Tap to unmute

Was liest du? - "Was Frauen wirklich wollen" mit Jürgen von der Lippe und Diana Staehly

Share
Embed
  • Published on Oct 5, 2022 veröffentlicht
  • In seiner Literatursendung "Was liest du?" stellt Jürgen von der Lippe gemeinsam mit Kollegen unterhaltsame Literatur vor. In dieser Folge begrüßt von der Lippe die Schauspielerin Diana Staehly die folgende Bücher vorstellt:
    Sophie Andresky: Echte Männer. Was Frauen wirklich wollen.
    Bob Fenster: Die Katze in der Mikrowelle.
    Morten Ramsland: Hundsköpfe
    Der Dezember hat begonnen, die Lesenächte werden länger und länger, nur eine Nacht bleibt immer gleich lang: die lange Lesenacht im WDR Fernsehen - exakt 45 Minuten. Jürgen von der Lippe und die Schauspielerin Diana Staehly - bekannt unter anderem als Tanja aus der Kultserie „Stromberg“ - nutzen die Zeit auf vortrefflichste Weise und stellen zwei ihrer „komischen“ Lieblingsbücher vor. Dass dabei eine Lanze für das gute alte Vorlesen gebrochen wird, können treue Zuschauer bestätigen. Wobei man einschränkend hinzufügen sollte, dass man das dritte empfohlene Buch durchaus auch alleine lesen kann, vielleicht sogar sollte: Laut Jürgen von der Lippe und Diana Staehly handelt es sich dabei nämlich um 1A „Klolektüre“. Nicht unbedingt vorweihnachtlich, aber durchaus erhellend geht es in dieser Ausgabe von „Was liest Du?“ zu, wenn Gast und Gastgeber zu Sophie Andreskys „Echte Männer: Was Frauen wirklich wollen“ greifen. Die Autorin gilt als Deutschlands führende Kolumnistin in Sachen Erotik. Wer sie liest, hat mehr Spaß - möglicherweise sogar im Bett, auf jeden Fall aber im Lesesessel. So rät sie den Männern: „Wenn ihr der Meinung seid, eure Freundin liegt beim Sex da wie ein überfahrener Waschbär auf der Autobahn, dann teilt ihr das mit (vielleicht nicht in diesem Wortlaut).“ Da auch die übrigen Tipps nicht nur hilfreich, sondern ebenso hübsch formuliert sind, darf man gespannt sein, was beim Publikum überwiegt: lautes Lachen oder ein erstauntes „Ach so“. Nicht ganz so erotisch aufgeladen, aber nicht minder komisch ist Morten Ramslands Familienroman „Hundsköpfe“. Als Großmutter Bjørk ein letztes Mal die in alle Winde verstreuten Verwandten um sich versammeln möchte, kehrt auch ihr Enkel Asger Eriksson nach Dänemark zurück. Doch besonders wohl fühlt er sich nicht dabei: Wäre es nicht möglich, dass unter der Kellertreppe noch immer der Hundskopf haust, das Ungeheuer, das nie jemand gesehen hat? Als durchaus problematisch stellen sich allerdings auch die anderen Geister der Vergangenheit dar, die allesamt noch gebannt werden müssen… Nicht fürs Klo, aber bestens als „Klolektüre“ geeignet ist Bob Fensters „Die Katze in der Mikrowelle“, eine Sammlung wahrer Geschichten, die einen fassungslos in die Abgründe menschlicher Dummheit blicken lassen. (Text: WDR)
  • ComedyComedy

Comments • 69

  • Tinka Steffen
    Tinka Steffen 5 months ago +8

    Großartige Unterhaltung. Vielen lieben Dank ☺️

  • Keeper -KPR
    Keeper -KPR 5 months ago +26

    ich liebte bzw liebe diese sendung! jürgen ist für mich einer der besten deutschen komiker und diana ist eine sympatische und sehr talentierte frau. tolle kombination

  • 𝓟𝓪𝓽𝓽𝔂 𝓛𝓸𝓿𝓮

    Supi,
    jetzt kann ich meinem Bauch den Spaß zur Nacht weitergönnen.
    Dankeschön. 🙏😂

  • Brigitte Brochhausen
    Brigitte Brochhausen 5 months ago +9

    So schön..diese Frau mal ganz anders zu erleben 👍❤

  • Erika Weber
    Erika Weber 5 months ago +13

    Ich würde Jürgen gerne mal live sehen, er ist ein ganz toller Komiker und Mensch.

    • Brigitte Brochhausen
      Brigitte Brochhausen 5 months ago +4

      Ich habe ihn einige male live gesehen..er ist zum dahin schmelzen. Sehr intelligent..sehr zynischer Humor und eine gute Begabung zur Beobachtung.

