Bolivien: Morales, der erste indigene Staatschef | ARTE Reportage

Share
Embed
  • Published on Oct 22, 2019 veröffentlicht
  • Im Oktober 2019 will sich Evo Morales zum vierten Mal zum Präsidenten der Bolivianer wählen lassen, obwohl die von ihm erlassene Verfassung nur 2 Amtszeiten als Präsident erlaubt und 51,5 Prozent seines Volkes bereits 2016 in einem Referendum gegen eine vierte Amtszeit stimmten.
    Fidel Castro und Hugo Chavez sind tot, Lula da Silva sitzt im Gefängnis, die Ära Kirchner in Argentinien und die Ära Correa in Equador sind Vergangenheit - Evo Morales ist nun der letzte Vertreter der lateinamerikanischen Linken an der Macht. « Evo » ist für die einen der Heilsbringer, er holte die indigene Mehrheit aus der Armut und brachte das Land wirtschaftlich voran - für andere aber ist er nur eine Art linker Autokrat, der sich mit allen Mitteln an die Macht klammert. Einige Indigene wundern sich, wie der Staat unter Morales die Ausbeutung der Natur vorantreibt, ohne einen Gedanken an ihren Schutz zu verschwenden. Aber seine Popularität könnte ihm noch einmal helfen, eine Mehrheit der Bolivianer von sich zu überzeugen - allen Bedenken zum Trotz.

    Abonniert den Clip-Share-Kanal von ARTE: clip-share.net/user/ARTEde
    Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
    Facebook: ARTE.tv
    Twitter: ARTEde
    Instagram: arte.tv

Comments • 483

  • Laila Romero
    Laila Romero 9 days ago

    Der erste indigene Staatschef in Bolivien war Andres de Santa Cruz Calahumana 1792 bis 1865.

  • MeisterderSiegel
    MeisterderSiegel 19 days ago

    Regierung wirft Morales Terror vor

  • A.F.W. Froschkönig
    A.F.W. Froschkönig 19 days ago

    Nach zwei Weltkriegen gegen diese Yankee-Pest kann man als Deutscher nur an der Seite Boliviens und Venezuelas stehen und hoffen, daß sie es mit heilerer Haut schaffen als wir.

  • Felix Müller
    Felix Müller 20 days ago +1

    www.achgut.com/artikel/bolivien_du_sollst_brennen_fuer_morales

  • Der Matze
    Der Matze 20 days ago +1

    Sehr toller Mann! Schade, sass es jetzt zu so unschönen Ereignissen gekommen ist

    • Der Matze
      Der Matze 20 days ago

      @Dusan Repak Tut mir leid aber ich verstehe dich leider nicht. Schreib bitte etwas verständlicher oder versuch es auf englisch nochmal. Und ja ich bin objektiv

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      @Der Matze schaust keine Report?auch die manipulierten bringen manchmall die Wahrheit.sei objektiv,gibt auch nicht Deutschsprach. YT Benützer.

    • Der Matze
      Der Matze 20 days ago

      @Dusan Repak Es ist wirklich anstrengend, deinen schlecht geschriebenen Text zu entziffern. Die wirtschaft ist stark gestiegen, die Armut ist sehr gesunken, das Volk wurde am Gewinn von natürlichen Rohstoffen beteiligt anstatt der USA und die Situation ist alles andere als wie in Venezuela. Ja, rot/grüne Politik kann echt Scheiße sein, wie ma in Venezuela sieht aber in Bolivien funktioniert es wunderbar.

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      @Der Matze ausser Drogen,Bankrott Korruption(laut Einw.Aussagen)ist mir nichts bekannt. Die ernähren sich noch nicht v.Mistkü beim wie bei Maduro?befreie dein Geist,schreibt mi eine besessene,gebe weiter an alle rotgrün kranke.

    • Der Matze
      Der Matze 20 days ago

      @Dusan Repak Junge was ist denn bitte falsch bei dir? Ja der Typ ist angeklagt weil er scheiße gebaut hat. Aber guck doch mal, was er für das Land getan hat

  • Dusan Repak
    Dusan Repak 21 day ago

    Sind die Indianer schon in Mehrheit?

    • Der Matze
      Der Matze 20 days ago

      Das waren sie schon immer

  • Leo Vester
    Leo Vester 21 day ago +9

    ... Es kann der Frommste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbar nicht gefällt... 🤢🤮

    • Der Matze
      Der Matze 20 days ago

      Was willst du damit sagen?

  • Martin de Santa Cruz
    Martin de Santa Cruz 21 day ago +4

    Falsch, der erste indigene Staatschef war Andrés von Santa Cruz.

    • El Jay
      El Jay 17 days ago +3

      @Martin de Santa Cruz Hier wissen selbstverständlich alle NICHT Bolivianer besser bescheid als jeder Bolivianer oder jeder, der in Bolivien lebt. Das ist wieder typisch, dass Deutsche Bolivianern denken erklären zu müssen, was in Bolivien passiert und wer indigen ist und wer nicht. In der Zwischenzeit hat sich Evo mit MILLARDEN aus dem Staub gemacht, genau so wie sein Drahtzieher Garcia, und wird von Deutschen als Held gefeiert.

    • SdH76zhEU
      SdH76zhEU 19 days ago

      @hunter380244 Nun ja vielleicht werde ich ja mal Gelegenheit haben es Ihm zu sagen, im, allerdings wird ers schon wissen, nehm ich mal an. :-)

    • hunter380244
      hunter380244 19 days ago +1

      @SdH76zhEU Sag das den Martin!

    • SdH76zhEU
      SdH76zhEU 19 days ago

      @hunter380244 Und Kreolisch soll nun also indigen sein oder was?

    • hunter380244
      hunter380244 19 days ago +1

      @SdH76zhEU Seine Mutter,der Vater war Kreolisch!

  • mauertal
    mauertal 22 days ago

    Das ist Völkisches Gerede und Nationalistisches Gedankengut. Auch die Indigenen MÜSSEN sich gegenüber Zuwanderern öffnen, ihren Reichtum teilen, ihre Kultur anpassen .... nur so kann eine neue, buntere und vielfältige Gesellschaft entstehen!

  • madelenixe
    madelenixe 23 days ago +7

    jede regierung in ganz amerika sollte durch die ursprüngliche bevölkerung gestellt werden. alle anderen sind nur einwanderer.

