Tap to unmute

Quanten-Teleportation

Share
Embed
  • Published on May 4, 2022 veröffentlicht
  • Starte deinen idealen Tagesablauf đŸ’Ș! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% Rabatt auf ein Fabulous-Abo! âžĄïž thefab.co/physik4 (Werbung)
    â–șAlle Videos: bit.ly/1fa7Tw3
    Science-Fiction ErzĂ€hlungen haben sich schon viele Konzepte zur physikalischen Umsetzung der Teleportation ausgedacht, wie z.B. das Beamen in Star Trek oder das Portal in der Videospiel-Reihe "Portal". WĂ€hrend die Science-Fiction meist Gebrauch von rein hypothetischen Konzepten wie Wurmlöchern macht - ist es mithilfe der Quantenmechanik bereits heute möglich eine solche Teleportation praktisch durchzufĂŒhren. Vor wenigen Jahren gelang Forschern diese sogenannte Quantenteleportation. Dabei schafften sie es Photonen ĂŒber mehr als 100km Entfernung instantan und ohne Zeitverzögerung an einen anderen Ort zu teleportieren. Wie ist das möglich?
    ✚Snapchat: SekundenPhysik
    ✚Facebook: on. YJFlNt
    ✚Abonnieren: bit.ly/10jgdi2
    100SekundenPhysik: das ist Wissenschaft in einfacher, knapper und unterhaltsamer Form.
    Tags: Physik, Wissenschaft, Technik, Science-Fiction, zukunft, Technologie, forschung, physik doku, doku, naturwissenschaften, Naturwissenschaft, sci-fi, science fiction, astrophysik, kosmos, weltall, universum, Teleportation, Quantenphysik, Quanten-Physik, Star Trek, Beamen, Portal, Portal-Reihe, Videospiel, Valve, Teleportieren
  • Science & TechnologyScience & Technology

Comments • 668

  • 100SekundenPhysik
    100SekundenPhysik  10 months ago +87

    Werbung fĂŒr Fabulous: Starte deinen idealen Tagesablauf đŸ’Ș! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% Rabatt auf ein Fabulous-Abo! ➡ thefab.co/physik4

    • Dennis
      Dennis 10 months ago +2

      Hi könnt ihr mal ein Video ĂŒber das Boltzmann Gehirn machen wĂ€hre richtig interessant 😃👍

    • Black Star ASMR
      Black Star ASMR 10 months ago

      Mir fehlt hier eine ErlĂ€uterung dessen, was "VerschrĂ€nkung" genau sein soll und wie man eine VerschrĂ€nkung von zwei Teilchen erzeugt und wieder auflöst, und wieso es mit zunehmender rĂ€umlicher Entfernung immer schwieriger wird eine VerschrĂ€nkung zweier Teilchen aufrechtzuerhalten. Warum löst sich eine VerschrĂ€nkung auf und wie kann man das feststellen? Außerdem wurde zu Beginn des Videos noch gesagt, dass es nicht auf die Entfernung der beiden Teilchen ankommt, dann aber wurde gesagt, dass mit zunehmender Entfernung die Auflösung der VerschrĂ€nkung immer wahrscheinlicher wird. Also kommt es doch auf die Entfernung der beiden Teilchen zueinander an.

    • Davud Irak
      Davud Irak 10 months ago +1

      Ich hĂ€tte ein Videovorschlag fĂŒr euch. "Was ist ein Perpetuum Mobile und warum kann es nicht existieren."

    • Dr. Ricco Lindner
      Dr. Ricco Lindner 10 months ago

      Sorry, aber die ErklĂ€rung vom Beginn zur Determination des Zustands des verschrĂ€nkten Teilchens ist doch ĂŒberholt. Das passiert doch so nicht, es gibt keine instantane InfomationsĂŒbertragung. SABINE HOSSENFELDER erklĂ€rt das in dem einen oder anderen Video

    • Fritz Walther
      Fritz Walther 10 months ago

      Könnt ihr mir bitte den Musik Titel nennen der im Hintergrund lĂ€uft? Der enstpann mich total ❀

  • Lukas N.
    Lukas N. 10 months ago +553

    Eure Videos kann man derart philosophisch und spirituell interpretieren. Es ist fantastisch!

    • Chicken Wing
      Chicken Wing 10 months ago

      @anonoir Ich glaube, der homie hat einfach das Wort fĂŒr Philosophisch vergessen.

    • anonoir
      anonoir 10 months ago

      @Shoreboy Batzen auch nicht ganz wahr. Information ist die VerschrĂ€nkung selbst. Materie wird bewegt, da alles ĂŒberall und immer sowie auch nicht in einer verschrĂ€nkung sein kann. Das Bild vom getrennten Raum ist da nur fehldenken.
      Aber hier mal was philosophisches: was ist wenn selbst wir der quantenmechanik folgen, dies aber nie messen können, weil unsere Wahrnehmung dies eh vorweg nimmt ? Da wird die Unsterblichkeit der viele Weltentheorie doch ganz spannend.

    • Chicken Wing
      Chicken Wing 10 months ago

      @noahssd Wie bitte?

  • Mike_White1988
    Mike_White1988 10 months ago +220

    Ich krieg immer nicht genug von von diesen Themen, dass könnte ich mir Stunden lang anhören 😍😍🙏

    • Mike_White1988
      Mike_White1988 10 months ago

      @Niwo đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ™ wĂ€re ich dabei

    • Niwo
      Niwo 10 months ago +6

      Wie wÀre es mit 100StundenPhysik? ; )

  • AsmoAstro
    AsmoAstro 10 months ago +1749

    Wenn man fĂŒr sein Physik Abitur lernen mĂŒsste, aber stattdessen lieber 100SekundenPhysik mit den wirklich interessanten Themen anguckt xD

