Tap to unmute

Can A DISPOSABLE VAPE power a car?? | Miniatur Wunderland

Share
Embed

Comments • 263

  • Miniatur Wunderland
    Miniatur Wunderland  2 months ago +200

    Auch hier nochmal die Bitte: Bitte sendet uns keine Akkus zu! Erstens ist das gefährlich und zweitens finden wir hier genug im Müll 😅😥
    --
    Also here again the request: Please do not send us any rechargeable batteries! Firstly, this is dangerous and secondly, we find enough here in the garbage 😅😥

    • micropower8
      micropower8 21 day ago

      @florian deggerich - Ich nutze diese Dinger für kleine Sensor-Boards, da kommen dann zwei austauschbare Packs mit je 3 oder 5 Stück dieser Akkus rein. Sie werden nur auf 4V aufgeladen und auf 3,6V entladen. Somit nutze ich etwa die Hälfte der Kapazität, aber sie halten dadurch viel mehr Ladezyklen durch.
      Hier auf dem Dorf gibt es aber niemanden der sich solche eZigaretten leisten kann, also bekomme ich manchmal welche von einem Bekannten der manchmal in die größere Stadt fährt.
      Es wäre aber schön wenn es Sammelstellen geben würde. Der Wert solch eines 1Ah Akkus liegt bei etwa 1-2€. Die Dinger kosten in China auch nur etwa 2-3€. Aber offenbar ist so eine wegwerf-eZig trotzdem billiger als eine halbe Schachtel Zigaretten.
      Wir haben mit alten Laptop-Akkus recht große Backup-USV-Systeme gebaut, das war aber alles recht aufwändig da jede Zelle ausgemessen werden musste ob sie noch ganz ist oder schon abgenutzt ist.
      Innenwiderstand, Kapazität, Selbstentladung zu bestimmen hat richtig Zeit beansprucht. Auch die Dinger aus den Laptop-Akkus unbeschädigt raus zu bekommen war nicht so einfach. Oft waren 1/3 oder 2/3 der Akkus defekt und der Rest hatte schon nicht mehr so eine hohe Kapazität.
      Bei den eZig-LiPo-Zellen hat man das Problem nicht, die sind quasi neu und sie haben nur einen Ladezyklus hinter sich. Das man sie so einfach raus ziehen kann, das ist genial. Man muss aber Handschuhe tragen um diese Flüssigkeit nicht an die Hände zu bekommen.

    • Hans Heinz
      Hans Heinz Month ago

      @Multiarray ER am Telefon zu ihr: "Ich hole dich nacher ab und hupe, wenn ich da bin." Sie: "...ach du kommst mit dem Wagen?" Er: "Nein, nur mit der Hupe..."

    • reha1307
      reha1307 Month ago

      @cup of coffee Und das ist genau die Aussage von Leuten die immer alles wegwerfen, sobald es nicht mehr richtig funktioniert.

    • Cyrion
      Cyrion 2 months ago +1

      @florian deggerich Oder von 6 ´nen ach so teuren Handy-Akku.

    • florian deggerich
      florian deggerich 2 months ago +3

      Mit 29400 Stück Einweg-Vape Akku hätte man n Tesla Akku bauen können.

  • Sven Albert-Pedersen
    Sven Albert-Pedersen 2 months ago +121

    Ich fand die Geschichte schon in der Tagebuch-Folge total spannend.
    Wahnsinn, was an anderer Stelle versucht wird, Rohstoffe zu sparen oder Dinge zu vermeiden, Sachen zu recyclen und und und. Und hier solch eine Technik.
    Auf der anderen Seite ist es schön zu sehen, dass ihr einen Weg für einen "Re-use" gefunden habt.

  • MrModellissimo
    MrModellissimo 2 months ago +105

    Als Elektronikbastler würde es mich sehr interessieren wie ihr mit der Brandgefahr von solchen Akkus in euren Modellen umgeht. Bei der Vielzahl von Modellen die ihr verwendet stellt das doch bestimmt eine gewisse Gefahr dar. Macht doch über dieses Thema mal einen Film !

    • F. Piti
      F. Piti 11 days ago

      @Philipp W Das sind keine Lifepo4 Akkus,das sind LIPO Akkus.

    • Moritz Neumann
      Moritz Neumann 20 days ago +1

      @huskynarr die brauchen auch keinen Schutz, ist in den Chips die die Dinger steuern mit drin. Sowohl bei wegwerf vapes, als auch bei normalen.

    • Zekiz774
      Zekiz774 20 days ago

      Wasser bei einem metallbrand ist generell jetzt nicht eine so gute sache

    • micropower8
      micropower8 21 day ago +1

      @huskynarr - Der Schutz ist sowieso nur dazu da um das Schlimmste zu verhindern. Die Spannung welche so eine Schutz-Platine durchlässt ist immer noch zu hoch. Der Ladestrom sollte auch reduziert werden, weit unter 1C, ideal sind 0,02C. Der Entladestrom ist hingegen relativ egal, die Zelle sollte nur nicht zu warm werden.