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 19 days ago

      @Gordana YT macht mehr Fehler wie ich, es ist:Salami aleyku, drugace pusi me.

    • Max Mustermann
      Max Mustermann 19 days ago

      Hoffe du bist nicht so dumm wie dein Kommentar lol

    • Gordana
      Gordana 19 days ago

      @Dusan Repak Selam aleikum? 😥🤧

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 21 day ago

      @madelenixe angenommen,sonnst kann logisch antworten auf jede Frage,falls ich die finde in nicht meinen Element. By

    • madelenixe
      madelenixe 21 day ago

      @Dusan Repak ah ok, dann will ich nichts gesagt haben :)

  • Lutz Zywicki
    Lutz Zywicki 23 days ago +4

    Menschen aus der sozialen Unterschicht können studieren und die behaupten das die Regierung nichts für sie tut!
    Sind sie etwa an der Uni weil die spanisch geprägte Oberschicht jetzt ihr Herz für die Unterschicht entdeckt hat?
    Und diese eine Stimme ist natürlich gleich, die genrelle Meinung aller!
    Und ob es zu dem einen Todesfall tatsächl,ich gekommen ist und wer der sniper war, wird natürlich auch nicht geklärt!
    Offensichtlich gibt es auch in Bolivien Widersprüche gibt es auch neue Begünstigungen die an Stelle der alten Begünstigungen treten und die Macht der alten Oberschicht ist jas weitestgehend erhalten.
    Und genau deshalb gibt es ja seit 1945 dass UNO Gewaltverbot und das Gebot der Nichteinmischung einzelner Länder in die inneren Angelegenheiten andedrer Länder.
    Deshalb geht es ja jetzt darum auf die 3 westlichen Vetomächte durch ihre Bevölkerungen so viel Druck zu machen...ok da beginnt die unrealistische träumerei wass interessiert vollgefressenen europäern Boliviens mehrheitbevölkerung....also der Putsch wird durch den Sicherheitsrat nicht geächtet werden die Putschregierung wird brutal wüten, die deutsche Konzerne werden die Lithuimrechte zugeschanzt bekommen und frühstens zur Generalversammlung 2020 kann der Putsch in Bolivien thematisiert werden....
    Und wieder ein Punkt der das Leben in diesen drecksallemanischen Landen schwer macht

    • Lutz Zywicki
      Lutz Zywicki 2 days ago

      Wer weiß, zumindest im Mittelalter war der Narr sowohl der Königsmacher wie der herrschaftsfestiger der angeblich göttlichen ordnung und wenn Du nicht nur die Bücher über make money gelesen hättest, sondern dich mit Dialektik beschäftigt hättest, wüsstet Du was für einen Quark du damit rührst...
      Einzelen haben praktisch nie langanhaltenden Einfluss nur als kleiner Einsteigertip falls Du das mit der Dialektik nachholen willst

    • Zucker Watte
      Zucker Watte 2 days ago

      Lutz Zywicki dir natürlich auch einen mindestens genauso Zucker süßen Advent.
      Gott sei dank haben Leute wie du keinen politischen Einfluss und das Volk, so wie auch die Demokratie haben vorerst gesiegt.
      An Respektlosigkeit sind deine haltlosen Thesen kaum zu überbieten.
      Grüße aus Bolivien

    • Lutz Zywicki
      Lutz Zywicki 2 days ago

      Andere pauschal ohne jeden inhaltlichen Beweis des Blödsinn reden beschuldigt, ist auch nicht sehr sinnvoll.
      Und viel reden ist relativ.
      Vieleicht kommt es Dir nur viel vor, weil Du vieleicht in Stammtischmaßeinheiten denkst, aber da kommt ja noch das Maasstemmen dazu und dit fällt bei mir weg, deshalb geht dit reden schneller.
      Trotzdem weiterhin einen Zuckersüßen Advent

    • Zucker Watte
      Zucker Watte 2 days ago

      Lutz Zywicki man redest du viel. Leider ziemlich viel Blödsinn...

  • Lutz Zywicki
    Lutz Zywicki 23 days ago +8

    Schizophräner geht es ja kaum noch, dass französisch-deutsche de fakto staatsfernsehn arte feiert eine soziale Entwicklung ab und beide Regierungen bezeichnen auf Druck der USA und vor allem auf Druck der eigenen wirtschaftlichen Eliten den Putsch der weißen Oberschicht gegen diese Regierung der Mehrheitsbevölkerung als demokratische Handlung gegen eine Diktatur ab...
    Der Westen ist so was von verlogen und die, die europäischen Völker seit Jahrzehnten immer wieder als ihre Regierungsvertreter und Parlamentarier wählen, scheinen vor allem danach ausgewählt zu sein, wer von ihnen am Opportunistischsten gegen die Interessen der die sie gewählt haben zu handeln bereit sind.
    Hauptsache es dient den eigenen Interessen und den Interessen des Jeweiligen Apparates ihrer Parteien.
    Oft Menschen die aus den verschiedensten Gründen persönlich erpressbar sind und dass quer Beet von der AfD bis zur P.d. Linke
    Wie raus kommen aus dieser Misere?
    Schwere Frage, aber vieleicht endlich damit aufhören sich selbst zu belügen!
    Unser System ist nicht das Gute, auch wenn wir jeder einzelne noch in recht sicheren sozialen Verhältnissen leben, wir sind wenn die Einteilung wirklich verwendet werden soll, dass Ultimativ Böse weil wir aus eigennützigen Interesen überall auf der Welt miese Machtstrukturen unterstützen oder oft sogar nicht fehlerferie durch vierl schlimmere Machtstrukturen mit hilfe unser ökonomisch, politischen und militärischen Macht erst installiereren....
    KEIN einziger der vom Westen supporteten Regimechange seit 1945 hat für die Mehrheitsbevölkerung irgendwas verbessert, aber fast überall die Ungerechtigkeit verschlimmert aber die Ausbeutungsmöglichkeiten der westlichen Eliten in diesen Strukturen verbesssert
    Und wir sind durch billige Bananen etc. dabei als Nutznießer immer mit eingebunden....

    • Lutz Zywicki
      Lutz Zywicki 18 days ago +1

      @Ein Google Nutzer Wie RT habe ich nicht gesagt, dass ist ja echter Journalismus und bezüglich arte sehen wir beide offensichtlich zwei vollständig verschiedene Programme ich erkenne da seit ungefähr 2018/19 überhaupt nichts wirklich staatskritisches mehr, aber stimmt wenn ich mich an einige Jahre zuvor erinnere war das mal anders!