    • d★nny
      d★nny Month ago

      Oh mein Gott! So cooool!!! đŸ€Ș

    • Reines Bewusstsein
      Reines Bewusstsein 5 months ago +1

      Ich bin absolut nicht religiös. Aber was Euch keiner sagt: Eure Seele ist ein Quanteninformationsfeld, das nicht dem zweiten thermodynamischen Gesetz des Zerfalls unterliegt. In diesem Quanteninformationsfeld ist Euer Bewusstsein gespeichert, wobei das natĂŒrlich nur ein Teilaspekt der Seele ist. Das bedeutet, wenn ihr nicht auf Tricks reinfallt (GedĂ€chtnislöschung) seid Ihr "außerhalb des Körpers" unsterblich. Quantenteleportation (zumindest die Digitale) sorgt aber dafĂŒr, dass Euer Bewusstsein von Eurer Seele getrennt wird, die nun frei ist um von wem oder was (Quantenbasierte K.I.?) auch immer, als Ewiger Speicherplatz fĂŒr sein Bewusstsein genutzt zu werden. Überlegt Euch sehr gut, ob es die Lösung ist der Technik hinterherzurennen oder ob es nicht vielleicht klĂŒger wĂ€re, an seinem eigenen BEWUSST SEIN zu arbeiten🙂🙏
      maTrixfinallydecoded

    • Nations65
      Nations65 7 months ago

      @Onesiman 04
      Am besten nur das " Interresante Zeug " lernen natĂŒrlich nachdem das obsolete Bildungssystem dementsprechend " angepasst " wurde 😎 😉

    • Christoph
      Christoph 9 months ago

      @marc bist du ne Mischung von nem Shy Guy und nem Buu Huu xD ?

    • Silver_der_Perser69
      Silver_der_Perser69 10 months ago +1

      FĂŒhl ich

  • 100SekundenPhysik
    100SekundenPhysik  10 months ago +509

    Einige von euch haben sich bestimmt gefragt, ob man mithilfe der Quantenteleportation mit Überlichtgeschwindigkeit kommunizieren kann und ob damit womöglich ein Paradoxon im Zusammenhang mit der RelativitĂ€tstheorie entsteht. TatsĂ€chlich ist das nicht möglich und es gibt keinen Widerspruch zur RelativitĂ€tstheorie. Die Quantenteleportation findet zwar tatsĂ€chlich ĂŒber beliebig weite Distanzen ohne Zeitverzögerung statt aber um die Information am Zielort entschlĂŒsseln zu können wird immer zusĂ€tzlich ein klassischer Informationskanal benötigt. Dieser klassische Informationskanal funktioniert maximal mit Lichtgeschwindigkeit. Daher können wir trotz Teleportation niemals mit Überlichtgeschwindigkeit kommunizieren.

    • rishonel golzmann
      rishonel golzmann Month ago

      Aber die Informationen werden doch trotzdem in ĂŒberlichtgeschwindigkeit ĂŒbertragen

    • Reines Bewusstsein
      Reines Bewusstsein 5 months ago

      Ich bin absolut nicht religiös. Aber was Euch keiner sagt: Eure Seele ist ein Quanteninformationsfeld, das nicht dem zweiten thermodynamischen Gesetz des Zerfalls unterliegt. In diesem Quanteninformationsfeld ist Euer Bewusstsein gespeichert, wobei das natĂŒrlich nur ein Teilaspekt der Seele ist. Das bedeutet, wenn ihr nicht auf Tricks reinfallt (GedĂ€chtnislöschung) seid Ihr "außerhalb des Körpers" unsterblich. Quantenteleportation (zumindest die Digitale) sorgt aber dafĂŒr, dass Euer Bewusstsein von Eurer Seele getrennt wird, die nun frei ist um von wem oder was (Quantenbasierte K.I.?) auch immer, als Ewiger Speicherplatz fĂŒr sein Bewusstsein genutzt zu werden. Überlegt Euch sehr gut, ob es die Lösung ist der Technik hinterher zu rennen oder ob es nicht vielleicht klĂŒger wĂ€re, an seinem eigenen BEWUSST SEIN zu arbeiten🙂🙏

    • Waralo1
      Waralo1 5 months ago +1

      Soweit ich weiss kann man die Wahrscheinlichkeit das ein bestimmtes Teilchen einen bestimmten Spin hat erhöhen, indem man ein Magnetfeld anlegt. Könnte mann so, indem man zuerst ein Magnetfeld anlegt, und dann erst das Teilchen misst, woraufhin man es "teleportiert", nicht Informationen FTL mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit "korrekt" ĂŒbertragen?

    • DirectorsCut
      DirectorsCut 5 months ago

      Schade, dass dieses Thema nicht im Video behandelt wurde. Es gibt da dieses Beispiel mit dem Schuh. Schrödinger kauft einen Schuhkarton und fliegt zum Mars. Als er diesen öffnet, findet er nur den rechten Schuh vor. Er weiß als sofortig, dass der linke Schuh noch im Schuhladen steht. Bei Quantenteilchen wird der Zustand erst bei dessen Messung bestimmt. Ich frage mich, ob diese Schuh-Analogie Sinn ergibt :D

  • Mr. Inhuman
    Mr. Inhuman 10 months ago +111

    Sehr spannendes Thema! Vielen Dank fĂŒr eure tollen Videos!
    Es ist mir wohl bewusst, dass hier viele Vereinfachungen gemacht werden. Aber trotzdem möchte ich kurz korrigieren, dass nicht das Atom kollabiert, sondern dessen Wellenfunktion.
    Ist euch bestimmt klar!

    • Mac Menders
      Mac Menders 10 months ago +2

      Das kommt ganz auf die Interpretation der Quantenmechanik an. In einer realistischen Deutung sind Atom und Wellenfunktion ein und dasselbe bzw. die mathematische Funktion steht direkt fĂŒr das Atom selbst.

    • Eisflamme
      Eisflamme 10 months ago +1

      Danke, ich wusste es nicht!

