Tap to unmute

iMovie Tutorial | Aufbau, Funktionen und Tipps

Share
Embed
  • Published on Mar 11, 2017 veröffentlicht
  • iMovie ist das hauseigene Videobearbeitungs-Programm von Apple und ist auf jedem neuen Mac vorinstalliert.
    In diesem Video möchte ich euch einen Einblick in den Aufbau und die vielfältigen Funktionen von iMovie geben.
    Viel Spaß!
    FACEBOOK:
    apfelwelt
    INSTAGRAM:
    apfelwelt_o...
  • Science & TechnologyScience & Technology

Comments • 355

  • Lucky Flyer
    Lucky Flyer 3 years ago +28

    Wie immer pefekt , deine Tutorials ! Hilfreich einfach und für jeden leicht verständlich , Danke !

  • Jonas Ewert
    Jonas Ewert Year ago +4

    Mega Video, genau sowas hab ich ewig gesucht, iMovie kurz und knackig aber ausführlich erklärt, in nem Video unter 30 min ... Perfekt

  • Samuel Schrodt
    Samuel Schrodt 2 years ago +4

    Super einfach erklärt, danke dafür 👍🏻😊

  • Michael Köhrsen
    Michael Köhrsen 5 months ago +1

    Super Erklärung - konnte mein erstes Video erstaunlich gut und schnell erstellen. Bin mehr als zufrieden. Danke dafür

  • Jannik Fullin
    Jannik Fullin 3 years ago +3

    Ein wunderbares Tutorial! Genau solche Dinge sucht man, wenn man mal was kleines im iMovie machen will und die Bedingung noch nicht so kennt!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Freut mich, dass es dir gefällt!

  • YFL 2fous
    YFL 2fous 2 years ago +1

    Danke 👍🏾Hast mir echt viel beigebracht und erklärt🙏🏿

  • nikitboss
    nikitboss 2 years ago +2

    Danke für deine Hilfe!! Kurz und verständlich erklärt :)

  • Winni Schneider
    Winni Schneider Year ago

    Sehr verständlich erklärt - richtig gut - Dankeschön!

  • Modita Judit Wieser
    Modita Judit Wieser 3 years ago +2

    Du hast meinen Tag gerettet!!! und ich konnte sofort meinen Film schneiden, trimmen und veröffentlichen - in 25 Minuten!!!
    Ich kannte mich mit iMovie vorher so gut wie nicht aus und fand alles erst mal in der Menüführung sehr verwirrend. DANKE

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Freut mich, dass ich dir helfen konnte! :)

  • NatureTime
    NatureTime 2 years ago +6

    Sehr hilfreich und sehr gut erklärt, danke!

  • Svendura
    Svendura 4 years ago +128

    Prima erklärt. Danke schön. Das war hilfreich.

    • Svendura
      Svendura 2 years ago +1

      @Niceboy Na, das lies man noch mal genauer nach. Du irrst nämlich. Nur wenn es substantiviert wird.

    • Niceboy
      Niceboy 2 years ago

      Dankeschön ist ein Wort 🤭

    • 1echtesfelix
      1echtesfelix 2 years ago

      R1yaaa nein

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago +7

      Freut mich, dass dir das Video geholfen hat! :)

  • Benedikt YT
    Benedikt YT 2 years ago +1

    Dankeschön! Ein perfektes kurzes Tutorial mit den wichtigsten Funktionen. Sehr nice!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago +1

      Freut mich, dass es dir gefällt!

  • Eisen Stein
    Eisen Stein 9 months ago

    Gefällt mir RICHTIG gut dein Tutorial!
    Bin in Videobearbeitung ein absoluter Neuling und werde jetzt deine Tipps nacharbeiten.....
    Beste Grüße 😃

  • Wolfgang von der Ostseeküste

    Super Video, ausführlich und gut in kurzer Zeit erklärt. Danke weiter so.

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Freut mich, dass es dir gefällt!

  • tom motion
    tom motion 4 years ago +3

    hi lieber Apple pi, Vielen Dank für dieses Gute Intro, für mich zumindest. Da ich neu anfangen mit Videos, ist es ideal aufgebaut kurz und bündig, dass ganz ist wirklich gut dargestellt vielen Dank. Grüsse t..

  • Adrian Nastase
    Adrian Nastase Year ago

    Mit abstand das beste Tutorial auf Clip-Share, vielen Dank!

