Tap to unmute

Bürgergeld-Blockade: Kommt die Hartz IV-Reform jemals? | heute-show vom 18.11.2022

Share
Embed
  • Published on Dec 2, 2022 veröffentlicht
  • ComedyComedy

Comments • 1 330

  • Eyela
    Eyela 14 days ago +966

    Das Ende mit Till war besonders gut, wenn man bedenkt, wie gut seine Vertretungsfolge ankam und wie oft in den Kommentaren von Till als Nachfolger geschrieben wurde. Würde zu gern wissen, ob das darauf anspielt oder nur Zufall war :D

    • Trillion Bones
      Trillion Bones 22 hours ago

      @ydc666 es sind beide noch jung genug für weitere 10 jahre ^^

    • XYZ V
      XYZ V 8 days ago

      @Mika8513 nana, nicht so extremistisch bzw. schwarz-weiß sehend. Die Wahrheit liegt wie immer in der mitte ;)

    • hannis meier
      hannis meier 10 days ago

      @Patrick Kern ü0üüppüü0üüpppl0000000000p0p0p0p0000pp0p0pppüüpppüülüpppü00

    • Sapeidra
      Sapeidra 11 days ago

      Die Show hat sich allein schon für Welkes Blick in den letzten Sendesekunden gelohnt.

    • Mika8513
      Mika8513 11 days ago

      Der ist null geeignet.

  • Meyer Ann
    Meyer Ann 8 days ago +97

    Es ist immer wieder schön, Ihre nachdenkliche und logische Analyse zu hören. Ich interessiere mich nicht für bullische oder bärische Märkte. 👌🏻Handeln Sie einen kleinen Prozentsatz Ihres Portfolios, anstatt alle paar Wochen ein- und auszusteigen, um zu versuchen, das Timing des Markthandels für mich reibungslos zu gestalten, da ich in nur 3 Wochen mit Jan Lainer tägliche Handelssignale und Strategie ...👌🏻....

    • Joseph franklin
      Joseph franklin 8 days ago

      Das trifft auf MR, JAN genau zu. Er hatte schon immer eine Art, diesen Markt zu melken, und ich bin glücklich, sein Anhänger zu sein. Mein Portfolio ist in kurzer Zeit zu einer unbeschreiblichen Größe angewachsen. Ohne JAN wäre das nicht möglich gewesen.

    • mike Reynolds
      mike Reynolds 8 days ago

      Als ein so beschäftigter Mann wie MR glaubt JAN nur an Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit. Verpassen Sie nicht die einmalige Gelegenheit

    • Meyer Ann
      Meyer Ann 8 days ago

      Seien Sie Teil dieses Siegerteams ... fügen Sie Jan Lainer hinzu👆.....

    • Meyer Ann
      Meyer Ann 8 days ago

      @Janlainer....

    • Meyer Ann
      Meyer Ann 8 days ago

      Sie können mit ihm auf TELEGRAM.s unter Verwendung des Benutzernamens kommunizieren.....

  • Deepfriedbrainforlunch
    Deepfriedbrainforlunch 14 days ago +1094

    Was ein Albtraum, gehst du zur Tafel, steht da der Söder. Ich brech ab.

    • Towelie95
      Towelie95 10 days ago

      @Scotchterrier besser wäre eine Knarre.

    • Kaito Musik Official
      Kaito Musik Official 11 days ago

      Wieso mag niemand meinen neuen Song 😡 der ist voll krass 😭

    • Not-even -German
      Not-even -German 11 days ago

      @M4chete Axt 🤣🤣🤣🤣

    • Deepfriedbrainforlunch
      Deepfriedbrainforlunch 11 days ago +3

      @maik paetzold ok such dir Hilfe...

    • maik paetzold
      maik paetzold 11 days ago

      ihr braucht sowieso Geld nicht wahr dann könnt ihr Geld verdienen ein Vermögen Fahrschein nicht sogar

  • Marianne
    Marianne 14 days ago +1447

    „Opposition ist ja auch eine Form von Arbeitslosigkeit.“ 🤣 Made my day!

    • Bernhard
      Bernhard 11 days ago +1

      Ja schon so, nur wird es halt besser bezahlt 👍🏽😅

    • Kaito Musik Official
      Kaito Musik Official 11 days ago

      Wieso mag niemand meinen neuen Song 😡 der ist voll krass 😭😭

    • Jaqen H'ghar
      Jaqen H'ghar 11 days ago

      Besonders bei den Arbeitsverweigerern von der Union(#Werteunion) und AfD. Kosten dem Steuerzahler nur unnötig Geld.

    • maik paetzold
      maik paetzold 11 days ago

      und die Welt ist voll davon frag mich mal wie man das hier los werden will

    • maik paetzold
      maik paetzold 11 days ago

      ach ja und nur so nebenbei wer die Menschenrechte nicht akzeptiert der ist eigentlich auch ein Rassist aber na ja man kann natürlich

  • Hane Bämbel
    Hane Bämbel 14 days ago +683

    Das passt echt gut zusammen: Die kleinen Leute aufeinander rum picken lassen und eine etwas für alle gerechtere, sozialere Reform in Frage stellen lassen. -
    Gleichzeitig aber nicht echte, große Ungerechtigkeiten bei den Bonzen angehen.
    Wie schaffen die es nur eigentlich immer wieder, uns gegeneinander auszuspielen und selbst davon zu kommen..?

    • schizophreniegenie
      schizophreniegenie 9 days ago +1

      die strategie heißt "divide et impera" zu deutsch "teile und herrsche" mit teilen ist allerdings hier gemeint, dass man genau wie du beschreibst, einzelne gruppen gegeneinander ausspielt, weil eine geeinte gruppe ihre ansprüche ganz anders durchsetzen könnte.

    • Akku
      Akku 9 days ago +1

      Weil wir alle dumm sind und das schon immer waren ^^

    • DaBrain2578
      DaBrain2578 10 days ago

      Allles was der Staat einsammelt und wieder verteilt ist verlustbehaftet. Bürokratie, Filz und Korruption lassen das Geld vesickern.
      Der einzige Weg man wirklich Entlastung für alle erreicht ist eine Senkung der Steuern.
      Das wird auch den Konsum und die Wirtschaft ankurbeln, mehr und besser bezahlte Arbeitsplätze schaffen und Deutschland global wettbewerbsfähiger machen. Außerdem werden wir wieder attraktiver als Wirtschftsstandort.
      Wir brauchen Entlastungen in allen Bevölkerungsschichten, damit alle Arten an Konsumgütern gleichermaßen mehr gekauft werden.
      Auch der Bau einer Yacht schafft am Ende gute Arbeitsplätze. ;)

    • Hane Bämbel
      Hane Bämbel 11 days ago +1

      @Leonidas Von Sparta Ja eben, Reallöhne gedrückt seit 30 Jahren, aber die Leute sind zu blöd das zu verstehen.

    • Bo von Minden
      Bo von Minden 11 days ago

      @Compo12344321 gerechter für alle =/= besser für alle.
      Gerechtigkeit würde heißen, die Waage wieder ins Lot zu bringen, die sozial benachteiligten zu unterstützen und die previligierten zu schwächen.
      Natürlich profitiert jemand wie Lindner nicht (direkt) vom Bürgergeld, aber für den unteren Rand der Gesellschaft ist es ein kleiner Schritt in Richtung Chancengleichheit.

  • Franc Klepec
    Franc Klepec 14 days ago +366

    Noch mal ... beim Schonvermögen geht es um diejenigen, die xx Jahre GEARBEITET, Steuern gezahlt und gespart haben und dann, wenn sie warum auch immer arbeitslos werden, das absolut unfair wäre, wenn sie ihr erspartes hernehmen müssten! Meine Fresse ... ist das so schwer? Wer so viel Geld sparen kann, der sollte einen guten Verdienst gehabt haben und entsprechend Steuern gezahlt haben! Außerdem macht es keine Sinn, die direkt umziehen zu lassen. Was ist, wenn die innerhalb von 3 Jahren was neues finden? Dann hat man denen das Leben 2x versaut. Es gibt auch beim Wohnzuschuss eine Obergrenze. Den Rest muss derjenige von seinem ersparten zahlen.

    • Kaito Musik Official
      Kaito Musik Official 11 days ago

      Wieso mag niemand meinen neuen Song 😡 der ist voll krass 😭

    • Moloko Vellocet
      Moloko Vellocet 11 days ago

      Und es geht natürlich darum, dass arabische Clanmitglieder, die nebenbei noch Hartz-4-Betrüger sind endlich mal ehrlich mit ihrem Porsche beim Amt vorfahren können.

    • bla blup
      bla blup 11 days ago

      @Bla Blabla Manche haben auch geerbt, klar. Aber wenn es nun Langzeitarbeitslose die etwas erben wäre das Erbe meine ich auch nicht geschützt, weil dann die Schonzeit ja auch rum wäre.
      Wenn sie etwas Erben und dann Arbeitslos werden, haben sie für Ihr Geld ja auch irgendwo gearbeitet...
      Das andere ist man kann solch eine kleine Summe wie 60k auch ziemlich gut "vor vererben" , dann hat die Person halt offiziell kein Geld und versteckt die 60k irgendwo...ich denke wer hier schmarotzen will, wird schon einen Weg finden das System zu umgehen.
      Ich würde mich da auch nun nicht zu sehr an der 60k aufhängen. Vielleicht wären auch 40k sinnvoller. Fände ja eine "flexible Lösung", die an Kennzahlen wie das Medianvermögen oder Durchschnittsbrutto gekoppelt ist besser.
      Ich bin da ehrlich gesagt zwiegespalten. Von 60k kann man schon eine Weile leben, ich sehe das Problem allerdings darin, das einiges an Kapital nicht flüssig ist. Gerade beim Wohnraum und er Mobilität halte ich es in der Regel nicht für sinnvoll, das sofort zu verflüssigen.
      Beispiel: Da hat jemand eine Wohnung gekauft und lebt dort mit seiner Familie. Die Person wird mit 60 Arbeitslos. Der Wert wird auf 100k geschätzt, die Immobilie ist abbezahlt und sie zahlen dort "nur" das Hausgeld. Die Person findet halt auf Grund des Alters keinen neuen Job, für die Rente ist sie aber noch "zu jung".
      Diese Wohnung dann zu verkaufen, um in eine deutlich teurere Mietwohnung zu ziehen ist halt irgendwie daneben.
      Für mich unterscheidet Sozialhilfe auch nicht genug zwischen der Situation.
      Bei arbeitsfähigen/"gesunden" Menschen gebe ich ihnen vollkommen Recht. Da finde ich auch, das diese nur das letzte Mittel sein sollte.