    • Ally MĂŒller
      Ally MĂŒller 10 months ago +4

      Ich dachte das war so im Sinne von z.B. radioaktiven Atomen gemeint, die zu anderen Atomen zerfallen

  • Markus Werner
    Markus Werner 10 months ago +13

    Sehr interessantes Video!
    Hier ein paar Ideen fĂŒr eure nĂ€chsten Videos:
    -Quantencomputing
    -Extradimensionen auf Ebene der Elementarteilchen
    -Die Große vereinhetlichte Theorie
    -Die Natur der Gravitation
    - Die Quantenbewusstsein-Hypothese von Roger Penrose
    -Geschlossene zeitliche Kurven und die Gödel Metrik der Raumzeit
    -Quarksterne und Quark-Gluonen Plasmen im Inneren von Neutronensternen
    -Weiße Löcher
    -Die ersten Augenblicke nach dem Urknall
    -Der Ursprung von supermassereichen Schwarze Löcher in den Zentren von Galaxien
    -Schwarze Löcher die kurz nach dem Urknall enstanden und heute mikroskopisch klein sind

  • GeoAlex
    GeoAlex 9 months ago +5

    Das Themen ist bei uns in der Psychologie und Psychotherapie auch sehr wichtig. Konstruktivismus ist schon sehr alt und Hawkin und andere interpretieren/umschrieben es immer wieder neu :)

  • actionpotential
    actionpotential 10 months ago +58

    Ich liebe diese Videos so sehr. Sie erinnern mich immer wieder daran wie faszinierend diese Welt und das Leben sind.

  • Paul G
    Paul G 10 months ago +6

    Wieder einmal spannendes Video! Eine Frage hab ich jedoch noch: Wie verschrÀnkt man denn zwei Teilchen miteinander? Es muss ja ein drittes Teilchen mit zwei bereits verschrÀnkten verschrÀnkt werden.

  • Paranoia
    Paranoia 10 months ago +138

    Bin gespannt was fĂŒr Fragen sich Leute in 1000 Jahren stellen

    • Solid Snake
      Solid Snake 5 months ago +2

      @lennert7 hoffentlich schon in 100 Jahren nicht mehr

    • lennert7
      lennert7 10 months ago

      Wenn es in 1000 Jahren die Menschen noch gibt..

    • Ichbin Aufyoutube
      Ichbin Aufyoutube 10 months ago

      Das ist auch ein Aspekt den ich unheimlich gerne wissen wĂŒrde
      Wie die Welt in 100,1.000,10.000 Jahren aussieht kann ich mir so gar nicht vorstellen

    • Mike_White1988
      Mike_White1988 10 months ago +2

      @Julian Mello zurĂŒck in die Steinzeit 2.0

    • Julian Mello
      Julian Mello 10 months ago +2

      Wie kontrolliere ich das Feuer

  • Dr. Hut of Handcraft
    Dr. Hut of Handcraft 10 months ago +1

    Fantastisches Video đŸ™đŸŒ Danke fĂŒr euren Content! âœŒđŸ»

  • Sven Svenson
    Sven Svenson 10 months ago +2

    Wie immer ein tolles, sehr interessantes und gut verstĂ€ndliches Video. Was mich auch mal interessieren /faszinieren wĂŒrde, wĂ€re ein makingof, wie ihr so ein Video produziert.

  • Ephraim Seraphin
    Ephraim Seraphin 10 months ago +8

    Bitte noch ein Video indem erklÀrt wird wie theoretisch die Quanten verschrÀnkt werden. So grade ist das der absolut mysteriöseste Teil der nicht zu glauben ist xD

  • Analeraal
    Analeraal 10 months ago +151

    aber wie werden denn zwei Teilchen miteinander verschrÀnkt?
    Wie kommt es zu diesem voneinander abhÀngigem Zustand zweier Teilchen? Können beliebige Teilchen miteinander verschrÀnkt werden?

    • TuranciKomĂŒnist
      TuranciKomĂŒnist 3 months ago +1

      @Der Sentimentalist Nicht so sentimental werden, brauchen wir im Physik nicht!

    • Der Sentimentalist
      Der Sentimentalist 5 months ago

      Bruachst nicht gespannt sein. Wirst du eh niemals erfahren...

    • Martin Will
      Martin Will 10 months ago +3

      Oft macht man das auch mit Parametrischer Fluoreszenz (englisch Spontaneous parametric down-conversion). Es gibt besondere Kristalle die die Eigenschaft haben ein hoch energetisches Photon in zwei niederenergetische aufzuteilen. Wenn man es richtig anstellt sind die beiden Photonen die dabei entstehen dann verschrÀnkt.

    • Berioldir
      Berioldir 10 months ago +4

      @Enis fĂŒr eine grobe Vorstellung reicht die ErklĂ€rung, danke.

  • Ripred Delarue
    Ripred Delarue 10 months ago +1

    Seehr spannend! Immer sehr gute Videos...liebe diesen Kanal!đŸ’ȘđŸ»

  • dcoog anml
    dcoog anml 10 months ago

    Wie immer ein tolles Video fĂŒr einen Nerd wie mich. Danke euch!

  • Shauka Hodan
    Shauka Hodan 10 months ago

    Wieder ein wunderbares Thema super erklĂ€rt danke fĂŒr die Tollen Videos

  • el Zorro
    el Zorro 10 months ago

    Ihr Kanal ist echt Top! Sehr informativ und interessant.

  • Lock Down
    Lock Down 10 months ago +8

    Danke fĂŒr das neue Video. Ihr seid klasse! 😊

  • RelaxLikeMax
    RelaxLikeMax 10 months ago +1

    echt wieder ein wahnsinnig interessantes Video! Dankeschön :)

  • FĂŒlluminati let's player

    Dank euren Videos glaube ich um so mehr an einigen Theorien die ich mir schon immer gedacht habe das es möglich sei.

  • Ben Pen
    Ben Pen 4 months ago

    Sehr interessantes Video, schade dass keine Quellen hinterlegt sind, micht interessiert wie die dreifach VerschrÀnkung zur Teleportation stattfindet

  • marcel harich
    marcel harich 10 months ago

    Ich finde euch mega hab mich noch nie mit Quantenmechanik beschÀftigt aber wegen euch finde ich das mega

  • Pilom
    Pilom 10 months ago +11

    Ich hab vor einer Woche mein Physik Abitur geschrieben. Euer Kanal war einer der GrĂŒnde warum ich mich fĂŒr Physik begeistert habe. Danke an euch und macht weiterhin so interessante Videos.