    • micropower8
      micropower8 21 day ago

      @Friedhelm Münker - Der VDE kann gar nichts. Was sollen die Elektriker denn machen?
      Solch ein LiIon-Akku ist sehr sicher, wenn er nicht auf eine zu hohe Spannung aufgeladen wird und vor allem wenn der Ladestrom gering ist. Die Akkubrände kommen von starken Ladeströmen und Lithium-Dendriten welche sich dadurch bilden und die Membran durchstechen. Und die Ladeströme kontrolliert der VDE ganz sicher nicht. 😛
      Auch die billigen China-Ladegeräte werden nicht überprüft, da gibt es wirklich keinen Elektrotechnik-Ingenieur der da mal über eins aus der Baureihe rüber geschaut hat bevor sie in Europa verkauft werden.

  • Blake / niitro
    Blake / niitro 2 months ago +2

    Seeing how you do work on Miniatur Wunderland is just... unbelievable.

  • David Hart
    David Hart 2 months ago +51

    Klasse Video, aber auch, dass ihr auf eine so fröhliche, innovative Art und Weise auf so ein Problem aufmerksam macht.
    Bitte mehr davon !👍

  • Black Eagle
    Black Eagle 2 months ago +4

    Hallo Gerrit, ich weiss ja nicht was ihr sonst so als Akkus verbaut, ich bin jedenfalls recht zufrieden mit alten 18650ern aus gebrauchten Notebookakkus. Knapp 4V und 3700mAh. Die löte ich mit für meine 1:10er Crawler zusammen, bzw packe sie in separate Akkuboxen wenn´s um Spielzeug geht. Auch meine Powerbank hat 12 solcher Dinger drin. Klar, euch ging es in dem Video um´s testen, ob man die kleinen wieder aufladen kann. Schon verstanden und bin da auch voll auf eurer Seite. Aus dem Grund nehme ich auch gebrauchte Notebooks auseinander, messe die Akkus durch und verwende sie weiter. Allerdings sind die 18650er LiIon Akkus und damit nur eingeschränkt hochstromfähig. Doch um hohe Ströme geht es bei euren Modellen ja nicht. Aber es ist schön zu sehen, das auch ihr euch um Nachhaltigkeit bemüht.

    • micropower8
      micropower8 21 day ago

      Die Laptop Akkus haben oft defekte Zellen drin, meist sind 1/3 oder 2/3 defekt. Man kennt auch den Zustand der Zellen nicht, ob sich ein Parallelwiderstand gebildet hat und somit ein Entladestrom innerhalb der Zelle fließt.
      Diese kleinen Akkus sind Neu und funktionieren. Außerdem kann man sie sehr einfach dort raus ziehen, das geht einfacher als so ein Laptop-Akku zu knacken. Ich habe die kistenweise geöffnet und kann sie inzwischen sehr schnell, ohne dass das Gehäuse sichtlich Schaden nimmt zerlegen. Das mit dem durchmessen, Kapazität messen, dann liegen lassen um zu sehen ob die Zellen Spannung verlieren ... das ist wirklich aufwändig. Das ist so ineffizient dass ich mir da lieber solche neuen Zellen besorge.
      Bei den Vape-Zellen fällt die ganze Arbeit aber weg. Raus ziehen, Kabel dran lassen, Spule und Kapsel ablöten und fertig.
      Da kann man sich dann einfach ein paar nehmen, parallel schalten und dann als Akkupack für meine Sensor-Platinen nutzen.
      Ich habe mir damit auch so einen Handscheinwerfer gebaut. 50W COB-LED mit Linse, kleiner 4V Ladeschaltung und einem MosFET + Schalter für das Gate. Dahinter ist ein StepUp-Wandler um die 9-11V für die LED zu erzeugen. Das Komplizierteste daran war das Gehäuse.

  • Melly 72
    Melly 72 2 months ago +11

    Vielen Dank für den Beitrag! Und sage ich als Dampfer. Auch wir empfinden die Einweg Teile als totale Katastrophe! Es gibt seit Jahren nachfüllbare und vor allem wieder aufladbare Systeme. Hinzu kommt, dass keiner weiß, was da für Liquid drin ist, bzw was da drin enthalten ist. Was in Deutschland nicht möglich ist. Hier muss jedes Aroma oder Liquid vorab in ein Labor und zugelassen werden.

  • DampferZimmer
    DampferZimmer 2 months ago +9

    Ich finde es super, dass dieses Thema auch außerhalb der "Dampfer-Blase" (den Freaks) aufgegriffen wird. Wir prangern das Problem schon länger an. Gerade diese Veranschaulichung, die es super auf den Punkt bringt, finde ich grandios! Ich wollte Euch einfach mal ein Lob hier lassen. LG Jan

  • renaxel01
    renaxel01 2 months ago +13

    Danke, das ihr diese Info nochmal gesondert rüber bringt. Man kann es eigendlich nicht laut genug in die Welt schreien!

  • Flo Kue
    Flo Kue 2 months ago +1

    Danke, dass ihr das Video nochmal einzeln hochgeladen habt.

  • TheDasHatti
    TheDasHatti 2 months ago +77

    An die Kommentare unten: Beim letzten Video wurde gesagt, dass man die Vapes nicht zu ihnen schicken soll!
    Einfach am Besten nicht kaufen das Zeug oder ordentlich entsorgen!

    • Ma Re
      Ma Re 2 months ago +3

      @Malte S. Nicht kaufen, sondern sammeln. Bei seinen Gästen. Mit Kampagne, das man eigentlich nicht kaufen sollte.