  • animegeek96
    animegeek96 2 years ago +1

    Super Video. Angenehme Stimme, einfach und verständlich erklärt. Weiter so!

    • Movie Tube
      Movie Tube 2 years ago

      animegeek96 Hey bin Ein kleiner neuer Clip-Sharer wäre korrekt wenn du bei mir vorbeischauen würdest gebe mir sehr viel mühe und freue mich auf Feedbacks 🤗

  • eljero
    eljero Year ago +1

    sehr hilfreich vielen dank
    ☺️

  • Kai Regenstein
    Kai Regenstein 2 years ago +1

    Danke.. Super Video - Jetzt habe ich die Oberfläche und die Grundfunktionen auch verstanden.

  • yoga-garmisch
    yoga-garmisch Year ago +2

    super erklärt! Herzlichen Dank!

  • user.4434
    user.4434 3 years ago +4

    dankeschön! hat mir sehr geholfen und prima erklärt! danke!

  • Tarot Reader
    Tarot Reader 2 years ago

    Perfekt! Alles was ich gebraucht habe als Anfänger habe ich gefunden. DANKEEEEE

  • DevFrog
    DevFrog 2 years ago

    Dankeschön! Sehr leicht erklärt!

  • Christoph Moser
    Christoph Moser 3 years ago +2

    Sehr gutes Tutorial für Einsteiger - danke!

  • Marcus Seck
    Marcus Seck 3 years ago +1

    Super erklärt! Vielen Dank!!!

  • Connie Weinhold
    Connie Weinhold 3 years ago +3

    Herzlichen Dank - sehr gut erklärt!!! :)

  • kolberger65
    kolberger65 2 years ago +1

    Danke für die Mühe und die tolle Erklärung .

  • Biw-Town FPV
    Biw-Town FPV 2 years ago

    hi, super erklärt, vielen dank👌 lohnt sich der umstieg auf final
    cut pro? kann man die beiden programme denn miteinander vergleichen? kenn imovie nur vom iphone und möcht jetzt mit meinem neuen macbook pro ein wenig professioneller bearbeiten? greez und vielen dank🤟

  • Adrian Cani
    Adrian Cani 3 years ago +28

    Vielen Dank, hast mir echt beim Einstieg mit iMovie geholfen!

  • Paul Abduul
    Paul Abduul 11 months ago

    Vielen Dank für das Video. Eine sehr gute kompakte Erklärung. Ich habe tatsächlich genau solch ein Video gesucht für iMovie um einen groben und schnellen Überblick zu bekommen. Für meine erste einfache Bearbeitung eines Videos

  • Karl Maurer
    Karl Maurer 2 years ago +1

    leicht verständlich und hilfreich

  • ARTEM AUTOMOTIVE
    ARTEM AUTOMOTIVE 3 years ago +2

    mega gut erklärt!

  • Fabian Surrey
    Fabian Surrey 10 months ago

    Schön erklärt, vielen Dank!

  • Daniel Hamann
    Daniel Hamann 2 years ago +4

    Super vielen Dank für die kurze knackige Einführung ;-)

  • Admin S&X
    Admin S&X 5 years ago +1

    Hallo, danke für das gute Tutorial zu iMovie - sowas habe ich schon lange gesucht :-). Nun noch eine Frage: Was ist der Unterschied zwischen Ereignis und Projekt und wie importiere ich einzelne Clips ab Kamera in ein bereits bestehendes Projekt hinein? LG und danke - Mar

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  5 years ago

      Danke! Freut mich, dass es dir gefällt :-)
      Zu deiner ersten Frage:
      Das Projekt ist wirklich das gesamte Filmprojekt mit allem was dazu gehört.
      Ereignisse sind Ansammlungen von Videoclips, die du in dein Projekt einfügen kannst.
      Nehmen wir mal an du möchtest ein Urlaubsvideo von deinem letzten Urlaub machen. Das Projekt heißt z.B. "Urlaub 2016" und ist, wie bereits gesagt, dein gesamtes Filmprojekt. Dann hast du eine Reihe von Ereignissen, "Tag 1", "Tag 2", "Tag 3", oder "Tag am Strand", "Tag in der Stadt", usw... Das sind eben einzelne Ereignisse aus deinem Urlaub bzw. in Verbindung mit deinem Projekt und in jedem Ereignis könnten mehrere Clips von diesem Tag oder Erlebnis enthalten sein.
      Ich hoffe ich konnte dir das halbwegs verständlich erklären! :)
      Zu deiner zweiten Frage:
      Es ist jederzeit möglich in ein aktuelles oder auch bereits abgeschlossenes Projekt neue bzw. weitere Clips zu importieren.
      Normalerweise ist es so, dass du dein Projekt öffnest und die Tastenkombination "CMD + I" drückst. Dann sollte sich das Import Fenster öffnen. Links oben werden dann auch angeschlossene Geräte wie z.B. deine Kamera angezeigt.
      Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!
      LG ApplePie