  • dread horbit
    dread horbit 10 months ago +1

    Eure Videos sind einfach so verdammt gut! Und die Stimme des Sprechers ist grandios!

  • Domenico vw
    Domenico vw 10 months ago +2

    Alter.. was ein komplexes und dennoch spannendes thema đŸ™†đŸ»â€â™‚ïž

  • Gcöde
    Gcöde 10 months ago

    Es ist jedes Mal schön wenn ein Video von euch da ist :)
    Erstmal liken und dann genießen!

  • Wumagong
    Wumagong 9 months ago

    Mega cooles video und super erklÀrt weiter so

  • voulking 25
    voulking 25 10 months ago

    Wirklich gutes Video! Mich wĂŒrde noch interessieren, wie oder was genau diese "VerschrĂ€nkung" zwischen den Quantenteilchen ist. Ich kenne eine Interaktive Natur zweier Teilchen nur von Cooper-Paaren, und dafĂŒr sind die Strecken vom 100 km+ viel zu hoch.
    Danke fĂŒr's Video!

  • Sprites4Ever
    Sprites4Ever 10 months ago +27

    Grandiose ErklÀrungen wie immer!
    Meiner Meinung nach ist dieser Kanal dem Kanal "Kurzgesagt" ebenbĂŒrtig und verrichtet enorm wichtige Arbeit dadurch dass hochkomplexe Wissenschaften der Breiten Masse zugĂ€nglich gemacht werden.

  • Colognius B.I.G.
    Colognius B.I.G. 10 months ago +1

    Super Video, weiter so ! 👍

  • NoAnime NoLif3
    NoAnime NoLif3 10 months ago +2

    Feier deine Videos. Freue mich immer auf weitere

  • sanuto quens
    sanuto quens 10 months ago

    Ich habe GÀnsehaut bekommen als du am Ende das mit Hacker erwÀhnt hast.
    Tolles Video !!

  • Era7 Wesker
    Era7 Wesker 10 months ago

    Boah das ist ja mal ULTRA interessant.
    Mega gutes Video!!!

  • B App
    B App 10 months ago +55

    Woher weiß man denn welche beiden Teilchen miteinander verbunden sind? Bzw. Wie kann man 2 Teilchen miteinander verbinden?

    • Paul Förster
      Paul Förster 10 months ago +1

      @HĂ€herfeder was fĂŒr eine geistreiche Antwort. in dem gesamten Video geht es um Quantenphysik. danke fĂŒr nichts.
      das mit den Wellengleichungen ergibt btw auch keinen Sinn.

    • shorty
      shorty 10 months ago +1

      @Kenga In der Quantenmechanik lassen sich ZustÀnde zum Beispiel durch Messungen prÀparieren. Durch geschickte Wahl der Messung kann man auch verschrÀnkte ZustÀnde erzeugen

    • Kenga
      Kenga 10 months ago +2

      @Enis Verstehe ich immer noch nicht

    • Enis
      Enis 10 months ago +13

      In dem Experiment wurden Photonen verschrĂ€nkt. Bei den Photonen bietet es sich an sie ĂŒber Ihre Polarisation zu verschrĂ€nken. HierfĂŒr polarisiert man einen Lichtstrahl im oberen Teil vertikal und im unteren Teil horizontal. An den Schnittstellen entstehen verschrĂ€nkte Photonen, da man ihnen an dieser Stelle keine eindeutige Polarisierung zuordnen kann. Heißt sie befinden sich in einem Überlagerungszustand aus beiden Möglichkeiten (Es ist etwas unphysikalisch erklĂ€rt, weil ich es etwas anschaulicher erklĂ€ren wollte)

    • Kiirabu197
      Kiirabu197 10 months ago +32

      @HĂ€herfeder Danke fĂŒrs Umherschmeißen mit Begriffen, die Frage war, _wie_ das funktioniert, nicht _womit_

  • ZyberSoul
    ZyberSoul 10 months ago +1

    Mega interessantes Video, jetzt wĂŒrde mich nur Mal Interessieren wie man 2 Teilchen miteinander verschrĂ€nkt ?đŸ€”đŸ€”

  • AktienWolf
    AktienWolf 10 months ago

    Ich liebe diesen Kanal einfach!

  • Rippie1337
    Rippie1337 10 months ago

    Sehr spannend. Danke đŸ„°

  • Max Gösgens
    Max Gösgens 10 months ago +1

    Was ist wenn z.B. ein Raumschiff mit einem verschrÀnkten Teilchen zur Kommunikation in ein schwarzes Loch fÀllt? Ist es dann nicht möglich Informationen aus diesem herraus zu senden?

  • Vincent Lorenz
    Vincent Lorenz 10 months ago

    Eure/Deine Videos sind einfach einsame Spitze

  • ᐯäč‡ć‡ á—Șäč‡ă„’ă„’ć‚

    Schon crazy diese Videos von 100SekundenPhysikđŸ‘đŸ»â€

  • Kein Phoenix
    Kein Phoenix 10 months ago

    Interessantes Thema. Jedoch stellen sich bei so einer Teleportation von Menschen viele philosophische Fragen, ob z.B. eine Person die teleportiert wurde nicht nur eine exakte Kopie der vorherigen Person ist, die nun nicht mehr existiert. Somit wÀre die "orginale" Person, auch wenn so eine exakte Person woanders existiert, tot.

  • Königin von Melmak
    Königin von Melmak 5 months ago

    Wow! Sowas verstÀndlich zu erklÀren ... ich glaube es nicht...krass ...

  • b.kuenzli
    b.kuenzli 10 months ago +1

    Was wĂŒrde passieren wenn man zwei miteinander verschrĂ€nkte Teilchen zur selben Zeit beobachten wĂŒrde?