    • Bla Blabla
      Bla Blabla 12 days ago

      @bla blup naja Sozialhilfe soll aus meiner Sicht nur die letzte Lösung sein, wenn es gar nicht anders geht. Mit 60k kann man ja sehr lange mit leben.. Mein Problem ist vor allem, dass manche auch geerbt haben und es sich eben nicht erarbeitet haben.

    • bla blup
      bla blup 12 days ago

      @Bla Blabla Naja...60k ist schon nicht viel, ich würde bezweifeln das die meisten Menschen weniger haben. Quasi jede Immobilie ist aktuell mehr Wert. Es sollen rund 46% der Menschen Eigentum besitzen. Das ist quasi jeder 2.
      Mich würde eher interessieren für wie viele Personen das überhaupt ein Thema ist.
      Du musst ja erst gearbeitet haben um das Vermögen aufzubauen. 60k spart man sich ja auch nicht mit 3 Monaten Arbeit zusammen.
      Dann bekommst du ja auch ALG 1 für 1 Jahr.
      innerhalb

  • Leo
    Leo 14 days ago +375

    3:39 - Meine Familie hat für ihre Sozialleistungen sehr gelitten. Meine Mutter hat 50-60h gearbeitet für einen Lohn der nur über Hartz4 Aufstockung und Trinkgeld gut genug war um ihre Kinder (damals mich und mein Bruder) zu ernähren & Wohnung zu finanzieren. Trotzdem mussten wir alle 3 uns monatlich beim Amt rechtfertigen für jedensten Kleinscheiß, obwohl es jeden Monat das Amt selbst war das alle Dokumente geschreddert hat die wir erneut nachweisen mussten wieso wir überhaupt "hartz4 bedürftig gewesen" sind. Jeden Monat wurde uns gedroht alle Leistungen zu stoppen wenn wir nicht SOFORT uns rechtfertigen. Meine Mutter musste oft persöhnlich beim Amt erscheinen um alles zu klären, und zwar SOFORT ohne jeden Verzug obwohl sie eigentlich SCHICHTDIENST hatte. Wir wurden aus unserer Wohnung rausgeworfen da sie zu für 3 Leute zu groß war laut Amt. Wir zogen in eine 2 Zimmer Bude für 3 Menschen ein. Meine Mutter schlief und lebte in der Küche zur Liebe ihrer Kinder, damit sie ihre eigenen Zimmer hatten. Als ich eine Ausbildung begann wurde meiner Mutter ganz salop 500€ Geld gekürzt. Das waren 80% meines Azubi Gehaltes. Ich riß die Reisleine. Ich bin ausgerastet das wir immer ärmer wurden obwohl sogar ich Geld nachhause brachte und beschloß sofort auszuziehen. Mit massiver Unterstützung von Vermietern, Familienmitgliedern und Vitamin B bekam ich ne Wohnung. Endlich ging es meiner Mutter besser, eigenes Zimmer, mehr Geld verfügbar ... aber das verfickte Amt klopfte an meine verfickte Tür und wollte Nachzahlungen für Transferleistungen als ich 5, 6, 7 , 8 , 9 , 10 , 11 & 12 Jahre alt war. In Summe über 8000€. Ich war immernoch mitten in meiner Lehre mit meinem furtz kleinen 700€ Azubi Gehalt. Dank eines Gesetzes das Kinder ab 18 für keine Kosten Aufkommen müssen wenn sie nicht zufällig 100.000€ geeerbt haben konnt ich dem Amt einst in die Fresse wichsen , aber kurz danach haben sie meine "defacto" Schulden einfach auf meinen kleinen Bruder umgelegt der noch in die Schule ging. Leute - Hartz4 ist gleichzusetzen mit Sklaverei und dem System zwischen Leibeigener & Lehnsherr. Meine Mutter ist jetzt schwerstbehindert aufgrund der brutalen Arbeit die sie nachging (Feuerwehrfrau , Putze, Gastronomiearbeiterin, Paketzustellerin). Sie ist heute Privatinsolvenz (im 3 Jahr). Ihre Rente gut genug das sterben nicht lohnt. Das System Bürgergeld hätte so viel gerettet - vorallem die Gesundheit meiner Mutter - und meine Chance - auch mal studieren oder Fachhandwerkslehre gehen zu können. Beides ruiniert wegen Hartz4. Heute hab ich Cash - ich wollte Mechanotrik lernen. Am Arsch - Dank Energiekrise verpulvere ich grad meine Ersparnisse für die Lehre. Bürgergeld würde mich retten. Ich könnte heute kündigen und mich auf meine Lehre konzentieren. Mit Hartz4 würde ich obdachlos werden (im schlimmstenfall)

    • lia sun
      lia sun 8 days ago

      @cialis pedro weiß man nicht. Mich hat eine auf versucht zu Sanktionieren 30%. Obwohl ich den Termin abgesagt und auch direkt die Arbeitsunfähigkeit eingereicht habe. Sie hat einfach den Brief rausgeschickt. Weder Verwarnung, noch eine Erklärung. Intern sich zu beschweren bringt nicht.
      Freut mich auch, dass du Bildung bezahlt bekommen hast. Bei mir wollte sie nichts sich ansehen. Ich habe während meines Studiums nicht Mal Wohngeld bekommen, weil ich keine 600€ verdient habe. Aber man das benötigt, um dann Wohngeld zu bekommen. Ich dachte ich stehe im Wald.

    • Line
      Line 9 days ago

      @Florian Hirsch du bist vielleicht einer.. ich bin selber Harzt4-Kind der allerersten Stunde. Meine Eltern haben keinen Cent zu meiner Ausbildung (Studium) zugetan. Wovon auch? Ich hatte BAföG beantragt. Muss übrigens jedes Hartz4-Kind weil man als Student kein Harzt4 bekommt.

    • Florian Hirsch
      Florian Hirsch 9 days ago

      @Line du bist auch im Hintern deiner zu reichen Eltern aufgewachsen oder?
      Meine Mutter war auch alleinerziehend.
      Sie hat zwar gearbeitet und mit Kindergeld und dem geringsten an Unterhalt hat es fürs Überleben gerade so gereicht aber zum Studieren? Möglicherweise in einer anderen Stadt?
      Miete, Öffentliche Verkehrsmittel, Nahrung, Kleidung
      Das bezahlt sich nicht wie bei dir von selbst (also deinen Eltern).
      Bei mir stand es auch keine Sekunde zur Debatte studieren zu gehen. Ich habe eine Handwerksausbildung gemacht, damit ich selbst etwas Geld habe zum dazu steuern.

    • Ohne Mich
      Ohne Mich 10 days ago

      Ich wünsche dir und deiner Mutter alles Gute, es macht mich wirklich traurig und wütend zugleich wie Menschen wie ihr behandelt wurden und werden. Ich werde diesen Kommentar niemals vergessen!

    • Line
      Line 10 days ago

      @Maik0345 wenn man sparsam lebt, muss man nicht alles ausgeben. Neben dem Ferienjob hab ich auch ganzjährig Zeitung ausgetragen. Meine Mietkosten- und Nebenkostenanteil wurden durch meinen Unterhalt von meinem Vater und dem Kindergeld bezahlt.
      Alles für die Schule oder mal Kleidung oder meine Fahrkarten zur Schule und zurück habe ich selber gezahlt. Keine Ahnung warum du meinst dass ich meine Mutter nicht finanziell unterstützt habe. Ich habe ihr kein Geld extra gegeben, dafür hab ich aber die Ausgabekosten für mich reduziert was ja auch eine finanzielle Unterstützung ist. Und heute wo ich gutes Geld verdiene, überweise ich jeden Monat einige hundert Euro auf mein Sparbuch wo sie eine Zugriffserlaubnis hat. Mein Studium hab ich nämlich nicht nur für mich gemacht, sondern weil ich meine Familie finanziell unterstützen wollte damals wie heute.
      Wenn andere für sich nicht diesen Anspruch haben, ist nicht die Gesellschaft in der Bringschuld.

  • Das Streichholz
    Das Streichholz 12 days ago +50

    Also, wenn mich 502 Euro im Monat dazu motivieren meinen Job zu kündigen, war ich offesichtlich kriminell unterbezahlt

  • Michael Engel
    Michael Engel 14 days ago +131

    Die Notwendigkeit der "Tafel" ist eine Schande für einen reichen Staat wie Deutschland.

    • I usually don't comment.
      I usually don't comment. 9 days ago

      @Nicolas Heider Hahahaha was'n Vergleich. Der weiß wohl nicht, dass auch arbeitende Menschen an der Tafel anstehen.

