Tap to unmute

Irgendwas stimmt mit dem Öl nicht.....

Share
Embed
  • Published on Sep 21, 2022 veröffentlicht
  • Hier gibt es den MotorCheckUp und noch vieles mehr !
    ▶ shop.motorenzimmer.de
    ▶ motorenzimmer.de
    motorenzimmer
    motorenzimm...
    Dieses Video enthält unbezahlte Werbung.
  • Autos & VehiclesAutos & Vehicles

Comments • 1 178

  • Motoren Zimmer
    Motoren Zimmer  2 months ago +91

    Wann wechselt ihr euer Öl ?

    • TobblAA
      TobblAA 4 days ago

      M103: 20 Tkm (da alle 2 Tkm schon ein frischer Liter nachgefüllt wird), M113 8-10 Tkm (alle 3 Jahre).

    • sonnenuhr supernova
      sonnenuhr supernova 4 days ago

      Alle 20.000 km bis 25.000 km Langstrecke 5W30 MB 299.51 Fuchs Motor-Öl aber Getriebe 75W140 und HA-Öl alle 100.000 -150.000 km Volisnnthetik

    • Hannelore
      Hannelore 15 days ago

      Um ehrlich zu sein öm inzwischen das 2 Jahr 🙈🙈 wollte es eigentlich beim Reifen Wechsel machen nun ja habe alles daheim vergessen jetz muss ich es im Frühling machen wenn ich Sommereifen aufziehe

    • Altay
      Altay 15 days ago

      Alle 14 tausend km

    • Hannelore
      Hannelore Month ago

      Ich wechsle 1 Mal im Jahr
      Meistens im Frühling
      Wenn ich Sommereifen aufziehe und nen Rost Check mache.

  • Sonnen Wendmann
    Sonnen Wendmann 2 months ago +31

    Wie immer ein sehr unterhaltsames und lehrreiches Video. Danke dafür. Der schlechte Zustand des Öls wundert mich nicht. Ursache sind ganz sicher die von Dir genannten Gründe, sprich die vielen (zu) kurzen Motorlaufzeiten.

    • bir liso
      bir liso 2 months ago

      hochwertigen Diesel fährst. L.G. Axel.

  • Bremer 83
    Bremer 83 2 months ago +167

    Ich bin eigentlich pro Elektro / Hybrid.
    Aber es kann ja auch nicht gut sein, wenn man morgens bei Kälte elektrisch los fährt und dann bei 120kmh auf der Autobahn erst der kalte Motor anspringt und dann gleich ordentlich Leistung und Drehzahl liefern muss.

    • MrAlterfalter123
      MrAlterfalter123 2 months ago

      @Blackcross aber keine Plug in Hybriden. Ist bei denen ein ganz anderes Konzept, wo der Verbrenner durchgehend läuft.

    • Daniel Pfeilsticker
      Daniel Pfeilsticker 2 months ago

      @Blackcross Mit Saug-Benzinern, also ohne Turbo, Saugrohr-Einspritzung, kein Diesel - gewaltiger Unterschied zu einem direkt einspritzenden Turbo-Diesel...

    • Jo Hi
      Jo Hi 2 months ago

      Man könnte doch auch die Wärme der Batterie nutzen um das Öl bereits auf eine gewisse Temperatur zu bringen

    • Mr. Benzbros
      Mr. Benzbros 2 months ago

      @captmcneil also ich vermute aber schon, das der Öldruck vorher elektronisch anliegt.. glaube nicht das der Hybrid mit selbiger Technik arbeiten wird, wie vor 20 Jahren?!

    • M Kunze
      M Kunze 2 months ago

      Ich habe noch nicht von Problemen bei Toyota Hybriden gehört. Tatsächlich sind die Prius für ihre geringen TCO bekannt.

  • ds 650
    ds 650 2 months ago +73

    Modelpflege war Ende 1920. 😎 Da ist jah mein 1939er DKW ein Youngtimer. 🙂 Nachtrag. Wenn man Elektrisch fährt, hört man die Verbrennungsgeräusche mehr. Herrlich. Ein anderer Wortgulasch, wie bei Marco (Halle 77). 👍😊Gute Videos. Danke. Zum Thema Oelqualität. Vielleicht hatte der Motor viele Ablagerungen, die sich jetzt nach der Laufzeit Wiederspiegeln. Mach doch mal nach 6-8000 km noch einen Wechsel. Dann sagt es doch mehr aus. Vielleicht war der Zettel der erste Oelwechsel in der Laufzeit.

    • ds 650
      ds 650 2 months ago

      @Chris Lehmann Danke. Hatte Marco mal angeschrieben. Kam aber keine Antwort.

    • Sapere Aude
      Sapere Aude 2 months ago

      Er hat eindeutig 1920 gesagt.

    • Chris Lehmann
      Chris Lehmann 2 months ago

      @ds 650 Das ist einfach nur Porno!! Mögest du noch sehr sehr lange Spaß damit haben!
      Ich würde mal Marco Degenhardt ansprechen ob er ihn nicht einmal auf seinem Kanal vorstellen kann.

    • ds 650
      ds 650 2 months ago +1

      @Chris Lehmann F 7/5 Meisterklasse

    • Chris Lehmann
      Chris Lehmann 2 months ago +6

      @ds 650 Habe auch 1920 gehört aber egal...Vattern, du hast einen 1939er DKW? 🤤🤤

  • Charles Tisserand
    Charles Tisserand 2 months ago +8

    Selten noch eine so saubere, aufgeräumte und gut sortierte Autowerkstatt gesehen, Respekt! Oder kam kurz vor dem Aufnahmetermin noch schnell ´ne Putzkolonne vorbei? 🤗

    • september1683
      september1683 2 months ago +3

      In Wirklichkeit ist die saubere Werkstatt nur eingeblendet. Alles GreenScreen 😆 im Studio. Vermutlich sieht seine Werkstatt in Wirklickeit aus wie bei den Ludolfs :-)

  • CaptainEdward 277
    CaptainEdward 277 2 months ago +103

    Also ich arbeite selbst bei Mercedes und diese 654er bzw 656er Dieselmotoren haben uns in meiner Werkstatt nur Albträume bereitet. Wir haben teilweise 3 Stück davon pro Woche ausgebaut und die Ölpumpe gemacht. Schon ziemlich verzwickt das ganze, alles sehr eng gebaut

    • Marius Abeln
      Marius Abeln Month ago

      Moin,
      Kennen sie aich auch mit 190e aus?

    • Aerthax
      Aerthax 2 months ago

      @Ingo Behrens ist doch genau das was ich gesagt habe

    • Ingo Behrens
      Ingo Behrens 2 months ago +1

      @Aerthax doch es gibt mehrere KDM s für den OM 654,gerade bei Taxis. Thema Ölpumpen ist alt bekannt.Schlepphebel bei den Taxis sowieso und jetzt aktuell werden da auch die Steuerketten erneuert.

    • CaptainEdward 277
      CaptainEdward 277 2 months ago

      @Samuel ja hab ich ja schonmal geschrieben dass auch die nicht perfekt waren als sie rauskamen. Bei den 654ern hatten wir noch nie so hohe Laufleistungen tatsächlich. Immer nur im Garantiezeitraum. Ja da sind die schon sehr kulant das is wahr. Und ja die sind sehr robust, bis auf die Probleme die sie gerade haben

    • Samuel
      Samuel 2 months ago +1

      Auch die OM651 hatten anfangs Riesen Probleme. (Injektoren/ diverse Kühlmittelverluste/ Steuerkette und Ölverlust an Ölkühler und Drosselklappe. Inzwischen schwärmt jeder wieder von diesem Motor trotz der Probleme.
      Bis auf die Probleme mit der Tandemölpumpe sind die OM656/654 Motoren ziemlich robust. Zu den Reparaturen der Tandemölpumpe zeigt sich Mercedes zudem extrem Kulant und hat zumindest in unseren Fällen noch keinen Kulanzantrag zu diesem Fehler abgelehnt. Selbst in Fällen mit über 200000 km

  • Maou
    Maou 2 months ago +32

    Bester Werkstatt Kanal auf Clip-Share ^^ Mein 2.0 TDI 190 PS bekommt alle 15.000 Km neues Öl, damit bin ich immer gut gefahren. Ist halt auch keine Hochleistungsmaschine, nur ein Audi A4 von 2019. Mein alter A3 hatte am Ende knapp 300.000km runter, der Motor war noch Top. Brauchte aber einen Kombi wegen Nachwuchs :P
    Ich arbeite im Öffentlichen Dienst in einer KFZ Werkstatt, wir haben VW Passats die generell nur auf der Autobahn unterwegs sind, der mit den meisten KM hat jetzt 550.000km.
    Am Motor wurde noch nichts erneuert, und das Teil schnurrt wie ein Kätzchen. Die kriegen auch alle 15.000km neues Öl und nen Luftfilter.