  • Panferner Zockt
    Panferner Zockt 10 months ago +22

    Ich sehe ja neben dem Quanteninternet, welches im Video erklĂ€rt wurde, auch noch die Möglichkeit, dass man mit Quantenteleportation, eine Informationsmethode fĂŒr Weltraumreisen schaffen kann. Denn das Problem bei Weltraumreisen ist ja das Lichtgeschwindigkeit und somit InfomrationsĂŒbertragung sehr langsam ist(vor allem bei den großen Distanzen). Dieses Problem könnte man mit der zeitlich direkten Übertragung der Quantenteleportation aus der Welt schaffen

    • Reines Bewusstsein
      Reines Bewusstsein 5 months ago

      Ich bin absolut nicht religiös. Aber was Euch keiner sagt: Eure Seele ist ein Quanteninformationsfeld, das nicht dem zweiten thermodynamischen Gesetz des Zerfalls unterliegt. In diesem Quanteninformationsfeld ist Euer Bewusstsein gespeichert, wobei das natĂŒrlich nur ein Teilaspekt der Seele ist. Das bedeutet, wenn ihr nicht auf Tricks reinfallt (GedĂ€chtnislöschung) seid Ihr "außerhalb des Körpers" unsterblich. Quantenteleportation (zumindest die Digitale) sorgt aber dafĂŒr, dass Euer Bewusstsein von Eurer Seele getrennt wird, die nun frei ist um von wem oder was (Quantenbasierte K.I.?) auch immer, als Ewiger Speicherplatz fĂŒr sein Bewusstsein genutzt zu werden. Überlegt Euch sehr gut, ob es die Lösung ist der Technik hinterher zu rennen oder ob es nicht vielleicht klĂŒger wĂ€re, an seinem eigenen BEWUSST SEIN zu arbeiten🙂🙏
      maTrixfinallydecoded

    • james1098778910
      james1098778910 9 months ago

      @based Chad Àh ok.

    • based Chad
      based Chad 9 months ago

      @james1098778910 Tja, dann werde ich wohl eingreifen mĂŒssen und eine Theorie erfinden die das erlaubt.

    • james1098778910
      james1098778910 9 months ago

      @based Chad nein. Das ist unmöglich (und eine verletzung der besten theorie, die wir in der physik derzeit haben).

    • based Chad
      based Chad 9 months ago

      @james1098778910 Doch die Wissenschaftler haben es einfach nur nicht herausgefunden wie man dieses Problem umgeht.

  • dasAlbsch
    dasAlbsch 10 months ago +1

    WÀre cool, wenn man damit von hier bis zum Mars kommunizieren könnte.

  • Tim Kapitza
    Tim Kapitza 10 months ago

    Ist die Quantenteleportation nicht perfekt dafĂŒr geeignet um Informationen aus zu Tauschen? Also Beispielsweise zu anderen Planeten, weil diese ja nicht auf eine Distanz angewiesen sind... Wenn die ZustĂ€nde nur zerfallen und nicht zerfallen sind, dann ist das ja nichts als 1 und 0.... (Edit: ich habe den Kommentar am Anfang des Videos geschrieben als das Quanteninternet noch nicht erwĂ€hnt wurden)

  • Avarei
    Avarei 10 months ago +2

    Ich wĂŒrde mir gerne noch ein paar weitere Details hierzu durchlesen. Es wĂ€re daher schön wenn die Quellen in der Beschreibung wĂ€ren


    • Mac Menders
      Mac Menders 10 months ago

      Der Wikipediaartikel dazu ist nicht schlecht. Ansonsten Papers von Anton Zeilinger. Er war der erste der diese Teleportation experimentelö durchfĂŒhren konnte.

  • Horned Reaper
    Horned Reaper 10 months ago

    Danke fĂŒr dieses video, es schöpft hoffnung, alls ist möglich und ich kann alles erreichen!

  • Leage
    Leage 10 months ago

    Habt ihr eigentlich irgendwo eine Auflistung eurer Quellen?
    WĂŒrde mich gerne ein wenig genauer damit auseinandersetzen

  • Daniel Knusprig
    Daniel Knusprig 10 months ago

    Was mir noch gefehlt hat: Wie genau werden die Teilchen miteinander verschrÀnkt?

  • Big_Brain _John
    Big_Brain _John 10 months ago

    Trotzdem, tolle Videos, macht weiter so!!

  • Anonym Unterwegs
    Anonym Unterwegs 10 months ago

    immer geile brainfuck Themen đŸ€™

  • Akaface Two
    Akaface Two 10 months ago

    Die Quantenphysik ist sooo faszinierend..

  • Dario.
    Dario. 10 months ago +14

    Danke fĂŒr die videos đŸ‘đŸ»

  • NEMESIS PR0XY
    NEMESIS PR0XY 10 months ago

    Andere Frage: Wie verschrenkt man noch nicht miteinander verschrenkte Teilchen? đŸ€”

  • Mac Menders
    Mac Menders 10 months ago

    Sehr gut erklÀrt!

  • Sergej Bjakow
    Sergej Bjakow 10 months ago

    Ich habe noch so viele Fragen. Woher kommt es ĂŒberhaupt zu dieser Verbindung zweier Teilchen?
    Kann man sie selbst miteinander verkosten, oder muss man GlĂŒck haben eines mit einem fernen Partner zu finden?
    Außerdem:
    Wenn die Methode in der DatenĂŒbertragung Anwendung finden könnte, heißt das, dass digitale Informationen bzw bits und bytes auch nur Materie im physikalischen sinne sind?

  • The Junkie
    The Junkie 10 months ago +1

    Einfach großartig!

  • Kazuto Kirigaya
    Kazuto Kirigaya 10 months ago +1

    Wer ist noch in der 10.Klasse und ist erstaunt darĂŒber, dass es auf Clip-Share so einen genialen Kanal gibt?

