Libyen: Sons of Anarchy | Stories of Conflict | ARTE

Share
Embed
  • Published on Nov 5, 2019 veröffentlicht
  • Wenn ein Land 40 Jahre lang unter der Knute eines Diktators wie Muammar al-Gaddafi steht, braucht es einige Zeit, um sich davon zu erholen. Die westliche Militärintervention 2011 hat Libyen allerdings alles andere als einen Neuanfang beschert: Seit neun Jahren herrscht Bürgerkrieg, das Land ist zu einer Brutstätte des Terrors verkommen. Doch wer trägt Schuld?

    Abonniert den Clip-Share-Kanal von ARTE: clip-share.net/user/ARTEde
    Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
    Facebook: ARTE.tv
    Twitter: ARTEde
    Instagram: arte.tv

Comments • 289

  • sarah jones
    sarah jones 8 days ago

    Lybien hat 8 mil. Einwohner, ist groß, hat Rohstoffe PUNKT

  • Vladislav Kartoffelstampfer

    Arte, an und für sich keine schlechte Zusammenfassung. Aber Anarchie mit Bürgerkrieg gleichzusetzen entbehrt jeglicher Grundlage. Das habt ihr nicht nötig. Ihr tut dem Anarchismus Unrecht mit dieser Gleichsetzung von Gewaltherrschaft archaischer Prägung und Anarchie. Ihr müsstet es besser wissen, da ihr bereits selbst verschiedene Dokumentationen zum Thema veröffentlicht habt. Ich empfehle den Autoren an dieser Stelle einen Blick ins Arte-Archiv. Danke für eure Aufmerksamkeit.

  • BloodyGano
    BloodyGano 11 days ago

    Wie kann das sein, dass man von sowas nix, garnix hört?!? Aber die Kardashians kann ich im schlaf rückwärts aufzählen und das nach dem jahrgang.

  • DokuHDTV
    DokuHDTV 15 days ago

    Die Franzosen haben überall wo sie waren unruhe und tot gebracht... es kommt alles zurück... lang lebe der Untergang frankreich

  • Akasha X
    Akasha X 18 days ago

    Jo ihr habt Anarchie so garnicht verstanden. Dabei gab es mal gute Dokus über Anarchie von Arte. Was is da los?! Sinnlos Begriffe benutzen gerade bei solchen Themen geht garnicht!

  • Robert Walter
    Robert Walter 21 day ago

    In 50 Jahren können ihr die selbe Doku noch mal machen ;-) Die Protagonisten sind nur andere...

  • Rudolf Itermann
    Rudolf Itermann 22 days ago

    Der einzige Grund weshalb der festen vorsichtig in Syrien ist, ist die Schutz und Atommacht Russland. Sonst hätten wir lange schon Libyen 2.0

  • Rudolf Itermann
    Rudolf Itermann 22 days ago

    Beim Angriff auf libyen gins es nicht um die Bevölkerung... Sodern einfach nur einen Gegner Washingtons auszuschalten ... Mehr nicht

  • Malike Uzun
    Malike Uzun 23 days ago

    Onun terörist olmadığını herkes biliyor onu recep tayyip erdoğan parcalat tı o halkı na karşı mülayim di onu bilerek ve isteyerek siz ortadan kaldır dı nız terörist amerika sırf doğal kaynak ları nı çalmak için bütün ortadoğu yu karış tır dı onlar yukarda bir birini boğaz lar ken siz aşağıda doğal kaynak ları sömür dünüz

  • Amin
    Amin 26 days ago +1

    Lybien war so stabil und jetzt Chaos ohne Ende....klar gafdafi war nicht perfekt aber jetzt ist es viel schlimmer...
    Genau wie der Irak mit saddam gings denen viel besser

  • Kratos Nc
    Kratos Nc 26 days ago

    Na klar die nato, uno, können nicht zuseh.... Grund fur ein angrif hahaha wo sind sie den in der rest der welt wo leute sterben??? Da greiffen sie nicht ein! Natürlich nicht weil sie da nicht bekommen es gibt kein grund.... Nato, Usa, uno die ganze politik das sind die terroristen und der teufel der gesamten menschheit....