    • Malte S.
      Malte S. 2 months ago +3

      @Ma Re Geht dieser jemand in der Stadt umher und sammelt oder bezieht sich sammeln darauf, dass er sich die kauft, aber nicht wegschmeißt, sondern sammelt?
      Wenn's letzteres ist, ist er kein deut besser als die jenigen, die sie im Mülleimer entsorgen.
      Es gibt keinen Grund, warum man einen Einwegverdampfer gegenüber einem Mehrwegegerät bevorzugen sollte.

    • TheDasHatti
      TheDasHatti 2 months ago

      @Ma Re Wenn das Zeug schon da ist, sicher ne interessante Bastelaufgabe!
      Vielleicht kann man die auch zu nem RC-Akku zusammenlöten.

    • Ma Re
      Ma Re 2 months ago +1

      Hab da jemanden, der sammelt die für mich. Mal schauen, was ich daraus mache. Powerbank?

  • Albert S
    Albert S 2 months ago

    So sauer habe ich Gerrit in einem Video noch nie gesehen - und noch dazu zu Recht.

  • stephan walther
    stephan walther 2 months ago +13

    Klasse Video! Echt geil! Macht doch so ein Video wie damals mit der Rettungsgasse und ihr werdet wieder sehr viele Menschen wach rütteln!!!

  • Swordfish
    Swordfish 2 months ago

    klasse test. eine frage warum macht ihr keine sammelaktion für diese vapes und verwendet diese akkus. die leute können sie sogesehen als akkuspende für das Wunderland dalassen und ihr könnt damit eure ausgaben gut minimieren. Viele Grüße ich freu mich auf den nächsten besuch

  • Joe Vandura
    Joe Vandura 2 months ago +4

    Liebes MiWuLa Team.
    Sehr gut diese Problematik nochmal auszukoppeln! 💪👍
    Es kann nicht oft genug angesprochen werden! Auf der einen Seite regen sich die Menschen wegen der E-Mobilität auf das so viele Batterien verbraucht werden (mit Laufzeiten von über 500.000 km danach 98% Recycling, also Kreislaufwirtschaft/Natrium Akkus sogar zu 💯 %), auf der anderen Seite werden Smartphones, Laptops, Notebooks, Tabletts und eine riesige Menge an Akkuwerkzeugen sowie den E-Zigaretten verbraten und nicht dem Kreislauf zugeführt!
    Es ist wirklich unheimlich wichtig das ihr da dran bleibt und besonders du Gerrit das weiter verfolgst! 💪💪💪❤️❤️❤️❤️✌️
    Danke dafür und das es überall nicht nur Gehör sondern auch Beachtung und Handeln zur Folge hat.
    👍👍👍👍👍💪💪💪💪💪❤️❤️❤️❤️🎄🙋🏼‍♂️

  • Sunny MüllerMaierSchulzeSchmidt

    Danke für dieses Video - und das kommt von einer "Dampferin", die mit Modellbau mal so garnix am Hut hat, aber vielleicht erreicht ihr Leute, die wir nicht erreichen, weil JEDES Einzelne dieser Einwegdinger, die NICHT gekauft werden, ist ein "Gutes Einwegteil"

  • kenyon gray
    kenyon gray 2 months ago +10

    Of course, it can! All the employees at Miniatur Wunderland are geniuses. The joy that they have given people from ages 0-100+ is a blessing.

    • renaxel01
      renaxel01 2 months ago

      @kenyon gray Nein, nicht dumm, aber sie wissen nicht was sie tun. Aber dumm, oder besser verantwortungslos sind die, die sowas her stellen!

    • Multiarray
      Multiarray 2 months ago

      @kenyon gray i also watch them for a lomger time and i know what they are doing because i do similar stuff in my free time. saying that all of them are a genius because you like what they are doing is just weird. i dont get how you cant understand this xD

    • kenyon gray
      kenyon gray 2 months ago

      @Multiarray Don't base your opinion on one video. I have watched them for many years. Go back and see how they design and build their exhibits. My comment was an overall comment not just on one video. This is my last comment. See if what they do is as easy as you say. God bless you.

    • Multiarray
      Multiarray 2 months ago

      @kenyon gray i obviously dont think they are all stupid. but based on what i see they do completely normal work. what they did in the video might seem fancy to you because you dont understand how electronics work and therefore they look like a genius to you, but in reality its very easy. in fact if you were in school then you probably had this in physics class.

    • kenyon gray
      kenyon gray 2 months ago

      @Multiarray It is all subjective. You may think they are all stupid. My opinion is they are creative geniuses and you have yours.

  • Otto Schmitz
    Otto Schmitz Month ago

    Ich habe mir eine solche E Zigarette gestern gekauft um zu testen, ob so etwas für mich überhaupt in Frage kommt und ich (hoffentlich) dadurch eventuell vom Rauchen abkomme. Mir war bewusst, dass ich durch den Kauf viel Müll und Elektroschrott produziere. Nach diesem Video habe ich jedoch endgültig entschieden, mit dem Rauchen aufzuhören.
    Dieses Video ist ein sehr gutes Beispiel, wie man Menschen zu mehr Umweltbewusstsein führen kann. Kleiner Satire-Seitenhieb: hier sollten sich Klimaaktivisten und Klimaaktivistinnen sowie auch militante Veganer und Veganerinnen ein Beispiel dran nehmen!
    Vielen Dank für´s Augen öffnen!!!!!
    Gruß aus Kölle

  • Holger Ilft
    Holger Ilft 2 months ago +2

    Danke für deinen Einsatz auch immer wieder für solche Themen.

  • Crass Spektakel
    Crass Spektakel 9 days ago

    Just For Information, soldering cables using a soldering iron and lead to an rechargeable battery is a bit dangerous. Officially you are required to electro-wield the cables or use pressure contacts - but I guess for a low power battery and in a controlled enviroment it is an acceptable risk.

  • Hendrik Sander
    Hendrik Sander Month ago

    Toller Bericht. Was mich interessieren würde, wie ihr mit den Stromkosten zurande kommt. Muss man sich Sorgen um das MWL machen?

  • Armin28
    Armin28 2 months ago +94

    Wenn ich den Ministerien nicht nur Bedenkenträger sitzen würden, wären diese Dinger längst verboten. 😖

    • Tech Book
      Tech Book 6 days ago

      @Rainus Longus funktioniert aber nicht… genau so wie Strohhalme aus Plastik erst durch das Verbot ersetzt wurden.

    • flexiblebird
      flexiblebird 6 days ago

      In den Ländern, in denen sie hergestellt werden, in China, sind sie es auch. Die Chinesen wollen die Müll nicht, den sie weltweit ausliefern.

    • Rainus Longus
      Rainus Longus Month ago

      Es wäre doch schön, wenn die Gesellschaft an sich diese Dinger deswegen nicht kaufen würden. Immer nach Vater Staat zu Rufen, der entscheidet durch Verbot, was Gut und Schlecht ist, finde ich irgendwie genauso schwierig. Da finde ich so ein Aufklärungsvideo hier viel besser.

    • Tech Book
      Tech Book 2 months ago +2

      Problem ist einfach, dass überall Kompromisse geschlossen werden müssen und sowas nicht einfach so verboten werden kann. Ist ja auch oft genug gut und richtig aber hat manchmal eben auch Nachteile. Wäre mal was für die EU.

    • Ma Vi
      Ma Vi 2 months ago

      @dilbert0815 und jetzt ? VAPES sind Konsum Güter.... Wenn schon der Belehrungs Finger gehoben wird Stelle ich mir dir Frage wieso nicht gegen harte Drogen geäußert wird !? .... Das hier die ganzen E-Technik Fans durch die Decke gehen ist ja wohl sichtlich.....

  • Helmut Pagel
    Helmut Pagel 2 months ago

    Hallo,
    du hast recht, es ist unfassbar welche Wertstoffe wir wegwerfen. 100 Akkus benötigt man für den Akku eines E-Bike`s. Aber in Akkus sind keine Seltenen Erden verbaut.
    LG
    Helmut

  • Warren Fahy
    Warren Fahy 2 months ago +5

    Some day all the vehicles in Wunderland might re-charge themselves. Wouldn't that be amazing. So perfect!

    • Warren Fahy
      Warren Fahy 2 months ago +1

      @The Fynn Excellent!

    • The Fynn
      The Fynn 2 months ago +5

      They already do except some very special vehicles.

  • Michael D
    Michael D 2 months ago +5

    Hallo,
    ich selbst bin auch auf E-Ziggi umgestiegen, aber ich nutze kein Einweg-Gerät.
    Auf diese Wegwerf-Produkte, welche Akkus enthalten, müsste ein Pfand erhoben werden. Selbst bei Autobatterien sind ein paar Euro fällig, warum dann nicht auf solche Vapes? Wenn man auf so ein Wegwerf-Gerät (nur als Beispiel) 10€ Pfand erheben würde, dann würden sich die Anwender mit Sicherheit 2x überlegen, ob man es einfach mal schnell im Müll entsorgt, oder beim Kaufen eines neuen Gerätes das Pfand verrechnen lässt.

  • Schatzjaeger2
    Schatzjaeger2 2 months ago +23

    Ist das jetzt die Single-Auskopplung aus dem letzten Video?

    • TheDasHatti
      TheDasHatti 2 months ago

      @TPau65 echt? Konnte mich nicht mehr daran erinnern, sorry

    • TPau65
      TPau65 2 months ago +3

      @TheDasHatti doch, das war alles genau so drin im letzten Gerrit's Tagebuch, mit LKW-Reichweite usw.

    • TheDasHatti
      TheDasHatti 2 months ago

      Beim letzten Mal war der Akku nur eingebaut. Nun kennt man auch die tatsächliche Reichweite des LKW. Das war letztens noch nicht drin.

    • Jan Weigel
      Jan Weigel 2 months ago +2

      Genau diesmal mit Untertitel aber es soll ja einen zweck erfüllen, daß man gar nicht anfängt mit Rauchen.

    • Nanobyte
      Nanobyte 2 months ago +8

      ja, aber finde ich gut das dass ausgekoppelt wurde und nun geteilt werden kann ;-)

  • Jörg Potratz
    Jörg Potratz 2 months ago +2

    Gut, daß ihr das nochmal zeigt. Hab dabei auch nen dicken Hals bekommen.
    Leider bin ich nicht so der Elektrotechniker sonst wäre ich schon angefangen die Dinger zu sammeln, um damit mein altes Hollandrad zu elektrifizieren. Und was man sonst alles mit den Dingern machen könnte mag ich mir garnicht vorstellen.

  • F. Sailaway
    F. Sailaway 2 months ago

    Super Video mit einer äußerst wichtigen Message! Danke!