  • Paul
    Paul 10 months ago +1

    Immer wieder interessant, wie sich Wissenschaft und SpiritualitĂ€t in der Quantenmechanik vereinigen!â˜Żïž

    • Paul Förster
      Paul Förster 10 months ago

      @Paul Ich wĂŒrde Schrödingers Katze nicht so interpretieren. meiner Meinung nach beweist es nicht, dass Marterie dem Bewusstsein unterliegen, weil:
      wenn wir z.b. Licht mit den Augen aufnehmen, nehmen wir nur einen winzigen Teil der WellenlĂ€ngen wahr. das sichtbare Licht ist nur ein einziger Teil von der Strahlung die von der Quelle ausgeht. es wĂ€re fĂŒr das Gehirn viel zu anstrengend alle WellenlĂ€ngen zu verarbeiten. möglicherweise ist das bei Teilchen in der Superposition auch so Ă€hnlich. Es wird nur ein kleiner Teil der Informationen verarbeitet weil es unmöglich wĂ€re das gesamte Spektrum zu verarbeiten, jedoch nicht von unserem Gehirn, sondern von der Dimension.
      ist ein bisschen weit hergeholt aber ergibt fĂŒr mich Sinn

    • Paul
      Paul 10 months ago

      @shorty Zuerst einmal, ich freue mich, dass wir im GesprĂ€ch sind. Es gibt hier Viele die nur oberflĂ€chliche Kommentare Ă€ußern, jedoch nicht bereit sind ein fundiertes GesprĂ€ch zu beginnen. Ich möchte nun nochmals betonen, dass ich kein Experte auf diesem Gebiet bin. Ich habe mich mit meiner Übergreifung auf die Philosophie ĂŒbrigens auf den Aufbau des Atoms bezogen (ob dieser jetzt der Quantenmechanik zugeordnet wird oder nicht). Das Atom besteht zu 99,9 Prozent aus Zwischenraum. Diese Tatsache und die Erkenntnisse von Heisenberg und Schroedinger (das Teilchen und somit Materie, dem menschlichen Bewusstsein (Beobachter) unterliegen) legen fĂŒr mich nahe, dass man hier anfangen sollte von dem einseitigen Weg der Erforschung von Materie hin zu einer Symbiose mit der Erforschung der Psyche, des Bewusstseins zu kommen, um einen ganzheitlicheren Blick auf die Sache zu bekommen. Dein Argument, die Naturwissenschaft erforsche bereits seit Jahren den Menschen, zeigt mir, dass wir beide sehr unterschiedlich denken. Ich denke du sprichst hier von der physischen Untersuchung des menschlichen Körpers. Ich meinte die Selbsterforschung des Menschseins, des Ichs (Meditation, Emotionen und Körperfunktionen bewusst kontrollieren lernen) hier ist noch viel Potenzial nach oben. Bist du denn der Meinung, die Menschheit lĂ€sst sich durch die Naturwissenschaften in ihrer jetzigen AusfĂŒhrung vor der Krise bewahren, auf die wir uns zu bewegen? auch wenn ich hier vielleicht etwas vom konkreten Thema abschweife, denn letztlich ist das ja die einzig wichtige Thematik, wenn wir als Menschheit ĂŒberleben wollen. Oder ist es nicht an der Zeit uns menschlich grundlegend zu verĂ€ndern und zu uns selbst zu finden um endlich in Harmonie miteinander und mit der Natur leben zu können?

    • shorty
      shorty 10 months ago

      @Paul Sorry aber nichts davon hat auch nur im entferntesten etwas mit richtiger Quantenmechanik zu tun. Was du hier schreibst ist eine gezwungene Vermischung aus PopulĂ€rwissenschaft und Philosophie. Die QM als Theorie macht erstens schon einmal keinerlei Aussage ĂŒber die Ausdehnung von Objekten. Du beziehst dich hier vermutlich auf das Streuexperiment von Rutherford und/oder den Experimenten die am Cern durchgefĂŒhrt werden. Nach den aktuellen Erkenntnissen können wir zum Beispiel nicht ausschließen dass das Elektron ein echtes "Punktteilchen" ist fĂŒr das ein "innen" gar nicht existiert.
      Und das alles ist auch nur relevant wenn man den Elefanten im Raum nicht anspricht: Zu behaupten die Teilchenphysik wĂŒrden sich irgendeine Form von Handlungsanweisung fĂŒr die Gesellschaft ergeben "uns selbst zu erforschen" (Was die Naturwissenschaften ĂŒbrigens schon seit Jahrhunderten tun...) ist nun einmal, und entschuldige hier meine harsche Ausdrucksweise, absoluter Bullshit.

    • shorty
      shorty 10 months ago

      @Paul "Shut up and calculate". Quantenmechanik ist ein Modell, das sehr erfolgreich darin ist Messergebnisse vorherzusagen. Allein ĂŒber die Interpretation der grundlegendensten Konzepte der QM wie Superposition und Kollaps der Wellenfunktion streiten sich Physiker seit nun knapp 100 Jahren, mit relativ wenigen Fortschritten. Es konnte zwar schon ein Ansatz, die "hidden variables" experimentell ausgeschlossen werden, aber es sind noch eine Reihe an Interpretationen der QM im Rennen. Und keine davon macht bisher Aussagen die sich experimentell falsifizieren lassen könnten.
      Jeder der behauptet aus der QM irgendwelche Aussagen ĂŒber die Existenz einer "Seele" oder Gott oder was auch immer fĂŒr einen spirituellen quatsch ableiten zu können, ĂŒberschĂ€tzt seine Kompetenzen gewaltig.

  • Julius Kögel
    Julius Kögel 10 months ago

    Sehr informatives Video

  • Sorry4Nothing
    Sorry4Nothing 10 months ago

    Aber wie entsteht diese Verbindung zwischen den Quanten? Ich habe alles soweit verstanden, aber wie bringt man genau diesen Quanten in Tenerifa dazu, sich mit dem Quanten in La Palma zu 'verbinden'?

  • Fenix Qubes
    Fenix Qubes 10 months ago

    Passiert das in schneller als Lichtgeschwindigkeit? Wenn ja, gibt es hinweise darauf warum oder wie das ĂŒberhaupt funktioniert?