    • Black Harmonics
      Black Harmonics 10 days ago

      @Nicolas Heider und weil Sie natürlich für alles eine Lösung haben, können Sie auch nicht verstehen, wieso so viele Leute in Armut verfallen, nicht wahr? Neben der Arbeitslosigkeit gibt es auch genug Arbeiter im Niedriglohnsektor, die trotz eines Vollzeitjobs kaum über die Runden kommen und vom Amt unterstützt werden müssen. Was sagen Sie diesen Menschen? "Sucht euch bessere Arbeit"? Wenn das so einfach wär, gäbe es keine Armut.
      Wir sieht es mit den Rentnern aus, die zu alt (und vielleicht sogar noch zusätzlich krank) sind? Die sind auch auf die Tafeln und andere Hilfen angewiesen.
      Wissen Sie, ich bin ganz bei Ihnen, wenn es ums Thema Faulheit geht. Es gibt sicherlich auch Menschen, die einfach keinen Bock haben, zu arbeiten.
      Aber Sie können nicht einfach jeden über einen Kamm scheren. Auch Erkrankungen wie Depressionen und Burnout können zu Langzeitarbeitslosigkeit führen, wenn sich derjenige nicht vollkommen erholt und/oder in einer ausweglosen Lage ist.
      Es gibt jedoch auch noch zahlreiche andere psychische Erkrankungen, die eine Arbeit auf dem "Ersten Arbeitsmarkt" schwierig bis gar unmöglich machen. Aber weil Sie ja ein Experte auf dem Gebiet sind, wissen Sie das natürlich auch.
      Dann wissen Sie bestimmt auch von therapeutisch begleiteten tagesstrukturierenden Maßnahmen (Arbeitstherapie / LT 24) z. B. in denen besagte Menschen leichte Arbeiten verrichten können. Da die allerdings nicht wie normale Jobs vergütet, sondern wie eine Therapie gehandhabt werden, bezieht man trotzdem Leistungen vom Amt und ist somit auch wieder auf die Tafeln angewiesen.
      Aber Sie kennen sich ja auch dem Gebiet aus, nicht wahr?

    • Nicolas Heider
      Nicolas Heider 10 days ago

      @Black Harmonics Körperliche Behinderungen halten einen nicht von einem Bürojob zurück. Und selbst für Leute mit geistiger Behinderung gibt es genügend Stellen. Ohne Ihnen zu Nahe treten zu wollen, wenn man will, gibt es immer eine Lösung. Und wenn Sie jetzt mit Burnout, Depressionen, etc. kommen: So eine Krankheit hält nicht für immer an und ist behandelbar. Bei diesen Krankheiten macht es auch durchaus Sinn, für eine gewisse Zeit die Arbeit ruhen zu lassen. Aber halt nur übergangsweise und dann ist auch die geringe Auszahlung genug.
      Oder eine Sache die mir noch eingefallen ist: Schwerer Unfall, sodass man seine eigentliche Tätigkeit nur noch schwer ausführen kann. Aber dagegen sichert man sich als pflichtbewusster Mensch eben mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ab. Man darf sich also nicht beschweren, wenn man diese nicht abschließt und damit das Risiko eines finanziellen Abstiegs im Falle eines Unfalls in Kauf nimmt.

    • Black Harmonics
      Black Harmonics 10 days ago

      @Nicolas Heider Krankheiten - psychische wie körperliche. Und Behinderungen. Nur mal so als Beispiele.

    • Nicolas Heider
      Nicolas Heider 10 days ago

      @Black Harmonics Es gibt genau einen und der lautet Faulheit. Oder was sind andere legitime Gründe laut Ihnen?

  • Christina Oestreich
    Christina Oestreich 13 days ago +44

    Till Reiners passt immer perfekt in die Heuteshow! Die Art wie er Satire rüberbringt ist unglaublich gut

  • Prototype7331
    Prototype7331 14 days ago +13

    Würden nicht so viele Menschen sowieso aus Prinzip oder Familientradition eine bestimmte Partei und damit gegen die eigenen Interessen wählen würde ich ja sagen, dass die cdu/csu grade anstatt nur aller Wähler unter 50 auch alle Wähler mit geringem einkommen verliert. Find ich gut.

  • Diesdas
    Diesdas  14 days ago +71

    Man darf nicht vergessen: Nach einem Jahr Arbeitslosigkeit (und ein Jahr ist schnell vorbei) rutscht man in Hartz IV und dann ist alles, was man sich als Altersversorge aufgebaut hat, hinfällig. Dann lebt man voll von seinen Ersparnissen und leidet dann später noch unter Altersarmut.
    Ich denke, die meisten die frisch arbeitslos werden haben genug Antrieb sich einen neuen Job zu suchen. Daher wäre ein gewisses Schonvermögen oder eine längere Karenzzeit durchaus begrüßenswert.

    • CreytaX
      CreytaX 12 days ago

      @Scotchterrier Wieder nur am Jammern.
      Wir haben genug Kollegen die die selben Krankheitsbilder haben und dennoch arbeiten. Hauptsache der Saat soll sich darum kümmern weil mein in seinem Leben keine Vorsorge getroffen hat. Egal ob finanziell oder gesundheitlich. Habe übrigens einen Nebenjob zu meinen 40h Vollzeit. Hat weder was mit Großmaul noch Troll zu tun. Ich will dem Sozialsystem nicht auf der Tasche liegen und arbeite deshalb mehr als ich müsste. Das gesparte wird angelegt. verdiene ohne Nebenjob nicht mal 2000k Netto. Dank Nebenjob schaff ich ca. 2.200 bis 2.400. Wenn du schon so lange gearbeitet hast, sollte ja auch ein gewissen Polster da sein.

    • Scotchterrier
      Scotchterrier 12 days ago +6

      @CreytaX , ziemlich große Klappe und keine Erziehung und soziale Bildung genossen, ja? Ich habe nur noch wenige Jahre bis zur Rente und arbeite. Ich bin Krankenschwester und bin durch meine Erkrankungen zu oft krankgeschrieben, um den Job weiter zu wuppen. Als Stationssekretärin würde es jetzt auch nicht mehr lange gehen wegen Rennen, tragen von schweren Kartons und der abnehmenden Fähigkeit, an zwei Telefonen gleichzeitig zu sprechen, im selben Augenblick die Aufträge der Kollegen entgegen zu nehmen und nebenher Unterlagen in die elektronische Patientenakte einzulesen. DU würdest nicht mal eine einzige Schicht durchhalten. Großmäuler schaffen das nicht! Deren Energie steckt nun einmal komplett in der Großmäuligkeit, und das verachte ich zutiefst.
      Unsere "Pförtner"-Jobs sind besetzt, erfordern ständigen Klinikwechsel und Schaukelschichten (nein, das sind KEINE wöchentlich, sondern TÄGLICH wechselnde Schichten), wofür man ebenfalls gesund genug sein muss. Und langes Sitzen ist für Gelenke das schlimmste, du Schlaumeier.
      Ist ja widerlich, diese ganze Großko**igkeit - bist wohl bei der CDU oder haben die inzwischen auch schon Trolle eingestellt?

    • CreytaX
      CreytaX 13 days ago +1

      @_ annoyed Unsere Stellen sind unbefristet. Also ja er kann gerne umziehen und dauerhaft bei uns arbeiten. Wieso hört man immer nur "geht nicht" und gejammer? Sag ja, zu fein die Leute von heute.

    • _ annoyed
      _ annoyed 13 days ago +6

      @CreytaX Genau. Der arbeitslose Ingenieur zieht dann von Stuttgart nach Zwickau um, weil es da grerade eine befristete freie Stelle als Callcenter-Mitarbeiter gibt. Das klingt vernünftig.

    • CreytaX
      CreytaX 13 days ago

      @Scotchterrier Wieder die Alleinerziehende. Bei uns gibt es eine Kindergrippe ab dem 1. Jahr. Ob man das gut oder schlecht findet sei dahingestellt. Aber es geht. Knie Problem? Super dann ab mit dir in den Sicherheitsdienst auf den Pfortenstuhl. 10h Schicht und musst dich nicht bewegen. Wieso willst du das nicht machen?

  • Robbie R
    Robbie R 14 days ago +32

    Ich hab den Eindruck bekommen, dass es den Typ, der gegen den Name "Bürgergeld" ist, was dagegen hat, dass den Menschen überhaupt geholfen wird.

    • Felix Beyer
      Felix Beyer 8 days ago

      Der möchte sich nur selber helfen. Kennt man ja, von den reichsten 5%.

    • Sascha M. Plöger
      Sascha M. Plöger 11 days ago +2

      @Robbie R
      Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, lieber Robbie ... 👍👍

    • Das Streichholz
      Das Streichholz 12 days ago +3

      Isso

  • Enrico
    Enrico 14 days ago +54

    Diese Episode ist enoooorm genial! Danke, dass ihr so gute Sachen sagt

  • paul pahl
    paul pahl 14 days ago +73

    Als 58-jähriger Elektroingenieur habe ich keine Chance mehr einen Job zu finden. Auf meine zahllosen Bewerbungen - keinesfalls nur Ingenieursstellen sondern auch einfache Tätigkeiten, ich bin da nicht wählerisch - bekomme ich regelmässig noch nicht einmal Antwort, geschweige denn ein Vorstellungsgespräch oder gar eine Anstellung. Soviel zum Thema Facharbeitermangel.
    Hätte ich in der Vergangenheit all mein Geld immer gleich verjuxt, für Handys, Alufelgen, Urlaube usw, ich könnte Hartz4 bekommen.
    Leider habe ich jeden Cent und jede freie Minute in mein Häuschen investiert und auch ein paar Rücklagen gebildet um selbiges unterhalten zu können. Irgendwann ist halt mal eine neue Heizung fällig. Oder neue Fenster. Oder ein neues Dach. Mangels Erbschaft musste ich alles selbst erarbeiten und finanzieren. Dieses 'Vermögen' erreicht nun nicht einmal ansatzweise das Schonvermögen über das jetzt diskutiert wird - ist aber für Hartz4 noch immer zu viel. Abgesehen davon dass das Haus ja auch zu gross ist, 80qm müssen reichen. Hände in die Luft: Wer hat ein Haus mit 80qm? Sowas gibts schlicht nicht. Also schmelzen meine Rücklagen gerade wie Schnee in der Sonne.
    Und nun darf ich mir vom Master-of-Populismus Söder und dem Mittelstandsmillionär Merz (ihr wisst schon, das ist der für den Fliegen mit einem 2-motorigen Privatflugzeug billiger ist als Zugfahren) noch anhören dass ich eine faule Sau bin die endlich arbeiten gehen soll...ohne mir aber zu verraten wo, siehe oben. Wofür das 'C' in deren Parteinamen steht weiss kein Mensch.
    Das schlimmste aber: In der Bevölkerungsmehrheit haben sie mit dieser Neiddebatte vollen Erfolg, ein grosse Mehrheit lehnt das Bürgergeld ab. Denen wünscht man schlicht dass sie in die gleiche Situation kommen, ob sich die Sichtweise dann wohl ändert?