  • EnteImErpelkostuem
    EnteImErpelkostuem Month ago

    Hmm ... einweg Zigaretten Pfand von 5€ ^^

  • Andreas Weingart
    Andreas Weingart 2 months ago +2

    Moin Moin Gerrit!
    Deine Ausführungen finden voll und ganz meine Zustimmung. Allerdings sehe ich den Hauptgrund dieser Umweltbelastung bei den Produkt Designern und Ingenieuren. Sobald ein Konsumenten diese Produkt kauft und benutzt hat dieser Sondermüll in der Hand. Dies ist vielen Usern so nicht bewußt und dank Deiner ausgezeichneten Aufklärung wird hoffentlich vielen Anwendern dies langsam bewußt. Diese Einweg-Vape hätten nie eine Zulassung erhalten dürfen, da diese am End of life im Hausmüll nicht recycelt werden können. Mit einem Pfandsystem kann man dafür sorgen, dass dieses Produkt der Wiederverwertung korrekt zu gefuhrt werden kann.

  • Erika Kaldewey
    Erika Kaldewey 2 months ago +1

    Super dass ihr aus dem Thema eine minifolge gemacht habt so kann man sie besser weiter schicken

  • Stefan Meyer
    Stefan Meyer 2 months ago

    Toll👏🏻👏🏻👏🏻👍🏻👍🏻👍🏻 das ihr es doch schon so schnell gemacht habt 😁😎🎉 und in 13h fast 35k Mal gesehen worden 😉👍🏻👏🏻

  • Arturs Mihelsons
    Arturs Mihelsons 2 months ago +1

    Great video and excellent results!
    Yeah, I'm to collecting batteries from them for projects.. It's great source for free batteries.. 😂👍

  • Mediateritorist
    Mediateritorist 15 days ago +1

    Das ist mit Abstand das erste Video zu dem Thema, in dem die Aufregung über diese Mega-Schweinerei so richtig auf den Punkt gebracht wird!!! Ich sage es schon seit Wochen... Hab mittlerweile schon 40 Stück demontiert und die Akkus (sowie den tollen Unterdrucksensor) "gerettet".
    Aber Du hast soooo Recht: Die Menschheit ist doch mehr als wahnsinnig, wenn sowas immernoch an den "Markt" gebracht werden darf!!!
    Vielen Dank - Dein Aufreger zu allen von Dir genannten Aspekten dieser Sauerei teile ich zu 100%!
    Wollt Ihr meine Akkusammlung haben? 😀

  • Tim Kunz
    Tim Kunz 2 months ago +15

    Spannend, dass das wirklich funktioniert.

    • Tim Kunz
      Tim Kunz 2 months ago

      @Flo Ja stimmt

    • Flo
      Flo 2 months ago +1

      Warum nicht, ist doch immer der selbe Akku, gibt soweit ich weiß keine Einweg Lipo's und einer kostet so viel nicht, ist einfach Geldmache, wenn man den Leuten sagt das man die Dinger wegwerfen muss werden häufiger neue gekauft. Sollte verboten werden. Gehört halt auch nicht in den Hausmüll. Kann locker nen Müllauto entzünden, wird noch lustig wenn davon mehr im Umlauf sind.

    • philihc
      philihc 2 months ago +1

      Eher traurig

  • Kebein
    Kebein 2 months ago +2

    die ganze e-vape geschichte ging für mich schon 2014 los, da konnt ich die teile schon an der tanke kaufen. damals gabs aber auch noch keinen wirklichen markt dafür, kurze zeit später, so 2015 gabs dann diese komischen zwischen-geräte, welche zwar wie eine einweg vape funktionierten, die aber aus 2 teilen bestand: einmal dem akku träger und dann proprietäre liquid caps, die nur zu dem modell passten. die hatte ich ein paar mal, dann wars mir zu blöd, weil die caps a) schweineteuer waren b) immer ausgelaufen sind. danach hab ich mir dann ne richtige vape geholt, weils natürlich billiger war und ich nicht mehr andauernd ein komplett set mit mir rumschleppen muss oder diese scheiß aufsätze. ich musste einfach nur das liquid fläschchen mitholen + dampfe und fertig ist der lachs. warum man sich jetzt wieder diese einwegscheiße kauft, versteh ich nicht.

  • T Q
    T Q 2 months ago +7

    Ich bin schockiert und fasziniert zugleich!

  • Murmeltier
    Murmeltier Month ago

    Einwegbecher und sonstige Einweg-Produkte aus Kunststoff sind verboten, aber so ein Einweg-Produkt nicht. Was mit dem Akku ja noch schlimmer ist. Oh man, da muss dringend nachgearbeitet werden.

  • Alex Mertens
    Alex Mertens 2 months ago +5

    Super Video - DANKE!!! 😊👍
    Wir leben leider in einer Wegwerf-Gesellschaften die sich zu 90% keine Gedanken über Ihr Handeln macht. Keiner ist unschuldig (auch ich nicht!). Man merkt es immer öfters, dass der Egoismus leider immer mehr Fahrt auf nimmt.
    Aber ich bleibe optimistisch, weil es solche Videos gibt und Menschen die in der Öffentlichkeit den Fingerzeig machen! Das muss sein, weil die Politik sich versteckt. Top Video und wichtiges Thema!!!
    Bitte mehr 😊👍👍👍

    • Thomas Rauth
      Thomas Rauth 2 months ago

      Leider sehen das nur die Fans vom Miniaturland...solche tollen Beiträge sollte man auf den Privatsendern kurz vor der Hauptsendezeit ausstrahlen

  • Clemens Andree
    Clemens Andree 2 months ago +3

    Eigentlich gibt es nur ganz wenig Produkte, wo "Einweg" überhaupt Sinn macht: z.B. Klopapier.
    Aber E-Zigaretten gehören definitiv nicht dazu - genau so wie Kaffee to go und vieles andere mehr.