  • KSF Eagles
    KSF Eagles 27 days ago

    Ich liebe diese Rubrik :D Stories of Conflict

    • KSF Eagles
      KSF Eagles 24 days ago

      @ARTEde Ja Danke und auch die Stimme des Storytellers ist echt cool und funky :)

    • ARTEde
      ARTEde  24 days ago +1

      Das freut uns sehr! Da kommt auch laufend mehr, also dran bleiben ;)

  • Abraham Goldstein
    Abraham Goldstein 27 days ago

    Der Westen muss verstehen, dass die meisten arabisch/islamischen Gesellschaften nur mit harter Hand unter Kontrolle gehalten werden können. Dafür braucht es nunmal Psychopathen wie Gaddafi, Assad, Bin Salman etc. Traurig aber wahr...

  • Clean Air Productions
    Clean Air Productions 28 days ago

    Anarchie ist und bezeichnet die Abwesenheit von Herrschaft, eine herrschaftslose Gesellschaft auf Augenhöhe. Anarchie wird oft mit Chaos und Gewalt gleichgesetzt, wobei die damit gemeinten Zustände klar als Anomie definiert sind. Dies ist jedoch kein eigentliches Missverständnis, es ist das Resultat jahrzehntelanger Desinformation und ein essentieller Teil der bewegten und leidvollen Geschichte des Anarchismus. Arte ist kontinuierlich dabei sich überflüssig zu machen und sich auf den Müllhaufen der Mainstream-Medienlandschaft zu verabschieden.

  • Sa Ic
    Sa Ic 28 days ago

    Was ist mit der Unterstützung b.z.w der Bewaffnung der Milizen durch den Westen ?? Vergessen ??

  • Finn Sch.
    Finn Sch. 28 days ago

    Woher kennt man diesen Erzähler?

  • jelson95
    jelson95 28 days ago

    Wait wut ihr habt wirklich meinen Kommentar gelesen und ein Video daraus gemacht ?😶

    • ARTEde
      ARTEde  24 days ago

      Wir sind eben sehr aufmerksam.

  • Philipp Prömel
    Philipp Prömel 29 days ago

    Da ist die Frage, ob die Mehrzahl des Lybischen Volks jetzt "besser" dran ist.. echt schade für so ein vielfältiges und kulturelles Land ..

  • Florian Prochaska
    Florian Prochaska 29 days ago

    Checkt mal euren Anarchie Begriff liebe ARTE Redaktion...

  • Cmrs Srmc
    Cmrs Srmc 29 days ago

    Also diese Doku zeigt nur Französische Sichtweise.
    Fakt ist das unter Gaddafi 1 Libyen gab und die Menschen lebten in Frieden so lange sie den Staat nicht kritisierten oder ähnliches , jetzt aber kann man nicht mehr leben überall Krieg im Land el Kaida isis jaa was fehlt da noch nichts von wohlhabenden Land zu Elend s Land geworden wer ist schuld Sarkozy England usa jeder der da mitgemacht hat ihr habt ein Land zerstört angeblich seit ihr gegen isis e l kaida aber immer erschafft ihr das mit Terrorismus und das Invasion Zerstörung und Ausbeutung

  • Boykott Jackson
    Boykott Jackson Month ago

    Eine Schande was diesem Land und Volk widerfahren ist !

  • error boy
    error boy Month ago

    Gewalt ist ein Mittel zur Ausübung von Herrschaft. Anarchie bedeutet: ohne Herrschaft. In Libyen üben einige Herrschaften Herrschaft aus. Also so ziemlich das genaue Gegenteil von Anarchie.