    • sags uns
      sags uns 5 months ago +3

      lade ihn doch mal zum Kaffee ein.

  • Peter Müller
    Peter Müller 2 months ago +1

    Ich finde diese Sendung herrlich erfrischend!! Frau Staehly finde ich in jeder Beziehung faszinierend.

  • Bruno Hadlich
    Bruno Hadlich Month ago

    Eine Offenbahrung, besonders Frau Stehly, eine echt hinreißene, interessante Frau, mit einer Mischung aus feinem, spitzfindigem Humor!

  • Navratil Spinokovits
    Navratil Spinokovits 5 months ago +8

    Was für eine attraktive, schlaue, eloquente und symphatische junge Frau.
    Und ja, der Jürgen is sowieso immer super ;-)

  • Torsten W.
    Torsten W. 5 months ago +17

    Diana hat so ein liebes Strahlen im Gesicht. Speziell am Ende der Sendung 😍

  • Dorothea Hohner
    Dorothea Hohner 5 months ago +18

    Der geniale Jürgen von der Lippe ... immer wieder brillant!! Und Diana von den köstlichen Rosenheim Cops ...

  • Wilma Kröll
    Wilma Kröll 5 months ago +2

    Herrlich ich sehe es immer wieder gerne.

  • Patrick H
    Patrick H 4 months ago +3

    Jürgen ist der Beste. Auch wenn er jetzt die Haare färbt ☺

  • Gesine Rickmann
    Gesine Rickmann 4 months ago +2

    Großartig! Sehr, sehr witzig XD

  • Max 6666 a touch of evil

    Verzeihung, aber das muss gesagt werden.....es heißt nicht "DUUUTTELN" sondern "DUTTTELN"...also zumindest hier in Österreich 😂😂😂🙈🙈.
    Ansonsten....es ist immer ein Vergnügen Jürgen mit seinen verschiedenen großartigen Partnern und Partnerinnen zuhören zu können. Nebenbei findet man auch immer den einen oder anderen Lesestoff dabei. Danke und bitte weiter so!!! Lieben Gruß!

  • Welsch Doppelpack Baudienstleistungen

    die stimmliche Wiedergabe verschiedener Charaktere ist einfach nur fesselnd

  • Stefan Max
    Stefan Max 5 months ago

    Wunderschön .... Klasse !!!

  • Barbra B
    Barbra B 5 months ago +4

    Zu seinen Anfangszeiten fand ich Jürgen von der Lippe gar nicht gut, aber je älter er wird umso mehr Qualität zeigt er, die meinen Geschmack trifft. Ich würde ihn auch nicht mehr als Komiker bezeichnen.

  • Margret Wess
    Margret Wess 5 months ago +3

    Ich mag Herrn von der Lippe soo gerne, er ist brilliant. ....nur jetzt meine Frage, weiss man schon, wann die Lesung von Herrn von der Lippe mit Herrn Sträter veröffentlicht wird hier oder kommt das irgendwann im Fernsehen?

    • H LoveWood
      H LoveWood Month ago

      die Lesung ist jetzt online. ich weiß nicht, ob Sie es schon gesehen /bemerkt haben

    • Heike
      Heike 4 months ago

      Hallo Margret, die erste Folge Lippes Leselust mit Torsten Sträter ist seit ein paar Tagen auf Jürgen von der Lippes Clip-Share-Kanal zu sehen!

    • akatze
      akatze 5 months ago

      sie wird wohl hier kommen - aber wann ?

