Tap to unmute

6 Gründe, warum du KEINEN Fisch mehr essen wirst!

Share
Embed
  • Published on Jul 4, 2022 veröffentlicht
  • 6 Gründe, warum du KEINEN Fisch mehr essen wirst!
    🦈 Mission Erde Shop: missionerde.shop/
    Source/Quellen:
    @SizzleBrothers - clip-share.net/video/kvn24U92-d8/video.html
    🎥Robert Marc Lehmann:
    www.robertmarclehmann.com/
    missionerde.de/
    www.twitch.tv/robert_marc_leh...
    robertmarcl...
    Werbung: AMpri (www.ampri.de) unterstützt Robert und seine Mission Erde. Vielen Dank!

Comments • 1 103

  • Sizzle Brothers
    Sizzle Brothers 4 months ago +692

    Hey! Vielen Dank für das Video, wir haben einiges mitnehmen können. Uns ist es wichtig, dass man sich bewusst mit Themen beschäftigt - gerade wenn es um den Konsum von Lebewesen geht. Freut uns, dass es dir gefallen hat. Die Einladung zum veganen Burger steht ;-). Viele Grüße!

    • Timon Moenig
      Timon Moenig Month ago +1

      @Nadine Gänseblümchen Hallo Nadine, im Gegensatz zum Säugetier gibt es bei Fischen nach oben keine Grenze bei der Fortpflanzung vom Alter her! Das bedeutet, dass die großen, alten Fische hervorragend für die Fortpflanzung geeignet sind. Prof. Robert Arlinghaus hat dazu intensiv geforscht. Für einige Fischarten gibt es daher in einigen Bundesländern für gewisse Fischarten ein Fangfenster. Das bedeutet, dass man die Fischart ein Mindestmaß hat und ein Höchstmaß, über dem der Fisch wieder schwimmen gelassen werden muss! Freundliche Grüße und alles Gute! 👍🙂

    • Nadine Gänseblümchen
      Nadine Gänseblümchen 4 months ago +6

      Kurze Frage zum Heilbutt: kleine, junge dürfen nach dem Gesetz dort aber gefangen werden, oder? Es geht ja nur um große, ausgewachsene, weil deren Schwermetallbelastung so hoch ist. Wenn man aber nur noch die jungen fängt, fängt man ja den Nachwuchs und normalerweise wird eben der gesetzlich geschützt, weil sonst irgendwann alle geschlechtsreifen Tiere und somit die Tierart weg sind.

    • Keke smji
      Keke smji 4 months ago +1

      👏🏼👏🏼👏🏼👏🏼

  • AoqOoz TL33
    AoqOoz TL33 4 months ago +692

    OriginalVideo: 14min
    Reaction: 33min
    Die Zeit dazwischen --> gefüllt mit interessanten Daten, Fakten, Erlebnissen, Emotionen und Eindrücken eines Menschen der sich fast sein ganzes Leben lang mit der Materie beschäftigt, der es liebt das zu tun was er tut und diese brennende Leidenschaft auch noch auf andere übertragen kann. Du bist so unglaublich wichtig in unserer Gesellschaft und für unseren Planeten, vielen Dank für deine Arbeit !

    • Angelo Franco
      Angelo Franco 3 months ago

      44 und 3344

    • Andy G
      Andy G 4 months ago

      Richtig schöne Worte!

    • Jesko13
      Jesko13 4 months ago +7

      Normalerweise finde ich reactions extrem dämlich gerade von Leuten die keine Ahnung haben und nur gucken "boah krass alter"
      Aber so wie Robert das macht wo das eigentlich Video mehr oder weniger nur eine Inhaltsangabe ist und er so viel ergänzen kann hat es einen riesigen Mehrwert
      Ich hab auch gerne die reactions der 7vs wild Teilnehmer gesehen war auch cool mit den Hintergrundinfos

    • Wodolia
      Wodolia 4 months ago +2

      @M wenn das mal nicht ein cooles Format wäre :3

    • M
      M 4 months ago +11

      Das liebe ich auch an seinen Reaktionen. Ich wette man könnte eine Scene aus Findet nemo nehmen und Robert könnte uns 20min Informationen geben ^^

  • Paul Wiesner
    Paul Wiesner 4 months ago +426

    Moin Robert, gutes Video. Ich hätte eine kleine, konstruktive Kritik :D
    Könntest du zu wichtigen Themen (wie Verzicht auf Fisch/Fleisch) Videos vielleicht öfter losgelöst vom Stream/Reactions machen? Ich denke, dass Informationen dann besser aufgearbeitet und zugänglich sind - auch für Leute, die nicht aus unserer "bubble" kommen. Somit würde man eine höhere Videoqualität und wahrscheinlich auch noch mehr Leute erreichen.
    Danke für deine Arbeit und hör niemals auf damit! Grüße

    • Tammo Lewandowski
      Tammo Lewandowski 4 months ago +1

      @idkhowtocallmelol Kleine Ergänzung: Ballaststoffe sind neben Obst auch viel in Gemüse, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Nüssen, Samen enthalten. Je nach Sorte. Auch das wird alles eher zu wenig gegessen

    • idkhowtocallmelol
      idkhowtocallmelol 4 months ago

      @LiviLu einen Proteinmangel zu haben ist sehr unwahrscheinlich, da fast überall Proteine drinn sind. Viel gefährlicher ist ein Mangel an Ballaststoffen, da wir Menschen zu wenig Obst essen. Und Protein gibt es ja nicht nur im Fleisch sondern zbs auch sehr viel in Linsen, man muss also nicht zwingend Fisch essen

    • Dario B
      Dario B 4 months ago +1

      @Paul Wiesner Das dürfte eher schwierig werden, denn dieser Kanal wird nicht aktiv von Robert betrieben, sondern von seinen Cuttern. Die meisten Inhalte sind Zusammenschnitte aus Livestreams. Und bei Livestreams ist es aktuell so, dass die Meta ist auf anderen Content zu reagieren

    • Dario B
      Dario B 4 months ago +1

      ​@Julian S. Vitamin B12 entsteht durch Fermentierung. Das ist traditionell in der Geschichte der Menschheit hauptsächlich in den Mägen von Kühen, aber auch anderen Wiederkäuern, passiert. Augenmerk liegt hier jedoch auf dem Wort traditionell, denn die Viehzucht ist schon längst nicht mehr traditionell, sodass die meisten Kühe selbst kein B12 mehr produzieren, da sie nicht das richtige Futter kriegen, sondern einfach Kraftfutter. Deshalb kriegen sie selbst B12 supplementiert, damit es so wieder in ihrem Fleisch enthalten ist. Das ist quasi wie mit dem 1 Kilo Lachs der 5 Kilo Fisch braucht

    • Daniel Be.
      Daniel Be. 4 months ago

      @Toni Ailton völlig korrekt.
      Aber meines Wissens ist es noch strittig, ob der menschliche Körper dies aus den aufgelisteten Quellen aufnehmen kann.
      Deshalb der Supplementierungshinweis.

  • Meikkelsen
    Meikkelsen 4 months ago +31

    Robert, du schaffst es wirklich wie kein anderer mit deiner Erfahrung und deiner sachlich, ruhigen Art zum nachdenken anzuregen.
    Sehr häufig bleibt nach deinen Videos und Vorträgen ein sehr unangenehmes Gefühl zurück,
    aber gleichzeitig hat man den Eindruck, etwas wirklich wichtiges mit auf den Weg bekommen zu haben.
    Du tust nicht nur dein bestes unsere Umwelt zu erhalten, sondern machst auch noch einen heldenhaften Job dabei eine Menge Leute positiv zu beeinflussen.
    Gelobt sei Mission Erde,
    Vielen Dank an Dich.

  • Michael Glombitza
    Michael Glombitza 4 months ago +190

    Bei jedem anderen Clip-Sharer nervt es mich, wenn sie so oft bei Reactionvideos stoppen. Bei dir find ich es fast interessanter was du sagst. Danke für die Videos!

    • Lotschi
      Lotschi 4 months ago +2

      Seine Videos bieten einfach immens viel Mehrwert!
      Er passt perfekt in diese „Marktlücke“, wie sonst hätte er in nichtmal 2 Jahren 450.000 Abonnenten gekriegt.

    • Laura Bastian
      Laura Bastian 4 months ago +4

      dann guckt man besser das original

    • Koi Koi
      Koi Koi 4 months ago

      geht mir auch so, sehr locker, informativ und auch mit Hunor (fast wie Stromberg)

    • Michael Glombitza
      Michael Glombitza 4 months ago +2

      Deswegen schalt ich dann meistens nach paar Minuten ab ;)

    • Pee Kay
      Pee Kay 4 months ago +14

      Warum guckt man reactionvideos wenn einen die Reaktionen nerven ? 🤔

  • Jasmin
    Jasmin 4 months ago +19

    Danke für dieses Video! Ich lebe zwar seit Jahren vegan, weshalb ich sowieso keine Fische konsumiere, allerdings empfinde ich jede Art von Aufklärung als super! Wirklich sehr informativ und gut gestaltet.