    • Leopold Vetter
      Leopold Vetter 2 months ago

      @SCH-Meister Betr.&Tuner Trackday Support & Handel habe ich auch nicht behauptet, aber die 2.0 tdi gibt es schon lange und die 1.9 tdi halt auch und er wurde schon zigfach gebaut deshalb konnten bei den Motoren viele Probleme eliminiert werden da halt schon gefühlt alles aufgetaucht ist.

    • Kev S.
      Kev S. 2 months ago

      2.0 tdi laufen gut bis Baujahr 2018. die 150ps Motoren sind top. Die 190ps Motoren so naja

    • Schorse X
      Schorse X 2 months ago

      @Leopold Vetter der Lacher ist auf meine Seite. Frag mal die vielen Geschädigten VAG Kunden, was so an deiner Aussage so witzig ist

    • Leopold Vetter
      Leopold Vetter 2 months ago

      @Schorse X vag baut seit 20 Jahren oder schon länger die 1.9 oder 2.0 tdi. Über diese Zeit können halt immer wieder Probleme beseitigt werden

    • Maou
      Maou 2 months ago

      @Schorse X MIese VAG Qualität ? Also ich hatte bisher nie Probleme mit denen. In unserer Flotte sind locker noch 40 Autos mit dem CBAB Motor, die laufen und laufen und laufen, auch welche die Früher als Streifenwagen fungierten, die also quasi jeden Tag an ihr Limit gebracht wurden ^^

  • Der Rainhard
    Der Rainhard 2 months ago +22

    Ständig Motor an und aus ist für einen Diesel heftiger als permanenter Kurzstreckenbetrieb. Schicken Gruß vom alten Mechaniker. ;)

    • MrPullings
      MrPullings Month ago

      Echt? Kannst du etwas mehr dazu erklären? Gerade weil du beruflich damit zu tun hast wäre mal deine Einschätzung dazu interessant!

  • Robert
    Robert 2 months ago +5

    Ich liebe eure Videos warte jedes Mal bis das nächste kommt hab auch die Glocke aktiviert! ❤Finde gut das auch mal was über Diesel Motoren kommt viele der Zuseher haben sicher auch ein Diesel und finden das interessant! 👍🏻

  • Buddel Andreas
    Buddel Andreas 2 months ago +2

    Moin JP, wie immer ein sehr informatives, mit ehrlicher Meinung geschmücktes Video. Ich hab da mal eine Frage: Kann das sein, dass deine HU abgelaufen ist ??? 🤔🤔🤔

  • Mano Zinz
    Mano Zinz 2 months ago +4

    Hallo JP
    Mich würde mal deine Meinung zum Cla 45 s mit dem m 139 interessieren. Der kleine Motor ist ja schließlich auch im neuen C 63 zu finden. Außerdem würde ich es auch spannend finden was du zum dem 8 Gang Amg Speedshift DCT zu sagen hast da ich öfter von Problem gehört habe.
    Grüße aus Bayern

  • Gerhard Taucher
    Gerhard Taucher 2 months ago +2

    Wie immer ein mega Video 💯💣 Ich würde es sehr feiern wenn ihr ein Video mit der Stern Garage machen würdet. Pierre und Raphael in einem Video wäre ja extra geiler Kontent. 🙏🏻👌🏻 Schöne Grüße aus Österreich 🇦🇹

  • captmcneil
    captmcneil 2 months ago +2

    Interessant - nach der LL hätte ich auch mit einem besseren Ölzustand gerechnet. Man muss ja auch sagen, dass bei diesen Fahrzeugen (wenn man es eben richtig macht) der Verbrenner den Job bekommt, den er "mag", also Langstrecke, und von diesen Einkaufsfahrten verschont bleibt. Ich wäre davon ausgegangen, dass ein viel größeres Problem Kondenswasser / Kraftstoffeintrag durch die langen Auszeiten ist. Ich schaue zu, dass mein 300e so alle 2 Wochen mal 30 Minuten Verbrennerbetrieb bekommt.
    Aber cooles Video, danke. Ich finde recht wenig zu Verschleiß / Schadensbilder dieser Fahrzeuge, und man macht sich ja schon so seine Gedanken, was mit einem hochgezüchteten 200+PS 4-Zylinder auf Dauer passiert, wenn er ab und zu nach mehreren Tagen Stand kalt bei 4500 auf der AB einsteigen muss, weil man eben doch mal mehr Leistung braucht als gedacht. Es bestätigt mich zumindest darin, dass ich aktiv den Dynamic Select so einstelle, damit der Verbrenner nicht "kurz anspringt", wenn ich es nicht möchte - also entweder auf "E" mit dem Druckpunkt im Gaspedal, oder "Sport", damit er durchläuft. Den "Battery Level" finde ich kritisch, und wirklich Sprit sparen tut man damit meiner Erfahrung nach auch nicht ggü. Sport, weil er ewig zum warm werden braucht.
    Interessant finde ich, dass die Öltemperatur regelmäßig VOR der Kühlwassertemperatur da ist.
    Beim Thema Leistung der Klimaanlage in alten Benz musste ich auch schmunzeln - mein alter CLK hat da auch Eindruck hinterlassen. Auch, dass das Ding nach über 12 Jahren noch top funktioniert hat. Bei den meisten Leuten mit 10+ Jahren alten Autos, die ich so kenne, funktioniert die nicht mehr.

  • Mark
    Mark 2 months ago +9

    Danke Motoren Zimmer Team für eure Videos 👌💪

  • Peter Gruener
    Peter Gruener 2 months ago +1

    Nach rund 45.000km mit unserem Volvo V60 D4 und knapp 30.000km mit meinem Volvo V90 D5 kann ich sagen: 10.000km sind schon viel. Ich fand das Video extrem interessant und aufschlußreich. Wir haben bei unseren Fahrzeugen und Ölanalysen nach Ölwechseln (zwischen 8.000km und 12.000km) leider im 0W-20 Öl bis zu knapp 10% Dieselanteil im Öl. Es würde mich interessieren wie beim Mercedes die Partikelfilterregeneration abläuft: Wird da auch zusätzlich Kraftstoff in den Brennraum eingespritzt oder eher danach?

    • Hauke
      Hauke 2 months ago

      Das darfst du den Kunden aber nie sagen denn der glaubt ja das moderne Diesel 100.000km ohne Ölwechsel halten 😉

  • Sebastian Pastrik
    Sebastian Pastrik 2 months ago +5

    Hi, mal wieder ein sehr schönes Video von euch. Bzgl. dem Blindspot Assistent bei Anhänger und Fahrradträger. Die Funktion benötigt die Daten der hinteren corner radare. Sobald ein ein Anhänger oder Fahrradträger kommt es zu nicht definierten Reflexionen, was zu vermehrten Fehlwarnungen führt. Dieses würde natürlich zu sehr vielen Kundenbeanstandungen führen. Desweiteren kann die Elektronik nur einen Anhänger erkennen und nicht unterscheiden ob es sich um einen Anhänger oder Fahrradträger handelt.

  • _ GuS
    _ GuS 2 months ago

    Total interessant & wie wichtig, die Informarion über den Zustand des Öls!- ganz viel Glück bei eurer Suche nach einem neuen Mitarbeiter!

  • Axel Seifert
    Axel Seifert 2 months ago

    Hallo JP. Wie immer,ein interressantes Video. Mich würde mal Interressieren,ob Du normalen Diesel mit Bioanteil oder vielleicht Aral-Ultimate Diesel oder einen anderen hochwertigen Diesel fährst. L.G. Axel.