    • Ein Google Nutzer
      Ein Google Nutzer 18 days ago +2

      Wie kommst du bei ARTE auf Staatsfernsehem á la Russia Today? Die Berichterstattung ist unabhängig, weshalb auch ständig die Regierung kritisiert wird und die gezeigten Bilder nicht der außenpolitischen Einstellung von DE und FR entsprechen.

  • KOLO69
    KOLO69 23 days ago +1

    Jede wette die CIA steckt dahinter

  • Joch Vomberg
    Joch Vomberg 23 days ago +1

    Besser die roten als US Konzerne

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      Weisst was über rote Terror?frage nach bei ex DDR leidenden.

  • Joke Seiler
    Joke Seiler 23 days ago +1

    K hay del 21 de febrero? Corrupción , droga y déficit.
    Que hay de los más pobres ?

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      Kann nicht Spanisch,aber Drogen,Korruption u.Bankrott!!!BRAVO.

  • Florian Epple
    Florian Epple 24 days ago +2

    Die Frage ist wan die Roten das Land in den Bankrott führen 😆😆😆

  • Herr G.
    Herr G. 24 days ago +1

    Was haben denn englische Bowlerhüte mit indigener Kultur zu tun?
    Wie schaffen die es, das diese albernen Hüte nicht einfach vom Kopf fallen? Liegen ja fast nur lose auf.

    • Herr G.
      Herr G. 21 day ago

      @Dusan Repak Nu wirds aber sehr Esotherisch. Schnell noch den Akasha Orgoniten ausrichten und die Reptiloiden füttern bevor der Vollmond im dritten Haus steht.

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 21 day ago

      @Herr G. oder Delaware mit Taucher Helm.Da hätte N 24 Doku neuen Beweiss,das Allien wiederkehrt sind,wie tausende Preastronautische Zeugen Belegen.

    • Herr G.
      Herr G. 21 day ago

      @Dusan Repak In etwas so indogen wie ein Apachenhäuptling mit Zylinderhut?

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 21 day ago

      Schaut indogen aus!

  • MyNegativeCreep
    MyNegativeCreep 24 days ago +8

    Die US haben diesen Putsch befeuert. Eine Woche zuvor wurde ein Vertrag zwischen einer Deutschen Firma und der Bolivianischen Regierung für den Abbau von Lithium plötzlich nach Jahrelanger Partnerschaft gekündigt. Wahrscheinlich im Austausch für Asyl in Mexiko musste Morales dies tun.
    Bolivien hat die größten Lithium Vorkommen der Welt, welches für den Bau von insbesondere Elektroautos essentiell ist.

    • Niles Butler
      Niles Butler Day ago

      befeuert?
      Inzwischen gibt es geleakte Texte die belegen, daß dieser Putsch schon vor der Wahl aus der US-Botschaft heraus vorbereitet und gelenkt wurde. clip-share.net/video/KSX8HoO5o_8/video.html

      Während der wochenlangen Proteste gegen Morales kam es zu keinem einzigen Toten, seitdem die weiße, christlich-fundamentalistische Putschregierung an der Macht ist gab es schon hunderte Tote.
      Das ist ein eiskalter regime-change, organisiert von Militärs, die in der school of the americas in Florida ausgebildet wurden.

  • Anna Belinda
    Anna Belinda 25 days ago +17

    Lithiumkrieg...die Deutschen spielen mit

    • ecarg r
      ecarg r 13 days ago

      Lol nein. Bist du aus meinem land ? Bist du hier und siehst alles mit? Dann sei bitte nicht so geblendet von deinen theorien

    • Dunkeldeutschland News
      Dunkeldeutschland News 20 days ago +1

      Nicht die sondern unser regime.

    • S4nj0 Burrito
      S4nj0 Burrito 21 day ago +1

      Würden wir so manche Dinge nicht tun, dann wäre es in Deutschland nicht so wie es jetzt ist.
      So läuft die Marktwirtschaft, der Kapitalismus.
      Wenn Du Bananen kaufst, machst Dir dann auch vorher Gedanken um denjenigen, der es für ein Appel und ein Ei gepflückt hat?
      Oder wenn zu Kick und C&A gehst?
      Stell Dir mal vor ein Bäckerlehrling bekommt im ersten Jahr 1000€, oder ein Polizist 3000€...
      Schon mal was von Inflation/Deflation gehört?
      Entweder ziehen alle Nationen für ein gerechtes Leben mit am Strang oder das ganze geht bis zum Crash so.
      Das gilt auch für uns Bürger.

  • Kenji
    Kenji 25 days ago +6

    15:56 Die Penise auf dem Plakat - universaler humor lol

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 23 days ago

      Ist dort vielleicht Ranch mit schwarz. Hängst?amazona ruft zurück,nicht das Volk rot streichen.

  • HS VB
    HS VB 25 days ago +2

    In Deutschland werden traditionsbewußte Bürger als Rassisten und Nazis bezeichnet. Wann wird auch Bolivien kulturell zerstört sein?

    • M N
      M N 25 days ago +1

      Wenn Tradition zur Unterdrückung genutzt wird, sind die traditionsbewussten Bürger eben Scheiße.

    • BGUTTbeatz
      BGUTTbeatz 25 days ago +2

      HS VB Wenn die AfD Schafe anfangen würden Lederhosen zu tragen anstatt andere Teile der Arbeiterklasse anzugreifen hätte niemand ein Problem mit Ihnen!

  • renegade melcom
    renegade melcom 25 days ago

    5:43 esta niña tiene que ssber que todo necesita su tiempo no todo es de un dia al otro...

    • M N
      M N 25 days ago

      Qué piensas de las movilizaciones que se hicieron por la UPEA?

  • SAMREZ-55
    SAMREZ-55 26 days ago +3

    3:40 min , Ihr Aufzug hat mich überrascht Herr Botschafter, Ich bin Schotte , Aha auch ein INDIGENER 😂👍
    Morales for PRESIDENT!!!!!!!