  • Toine Mertens
    Toine Mertens Month ago

    Die BBC-Dokumentation Hypernormalisation stellt den Fall Gaddafi aber ganz anders dar, als es arte hier tut. Da wurde nämlich erklärt, dass die Amerikaner Gaddafi die Schuld für die Selbstmordanschläge gegeben haben, obwohl es eigentlich Asad aus Syrien war! Gaddafi wollte man loswerden und erfand daher eine Menge Unfug - den Arte hier leider weiterverbreitet :/

  • C H
    C H Month ago

    KORREKTUR:
    Seit dem ÜBERFALL (Angriffskrieg) und Völkerrechtsbruch gegen Libyen durch die NATO (USA, GB, Fr, Germ. etc. ist das Lib. Volk und das gesamte Land zerstört- 400Milliarden U$ Doller des Lib. Staatfsfond gestohlen die Ölreserven durch E-U-S Konzerne ebenso geraubt!
    Ehemals die Schweiz Afrikas nun die Steinzeit Afrikas.
    Die C.I.A hat eine Revolution mit Södner finanziert und Ausgerüstet die “Qualitätsmedien“ gaben volle Schützenhilfe für den Krieg!
    Statt wie zuvor FREIE Bildung, med. Versorgung, Kultur, Strom, Wasser etc.
    Nun dank dem Werte-Westen überzieht Tod und Elend das Land IS und Terrormilizen.
    Gaddafi war ein Diktator aber ein guter nicht wie die Saudis Diktatoren die lieblinge des Westens die Menschen auf öffen. Plätzen am helllichten Tag Köpfen.
    Das neue Welt Wunder das “Great Man River Projekt“ sollte aus der Wüste Libyens ein grünes Paradies erschaffen nun Zerbombt vom Westen. Vom Irak, Afghanistan, Syrien, Mali Jemen, Somalia etc. gar nicht zu sprechen.
    Die “Afrikanische Gold Dinar“ sollte den Kontinent frei von IWF und Weltbank, Pariser Club und Goldman Sachs, Black Rock also den Heuschrecken die ein Land kahl fressen machen.
    Keine Flüchtlings KZ gab es vorher in Libyen und kein Massenmord im Mittelmeer.
    Wo sind die Demokratie und die Menschenrechte geblieben?
    Sarkozy, Obama, Merkel, Camaron, Berlusconi sind Kriegsverbrecher und Massenmörder laut UN Statuten.
    Das grüne Buch ist Lesenswert!
    MfG

  • LorenzM
    LorenzM Month ago

    Enttäuschend, wie ihr hier versucht, den westlichen Angriffskrieg auf ein eigenständiges Land als moralisch notwendig zu legitimieren. bleibt bei euren apolitischen Dokus über Esskulturen und Teppichhersteller, das könnt ihr besser.

    • meiky88
      meiky88 27 days ago

      Sage nur UNO Gewaltverbot!!!!

    • LorenzM
      LorenzM 29 days ago

      @HuesingProductions Warum jetzt dieses Hassposting?

    • HuesingProductions
      HuesingProductions 29 days ago +1

      Enttäuschend, dass LorenzM dieses Video aufgrund seines begrenzten Horizonts nicht versteht. Er sollte es lieber lassen seinen geistigen Unrat zu verbreiten.

    • M D
      M D Month ago

      Naja wenn der diktator sein eigenes Volk abknallt sehe ich nichts falsches daran ihn wegzuräumen

  • Soularwo
    Soularwo Month ago

    Super Video!

  • sdiger
    sdiger Month ago +1

    Ich mag das format 😊

    • ARTEde
      ARTEde  Month ago +1

      Das freut uns :)

  • Der Souverän
    Der Souverän Month ago

    Da haben die ebenso lupenreinen demokratischen wie lupenreinen Rechtsstaaten USA, GB, Frankreich doch gar keine schlechte Arbeit geleistet, wenn man davon ausgeht das der Istzustand so geplant und gewollt war.

  • Ciya Te Nim
    Ciya Te Nim Month ago

    Gaddafi war ein guter Anführer , das sagt die Bevölkerung selbst. Unter ihm waren Bildung und Krankenversicherung kostenlos. Zudem der erste Präsident, der sich stets für Afrika eingesetzt hat..

  • madelenixe
    madelenixe Month ago

    von arte bin ich eigentlich fundiertere dokus gewohnt. dies ist nur eine weitere propaganda. und arte sollte eigentlich auch zwischen anomie und anarchie unterscheiden können. der angriff frankreichs auf libyen war auch eindeutig illegal. in dem falle hätte die uno wohl wie oft erst mal ihre eigene charta lesen sollen.