  • What Ever
    What Ever 2 months ago +1

    Danke für dieses Video, ich finde diese wegwerf Zigaretten auch echt beschissen. Vor allem weil wir ja Vapes zum Wiederaufladen/befüllen haben und auf Dauer sind diese sogar DEUTLICH günstiger 😅

  • smart technology
    smart technology 2 months ago

    Sowas gehört sich verboten! Warum baut man einen Akku ein?

  • Michael Gajocha
    Michael Gajocha 2 months ago +2

    Coole Aktion 👏🏻

  • Alexander Behling
    Alexander Behling 2 months ago +3

    Es sollte m.E. nach generell an einem echten Recycling von Lithium-Akkus gearbeitet werden. Am besten unterstützt durch Förderungen vom Staat. Liebe Leute in der Regierung auch Lithium ist ein endliches Gut genau wie die fossilen Brennstoffe, die ihr ja durch die E-Mobilität reduzieren wollt. Dennoch wird bei dem heutigen Stand, nämlich das alte LithiumAkkus auf der Deponie laden und nicht recycelt werden, weil zu teuer, es irgendwann kein Lithium mehr geben. Dann hab ihr das gleiche Problem wie jetzt mit den fossilen Brennstoffen. Vielleicht einfach mal aus der Vergangenheit lernen würde schon helfen.
    Und ich würde gerne wissen, warum Einweggeschirr aus Plastik mittlerweile verboten ist Einweg-E-Zigarretten aber nicht.

  • Gaedingar 97
    Gaedingar 97 Month ago

    Es gibt Sachen, da ist Einweg sinnvoll. Aber das geniale an Akkus ist doch, das man die wiederverwenden kann. Also haben die nichts in Einwegprodukten verloren.

  • Kommentierer
    Kommentierer 2 months ago

    Zeit für die MiWuLa Vape Recycling Plant.

  • Akkulader
    Akkulader 2 months ago +3

    wow. Wusste nicht, dass sowas existiert. Jeden Tag verliere ich ein wenig mehr Glauben an die Menschheit...

  • James Watson
    James Watson 2 months ago

    Awesome. Weiter so!

  • cenergen
    cenergen 2 months ago +1

    Ich bin weiß Gott kein Öko, aber ihr habt einfach so recht! Das ist ökologisch und ökonomisch eine große Sauerei.

  • KORNELIA VOLBERS
    KORNELIA VOLBERS 2 months ago +2

    Krass, ich bin immer wieder überrascht obwohl ich es glaube ich schon einmal gesehen habe. Habt alle einen schönen Nachmittag noch.

    • KORNELIA VOLBERS
      KORNELIA VOLBERS 2 months ago +1

      @You genau, ich wünsche dir eine schöne Woche noch.

    • You
      You 2 months ago +1

      ja war in einer großen Folge schon mit drin.

  • Swisch
    Swisch 2 months ago

    Mega coole Idee

  • Sascha D. Brickman
    Sascha D. Brickman Month ago

    Eben wegen der Akkus rauche ich öfter mal E Vapes. Wenn ich so ein Ding finde ist der gleich eingesackt geschlachtet und der Akku wiederverwendet

  • Thomas Hermans
    Thomas Hermans 2 months ago

    Danke für das Video. Ich bin Nichtraucher, aber sowas nervt mich auch gewaltig.

  • matekochkoch
    matekochkoch 2 months ago

    Stellt einen Sammelbehälter für die Dinger auf. So wird was noch gut ist verwendet und der Rest sauber entsorgt. Besser vorher mit der Stadt absprechen, damit ihr keine Probleme oder zusätzlichen Kosten habt. Und wenn ihr mehr haben solltet als ihr braucht, gibt es bestimmt ein paar Maker oder Modellbastler die den Rest abnehmen.

  • Manfred Witzany
    Manfred Witzany 19 days ago

    Hallo liebes Wunderlandteam, ich schätze eure Arbeit sehr und bin jedesmal, wenn ich euer Werk bewundern darf erstaunt, was in Sachen Modellbau geht. Den Begriff "Grenzen" scheint es bei euch ja wohl nicht zu geben. Deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, dass ihr eure Arbeit noch lange weiterführt. Deshalb fasst bitte die Teile der E-Zigarette nur mit Handschuhen und Schutzbrille an. Die eingebauten Chemikalien sind in flüssiger Form giftig. Ich mache mir Sorgen um eure Gesundheit.

  • ChaoGirDja
    ChaoGirDja 2 months ago +1

    Danke für die leicht Teilbare Version.