  • Robin Multhoff
    Robin Multhoff 4 months ago +5

    Robert ich möchte dir von Herzen danken.
    Ich liege jetzt seit 1 1/2 Monaten mit einem gebrochenem Bein zuhause.
    Vor dieser Zeit kannte ich dich nicht und bin nur durch deine Nominierung zu 7 vs. Wild auf dich aufmerksam geworden. Ich bin quasi mit dem ersten Video welches ich von dir gesehen habe süchtig nach deinem content geworden und habe mir mittlerweile fast jedes deiner Videos angeschaut. Was soll ich sagen... es hat mich als Mensch in meiner Lebens- und Denkweise komplett verändert. Zuvor habe ich mich mehr oder weniger mit jeder Mahlzeit von Fleisch und Fisch ernährt, jetzt habe ich für mich entschieden, dass ich das so nicht weiter machen kann und habe 4 vegetarische Tage pro Woche ein mein Leben eingeführt und mit diesem Video werde ich zusätzlich komplett auf Fisch verzichten.
    Ich danke dir für die beste Gehirnwäsche die man einem Menschen nur geben kann und hoffe, dass du noch viele weitere Menschen erreichen und in ihrer Denkweise belehren kannst.

  • Felix Tim
    Felix Tim 4 months ago +77

    Danke für deine regelmäßigen Videos und deine wichtige Arbeit. Ich verfolge dich fast seit Anfang an. Du hast bei mir schon ein Umdenken angeregt. Danke dafür

  • Bavarian Skillz
    Bavarian Skillz 4 months ago +5

    Hey Robert ich muss mich mal bei dir bedanken. Du hast mich dazu motiviert ebenfalls die Erde zu einem besseren Ort zu machen. Du und Fritz Meinecke seid meine absoluten Lieblingsyoutuber. Du motivierst mich so krass dass es für mich schon eine Passion geworden ist. Abgesehen mal davon muss man vor deiner Arbeit echt den Hut ziehen und Respekt zollen. Mach weiter, bleib stark und vor allem bleib so wie du bist. Wir brauchen mehr Menschen deiner Sorte. Love you no homo. ♥️

  • Diana S
    Diana S 4 months ago +19

    Robert, du bist einer der Besten!!! Ich bewundere dich für dein Wissen, deine Erfahrung, deine Kommentare, deine "Menschlichkeit"...
    Ich könnte dir nonstop zuhören:)

  • Leon
    Leon 4 months ago +2

    Hey Robert,
    ich wollte mal danke sagen für all die tolle Aufklärung und Arbeit die du uns jede Woche aufs Neue präsentierst. Verfolge dich schon seit knapp einem Jahr und habe durch dich meine Ernährung und Einstellung rund um das Thema Tiere essen verändert. Lebe seit 4 Monaten vegetarisch und möchte nie wieder etwas anderes ( außer mich rein pflanzlich zu ernähren ). Ich konnte mir so viel Wissen durch deine Videos und Streams aneignen und bin froh das es so tolle Menschen wie dich gibt die mit ihrem Wissen andere Menschen bereichern

  • Garagenkiller | Fabian Dieterle

    Du hast bei mir dafür gesorgt, dass ich seit Monaten quasi kein Fisch mehr esse. Mir war die ganze Problematik, welche damit zusammenhängt, davor gar nicht voll bewusst. Auch was anderes Fleisch angeht, versuche ich es so gut es geht zu minimieren.
    Was ich an dem Video der beiden etwas suspekt finde ist die Tatsache, dass sie nur Gründe aufzählen, die gegen Fischkonsum sprechen, und sich dann gleichzeitig den Fisch auf den Grill hauen. Auch wenn sie ihn selbst geangelt haben.
    Die Zahlen, die du aus den Lachsfarmen genannt hast, finde ich mehr als schockierend.

  • Chillkrass
    Chillkrass 4 months ago +3

    Hey Robert,
    Ich finde du bist ein sehr ehrlicher, sympathischer und freundlicher Mensch . Danke das du die ganze Aufklärung für uns alle Unternimmst und du versuchst die Welt ein Stück besser zu machen !
    Fühl dich bitte mal gedrückt du toller Mensch < 3
    Mich hast du schon dazu bewegt, kaum noch Fleisch zu essen:)
    Ehrenmensch!!!!!

    • Linus KL
      Linus KL 4 months ago

      Kann ich nur zustimmen. Rober einfach ein absolutes Idol

  • A. S.
    A. S. 3 months ago +1

    Ich finde gut, dass Du Dich jetzt so intensiv mit unserer Nahrung beschäftigst und das spiegelt sich auch in Deinen Videos wider. Früher war das nicht so reflektiert und daher habe ich dann keine Videos mehr von Dir geschaut. Jetzt gleich mal ein Abo dagelassen👍

  • Simon Zienert
    Simon Zienert 4 months ago +4

    Mein allererstes Video was ich persönlich von dir sehe und auf deinem Kanal.
    Ich möchte an der Stelle meinem Freund danken, der mir schon einiges von dir gezeigt hat und ganz besonders möchte ich an der Stelle Fritz Meinecke danken, denn über seine Videos mit dir zusammen durfte ich erfahren, was ein angenehmer und respektabler Mensch du bist.
    Vielen lieben Dank für deine Arbeit und das du uns Umweltschutz und Artenschutz auf einleuchtende, nicht polarisierende Art und Weise näher bringst. Ich freue mich schon sehr darauf durch dich mehr über die Meereswelt zu erfahren und weiter, durch deine indirekte Hilfe an meiner Lebensweise zu arbeiten, hin zu einer harmonischen, in der ich als menschliches Wesen, in Einklang MIT der Erde lebe. Und nicht AUF (auch hierarschich gemeint) ihr.
    Ich habe mich lange als Pescetarier gesehen, doch durch dich und dieses Video möchte ich mich hinentwickeln zu einem Menschen der anderen Menschen nicht ihr Grundnahrungsmittel weg isst. An dieser Stelle eine Frage:
    Ich habe in einem Buch "Das erschöpfte Gehirn" von aquatischen Omega-3 Fettsäuren gelesen, welche von Algen hergestellt werden, das kann man zu Öl verarbeiten und dann als Supplement zu sich nehmen, sozusagen (ich hoffe) veganes Omega-3.
    Diese Algen können in Containern gezüchtet werden und haben somit auch keine Schadstoff Belastung, zusätzlich zu dem Fakt das sie auch gut für den CO2-haushalt sind, denn Algen betreiben ja auch Fotosynthese?. Meine Frage wäre, ob du in diesem Thema bewandert bist bzw inwieweit du das verifizieren kannst, denn der Autor des Buches ist nun mal kein Meeresbiologe.
    Ich würde mich freuen, wenn du die Zeit und Lust findest zu antworten und nochmal Danke für deine Arbeit hier auf Clip-Share und draußen im "Feld". Schön das es Menschen wie dich gibt.
    Beste Grüße Simon.

    • Le Na
      Le Na 4 months ago

      So weit brauchst du gar nicht gehen. Leinsamen sind eine gute Omega 3 Quelle und überall erhältlich :)

  • Jaden Buchschatz
    Jaden Buchschatz 4 months ago +434

    Hallo Robert ich Hoffe du hast einen Schönen Tag

    • Sonne und Meer
      Sonne und Meer 4 months ago +9

      Hallo Robert , sitze grad am Strand und höre dein Video mit Blick aufs Meer . Da kommen mir echt die Tränen wie die Armen Fische für uns leiden MÜSSEN. Wir sollten uns viel mehr Gedanken über unseren Konsum machen . Danke für den Denkanstoß.

    • Jaden Buchschatz
      Jaden Buchschatz 4 months ago +2

      @discoverer of the adventure jetzt weiß ich auch nett weiter 🤯

    • speedy77gonzales
      speedy77gonzales 4 months ago +3

      das wünsche ich Dir auch Robert!

    • O73harburg Hamburgsüd
      O73harburg Hamburgsüd 4 months ago +4

      @discoverer of the adventure 😂

    • discoverer of the adventure
      discoverer of the adventure 4 months ago +10

      ja

  • Nastia Ertsen
    Nastia Ertsen 4 months ago +15

    Danke für das Video. Esse noch die restlichen Fleischprodukte und dann wars das. Ich hab deine Zahlen heute einfach mal aufgeschrieben. Sichtbar. Danke 🙏
    Durch dich, deine Arbeit, haben Fische bei mir ganz viel gewonnen. Eine mehr. Mach bitte weiter.

  • JohnTaro-Tv
    JohnTaro-Tv 4 months ago +1

    Moin moin Robert, ich wollte mich ganz herzlich bei dir bedanken, aufgrund deinen Super Videos und Aufklärung über die besten Geschöpfe des Planeten (Meiner Meinung nach die Tiere) habe ich meine Ernährung auf Vegetarisch umgestellt,da ich selber Tiere liebe und denen helfen will. Hoffe somit viele Tiere helfen zu können, auch mein größten Respekt das du so standhaft bleibst ,trotz mehrere Hater usw. Mach weiter so ,wir brauchen mehr Menschen wie dich 🙂

  • Maurice 123
    Maurice 123 4 months ago +11

    Ach wie bin ich froh mich seit ich 12 bin mit Haien beschäftigt zu haben. Dadurch habe ich vor 15 Jahren aufgehört Fisch zu essen und werde es wahrscheinlich auch nie wieder ....
    Und ich bin echt dankbar Robert das du deine Reichweite so gut einsetzt für das richtige um die Leute aufzuklären. Weiter so!