  • Willi Bühler
    Willi Bühler 3 months ago

    Frauen „befriedigen“.
    Beim letzten Vatertag war ich bei meinem Sohn eingeladen. Unter anderem kamen wir auch auf meine erste Ehe zu sprechen und mein Sohn meinte, dass ich an dem Zerbrechen der Ehe eine Mitschuld hätte; denn ich hätte seine Mutter sexuell nicht "befriedigt". Und jetzt offenbarte er mir etwas, das ich nicht wusste und das mich doch sehr befremdete. Er sagte zu mir: „Du hast eine Mitschuld, dass Mama dich verlassen hat, denn in 20 Jahren Ehe hast du meine Mutter kein einziges Mal sexuell zum ‚Höhepunkt‘ gebracht. Erst ihr neuer Liebhaber hat dann dieses Kunststück zustande gebracht! Du hast in diesem Punkt auf ganzer Linie versagt!“ Das sagte mein Sohn mir so ohne Weiteres ins Gesicht und das nach mehr als dreißig Jahren Ehe! Ich muss zugeben, ich war geschockt und sprachlos zugleich. Ich überlegte. Meine Frau hatte doch einen Mund zum Reden, warum sagte sie nichts? Warum sagt sie so etwas zu meinem Sohn und nicht zu mir? Ich bewerte so etwas als verspätete Rache, als ein Nachtreten eines am Boden liegenden. Sie hätte doch sagen können: „Stopp! Bevor du mit deinem „Ren-raus-Spiel“ anfängst, musst du mich sexuell zum "Höhepunkt" bringen. Dazu musst du mich an der Klitoris simulieren oder mir den 'G-Punkt' (die Unterseite der Klitoris) stimulieren, damit ich zum Höhepunkt komme.“ Aber nichts dergleichen sagte sie. Sie schwieg. Wusste sie es vielleicht selbst nicht?
    Inzwischen machte ich mich schlau, denn ich wollte endlich wissen, wie das Gebilde Frau "funktioniert" und kaufte mir das Buch 'Unverschämt' von der Gynäkologin Dr. Sheila de Liz und ließ mich über die „Bedürfnisse“ von Frauen aufklären. Ich wollte wissen, was ich diesbezüglich alles falsch gemacht hatte. Es ist eine Tatsache, dass die Mehrheit der Frauen mit dem normalen Sex (Penis rein raus) nicht zum Höhepunkt kommen können. Die Gynäkologin Sheila de Liz schreibt dazu in ihrem Buch 'Unverschämt' Folgendes: "Wir Frauen sind geradezu auf Vergnügen ausgelegt und haben sogar einen Körperteil, die Klitoris, die keinen anderen biologischen Sinn erfüllt, als uns Vergnügen zu bereiten." (Dr. med. Sheila de Liz; 'Unverschämt', Seite 276; § 3). Mit anderen Worten, der Liebe Gott schenkte der Frau etwas, das der Mann nicht hat. Er schenkte ihr eine „Stradivari“, die sie im Schritt mit sich herumträgt und auf einen Kavalier wartet, der dieses Instrument auch gut spielen kann! So weit, so gut. Wenn das so ist, dann frage ich mich: Warum hat meine Frau nichts gesagt?
    Wir Männer sind zwar doof, aber nicht so unsensibel, dass wir nicht die Wünsche unserer Frauen erfüllen würden! Ich wiederhole: Die Frauen haben einen Mund und das nicht nur zum Essen und Küssen, sondern auch zum Reden und den Männern zu sagen, wo ihnen der Schuh drückt. Sie müssen den Männern ihre "Bedürfnisse" erklären! Wir Männer sind nämlich gar nicht so unsensibel. Da soll meine Frau 20 Jahre Sex gehabt haben und das ohne Orgasmus? Das ist doch traurig! Allerdings bin ich eher der Überzeugung, dass die meisten Frauen ihre "Bedürfnisse" gar nicht kennen und wenn sie sie kennen würden, dann würden sie sich genieren, diese auch anzusprechen. Und dann gibt es auch eine große Anzahl von Frauen, die selbst nicht wissen, wie sie zum Höhepunkt gebracht werden wollen und die infolgedessen dem Ehepartner auch nicht sagen können, wo er hinzugreifen hat und welche „Knöpfe“ er gefälligst zu drücken hat, damit bei ihr endlich „die Lichter angehen“. Nach jenem Vatertag war ich richtig traurig, dass ich nach so langer Zeit so etwas zu hören bekomme, das man im Nachhinein nicht mehr ändern kann. Dumm gelaufen! Also, liebe Frauen: Mund aufmachen! Sich im Nachhinein beschweren, ist zwecklos.

    • Willi Bühler
      Willi Bühler 2 months ago +1

      @Dragonquidort /. Wenn man es den Männern nicht beibringt, in der Aufklärungsstunde wird so etwas gar nicht erwähnt!

    • Dragonquidort
      Dragonquidort 2 months ago

      Das sollte doch eine Selbstverständlichkeit sein: ein Kavalier schenkt zuerst der Frau einen Höhepunkt, denn auf diese Weise wird ihr Körper erst auf Touren für befriedigen Rein-Raus gebracht. Das Männer das nicht wissen, ist wirklich traurig.

  • Fl Joshi
    Fl Joshi 5 months ago +6

    Endlich wieder 😀

  • Michael R.
    Michael R. 5 months ago +2

    Wirklich eine hübsche Frau, die Auswahl ihres Buches muss ich jetzt nicht verstehen. Mama ist sicher stolz

    • Bastel Wastel
      Bastel Wastel 5 months ago +1

      Na, sich im jedem Satz selber erkannt ?

  • Knut
    Knut 5 months ago +7

    Wäre gern live dabei gewesen.

  • Dunia Siegmund
    Dunia Siegmund 20 days ago

    Bravo!!

  • Marco Fritsche
    Marco Fritsche 5 months ago +5

    Eine wunderschöne Frau!