  • Joshi :3
    Joshi :3 26 days ago +2

    Und schwupps. Der beste Präsident, den Bolivien je hatte wurde durch einen Putsch vertrieben... :(
    Danke Amerikkka

    • Felix Müller
      Felix Müller 20 days ago

      www.achgut.com/artikel/bolivien_du_sollst_brennen_fuer_morales

    • Joshi :3
      Joshi :3 26 days ago +2

      @chapulin Cökzen Er hat Armut um die hälfte Reduziert, sich von den neoliberalen, landeszerstörerischrn Auflagen der IMF und der Weltbank rntledigt und für Indigenenrechte gekämmpft, die 2/3 der Bevölkerung ausmachen und noch mehr. Er ist extremst populär und hat die Wahl mit über 60% gewonnen. Sie war nicht gefälscht. Die, die das behaupten, haben keine Ahnung vom bolivianischen Wahlverfahren. Es geht so: Es gibt 2 Methoden das Wahlergebnis zu verarbeiten. Die Schnellmathode und die Endmethode. Erstere ist hauptsächlich für die Presse um schnell einen groben Überblick zu erlangen, der nicht immer ganz akkurat sein muss und Zweitere ist die Methode, bei der alle Daten ausgewertet wurden und das Endergebnis feststeht.
      Nun folgendes ist passier: Die Wahlprognosen projezierten einen Wahlgewinn Evo Morales' und einen Abstand zwischen ihm und seinem zweitplaziertem Gegner über 10%.
      Die Schnellmethode allerdings sagte während der Auslese, dass er nich 10% vor dem Zweiten lag, sondern etwas weniger.
      Das kommt daher, da es einen Blackout gab und die Ergebnisse von der ländlichen Gegend im Westen des Landes (wo Morales die meisten Unterstützer hat) später eintreffen als die der Städte. Im Endeffekt, bei der Auslese aller Daten stand fest, dass der Unterschied zwischen Evo und dem Zweiten über 10% ist, und es keine Stichwahl geben wird.
      Als ihm vorgeworfen wurde die Wahl gefälscht zu haben, hat er sogar Neuwahlen der Opposition angeboten, die das ablehnte. Kurz darauf kam auch schon der undemokratische und von den Usa-politikern unterstützte Putsch.

    • chapulin Cökzen
      chapulin Cökzen 26 days ago

      Joshi :3 der beste Präsident der Drogen verkauft und Wahlen manipuliert. 👍 Ja mann, der beste Präsident ever!😃👌👍

  • HotDog2500
    HotDog2500 27 days ago +6

    Ja klar - mit der indigenen Bevölkerung darf man überall sympathisieren, aber bloß nicht in Deutschland.

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      @Apfel Baumnicht gründlich,Slalom,Essen..Vergleiche Alexander Napoleon,Stalin,Hängebauchferkel usw.Bei "rotvertrottel ten Massen" kommt die Demagogie leichter an.auch Stasi haben von Göbbels gelernt,auch die Handbewägungen v. KARAJAN....habe kommunistische Vorträge zugehört,2h Bla bla,(Lindenstr.)und abs.Sch.hoch 1Licht Jahre gesagt.mache weniger Schreibfehler als YT.

    • Apfel Baum
      Apfel Baum 20 days ago

      @Dusan Repak wtf willst du mir sagen?

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      @Apfel Baum und nimmst kein Kalaschnikov?ich weiss WARUM.wenn brav bist,verrate dir.

    • Apfel Baum
      Apfel Baum 20 days ago

      @Dusan Repak und wie viel deiner Steuern geht auch nach Bolivien?
      Ich weiß ja nicht, wie das bei dir ist, aber beispielsweise Deutschland hat in den Jahren 2017 und 2018 so viel an Entwicklungshilfe für Bolivien gezahlt, wie an einem Tag für die Bundeswehr rausgeprasst wurde

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      @Apfel Baum Apfel, ich glaube es nicht,ich weiss es.bekam meine Studium Jahre in Monarchie Aussland anerkannt,in Ö habe Rente in Höhe für obere Mittestand,Jahrzehnte zahlte 56%Progresion.Drüben zahlen Rentner 0, nur bei mir kassieren EU Betrüger.

  • Thomas der Wiesel Dillinger

    Bravo Bolivia !!! ihr seit frei !!!

    • T Z
      T Z 26 days ago +5

      🤦‍♂️

  • mkmessage
    mkmessage 28 days ago

    Es werden wieder Indios ermordet, westliche, auch Deutsche Firmen werden weiter das Land plündern!

  • Isla Roja
    Isla Roja 29 days ago

    Hahaha und schon ist er weg :D hätten die von Arte mal etwas länger gewartet... wäre spannend zu sehen wie die das dann argumentiert hätten

    • HORT DummheitTutAua
      HORT DummheitTutAua 29 days ago

      @Isla Roja Er ist weg weil das Militär geputscht hat welches konservativ eingestellt ist! Die Bevölkerung steht immer noch hinter ihm nur die reichen futzis die wieder ihre steuern hinter ziehen wollen sind gegen ihn

    • Isla Roja
      Isla Roja 29 days ago

      @HORT DummheitTutAua wieso?

    • HORT DummheitTutAua
      HORT DummheitTutAua 29 days ago

      Ich glaube du hast nicht wirklich Ahnung informier dich erstmal!

  • Nikolaus Novacek
    Nikolaus Novacek 29 days ago +16

    The usa only want the lithium

  • Nikolaus Novacek
    Nikolaus Novacek 29 days ago +5

    Es lebe Evo Morales

    • Felix Müller
      Felix Müller 20 days ago

      www.achgut.com/artikel/bolivien_du_sollst_brennen_fuer_morales

  • Chris Christian
    Chris Christian Month ago +1

    Was in den ersten Minuten gesagt wird, sollte auch bei uns umgesetzt werden. Und jetzt versinkt das Land im Untergang. Sämtliche Studentenaufstände, die ich seit den 1960er Jahren mitverfolgt habe, haben nie zu einer Verbesserung der Menschen geführt. Egal in welchem Teil der Erde.
    Geht's den Menschen besser, wollen sie mehr und mehr und manche können zum Schluss nicht genug bekommen. Jetzt haben sie Morales nach Mexico vertrieben und die, die Revolte haben wollten, fallen in die Steinzeit zurück..............

  • bit Pickup
    bit Pickup Month ago +2

    .. uuund tschüß .. :(

  • warjacare
    warjacare Month ago

    Morales, Lula und alle anderen Verbrecher werden nach und nach vom eigenen Volk in die Hölle gejagt. Gratuliere!
    Wenn Deutschland nicht auf der Hut ist, gibt er bald wieder eine DDR. Mit Hilfe der roten Presse: Spiegel, Die Welt, ARD, ZDF und wie sie alle heissen.