  • Little Lord TaM
    Little Lord TaM 10 months ago

    Könnte QuantenverschrĂ€nkung eine Möglichkeit der Kommunikation fĂŒr enorme Reichweiten werden?
    Nvm ich war zu voreilig mit der Frage ^^

  • tiwelus đŸ‡ș🇩

    Hallo, ich schaue gerne eure Videos. Mir fĂ€llt hier ein Widerspruch zu einem anderen Video auf, in diesem wird ausdrĂŒcklich gesagt, dass eine Manipulation des Zustands nicht möglich ist, das wĂŒrde die Superposition sofort aufheben. Ich bin mir nicht sicher, aber es wĂ€re ja nur möglich zu kommunizieren, wenn ich zwei verschrĂ€nkte Teilchen A und B habe, um durch die Manipulation von A auch B zu manipulieren. Vereinfacht: Ich will mit B (auf dem Mond) einen Vorgang starten, der Beginnt, wenn es Zustand 1 hat. Nun habe ich A auf der Erde (ist mit B verschrĂ€nket) und will es zu 0 Manipulieren, damit B=1 wird und der Vorgang beginnt. Genau dies soll eben nicht möglich sein. Die Manipulation kĂ€me einem Messvorgang gleich, wodurch die Superposition aufgehoben wird. Vielleicht versehene ich es aber auch falsch, dann freue ich mich ĂŒber Erhellung. Hier das Video: clip-share.net/video/2U9zM8k2Xdw/video.html

  • Chess Crush
    Chess Crush 10 months ago +21

    3:25 doch man sieht doch ganz klar, dass ein Elektron einen etwas dickeren Strich hat. 😅😉
    Sehr Gutes Video!

    • Christian Stachl
      Christian Stachl 10 months ago +1

      Betrug! Ich will mein Geld zurĂŒck! 😅

  • Klaus Kinski
    Klaus Kinski 10 months ago

    FĂŒr mich ist die große Frage: Wie zur Hölle verschrĂ€nkt man Teilchen an verschiedenen Orten miteinander? Wie wird das kontrolliert?

  • MrTrescher
    MrTrescher 10 months ago

    Die Theorie mit der Sicherheit bleibt wohl auch nur eine. Man mĂŒsste ja jeweils zwischen zwei Endpunkten verschrĂ€nkte Bits haben fĂŒr das Prinzip. Wenn dazwischen drin noch ein Provider oder sonstiger Verteiler hĂ€ngt, wars das schon wieder ☝

  • Ralf Wiegand
    Ralf Wiegand 10 months ago

    Frage gibt es da eine Zeitverzögerung wie bei der Lichtgeschwindigkeit oder ist die VerschrÀnkung eins-zu-eins

  • Heiliger LPetrus
    Heiliger LPetrus 10 months ago

    Ich bin Leihe und liebe Quantenphysik. Weis einer wie 2 Teilchen sich mit einer verschrĂ€nken? In fast allen Videos wird immer gesagt:"Wenn 2 Teilchen mit einander verschrĂ€nkt sind.." Aber wie kommt es zu diesem Zustand? Sind alle Teilchen mit einem anderen verschrĂ€nkt oder muss man den Zustand herbeifĂŒhren? Das wird irgendwie nie erklĂ€rt. â˜č

  • Wonder Of You
    Wonder Of You 9 months ago +1

    Interessantes Video 👌

  • Bashley
    Bashley 10 months ago +4

    Ich geb dem ganzen noch 100-200 Jahre, dann wird Teleportation was voll normales sein :D

  • Paul Förster
    Paul Förster 10 months ago

    Woher wussten dir Forscher dass die beiden Teilchen miteinander verschrÀnkt waren? war der Zeitpunkt vielleicht einfach Zufall?

  • Mi Mo
    Mi Mo 10 months ago

    Wenn ihr wĂŒsstet was schon alles passiert um uns herum 😅

  • Chibiterasu
    Chibiterasu 10 months ago

    Das Ende klingt irgendwie sehr nach NFTs... Weiß nicht ob das so eine gute Entwicklung in der DatenĂŒbertragung wĂ€re :D
    Generell wĂŒrde mich aber auch sehr interessieren wie die Wissenschaftler solche Dinge rausgefunden und getestet haben. Wie haben die zum Beispiel bei dem Test gewusst, dass genau diese beiden Teilchen miteinander Verschrenkt sind. Kann man solche Verschrenkung manuell erstellen? Kann mir kaum vorstellen, dass die Forscher zufĂ€llig zwei Quanten vom gesamten Universum gefunden haben, die miteinander Verschrenkt waren.

  • KecksbeLit
    KecksbeLit 10 months ago

    Perfekt das brauche ich nach meiner swe Abschluss PrĂŒfung

  • KladaradatschKlatschtDerBassKrass

    VerschrÀnken sich die Teilchen eigentlich von Natur aus oder geht das nur im Labor in dem man sie beeinflusst??

  • Joni
    Joni 10 months ago

    Wie stellt man fest, dass zwei Teilchen miteinander verschrÀnkt sind?

  • Henning
    Henning 10 months ago

    Super wie immer!

  • Yorsh
    Yorsh 10 months ago

    Frage: Wie kann man zwei mit einander verschrÀnkte quanten finden und gibt es nur zwei oder mehrere mit einander verschrÀnkte quanten?

  • Hanspanini
    Hanspanini 10 months ago

    Wie werden die Quantenteilchen miteinander verschrÀnkt?

  • Markus
    Markus 2 months ago

    Meines Wissens nach mĂŒssen fĂŒr die "Teleportation" Daten zwischen Ort 1 und 2 ausgetauscht werden um die ZustĂ€nde entsprechend zu manipulieren was bedeutet, dass die Teleportation nicht instantan sondern maximal mit Lichtgeschwindigkeit erfolgen kann.

  • Adidas666
    Adidas666 10 months ago

    Verstehe ich das richtig: also rein theoretisch, wenn man einen Mensch teleportieren wollen wĂŒrde, mĂŒsste man Materie (aus dem der Mensch dann "geformt" wird) an den Zielort bringen und die entsprechenden Quanten des Menschen dann mit der Zielmaterie verschrĂ€nken lassen?