  • Martin Rose
    Martin Rose 3 years ago +2

    Sehr gut gemacht, zügig und ohne Gelaber!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Danke! Freut mich, dass es dir gefällt :)

  • Marie Beyerle
    Marie Beyerle 3 years ago +2

    Sehr gut erklärt, hat mir gut geholfen

  • Hundefutter-Vergleich24
    Hundefutter-Vergleich24 3 years ago +1

    Danke, hier habe ich endlich die Erklärungen (Audiospur) gefunden die mir gefehlt haben.

  • Babette Neumann
    Babette Neumann 2 years ago +1

    Super erklärt! Vielen Dank!

  • Daniel _San
    Daniel _San 3 years ago +1

    Danke für die wirklich einfache und tolle Einführung in Imovie . Sehr gelungenes Video

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Freut mich, dass es dir gefällt :)

  • emoxic
    emoxic 3 years ago +1

    Sehr hilfreiches Video, vielen Dank

  • Sunny Bier
    Sunny Bier 2 years ago

    Danke, prima erklärt!!!

  • Michael Klotschkow
    Michael Klotschkow 3 years ago +1

    Hat es definitiv !!! Super hilfreich !!! Kompakt doch ausführlich bzw verständlich !!! Absolut zu empfehlen !!!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Vielen Dank! Freut mich, dass es dir gefällt :)

  • Reli digital für dich
    Reli digital für dich 2 years ago +1

    Herzlichen Dank für diese gute Einführung!

  • Ari
    Ari Year ago

    Sehr gutes Video. Obwohl ich schon länger mit iMovie arbeite habe ich noch Neues gelernt. Danke!

  • Sascha R
    Sascha R 4 years ago +3

    Sehr gut und verständlich erklärt, mir hat es sehr geholfen. DANKE !!!

  • Luis
    Luis 5 years ago

    Danke war sehr hilfreich! :)

  • Technik M
    Technik M Year ago

    Ich habe als Technikfreak auch iMovie über mein IPAD einige Videos bearbeitet. Über das Imac oder MacBook und andere Apple Laptops geht es besser da die einen großen Bildschirm haben. So ist es viel Besser Videos oder Trailer zu erstellen. Danke diesen Kanal habe ich einige Infos über die Marke erfahren. Deshalb habe ich dich auch Abonniert. Daumen hoch! Viel Erfolg!!

  • Roger Blumenthal
    Roger Blumenthal 2 years ago

    Toll echt sehr hilfreich!

  • Sven Reinecke
    Sven Reinecke 2 years ago +1

    Kurz und prägnant. Sehr gut.

    • Movie Tube
      Movie Tube 2 years ago

      Sven Reinecke Hey bin Ein kleiner neuer Clip-Sharer wäre korrekt wenn du bei mir vorbeischauen würdest gebe mir sehr viel mühe und freue mich auf Feedbacks 🤗

  • Entfaltungsort
    Entfaltungsort 3 years ago +4

    Danke! Sehr klar und praktisch erklärt! Hast mir echt geholfen!! :-D

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago +2

      Freut mich, dass dir das Video geholfen hat :)

  • Martin Koziel
    Martin Koziel 4 years ago

    @Apfelwelt das war sehr hilfreich ! Vor allem mit den Hotkeys (cmd+B ) und solchen wichtigen Kleinigkeiten.
    Vielen Dank.
    Ein weiteres Video zu iMovie ( evt mit detaillierteren Einstellmöglichkeiten etc., tiefergehenden Funktionen ) wäre auch sehr interessant.

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Vielen Dank! Freut mich, dass dir das Video geholfen hat.
      Das kommt auf jeden Fall auf meine Liste für zukünftige Videos ;)

  • Schweizerisches Weisses Kreuz

    Herzlichen Dank - klasse Video 👊🏻

  • Alex Tschirlich
    Alex Tschirlich 2 years ago +1

    Vielen Dank für das aufschlussreiche Video. Ich habe einen guten Eindruck erhalten und entschieden mit iMovie anzufangen zu schneiden :-)

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago +1

      Freut mich, dass dir das Video gefällt!