    • paul pahl
      paul pahl 11 days ago +9

      Aus aktuellem Anlass ein passendes Update:
      Ich hatte vor geraumer Zeit tatsächlich einmal ein Gespräch bei der Deutschen Bahn, die Stelle hätte super gepasst (sonst hätte es wohl auch gar nicht erst ein Gespräch gegeben). Heute kam die Absage, ich würde die Wünsche leider nicht zu 100% erfüllen. Meine Frage ob die Stelle anderweitig besetzt worden wäre: Nein, man habe sie neu ausgeschrieben um sicher zu sein wirklich den optimalen Bewerber zu bekommen.
      Meine Antwort „Das übliche also, lieber eine Stelle unbesetzt lassen als jemanden einzuarbeiten“ hatte Schweigen am anderen Ende der Leitung zur Folge…
      Selbst die Bahn als de-facto-Staatsunternehmen wartet lieber auf den goldenen Prinzen als irgendwelche Kompromisse einzugehen. Und klagt derweil über Personalmangel.
      Jeder der will bekommt auch einen Job, ist klar.

    • paul pahl
      paul pahl 12 days ago +1

      @Goldfield Es ist ja noch verrückter: Wenn man sich auf einfachere Stellen bewirbt dann wird man wegen Überqualifikation(!) abgelehnt. Ist vor Jahren übrigens auch meiner Frau (ebenfalls Dipl.Ing) passiert, somit kein Einzelfall. Sie hat sich damals sogar anhören müssen dass sie sich in so einem Job doch ohnehin nicht wohl fühlen würde - als ob man sich wohler fühlt wenn man ausrangiert zuhause hockt und dafür dann auch noch von Vögeln wie Söder oder Merz blöd angeredet wird.
      Da bleiben selbst die einfachsten Grundzüge menschlichen Respekts auf der Strecke, es ist erbärmlich und erschreckend.

    • paul pahl
      paul pahl 12 days ago +2

      @Sophia Gerstl Klingt zwar jetzt großkotzig, aber meine Unterlagen sind perfekt. Erstellt von und mit Profis, daran liegt es ganz sicher nicht. Was ich bräuchte wäre eine Pille die mich 20 Jahre jünger macht. Vor ettlichen Jahren noch galt man am Arbeitsmarkt mit 60 als nicht mehr vermittelbar. Diese Grenze ist inzwischen in Richtung 50 gerutscht. Keine Einbildung meinerseits sondern Beobachtung der Arge-Mitarbeiter, nur um das klarzustellen.

    • Joerg Kalisch
      Joerg Kalisch 12 days ago +2

      @Goldfield Besser ausgebildet eher nicht. Aber billiger

    • Goldfield
      Goldfield 12 days ago

      Uns wird doch immer wieder, gesagt das wir Fachkräftemangel haben, nach ihnen Worten,sieht die Realität wohl anders aus,dass soll mir bitte mal einer Erläutern, wenn sie schon keine Einstellung bekommen, warum kommen dann die ganzen Fachkräfte aus der ganzen Welt? Ist es möglich das die bessere Ausbildungen haben in Afrika oder in Syrien ?

  • Al69BfR
    Al69BfR 14 days ago +133

    Enthält das Schonvermögen nicht auch z.B. Lebensversicherungen, die zur Alterssicherung dienen? Oder auch Immobilien? Oder soll man ernsthaft Menschen die nach einem Jahr immer noch keine Arbeit gefunden haben und dann Hartz 4 bekommen gleich auch noch in die Altersarmut treiben und somit endgültig von Transferleistungen abhängig machen? 🤔

    • Joe W.
      Joe W. 13 days ago +4

      @HumanBeing Du bist schon richtig krass. Herzlichen Glückwunsch für den absolut unsensiblen und unreflektierten Kommentar!

    • MRM 70
      MRM 70 14 days ago

      @Al69BfR Soweit ich weiß ist bislang die Riester Rente die einzige die "Hartz 4" sicher ist.

    • HumanBeing
      HumanBeing 14 days ago

      @SCMorfildur Dir ist klar dass das Schonvermögen vom Bürgergeld auch nur 60.000€ wären? Ich wohne ländlich und selbst hier bekommst du kein Haus unter 200.000€ also solange du keine 10 Kinder hast müsstest du das Haus sowieso verkaufen. Ich frag mich nur wie manche Menschen an ein Haus kommen ohne an anderen Stellen vorzusorgen. Ich hab seit ich Anfang 20 war ein Bausparvertrag und eine Lebensversicherung und wenn ich jetzt beides aufkündigen würde könnte ich mit Frau und 2 Kindern locker noch 3-4 Jahre auf unseren aktuellen Niveau weiterleben inkl. Kreditraten fürs Haus ohne ALG1,2 oder sonstige Sozialleistungen. Es wäre mir peinlich von der Vorsorge her so schlecht aufgestellt zu sein dass ich mein Haus verkauften müsste weil ich ein paar Monate Arbeitslosigkeit nicht ohne ALG1 oder 2 überleben könnte grade wenn man eine Immobile hat die einem gehört.

    • SCMorfildur
      SCMorfildur 14 days ago +4

      Ja, alles was theoretisch zu Geld gemacht werden könnte ist Vermögen. Ich bin Hausbesitzer und z.Z. aufgrund von psychischen Problemen arbeitslos. Ich bekomme kein ALG 1 weil ich nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehe und wenn ich ALG 2 beziehen wollte, müsste ich mein Haus verkaufen, weil es für eine Person ein paar Quadratmeter zu groß ist und es als Vermögen mit zählt. Das Bürgergeld hätte mir eine Überbrückung gegeben bis ich wieder auf die Beine gekommen wäre, aber so werden meine Reserven im Januar zu Ende sein und dann habe ich keinerlei Optionen mehr. Ich habe die letzten 10 Jahre ununterbrochen gearbeitet nur um vom Staat jetzt alleine gelassen zu werden.

    • HumanBeing
      HumanBeing 14 days ago

      @burning hard Wie ich bereits gesagt habe: Jeder der in Hartz4 abrutscht ist selber dran Schuld. Ich bin jetzt 35 und Arbeite seit ich 17 bin und ich war in der Zeit 2x in ALG1 1x für 1 Monat und 1x für 3 Monate und die Statistiken hier geben mir auch recht weil über 95% der ALG1 Bezieher wieder Arbeit finden anstatt in ALG2 abzurutschen. Für mich ist jeder ALG2 Bezieher ein faules Schw*in was eigentlich gar kein Geld bekommen sollte. 12 Monate ALG1 reichen voll und ganz als sozial gerechte Unterstützung. Das ganze muss schließlich auch gerecht sein für die Menschen die arbeiten und den ganzen Mist bezahlen müssen.

  • Jens Meyer
    Jens Meyer 14 days ago +29

    In Dänemark z.B. ist der Kündigungsschutz zwar niedrig, aber der Arbeitslose erhält höhere Leistungen - bis zu 90 Prozent des vorherigen Einkommens. 4 Jahre lang.

    • Mr. Stone
      Mr. Stone 12 days ago +3

      Mal wieder nur ein Teil der Wahrheit. Dafür muss man sich selbst gegen Arbeitslosigkeit versichern (der Arbeitgeber übernimmt nichts) und man muss einige Anforderungen erfüllen (z.B: von einem auf dem nächsten Tag für eine neue Arbeit verfügbar sein. Verschenken tun die Dänen auch nichts.

    • Selbstkocher
      Selbstkocher 13 days ago +1

      Oh wow 😮

  • Karin Manuel
    Karin Manuel 13 days ago +9

    Sehr gut umgesetzt und dargestellt, dieses Behandlungs-Schema. Ich selbst könnte über die diversen Tricks, Machenschaften und Manipulationsmodelle inzwischen Bücher füllen. Die schlimmste aller ihrer "Anwendungen", die sie so drauf haben, ist für mich dieses zwischenmenschliche Herabgesetztwerden. Man wird zuerst mal vom Subjekt zum Objekt gemacht und dann narzisstisch mißbraucht, was traumatisiert, krank macht und vor allem ein Gefühl von Ohnmacht, Ausweglosigkeit und Sinnlosigkeit in den "Kunden" manifestiert. Daraus formen sich dann mit der Zeit Gestalten heraus, vom Wutbürger bis zum Amokläufer oder Terroristen. Opfer werden zu Tätern und es ist bekannt. Warum wird das hartnäckig ignoriert und keiner ist verantwortlich? Liegt es an der Denkfaulheit oder haben wir Wahrnehmungsstörungen? So lassen wir uns vollends bis ins Grab verwalten.
    Wir haben nur eine Chance, wenn wir damit aufhören und keine Opfer mehr machen. Sonst sind wir bald nur noch eine marodierende Horde von Monstern und Zombies, denn das Menschliche hat sich vollkommen verpisst und ausgeschlichen. Das tat gut. 😅
    Mach weiter so Olli. Sei ruhig frech, die sind's ja auch🤭😜

  • Armin Xvs
    Armin Xvs 14 days ago +63

    Das wir bei so viel Absurdität und Ungerechtigkeit nicht jeden Tag andere Proteste auf den Straßen haben.

  • Murron
    Murron 11 days ago +3

    Endlich erwähnt mal jemand dass es bei den Hartzern auch um Kinder geht.
    Man liebt es ja diese zu ignorieren. Sonst lässt es sich nicht gut hassen.

  • Hokus Pokus
    Hokus Pokus 14 days ago +48

    Ihr seid das einzige für das es sich lohnt Rundfunkgebühr zahlen zu müssen! Weiter so und mehr davon.