  • Fritz the Cat
    Fritz the Cat 2 months ago

    Die Jungs machen das richtig gut und sie erinnern mich an die Autofreaks im Maschinenbaustudium in den 80ern, mit denen ich Kisten aus den 50er - 70ern restauriert hatte. Allerdings auf die Marke hier hatten wir keinen Gedanken verschwendet. Gottes Wege sind unergründlich.

  • Dr. Rob
    Dr. Rob 2 months ago +2

    Zusammengerechnet aktuell also rund 12-13€/100km, in der Fahrzeugklasse recht günstig.
    Allerdings hat das hohe Gewicht natürlich auch einige Nachteile (Reifen, Bremsen, Lagerbelastung, Fahrwerk), der Hybrid wiegt tatsächlich 435kg mehr als ein vergleichbarer Verbrenner. Absolut heftig.

  • Dustin Baumann
    Dustin Baumann 2 months ago +1

    Kleiner Tipp zu dem Ölfilter. Der kleine Pin auf der Oberseite dreht sich automatisch in das kleine Loch😅 bin ein Fan von 654 und 656, sind leider alles andere als Fehlerfrei…

  • Ingo Behrens
    Ingo Behrens 2 months ago

    Ich hätte ja gerne gesehen wie JP sich darüber aufgeregt wie man den Motorölstand richtig stellt 😉😉 es könnte ja alles so einfach sein

  • Till Meyer
    Till Meyer 2 months ago

    Hallo Pierre,
    ich fahre zwar keinen Hybrid, aber ich habe auch den Eindruck, dass bei den aktuellen Abgasreinigungssystemen die Ölqualität deutlich schneller leidet, als bei Dieseln ohne AdBlue Einspritzung. Ich habe jetzt nach einem Jahr und 15000 km das erste mal das Öl gewechselt und hatte ein ähnlichen Gesichtsausdruck.
    Zum Thema Diesel und Benziner: Ich stand auch vor der Entscheidung und der Berater hat zum Leistungsunterschied bei gleichem Hubraum gesagt: "100 Nm sind 100 Nm". Ich liebe den Druck des Diesel von unten heraus. Vielleicht machst Du mal ein Video zum Thema Drehmoment und PS?
    Zum Thema Verbrauch: Der Diesel verbraucht im Schnitt deutlich weniger, als ein Benziner, das liegt unter anderem am Wirkungsgrad und an der höheren Energiedichte von Diesel. Setz mal den Wertverlust und die Werkstattkosten in Relation zum Verbrauch, dann wird schnell klar, dass die paar Cent mehr an der Tankstelle auch heute nicht ins Gewicht fallen. Wieviel Liter Diesel verbrennt ein Durchschnittsfahrzeug während seiner Nutzungszeit? Ich denke die Energiekosten für die Herstellung eines Fahrzeuges sind wesentlich höher. insbesondere wenn man die Fahrzeuge weltweit verschickt.

    • Alexander Noé
      Alexander Noé 2 months ago

      Aber was soll das Abgasreinigungssystem mit dem Motoröl zu tun haben? AdBlue wird erst hinter dem Dieseloxidationskatalysator eingespritzt.

  • Sonnen Strand
    Sonnen Strand 2 months ago +8

    Endlich mal Dieselkontent 🙂

  • Paul Jankowski
    Paul Jankowski 2 months ago +1

    Danke dür diesen interessanten Beitrag. Einen Daily-Driver statt AMG mal zu sehen, ist sehr interessant und informativ. Top.

  • Marci 97
    Marci 97 2 months ago

    Heute einen Kunden gehabt der sich beschwert hat, dass bei seinem A250 Hybrid das Motoröl nach 25.000km gewechselt wurde und es bei den Mitbewerbern nicht so ist. Da finde ich es doch interessant, dass hier einige schreiben, dass dort das Öl noch früher gewechselt wird. Außerdem sieht man hier, dass es doch einen Sinn hat.

  • Michael Hacker
    Michael Hacker 2 months ago +2

    Ja kenn das von VW usw., da muss das Öl echt relativ oft gewechselt werden aus dem Grund wie Du angesprochen hast... Aber auch bei "normalen" Motoren würde ich niemals 30.000Km abwarten...

  • blackdust1908
    blackdust1908 2 months ago

    Finde echt gut das du so objektiv und ernsthaft übers Auto sprichst. Trotz Mercedes Fan 👌🏾

  • Georg K
    Georg K 2 months ago +1

    Guter Bericht, ich würde den Öl intervall auf 15 000 km oder 12000 km Reduzieren bei dem ergebnis. Bei der Öl Prüfung
    hätte ich eine Öl zusatz Probe vom ablassen entnommen, um das Gebinde zu prüfen den am Filter habe ich mehr Partikel eingelagert.

  • Peter Pan
    Peter Pan 2 months ago +2

    Bei diesen Hybridmotoren wird, wenn der E-Motor nicht reicht, doch der Verbrenner gestartet und dann gleich stark belastet, egal wie die Motortemperatur gerade ist. Dass da die Verbrennung nicht ganz optimal ist, könnte ich mir gut vorstellen. Das wird sich doch sicher auch auf das Öl auswirken, oder?

  • Viertel vor 6
    Viertel vor 6 Month ago

    Also ich muss echt sagen wenn ich mein Auto bei dir abgeben würde, wäre ich mir sicher das es in guten Händen ist.😊 weiter so

  • RizPrime
    RizPrime 2 months ago +11

    Ich fahre selber den E300de S213 als Mopf-Modell. Bin soweit echt zufrieden, wie du sagst das ding zieht an ohne Ende, bspw GTIs haben keine Chance. Rein Elektrisch bin ich auch in der Stadt bei ca. 45km Reichweite, auf Langstrecke komme ich tatsächlich die vollen 65km, teils auch mehr durch die Rekuperation. Mit den Reifen muss ich leider ärgern, habe bei ca. 28500km die Reifen erneuern lassen (für 1600€!). Jetzt ist es 3 Monate später, 10.000km mehr und die Reifen sind wieder nahe der Abfahrgrenze. Zum Verbrauch:
    Auf Langstrecke fahr ich ihn meistens mit 2.3-3,5L. Bin noch nie so sparsam und günstig nach Kroatien gefahren wie mit diesem Auto. Die Batterie im Kofferraum hat mich anfangs echt aufgeregt aber seitdem
    ich gesehen hab das mein Hund damit kein Problem hat ist es mir tatsächlich egal, der liegt da drin und ist voll zufrieden👍
    Denke ich werde mal ein komplettes Video zum Auto drehen und mal alles zeigen was mich persönlich aufregt:D
    Grüße aus Stuttgart👍

    • Fidi B
      Fidi B 13 hours ago

      @Philip SztykVon 0 auf 100; Golf 6,3 Sekunden, E Klasse 300de 5,8 Sekunden, auf 200 und der Golf wird im Spiegel immer kleiner. Selbst der Audi A6 55 TFSI hat Probleme über 200 km/h mitzuhalten. Zu der Frage, was man macht wenn die Batterie leer ist.... Schnell einen Parkplatz zum schiffen suchen :)

    • Philip Sztyk
      Philip Sztyk Month ago

      Also gegen ein GTI Golf 8 hat die E Klasse keine Chance. Haben wir alles getestet... und was machst du wenn die Batterie leer ist ?

  • Prinz Priwinn
    Prinz Priwinn 2 months ago +5

    Wäre cool, wenn du die Lautsprecherreparatur ebenfalls in einem Video zeigen könntest. Hab selber Problem und würde gerne sehen wie du das löst. Ist zwar weit weg vom Motor, aber mal was anderes. Sonst interessantes Video

  • Norman Wilsch
    Norman Wilsch 2 months ago +4

    Nach dem Anziehen vom Ölfilterdeckel bitte den Drehmomentschlüssel wieder zurückstellen. Wenn genau, dann so. 🤣 Scherz ihr macht geilen Content! Zukunftsorientiert und trotzdem beim alten Eisen geblieben.

    • HOLDER-FORST ARBEITEN am2
      HOLDER-FORST ARBEITEN am2 2 months ago

      dann frag mal bei hazet nach bitte ob das richtig ist was du sagt !!!!!!! ist heute nich mehr notwenig . die dinger auch die nicht digitalen brauchen das nicht mehr von hazet !!!!!!! glabt ihr net , dann ruft da an .

    • Georg Obergfell
      Georg Obergfell 2 months ago

      Da bin ich aber auch ein Hitler, wenn einer den Drehmomentschlüssel nicht zurückstellt, der bekommt erstmal einen Einlauf

  • Lukas
    Lukas 2 months ago +102

    Genau aus dem Grund ist das Ölwechsel-Intervall bei VW/Seat Hybriden kürzer als bei normalen Verbrennern.

    • Do Ra82
      Do Ra82 Month ago

      @benjamin82h puhh richtig viel Ahnung. So zur Info. Einer der besten Motoren ( 2.5L ) kommt von Audi. Den A45 Luftpumpenschrott meinst du wohl. 😂 Kenn ich mittlerweile 3 die einen Motorschaden hatten. Selbst die 2L 4 Zylinder im Golf R/GTi sind stabiler

    • Julian117
      Julian117 2 months ago

      @Lameg danach hatte ich einen 1.6 Benziner und keine Probleme. Jetzt hab ich einen 2.0 tdi und bis jetzt auch keine Probleme. Also ich kann nix gegen die Motoren sagen Ölverbrauch ist auch ok

    • Lameg
      Lameg 2 months ago

      @Julian117 wir reden auch nicht von den alten Kisten und der 1.9 ist eh ne Ausnahme!!

    • Piti
      Piti 2 months ago

      @Lukas H ja unser 3.0 hat 330tkm und da mussten nur mal lambdasonden neu sonst keine Probleme gehabt

    • Lukas
      Lukas 2 months ago

      @Dkay
      Oh man, schade. Meiner ist Bj22 und ist sofort da. Es werden auch die korrekten Daten an die App gesendet und Infotainment funktioniert auch bei einem Kaltstart direkt. Liegt wahrscheinlich an dem neuen Chip, der seit Anfang 22 verbaut wird. Meiner erkennt selbst die Nutzer und deren Schlüssel korrekt und stellt das Infotainment-System dementsprechend um.

  • 4to takoe Positron
    4to takoe Positron 2 months ago +1

    Pierre, als BMW-ler muss ich mal reingrätschen 😅
    -> 5:50 "solche Aerodynamischen Kniffs" hat mein 320d e90 bereits mit Bj 2010 😜
    (... Vermutlich auch noch frühere Modelle)
    Disclaimer:
    lieb und respektvoll Mercedes auf die Schuppe genommen 😜

  • S B
    S B 2 months ago +1

    Wieder einmal Lust einen Youngtimer zu checken? So Grössenordnung W123 od. ähnlich? Wäre ziemlich cool! Danke für den dauerhaft tollen Content!

  • Ralph K. Bauer
    Ralph K. Bauer 2 months ago +20

    Geht der Kärcher eigentlich automatisch auf Bereitschaft, wenn Du mit einem Ölwechsel anfängst?

  • Dante1282
    Dante1282 2 months ago

    18:03 du musst aber auch sehen das der Motor bei einen Hybrid bei Volllast spontan von 0 auf 100 anspringen muss. Von daher kann ich mir gut vorstellen das das öl schneller verschleißt

  • ManMadeDesaster
    ManMadeDesaster 2 months ago +29

    11:08 das heißt nicht, dass es mit dem richtigen Drehmoment angezogen wurde. Kann auch sein, dass es fester angezogen wurde, dann knackt der Drehmomentschlüssel nämlich auch. :P

    • ManMadeDesaster
      ManMadeDesaster 2 months ago

      @Musicloverman1000 jagut, so genau hatte ich da in dem Moment nicht hingeschaut aber du hast auch recht. Ich hatte ja nicht das Gefühl weil ich nicht festgedreht hatte :)

    • Musicloverman1000
      Musicloverman1000 2 months ago +2

      Stimmt nicht ganz. Vom Ansatz her richtig gedacht, aber wenn ihr genau hinschaut ließ sich der Deckel noch ein klein wenig nachziehen bevor der Drehmomentschlüssel ausgelöst hatte. Ich denke JP hat das schon sehr gut im Gefühl. Der macht das ja auch schon lange genug.

    • Volkerputt
      Volkerputt 2 months ago +1

      Danach hab ich gesucht. Der hatte mehr als 25Nm, der hat sofort geknackt. haha

  • Michael Behnke
    Michael Behnke 2 months ago

    Hallo JP, ich fahre erstmalig seit Mai einen Mercedes. Es ist ein C200 (W206). Bin bisher sehr zufrieden. Wenn ich im ECO-Modus fahre, geht der Motor auch ständig aus/an. Spart event. Sprit; ist das aber gesund für den Motor?? Nach deinem Video habe ich da so meine Bedenken. Habe bisher die meisten deiner Videos gesehen; bitte weiter so!!

    • Max
      Max 2 months ago

      Ich sträube mich seit der Erfindung der Start-, Stoppfunktion dagegen. Der Grund ist einfach: im Leerlauf verbraucht ein sehr moderner 4-Zylinder Motor ca. 0,5L die Stunde. Steht man also 30 Sekunden an einer roten Ampel sind das 4,1ml Sprit, welcher eingespart wird.
      Hingegen ist die Belastung der Bauteile wie Steuerkette, Kettenspanner (und Starter) deutlich höher. Klar liegt dann genug Öldruck beim erneuten Starten an, aber wenn man sich vorstellt, dass die Steuerkette ohne Start/Stopp um ein vielfaches länger hält und man ohne jenes quasi jedes mal an der Ampel stehen durch: ich fahre jetzt zur Arbeit/Einkaufen etc. ersetzen könnte und den Motor zum reinen losfahren startet, finde ich lohnt sich die Ersparnis dieser paar Milliliter Sprit nicht.
      Zudem nervt es mich und eine Steuerkettenreparatur ist mit anderen Kleinigkeiten die bei so einer Operation gemacht werden können schnell im mittleren vierstelligen Bereich. Ich habe es für ein paar hundert Euronen auscodieren lassen.
      Bezüglich Ruß- und Kraftstoffablagerungen im Öl mag ich nicht mutmaßen, da bei Betriebstemperatur eigentlich nicht fetter eingespritzt werden müsste und das beim Benziner sowieso obsolet ist, da bei 10-15 Minuten vorsichtigem Autobahnfahren nach ein paar hundert Kilometern extremer Kurzstrecke jegliche Spritrückstände aus dem Öl verdampfen. Anders sieht das beim Diesel aus, da Diesel einen deutlich höheren Siedepunkt hat und man die Ablagerungen somit nie aus dem Öl kriegt. Deswegen ist Kurzstrecke für Diesel auch so giftig.

    • Tommaso Buscetta
      Tommaso Buscetta 2 months ago

      Jedes einzelne Mal Motorstart ist „schlecht“ für den Motor. Schlechter als die gleiche Strecke mit weniger An/Aus
      Deswegen haben Fahrzeuge auf Langstrecke weniger Serviceintervallbedarf.

  • Hagen S.
    Hagen S. 2 months ago +31

    Bester Spruch ever: Wenn man elektrisch fährt, hört man viel mehr die Verbrennungsgeräusche!

