Tap to unmute

Ist der MEGALODON zurück?! - Riesige BISSWUNDE auf Weißem Hai entdeckt | Robert Marc Lehmann

Share
Embed
  • Published on Jan 14, 2022 veröffentlicht
  • Ist der MEGALODON zurück?! - Riesige BISSWUNDE auf Weißem Hai entdeckt | Robert Marc Lehmann
    🦈StopFinningEU: eci.ec.europa.eu/012/public/#...
    🦈Sollte die Webseite überlastet sein, versucht es bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.
    🦈Schreibt euch gerne eine Notiz, stellt euch einen Wecker oder richtet eine Erinnerung ein. Jede Stimme ZÄHLT! Die Initiative wird am 31.01.2022 geschlossen.
    Alternativer Link: www.stop-finning-eu.org
    Bedingungen für die Unterschrift sind:
    1. Ihr müsst volljährig sein.
    2. Ihr müsst eine EU-Bürgerschaft besitzen.
    🦈 Mission Erde Shop: missionerde.shop/
    Bites and Battle wounds on Great White Sharks:
    clip-share.net/video/dJdXP3Owxgc/video.html
    🎥Robert Marc Lehmann:
    www.robertmarclehmann.com/
    missionerde.de/
    www.twitch.tv/robert_marc_leh...
    robertmarcl...
    Werbung: AMpri (www.ampri.de) unterstützt Robert und seine Mission Erde. Vielen Dank!

Comments • 1 050

  • Robert Marc Lehmann - Mission Erde

    🦈Link zur Bürgerinitiative: eci.ec.europa.eu/012/public/#/screen/home
    🦈Sollte die Webseite überlastet sein, versucht es bitte zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.
    🦈Schreibt euch gerne eine Notiz, stellt euch einen Wecker oder richtet eine Erinnerung ein. Jede Stimme ZÄHLT! Die Initiative wird am 31.01.2022 geschlossen.
    Alternativer Link: www.stop-finning-eu.org
    Bedingungen für die Unterschrift sind:
    1. Ihr müsst volljährig sein.
    2. Ihr müsst eine EU-Bürgerschaft besitzen.
    #StopFinningEU

    • Sascha
      Sascha 4 months ago

      Und was ist jetzt mit dem Video danach????

    • Picco8703
      Picco8703 4 months ago

      Ich hab einen Megalodon zuhause im Aquarium. Hab das letzte lebende Exemplar auf einem der Saturnmonde gefunden wo ich auf meinem Einhorn hingeflogen bin.
      Ohne Sauerstoff..
      Ihm geht es im Übrigen sehr gut.
      Frisst brav seine Möhrchen und trinkt seinen Seetangsmoothie

    • CUBETechie
      CUBETechie 10 months ago

      Es gab auch einen Fall wo etwas einen Weißen Hai in die Tiefe gezogen hat und die Temperaturen sind schnell gestiegen

    • Badenizche
      Badenizche 10 months ago

      Wann gehts da jetzt weiter?

    • Green Tree
      Green Tree 10 months ago +2

      @Der Digga Hi, von KiK geklaut angeblich.
      Lieben Gruß

  • Aaron Alistair McArden
    Aaron Alistair McArden 10 months ago +1705

    Zum Überleben einer Art gehört meines Wissens nach eine ausreichend große Gruppe, damit der Genpool groß genug ist. Wenn der Megalodon überlebt haben soll, kann es sich dabei nicht um nur drei oder vier Exemplare handeln. @Robert: Gibt es denn Deiner Einschätzung nach Bereiche im Ozean, in denen eine größere Gruppe dieser riesigen Tiere ausreichend Nahrung findet und unentdeckt bleibt?

    • Saltywarrior29
      Saltywarrior29 4 months ago

      @l Kisame l GER wenn der Pottwal dauerhaft in der Tiefsee wäre würde er ja auch ertrinken😉

    • Alina Ramadan
      Alina Ramadan 4 months ago

      Das Meer ist am unerforschten weist du was da lebt ?
      Und was es da zum fressen gibt ?
      Der allergrößte "weiße Fleck" ist aber nicht an Land, sondern unter Wasser: die Tiefsee (7) , also Meereszonen tiefer als ein Kilometer. Diese machen ganze 62 Prozent der Erdoberfläche aus. Dorthin zu gelangen ist aufwendig: U-Boote, die dem Druck in bis zu 11 000 Meter Tiefe standhalten, sind extrem teuer. Weite Teile der Weltmeere sind deshalb weniger erforscht als die Oberfläche des Mondes.