  • glx1987
    glx1987 Month ago

    Den durschnittlichen Europäer ist doch nur wichtig, dass die Küstenwache des Landes noch funktioniert.
    Der Rest?
    SCHEISSEGAL WAS KÜMMERN UNS MENSCHEN?

  • Baba Bousso
    Baba Bousso Month ago +1

    Top Doku
    Top Stimme
    Top Musik am Ende bei den credits kann mir bitte jemand den Song nennen?

    • Baba Bousso
      Baba Bousso Month ago

      @ARTEde Verständlich für so ne gute Doku :)

    • ARTEde
      ARTEde  Month ago +1

      Extre für die Serie gemacht der Song ;) (ohne Titel)

  • CPU Galaxy
    CPU Galaxy Month ago +4

    Outro Song??

  • mohammed khe
    mohammed khe Month ago

    Sie haben Saddam gestürzt und es entflammte ein krieg zw. Den Stämmen. Das gleiche in lybien. Das gleiche zum Teil in syrien. Das gleiche in Ägypten. Das gleiche auch in Zukunft im Iran, wenn/falls trump seine Versprechen wahr macht.

    • Flachzange
      Flachzange 13 days ago

      Im Syrien nur noch niemand gestürzt, Assad ist gerade am gewinnen.

  • KillTheFuture42
    KillTheFuture42 Month ago +9

    Soll das ein Scherz sein? So ,,vorsichtig wie in Syrien"?! Das kann doch nicht euer ernst sein.

  • KillTheFuture42
    KillTheFuture42 Month ago +1

    Dachte mir irgendwie schon, dass ihr Gaddafis Pläne einer goldgedeckten gesammtafrikanischen Währung unter den Tisch fallen lassen würdet. Sonst hätte der Kontext ja nicht so schön schwarz weiß ausgesehen.

  • Ernst Mayer
    Ernst Mayer Month ago +5

    Was hat das mit Anarchie zu tun? Der Begriff ist bei Libyens Chaos völlig falsch. Man kann nicht Gewaltherrschaft mit Anarchie gleichsetzen.

  • Samet Samet
    Samet Samet Month ago

    Wie heißt der beat vom Intro liebes arte Team

    • Samet Samet
      Samet Samet Month ago

      ​@ARTEde Schade

    • ARTEde
      ARTEde  Month ago

      Der wurde extra für die Serie gemacht und hat keinen Titel ;)

  • EWP
    EWP Month ago

    zweite frage: weiß jemand mit welchem programm die karte bei 5:30 gemacht wurde? Blender? Will das auch können.

  • EWP
    EWP Month ago

    welcher song ist das bei 2:10?

  • Fergus MacLeod
    Fergus MacLeod Month ago +1

    Es ging in Lybien nur um das Öl. Die Reichen und Mächtigen hat es nicht gekümmert was aus dem Land und den Menschen wird.

  • Björn Kliem
    Björn Kliem Month ago +3

    Ihr meint Chaos und sagt Anarchie.

  • Rocky Balboa
    Rocky Balboa Month ago +6

    Inwiefern war das, was der Westen in Syrien gemacht hat, vorsichtig? Ohne Russlands Unterstützung für das Regime, hätte Syrien dasselbe Schicksal ereilt wie Libyen.

    • Kobe Drews
      Kobe Drews Month ago

      Merkel und ihre Anhänger gehören in den Knast. Angriffskriege waren von gesetzher verboten, seit "Deutschlands besten Zeiten". Als ein paar "Reichsbürger (das rechte Pack)" Frau Merkel und ihre Jünger angeklagt haben, wurde das Gesetz verabschiedet. Es lebe die Demokratie.

  • Reinis Uščins
    Reinis Uščins Month ago +2

    Hier wurde das Wort Anarchie missbraucht!