    • fox
      fox 2 months ago +1

      Mein Rasierer hat auch einen E Motor

    • Lars
      Lars 2 months ago +2

      Von den vorbeifahrenden Autos😅

  • Stefan Halmes
    Stefan Halmes 2 months ago

    Für Axel und G Klassen könnte die halle etwas höher sein sonst schöne und saubere Werkstatt 👌

  • Zonky 2017
    Zonky 2017 2 months ago +1

    super Video, sehr informativ und fair

  • golfdriver18
    golfdriver18 2 months ago +2

    Der W/S213 mit AMG-Line als Vor-Mopf. Gerade in Weiß und mit Night-Paket. Finde die Front wesentlich schöner als den MOPF :-)

  • Coin-Art Ringe aus Münzen

    Hab mich schon öfter gefragt, ob dieses Hybrid beim Diesel nicht auch nachteilig für den Motor ist. Das Öl hier in diesem Fall sagt eigentlich auch ganz klar Aus/An in kurzen Intervallen ist Kagge für den Motor (ganz anders als der Mercedes Verkäufer). LG Stefan

  • Skram Boy
    Skram Boy 2 months ago

    Also mein Fazit zu den Diesel Motoren mit e Antrieb sind geil
    Hatte einen c300de mit bissl abgeänderter Leistung und mit eine programmierten Tuning für das e Kit also musst echt sagen es hat jetzt 130000 km gehalten und da haben schon mansche v8 echt Probleme

  • M W
    M W 2 months ago +3

    Bei 13.000km wurde am VW Up 1.0 der erste Wechsel durchgeführt (zumindest abgehakt beim Jahreswagenkauf). Dann bei 68.000km der Zweite - und bei rund 100.000km ging er an einen Aufkäufer. Der hat dann vermutlich den Dritten gemacht😆Da wäre dann Megaservice fällig gewesen, weil der Wagen noch die ersten Bremsen und Beläge und die Airbaglampe zum Beifahrersitz 'nen Wackler hatte. Ausser dem Ölwechsel, 'nem Innenraumfilter und 2 Glühlämpchen (Abblendlicht/Kennzeichenleuchte) hab ich in den 5 Jahren nichts gemacht. Ist halt auch kein Turbo und dreht nicht hoch.
    Die Sensibelchen der Premiumhersteller brauchen natürlich lecker Südhanglage😆

    • Lars
      Lars 2 months ago

      Geräuschdämmung kann man ja mit zusatzdämmung zb in den Türen verbessern. Hab ich bei meinem Auto auch gemacht jetzt schließt sie auch schön leise.

    • M W
      M W 2 months ago

      @Reinhard Preuk Platzmässig war der genial

    • Reinhard Preuk
      Reinhard Preuk 2 months ago +3

      Der up! ist ein anspruchsloses Auto.
      Mit 4 Türen und der eckigen Karosserie auch sehr praktisch. Das Fahrwerk ist komfortabel, nur die Geräuschdämmung könnte etwas besser sein.
      Ich habe den e-up, der ist flott und braucht noch nicht mal Öl!

  • AcXHarris
    AcXHarris 2 months ago +26

    Nen Diesel ist ja theoretisch der schlechteste Motor für nen Hybridsystem. Wenn du den Motor mal brauchst sollte man ja dann eigentlich immer gleich eine längere Tour einplanen , damit der ordentlich warm wird und der Motor bzw DPF seine Regeneration machen kann. Oder wie lief das bei dir bisher ab?
    17:48 Nach der Optik kannst du beim Dieselöl eigentlich nicht gehen .... das ist auch schon nach 2000km schwarz wie die Nacht.
    Wie immer ein tolles Video , danke dafür!

    • Gehtsie Nichtsan
      Gehtsie Nichtsan 2 months ago

      Also eine Regeneration macht der Motor automatisch , wenn der durchgeführt wird kommt die Meldung „Hybridestem nicht verfügbar“. Grüsse

    • AcXHarris
      AcXHarris 2 months ago

      @Urs Malo Turbos gehen heutzutage hin und wieder noch genau so kaputt wenn irgendetwas nicht passt wie damals. Dafür gibt es aber immer einen Grund , denn ein Turbo war noch nie ein Verschleißteil.
      Ich habe noch nichts von übermäßigen Turboschäden bei Hybridfahrzeugen gehört , aber aus den von Cmdr_Canopus angesprochenen Grünen könnte ein Hybrid da schon anfälliger für sein aufgrund von Mangelschmierung wenn der Motor plötzlich aus dem Tiefschlaf gerissen wird.

    • AcXHarris
      AcXHarris 2 months ago +1

      ​@hemi2001 Also ich kenne keinen Diesel , bei dem das Öl nach 2k Kilometern noch so sauber ist wie bei nem Benziner ... das ist halt so ,weil du beim Diesel einen hohen Ruß Eintrag ins Öl hast. Da ändern eigentlich auch irgendwelche Spülungen nichts dran. 15k Kilometer ist bei nem modernen Diesel schon ein sehr kurzes Intervall ... das geht eher in Richtung 30k und mehr. Wenn du damit nur Langstrecke fährst wirst du ja arm , wenn du bei einer Jahreslaufleistung von 40k+ alle 5k bis 10k das Öl raus schmeißt.
      Was das Wechselintervall angeht finde ich übertreiben es viele manchmal etwas .... nach 5k normalem Straßenbetrieb ist noch kein Öl tot ... vor 25 Jahren war das vielleicht was anderes , aber gerade heutzutage würde ich kein Öl nach so kurzer Zeit aus dem Motor schmeißen.

    • E53
      E53 2 months ago +1

      @hemi2001 ne das geht wirklich schnell. Ist bei mir nach 4'000km schon so schwarz und das hält bis zu 30'000

    • hemi2001
      hemi2001 2 months ago

      Schwarz ist das Öl nicht unbedingt. Wenn man immer frühzeitig Öl wechselt und Spülung benutzt, dann dauert es lange, bis sich das Öl verfärbt.

  • Julian
    Julian 2 months ago

    Tipp für den Lautsprecher in der Tür: Bei mir kam das Klappern von der Memory-Sitz-Verstellung. Wenns nochmal klappert einfach die Hand gegen die Sitzverstellung halten um das auszuschließen.

  • Andreas Schwechel
    Andreas Schwechel 2 months ago +1

    Mir hat es gefallen, bitte weiter so...
    Bleibt gesund.

  • Matt B
    Matt B 2 months ago

    Habe so einen als Facelift, volle Hütte inclusive 4 Matic und kann eigentlich alles bestätigen. Läuft auf der Bahn wie die Feuerwehr, Verbrauch so lala. Infotainment ist super, nix zu bemängeln. Aber der Hocker ist schon ziemlich teuer in der Anschaffung.

  • Bernhard Müller
    Bernhard Müller 2 months ago +7

    Ich liebe Eure Videos. Danke auch für dieses.
    Eine Frage: Wozu braucht ein Fahrzeugführer, der bei der Sache ist, sich also auf den Straßenverkehr konzentriert, einen Lenkassisten? Nach der Start-Stop-Automatik ist der Lenkassistent das zweite, was ich umgehend ausschalte.

  • TheNick70nick
    TheNick70nick 2 months ago +3

    Ja da kommst du beim Verbrauch elektrisch total auf 49.5 kWh/ 100km (Vergleich EQC vollelektrisch 23-27 kWh/ 100km) oder umgekehrt 5 Liter Diesel. Das zeigt halt schon die Nachteile eines PHEV, da dann trotzdem Ölwartung ansteht. Sozusagen das Schlechte beider Welten und teure Technik obendrauf. Der Wagen wäre als reiner Diesel also bei ca. 5-7 Liter. Der Vorteil ist marginal. Gruss Nick

    • whuzzzup
      whuzzzup 2 months ago

      Die Hybride wurden eigentlich nur zum Bescheißen bei der Steuer gebaut, denn man konnte sie als Dienstwagen niedriger versteuern, als Verbrenner. Dafür mussten sie dann ein paar km elektrisch fahren können als Alibi, deshalb die lächerliche Reichweite.

  • Volker Schwiederski
    Volker Schwiederski 2 months ago

    Hallo JP, welchen Diesel tanken Sie? Ich habe extreme Unterschiede zwischen Standard und V-Power/ Ultimate erlebt. Gut, mein Motor war der 1,9TDI, aber mit normalem Diesel war das Öl nach 13.000km "Schrott", mit dem "Besserdiesel" sah das Öl nach 16 - 17.000km noch vernünftig aus. Km-Stand bei Abgabe 410.000km, bei 29.000km Tankverhalten gewechselt. Mein Öl 5W30. Gruß Volker

    • Volker Schwiederski
      Volker Schwiederski 2 months ago +1

      @vorname nachname Der Hauptunterschied war das Öl. Ich musste nicht mehr vorzeitig zum Service. Mein Tankbuch vermerkte einen Minderverbrauch von ca. 3,5% (Verbrauchsanzeige im Auto 3 bis 5%). Mit dem Standard war das Endrohr schwarz! , danach wurde es mittelgrau. Ich bin davon ausgegangen, daß die Gesamtverschmutzung im Motor entsprechend geringer ist.
      Mein Schwager bekam bei seinem A3 (1,6TDI) von der Werkstatt die Diagnose, daß der Motor innen gestrahlt werden müsse. Die Motorwarnleuchte strahlte in sein Gesicht. Er kaufte sich eine Tankkarte von Schell und tankte V-Power (12€ / 180l) zum Standard-Preis. Nach der ersten Tankfüllung war die Lampe aus, nach knapp einem Jahr fragte die Werkstatt, wo er die Reinigung hat machen lassen, der Motor sei total sauber. Da ist der Aufpreis von 6,7ct /l sicherlich günstiger als die Reparatur.
      Vielleicht ist Dein Motor in diesem Jahr innerlich um 100.000km "jünger" geworden und Du hast es nicht gemerkt.

    • vorname nachname
      vorname nachname 2 months ago +1

      Ich habe mit dem 1.9TDI auch mal ein Jahr Ultimate getankt. Habe absolut keinen Unterschied festgestellt, auch keinen Minderverbrauch. Daher bin ich wieder zurück auf normalen Diesel.

  • AndreasHannoverSL
    AndreasHannoverSL 2 months ago +1

    13:42 Über den Strom musst du dir keine Gedanken machen, die Spannung bringt dich um.

  • Stefan Goebel
    Stefan Goebel 2 months ago +1

    Ein Hybrid Fahrzeug kann auch lange mit einem Öl gefahren werden. Aber bei einem Diesel Hybrid setzt sich das Öl wie bei einem normalen Diesel extrem mit den Rußpartikeln zu. Die dunkle Farbe (Schwarz) ist schon nach kurzer Zeit bei einem Dieselmotor. Ich Arbeite bei Toyota und da sieht das Öl bei den Hybrid Fahrzeugen nach 15000km noch fast Klar aus weil es Benziner sind.Was auch die beste Variante für einen Hybrid ist.

  • Markus P.
    Markus P. 2 months ago +3

    Hallo ihr beiden. Zum Thema Ölfarbe. Das sieht beim Diesel (vor allem bei einem modernen Diesel) schon nach 2000km so schwarz aus. Das ist ganz normal. Ich mach ausschließlich Dieselmotoren (Lkw) da merke ich das immer wieder. Ich fahre u.a. einen Volvo V40 (Euro 6) als ich nach ca. 15k km den Ölwechsel gemacht habe (wad deutlich eher als Herstellerangabe war) bin ich erschrocken wie schwarz das Öl für einen Benziner war 😳 !!! Aufgrund von AGR, OPF/DPF, und Direkteinspritzung leidet das Öl EXTREM. Unbedingt immer die Intervalle verkürzen (ist meine Meinung - völlig egal ob Diesel oder Benzin).
    Und falls ich mal in eure Nähe ziehe dann Klingel ich safe an eurer Tür und Bewerbe mich dafür würde ich sogar von meinen geliebten Lkw zu Der MatchBox Abteilung wechseln ♥️🤗

    • Markus P.
      Markus P. 2 months ago

      @IWD Das ist richtig. Im Motor ist dann immer noch genug Altöl (in Ecken,Kanälen,LagerschAlen...) dass wenn sich allein dieser Rest mit neuem Öl mischt das neue Öl sofort sichtbar dunkler wird und dann halt noch der neue Dreck/Ruß.

    • IWD
      IWD 2 months ago

      Die Frage ist immer, ob die Farbe von frisch eingetragenem Ruß kommt oder von dem, was bereits im Motor in den Ecken rumfleucht. Frisches Öl hat deutlich bessere Löseeigenschaften und hält Dreck besser in der Schwebe.

  • BlackLabel on the Bedrocks

    Für den Ölcheck:
    Weich, lang, gut verfügbar:
    Coronateststäbchen!
    Gebraucht und getrocknet sollte auch kein Problem sein.

  • Einer Keiner
    Einer Keiner 2 months ago +2

    Das mit der Jalousie hatte ich schon beim E90 2.0 Diesel ☝️👋. So war das nicht ganz richtig. MFG

  • Senffabrik
    Senffabrik 2 months ago

    Vielleicht solltest du beim Klimaservice die Ventile in den Leitungen ersetzen. Centartikel und Kältemittelverlustvektor 1. Wenn schon evakuiert, dann kann man das doch direkt erledigen.

  • Archie
    Archie 2 months ago

    Ich würde wirklich gerne wissen, wie müßte denn ein gesundes Ölwechsel-Intervall sein, bei diesem Diesel?

  • Dude
    Dude 2 months ago +1

    Das mit dem klappern hab ich auch bei meinem w213 mit burmester. Jedoch hinten links. Das stört mich so extrem dermaßen bei so einer guten Anlage.

  • Moritz
    Moritz 2 months ago +1

    Bei uns in Familie hat der S213 bj. 2017 eine CO2 (R744) Klimaanlage. Die ging nicht mehr weil ein Kondensator kaputt war. Hab gelesen das sie so um die 100 bar im Betrieb haben sollen. Ich würde mich freuen wenn mal die vor und Nachteile einer solchen Anlage aufgezeigt werden.

    • vorname nachname
      vorname nachname 2 months ago +1

      Der Nachteil ist, dass der Kompressor öfter mal kaputt geht und Ersatz rund 5000€ bei MB kostet, wenn überhaupt lieferbar. Außerdem haben nicht alle MB-Werkstätten überhaupt die Ausrüstung um daran arbeiten zu können.

  • Edgar Kolb
    Edgar Kolb 2 months ago +2

    An meinem Mercedes mache ich alle 8-10000Ölwechsel seit ich hier Video schaue ,mein SL wird besonders gepflegt, dank Jaen -Pierre.

  • Mr. Nelezwerg
    Mr. Nelezwerg 2 months ago

    Klimaanlage beim 213 verliert fast immer im Schnitt 10% an Kältemittel pro Jahr..das merkt man recht schnell an heissen Tagen im Stand. Da regelt sie zum Schutz ab.

  • uN Timmy
    uN Timmy 2 months ago +7

    VW hat bei den Benzinhybdriden den Wechselintervall von 30000KM auf 10000KM gesetzt, wegen der vielen Start/Stop Zyklen

  • Meporfo 66
    Meporfo 66 2 months ago +4

    Frage: Liegt die schlechte Ölanalyse vielleicht daran, daß der Öltropfen direkt vom Ölfilter abgenommen wurde, zumal an der äußeren, schmutzigen Seite? Gerade dort sammelt sich doch der ganze Schmutz, der vom Filter zurück gehalten wird, damit er nicht durch den Motor zirkuliert.... Man hätte doch einfach auslaufendes Motoröl von der Ölwanne nehmen können...

    • Neos2c
      Neos2c 2 months ago

      Dann wird das Ergebnis aber nicht so spannend...

    • Giorn_Steinfeger
      Giorn_Steinfeger 2 months ago

      Ist genau so, macht keinen Sinn was der gute Schanpier macht

  • Strikeni
    Strikeni 2 months ago

    Mein 1.0L Ford Focus EcoBoost hat tatsächlich auch die Kühlerjalousien und bis jetzt habe ich noch nie ein Software Update für das Auto gebraucht, wundert mich echt, dass so viele Marken mit solchen Dingen so Probleme haben 🤔

  • vorname nachname
    vorname nachname 2 months ago +3

    Was mit dem W220 Vormopf auf der Bühne ist hätte mich fast mehr interessiert.

  • CREOLE SCREAM
    CREOLE SCREAM 2 months ago +1

    Na die Frage ist ob da wirklich Öl gewechselt wurde und wenn ob es nur abgesaugt wurde? Beides soll wohl öfter vorkommen bei Mercedes. Ich bin zufrieden mit meinem 213er. Man muss halt mit berechnen dass wenn der Akku leer ist der Motor 400kg (den Akku )Zusatzgewicht mit schleppt. Ich verbrauche mit meinem 220d so um die 5l habe ihn auch schon mal auf 4l bekommen aber da macht das fahren keinen Spaß mehr

  • Steffen Hartmann
    Steffen Hartmann 2 months ago

    Cooles Video! Ich habe auch einen E300de 4Matic und möchte Tieferlegungsfedern verbauen was sind da für welche verbaut (mm) und wie hat sich auf den Komfort ausgewirkt?