    • Linda@Researches
      Linda@Researches 4 months ago

      War bei mir auch der Fall, seit ich zum ersten Mal Sharkwater von Rob Stewart gesehen hab. Nach dem zweiten Teil, in dem aufgezeigt wird dass mittlerweile überall Haifleisch drin ist, fällt es gar nicht schwer, nie wieder Fisch zu essen.

  • Kai Tsukishima
    Kai Tsukishima 4 months ago +5

    Ich bin so froh, von Natur aus kein Fischesser gewesen zu sein. Mein Körper stösst diese Nahrung reflexartig ab. War als Kleinkind schon so, hat sich nie geändert und ich bin heute so wahnsinnig froh drum. Ich sehe Fische, Wale, Haie und alles, was im Wasser lebt, lieber lebendig rumschwimmen, laufen, krabbeln. Das Meer ist mein 2. Daheim, und ich will nicht, dass es vollständig zerstört wird. :(

  • Kamile C.
    Kamile C. 3 months ago +1

    Deine Videos sind extrem inspirierend. Mir fehlen teilweise Argumente gegenüber freunden die sagen, dass sie nur selten Fleisch/Fisch essen. Ich werde versuchen nun auch mehr auf Insta in meinen Stories diese Fakten einfließen zu lassen. Vielen Dank!!

  • Basti Rawr
    Basti Rawr 4 months ago

    Und so, meine Freunde, findet die natürliche Auslese statt.
    Ich bin zwar Veganer aber bin mir trotzdem bewusst, das man noch so viel mehr tun könnte und da finde ich es unglaublich genial das man heutzutage jemanden wie dich unterstützen kann indem man sich einfach für das Thema interessiert, sich darüber informiert und natürlich ein Like und Abo da lässt😉

  • Bea Ro
    Bea Ro 4 months ago +9

    Ich mag keinen Fisch.
    Aber ich finde es trotzdem sehr interessant zu erfahren warum jeder auf Fisch verzichten sollte.
    Ich versuche seit einiger Zeit auch auf Fleisch zu verzichten und reduziere den Konsum von Milch und Käse. Auch weil ich mir regionale etc. nicht leisten kann.
    Ist ein Prozess der langsam voran geht. Aber ich feiere immer mehr Erfolge 🙂

  • Whitemamba Lina
    Whitemamba Lina 4 months ago

    Super video ♥️
    Esse schon seid bestimmt über 10
    Jahren kein Fisch mehr. Und mir geht es super.
    Du machst echt eine tolle
    Arbeit danke ❤️

  • Marcel Borutzki
    Marcel Borutzki 2 months ago

    Ich bin sehr gespannt auf die Videos die da noch zum Thema Ernährung kommen! Ich muss auch sagen seit dem ich deine Videos gucke habe ich angefangen um zu denken, ich achte mehr auf mich mein Verhalten in den Themen Müll und Ernährung zum Beispiel und ich versuche immer mein aktuelles Umfeld zum umdenken zu bewegen, die passenden Argumente bekomme ich hier ja immer. Mach weiter so Robert, du bist der beste!!! ^^

  • Madelaine Yassin
    Madelaine Yassin 4 months ago +63

    Ich hab Fisch wirklich geliebt, aber seit ich den nimmer esse geht's mir besser. Vegan zu werden war ein großer Prozess und eine Reise. Seht das Abenteuer nicht den Verzicht

    • Mato
      Mato 4 months ago

      @Anal-Lena Baerbock Schau mal ne Doku über Lachszucht in Norwegen… danach willst du keinen Lachs mehr

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      Naja Verzicht ist halt so ne Sache, der Richtige Umgang mit allen Lebensmittel finde Ich wichtiger, was bringt es wenn Ich auf das eine verzichte, aber meinen anderen Konsum unbedacht weiter führe?! zb. nicht saisonal und regional einkaufe, mehrheitlich beim Discounter einkaufe, wie sieht es mit Nachhaltigkeit aus, auch immer wieder ein Thema Greenwashing und Bluewashing! Die heutige Verzichts Debatte, wird zu einseitig geführt und gibt einem ein trügerisches Gutes gewissen.

    • Anal-Lena Baerbock
      Anal-Lena Baerbock 4 months ago

      @Celaudio ja, das stimmt natürlich. Überfischung, Qualzucht und Schadstoffbelastung...

    • Anal-Lena Baerbock
      Anal-Lena Baerbock 4 months ago

      @Sabine Seidel dank für die Empfehlung, werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
      Genau, ich versuche auch, mein Konsumverhalten Stück für Stück zu verbessern, nicht von heute auf morgen.

    • Celaudio
      Celaudio 4 months ago

      @Anal-Lena Baerbock Gerade Lachs und Thun sind besonders problematisch, aber ich kanns verstehen

  • Ride Free
    Ride Free 4 months ago +4

    Hallo Robert finde dich sehr inspirierend habe wegen deinen Videos vor einem halben Jahr aufgehört Fisch zu essen und mein Fleischkonsum drastisch reduziert.
    Mach weiter so Grüsse

  • SæS
    SæS 3 months ago

    Ich habe dich vor ein paar Wochen entdeckt und kann seitdem keinen Fisch mehr essen, weil du mein Bewusstsein total verändert hast. Ich bin außerdem sehr traurig und wütend hinsichtlich der Oder-Katastrophe in diesen Tagen. Danke für deine Inspiration, du bist ein Segen für diese Welt. Pass gut auf dich auf!

  • Michel
    Michel 4 months ago +5

    Zuerst einmal finde ich wichtig zu sagen das zumindest bei mir, kein anderer Mensch solch einen positiven Einfluss auf mein Leben hat wie Robert.
    Er hat mir Augen geöffnet von denen ich nicht wusste das ich diese hab, es ging so weit das ich mir vergangen Samstag das Logo unter die Haut stechen lassen hab. Ich find es aber UNFASSBAR gut von Robert das nicht wie viele andere es tun Menschen verurteilen weil sie eben doch noch ihr Fleisch essen oder einmal im Monat ihr Fisch. Ein Großteil unserer Community hier kam nicht aus der Vegan/Vegetarier/Tierschützer/Umweltschützer Bubble und haben ihr ganzen Leben lang in unüberschaubaren Massen Konsumiert. Sei es Fleisch, Fisch, Palm, Kunststoff, Zoo und Aquarienbesuchen usw. Es ist absolut verständlich das wir nicht alle einen radikalen Schnitt gemacht haben und uns nur noch von Rinde toter Bäume ernähren.
    Ich für mich habe meinen Konsum massiv gedrosselt, ich gehe mit ganz anderem Denken in den Supermarkt, überlege beim Recycling genauer nach was wohin gehört und genehmige mir dennoch mal mein Stück Steak, den Burger (weil eben mir der Vegane Ersatz einfach [noch] nicht schmeckt) oder meine seit Jahren geliebte Sorte Aufschnittwurst. Das alles allerdings mit viel höherer Wertschätzung des Tieres gegenüber und wie erwähnt massiv gedrosselt. Es fehlt mir an nichts.
    Und gerade für Menschen wie uns, die früher Veganer (teils begründet) belächelt haben ist es umso Zielführender wenn wir wissen das sogar Robert noch ab und zu mal ein Stückchen gejagtes Wild verspeist und trotzdem die geilste Socke der Welt sein kann. Mehr Ermutigung geht nicht.
    Danke Robert, danke Community und Danke Welt ♥️

    • Blixerie
      Blixerie 2 months ago

      Das ist absolute Heuchelei vom feinsten

    • Thorsten Schmitt
      Thorsten Schmitt 4 months ago

      Ganz lautes JA. Kann ich mir den langen Text spare, Sie haben es schon geschrieben wie ich auch denke.

  • An Ha
    An Ha 4 months ago +1

    eins muss ich jetzt mal schreiben ich schau deine Videos jetzt schon das ganze Wochenende, es hat mich noch nie ein Kanal so gefesselt wie deiner. Und vor allem dein Verständnis dafür das man auch anders denkende Respektieren oder akzeptieren muss find ich der Masen hochachtungsvoll. Das zeigt mir schon der Satz am Schluss "Sympathisch auch wenn ihr viele Tier Grillt" das weckt Verständnis und Akzeptanz. ich benutz das Wort nicht oft aber RESPEKT vor dir und deinem Kampf für diese Wellt.

  • chris Owusu
    chris Owusu 4 months ago +2

    hey!
    ich bin erst vor kurzem auf deinen Content gestoßen und bin beeindruckt!
    Es macht mega viel spaß dir beim Reden zuzuhören xD
    Find es absulut geil wie du das Leben auf der Erde supportest!
    Was auch mega ist, neben all den schrecklichen Sachen die auf der Erde abgehen bei denen man das Gefühl hat schon zu resignieren, schaffst du es nicht alles nur schlecht zu reden und zu meckern, sondern die schönen Ereignisse hervorzuheben die man vor dem Schrecken bewahren möchte! Danke!
    Ich hab vor kurzem erst entdeckt das ich eine Leidenschaft habe fürs Fotografieren und das auch in der Natur vorrangig, was mega nice ist da ich auch erst seit kurzem mit Tatendrang dabei bin mich aus den Asphaltregionen raus zu bewegen.
    Du puschst das alles noch!!
    Top! einfach Top!