    • Lucian Drakaris
      Lucian Drakaris 11 days ago +1

      @Sentoo Traurigerweise wahr...

    • Sentoo
      Sentoo 11 days ago

      @Lucian Drakaris Nur sehe ich da leider keinen anderen Weg. Alles was in private hände fällt, neigt sehr stark zu profit maximierung, das wiederum ist sehr schlecht für den Journalismus.

    • Lucian Drakaris
      Lucian Drakaris 11 days ago

      @Sentoo Ich seit 10 jahren nicht mehr ^^
      Brauchen = Ja auf jedenfall
      Aber man sollte eine andere lösung finden als diese rundfunkgebühr...

    • Sentoo
      Sentoo 11 days ago

      @Lucian Drakaris Keine Ahnung gucke seit 15 Jahren kein Fernsehen mehr, würde dir daher zustimmen.
      Denke aber guter oder/und kritischer oder/und neutraler Journalismus ist etwas das wir brauchen.

    • Lucian Drakaris
      Lucian Drakaris 11 days ago

      @Sentoo RTL brauchen wir auch nicht
      Im moment gibts gar nichts im fernsehen das wir brauchen...

  • Aster Leacro
    Aster Leacro 14 days ago +125

    Das Problem ist das die zu viel RTL 2 geguckt haben und deswegen glauben dass das was dort abgebildet wird der Mehrheit entspricht.

    • Raymus
      Raymus 10 days ago

      Die Politiker wissen genau, unter welchen Bedingungen Hatz IV Empfänger leben. Nur die Bild-Leser wissen es nicht und denen einfach die bekannten Klischeesprüche vor die Füße zu werfen ist für die ganzen Populisten einfacher, als ihnen die Realität zu erklären.

    • Sentoo
      Sentoo 11 days ago +2

      Die "Diskusion" hatte ich jetzt schon mehrmals auf der Arbeit, unglaublich das es Menschen gibt die wirklich denken dort würde die Realität wiedergespieget werden.

    • Loyal4ever
      Loyal4ever 12 days ago +3

      @Wiebke Franke Es gibt so welche und so welche

    • Scotchterrier
      Scotchterrier 13 days ago

      Merkt man schon daran, dass Mr Burns Schwurbelkram und Fake News verbreitet hat von wegen angeblichen Sozialtourismus von Ukrainern. Gehört eigentlich bestraft.

    • Wiebke Franke
      Wiebke Franke 14 days ago +4

      Ja die Hartz IV kann das ja auch glotzen die können ja auch ausschlafen anderen Tag und rumgammeln

  • Patrick Kern
    Patrick Kern 14 days ago +37

    Boah, der letzte Teil hat mich voll auseinander genommen. Wollte ein Kommentar schreiben, dass ich den Reiners voll gut finde und dass er das iwann vielleicht mal weiter machen könnte. Aber habs dann gelassen, weil der Welke muss solang bleiben wies geht, ohne ihn wärs auch nicht gut. Dann wurd es einfach gesagt😂❤️

  • XYZ V
    XYZ V 8 days ago +2

    "Poliert die Zucchini"
    "Takeshi's Bürgergeld"
    "My Hartz will go on"
    😂😂👍👍

  • Hamburg HSV
    Hamburg HSV 14 days ago +11

    Unsere Politiker und zwar alle sind exzellente Schauspieler und Selbstdarsteller!😁😁😁

  • MrCopernicum
    MrCopernicum 12 days ago +1

    Schonvermögen betrifft vorwiegend Immobilienbesitz. Ich kenne hier in Österreich genug Fälle, wo junge Menschen ein Haus geerbt haben (in einem Fall nach tragischem Tod beider Elternteile) und dieses Haus dann auch bewohnen. Völlig verhältnismäßige kleine Häuser in mäßig guter Lage. Jetzt braucht so jemand aufgrund von finanzieller Not Mindestsicherung, bekommt sie aber nicht, weil er auf dem Papier ja 100.000€ besitzt. Absolut lächerlich!!!

  • Peter Lustig
    Peter Lustig 14 days ago +13

    ich bin hartz iv empfänger. ihr könnt gerne das schonvermögen senken. soviel hab ich gar nicht. und eine schonzeit brauch ich auch nicht. einfach nur ein an die inflation angepassten satz, mit dem ich durch den monat komme. ich lebe sparsam und achte darauf keinen quatsch zu kaufen und bin auf arbeitssuche.

    • Hans Franz
      Hans Franz 14 days ago +4

      Sorry, ein realistisch berechneter Regelsatz? Das wird wohl Wunsch denken bleiben...

    • Annkathrin Hana Mond
      Annkathrin Hana Mond 14 days ago +3

      Ich drücke die Daumen, dass du bald einen guten Job findest.

  • philo sophiker
    philo sophiker 14 days ago +55

    Vor 8 Jahren hing bei meinem Sachbearbeiter folgender Spruch an der Wand:
    "Setzt man einen Pilzesammler genug unter Druck findet er auch Pilze."
    Wie ist das mit dem Drehtüreffekt?
    "Nimmt jemand auf Druck jeden Job an, dann kommt er wieder." - Super Lösung.

    • Christine Riebl
      Christine Riebl 8 days ago

      @Olaf Schlarmann schon lange meine Meinung. Dann gäbe es solche Ungerechtigkeiten längst nicht mehr.
      Aber die Söder CSU unterstützt ja die „Fleißigen „ 🤮

    • Olaf Schlarmann
      Olaf Schlarmann 8 days ago +1

      @Christine Riebl Wäre ich total dafür. Sollen die Herren Söder und Merz mal einen Monat lang vom Hartz4 Satz leben. In der Zeit keine Extras. Kein "Privatflugzeug" kein "Dienstwagen", keine von Steuergeldern bezahlten "Geschäftsessen". Selber mal zur Tafel gehen müssen, weil am 15 des Monates kaum noch Geld über ist. Würde mich Interessieren, was die Beiden dann dazu sagen

    • Leonidas Von Sparta
      Leonidas Von Sparta 11 days ago +1

      @Christine Riebl bei gestiegenen Lebenserhaltungskosten und wahnsinnig hohen Energiepreisen

    • Iris Fuchs
      Iris Fuchs 11 days ago

      Oder vergiftet sich ,weil der Druck zu stark ist .🙈

    • philo sophiker
      philo sophiker 13 days ago

      @FAL Moderne Sklaven - staatlich gesteuert

  • TFogel
    TFogel 14 days ago +16

    "Schonvermögen" 60k€ als Single is doch nicht viel, da steckt doch auch die AVorsorge drin. So lächerlich.
    Wenn viele nicht mal 60k haben muss man das ändern u nicht alle ärmer machen.

    • TFogel
      TFogel 6 days ago

      @Das Streichholz ich bin 36,
      Aber is auch schon sehr alt.😉

    • Das Streichholz
      Das Streichholz 6 days ago

      @TFogel Hab gehört, es gibt auch Menschen die jünger als 50 Jahre sind

    • Das Streichholz
      Das Streichholz 6 days ago

      @medionjulian und zwar in wenigen Monaten/Jahren, wofür man Jahrzehnt bis sein ganzes Leben gespart hat

    • medionjulian
      medionjulian 10 days ago

      @Das Streichholz Genau darum geht es ja. Diese 60k sind oftmals das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit. Und genau das wird dann praktisch vernichtet.

    • Timme249
      Timme249 11 days ago +1

      @Das Streichholz Also ich bin noch Schüler, aber wenn ich mich nicht komplett verrechne, dann kann man mit monatlich 50€ bei 3% Zinsen im Jahr, nach 50 Jahren 68.777.89€ sparen. Zugegeben, wenn man erst in seinen 30igern oder noch später anfängt, wird es natürlich immer schwieriger aber behaupten man konnte nichts sparen, können nur die Wenigsten wirklich. 🙂
      Nichtsdestotrotz haben wir Leute in diesen Situationen und egal ob fremd oder eigen verschuldet, wir müssen ihnen helfen und Lösungen schaffen.

  • Chris Ultra
    Chris Ultra 14 days ago +19

    Ich wünschte ich könnte meine Meinung über unsere "Christen" sagen, das währ aber sehr unchristlich.

    • S0urc3C0de
      S0urc3C0de 14 days ago

      Und das von einem Chris Ultra

  • Adrian G
    Adrian G 14 days ago +1

    Zu dem Vergleich mit dem Firmenvermögen und dem Haus der Oma. Für beide gibt es Möglichkeiten keine Steuern zu bezahlen: bei der Firma muss man sich verpflichten diese 7 Jahre weiterzuführen und in dieser Zeit das gesamt gezahlte Gehalt gleich zu halten. Die Wohnung wird steuerfrei wenn man einzieht und dann für 10 Jahre darin wohnt.
    Sind natürlich beides Auflagen die nicht jeder erfüllen kann/will.

  • tanzenistsport
    tanzenistsport 14 days ago +19

    Oli, bitte nicht in Rente gehen. Ohne dich wäre die Sendung nicht mehr dieselbe 😢

  • Das Streichholz
    Das Streichholz 12 days ago +3

    Schon eine Schande, wenn ein Politker zur Tafel geht und denen gratuliert. Der sollte sich schämen, dass man in Deutschland so arm werden kann um auf eine Tafel angewiesen zu sein

  • Katharina Mountain
    Katharina Mountain 12 days ago +5

    Takeshis Castle hab ich geliebt. War immer sehr unterhaltsam und witzig :)

    • T Wagon
      T Wagon 12 days ago

      Ja man, als kind wollt ich da unbedingt mitmachen xD

  • Sorope62
    Sorope62 14 days ago +8

    Ich liebe diese Kombi von Comedy,Satire,Humor,Politik und Wirtschaft! Mich bringen nicht viele zum Lachen und schmunzeln“schon garnicht Mario Barth oder Konsortien“ aber der Welke Schaft das

  • Natascha
    Natascha 14 days ago +16

    Bravo! Herr Welke, diese Show war wiederhervorragend! Wieder einmal den Nagel auf den Kopf getroffen! Bitte gehen Sie nie in Rente! Wir brauchen Sie!☺

  • JustADude
    JustADude 14 days ago +27

    Heute Show ich liebe dich. Der takeshis castle Vergleich war so geil 😂

    • mori1bund
      mori1bund 14 days ago +5

      Naja, die CDU/CSU wären da wohl eher für sowas wie Squid Game... ^^

  • Schnee Saxe
    Schnee Saxe 11 days ago +2

    Zwar Taktik, aber zu Recht. Trotz eurer Schönfärberei ist es so,dass mit allen Zuschüssen Arbeit ,vor allen Dingen im Niedriglohnsektor , keine lohnenswerte Alternative mehr ist. Ich bin der Meinung Bürgergeld, Kranke ausgenommen , nur noch gegen gemeinnützige Arbeit.