  • Drago Persin
    Drago Persin 2 months ago

    Mein Sprinter 316 bekommt alle 60.000 km neues Öl da war ich auch verplext wo ich ihn bekommen hab und er läuft immer noch robust der Motor bis jetzt 🙈👍🏻

    • Ingo Behrens
      Ingo Behrens 2 months ago

      Sprinter bekommen ein ganz anderes Öl

  • Kurunata 01
    Kurunata 01 Month ago

    Ich bin im 1 Lehrjahr und finde das super verständlich erklärt.
    Vllt sucht ihr mal wieder jemanden wenn ich ausgelernt hab👌

  • Otto Man
    Otto Man 2 months ago +1

    Da fehlen aber sehr sehr viele Assistenzsysteme aber trotzdem schick ausgestattetes Auto 💪🏽

    • Otto Man
      Otto Man 2 months ago +1

      Ok Christopher. Danke das du dein Fachwissen mit mir der keine ahnung hat geteilt hast. War einfach schlecht formuliert mit Asisstenzsystemen hätte Austattung schreiben sollen. Und der fehlende 6 Knopf ist nicht für die Klappensteuerung Sherlock, dieser Knopf befindet sich in der Mittelkonsole. Der 6 Knopf ist für das abc. + Nachtsicht Nightvision gibt es nicht bei dem s213. Du scheinst auch nicht unbedingt viel ahnung davon zu haben.

    • Christopher P
      Christopher P 2 months ago +1

      @Otto Man ja und ich habe dir zuvor erklärt, dass genau zwei Assistenzsysteme fehlen, die in der Leiste sein könnten. Der Knopf für PDC ist bei JP in der Mittelkonsole und da er keinen AMG fährt, und einen Klappenauspuff (der fehlende sechste Knopf) ist weder ein Assistenzsystem, noch bei einem 300de zu haben.
      Ich weiß, dass man die Leiste voll bestellen kann, aber du scheinst garkeine Ahnung zu haben, was da fehlt, wieso also die Behauptung, dass da "sehr sehr viele" Assistenzsysteme fehlen?

    • Otto Man
      Otto Man 2 months ago

      @Christopher P ja die restlichen knöpfe sind dekoration. Natürlich kann man die Schalterleiste „voll bestellen“ da dort einige tasten leer sind fehlt ausstattung deswegen mein kommentar zu Jp‘s aussage das, dass Auto sehr gut ausgestattet ist.

    • Christopher P
      Christopher P 2 months ago +1

      "sehr sehr viele" wtf xD HUD und Nachtsicht... Gurtbringer und Heckrollo gibts beim S213 nicht und PDC wandert bei gewissen Ausstattungsvarianten in die Bedieneinheit der Mittelkonsole. Wo leben wir, dass zwei Assistenzsysteme "sehr sehr viele" sind.....

    • Mr. Nelezwerg
      Mr. Nelezwerg 2 months ago +3

      die meisten davon benötigt man wirklich nicht. Wenns drin ist, ist es ok..ohne vermisst man nichts.

  • Olaf Krüger
    Olaf Krüger 2 months ago +2

    Mein Mercedes Sprinter hat seinen ersten Service nach 60 000 bekommen und den zweiten nach 100 000 , Vorgabe Mercedes wohlgemerkt !
    Glaubt mal nicht das der Motor nicht gelitten hat , der klingt nach spätestens 25 000 km mit dem gleichen Öl wie ein alter Russendiesel , der Motorlauf wird unrund und mir tut das echt im Schrauberherz weh . Es ist halt mein Geschätsauto und ich darf da halt nichts dran machen . Da darf nur Mercedes ran heisst es . Es ist ein 2.2 Biturbodiesel mit 163 PS , naja eigentlich ist es ja eine Registeraufladung . Eigentlich ein richtig toller Motor der sehr viel verträgt und auch leistet . Ich behaupte bei normalem 15000 Intervall macht der Problemlos Laufleistungen wie die alten Mercedesmotoren . Ich finde diese Longlifepolitik eine Katastrophe , deswegen sterben ja auch bei VW die Motoren am Laufmeter . Wenn man nämlich den modernen Motorenbau etwas detailierter betrachtet scheitert es zu 90% an den Ölwechselintervallen weil sich die filigrane Technik mit Ölkohle zusetzt und dadurch den Ölfluss bzw. den Ölfilm zerstört .

    • Marvin Guse
      Marvin Guse 2 months ago

      Wir fahren dienstlich auch Mercedes (nur Kurzstrecke, da innerstädtisch, Vito) und die Dinger werden auch im LL - Intervall gewartet. Nach 20-30k km läuft jeder Deutz Halbdiesel ruhiger😂 Wobei man erwähnen muss, dass zwei Schichten auf den Böcken gen Westen reiten - täglich 😂

  • FireAbend_1
    FireAbend_1 2 months ago

    Als mir noch Inspektionen und Ölwechsel bei vielen Kilometer Laufleistung noch wichtig waren, fuhr ich einen Diesel, vielleicht den besten Diesel aller Zeiten. Das Öl wurde bis auf max. aufgefüllt und nach 25.000 - 30.000 km bin ich zur nächsten Inspektion, ohne nachzufüllen. Das ganze nannte sich glaube ich Longlife-Service und war von Shell - only!

  • wassem z
    wassem z 2 months ago

    In meinem Fahrzeug wurde früher auch 5W 30 benutzt. Dann gab es vom hersteller, irgendwann eine Änderung und es wurde dann 0W 30 verwendet.

  • Semih Sahin
    Semih Sahin 2 months ago +4

    7:56 da stellt sich mir die Frage. Wenn doch das Auto bei 100tkm bspw. Nur 50tkm gelaufen ist und der Motor dementsprechend dann auch nur mit 50tkm, dann sollten die Hersteller zwei/drei km Zähler einbauen einmal eine gesamt km Leistung, eine fürn Elektromotor und eins für den Motor.

  • Nico
    Nico 2 months ago +2

    Sind die Tieferlefungsfedern von h und r sehr hart? 🤔

  • Max Nebert
    Max Nebert 2 months ago

    Wie oft würdest du einen öleechsel bei deinem auto machen? Fahre den selben motor nur in der all terrain variante

  • Adnan Vucelj
    Adnan Vucelj 2 months ago +3

    Motoren Zimmer das Beste oder nichts ❤️

  • Inazuma MR
    Inazuma MR 2 months ago +1

    Bei meinem alten Insignia OPC kann sich die Frontscheibe im Sommer auch durch die Klimaanlage vereisen 😂

  • Rolf Schumann
    Rolf Schumann 2 months ago +3

    Modelpflege war Ende 1920...DER war echt gut ! Was für Zeiten.....QAlles wie immer : KLASSE ! Grüsse aus dem warmen Andalusien !

    • MKausHausD
      MKausHausD 2 months ago

      @ds 650 wie klingt 2019, Kalenderwoche 20?
      Gerne abgekürzt mi 1920 ...🙂

    • ds 650
      ds 650 2 months ago

      Schön das ich nicht der einzige mit nem Hörfehler bin...🤣

  • ER 2020
    ER 2020 Month ago

    W203 M271 Täglich 200km Autobahn mit LPG.
    Ölwechsel alle 15Tkm also alle 3 1/2 Monate.
    Auto mit 120.000km gekauft und jetzt 245.000km nach 3 Jahren.👌

  • Frank Geiger
    Frank Geiger 2 months ago +1

    16:34 Sowohl Lenk- als auch Totwinkelassist nutz die Ultraschallsensoren und im Anhänger-/Fahrradträgerbetrieb würden die ja dauernd fehlmelden. Ist übrigens nicht nur bei Mercedes so.......