  • Luke Mc
    Luke Mc 10 months ago

    Könnte man durch diesen Mechanismus bei interstellaren Reisen nicht Informationen ohne zeitverzögerung durch die Distanz versenden ?

  • mine ing
    mine ing 10 months ago

    Das ganze erinnert mich an die 4. Dimension, wo die Teilchen in dieset Dimension immer nebeneinander sind, egal wie weit sie in der 1. 2. und 3. Dimension entfernt sind

  • mario
    mario 10 months ago

    Wie immer ein tolles video

  • Andere DNA
    Andere DNA 10 months ago

    GrundsĂ€tzlich geht es ja um Informationserhaltung. Die Anspielung auf Informationssicherheit ĂŒber das versenden von Daten mag an sich stimmen, aber wenn eine hackende Person zwischen Sender und EmpfĂ€nger steht, kann diese dennoch die Daten abgreifen, kopieren und dann neu quantenverschrĂ€nkt weiterleiten oder irre ich mich?

  • AlexpaGe
    AlexpaGe 10 months ago +1

    So apparently youtube now recommens me videos about quantum physics in german? I have to admit I understand just as much as usually

  • VexMex Industries
    VexMex Industries 10 months ago

    absolut tolles video

  • J H
    J H 10 months ago

    was ist der unterschied zwischen einer Theorie und einem Theorem?

  • Sarlite
    Sarlite 10 months ago +1

    Ich sehe 100SekundenPhysik. Ich klicke und like 😁

  • Siliciumcarbid
    Siliciumcarbid 10 months ago

    Ich dachte mir schon, dass es auf diese VerschrĂ€nkung raus lĂ€uft. Bzw. auch, dass es an Standort A verloren gehen muss, um an Standort B erschaffen werden zu können. Von Teleportation zu sprechen, scheint mir da nicht unbedingt passend. Das wĂŒrde ja Ă€hnlich großes Aufsehen erregen wie eine Zeitreise und wĂ€re als Sensation um die Welt gegangen.
    Aber klar; Dass VerschrĂ€nkungen ĂŒberhaupt hergestellt werden können, ist schon sehr cool und sowas wie Quanten-Internet eine tolle Vorstellung.

  • D0nnerknispel
    D0nnerknispel 10 months ago

    Aber wie findet man verschrĂ€nkte Teilchen? Kann man die VerschrĂ€nkung kĂŒnstlich erzeugen und wenn ja, wie?

  • Der einzig Wahre
    Der einzig Wahre 10 months ago +15

    geiles video aber wie genau funktioniert eigentlich diese verschrÀnkung der teilchen? dass verstehe ich nicht ganz

    • Adrian K.
      Adrian K. 9 months ago

      FĂŒr Photonen sind da recht komplizierte nicht-lineare Prozesse von nöten, die ĂŒber nicht-lineare Kristalle realisiert werden. Die heißen nicht-linear, weil 1 Photon absorbiert und anschließend 2 Photonen als Photonenpaar erzeugt werden (natĂŒrlich alles unter BerĂŒcksichtigung von Energie- und Impulserhaltung). Wenn man zwei solcher Kristalle in bestimmter Orientierung hintereinandersetzt und anschließend z.B horizontal polarisiertes Licht einstrahlt, kann es dazu kommen, ein verschrĂ€nktes Photonenpaar erzeugt wird. Wobei man dazu sagen muss, dass dieser Prozess sehr ineffizient ist, also auf etwa 10^6 eingestrahlte Photonen erhĂ€lt man bestenfalls 1 verschĂ€nktes Photonenpaar.
      Wie das fĂŒr massive Teilchen wie zB. Protonen oder Neutronen funktioniert weiß ich leider nicht. Villeicht kann da ein Kernphysiker was zu schreiben (bin Schwerpunkt Optik). Aber ich wĂŒrde auf irgendwelche hochenergetischen Streuprozesse tippen, bei denen auch Teilchenerzeugung stattfinden kann.

    • Suppenfischeintopf
      Suppenfischeintopf 10 months ago +1

      Mathematisch betrachtet sind zwei Teilchen miteinander verschrÀnkt, wenn sich ihr Zustand nicht als Zusammensetzung von zwei unabhÀngigen EinzelzustÀnden darstellen lÀsst. Wie das physikalisch geht, keine Ahnung

    • TheMasterOf Not
      TheMasterOf Not 10 months ago

      Die dafĂŒr nötige Technik ist jedenfalls unhandlich.

    • Darth Maul
      Darth Maul 10 months ago

      Ich bin Physikstudent und kann euch auch absolut nicht sagen, wie die das machen. Also es ist ein sehr spezielles Gebiet, dass man vermutlich grundsÀtzlich nicht in zwei SÀtzen zusammenfassen kann.

    • Nax Nusternann
      Nax Nusternann 10 months ago +1

      Same checke ich auch ueberhaupt nicht

  • Yuu
    Yuu 10 months ago

    Junge wie krass die Physik einfach immer wirder kickt. Wtf das so geil.

  • AZIX
    AZIX 10 months ago

    WĂŒrde das dann nicht auch Kommunikation zwischen weit entfernten Orten ohne Verzögerung ermöglichen?

  • Manuel Kant
    Manuel Kant 10 months ago

    WĂ€re es theoretisch nicht auch möglich so instant zu kommunizieren ĂŒber lange Strecken? Wenn man bspw. die VerschrĂ€nkung zwischen Mond und Erde aufrecht erhalten könnte, so mĂŒsste es doch möglich sein (und sei es nur durch BinĂ€rcode), instant Informationen zu ĂŒbertragen oder ĂŒbersehe ich irgendwas?

  • Bla Bla
    Bla Bla 10 months ago

    Wie kann ich denn aber den Zustand des ersten Teilchens bestimmen? Entscheide ich also den Zustand des Teilchens oder stelle ich den Zustand einfach nur fest?