    • paul pahl
      paul pahl 8 days ago

      Meinst du nicht dass statt dessen der Niedriglohnsektor bekämpft gehört? Die Sklaverei wurde zwar theoretisch schon vor langem abgeschafft, de facto aber wächst sie und wächst und wächst...

  • Helmut Wörner
    Helmut Wörner 13 days ago +7

    Lieber enteignet man Arbeiter ,als die Reichen zur Solidarität zu zwingen.

    • Leonidas Von Sparta
      Leonidas Von Sparta 11 days ago

      Dabei gibt es viele reiche die bereit sind mehr steuern zu zahlen .

  • M Y
    M Y 9 days ago +1

    "Wie asozial & kindisch kann man sein" got me dead ☠️

  • S. Rathgeber
    S. Rathgeber 14 days ago +13

    Hab das schon an anderer Stelle geschrieben. Seit Jahrzehnten findet eine schonungslos Umverteilung von unten nach oben statt. Da ist es nur konsequent, weiterhin bei den Armen genau hinzuschauen und das Vermögen von Reichen zu schonen.

    • medionjulian
      medionjulian 10 days ago

      @Erik Nichts für ungut, aber das jetzt zu erklären, würde zu weit gehen. Das haben schon genug andere vor mir getan. Wenn du es bisher nicht verstanden hast, dann schließe ich daraus, dass du dich damit auch nie näher beschäftigt hast.

    • Erik
      Erik 10 days ago

      @medionjulian Habe nie wirklich verstanden, was alle gegen hartz 4 haben. Nicht jedes Land kann solch eine Sozialleistung anbieten und am ende ist es halt deine Entscheidung es zu nehmen oder zu versuchen so klar zu kommen.

    • medionjulian
      medionjulian 10 days ago

      @Erik Ja, nichts mehr. Was wir unter Anderem der jahrzehntelangen Vernichtung von Vermögen und Existenzen durch H4 zu verdanken haben.

    • Erik
      Erik 13 days ago

      Wie soll denn dass funktionieren? Unten ist doch nichts.

    • Nicole Rosenkohlchen
      Nicole Rosenkohlchen 13 days ago +1

      👍👍👍

  • Milan rapp
    Milan rapp 13 days ago +3

    Bester Heute-Show Ausschnitt seit langem 👏😂

  • Suto Smallz
    Suto Smallz 14 days ago +54

    Wenn ich mal zur Tafel gehen muss und der söder steht da, dann sag ich nur: "ne danke, auch ich hab mein Stolz"!

    • Urkern
      Urkern 14 days ago

      @Suto Smallz
      Im Dialekt gibt es keinen Akkusativ?

    • Suto Smallz
      Suto Smallz 14 days ago

      @Urkern Dialekt kennste ne?

    • Suto Smallz
      Suto Smallz 14 days ago

      @Urkern meinen Sie?

    • Urkern
      Urkern 14 days ago

      "meinen"

    • Christian Stachl
      Christian Stachl 14 days ago +3

      Als stolzer Bayer würde ich dass gleiche sagen, da hungere ich lieber noch ein wenig.

  • Benno
    Benno 14 days ago +15

    "Augen auf bei der Eltern Wahl" 😂

  • Hans-Jürgen Scholz
    Hans-Jürgen Scholz 12 days ago +2

    Sehr guter Beitrag... Dankeschön

  • der dicke
    der dicke 13 days ago +6

    Da fragt man sich doch was schlimmer ist... "Sozial betrüger" oder reiche steuer betrüger??
    Mathematisch betrachtet is es doch klar, oder!?

    • der dicke
      der dicke 12 days ago

      @Ursa H. jup...
      Aber wenn man bedenkt was das alles für drn Staatshaushalt bedeuted!!!
      Ich kennen jetzt keine genauen zahlen
      Aber das bewegt sich im bereich von 5 Millionen sozialbetrug versus 10 Milliarden bei Steuertricks!!!
      Da ist doch die frage was man stärker bekämpfen sollte!!!

    • Ursa H.
      Ursa H. 12 days ago

      Es gibt auch noch Steuertrickser, die können mit Hilfe von gewiften Steuerberatern alles rausbekommen was sich ausschöpfen läßt.
      Gild aber nur für die mit hohem oder sehr hohem Einkommen. Ohne das es verboten ist...Naja manchmal an der Grenze...Die werden sicher
      Bürgergeld niemals in Anspruch
      nehmen müssen...
      Und Sozialbetrüger sind eigentlich Kriminelle die stets nach Möglichkeiten suchen ohne Arbeit zu Geld zu kommen...Die werden auch nie aussterben....

  • Sykline
    Sykline 12 days ago +1

    Die Heute Show ist einfach so gut! :D Lache regelmäßig vor dem Bildschirm

  • Kilian
    Kilian 13 days ago +1

    "Ham Sie Geldallergie oder was?!" 😂 Till Reiners ist super!

  • iam.soulman
    iam.soulman 14 days ago +4

    Also das Thema Nachfolgeregelung bei der heuteshow sollte geklärt sein. Til ist einfach klasse! Das Ende war richtig gut gemacht 😂😂

  • kc
    kc 13 days ago +6

    Olli und Till, das Traumduo. ☺️

  • Willi Ivasenko
    Willi Ivasenko 14 days ago +7

    Spritzig, und genau ins Ziel!! Danke 👍

  • Karuzooo
    Karuzooo 14 days ago +49

    ich finds sehr schön wie till langsam aufgebaut wird

  • Marc Burger
    Marc Burger 14 days ago +6

    "Scheissen ist Arbeit", aller Politiker Slogan.

  • Sven S
    Sven S 14 days ago +7

    Bin zwar nicht im Hartz IV,aber viele dürfen oder können nicht mehr arbeiten und die Rentenkasse sitzt das aus.Darf auch nicht mehr wirklich arbeiten durch meine Autoimmunerkrankung mit resultierender Behinderung.Nur maximal 3 Stunden am Tag.Da freut sich ein Arbeitgeber....

    • KrümelKatze
      KrümelKatze 9 days ago +1

      @Girl Of Darkness
      Vielen Dank. Mir gibst du mit deiner Erfahrung auch was gutes Zurück.
      Musste auch Schule nachholen, weil ich aus der Schule immer gemobbt wurde.

    • Girl Of Darkness
      Girl Of Darkness 10 days ago +1

      @KrümelKatze Oh weh... Ja, Pflege ist schon echt ein hartes Berufsfeld... Selbst ursprünglich psychisch gesunde Menschen werden da später oft krank. Verstehe :/
      Vor meiner Erwerbsunfähigkeit habe ich mich gezwungen die Schule nachzuholen, die ich psychisch bedingt zuvor abbrechen musste. Hab mich mit guten Noten, wenn auch so einigen Fehltagen, bis zum Abi hochgekämpft und dann nach 3 Wochen das Abitur abbrechen müssen. Jetzt hab ich zumindest meinen Real-Abschluss, aber jetzt geht krafttechnisch erst recht nix mehr.
      Danke, für die Wünsche und auch Danke, das du mir deine Erfahrung beschrieben hast. Das bestätigt mich darin, nochmal mehr zu akzeptieren, was gerade halt nicht geht und das es wichtig ist, auf seine Gesundheit zu hören, selbst wenn es von außen diesen (dummen) Druck gibt.

    • KrümelKatze
      KrümelKatze 13 days ago +3

      @Girl Of Darkness
      Kenne ich zu gut...Hatte einfach in der Pflege eine Ausbildung angefangen weil ich einfach den Druck und diesen Mist nicht mehr hören konnte, von wegen man sei faul...Hat ne Weile funktioniert, bin dann aber auch gerade durch die Psyschische Belastung dort richtig schlimm wieder zusammen gebrochen...Meine Ärztin hatte mir eig. Stängstens von dem Beruf abgeraten und gesagt ich könne im Moment nicht arbeiten...Hatte nicht drauf gehört...War in der Klinik Stationär, dann Tagesklinik, jetzt Psychotherapie....alles Dinge die sich immer wieder wiederholt haben in meinem Leben...Ich habs echt satt...
      Aber vielen lieben Dank! Ich wünsche dir auch alles erdenklich gute!🌹

    • Girl Of Darkness
      Girl Of Darkness 13 days ago +1

      @KrümelKatze Same. gebe dir zu 100% recht. Bin jetzt seit 2 Jahren offiziell komplett erwerbsunfähig durch meine seit dem Kindergarten non-stop existierenden Depressionen. Habe auch nur Druck erlebt in diesem System, egal, ob durch die teils noch stigmatisierende Gesellschaft oder das Amt. Wenn ich gesund genug wäre, würde ich sogar einen schlecht bezahlten und nicht gerade beliebten Beruf lernen, hauptsache genug Geld, um vom Amt wegbleiben zu können.
      Ich wünsche dir ganz viel Kraft auf deinem weiteren Weg! Du bist auf alle Fälle nicht allein (auch wenn es das System nicht besser macht :( )

    • KrümelKatze
      KrümelKatze 14 days ago +5

      Bei mir ist das Problem mit meiner Psychischen Erkrankungen. Ich möchte sogar arbeiten, kann es aber nicht Vollzeit und das Jobcenter hilft dir nicht wirklich. Ich hab schon ne richtige Angst vor der Arbeitswelt. Trotzdem denken ja leider immer viele das wir faul sind usw. Wie wäre es, wenn auch Menschen wie wir eine Chance haben? Aber nein, mann muss 100% alles geben können, nur dann ist man was wert...Wie oft das bei meiner Psychologin Thema ist, weil mein Selbstwertgefühl dadurch zerschmettert wird, gerade auch wegen Menschen die echt schlimme Dinge sagen und schreiben🤦🏼‍♀️

  • Michael Hoelzl
    Michael Hoelzl 13 days ago

    würde mir eine einmalige humorlose Sondersendung wünschen, wie es denn tatsächlich weitergeht!!