    • Tatami
      Tatami 27 days ago +1

      Der Spiegel, die Welt und selbst Die Zeit haben alle geleugnet, dass es sich um einen Putsch in Bolivien handelt. Die Welt ist sogar sehr rechts und liberal was ihre Politik angeht. Versteh ich nicht ganz wie du das mit irgendeiner sozialistischen Presse gleichsetzen kannst.
      Junge Welt und Neues Deutschland haben wiedersprüchliche Ansichten zu den Bürgerlichen Medien. Eigentlich sind rechte und liberale ähnlicher als sozialisten und liberale.

    • M D
      M D Month ago

      Ja genau die Rechte Merkel wird einen Linken ein Parteien Staat aufbauen. Heast du bist so dumm.

  • Switch Nigs
    Switch Nigs Month ago +1

    13:30 ee dale boquita papá

  • Mario Kasper
    Mario Kasper Month ago +1

    Jetzt ist der "Linke" Gauner mit seinem Clan (Ministern) nach Mexiko abgehauen und hat das Geld von den Grossbanken seines Land mit seinem "Flucht-Flugzeug" nach Mexiko mitgenommen , das heisst dem Land gestohlen . Weil Weltweit die "Linken" (Medien) in der Überzahl sind , werden die meisten das nie zu Wissen bekommen .

    • HORT DummheitTutAua
      HORT DummheitTutAua 29 days ago

      Du hast keine Ahnung meine junge! Informier dich erstmal! Morales ist ein hervorragender President gewesen

  • Han Solo
    Han Solo Month ago +2

    Na das US Regime hat ja nun seinen Putsch durchgezogen. Nun wird es dem Land besser gehen... NICHT

    • Dunkeldeutschland News
      Dunkeldeutschland News 29 days ago

      Hoffe Morales bekommt mit der Hilfe von Verbündeten und vom Volk die Macht zurück.

  • shanshui1991
    shanshui1991 Month ago +10

    Puh, die Sprache ist ungewohnt von Arte ganz schön parteiisch

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 20 days ago

      Der rote Syphilis kommt schleichend in alle Ecken.diesmal kommt er eindeutlich aus Berlin. ...

    • Dusan Repak
      Dusan Repak 21 day ago

      Immer häufiger.die brauchen auch Geld?!

  • shanshui1991
    shanshui1991 Month ago +2

    Und weg ist er: Wahlbetrug, Korruption und Zerstörung des Rechtsstaats haben eben ihren Preis

    • HORT DummheitTutAua
      HORT DummheitTutAua 29 days ago

      Ich glaube du bist ein bisschen dumm geraten! Von Wahlbetrug ist nie die Redegewesen!

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      @shanshui1991
      Ich kann mir deine Argumentation nur damit erklären das du kein spanisch kannst und Lateinamerika nicht kennst.
      Die Unterstützung von Morales liegt nach allen ersichtlichen Daten immer noch bei mindestens 45%, was für einen Sieg im zweiten Wahlgang normalerweise dicke reicht.
      Die Bemerkung über die Militärs unterschlägt das sich die Polizeikräfte geweigert haben Recht und Ordnung aufrecht zu erhalten, dabei spricht niemand von Unterdrückung der Demonstrationen oder der Bevölkerung, sondern einfach nur dem Verhindern von Lynchjustiz und Vandalismus.
      Dein Hinweis darüber das OAS nicht die Idee eines Wahlbetrugs in völlig unangebrachter Form pronunziert und promoviert hat ist hinfällig, guckst du twitter Profil von Almagro.
      Man kann Evo vieles vorwerfen, ist nur leider alles klassisches Spiel der Politik und scheinbar in ganz normalem Rahmen der Demokratie, ob einem das persönlich schmeckt oder nicht.
      Was nicht aus der Welt zu schaffen ist ist seine Mißachtung des Volksentscheides von 2016.
      Und das ist sehr schwerwiegend.
      In der Türkei "kräht kein Hahn danach", aber wehe eine Linke Regierung die mehr erreicht hat als alle anderen ohne bisher einen Totalitarismus oder gar eine Militärdiktatur (offensichtlich ganz im Gegenteil) auch nur ansatzweise instaliert zu haben, da werden alle plötzlich päpstlicher als der Papst und treten auch noch nach als wenn's kein morgen gäb, anstadt sich um Recht und Einhaltung der demokratischen Regeln zu kümmern.
      Was in Bolivien stattgefunden hat ist zweifels ohne eine vorzeitige gewaltätige Absetzung eines gewählten Volksvertreters mit Unterstützung von Seiten der Polizeikräfte und der Militärs, die btw im Land und gegen Volk oder Demokratie schon mal gar nix zu suchen haben.
      Sowas nennt sich Putsch.
      Und was OAS abgezogen hat war unter aller S*** und hat Südamerika mal wieder um Jahrzehnte zurück geworfen.

    • Han Solo
      Han Solo Month ago

      @shanshui1991 Sorry, 1954 ging es schon los. In Guatemala.

    • shanshui1991
      shanshui1991 Month ago

      @Han Solo Seit 1969 soll es in Lateinamerika 12 von den USA gestützte erfolgreiche Putsche gegeben haben? Aha.

    • Han Solo
      Han Solo Month ago

      12 US gestützte Putsche alleine in Lateinamerika in den letzten 50 Jahren... Und hier glauben die Leute das Märchen vom bösen Diktator🤣

  • Nele1208
    Nele1208 Month ago +1

    Das ist jetzt wohl Geschichte

  • Max Maxmax
    Max Maxmax Month ago +1

    Fördern fördern fördern und wir Pflastern uns hier zu mit Solar Feldern.

  • lebruglebrug
    lebruglebrug Month ago +63

    Es überrascht mich, dass die Amis ihn noch nicht entsorgt haben.
    Edit: Und schon ist es passiert.

    • Kentucky NWOresearch
      Kentucky NWOresearch 4 days ago

      @Felix Müller Die hätten den Bolsonaro gleich mitstürzen sollen die Amis :D

    • Felix Müller
      Felix Müller 20 days ago

      www.achgut.com/artikel/bolivien_du_sollst_brennen_fuer_morales

    • Trampelschrat
      Trampelschrat 20 days ago

      @Hans Meier Das meine ich ja. Es muss ja nicht E-Antrieb sein. Brennstoffzelle oder andere Dinge schweben auch im Raum. Aber wir gammeln in alten Lobbys rum.

    • Hans Meier
      Hans Meier 20 days ago

      @Trampelschrat ja stimmt wobei es viel innovativeres als Elektro Antrieb gibt, wird aber nur das gefördert was die Eliten wollen

    • Trampelschrat
      Trampelschrat 20 days ago

      @Hans Meier Deutsche Autobauer verpassen ja ganz von selbst jeden Paradigmenwechsel. Bockig hält man am Althergebrachten fest, statt eigene Innovationen voranzutreiben.

  • Cornelius Lücking
    Cornelius Lücking Month ago

    Was haben Linksgrüne nur immer mit ihren "edlen Wilden"?

  • Bertram Jackel
    Bertram Jackel Month ago

    Lula in Brasilien war auch “der Mann”, bis ma dort aufwachte....

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      Conozco los cuentos del foro de San Pablo. Tambien se donde queda el Pentagono y como es America Latina, como murio Salvador Allende .. perece que somos dos.
      Solo que ya no creo en los cuentos del cuco, ya creci ..

    • Bertram Jackel
      Bertram Jackel Month ago

      bit Pickup , tja ich lebe seit 1957 in Südamerika, kenne alle Länder ausser Kolumbien ... und Du ?? Bild habe ich nie gelesen , ich beobachte und kenne Menschen und somit Politiker... weiss was da läuft .. übrigens, informieren dich mal über “Foro de São Paulo”, und dann kommentiere...

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      .. die sind noch lange nicht aufgewacht das kommt erst noch .. wo hast'n du deine Nachrichten her?
      BILD?

  • Bertram Jackel
    Bertram Jackel Month ago

    Dämliches Geschwätz von Evo ...bald kracht es dort...auch ohne ausländischer Hilfe .... das Volk lässt sich nicht verblöden ...neuer Palast ... so ist es bei diesen “sozialisten”....

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      Schon klar .. dann ist jetzt Angela dran wa? .. die hat ja auch nen neuen palast da in berlin ..

  • Lutti Limburg
    Lutti Limburg Month ago +1

    ein verbrecher wie maduro . immer mehr

  • Georg Schreiber
    Georg Schreiber Month ago

    09:15 es werden die Reichen dazu gewonnen und in Institutionen werden Arbeiter*innen durch Parteimitglieder*innen ersetzt.

    • Rainier Wolfcastle
      Rainier Wolfcastle Month ago

      Die Reichen? In diesem Fall das Volk.....
      Die korrupte Linke muss endlich raus und Morales ins Gefängnis

  • Georg Schreiber
    Georg Schreiber Month ago

    Durch den Staatspakt mit China wirkt die Eingangssequenz so lächerlich populistisch..

  • Hans Moser
    Hans Moser Month ago +3

    Sozialismus, kann mehr Licht als Schatten haben.
    h.m.

    • STefan RIchter
      STefan RIchter Month ago

      Sozialismus ist der Tod und nicht nur der Freiheit

  • Y Schüttfort
    Y Schüttfort Month ago +21

    1. Ehrlich? Kein Wort zum 21 Februar? (Wird zwar in der Beschreibung erwähnt aber wer liest das?)
    2. Kein Wort dazu dass Beamte und Mitarbeiter der Regierung unter Androhung von Lohnkürzungen / Jobverlust dazu aufgefordert werden an Demonstrationen und anderen von Evos Partei MAS organisierten Events teilzunehmen?
    2. "Es sieht nicht nach Bürgerkriegsstimmung aus" - ich fürchte das hat sich seit Veröffentlichung dieses Videos / der Wahl drastisch geändert.
    3. "Evo hat dies / das gebaut" - er hat viel geld in einige wenige Regionen und Bevölkerungsgruppen geleitet. Sowohl das Geld als auch die Arbeitskraft kam immer noch vom Volk.
    Kleines Update zum Verlauf der Wahl:
    Sonntag (Tag der Wahl): Die Auszählung der Stimmen wird live vom TREP übertragen. Evo liegt vorn, allerdings relativ dicht gefolgt von Mesa. Plötzlich wird die Übertragung unterbrochen. Es gibt keine weiteren Infos zu aktuellen Ergebnissen.
    Montag: 24 Stunden später werden wieder Resultate veröffentlicht. Evo hat auf einmal die Wahl in der ersten Runde gewonnen. Sein Stimmenvorsprung beträgt ziemlich exakt die 10 Prozentpunkte, die dafür nötig waren.
    Donnerstag: das "offizielle" Wahlergebnis wird bekanntgegeben. Es verändert sich so gut wie nichts an dem nach dem Ausfall veröffentlichten vorläufigen Ergebnis.
    Seit Ausfall der Übertragung wird Wahlbetrug vermutet / vorgeworfen. In den öffentlich zugänglichen Excel Dateien mit den Rohdaten der Wahl finden sich grobe Unstimmigkeiten.
    In mehreren großen Städten Boliviens wird seid dem Ausfall der Übertragung demonstriert. Städte wie Santa Cruz werden seitdem per Generalstreik komplett blockiert. Die Wirtschaft steht still. Inzwischen ist es auch schon zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen blockierenden und Anhängern von Evo gekommen, die versucht haben einige Blockaden gewaltsam aufzulösen.
    Ich fürchte die Veröffentlichung dieser Reportage (zumindest auf Clip-Share) kommt zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Kritik kommt in der Reportage viel zu kurz und ist zu oberflächlich gehalten. Stattdessen ziemlich viel allgemeines Lob für Evo. Die Balance kippt hier leider zu stark in eine Richtung.

    • bit Pickup
      bit Pickup 13 days ago

      @ecarg r
      ?

    • ecarg r
      ecarg r 13 days ago

      Danke !

