzis ohne Gerhirne .......lach---....

  • peter galle
    peter galle 5 years ago +6

    Der Beste seit Volker Pispers ???

    • T R
      T R 2 years ago +1

      Digga, Äpfel und Birnen. Der eine macht politisches Kabarett der andere gesellschaftliches.

    • Ingo Fischer
      Ingo Fischer 2 years ago

      Renault

    • Knox Cameron
      Knox Cameron 3 years ago

      Seit Dieter Nuhr

  • Melanie Murczak
    Melanie Murczak Month ago

    Nehmen sie sich ein Namensschild und einen Sixpack und gehen sie zu den anonymen Alkoholikern.....

  • Melanie Murczak
    Melanie Murczak Month ago

    Sie kaufen ne überteuerte Karte und wollen mir dabei zugucken wie ich mich aufrege..... Ich will meine Zeit zurück haben....

  • Karl-Peter Merz
    Karl-Peter Merz 4 years ago

    ich rege mich auf ..über 0 ethik in Deutschland,!!!!

  • Melanie Murczak
    Melanie Murczak Month ago

    Wissen sie was nervt.... Ich komme nicht mehr zum Lünchen.....

  • Miscoman
    Miscoman 6 years ago +54

    Die letzten Sätze sind am besten, so und nicht anders.

    • don_kaputto
      don_kaputto 5 years ago

      Echte Skins sind keine Nazis. Aber das rafft ihr sowieso nich...

  • Melanie Murczak
    Melanie Murczak Month ago

    Meine Einstellung geht sie garnichts an..... Ich will meine Zeit zurück haben....

  • ProHunterX2
    ProHunterX2 5 years ago +19

    Das Intro suckt

  • der Henner
    der Henner 2 years ago +1

    Was soll der blöde Vorspann?!

  • James Bond
    James Bond 5 years ago +30

    Das Intro ist scheiße

  • Heinz Gärtner
    Heinz Gärtner Year ago

    Wenn das, das Beste von Puffy ist, dann brauch ich mir nix mehr ansehen...

  • Heinz Gärtner
    Heinz Gärtner Year ago

    Wenn das, das Beste von Puffy ist, dann brauch ich mir nix mehr ansehen...

  • M0tt0
    M0tt0 6 years ago +2

    Schauen Sie sich mal an wie viele Sternerestaurants schwarze zahlen schreiben, was Sie sagen ist diesbezüglich humbuk.

    • Aka. Sponge
      Aka. Sponge Year ago

      Ganz schön viel Meinung für so wenig Hirn..^^

    • xxxxLillian
      xxxxLillian 5 years ago

      Ist schon klar. Es geht nur um die Wortwahl. Der erste Kommentar klingt, als meinten sie "rote Zahlen schreiben". Es sei denn, "wie viele" ist im Sinne von "wie wenige" gemeint, wie sie es dies mal gesagt haben. Wie auch immer. "Normale" Restaurants gehen auch ständig pleite. Ich kann eher den Teil über Geburtstage und Todesfälle nachvollziehen. Halte ich eigentlich immer noch so.

    • M0tt0
      M0tt0 5 years ago +2

      @Lowkas @Lillian Exakt, und wenn Sie sich anschauen welche das schaffen sehen Sie das es kaum so ist. Sterneküche ist ein drauflege Geschäft!

    • Lowkas-San
      Lowkas-San 5 years ago +1

      xxxxLillian Dachte ich mir Grade auch :D

    • xxxxLillian
      xxxxLillian 5 years ago +7

      ?? "schwarze Zahlen schreiben" heißt Gewinn machen

  • Fabian Müller
    Fabian Müller Year ago

    Diese Schuhe Zu seinem Anzug. Heutzutage kann man so ziemlich alles kombinieren und tragen. Aber manchmal eben nicht. Wenn’s nicht passt. Sollte man es sein lassen. Beziehungsweise wenn man es nicht tragen kann. Was ein Bauer dieser Typ. Sollte lieber eine Kuh 🐄 melken gehen.
    Zudem nervt er , mit seiner Präsentation mit seinem Auftritt , mit seiner Redensart.

    • Werderina
      Werderina 7 months ago

      Und immer schön den Fokus aufs Wesentliche, nicht wahr! 😂 Schuhe! Come on girl, wen interessierten bitte solche Äußerlichkeiten? Tatsächlich bist du wohl versehentlich hier gelandet, allerdings sowohl intellektuell als auch rhetorisch überfordert. Na, dann zieh dir doch das rein, was du begreifen kannst.

  • Vita •
    Vita • 2 years ago +1

    66

  • mmmmmmmm
    mmmmmmmm 2 years ago

    schlecht

  • Mitxlo
    Mitxlo 6 years ago +1

    Bitte werde mir nicht mehr angezeigt, du Punkt..

  • 2face Tuface
    2face Tuface 2 years ago

    Voll schlecht

    • Aka. Sponge
      Aka. Sponge Year ago

      Wasn? Nicht kapiert was er sagt? :/ armes tuktuk