  • jo
    jo 2 months ago

    Super informativ aber mir fehlt die Info von der Klimadesinfektion und wie sie durchgeführt wird . 👍

  • Patrick Henschel
    Patrick Henschel 2 months ago

    Es zeigt mal wieder das ein Diesel ein Dauerläufer sein sollte. Ich halte schon von Start-Stop nicht viel, aber dieses Dauer-An-Aus von so einem Hybrid zeigt, daß es dem Motor eher schadet als etwas zu nützen. Schön das es auch mal anhand solcher Versuche sichtbar dargestellt wird.

  • CarAlex._.
    CarAlex._. 2 months ago

    Cool das ihr in 4k dreht!

  • Micha
    Micha 2 months ago

    Zur Info: Bei der Klimawartung zieht das Gerät kein Vakuum um Undichtigkeiten festzustellen, sondern um Feuchtigkeit aus dem System zu transportieren (leider ein häufiger Irrglaube). Darum sollte man auch gerne die ganze Geschichte 1h laufen lassen und nicht nur 20min. 😉

  • Navek
    Navek 2 months ago +59

    Der Diesel geht beim Hybrid häufig an und aus. Das kann für's Öl nicht gut sein.

    • petercuppens
      petercuppens 28 days ago

      @ motorenzimmer Jullie moeten eens kijken wat een batterij kost, de elektromotor, de motorregelaar of een kabelpakket...
      Dan moet t nog uit- en ingebouwd worden....

    • Slavonac
      Slavonac Month ago +1

      @Georg Dieter Ja, leider….🙋🏼‍♂️

    • Georg Dieter
      Georg Dieter Month ago +1

      @Slavonac LG in meine alte Heimat BW aus Queensland Australien.
      Früher hätte ich gesagt, ganz klar, nimm den Diesel aber heutzutage hast du ja die Arschkarte als Dieselfahrer. In manchen Städten darf man bald nicht mehr rein, mit Diesel.

    • Slavonac
      Slavonac Month ago

      @Georg Dieter Das ist klar, ich hatte Mazda 626 2.0i 11 Jahre lang mit 300 000 km, ohne Probleme. Aber Mercedes gefällt mir, nur weiß ich nicht Diesel oder Benziner…..E Schrott ist No Go. LG aus Baden Württemberg 🙋🏼‍♂️

    • Georg Dieter
      Georg Dieter Month ago +3

      @Slavonac Besser ist ein Toyota Corolla mit 1.8 Liter Motor ohne Hybridantrieb.
      Unser alter Corolla ist 250 000 ohne Probleme gelaufen und läuft vermutlich noch immer irgendwo in Australien.

  • Matthias G.
    Matthias G. 2 months ago

    Interessantes Video. WIe sieht es denn mit den Öl-Additiven aus? Werden die auch beim Motoröl-Check berücksichtigt, ob die noch so vorhanden sind?

    • Phil‘s Life
      Phil‘s Life 2 months ago

      Die Analyse von MZ ist gut gemeint aber zeigt nicht wirklich viel über Motoröl und Verschleiß des Motors. Selbst eine Ölanalyse ist nicht „das wahre“, weil dort nur Elementkonzentrationen erkennbar sind. Dazu braucht es schon bestes Gerät, was kein Privatmann zur Verfügung hat. Daher kann ich sagen, das Thema Öl welches Foren füllt und füllt und jeder ein Experte ist, ist absolut überbewertet.

    • Tschuuuls
      Tschuuuls 2 months ago

      @Bernd321ful Es gibt noch ne richtige Ölanalyse im Labor. Da kannst du dir solche sachen genauer anschauen. Muss man aber auch interpretieren können. Stichwort Blackstone Labs.

    • Bernd321ful
      Bernd321ful 2 months ago

      Ja genau, der komische Papiertest kennt alle magischen Additive die jeder Hersteler verwendet und die nutzen sich auch alle mit der Zeit ab.

  • Abholzer
    Abholzer 2 months ago +1

    Ist das Lenkrad so abgegrabbelt, oder ist das auch neu so glatt? 😳

  • AK1_one
    AK1_one 2 months ago

    Bei den Kollegen Doktoren wurde auch mal, glaube aber ein reines, eAuto repariert. Dort haben sie lang erklärt, dass es abgesperrt werden muss und mit Zettel rein usw. Spezielles Werkzeug für alle Arbeiten. Schön dass man hier sieht, dass es nur Spezialwerkzeug braucht, wenn man ans hochvoltsystem geht. Witzig finde ich aber immer noch die Tatsache, dass ohne hochvoltschein ein Mechatroniker nicht mal den wagen in die Werkstatt fahren geschweige denn böses wischwasser auffüllen oder einen Reifen wechseln darf.

    • AK1_one
      AK1_one 2 months ago

      @cosma nina shiva Da muss ich dir Recht geben. Durch die rasante Entwicklung der Akkus wird er kein Oldtimer. Ich hoffe, dass die normalen eAutos ihre 10 bis 15 Jahre bzw. 200-300tkm halten und dann recycelt werden oder als Speicher weiterleben.

    • cosma nina shiva
      cosma nina shiva 2 months ago

      Tja , so ist es wenigstens ein rundum modernes Automobil, dazu ein Wegwerfartikel !!

  • Tobias Roth
    Tobias Roth 2 months ago +4

    Geile Öltest-Auswertung :D

  • Andre Meinel
    Andre Meinel 2 months ago

    Wieder ein traumhaftes Video, wie gern würde ich mal mit meinem fahrenden Wohnzimmer, Arbeitsplatz, Sprinter neuste Generation vorbei kommen und ihr könntet den mal Begutachten und beurteilen, ob ich vernünftig damit umgehe. Ich erlebe selten noch soviel Bezug und Liebe zum Automobil. Die Schutzfolie im Kofferraum fürs Ladekabel.... Ich hab eben einen Bodenschutzteppich im Laderaum vom Sprinter, dass der bitte auch lange hält 😎👌 danke für die coolen Themen und den "neudeutsch" geilen Content

    • bir liso
      bir liso 2 months ago

      Geiles Auto! Platz ohne Ende, Autopilot, alles an Technologie an Bord, realistisch elektrisch fahren, heiße Kiste auf der Bahn. Mehr geht nicht!

  • Christoph Koßlowski
    Christoph Koßlowski 2 months ago +2

    Das Fragwürdige bei der Auswertung der Mercedes Hybridfahrzeuge ist, dass das Rollen-Lassen, bei dem weder Verbrenner noch E-Motor beteiligt sind, zum elektrischen Fahren dazugezählt werden. Deswegen ist es bei Langstreckenfahrzeugen eine sehr ungenaue Aufschlüsselung in gefahrene Kilometer mit Sprit und mit Strom. Deswegen würde ich mich beim Service solcher Autos am Gesamtkilometerstand orientieren.

    • Christoph Koßlowski
      Christoph Koßlowski 2 months ago

      @fightduck Dafür hatte der normale Verbrenner die Schubabschaltung. Die war genau so gut. Ich ärgere mich jedes Mal wenn ich mir die Statistik meines Hybriden anschauen, weil das in meinen Augen ein bisschen arg beschönigt ist.

    • fightduck
      fightduck 2 months ago

      Beim Rollenlassen sorgt doch der E-Motor dafür, dass alle Aggregate weiterlaufen. Von daher passt das meinem Verständnis nach.

  • Florian Rösnick
    Florian Rösnick 2 months ago +1

    Ich frage mich eigentlich immer nur wo ich eine Audi Werkstatt finde, der ich so vertrauen könnte wie euch.

  • Jakob Pieper
    Jakob Pieper 2 months ago

    wenn ihr mal ein paar ältere autos zum liebhaber service da habt, fragt doch mal marco degenhardt ob der als "Praktikant" mal ein bisschen mithelfen kann... das wäre bestimmt ein sehr lustiges video

  • Phoenix Lyter
    Phoenix Lyter 2 months ago +1

    18:06 " manche Leute fahren 30.000 Km bis zum nächsten Ölwechsel..." ich bin mit mehreren T6s regelmäßig bis zu 50000, teils 55000 Km(Geschäftlich ) zwischen den Ölwechseln gefahren, weil da so nen etwas größerer VW Händler aus Bielefeld Sennestadt leider nicht in der Lage ist Service Termine zu vereinbaren ....