    • bit Pickup
      bit Pickup 22 days ago +1

      @Sharann
      Nein.
      Beide Auszählungen wurden von staatlicher Seite organisiert.
      Die "vorläufige" schnelle Auszählung, Aufsummieren der Ergebnisse der Auszählung in den Wahllokalen, wird gestoppt sobald die definitive Auszählung beginnt. Das war bei 83% der vorläufigen Auszählung der Fall. Jener Stop führte zu Protesten. Daher wurde er nach 20(?) Stunden urplötzlich "vollendet" was dann wiederum Aufgrund des scheinbar sprunghaften Anstiegs um etwas weniger als 3 Prozent, da die fehlenden Ergebnisse alle auf einmal hinzukamen, zu Mißtrauen und Protesten führte. Darauf hin wurde OAS gebeten die Wahlergebnisse zu überprüfen.
      Der OAS Bericht wurde dann nicht wie vereinbahrt in einer vorläufigen Version nach 20 Tagen veröffentlicht und zählt verschiedene Unregelmäßigkeiten (irregularidades) auf spricht aber nicht von Wahlbetrug (fraude). Kann diesen also nicht nachweisen, noch viel weniger ob geziehlt oder von wem und empfiehlt als Ergebnis Neuwahlen.
      Das Thema Wahlbetrug (fraude) ist so wichtig weil nach Verfassung eine Partei die Wahlbetrug begeht verboten wird und nicht erneut antreten darf.
      Mit anderen Worten, es scheint offensichhlich warum gewisse Kreise der Oposition von Anfang versucht haben das Wort "fraude" zu etablieren un den Eindruck zu erwecken das dieser staatgefunden haben soll.
      Dazu gehört dann sogar der gelinde gesagt bizarre Umstand das Marco Rubio aus den USA heraus noch bevor die Wahllokale geschlossen waren (?) "fraude" rief.

    • Sharann
      Sharann 22 days ago +1

      Y Schüttfort dein kleines Update zum Verlauf der Wahl hat einen Fehler
      Es gab 2 Auszählungen in ganz Lateinamerika, die offizielle staatliche Auszählung, die bestimmt wer die Wahl gewinnt (Die Evo gewonnen hat) und die inoffizielle Auszählung durchgeführt von der OAS die noch vor der Offiziellen Auszählung durchgeführt wird.
      Die inoffizielle OAS Auszählung, war die Auszählung die unterbrochen wurde und das seitens des OAS (also unabhängig von der Bolivianischen Regierung und Stark finanziert von den USA, Senator Marko Rubio forderte sogar damit Druck auf die OAS zu machen).
      Es ist noch zu sagen das die OAS bei 10 Prozentpunkten Vorsprung immer aufhört zu zählen weil der Gewinner dann schon automatisch feststeht.
      Evo Morales führte noch vor der Unterbrechung bei der Inoffiziellen Auszählung mit 7 Prozentpunkten, außerdem ist noch zu beachten, dass die außer-städtischen (Hinterland) Stimmen bis dahin noch nicht gezählt waren.
      Somit ist auch der „starke“ Anstieg (von 3 Prozentpunkten, mit einem Abstand von insgesamt 10 Prozentpunkten) bei Wiederaufnahme der inoffiziellen OAS Auszählung erklärbar und nachvollziehbar.
      Und nach die Offizielle Staatliche Auszählung wurde nicht unterbrochen sie lief weiter, und nur sie ist maßgebend für die Wahl.
      Die offizielle Auszählung bestätigte Evo Morales 4. Legislatur mit einem Vorsprung von unter 11%.
      Aber in den Medien wurde die inoffizielle Auszählung und offizielle Auszählung vertauscht wiedergegeben, so dass Demonstrationen ausbrachen.
      Danach gab Evo Morales, obwohl er die Wahlen gewonnen hat, Neuwahlen bekannt aber wurde dann vom Militär gedrungen abzutreten.
      Sonst kann ich dir nur zu stimmen und nicht abstreiten, außer das unter Morales seit Beginn seiner Amtszeit BSP und die Reallöhne, sowie das BIP sehr stark gestiegen sind, wie noch nie zuvor.

    • bit Pickup
      bit Pickup 27 days ago

      @El Jay
      Nice.
      In other words you do have "first hand information" in the sense that you don't feed on translated information.
      Like to say, your bad manners, insults, lies, accusations without links to prove them and arrogant behavior is on purpose.
      I'd really like to see you to point me to where I "cheered" for Morales.
      I'm discussing on a much more basic level, the respect and upholding on democracy itself.
      You on the other side only reflect the simple behaviour of people who expect the respect for the rules only from the people you hate and despise because they are in power and not you. Aparently democracy and it's rules, not to mention basic respect, only suites you if it means power for you, your people, your convictions.
      Other wise you just take a dump on it. Your definitely grew up in the correct country for that kind of mind set.
      ¡felicitaciones!
      So you think talking several languages is being intelligent?
      Interesting.
      Perhaps ist just having certain capabilities more evolved than others. Is some one who has it easy for languages but is horrible at math intelligent?
      And in the invers case?
      Does growing up in a multilingual environment makes you intelligent, or are you just speaking several languages?
      What I really find funny is the discussion about emotional intelligence, from there they went to empathy. Emotional intelligence sounds like AI trying to understand human beings. 😂
      ----
      Suena interesante lo de tu hermana, me fascinan personas interesadas en acceso a informacion y comunicacion. Aunque siempre habra que ver las razones, las intenciones de fondo ..
      Mandale saludos de mi parte, aqui un regalito para ella:
      framasphere.org/posts/359828

  • Darth Malgus
    Darth Malgus Month ago

    Ich wette die Seilbahn wurde von Schweizern gebaut!

  • Niko Labohm
    Niko Labohm Month ago +8

    Ich finde etwas erschreckend, wie beiläufig darüber gesprochen wird, dass er sich weigert der Verfassung zu folgen und seine Macht abzugeben... ich kann mir kaum vorstellen, dass das in irgendeinem anderen Kontext nicht als erschreckend wahrgenommen werden würde. Man denke an Trump oder Erdogan; es würde von Autokratie und Faschismus die Rede sein. Ich habe das Gefühl, dass hier die politische Einstellung der Filmemacher das Bild von Evo Morales einfärbt.

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      Man stelle sich vor Angela Merkel seit 2006 an der Macht .. Diktatur pur .. ach nee, die ist ja erst seit 2005 dabei ..

  • Heino Laseraugen
    Heino Laseraugen Month ago +3

    GEIL! USA des landes verwiesen! Beispielhaft

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      Evo des Landes verwiesen USA wieder am Drücker .. und nu?

  • re op
    re op Month ago +1

    Studentin? Das sind laut Sprachpolizei Studierende. Die Macher dieses Videos tragen wohl alle Zöpfe, sind pünktlich und strebsam.

  • re op
    re op Month ago

    Indigen? Rassisten, Hetzer und Rechte.