  • bittersweetdrug
    bittersweetdrug 4 months ago +21

    Mit jedem Video das ich seh, wirst du mir sympathischer! Finde deine Videos echt gut !

  • Till Müller
    Till Müller 4 months ago +30

    Hallo Herr Lehmann, da dieses Thema so wichtig ist und viel zu wenig diskutiert wird, sitze ich und eine Autorin aus Uganda seit über einem Jahr an einem Buch zum Thema "Überfischung unserer Meere". Wir würden dich sehr gerne Mal Interviewen. Zeit und Lust?
    Haben dir auch schon einige Mails geschrieben, sind jedoch leider nie durchgekommen bzw. bestimmt im Spam gelandet.
    Viele Grüße
    Till

    • Sojabohne
      Sojabohne 2 months ago

      Würde mich sehr interessieren. Ich hoffe Robert wird auf euch aufmerksam. Habt ihr ihm eine E-Mail geschrieben?

    • Vittoria Luena
      Vittoria Luena 4 months ago +1

      Vielleicht wäre es interessant das Thema Überfischung der Küstengebiete vor Afrika mit aufzunehmen. Viele afrikanische Länder begleichen ihre Schulden gegenüber China durch Fischfanggebiete.

  • Jenny H
    Jenny H 4 months ago +10

    Es gibt mittlerweile das dreifache an Gründen, warum Menschen eigentlich gar kein Fleisch mehr essen sollten oder würden, aber nicht eine Gefahr, nicht mal der größte Ekel, Skandal oder Ausbeutung, hält Menschen davon ab weiterhin Fleisch von Landtieren zu essen. Da wird es bei Fisch noch schwieriger.
    Aber dennoch bitte immer so weiter machen,finde solche Videos bzw. so eine Aufklärung unfassbar interessant und wichtig.

    • Dumont XT
      Dumont XT 4 months ago +1

      "Es gibt mittlerweile das dreifache an Gründen, warum Menschen eigentlich gar kein Fleisch mehr essen sollte"
      Auf den Seiten von WWF & Greenpeace finde ich dazu nichts... woher habt ihr immer diese Infos? Schneidet ihr sie euch aus den Rippen?

    • Jenny H
      Jenny H 4 months ago

      @Mario Mahler ??? Wer sagt denn das es nicht schmeckt? Oder willst du dir gerade selber gut zureden, damit der Verstand die ganzen Gammelfleischskandale, Tierquälerei, Ausbeutung von Menschenrechten in deutschen betrieben und Umweltverschmutzung ausschaltet? 😅 Hey wenn dir der Geschmack reicht, dass du über Quälerei und kranke Tiere hinweg siehst, do it! Hau dir dann nochmal ne Portion verseuchten Fisch rein und du bist glücklich. Vielleicht noch ne Hundekeule hinterher und morgens eine Pferdewurst aufs Brötchen. 😏😉

  • Horizon
    Horizon 4 months ago

    Ich persönlich esse im Jahr vielleicht 2-3 mal Fisch aber ich werde in Zukunft sogar da schauen das es wenn dann, dann aus guter Herkunft ist.
    Ich danke dir Robert in auch der Community hier, ich habe dank dir und euch gelernt Verantwortung dafür zu tragen was ich esse und trinke. Liebe Grüße und weiter so 👏

  • Ad1dasB0y
    Ad1dasB0y 4 months ago +5

    Ich esse jetzt seit knapp 1 1\2 Jahren kein Fisch mehr unter anderem aus genannten Gründen aber vorallem durch dich und wie du mich und viele andere belehrst. Danke Robert!

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @Elis Bergma Exotische Früchte Ananas, Banane, Kiwi Mango etc. aus tropischen und subtropischen Ländern wie Costa Rica, Kolumbien Ecuador…Viele machen den Schritt in eine Richtung, aber die andere lassen Sie ausser acht. Wenn Ich auf was verzichte, aber die Alternative nicht wirklich besser ist, bringt das letztendlich auch nicht viel. Versteh mich nicht falsch an deiner Argumentation ist nichts auszusetzen, aber wir sollten vermehrt über die ganze Ernährung aufklären, sonst findet einfach eine Verlagerung statt, und Ich finde das wäre einfach nicht zielführend.✌️

    • Elis Bergma
      Elis Bergma 4 months ago

      @Tim Benzo mir geht es in dem Kommentar in erster Linie um die Baustelle Fischverzehr.
      Exotische Früchte (wobei ich nicht mal weiß, welche du da alles mit reinzählst und wie weit weg eine Frucht entstehen muss um exotisch zu sein) sind noch einmal eine anderes Thema, mit anderen Gesichtspunkten (die nicht weniger problematisch sind). Aber ein Schritt nach dem anderen

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @Elis Bergma Dass hat nichts mit what about zu tun, die Folgen für Mensch und Umwelt ist genauso verwerflich, und dein Kommentar bezieht sich ja auf Leid und Umwelt?!

    • Elis Bergma
      Elis Bergma 4 months ago

      @Tim Benzo mit what about lässt sich so eine Unterhaltung aber schwer führen.

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @Elis Bergma Das gilt auch bei exotischen Früchten, aber für den guten Geschmack, ignorieren wir gerne mal Ausbeutung und Leid von Menschen…

  • Gra GiGi
    Gra GiGi 4 months ago +10

    Ein Video speziell zu den Folgen von Fischfarmen fände ich sehr interessant. Unter anderem das Problem mit den Tonnen an Exkrementen die von z.B. Lachsen täglich ausgeschieden werden; der Noise Pollution; Einsatz von Chemikalien; Nachhaltigkeit, etc.

    • Dumont XT
      Dumont XT 4 months ago

      Wenn es dich interessiert kannst du dich auch auf den seiten von WWF & Greenpeace schlau machen und musst nicht extra aufn Video warten.
      Dank mir später für den Tip und achja... empfehlenswert ist auch der Fisch&Meeresfrüchten ratgeber

    • Anni 13
      Anni 13 4 months ago

      Und dass die Lachse vor allem regelmäßig an der Lachslaus allesamt erkranken und verenden in solchen Aquakulturen. Dass es Raubfische sind die nun Mal mit Fischmehl gefüttert werden (was wiederum aus Fischen hergestellt wird die in der Wildnis gefangen wurden). Auch brechen regelmäßig Fische, auch der Lachs, aus diesen Aquakulturen aus und beeinflussen das natürliche Ökosystem negativ,, da sie mit ihrem "schlechteren" Erbgut die Wildlachse in ihrer Genetik verschlechtern wenn sie sich mit denen vermehren (z.B. sind als Folge die Muskeln bei Nachkommen zu schwach ausgebildet um den Fluss hoch zu schwimmen zum Geburtsort um dort dann laichen zu können).

    • Mike Meme
      Mike Meme 4 months ago +1

      @Mann von Restaurant Von China Du bist nicht witzig, sich rassistischen Stereotypen zu bedienen und dann noch auf Kosten der Tiere.

  • Franco Mai
    Franco Mai 4 months ago +1

    Sehr geehrter Herrn Lehmann ,
    das Video war wie jedes andere wieder sehr aufschlussreich und dafür Danke ich und auch viele leute dir.
    Eine bitte hätte ich an Sie, könnten Sie ein Video machen mit Produkten wo man sich zu 100 % sicher sein kann das dort alles seine Richtigkeit hat. Ich weiß sowas ist sehr zeitaufwendig und benötigt auch viel Recherche, viel Insiderwissen und vieles mehr.
    Vielen Dank im voraus.
    Und einen schönen Tag/Abend.

  • Pink Plimmi
    Pink Plimmi 4 months ago +24

    ich freue mich schon sehr auf etwas zum Thema Ernährung von dir. Beschäftige mich derzeit auch stark damit und versuche es auch meinen Kindern zu vermitteln. Habe gerade erst "Dominion" geschaut (uff). Was super wäre - etwas zur Massentierhaltung - durchaus klar und deutlich und auch in Bildern aber ein paar Stufen unter "Dominion" damit man es Kindern zeigen kann. Als kleiner Vorschlag vielleicht für die Zukunft ;) (meine Kinder sind 8 und 12 - wobei ich dem großen auch schon Teile aus Dominion zeigen kann und er auch immer deine Videos mitschaut)

    • KTY BJĆ
      KTY BJĆ 2 months ago

      Ich persönlich esse !sehr! wenig Fleisch & Fisch, und wenn dann
      „bewusst &bedacht“ sprich es als etwas besonderes anzusehen,
      wirklich gewählt auszuwählen usw. Doch durch dieses Video werde ich den Fisch noch bedachter auswählen bzw. wenn nicht zu 99% komplett darauf verzichten!!! JA!!!
      doch 1x im Jahr im Urlaub am Meer werde ich gegrillte Calamaris essen, gönnen…
      und das meine ich damit es wirklich etwas besonders sein zu lassen!
      Das bewusste Essen von Tieren sollten diese tun die nicht komplett darauf verzichten möchten, doch dieses typische gar täglich zu jeder Mahlzeit etwas Tierisches zu essen, unbedacht, aus Gewohnheit oder warum auch immer das wer tut, werde ich nie verstehen und finde es ekelhaft!!
      Auch die leider viel zu günstigen Preise für zB Fleisch sind mir komplex,
      ein Strauß Blumen oder sogar oft nur eine einzige-2,3 Rosen sind teurer als ein Stück von Lebewesen… ?!?
      Und dann dieser „neue Trend“ vom veganem „Fleisch/ Fisch“ ist in den meisten Fällen einfach nur lächerlich, und teurer als richtiges Fleisch/Fisch…hääää ?!?!?
      Verdammt; Iss (bedacht) tierisch oder lass es komplett bleiben,
      aber das ist doch nix 1/2 und nixx ganzes, irgend welche pflanzlichenb Produkte die Hauptsache nach Bacon oÄ schmecken, ich bitte euch… Nur um sich selbst oder dem Hirn vorzugaukeln tierisch gegessen zu haben und dann der festen Überzeugung zu sein etwas gutes getan zu haben…
      Werde ich nicht verstehen, oder denke ich gerade doof ?

    • Sojabohne
      Sojabohne 2 months ago

      Diesen Prozess habe ich inzwischen auch hinter mir und habe mein Leben radikal umgestellt. Und beschäftigen tue ich mich immer noch damit. Es ist eines der Themen die mich am meisten interessieren. Dominion habe ich auch gesehen. Im Moment lese ich "Einst aßen wir Tiere" von Roanne van Voorst. Da geht es um die Zukunft unseres Essens und Verhältnis zu unseren Tieren. Unglaublich spannend. Die Autorin hat teilweise futuristische Geschichten mit eingebaut, wie die Gesellschaft später denken wird, wie die Gespräche zwischen Menschen ablaufen wird. Und hat auch teilweise reale Geschichten von Landwirten mit eingebaut, die auch sehr interessant waren.
      Das Buch von Melanie Joy "Warum wir Hunde lieben, Schweine essen und Kühe anziehen" kann ich auch sehr empfehlen. Da geht es um die psychologischen Hintergründe von unserer Ernährung. Auch extrem interessant.

    • Battlerap Stuff
      Battlerap Stuff 4 months ago

      Dominion ist wirklich erschreckend. Seit einem Jahr bin ich nun vegan wegen dieses Films. Ich glaube wirklich, es gibt wenig Medien da draußen, die einen stärker dazu bringen, seinen Konsum von Grund auf zu ändern, als diese Doku.

    • Ragnarr796
      Ragnarr796 4 months ago

      Ich muss ehrlich zugeben, ich dachte zuerst du meinst mit "Dominion" den neuen Jurassic World ^^

  • ItCouldBeWorse
    ItCouldBeWorse 4 months ago +9

    Fisch esse ich schon seit 15 Jahren nicht mehr. Das einfach, weil mir Fisch nie geschmeckt hat. Seit diesem Jahr bin ich aus moralischen Gründen sogar Vegetarier. Erst in einem Selbstexperiment, welches ich aber seit dem 01.01. bis heute durch ziehe. Seitdem habe ich abgenommen (Ernährung ist nun deutlich bewusster) und mir fehlt nichts.

    • Till Kirsch
      Till Kirsch 4 months ago +2

      Geht mir ähnlich, seit 20 Jahren keinen Fisch gegessen, weil es mir einfach nicht schmeckt. Hab ich mir ganz schön viel Schwermetalle und Plastik gespart 💁‍♂

  • Sensei HunTa
    Sensei HunTa 4 months ago

    Abonniert da du echt gute Arbeit leistest und Wissen vermittelt wird.
    Du machst das nicht erst ein paar wochen und du jagst nicht den neuen Trend hinterher.
    Würde gerne selbst mal mit Haien tauchen (ohne käfig vesteht sich) weil es wirklich schöne Tiere sind.

  • Mario erdenmensch
    Mario erdenmensch 4 months ago

    Danke für das tolle Video. Für mich als Veganer hat sich das Thema Fisch (oder Fleisch und tierische Produkte insgesamt) sowieso schon seit vielen Jahren erledigt. Aber es ist immer wieder interessant mal wieder reinzuschauen, wie es da gerade aussieht. Und ich gebe zu, ich bin damals Veganer geworden nicht PRIMÄR aus Tierwohlgründen, sondern weil ich feststellte, das ich für meine gesunde ausgewogene Ernährung gar keine tierischen Produkte benötige. Und bis heute habe ich es nicht bereut 🙂 Und ich bin auch kein fanatischer Veganer, der anderen vorschreibt oder dauernd vorhält, sie dürfen kein Fleisch oder Fisch usw. mehr essen. Wie Du, Robert, es so schön sagst: Es gibt Menschen auf dieser Welt, die haben den Luxus nicht, sich raussuchen zu können, was sie essen - und sind z.B. auf sowas wie Fisch o.ä. angewiesen. Aber schönes Beispiel zum Ende: Bei meinem Geburtstag hatte ich vor Jahren angefangen, nicht mehr nur kleine Gehacktesklöschen (für die, die damit nichts anzufangen wissen: kleine Hackfleischbällchen oder auch kleine Frikadellen 🙂) aus Fleisch zu machen, sondern ca. 10% vegan. Und da die veganen immer zuerst alle waren, habe ich Jahr für Jahr mehr Prozent vegan und weniger aus Tier gemacht. Endresultat: Heute mach ich nur noch vegane Gehacktesklöschen. Und warum?! Weil es auf den Dipp ankommt - oder auch die Mischung, wie man die Bällchen macht 🙂

  • Solemates 21
    Solemates 21 4 months ago +2

    Gutes Video zum richtigen Zeitpunkt, wo viel Aufmerksamkeit auf deinem Kanal ist! Weiter Robert!

  • Anja Schläger
    Anja Schläger 4 months ago +32

    Seitdem mir durch Zufall ein Robert Marc Lehmann bei Clip-Share über den Weg gelaufen ist 😄und ich mich mal mit den vielen, wirklich tollen Videos auseinandergesetzt habe, gibt es hier kein Fisch und auch keine "Meeresfrucht" mehr.
    Wer nach diesem Video noch mit sich ringt: Das Video von Soko Tierschutz ansehen ... und spätestens dann wird Euch schlecht, wenn Ihr nur an Fisch auf dem Teller denkt.
    Das passiert ... jeden Tag ... vor unserer Haustür ... 🤢
    Fische sind Freunde 🙃

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @Banause1992 Würde Ich jetzt nicht sagen, die Aufklärung ist Gut wie auch die Umsetzung, es gibt eigentlich überall Ersatzprodukte, auch hat meistens jedes Restaurant ein vegi oder sogar Veganes Gericht mittlerweile, auch werden viele Produkte von namhaften Firmen hergestellt die einen guten Qualitätsstandard, beim Produkt wie auch bei den Arbeitsbedingungen und Lohn haben. Es wird definitiv mehr über Reduktion und Qualität beim Fleischkonsum geredet, als zb. bei Bananen die 1.50 aufs Kilo kosten, und vom anderen Ende der Welt hierhin geschifft werden. Gemüse und Obst sehen die meisten als unproblematisch an, darum denken auch viele es ist ne Super Alternative zu Fleisch.

    • Banause1992
      Banause1992 4 months ago

      @Tim Benzo Klar, aber das ist doch beim Fleischkonsum auch ein großes Problem, oder?

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @Banause1992 Diskutieren und wirklich umsetzen sind zwei verschiedene Sachen…

    • Banause1992
      Banause1992 4 months ago

      @Tim Benzo Hm, ne. Interessiert viele Menschen, gibt viele Berichte darüber, wird politisch seit Jahren diskutiert...

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      Menschen sind auch Freunde, aber dennoch interessiert uns nur den ganz jährlichen Konsum von Obst und Gemüse, selbst saisonale Produkte werden vermehrt aus billig Lohn Länder importiert, was die eigene Landwirtschaft schwächt und manche Bauern zwingt, billige Arbeiter aus dem Ausland einzustellen. Die in den letzten Jahren herrschende weniger oder gar kein Tier ess Politik, lässt andere Sektoren der Nahrungsindustrie in Vergessenheit geraten. Während es unzählige Berichte über Missstände in der Fleisch Lobby gibt, interessiert sich praktisch niemanden dafür, was unser restlichen Konsum für Auswirkungen hat. Der Richtige Umgang mit dem Thema Fleisch ist sicherlich wichtig, aber genauso wie auch mit allen anderen Lebensmittel…

  • FaJo Official
    FaJo Official 4 months ago

    Jedes Video ein eigenes Thumbnail mit echtem Gesichtsausdruck - nicht einfach einer aus dem Archiv mit aufgerissenen Augen oder grimmig dreinschauend…Diese Liebe zum Detail ist großartig, Robert! Top! 😊👍

  • Oliver Berger
    Oliver Berger 4 months ago

    Sehr informativ. Gutes Video. Ich sehe Deine Videos regelmäßig und bin immer wieder begeistert. Meine Kinder (7 u. 10) Essen nur noch den Fisch den sie selber fangen. Ich allerdings auch. Bitte schön weiter machen 😎😎👍👍

  • Vanessa
    Vanessa 4 months ago +4

    So ziemlich alles Gesagte lässt sich so fast 1:1 auf den Konsum von Fleisch übertragen. Leider sind die Menschen da immer noch sehr unzugänglich für. Da fällt es vielen einfacher auf Fisch zu verzichten. Bin aber auch froh wenn solche Jungs wie im Video über diese Themen sprechen, da wird das eher angenommen als von Veggies oder Tierschützern. Warum auch immer fühlen sich die Leute da seeeehr schnell angegriffen und belehrt.

  • TheMasterhimself
    TheMasterhimself 4 months ago +18

    Ich ess seit fast einem Jahr keinen Fisch mehr, obwohl ich Fisch echt geil find. Danke für die Motivation!

  • zytozid
    zytozid 4 months ago +1

    29:29 Sehr schöne Worte, lieber Robert Marc! Klingt für mich so, als wärest du auf dem besten Wege ein Veganer zu werden 🙂
    Du sagtest ja, dass du dich in der letzten Zeit (vor diesem Video) viel mit Ernährung auseinandergesetzt hast. Ich empfehle dir dazu gerne den Kanal von Niko Rittenau, falls du ihn noch nicht kennen solltest. Er ist Ernährungswissenschaftler und pormoviert gerade. Seine Videos sind wissenschaftlich objektiv und, wie es sich für einen Wissenschaftler gehört, zu allen Aussagen etc. sind Quellen angegeben.
    Ein anderer Favorit von mir ist Earthling Ed, bei dem der moralische Aspekt des Veganismus im Vordergrund steht. Er behandelt aber genauso die ökologischen Auswirkungen von Ernährungsgewohnheiten.

  • Alfred Trunk
    Alfred Trunk 4 months ago +18

    Zitat von Dr. Catch:Für den beliebten (weißen) Heilbutt gibt es eine regionale Schonzeit: Vom 20. Dezember bis 31. März müssen südlich vom 62. Breitengrad gefangene Exemplare zurückgesetzt werden. Das Mindestmaß für Heilbutt beträgt generell 80 cm, allerdings dürfen Fische über 200 cm ebenfalls nicht entnommen werden! Letztere Regel wurde eingeführt, da diese stattlichen Plattfische zu viele Schadstoffe im Fleisch eingelagert haben und für den menschlichen Verzehr nicht geeignet sind.

    • Alexander Schacht
      Alexander Schacht 4 months ago +1

      @Susa rell äh nein, er hat sogar um den kommentar gebeten (4:00). aber gibt ne klugscheisserfliege 🪰🙄

  • Basti
    Basti 4 months ago +15

    Ich würde es cool finden wenn du mal ein Video mit handfesten Argumenten machst, weswegen man kein Fisch oder auch Fleisch mehr essen sollte. Ich bin selbst seit knapp einem Jahr Vegetarier und habe noch sehr viele Freunde, die viel zu viel Fisch/Fleisch essen. Das Video könnte ich dann ganz leicht teilen und müsste nicht jedes Mal wieder einen Vortrag halten (obwohl ich es gerne mache). Gerade weil du eine sehr versierte und vertrauenswürdige Person auf diesem Gebiet bist :)

    • Daniel Be.
      Daniel Be. 4 months ago

      @N W
      Blockier mich doch… meinst du, dass mich diese „Drohung“ interessiert?
      Auf solche inhaltsleeren Kommentare kann ich getrost verzichten.
      Und es kam ja auch relativ schnell eine Diffamierung.
      Das zeigt eindrücklich, dass bei dir zu diesem Thema sowieso nichts zu holen ist.
      PS: mal recherchieren, wie Kommentatsektionen so funktionieren…
      Da wird selten jemand gefragt.
      Dich hat hier übrigens Eingangs auch niemand angesprochen 🤡

    • N W
      N W 4 months ago

      @Daniel Be. Das ist schon wieder das nächste, dass du dir anmaßt man müsste mit dir diskutieren, kein Mensch hat mit dir geredet sondern du bist dazwischen gekommen als ich auf den Ursprungskommentar geantwortet habe. Und du hast da mit deinen wilden Anmaßungen und Behauptungen schon vermuten lassen dass du kognitiv nichtmal in der Lage bist dich hier qualitativ zu beteiligen also tu mir doch bitte den gefallen und nerv mich nicht weiter sonst blockier ich dich bei der nächsten Nachricht einfach dann kannst du schreiben was du willst ohne dass ich ne Benachrichtigung bekomm 🤣👋🏼

    • Daniel Be.
      Daniel Be. 4 months ago

      @N W
      Ahhh, sich ab einem Diskurs beteiligen, aber kein Interesse an einer Diskussion / anderen Meinungen und Argumentationen haben.
      Tolles Mindset - deshalb mag dich wohl keiner (Retour)

    • N W
      N W 4 months ago

      @Basti Der 2. Kommentar war auch nicht an dich gerichtet.

    • Basti
      Basti 4 months ago +2

      @N W Ich will weder mit dir, noch mit meinen Freunden darüber „diskutieren“. Ich akzeptiere auch jeden Fleischesser und bin da definitiv kein Hardliner, bei meinen Aussagen ging es aber nicht um eine Meinung sondern um wissenschaftliche belegte Fakten.

  • Marvin k
    Marvin k 4 months ago

    Ein sehr wichtiges Thema, über das viel öfter gesprochen werden muss, um es für die Gesellschaft "sichtbar" zu machen

  • Anjoulie
    Anjoulie 4 months ago

    Normalerweise mag ich keine Reaction-Videos, mich macht es irgendwie nervös wenn immer unterbrochen wird. Deine Videos sind die Ausnahme. Ich höre dir gerne zu. Die Fakten, die du raushaust müssten Allgemeinbildung sein.

  • Ripred Delarue
    Ripred Delarue 4 months ago +2

    Sehr lehrreiches Video...lässt mich auch zum Nachdenken anregen! Denke ich werde meine Nahrungsmittel überdenken😅
    Freue mich sehr auf folgende Videos!

  • Ergo Niemand
    Ergo Niemand 4 months ago

    "Wird die Kuh aussterben?"
    Würde mir dieses Thema gerne von dir als Video aufbereitet wünschen.
    Wenn Künstliches Fleisch und Milch aus dem Labor etc. hergestellt werden überhaupt noch einer Nutztiere wie Kühe benötigen?
    Wie siehst du das Ethisch/Moralisch? Muss man Raum für Nutztiere schaffen die Jahrtausende schon ausgebeutet wurden oder bist du einfach froh, wenn es nicht mehr so viele Tiere geben wird? Weil das fürs Klima oder so besser wäre.
    Hoffe du verstehst welches Ethisch/Moralisches-Dilemma ich meine..

  • Stranger Bricks
    Stranger Bricks 4 months ago

    Danke für dein neues Video. Hatte früher gerne Fisch/Meeresfrüchte gegessen, aber da wurden mir hier bei dir die Augen geöffnet. Daher mein heutiges Motto: „Fisch nicht auf den Tisch“ Danke!

  • aevÏn
    aevÏn 4 months ago

    Gutes Video Robert, kannst du mal was über mysteriöse Begebenheiten die du auf Achse erlebt hast machen :)

  • 1tonyjaa
    1tonyjaa 4 months ago

    tolle reaction Robert!
    und die Jungs sind auch super sympatisch!

  • Inge Gans
    Inge Gans 4 months ago +1

    🙏Sehr lieber Robert Marc Lehmann, schön, daß es Sie gibt! ALLE GUTEN WÜNSCHE FÜR SIE🍀🌻🐝🦋🦚🌹❤🫂🙏

  • Dein_Therapeut
    Dein_Therapeut 4 months ago

    Robert schaffts immer wieder mich zum weinen zu bringen voralem weil ich selbst so ohnmächtig bin. Wie kann man verhindern das EU oder Türkei solche Industrieschiffe losschicken? :( Da tun mir die Somalia Piraten fast leid, ist im Prinzip ja ähnlich was Sea Shepard tut. Hört sich zumindest so an. Lg und einen guten Tag ❤️

  • Muckefuck
    Muckefuck 4 months ago

    Ich finde die Videos, das Engagement von Robert, die Infos welches man bekommt auch klasse und spannend. Mir würde es noch besser gefallen ohne ständige Angeberei /Besserwisserei.. Nicht so unerträglich wie bei maiLAB, aber bisschen bodenständiger wäre nicht schlecht. Zwischen all dem Fachwissen, welches man hier mitbekommt, kamen auch schon paar ziemlich unqualifizierte Aussagen... no hate!

  • Antonio da Silva
    Antonio da Silva 4 months ago

    Hallo Robert! Wieder ein sehr informatives Video von Dir als Reaktion. Das ist auch ein spannendes Thema gerade auch für mich, der gerne Fisch ist. Im Restaurant, nicht selbst zubereitet😅 durchschnittlich also 10x im Jahr. Das Video hat mich bewegt, dass was ich esse zu überdenken.
    Ersatznahrung in Form von fischähnliche Produkte oder was weiß ich. Das kommt für mich aus vielerlei Gründen nicht in Frage. Zu diesem Thema kommt mir dieser Endzeitfilm aus den *80‘ern im Sinn, wo Menschen zu Chips verarbeitet wurden, um die Erde zu ernähren. 🥹
    Ich möchte mittlerweile genau wissen was im einzelnen drin und wo es genau herkommt und man wundert sich😞. Wenn schon, denn schon!!
    Der Kunde hat die Macht vieles zu verändern, daher sollten wir darauf achten, was wir einkaufen. Ich mache es zunehmend und entdecke, was alles geht.
    Also Danke nochmal und weiter so‼️

  • Ladyblanche85
    Ladyblanche85 4 months ago +1

    Bevor ich vor einem guten halben Jahr vegan wurde, habe ich schon eine Weile keinen Fisch mehr gegessen (obwohl ich z.B. Sushi sehr liebe). Im Grunde deinetwegen. Durch deine Aufkärung zum Thema Geisternetze, hatte ich meinen Konsum gen null reduziert, als ich mich dann (auch über dich) mehr mit dem Thema Beifang beschäftigt habe, war endgültig Schluss.
    Danke für deine wichtige Arbeit, Robert! Genau deshalb (u.A.) unterstütze ich dich gerne als Kanalmitglied, auch wenn ich selbst wenig habe.