  • maxkingone
    maxkingone Month ago

    Hammer Video, wiedermal. Danke! Sprecher ist sehr genial

  • Der Pöbel
    Der Pöbel Month ago +1

    Wie wurde Libyen ein Staat mit einer so ungewissen Zukunft? Fängt ja schon geil an😂 Und nein es ist nicht legitim einfach so in Länder ein zu marschieren, das verstösst gegen das UNO Gewaltverbot und ist illegal. Da muss man sich keine Gedanken darüber mach, es ist ein Kriegsverbrechen.

  • Steffen Reimann
    Steffen Reimann Month ago

    Was ein Blödsinn! Der Westen ist doch überhaupt nicht einmarschiert und genau das war auch der Fehler. Bomben alleine bringen keinen Regime Chance, sondern nur Chaos. Dafür reichte aber das UNO-Mandat wiederum nicht. Die internationale Gemeinschaft hat als Ganzes versagt und nicht der Westen.
    Um dem ganzen Herr zu werden müsste Europa auf Basis von Artikel 51 dort einmarschieren, die Milizen entwaffnen und eine neue Zentralregierung aufbauen und danach auch wieder verschwinden, weil eine dauerhafte Besetzung nicht zulässig ist.

  • Lembit Torro
    Lembit Torro Month ago

    Diese imperialistischen Staaten, die ihre Wichsgriffel in fremde Staatsangelegenheiten mischen, müssten zur Verantwortung gezogen werden und Reparationen für ihr unheilvolles Tun blutig blechen, dazu gehört auch ein Unrechtsstaat, der, der angeblicher Hintertreiber ist!

  • Penetrationskommentar

    1:16 Mo‘ Money Mo‘ Problems

  • Super Man
    Super Man Month ago +1

    Was nicht erwähnt wird: Gaddafi wollte sein Öl nicht mehr für Dollars sondern für Gold verkaufen. Das hat den Amis leider nicht gepasst da der Dollar nur was wert weil man das Öl nur für Dollars kaufen kann. So hat man ihn kurzerhand abgeschafft. Mit Gaddafi ging es dem Land um Welten besser und er hatte große Pläne für Afrika....

  • Final One
    Final One Month ago +13

    Ernsthaft!? ARTE verwechselt *Anarchie* mit Anomie ?! 🤦

  • Yungg Kieeef
    Yungg Kieeef Month ago +1

    in bird culture that is considered as a dick move... gaddafi hat viel für sein volk getan und hatte noch sehr viel mehr vor... land einfach zu fall gebracht und keiner sagt was..

  • Schwimm gegen den Strom

    Hahaha was für eine armselige Mischung aus Lügen und Halbwahrheiten

    • solokom
      solokom Month ago +2

      @Ludwig Pflug die Uno hat keine Erlaubnis für das gegeben, was der Westen unter dem Deckmantel der Resolution gemacht hat.

    • Ludwig Pflug
      Ludwig Pflug Month ago

      Bitte erleuchte mich und führ deine Behauptung weiter aus. Mir ist lediglich aufgefallen, dass nicht darauf eingegangen wurde, wie eingegriffen wurde bevor die UNO die Erlaubnis gab.

  • Flachstahl
    Flachstahl Month ago +1

    Es ging um Öl, eine eigene Währung Libyens bzw Afrikas, dem Einfluss Frankreichs auf Nordafrika und das Staats/Privatvermögen Gadaffis. Gaddafi tat nicht was der Westen wollte, da kam der Frühling 2011 gerade Recht.

  • VY Canis
    VY Canis Month ago +12

    Mischt sich der Westen ein, wird es immer schlimmer.

    • Matt S
      Matt S 29 days ago

      @cheesyspace Kannst mal links geben? Ich finde da nur kurze Artikel gegen Alternativ"medizin".
      Russophobie und Chinaphobie? Schuldig. Ich hasse diese beiden Regierungen mit einer Leidenschaft, das glaubst du gar nicht. clip-share.net/video/MEV9O_O7EB8/video.html

      Nieder mit Putin und Xi! Freiheit für die Bürger Russlands und Chinas!