    • A. Elbe
      A. Elbe 5 months ago

      80% unserer Weltmeere sind noch nicht erforscht, spontan würde ich sagen wenn es sowas wie den Mariannegraben gibt. Könnte es bestimmt ein Lebensraum für megalodons geben.

    • Daniel Kron
      Daniel Kron 6 months ago

      Der Mariannengraben?

    • Thomas Kühnel
      Thomas Kühnel 8 months ago

      Man darf den Fakt nicht vergessen das unser Ocean nahe zu unerforscht ist. Also ich bin mir sicher das es heutzutage auch noch Riesen Haie gibt.

  • Phil 10
    Phil 10 10 months ago +829

    Robert Marc Lehmann, der wohl einzige deutsche Clip-Sharer der sagen kann „mir fehlt so‘n bisschen die Analregion“ ohne dass es komisch wäre 😀

  • Danica Eder
    Danica Eder 10 months ago +342

    Lieber Robert,ich schätze einfach deine sympathische und offene Art die Dinge zu kommunizieren, vom Fachwissen ganz zu schweigen. Alles zu seiner Zeit und etwas Spannung ist auch gefragt..💥✌

  • JAYmee
    JAYmee 9 months ago +12

    Ich hab dich erst vor einer Woche entdeckt und suchte deine Videos. Finds so toll wie viel ich schon neu dazu gelernt habe und wie gut du immer wieder alles erklärst. Danke für deine tollen Videos Robert

  • Rin Matsuoka
    Rin Matsuoka 10 months ago +32

    Hi Robert, ich habe deine Videos erst vor kurzem entdeckt. Bin aber jetzt schon hin und weg. Ich mag deine ehrliche lustige Art. Wie du die Dinge erklärst und beschreibst ist super. Man kriegt immer irgendwas neues mit, was man noch nicht wusste.
    Auch dieses Video hat wieder voll meinen Punkt getroffen. Ich liebe Haie. Den Megalodon am allerliebsten. Gleich neben dem großen Weißen und Blauwalen.^^
    Meine Meinung über den Megalodon, ob er nun wieder da ist oder nicht? Er war nie weg! Die Menschen wissen so wenig über die Weltmeere. Wer kann sagen, ob der Don wirklich ausgestorben ist, wenn viele DInge noch gar nicht entdeckt wurden. Wer weiß in welchen Abgründen sich eine solch gewaltige Kreatur versteckt hält und sich dem Menschen nicht mehr zeigt und dennoch in der Tiefe lauert. Wer kann sagen, ob die Haie, die große Bisswunden haben, wirklich kontakt mit dem Megalodon hatten. Ganau so gut könnten sie mit einem Haps verschlungen oder geteilt worden sein. Das würde niemals ans Tageslicht kommen.
    Ich freu mich schon sehr auf die Geschichte dieses Hais. Das ist n fieser Cliffhanger auf einer 12h Sonntagsschicht.
    Liebe Grüße und mach weiter so.^^

    • Corvus monedula
      Corvus monedula 10 months ago +1

      er hat doch schon in seinem letzten megalodon video gesagt das der mit 99,99%iger wahrscheinlichkeit nicht mehr existiert und das auch gut begründet

  • iori1303
    iori1303 10 months ago +224

    Was in meinen Augen dagegen spricht, dass es gebissen wurde als es klein war, ist die Tatsache dass die meisten Lebewesen viel mehr in die länge wachsen als in die breite, dann müsste die Narbe eher länglicher sein und verzerrter 🤔

    • Männlichkeitsbeauftragter Alfons-Bernd Ladig
      Männlichkeitsbeauftragter Alfons-Bernd Ladig 10 months ago

      @Wallah Nein bei der Narbe vom Hai am Ende kann man nicht mal sicher sagen, ob es überhaupt ein Biss war. Man sieht ja nur eine Seite. Das kann alles mögliche sein.

    • Green Tree
      Green Tree 10 months ago

      Klausi Kevin Robert labert immer ziemlich viel Müll, wenn er am Rechner sitzt, sonst natürlich auch. Der steht grad wahrscheinlich nackt vor dem Spiegel, onaniert und macht dabei Delfin Geräusche.

    • Pud Pete
      Pud Pete 10 months ago +1

      @Stefan uhm... Experten haben off unrecht. Seine meinung auszusprechen ist nie dumm, auch wenn man villeicht falsch liegt. Das gehoert zum lernprozess.
      Wenn man Mit beweisen gekontert wird, und dann trotzdem noch nur auf gefuehlsbasis argumentiert, ist das was anderes.
      Danke fuer deinen unnoetigen kommentar. