Tap to unmute

Italien: Die Wohnungsnot und die Mafia | Fokus Europa

Share
Embed
  • Published on Jan 22, 2022 veröffentlicht
  • Ein Bürgermeister in Italien kämpft gegen das organisierte Verbrechen - und für seine Bürger. Die Mafia hat mit der Wohnungsnot Geschäfte gemacht.
    DW Deutsch Abonnieren: clip-share.net/user/deutschew...
    Mehr Nachrichten unter: www.dw.com/de/
    DW in den Sozialen Medien:
    ►Facebook: dw.german/
    ►Twitter: dw_deutsch
    ►Instagram: dwnews

Comments • 24

  • Lili
    Lili 3 months ago +2

    Italiani, siete persone di talento.Scegli una persona altamente professionale, onesta e incorruttibile. I ladri dovrebbero essere in galera. Mi dispiace per i miei errori.

  • living life in the fast lane

    Ist auch im Iran gang und gebe, da lob ich mir das hiesige Grundbuchsystem, seit dem Mittelalter ist Deutschland organisiert und rechtstreu

  • DER BUCHHANDEL
    DER BUCHHANDEL 3 months ago

    Der Buchhandel Berlinn Germany

  • 486x
    486x 3 months ago

    eetsch peetsch

  • D0B3RM4NP4R4B4L4N
    D0B3RM4NP4R4B4L4N 3 months ago +4

    Verstehe das Problem nicht, einfach das Rathaus abreißen.

  • Vera De Martini
    Vera De Martini 3 months ago +1

    Müssen in Kroatien bauen, da wird nichts abgerissen, mit oder ohne Genehmigung!
    Ist halt Demokratie!
    Alle dürfen alles!

    • Vera De Martini
      Vera De Martini 3 months ago

      @mogreen19 Ist schon gut, hast mich misverstanden! War Ironisch gemeint, hoffe das du es jetzt verstehest!Sorry , hast recht!

    • mogreen19
      mogreen19 3 months ago

      @Vera De Martini Nein das ist keine Demokratie das ist Anarchie.

    • mogreen19
      mogreen19 3 months ago +2

      Wenn alle alles dürfen ist das keine Demokratie sondern Anarchie.

  • tony
    tony 3 months ago +9

    Die Frage ist, warum interessieren sich die deutschen Medien oft für Italien und die Türkei? Konzentrieren Sie sich bitte auf das Vorgehen der deutschen Behörden!

    • Matzkowski
      Matzkowski 3 months ago

      @Christian Heitmann okay dann sorry habe das falsch aufgefasst.

    • Christian Heitmann
      Christian Heitmann 3 months ago +2

      @Matzkowski ich habe mich nicht auf die öffentlich rechtlichen Sender allgemein bezogen, sondern explizit auf die deutsche Welle. Das ist der einzige Sender in Deutschland, der direkt aus dem Bundeshaushalt finanziert wird.

    • Matzkowski
      Matzkowski 3 months ago +3

      @Christian Heitmann Bla bla bla...so ein Bullshit! Es gibt in Deutschland so viel kritischen Kontext (auch gegenüber Politik und Staat) von den öffentlich rechtlichen Sendern! Funk(Kanäle) z.b haben tausende Videos und da gibt es so viel Kritik also hört auf so zu tun als würden wir in der DDR leben!

    • daniil
      daniil 3 months ago +1

      Imagine working as a troll

    • Björn Prinz
      Björn Prinz 3 months ago +1

      Bis das drehen genehmigt wäre, ist in italien die doku schon fertig 🤣