  • SxC PASSi
    SxC PASSi 14 days ago +4

    hoffe welke bleibt noch nh weile bei der show man wäre schade ihn zu verlieren

  • Prisoner of time
    Prisoner of time 14 days ago +14

    Söder hat links und rechts ne Backpfeife verdient.

    • Onda_Wilde
      Onda_Wilde 12 days ago

      @Prisoner of time Das alleine ist kein hinreichender Grund. (Ist dennoch naheliegend.)
      Alleine der Verkauf der staatlichen Wohnungsgesellschaft GBW oder das Verschlafen / Verzögern der Energiewende ... Söder ist mir reichlich unsympathisch. Gibts keine besseren / fähigeren in Bayern?

    • Prisoner of time
      Prisoner of time 13 days ago

      @roswithapopp35 Popp *Augenbraue heb* Ernsthaft? Roswitha.. Kommsu aus Bayern?

    • roswithapopp35 Popp
      roswithapopp35 Popp 13 days ago

      Eher Du? Herr Söder ist toll

    • Nico
      Nico 14 days ago +1

      Absolut

  • Tony Malaka
    Tony Malaka 10 days ago +3

    Das ist Hartz 5 und kein Bürgergeld 🙄😂

  • Energie&Hobby
    Energie&Hobby 13 days ago

    War schon immer so... je mehr Geld man hat, desto weniger muss man zahlen 😐😐

  • andtrix r
    andtrix r 14 days ago +20

    Haha till soll unbedingt die Show erben! Natürlich erst, wenn du soweit bist oli :D

    • Altair
      Altair 14 days ago +1

      welke ist halt 56jahre alt. glaube er wird das noch ein bisschen durchziehen

  • Sturminfantrist
    Sturminfantrist 13 days ago +2

    Whow! Mit der Sendung habt ihr die GEZ Gebühren wirklich mal verdient.

  • Doloryes Yellowstone
    Doloryes Yellowstone 13 days ago +2

    Immer wieder tolle Sendung👏
    Aber es interessiert die "da oben" ja nicht und es ändert sich sowieso nichts😒

  • Rumo
    Rumo 14 days ago +34

    Bei Bürgergeld denken die Leute sie hätten drauf Anspruch? Alter, ich zahle das. Genauso wie dein Gehalt. Natürlich habe ich Anspruch darauf.

    • jcm00
      jcm00 13 days ago +1

      @roswithapopp35 Popp finde mal ne Vollzeit Putzstelle.

    • roswithapopp35 Popp
      roswithapopp35 Popp 13 days ago

      @jcm00 harz4 ler, die können putzen dann gibt's geld

    • Christine Riebl
      Christine Riebl 14 days ago +4

      Die Bedürftigen haben natürlich keinen Anspruch 🤮
      Nur die Erben und Vermögenden haben einen Anspruch auf 0 Versteuerung 😡🤬

    • jcm00
      jcm00 14 days ago

      Eben. Wer hätte denn laut seiner Aussage keinen Anspruch darauf?

    • Ines Thönnißen
      Ines Thönnißen 14 days ago +11

      Denk ich auch. Dürfte ich mir aussuchen, wofür ich Steuergeld ausgeben will, wäre das Soziales, Bildung und Kultur. Diäten sind auf der persönlichen Liste nicht drauf, es sei denn sie sind in Höhe des Bedarfsatzes.

  • Dota.Techies
    Dota.Techies 9 days ago

    Ich bin auch der Meinung das Schonvermögen auch Schonvermögen bleiben sollte.
    Egal wie hoch das ist....
    Die die am meisten zahlen werden nie etwas davon sehen.

  • Dominik Beer
    Dominik Beer 14 days ago +6

    Das Ende mit Till 👌👍❤

  • der dicke
    der dicke 13 days ago +2

    CDU: unterklomplexität in Reinform!!... Wie aus dem lehrbuch!

  • Mondschein Sonnenschein
    Mondschein Sonnenschein 14 days ago +2

    Der Monarch Söder :D
    An unserer Tafel gibt's kaum mehr was zu essen...will Mal zu dieser Tafel wo es so tolles Gemüse für alle gibt :D
    Die zeigen ein total falsches Bild von der Realität...da gibt's bei manchen teilweise kämpfe ums essen ...dafür wird sogar gelogen. ...

  • Anna J.
    Anna J. 12 days ago +1

    Ein Gerichtsurteil, nicht irgendeines, nein, eines wegen Verfassungswidrigkeit erteiltes, höchst richterliches Urteil, zu ignorieren - WoW! 😎🤘
    Probs an den Finanzminister 💪
    Das kann man definitiv nur als Politiker:in 👊

  • der AW
    der AW 12 days ago

    Wir brauchen eine Verbindung von Arbeit und Sozialhilfe.
    Wer Geld von der Gesellschaft bezieht muss auch für die Gesellschaft da sein. Ähnlich wie früher der Zivi.

  • squishy-melonpan
    squishy-melonpan 14 days ago +3

    Die "Takeshi's Castle"-Metapher!
    Ich kann nicht mehr! 🤣

  • C B
    C B 12 days ago

    Wieder eine Bomben-Folge👏👏👏👏

  • Green Spirit
    Green Spirit 14 days ago +11

    und ich dachte der Spruch Arbeit macht frei wäre endgültig aus der Politik verbannt und dann kommt so ein Möchtegern Kaiser Söder

  • LaKanDor1007
    LaKanDor1007 14 days ago +16

    Sehr gut aufgearbeitet das Thema Bürgergeld / Hartz4 🔥🔥🔥

  • VelveteenRabbit 5
    VelveteenRabbit 5 14 days ago +9

    Also, das mit dem Vererben der heute Show hat ja zumindest temporär vor ein paar Wochen schon mal ganz gut geklappt.🤔

  • Klaus Lennerz
    Klaus Lennerz 8 days ago

    Boah, bin ich froh dass die CDU abgewählt ist! 👍👍👍

  • Luic Hehl
    Luic Hehl 14 days ago +3

    Tills Zeit wird bestimmt kommen, aber hoffentlich noch nicht allzu bald. Ich liebe Till in Gesprächen, bei Interviews und gesamt als Comedian….aber seine Art ist meiner Meinung nach nicht ganz so gut geeignet um die ganze Heute-Show zu moderieren wie es Olis ist, deshalb würde es mich freuen wenn der noch einige Jahre bleibt

  • PfropfNo1
    PfropfNo1 14 days ago +9

    Wenn die Sanktionen sowieso nur 3% betreffen und eh keiner 150 000 Vermögen hat, heißt das, dass das Bürgergeld gar kein echter Unterschied ist?

    • Michael Werle
      Michael Werle 13 days ago +1

      Zu dem Vermögen zählt auch deine Altersvorsorge und Eigentum wie Haus oder eigene Wohnung, mit dem Beginn von Hartz 4 heisst es dann Ade Eigenheim

    • paul pahl
      paul pahl 13 days ago

      Nein, es heisst dass nun auch Leute die z.B. 15tEUR auf der gar-nicht-so-hohen Kante haben Bürgergeld beantragen können, bislang können sie sich den Aufwand sparen und ihr 'Vermögen' erst einmal aufbrauchen.
      Alles hängt sich an diesen extrem hohen Zahlen auf, nur wie oft käme es überhaupt zu solchen Fällen? Deswegen das Bürgergeld komplett blockieren?

    • Matthias Reif
      Matthias Reif 14 days ago +7

      Für Selbstständige, die ggf. eine längere Flaute überbrücken müssen, macht es wohl einen Unterschied. Der Rest mit Hartz IV hat höchstens etwas davon, weil man weniger dümmliche Wiedereingliederungsmaßnahmen ertragen muss.

    • Christinia Walter
      Christinia Walter 14 days ago +3

      Man hört solche Gerüchte 😉
      Noch dazu irgendwas mit Niedriglohnsektor.

    • Julian
      Julian 14 days ago

      Ich bin 35 und habe ein Vermögen wenn ich das Portfolio anseh ja
      Wenn ich das 2 Familienhaus verkaufen würde.
      Wenn man 150k € als wohlhabend betrachte dann sieht es schon traurig aus
      Das ist nichts.
      Das ist der 3.Wagen für WE.
      Erschreckend was ich hier alles lese.
      Das ist übrigens keine Trollerei sondern mancher Realität.
      Ich finanziere nicht den Kondomverschleiss fremder Menschen damit die noch mehr werfen und noch mehr Kindergeld obendrauf.
      Hier 🧠🫣
      Ich z.B. bin knapp der Erbschaftssteuer davongeflogen
      Heute ist die Immobilie das etwa 1,3 fache wert binnen 3 Jahren.
      Die eine Immobilie.

  • Linguaphile
    Linguaphile 14 days ago +1

    ...oder Regale einräumen - zumindest die beiden unteren." Ich kann nicht mehr 🤣

  • idpro83
    idpro83 14 days ago +2

    Das Ende zu geil. 🤣

  • Sommerblitz Schneeball

    Ab Minute 0:54 musste ich mich ausklinken ein ehemaliger Gesundheitsminister . . Jens muss ihn nicht mal kneifen, ihr bekommt das sicher weiter.
    Unglaublich wen man es verstehen kann und darf

  • GruaH
    GruaH 14 days ago +6

    Die Tafel ist nicht gut..
    Es müsste erst gar nicht so weit kommen!