  • nkronert
    nkronert 2 months ago

    Meanwhile in der Ladestation: "Mann, was mieft hier denn so?"
    😂

  • Luca's Modelrailroad
    Luca's Modelrailroad 2 months ago +1

    Also ich habe von meinen Schulfreunden die ja rauchen mal eine mitgenommen, habe denen gesagt alle die leer sind kommen ab sofort zu mir :)
    Habe dann den Akku ausgebaut und dann in ein Analog Car System Modell verbaut. Läuft echt super, aber nur etwas zu schnell. Jetzt muss ich mal schauen, wie ich den Akku wieder aufladen kann und vorallem einen Vorwiderstand für den Motor finde...
    Ich finde das zum kotzen, dass sowas in Deutschland noch erlaubt ist zu vermarkten, dann soll man umweltfreundlicher werden und probiert es auch und dann kommen die Raucher die Millionen von den Dingern wegwerfen 😵

  • Torsten Herbach
    Torsten Herbach 2 months ago

    Einfach nur stark!!!

  • Oktokolo
    Oktokolo 8 days ago

    Naja, es geht hier um eine Sucht. Wenn man den nächsten Kick braucht, beherrscht die Sorge um Nachhaltigkeit nicht unbedingt das Konsumverhalten...
    Das e-Waste-Problem ist nur ein vergleichsweise unbedeutendes Symptom im Vergleich zum eigendlichen Problem.

  • DeSegi
    DeSegi 2 months ago +3

    Wie viele Akkus verbraucht Ihr im Jahr?? Wäre auch interessant!

  • Nasferatus
    Nasferatus 2 months ago +1

    Für den Algorythmus

  • Post-it
    Post-it 2 months ago

    Ich höre heute zum ersten mal von wegwerfbaren E-Zigaretten und kann Dir nur Recht geben. Das ist mal echt pervers.

  • Helge #Helge
    Helge #Helge 2 months ago +1

    Geilste Idee ever.

  • cuezoomz
    cuezoomz 2 months ago +2

    es geht ja leider noch viel weiter, selbst als dampfer von wieder aufladbaren geräten wird man in die spirale mit rein gezogen weil auf einmal in vielen shops ab bestellwert xy die dinger dazu gegeben werden und man dagegen rein gar nichts tun kann außer dort nicht mehr zu bestellen..

  • N I
    N I 2 months ago

    素晴らしい。早くリベンジしたいです。

  • Nora
    Nora 2 months ago +1

    einfach nur krank - Horror 😱

  • EarL_VTEC
    EarL_VTEC Month ago

    Das is einfach so krass - krass ist schon das wir dei Erde für 2 Tonnen E-Autos kaputt schürfen... aber das bringt ja noch mehr das Fass zum überlaufen! Gut aber für den Nachschub im Miniatorwunderland der kleine Akku

  • Jan R
    Jan R 19 days ago

    Vorhandene Reichweite gut genutzt!

  • Cooler Maier
    Cooler Maier 2 months ago

    Eigentlich müsste man eine aufräumaktion machen da käme bestimmt Akku-Vorrat für das nächste Jahr bei rum

  • Hans Maiser
    Hans Maiser Month ago +1

    Dieser Vape-Blödsinn sollte verboten werden!

  • narddevos
    narddevos 2 months ago

    S U P E R I T E M 👍

  • J S
    J S 2 months ago

    Am letzten Sonntag hab ich sehnsüchtig auf euer Sonntagsvideo gewartet. 😢

  • Markus Pfister
    Markus Pfister 2 months ago +1

    Wie wäre es, anstatt wegwerfen, Euch abgeben und Ihr müsst weniger kaufen. So machen Beide etwas gutes und…. ihr gebt weniger aus oder setzt das gesparte Geld für was sinnvolleres ein

  • Mr. A4
    Mr. A4 2 months ago

    War auch das erste was ich gemacht habe, Den Gerät geöffnet. ich war geschock! Sowas als Einweg, Grüner Regenbogen hat seinen Preis... UNGLAUBLICH.
    SOFORT VERBIETEN!

  • Andrew
    Andrew 2 months ago +6

    Zu dem verschicken von Vapes für das MiWuLa:
    Für die Versandkosten bekommst du ja schon wieder ne halbe Vape.
    Und den Restmüll müssen die in HH dann entsorgen, auch keine coole Lösung. Sie wollen das auch nicht.
    Recyceln muss man die. Elektroschrott und teurer versteuern.

    • Ulu Zulu
      Ulu Zulu 2 months ago

      Lithiumakkus müssen gesondert entsorgt werden und dürfen nicht mit in den Elektroschrott.

  • MaddyDaddy
    MaddyDaddy 14 days ago

    Total krass und eine Bodenlose Frechheit sowas als Wegwerfartikel zu verkaufen.

  • Simon Schmeck
    Simon Schmeck 2 months ago

    Macht doch eine Sammelstelle dafür auf und benutzt die Akkus für eure Autos, da spart ihr Geld.

  • yolokas
    yolokas 2 months ago

    unglaublich!

  • Jörg Friedriszyk
    Jörg Friedriszyk 2 months ago +1

    Klasse, Das das Klappt. Und zeigt , wie Dumm wir Menschen sind.

    • ShadowBear LP
      ShadowBear LP 2 months ago +2

      Zitat Albert Einstein: Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

  • Siegfried Höllrigl
    Siegfried Höllrigl 20 days ago

    Es gibt keine seltenen Erden in Akkus.
    Nur in Permanentmagneten, wie sie in Elektromotoren, Festplatten und in Generatoren verbaut werden.
    Allerdings ja - sowas wegzuschmeissen - ist natürlich auch sehr schlecht...