    • cheesyspace
      cheesyspace 29 days ago +1

      @Matt S Bin kein Kommunist aber meld ich bei PSiRAM an, da passt du mit deinem Schwarz Weiss Denken ganz gut rein in diese Sekte :). Da kannst du dann deiner Russophobie und Chinaphobie freien Lauf lassen und deine NATO US Elite weiterhin in den Himmel loben denn es sind ja die bösen Russen die ständig aufrüsten und Truppen an die Grenze schicken und nicht der Westen. Ironie aus.

    • Matt S
      Matt S 29 days ago

      @cheesyspace Psiram. Skeptiker. Hat zwar nichts damit zu tun, aber ich denke so einer wäre ich dann.
      Müsst ihr Möchtegernkommunisten eigentlich so Kult-like sein? Könnt ihr nicht einmal für euch selber denken und informieren? Nicht einfach alles aufsaugen, was Assange, Chomsky und RT euch einprügeln.

    • cheesyspace
      cheesyspace 29 days ago

      @Matt S bist du nicht ? dann sry. Aber dein Kommentar könnte von einem Psiram Troll sein. Warum? Weil es absolut lächerlich ist was du schreibst. Alles haben die USA und Konsorten auch gemacht und das de facto doppelt so schlimm. Die Russen und Chinesen sind Heilige im Vergleich zu den USA was Aussenpolitik betrifft. Und das ist defacto nunmal belegt. Klar die pösen Komnunisten sind natürlich die bösen. 🙄

    • Matt S
      Matt S 29 days ago

      @cheesyspace ein was?

  • The Tumbler
    The Tumbler Month ago +10

    Danke arte! ❤️
    Könntet ihr vielleicht mal einen Beitrag machen zum "Gold-Dinar", einer afrikanischen Währung, die Gaddafi einführen wollte? Vielen Dank!

  • nomar007
    nomar007 Month ago +3

    Kennt jemand den Outro Song?

  • solokom
    solokom Month ago +13

    3:55 kein Wort darüber, dass die UNO-Resolution no.1973 nur eine Schutzzone vorsah. Was die westliche Allianz jedoch tat, die Bombardierung weit über diese Schutzzone hinaus und auch die Bombardierung des Regierungssitzes, waren NICHT durch die UNO-Resolution erlaubt. Das heißt die Bombardierungen des Westens waren ein illegaler Angriff und Verstoß gegen das Völkerrecht. Diese "Stories of Conflict" - Videos entpuppen sich mehr und mehr als einseitige Propaganda mit den verteilten Rollen von Gut und Böse. Letztens das Video zur Krim, wo ukrainische Nazis als "Protestbewegung" verklärt und die Gründe für den Konflikt einfach unter den Tisch fallen gelassen wurden und jetzt dieses Machwerk propagandistischer Einseitigkeit. was ist nur aus Arte geworden? enttäuschend.

  • Juli an
    Juli an Month ago +2

    Liest das "Grüne Buch"! Glaubt nicht den vorsätzlichen Lügen gemäß den USA mit dem Angriffsbündnis NATO.

    • Flachzange
      Flachzange 7 days ago

      @Richard Grims nicht so wirklich.
      Die Bündnis Partner müssen nur eingreifen, wenn ein Büdnispartner angegriffen wurde.
      Alles was darüber hinaus passiert ist auf freiwilliger Basis.

    • Richard Grims
      Richard Grims 7 days ago

      @Flachzange Die NATO ist de facto nichts anderes als ein Angriffsbündnis.

    • Flachzange
      Flachzange 13 days ago +1

      Die Nato als Angriffs Pakt zu bezeichnen ist jetzt nicht so schlau.

    • Fraser Island
      Fraser Island 29 days ago

      @cheesyspace lol ich bin also bekannt... Sektenvergleich ausgerechnet von einem Verschwörungsheini. Komm erzähl mal bischen von 9/11, Chemtrails und Pizzagate ;)

    • Fraser Island
      Fraser Island Month ago +1

      Ja, wenn mit "Mein Kampf" fertig bin

  • Scoreface channel
    Scoreface channel Month ago

    was denkt eigentlich der westen einfach länder zerstörren und fertig ???? Nein ihr der westen habt jetzt das auszubüggeln viel spasssss mit den neuen fachkräfte