  • Natascha Weindler
    Natascha Weindler 4 months ago +1

    Ich esse seit knapp 20 Jahren keinen Fisch und seit ca 8 Jahren kein Fleisch mehr. Deine Videos bestärken mich nur in dieser Entscheiden. Noch mehr bewegen sie mich dazu, weiter umzudenken und auch in anderen Bereichen auf nachhaltigere Alternativen umzusteigen. Vielen, vielen Dank für deine tolle Arbeit.
    Du informierst, inspirierst und begeistert mich!

  • varex zzz
    varex zzz 4 months ago

    Hey Marc kein Plan ob dich das erreicht Aber seitdem ich das Spiel Subnautiker gespielt habe und dein Clip-Share Kanal gefunden habe habe ich mehr gelernt das Meer die Lebewesen und die Verschmutzung zu achten zu wahren und zu bekämpfen für das Wohl für uns und der Zukunft danke an dich und dein Team und der Community für ein Kampf den wir nur zusammen gewinnen können

  • Fitness_Alina
    Fitness_Alina 4 months ago +3

    Hallo Robert, super Video zu einem wichtigen Thema!
    Kannst du eventuell sagen wann die T Shirts bei dem Mission Erde Shop wieder verfügbar sind? 😊

  • Benji_ Foto
    Benji_ Foto 4 months ago +11

    Ich esse zum Beispiel seit einem Jahr nichts mehr, was mal Puls hatte und bin (wäre da nicht das Käsebrot) auf dem Weg zum Veganer. Ich finde, dass man so auf jeden Fall super leben und sich ernähren kann.
    Danke Robert für diese tollen Beiträge und Videos, durch dich kamen erst diese Denkanstöße bei mir 😉👌

    • bu morufredsu
      bu morufredsu 4 months ago +1

      @Nanakina ja das sehe ich auch so, bin da wie gesgat so hin und hergerissen

    • Nanakina
      Nanakina 4 months ago +1

      @bu morufredsu Naja, wenn einfach weniger Leute zu Burger King gehen, geht der Laden vielleicht pleite und es kommt ne neue Dönerbude oder so...
      Wenn viele Leute zu Burger King gehen und Veganes bestellen erweitert sich die Palette, mehr Leute probieren dann die veganen Sachen und merken das die schmecken und irgendwann gibt's vielleicht die erste vegane Burger King Filiale...

    • bu morufredsu
      bu morufredsu 4 months ago

      @Tim Benzo das Argument verstehe ich, alles gut. Finde man muss aber auch den Punkt sehen das man Unternehmen damit ja auch eine andere Nachfrage zeigt. Z.B. Burger King hat ja immer mehr vegane Produkte durch die gestiegene Nachfrage das finde ich gut, allerdings gehe ich trotzdem nicht hin aufgrund deines Arguments. Also wie gesagt verstehe dein Argument, bin ds selber im Zwiespalt.

    • Tim Benzo
      Tim Benzo 4 months ago

      @bu morufredsu ( No Front) Aber indirekt unterstützt Du ja trotzdem die Tierindustrie, ausser Du kaufst die Produkte von einem rein Veganen Hersteller…

    • bu morufredsu
      bu morufredsu 4 months ago

      @Anu Jiba was ist an veganem Ersatz verwerflich?

  • kerbholzgt
    kerbholzgt 4 months ago

    Moin Robert - ich verfolge deinen Kanal schon sehr lange und höchstgespannt, vielen Dank für deine vielen wertvollen Beiträge. FRAGE: wie sieht es mit Lachs-Sushi aus, wie sehr sind die belastet ? Grüsse von einem Langensalzarer ;)

  • YassirLetsPlay
    YassirLetsPlay 4 months ago +1

    Hallo Robert ich will wegen dir auch Meeresbiologe werden deswegen wollte ich dich fragen ob du Mal ein Video machen könntest was man alles für die Meeresbiologie braucht und können muss finde deine Videos toll LG

  • Hardy بينق🇮🇶
    Hardy بينق🇮🇶 4 months ago

    Lieber Robert, ich bin in 2 Wochen auf Urlaub in Hurghada Ägypten.
    Es gab in den Nachrichten einen Haiangriff auf eine Frau. Da ich durch dich bestens informiert bin weiß ich wie das passiert sein könnte, könntest du dennoch Tipps geben wie man sich verhält bei einer Hai Begegnung außer stillstehen lg

  • Lena
    Lena 4 months ago +3

    Ich habe bereits damit aufgehört, Fisch zu essen, aber beim Schauen des Videos ist eine Frage in meinem Kopf aufgetaucht: was ist mit Karpfen aus privaten Weihern? Weiß jemand etwas darüber? Wo ich aufgewachsen bin gab es relativ viele solcher Weiher, aber ich weiß quasi nichts darüber, wie es da den Fischen so geht.
    Und: Veganer Thunfisch for the win 😁

    • Grue zi
      Grue zi 4 months ago

      Das Ding ist halt, dass es nicht immer unbedingt immer um ökologie geht. Man sollte auch beachten, dass Fische Schmerzen fühlen. Daher ist meiner Meinung nach das fischen und Töten dieser Tiere für ein einfaches essen nicht gerechtfertigt.

    • Claudiana Sky
      Claudiana Sky 4 months ago

      Er sagt bei ca 14:00 außer Fische aus, Aquakulturen, die an Land sind, sollte kein Plastik drin sein, es sei denn es wird übers Futter eingebracht.

    • André Martin
      André Martin 4 months ago +1

      Sehe ich als sehr interessante Theorie, genauso würde es mich bei Forellenzuchten interessieren

  • Henno
    Henno 4 months ago +1

    Uffff. Schweres Thema. Im Grunde genommen entspricht alles der Wahrheit. Auf der anderen Seite gibt es auch sehr viele Kleinfischer die mit Räusen oder Fangkörben arbeiten und auch so gut wie jeden Fisch dort drin verarbeiten wenn er die Maase hat. Thema Mikroplastik ist auch sehr komplexes Gebiet, jeder von uns hat eine Zahnbürste zu hause die aus Plastik besteht und dadurch gelangen auch mikro/nano Plastikteilchen in unseren Körper und es gibt noch dutzende Alltagsgegenstönde mehr die aus Plastik bestehen. Für mich persönlich müssten als aller erstes die Lebensmittelproduzenten und Supermärkte ein Plastikverbot bekommen weil das auf jeden Fall nicht mehr normal ist was da abgeht. Zwischen jeder Scheibe Käse eine Plastikfolie damit der käse nicht aneinander kleben bleibt, aaaaaaaalter Falter. Einfach nicht mehr solche sachen konsumieren dann wird der jeweilige Produzent schon selber drauf kommen doch lieber Umweltfreundliche Verpackung zu nehmen. Einfach mal den ketchup in der Glasflasche kaufen wäre schon mal ein guter anfang auch wenn die ein euro mehr kostet.

  • ein typ
    ein typ 4 months ago +3

    31:02 Vollkommen richtig. Und das trifft auch bei allen anderen tierischen Produkten zu. Danke für die klaren Worte Robert

  • Fps Rhinos
    Fps Rhinos 4 months ago

    Ich habe mir schon vor langem vorgenommen nur noch selbst gefangenen Fisch zu essen und da ich Sportler bin mein Omega3 Haushalt mit (stärker als Fischöl) Algenkapseln auszugleichen. Vom Fleisch kann ich mich noch nicht ganz trennen ;) Dieses Thema muss auf viel mehr Kanälen angesprochen werden.

  • MarshmelloFR
    MarshmelloFR 4 months ago +1

    Sie haben sich mit dem Thema auseinandergesetzt und es reflektiert. Das finde ich schon mal gut.

  • Ant Fever
    Ant Fever 4 months ago +2

    Hey Robert! Magst du noch eine Reaktion zu den aktuellen Haiangriffen der letzten Woche machen? :)

  • Töffelchen
    Töffelchen 4 months ago

    Danke, dass du mich dahin zurückgeholt hast, wo ich vor Jahrzehnten (zu Studienzeiten) bereits war. Habe dank meiner Eltern immer die Liebe zur Natur gehabt, verbringe meine Freizeit nach wie vor gerne im Wald - low level - , aber mein Einkaufsverhalten ist über die Jahre hinweg schon „eher mittel“ geworden.
    Und habe erst heute wieder erlebt, dass man bei sogenannten kleinen Problemen keinen regionalen Ansprechpartner hat, Verantwortung wird konsequent von einer Stelle zur anderen verschoben.
    Heute „nur“ eine verletzte Kohlmeise.
    Dafür haben wir hier in Baden-Baden die Wanderwege

  • Silberfuchs
    Silberfuchs 4 months ago

    Robert ich hab auf Disney+ mehrere tolle Hai Dokus gefunden da solltest dich ma umschauen eine is mir besonders aufgefallen zum Thema Hai-Kannibalismus der immer mehr auffällt.
    Wäre toll wenn du darauf mal eingehen könntest ob es da neuere Erkenntnisse gibt und wie das mit den heimischen Haiarten ist in Sachen Kannibalismus.