  • craftingWulf
    craftingWulf 2 months ago

    Welche Tastaturen benutzt ihr eigentlich im Leitstand?

  • D. W.
    D. W. 2 months ago

    Hier auch nochmal, macht eine Sammelstation bei euch und benutzt die Akkus..... auch wenn der Geruch nicht schön ist ;)

  • Jürgen spur n
    Jürgen spur n Month ago

    Hallo ich habe eine frage das car-system betreffend. In euren Berichten heisst es immer, eine Zunge mit drangeklebtem Magnet, steuert die Fahrzeuge.
    Nun meine Frage womit klebt ihr die Magnete an die Zunge?
    Ich hoffe auf Antwort gruss aus Bochum
    Jürgen

  • Lukas Krueger
    Lukas Krueger Month ago

    Fett. Also in Zukunft kaufe ich mir die Teile wenn ich so nen Akku brauche und habe vorher noch 700 Züge on Top. Für 8€, geschenkt! 😀

  • Robert Resch
    Robert Resch 20 days ago

    Nicht nur seltene Erden, auch die Aluminiumhülle - das ganze Ding ist ein recycling-Wahnsinn.

  • K-P. B
    K-P. B 2 months ago

    Dann müsstet ihr ein Eimer im Eingang hinstellen und alle die euch besuchen und deren e Shisha leer ist können sie da weg schmeißen das ist dann so ein win win Ding ihr habt Akkus kostenlos und die Umwelt bleibt sauber 👍💸🤔

  • Kosi Wien
    Kosi Wien 2 months ago

    Habe Zuhause erstmal alle leeren Vapes auseinander gebaut und jetzt kommts, bei einer war der Akku sogar ausgelaufen, d.h. ich habe die Batteriesäure mit in den liquid Tank gezogen und verdampft 🙊😳 Finger weg von dem scheiß.

  • cosma nina shiva
    cosma nina shiva 2 months ago

    Habe die Dinger auch schon oft im Müll gefunden, als Nichtraucher wusste ich nichts darüber, schön das man einen Akku erhält der sicherlich nur einmal geladen wurde, oder ist der tiefentladen?

  • Dsyr
    Dsyr 2 months ago

    Ihr könnt ja eine Sammelaktion ausrufen um die Akkus wiederzuverwenden.

  • Dieter Bochmann
    Dieter Bochmann 2 months ago

    Das ist völlig unverständlich. Aber da es hier verkauft wird muss auch jemand seine Zustimmung gegeben haben.
    Es muss also bekannt sein das da wichtige und seltene Rohstoffe weggeworfen werden. Mich wundert das in der EU krumme Gurken verboten werden aber so etwas nicht. Irgend einer wird damit Geld verdienen und der Staat verdient mit. Die selbe Doppelmoral wie mit den E Autos .

    • Sunny MüllerMaierSchulzeSchmidt
      Sunny MüllerMaierSchulzeSchmidt 2 months ago

      Nein - da muss Niemand seine Zustimmung zum Verkauf geben - ausser den Importeuren und Händlern, die damit Geld verdienen wollen. Solang ein technisches Gerät die gestellten (Sicherheits)Anforderungen erfüllt, muss auch niemand eine Erlaubnis zum Verkauf erteilen.

  • Andreas Knabel
    Andreas Knabel 2 months ago +2

    Ich hoffe du beruhigst dich in solchen Dingen nie!!!!!

  • Max Johannsen
    Max Johannsen 2 months ago

    Naja Batterie oder Akku enthalten, eure Sachen fahren mit strom :D Ist so als würde ich fragen "kann mein Auto mit Benzin fahren ?" :D

  • Simon
    Simon 2 months ago

    Wirklich Unfassbar

  • Te Main Bro
    Te Main Bro 2 months ago

    Danke!

  • Psychofurzelchen
    Psychofurzelchen 2 months ago

    Liebes wunderland. Ihr sagt zwar man solle euch keine Akkus schicken aber wie wäre es, wenn man sie selbst vorbeibringt? Dann wäre ja die Sicherheit gewährleistet. Mein Vater hatte zuletzt viel solcher E Zigaretten genutzt. Ich musste erst kürzlich seine Wohnung ausräumen und dabei sind mir auch Züge und ähnliches in die Hände gefallen der Spur H0. Würdet ihr solche Züge und Gleise euch auc mal anschauen bzw diese annehmen? Bei mir würden sie nur verstauben und so müsstet ihr weniger ausgeben. WÄre einfach mal gut zu wissen :)

  • Marko Henning
    Marko Henning 2 months ago

    👍👍👍👍

  • KonsolenDoc
    KonsolenDoc 2 months ago

    Hammer , echt traurig sowas

  • Der Trommler
    Der Trommler 2 months ago +2

    Bitte den Quatsch sofort verbieten, liebe Regierung.

  • Fabtendo X2
    Fabtendo X2 2 months ago

    vor allem das Problem zu den Lithium Batterien/Akkus ist auch noch. noch ungefähr 10 Jahre und wir haben die seltenen erden aufgebraucht, solange wir keine neue Technologie haben. eigendlich, müsstet ihr einen dude einstellen der jeden tag in Hamburg diese E-Zigaretten wegen den Akkus für eure Autos sucht.