  • Jennifer Schmitz
    Jennifer Schmitz 14 days ago +8

    Wenn das Essen bei meiner wuppertaler Tafel so aussehen würde wäre ich echt dankbar... wir haben meistens verschimmelteTomaten ,gurken und allgemein das Gemüse darf man nicht nehmen wenn man gesund bleiben will ... weiß ich aus erfahrung

    • Jennifer Schmitz
      Jennifer Schmitz 14 days ago +1

      @Christine Riebl wie naiv ich wieder bin 😅🤣 sie haben völlig recht

    • Christine Riebl
      Christine Riebl 14 days ago +11

      Da wurde mit Sicherheit für den Söderbesuch nur das beste in großen Mengen aufgefahren

  • Samiya Masih
    Samiya Masih 12 days ago

    Das mit den Sandburgen hat mich gekillt 😂

  • BM
    BM 13 days ago

    Danke Oliver für die ganzen Lacher

  • Pandur
    Pandur 14 days ago +3

    Ihr seids super 💓

  • Novoline Gewidmet
    Novoline Gewidmet 2 days ago

    Guter manterial

  • Ryuuichi Tempest
    Ryuuichi Tempest 13 days ago +4

    Die "Söder PR Aktion" bei der Tafel war doch nicht nur ein Postillon Beitrag? Heilige Spaghetti...

  • Phil Saunter
    Phil Saunter 14 days ago +5

    So eine Extremsportart wär' doch auch was für den Lindner.

  • Arsenic
    Arsenic 13 days ago +2

    Stichwort: Sozialverträgliches Frühableben. Die Rentner heute sind auch sowas von unanständig....

  • whatever
    whatever 14 days ago +22

    als ich nach weniger als 1 jahr arbeitslos wurde und nur anspruch auf hartz V hatte, musste ich meine ganzen Kontoauszüge samt ein und ausgaben der letzten 3 monate vorzeigen unabhängig davon, dass ich zuvor ein reguläres durchschnittliches Gehalt hatte

    • sunnymas
      sunnymas 13 days ago

      ​@Atompilz über Moskau Ok - selbstverständlich.
      Wer eine Nothilfe will, muss seine Bedürftigkeit dafür nachweisen.
      Denn das ist ja keine Rente oä.

    • Atompilz über Moskau
      Atompilz über Moskau 13 days ago +1

      Bei Hartz4/Bürgergeld muss man alle 12 Monate seine Kontoauszüge der letzten 3 Monate lückenlos vorlegen, um die Bedürftigkeit nachzuweisen. Ich finde das völlig richtig!

    • FuckOff
      FuckOff 14 days ago

      @sunnymas bullshit.

    • sunnymas
      sunnymas 14 days ago

      ​@Manuela Z. Würdest du einem Bettler was geben, wenn neben ihm sein Porsche parkt ?
      Es geht um akute Nothilfe. Damit die Betroffenen nicht verhungern, oder obdachlos werden.
      Dem Vermieter ist es idR egal, von was die Miete bezahlt wird. Aber er kann keine Mieter behalten, die gar keine Miete mehr zahlen.
      Wer keine Lebensmittel kaufen kann, der kann versuchen, ob sie ihm in der Tafel was zu essen schenken ?
      Die Entwürdigung taucht woanders auf.
      Bei Sanktionierten. Wo es Keinen interessiert, wie und von was die dann noch leben können ?
      Früher wurden deswegen die Sozialhilfe-Empfänger besucht, die nichts mehr bekamen.
      Mit Hartz-4 wurde das abgeschafft.
      Also ist Stefan Kusch in Speyer, in seinem Bett qualvoll verhungert (lt. Autopsie.)

    • Manuela Z.
      Manuela Z. 14 days ago +12

      Man gibt ja eh die Menschenwürde vor der Tür ab oder bindet sie an wie ein Hund und anschließend ist er sie weg.

  • Ben Deyil
    Ben Deyil 14 days ago

    Keine Baugenehmihungen mehr
    Wenn es kein solardach gibt
    Und strombetriebenen Heizungen
    Und gedämmt wird
    Wenn es nicht energieeffizient ist

  • Ilya
    Ilya 14 days ago +10

    Ich muss aber als ehemaliger Aufstocker (bis diesen September) schon sagen: Bis zu meinem letzten Jobwechel wäre ich als Alleinverdiener in einer dreiköpfigen Familie mit 2500€ Bruttogehalt ganz ohne Arbeit besser dran gewesen. Hätte dann ein höheres Einkommen gehabt, als meine Kollegen, aber ohne mir mit 40h/Woche den Hintern abzuackern. Also gibt es schon durchaus Fälle, wo der Söder Recht hat. In München z.B. lohnt sich das Arbeiten für einen Single mit monatlichen Unterkunftskosten von rund 1000€ erst ab ca. 1500-1600€ netto. Klar, ist München schon ein Extrembeispiel, aber auch dort gibt es genügend Geringverdiener

    • Ilya
      Ilya 12 days ago

      @Danjer "etwas weiter außerhalb der Stadt" heißt dann 1-1,5 Stunden Pendelzeit. Würdest du es dir antun wollen?

    • Danjer
      Danjer 13 days ago

      @Ilya du darfst leben wo du willst, aber dann heuel nicht rum. Familie, freunde und auch hobbys müssen nicht aufgegeben werden, nur weil du etwas weiter außerhalb der Stadt ziehst.

    • Ilya
      Ilya 13 days ago

      @Danjer Tipp: Sag mir nicht, wo ich zu leben hab, Art. 11 GG. Soll ich jetzt etwa meine Familie, Freunde, Hobbies, Job usw. zurücklassen, weil die Regierung seit Jahren es nicht schafft, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und Großinvestoren Einhalt zu gebieten, nachdem sie den Bestand an Sozialwohnungen jahrelang reduzuiert bzw. abverkauft hatte?

    • Danjer
      Danjer 13 days ago +1

      @Christine Riebl das kann dir ja egal sein. Reicht dir das Geld zum Leben nicht, ziehste dahin wo es billiger ist. Dass die Leute da leben und die hohen Mieten zahlen bedeutet einfach nur, dass die Leute eben nichts dagegen haben. Dann soll man auch nicht meckern. Es zwingt dich keiner in München zu leben

    • Christine Riebl
      Christine Riebl 14 days ago +2

      @Danjer super Idee, dann können alle die genug Geld haben um in München zu leben selber die billigen Jobs nebenher machen. Das kommt bestimmt gut 😂

  • Marie Adeen
    Marie Adeen 14 days ago +3

    Ja....gibt ja sehr vieles NICHT mit der FDP 😒

  • Martin Grillo
    Martin Grillo 14 days ago +6

    Warum hat die Regierung nicht ohne CDU das Bürgergeld beschlossen?

    • Gisbert von Romberg
      Gisbert von Romberg 14 days ago +5

      Weil das Gesetz auch durch den BundesRAT (Parlament der Bundesländer-Regierungen) muss, und dort hat die Union so viele Sitze, dass sie das Gesetz blockieren kann. Hätten bei der letzten NRW-Landtagswahl mehr Menschen SPD statt CDU gewählt, wäre das Bürgergeld jetzt beschlossen.

    • Martin Grillo
      Martin Grillo 14 days ago +1

      CDU kann im Bundesrat blockieren...

  • LeaderChavez
    LeaderChavez  10 days ago +2

    Till und Olli sind genial ♥️♥️♥️♥️

  • Stefan Janssen
    Stefan Janssen 14 days ago +6

    Reich, Reicher, es reicht 💪👊

  • Keyboard kill3r
    Keyboard kill3r 11 days ago

    Ob Bürgergeldler(innen) dann mal endlich die Zeit haben, vorm Bundestag zu Demonstrieren?
    Wir ``Bürger``haben es durch die Überstunden nicht!

  • Mad Boczek
    Mad Boczek 14 days ago +4

    Ich studiere Medizin, bin Krankenpfleger... Da ich über 30 bin bekomme ich keine Hilfe...
    Gut das mir geholfen wird wenn ich zum Footsharing gehe, sodass ich etwas beiseite legen kann

    • KrümelKatze
      KrümelKatze 14 days ago +4

      Du bist ein Held! Dein Beruf ist so wichtig und so hard! Die Politiker sollen mal mit dir tauschen! (Vermutlich würde es dann aber vielen Patienten noch viel schlechter gehen)

    • Milvum
      Milvum 14 days ago

      Ja was erdreistest du dir auch Menschen helfen zu Wollen
      Mach gefälligst deinen Körper und Geist aufm Bau Kaputt
      damit du mit 62 Stirbst
      Dies sind die Gedanken von Merz und Söder

  • Holger Block
    Holger Block 14 days ago +3

    Politik und Arbeitslosigkeit kann man nicht vergleichen.denn jemand der bürgergeld bekommt muss ja immer noch pünktlich Anträge einreichen und muss wie wir arbeiter auf Zug und Flugzeuge warten.
    Wie wäre es denn mit Politik 4 plus ein Politiker mit 500euro und ohne sonder rechte.

    • KrümelKatze
      KrümelKatze 14 days ago +1

      Die Politiker sollen mal was von ihrem Geld abgeben, geschweigedenn so leben wie ein Normaler Mensch😮‍💨

    • Senou Xcore
      Senou Xcore 14 days ago +2

      Aber nur, wenn er dann auch eine Wohnung beziehen muss, die angemessen für seine Familiengröße ist.

  • Nadine H
    Nadine H 10 days ago

    Nicht alle Einwohner sind Bürger, s. Gemeindeordnung. Dennoch ist der Name unrelevant. Eine Reform ist mehr als überfällig...
    Nur bisher kommen leider wenige gute Vorschläge aus der Politik.