  • Dom Von. R.
    Dom Von. R. 4 months ago +1

    Tatsächlich bist du ein Mitgrund dafür, dass ich kein Fleisch/Fisch mehr esse und aktuell auch versuche das Meiste an Milch, Eiern etc durch vegane Alternativen zu ersetzen.

  • FUCHSFEUER
    FUCHSFEUER 4 months ago +4

    Ohhh yeah 🔥 neues Video ✌️ ich freue mich drauf also los geht's
    Dein content ist einfach soo gut bist wirklich einer meiner lieblings tuber

  • UmbrElla
    UmbrElla 4 months ago

    Schwanger habe ich nur noch lokalen Zuchtfisch gegessen. Jetzt, 4 Jahre später, bin ich immer noch davon ab. Ich vermisse es einfsch nicht mehr ❤️

  • Katharina Ritter
    Katharina Ritter 4 months ago

    Krass. Das so genau zu hören. Man hat es ja schon ab und zu immer wieder einiges gehört- aber so kompakt…
    Hab aus Gesundheitsgründen angefangen vegan und Vollwert zu essen und werde immer überzeugtere ethische Veganerin.

  • hinnak96
    hinnak96 4 months ago

    Ich habe Meerestechnik studiert. Also ein Ingenieur Studiengang mit Einflüssen aus Offshoretechnik und auch Mariner Biologie. Da haben wir auch eine Vorlesungsreihe über Antifouling im Terramare in WHV gehabt. Schon krass, was man dem Meer damit zumutet.

  • 10Highlander10
    10Highlander10 4 months ago

    Servus Robert, kannst du alternativen zu Fisch empfehlen? Vegan oder vegetarisch? Ich finde es mittlerweile soo schwierig...gefühlt kann man gar nichts mehr konsumieren...

  • Der Romantische Arzt
    Der Romantische Arzt 4 months ago

    Weltklasse Kerl 👍🏾 es kommt bei Ernährung aber auch immer drauf an was dein Ziel ist...

  • Anna Luisa
    Anna Luisa 4 months ago

    Wenn ich sowas höre bin ich froh, dass ich in meinem Leben noch nie Fisch gegessen hab 💪🏼 als Kind hab ich immer gesagt ich bin Fisch als Sternzeichen und ich will ja nicht mich selbst essen… und umso älter ich geworden bin… mir fehlt halt nix. Esse auch seit 12 Jahren vegetarisch einfach weil ich kein Fleisch mehr vertragen hab. Aber ich find das so toll das es jetzt immer mehr Leute gibt die keine Tiere essen🥰 hab auch über die Jahre gemerkt wie man sich immer weniger rechtfertigen muss… was ja an sich schon hirnrissig ist 🤦‍♀️

  • Wolfsbaby
    Wolfsbaby 4 months ago +1

    wenn ich das so alles höre bin ich einfach nur froh das ich fisch geschmacklich und geruchstechnisch nicht mag (allgemein kein meeresgetier!!) 😱 danke für deine videos die geben echt vielen verdammt viel zum nachdenken 🥰

  • TheFlauschist
    TheFlauschist 4 months ago

    Starkes Video. Gefällt mir sehr gut. Das von den Sizzlebrothers auch. Regt denke ich den ein oder anderen zum Nachdenken an --> wie mich! Danke 🙂

  • Lacie Cotton
    Lacie Cotton 4 months ago

    Ich esse super gerne Gerichte mit Lachs, aber ich werde nun versuchen darauf zu verzichten. Es wird mir schwer fallen, aber Robert hat ja Recht. Ich glaube bisher war ich bezüglich irgendwelcher Siegel und Nachhaltigkeitsversprechen zu naiv, also danke für's Wachrütteln. Bei Fleisch fiel es mir komischer Weise leichter, aber wenn ich das jetzt mit Fisch auch durchziehe bin ich glücklich.

  • Sir MaddaM Metzo
    Sir MaddaM Metzo 4 months ago

    Habe bisher ein Restaurant in meiner Stadt die so typische Asia-Restaurant Speisen in vegan anbieten unter anderen knusprige Ente und eben auch Sushi, welches beides zu meinen Favoriten zählte und die sind bei denen auch richtig geil.
    Ansonsten habe ich bisher drei verschiedenen Lachs Ersatzprodukte ausprobiert, eins eben auch aus Karotten, welches ich wirklich gar nicht mochte. Das war gefühlt Karotte in Öl eingelegt. Das andere war geschmacklich nichts sagend und das letzte hat leider nur auf Brot gut geschmeckt aber nicht im Sushi.
    Aber auch wenn ich mir manchmal noch die Finger danach lecke, so weiß ich einfach zu viel, als dass ich guten Gewissens noch irgendwelche tierischen Lebensmittel konsumieren könnte.
    Bin jetzt seit diesem Jahr auch auf fast komplett Bio umgestiegen und versuche soweit möglich unverpackt zu kaufen und regional. Ist manchmal ein richtiger Kampf/Krampf, aber für die Umwelt, das Tierwohl und meine eigene Gesundheit lohnt es sich, auch mal unbequem einkaufen zu gehen, statt immer nur beim billig Supermarkt um die Ecke.

  • Julez Rulez
    Julez Rulez 4 months ago +1

    Wertvolles und informatives Video! Tip Top!

  • Aaron
    Aaron 4 months ago

    Freue mich auf die Zukunft und deine Videos zum Thema Ernährung. Auf alles anderen Videos freue ich mich natürlich auch. Liebe und Grüße 🙂✌🏼

  • SaLe
    SaLe 4 months ago

    Tolles Video, bin gespannt auf alles was noch kommt.
    Bin vom Fleisch weggekommen, den Lachs habe ich noch gerne gegessen. Ganz nach der Devise „einmal in der Woche Fisch“ - meine Meinung hat sich jetzt geändert und ich empfinde eine Art Ekel für all das was man nicht direkt mitbekommt.

  • Frodo553
    Frodo553 4 months ago

    als Sportfischer habe ich mich die letzten 10 Jahre mit dem Thema Fisch essen beschäftigt und esse nun seit etwa 5-6 Jahren gar keinen Fisch mehr, den ich nicht selbst gefangen habe. dafür habe ich viele verschiedene Gründe. Ob es nun die Schwermetallbelastung, der Netzmüll, der illegale Fischfang oder die perversen Methoden der Fischindustrie sind. So esse ich eben, wenn ich fisch esse, fast ausschließlich Flussbarsch aus kleinen heimischen Fließgewässern. Aber auch da fallen mir oft Angler-kollegen auf, die mitten in der schönen Natur sitzen, und überall ihren sch*** Müll zurücklassen...

  • Katja Stolze
    Katja Stolze 4 months ago +1

    Bin gespannt auf die angesprochenen kommenden Videos.
    Ich habe vor 11 Jahren angefangen, mich damit zu beschäftigen, wer da auf meinem Teller liegt. Seitdem lebe ich plant based.

  • der Waldfrevel
    der Waldfrevel 4 months ago

    (bin jetzt bei 16:23) - ich muss sagen, mir gefallen die 2, die arbeiten sich in ein Thema rein, welches für sie sehr unangenehm sein muss weil es den gesamten Kontent beeinflussen wird. GEIL! Feier ich.

  • Claudiana Sky
    Claudiana Sky 4 months ago

    Kannst du mal ein Video bringen über: wie bio sind Biofische, Biogarnelen aus Aquakulturen tatsächlich wer überprüft die? Und auch: was kann man aus deiner Sicht mal abgesehen von Verzicht von Fisch, Vermeidung von Plastik noch tun um die Meere zu schützen? Was könnte jeder einzelne tun, was in der Masse was bewirkt? Regelmäßige Petitionen? Spenden? Ein paar Erfolgsmeldungen dazwischen wären auch schön. Viele Menschen neigen nämlich schnell dazu ohne Erfolgsmeldungen in die Opferrolle zu gehen und zu sagen : eh schon egal 😥. Genau das darf nicht passieren! Danke 🙏

  • Badewannen LP
    Badewannen LP 4 months ago

    Das Problem ist ich würde sofort wie viele andere meinen Essensplan ändern, aber wenn man mittlerweile nichts kaufen kann ohne sich davor zu informieren, dann fehlt mir auch die Motivation da irgendwas zu machen.
    Geht vermutlich den meisten so.
    Wenn mir jemand einen Plan macht der wirklich nur mit guten Produkten bestückt ist, sehe ich keinen Grund sie nicht zu kaufen.
    Aber es gibt halt keine Tabelle oder Liste wo Produkte drauf stehen, die man sich ohne bedenken kaufen kann.

  • ehrlicher dude
    ehrlicher dude 4 months ago

    Vielen Dank für die Aufklärung! Habe viel gelernt :)

  • Tops Inspiration
    Tops Inspiration 4 months ago +1

    Top Video, sehr informativ 🙌