  • yason Jackson
    yason Jackson Month ago

    Hört hört ihr westlichen Politiker medien bankers und co.
    Der teufel hat sein nest aufgeschlagen iwo inmitten unter euch er wird aus dem untergrund kommen erst lässt er ruhe einkehren und paar jahre später dreht er auf jüngtes bsp siehe türkei ...
    Erwartet in paar jahren demos usw also liebe BoliviEn wir als türkische nation lieben die unabhängigkeit bis ins blut und wir sind mit euch ...
    Dennoch nehmt meine warnung ernst und zu euren herzen

  • Roberto Abolnik
    Roberto Abolnik Month ago +6

    Schande für 🇧🇴.... Betrug ohne Ende. War zu erwarten!
    😔

    • Zucker Watte
      Zucker Watte 2 days ago

      HORT DummheitTutAua man man man. Wie kann man so ignorant sein?

    • chapulin Cökzen
      chapulin Cökzen 26 days ago

      HORT DummheitTutAua aber Videos in Potosi von Kartons voll mit gefälschten Wahlscheine gibt es....

    • Roberto Abolnik
      Roberto Abolnik 29 days ago +2

      @HORT DummheitTutAua Wahrscheinlich warst in Chapare. Und du musst wissen.... Was die Horden von Evo von Fraude dort betreiben. Sie lieben das weisse Gold. 1kg in USA 🇺🇸 und die EU 50.000 US Dollar
      In Australien 200 000 Dollar...
      Sein Bankkonto in Vatikan gefüllt mit 300 Millionen Euro
      😔 🙏 Während die Not in 🇧🇴 Bolivien sehr groß ist.
      Endlich ist dieser Gangster weg. Sogar die Aymaras haben beschlossen, Evo Morales von Fraude in den knast zu stecken. Für die nächsten 30 Jahre. Und es ist amtlich sogar.
      Che Guevara hat es versucht und kläglich gescheitert.
      Evo genauso... Kläglich gescheitert.... Diese Gangster oder rote Pest soll weg bleiben!!!!!!

    • HORT DummheitTutAua
      HORT DummheitTutAua 29 days ago

      @Roberto Abolnik Komme aus Cochabamba und hab save 1000 mal mehr Ahnung als du! Save du bist einfach ein deutscher der seine Klappe aufreist oder ein reicher futzi aus la paz der wie früher seine Steuern hinterziehen will

  • Toni eu
    Toni eu Month ago +6

    Die Erfolge sprechen für ihn. Doch sollte er die Regel der Demokratie befolgen was genau genommen seine eigenen sind.
    Ich denke wenn er jetzt die Macht abgibt in fähigen Händen die seine arbeit weiter führen würde er sich unsterblich machen.
    Und seine Kritiker verstummen lassen sowie sein Land und das Demokratische System mehr stärken als wenn er an der Macht bliebe.
    Ich hoffe das Bolivien den richtigen weg findet.
    Und es in Süd-Amerika Schule macht sich von der USA und Europa loszusagen um sich dann auf Augenhöhe zu begegnen .

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago +1

      .. zu spät ..

    • Rainier Wolfcastle
      Rainier Wolfcastle Month ago

      @El Jay 👏🏻👏🏻👏🏻👏🏻

    • El Jay
      El Jay Month ago +1

      Welche Erfolge? Ok, Morales hat massiv den Kokainhandel angetrieben, aber das ist auch das Einzige, was dieser korrupte Diktator erreicht hat.

    • Rainier Wolfcastle
      Rainier Wolfcastle Month ago

      @Toni eu toll. Danke dir. Die Definition passt perfekt zu Morales.
      Dir auch eine gute Nacht.

    • Toni eu
      Toni eu Month ago

      @Rainier WolfcastleSry deine Rhetorik spricht Bände.
      Außderdem stand nie zur Debatte das ich nach Bolivien oder Venezuela will.
      Bloß das Bolivien ein gute Entwicklung hin gelegt hat.
      Und was hat das jetzt mit Venezuela zu tun.
      Du solltest aufhören da du aus der Sache nicht mehr Gesicht wahrend raus kommst.

      Ach so und noch die Definition von Populismus solltest mal lesen bevor man solch ein Wort verwendet.

      Charakteristisch ist eine mit politischen Absichten verbundene, auf Volksstimmungen gerichtete Themenwahl und Rhetorik. Dabei geht es mal um die Erzeugung bestimmter Stimmungen, mal um die Ausnutzung und Verstärkung vorhandener Stimmungslagen zu eigenen politischen Zwecken. Oft zeigt sich Populismus auch in einem spezifischen Politikstil und dient als Strategie zum Machterwerb. Nur gelegentlich erscheint er in der Forschung auch als Bestandteil einzelner Ideologien.

      Gute Nacht.

  • Nurdin Kühnel
    Nurdin Kühnel Month ago +2

    The global renaissance of the indigenes. Naja, kein schlechtes Abschneiden für Morales. Wenn man sich überlegt, dass Bolivien das Armenhaus Lateinamerikas war und die indigene Bevölkerung seit 500 Jahren im eigenen Land unterdrückt wurde. Ist natürlich auch irgendwie ein Armutszeugnis für die US-Lateinamerikapolitik, wenn ein ehemaliger Kokabauer es schafft einen GDP in 8 Jahren zu verdreifachen, eine indigene Mittelschicht aufzubauen zum allerersten Mal in 500 Jahren und es gleichzeitig noch schafft durch die Legalisierung des Kokainanbaus und Schaffung wirtschaftlicher Alternativen der Drogenmafia den Hahn abzudrehen. Das führt den War on Drugs in LATAM endgültig ad absurdum. Die Ausbeutung von Boliviens Rohstoffen durch bolivianischen Unternehmen ist sicherlich sinnvoller als die Ausbeutung, die sich die 500 Jahre vorher abgespielt hat. Problem wie immer ist halt Macht korrumpiert. Wäre schade wenn sich Morales Bolivien am Ende in ein zweites Venezuela verwandelt.

    • bit Pickup
      bit Pickup Month ago

      Da haben sich wohl alle "Sorgen" ruck zuck in Luft aufgelöst ..

  • Irma Merdzan
    Irma Merdzan Month ago +2

    BRAVO BOLIVIEN!

  • Jochi J
    Jochi J Month ago +5

    Jetzt ist der Bürgerkrieg da.

    • petite prince
      petite prince Month ago +1

      Das ist Bolivien, nicht Chile oder Venezuela.