  • MetalJaska
    MetalJaska 5 months ago +4

    Der Großteil der Männer- und frauenklischees hat viel Wahrheit, die Sache mit dem Spiegel allerdings meines Wissens nach nicht so sehr. Ich kenne unheimlich viele Männer, die sehr kritisch in den Spiegel schauen und das keineswegs so ist wie geschildert. Was mir nur auffällt: im Spiegel sehe ich für mich oft annehmbar aus, aber auf Fotos fürchterlich. Denke das liegt daran, dass man im Spiegel automatisch sich on vorteilhafte Positionen dreht

    • Meister
      Meister 5 months ago +1

      Ich meine es liegt daran, dass man sein Gesicht spiegelverkehrt gewohnt ist. Und natürlich, ob man einfach fotogen ist, oder nicht.

  • akatze
    akatze 5 months ago +1

    Der Kreis
    Man geht so ohne Grund,
    einfach immer nur so rund.
    Irgendwann wird man gewahr,
    daß der Anfang das Ende war.

  • Rakete80
    Rakete80 3 months ago +1

    Ich war als Kind in Sue Sommerfeld verliebt.

  • Sladjana Unger
    Sladjana Unger 5 months ago +5

    😂👍

  • Muck2014
    Muck2014 4 months ago

    08:20 dieser Blick von ihm sagt alles. Das war nicht gespielt!

  • Roland Roth
    Roland Roth 5 months ago +4

    Vielen lieben Dank für die ausführliche Buchvorstellung .... jetzt weiß ich wenigstens, was die erste Wahl ist, sollte sich die Brennstoffverknappung weiterhin verschärfen.....

    • Peter Bischoff
      Peter Bischoff 2 months ago

      Ja, lachen im Keller ist schon schön....

  • Hesse999
    Hesse999 5 months ago

    👍😀🤣🤣👏👏👏👏

  • Libor Novotny
    Libor Novotny 5 months ago +6

    Bravo den Beiden. Diana Stähli ist intelligent und wirklich schön. (oder ist das jetzt schon sexistisch?) ich hoffe nicht...
    ..

  • Niklas L
    Niklas L 3 months ago

    War das mit der Katzenorgel nicht der Theologe Athanasius Kircher? Und hat er das nicht aus Jux getan?

  • PhuketBungalow Info
    PhuketBungalow Info 5 months ago

    37:00 den Mist hätte er sich schenken können🤑

  • René Witt
    René Witt 5 months ago +3

    Lippe ist Kult

  • Tom Cooper
    Tom Cooper 2 months ago +2

    Meine neue Tailaendische Freundin ist ja der Meinung das ein kleiner Penis gar nicht so schlimm waere.
    Mir waere es trotzdem lieber, sie haette keinen.

  • Rachel Pahl
    Rachel Pahl 3 months ago

    Nein.
    Es ist keineswegs immer so.

  • Stinkbart
    Stinkbart 3 months ago +2

    Ich habe in meinen leben festgestellt:
    "Man kann als Mann scheiße aussehen, aber der pralle Geldbeutel ist sehr hilfreich, um die Beste, die ins männlichen Beuteschema fällt, dennoch zu bekommen".
    Und nur darum geht es.

    • Tom Cooper
      Tom Cooper 2 months ago +2

      @Stinkbart : AMEN ! lach

  • Günther Zahrl
    Günther Zahrl 4 months ago

    Warum durfte die junge Dame nicht aus Hundsköpfe lesen?

  • VisualCoder
    VisualCoder 5 months ago +3

    Tanjaaaaa

  • Suzu Ruckzuki
    Suzu Ruckzuki 3 months ago

    Noch nie von ihr gehört

  • Martin
    Martin 2 months ago

    danke

  • Илија 777
    Илија 777 4 months ago +2

    Die BIBEL, das WORT GOTTES, die HEILIGEN SCHRIFTEN. Alles Andere ist kalter Kaffee.

    • Robert Harris
      Robert Harris 3 months ago +4

      You made my day. Selten so gelacht.

  • Schrödingers Kommentar

    Hätte nicht gedacht, dass die so einen an der Klatsche hat

  • Thomas Esser
    Thomas Esser Month ago

    ganz schön eklig

  • Sarah L
    Sarah L Month ago

    Extrem langweilig durch den Gast. Ihre Buchauswahl ist auch langweilig. So Bücher mit einer solchen menschenunfreundlichen Art von Humor werden immer von sexuell frustrierten Leuten geschrieben. So verhalten sich Teenies.

  • Anton Morus
    Anton Morus 4 months ago +1

    👎👎👎 against Nato-Selensly-Propaganda .... against the MAIDAN-Crime 2014 .... against the war 👎👎👎