  • Birgit Straub-Müller

    Klasse! Dankeschön.

  • HallmarkSweptWinger
    HallmarkSweptWinger 2 years ago +1

    Thanks! Gute Infos für Einsteiger!!!

  • Aschenbroedel4
    Aschenbroedel4 Year ago

    Dankeschön für die Info - Frage, wie kann ich Musik bei meinem eigenen Video einblenden? Es handelt sich um einen Konzertmitschnitt und der sollte am Anfang eingeblendet werden.

  • Felix Hauri
    Felix Hauri 4 years ago +17

    hallo, hatte noch vor Minuten keine Ahnung von er Wucht des imovie, dank der super Erklährung schon erste Erfolge gefeiert, bravo und herzlichen Dank! Felix

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago +2

      Freut mich, dass dir das Video geholfen hat! :)

  • Barbara Omlin
    Barbara Omlin 2 years ago +1

    Genau für michzugeschnitten-nicht zuviel- nicht zuwenig! Herzlichen Dank

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago

      Freut mich, dass es dir gefallen hat.

  • ItsMarie
    ItsMarie 4 years ago

    Sehr hilfreiches Video! Aber wie kann man Songs als Ton für das Video einfügen?

  • Marcel Burghardt
    Marcel Burghardt 3 years ago +1

    Vielen Dank, da bekommt man Lust gleich loszulegen😉

  • Leoniehxrn
    Leoniehxrn 3 years ago +1

    Super Hilfe, danke

  • Xenay
    Xenay 2 years ago

    Nachdem ich monatelang eine App gesucht habe, mit der man 2 Videos gleichzeitig im Bildschirm abspielen kann, und noch immer ohne Erfolg war, habe ich mich endlich dazu entschlossen ein Macbook Pro zu kaufen. Tausend Dank für dieses Video, da freue ich mich gleich noch mehr darauf 😁

  • Yas M
    Yas M 4 years ago +1

    Super Video!!! Hat mir echt geholfen, danke:)

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago +1

      Freut mich, dass es dir gefällt :)

  • ZombieMiezZ
    ZombieMiezZ 4 years ago +9

    Vielen Dank für dein hervorragendes Tutorial! Weiter so!

  • Thomas Stutz
    Thomas Stutz 4 years ago +2

    Cooles Video! Ich habe noch nie mit Videoprogrammen gearbeitet und habe genau die Informationen erhalten die ich brauchte.

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Danke! Freut mich, dass dir das Video geholfen hat :)

  • LebenWerden
    LebenWerden Year ago

    Hallo. Gibt es die Funktion in der man bestimmte Stellen mit einer Wolke unkenntlich macht? So eine Art Zensurwolke.

  • Cesare Cannavò
    Cesare Cannavò 2 years ago +1

    Super Danken. Wollte immer wissen, wie es mit iMovie geht es zu Schneiden zusammen. DANKE.

  • Jan -Niklas
    Jan -Niklas 2 years ago +1

    Auch heute noch sehr hilfreich

  • Noah Heß
    Noah Heß 5 years ago

    Cooles Video gibst dir sehr viele mühe

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  5 years ago

      Danke! Freut mich, dass es dir gefällt :)

  • Verena König
    Verena König 4 years ago +2

    Ganz ganz toll, vielen Danke!!
    Weißt Du vielleicht auch, wie ich eine "Stille" einfügen kann? Also z.B. einen kleinen Bereich, in dem nur mein Text zu sehen ist, z.B. eine Interviewfrage? Bei mir läuft immer unterm Text das Video schon weiter, da die Übergänge nur so kurz sind, in denen ich den Text platzieren kann.
    Ich wäre soooo dankbar für eine Antwort! :-)
    Alles Liebe!

    • Verena König
      Verena König 4 years ago

      Oh toll, Danke Dir!! Das probiere ich!!! :-D

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Ich weiß was du meinst. Das hatte mir anfangs auch nicht so gefallen.
      Man muss in diesem Fall die Tonspur vom Clip trennen und vor bzw. nach dem Übergang platzieren, sodass der Ton vom Clip während des Übergangs nicht abgespielt wird.
      Versuch das mal, ich hoffe es hilft bei dir auch :)

    • Verena König
      Verena König 4 years ago

      Vielen Dank! Ja, inzwischen habe ich angefangen, die "Stille" mit den Hintergründen einzufügen.
      Das einzige, was mich da noch verrückt macht, ist, dass bei den Übergängen, die ich dann einfüge, der Videoclip samt Ton wieder hörbar wird, auch wenn er vorher weggeschnitten(!) wurde. Dann Quatscht wieder was in die Stille rein, was vorher eigentlich schon entsorgt wurde... So richtig genial ist das alles nicht, finde ich...
      Danke Dir nochmal!!!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Freut mich, dass dir das Video gefällt :)
      So eine richtige "Stille" gibt es leider nicht. Das habe ich auch oft vermisst. Da gibt es aber eine recht einfache Lösung für mich. Ich google nach einer bestimmten Farbe oder zb. nach schwarz und mach irgendein Bild auf das mir als Hintergrund gefallen würde und mache davon einen Screenshot. Dieses Bild füge ich dann zwischen zwei Clips ein und kann die Dauer dieses Fotos beliebig einstellen. Da kann man dann mit den Text Werkzeugen in iMovie natürlich noch einen Text darüber legen.
      Ich hoffe der Tipp hat dir geholfen!

  • B S
    B S 3 years ago

    Hallo! Vielen lieben Dank für das hilfreiche Video! Kann man auch den Ton von versch. Clips entfernen und dann auf das ganze Video eine leise Backgroundmusik legen und zusätzlich selbst einen Text sprechen? Vielen Dank!!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Ja das ist auf jeden Fall auch möglich. Wie ich im Video gezeigt habe, kannst du ja die Audiospur von den Clips trennen und könntest sie danach einfach löschen. Dann hast du dein Videomaterial ohne Ton und legst einfach darunter eine Musik. Wie ich gegen Ende des Videos gezeigt habe, kannst du auch deine eigenen Tonaufnahmen direkt in iMovie sprechen.

  • RedTwist
    RedTwist Year ago +2

    Danke, du hast mir das Leben gerettet!! :D

  • fjfkhit7kcuf69xx 234
    fjfkhit7kcuf69xx 234 3 years ago +2

    Danke dir sehr!👍😇

  • Marco Waller
    Marco Waller Year ago

    Super gemacht! Danke!!!!!!!!!!

  • Heinz Gerard
    Heinz Gerard 2 years ago

    Super erklärt. Danke. Wenn ich FOTOS in den Film einfügen möchte, zwischen zwei Clips, wie geht das?

  • Marlies Achermann
    Marlies Achermann 4 years ago

    Verständlich und hilfreich, Danke!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Freut mich, dass dir das Video geholfen hat! :)

  • ukaykeys
    ukaykeys 3 years ago

    Zuerst mal vielen Dank für deine Mühe / das Tutorial. Eine Frage hätte ich: kann man Texte in "Titel" - "Abspann" zentrieren? Oder kann man nur den Schrifttyp / Schriftgröße auswählen?

    • ukaykeys
      ukaykeys 3 years ago

      Danke - nur beim Abspann geht das wohl nicht... und ausgerechnet da habe ich zuerst geschaut...

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Man kann bei den Titeln einstellen ob man den Text linksbündig, rechtsbündig oder zentriert haben möchte.

  • Baujahr 77
    Baujahr 77 2 years ago +1

    Danke,hat mir weiter geholfen

  • Kevin Eskandary
    Kevin Eskandary 2 years ago +1

    Sehr gut für Einsteiger!

  • Daniela Soykan
    Daniela Soykan 2 years ago

    Danke für das tolle Video! Ich hätte noch eine Frage: Kan man auch das Rohprojekt zur späteren Weiterverarbeitung speichern? wenn ja, wie ;-)? Danke dir!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago

      Freut mich, dass dir das Video gefällt!
      Es ist grundsätzlich möglich das Projekt zu speichern und dann z.B. auch auf einen USB-Stick/eine Festplatte zu ziehen und irgendwann später mal daran weiter zu arbeiten. So habe ich das schon oft gemacht.
      Dazu gehst zum Ordner "Filme" im Finder. Dort machst du einen Sekundärklick auf die iMovie Mediathek und gehst auf "Paketinhalt anzeigen". Dort werden dir deine ganzen Projekte in Ordnern angezeigt.

  • R. R
    R. R 2 years ago +1

    klasse erklärt, weil es einfach ohne viel Blabla war

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago

      Freut mich, dass es dir gefallen hat!

  • VinylL S.
    VinylL S. 2 years ago

    Schön erklärt, aber wie kann ich das fertig geschnittene Video dann exportieren, damit ich dieses über Quick Time bzw. VLC anschauen kann? Ich würde das fertige Video dann gerne auch eine DVD kopieren - wie mache ich das am iMac?

  • Beats by Eddy
    Beats by Eddy Year ago

    Kann man mit iMovie einen Beat Visualizer erstellen? Also mit eigener Musik Effekte erzeugen?

  • Mirjan Prenga
    Mirjan Prenga 3 years ago +1

    Dankeschön tolles Video

  • Checkpoint Fitness Flawil

    danke für die Erklärung!!

  • TheGruenberg
    TheGruenberg 2 years ago +1

    Sehr gutes Video Hab meine Englisch Präsentation geschnitten. 😄👍

    • Movie Tube
      Movie Tube 2 years ago

      TheGruenberg Hey bin Ein kleiner neuer Clip-Sharer wäre korrekt wenn du bei mir vorbeischauen würdest gebe mir sehr viel mühe und freue mich auf Feedbacks 🤗

  • Actortion
    Actortion 4 years ago

    Hallo, wie kann ich denn Clips (Fotos) an zuvor gesetzte Marker einer Audiodatei setzen, damit die Bilder zum Beat wechseln? In iMovie 10.x funktioniert das nicht.

  • Ezequiel Martins
    Ezequiel Martins 2 years ago +1

    Sehr gut. wirklich sehr gut erklärt.

    • Movie Tube
      Movie Tube 2 years ago

      Ezequiel Martins Hey bin Ein kleiner neuer Clip-Sharer wäre korrekt wenn du bei mir vorbeischauen würdest gebe mir sehr viel mühe und freue mich auf Feedbacks 🤗

  • dsiller2000 spielt
    dsiller2000 spielt 2 years ago +1

    sehr hilfreich

  • final99
    final99 3 years ago

    Sehr gutes Video! Ich habe vor einen Film zu erstellen, den ich richtig gut bearbeiten will, so wie Felix von der Laden oder Stephan Gerick, ist das damit in der Form möglich? Danke im voraus:)

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  3 years ago

      Danke! Freut mich, dass es dir gefällt :)
      Ich weiß leider nicht genau wie umfangreich du das Video bearbeiten willst. Ich finde, dass iMovie genug bietet um Videos schön schneiden und bearbeiten zu können. Wenn du es wirklich professionell angehen willst, wird da allerdings ein professionelleres Programm notwendig sein, wie z.B. Final Cut.

  • Ralf Herrmann
    Ralf Herrmann 4 years ago +1

    Super ! Vielen Dank

  • S. C.S.
    S. C.S. 2 years ago

    Tolles Video gibt's auch irgendwie die Möglichkeit Sonnenbrille und Halskette Joints über den Gesichter zu legen?

  • PennyWise
    PennyWise 3 years ago +1

    Vielen Dank für das super Video

  • nadia plesa
    nadia plesa 4 years ago +1

    super video , hat mir echt weitergeholfen👍🏼😜

  • Telekin Ethik
    Telekin Ethik 2 years ago +1

    Lieben Dank für deine Arbeit!
    Julian

  • Wild Live Unit
    Wild Live Unit 2 years ago +2

    super vielen dank für die ganzen Tips. werd ich gleich umsetzen

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  2 years ago

      Freut mich, dass es dir gefällt!

  • Eugen Brehl
    Eugen Brehl 2 years ago

    Ich habe eine Frage , besteht die Möglichkeit beim Trailer Geschwindigkeit anzustellen ? Danke

  • Seafriendlyreef
    Seafriendlyreef 2 years ago

    Ich arbeite auf meinem Kanal ausschließlich mit iMovie und habe lediglich Probleme damit 4k Videos zu rändern. Ansonsten kann ich das Programm nur empfehlen. Es entstehen Pixelfehler, die in der Vorschau nicht auftreten.
    Tolles Video :)

  • Violaa Kühl
    Violaa Kühl 4 years ago +3

    Das war echt sehr hilfreich, super, herzlichen Dank!

    • Violaa Kühl
      Violaa Kühl 4 years ago

      Ja hat es, besonders der Tipp den Film mit cmd b schneiden zu können war echt klasse und super hilfreich!!!

    • Apfelwelt
      Apfelwelt  4 years ago

      Freut mich, dass dir das Video geholfen hat! :)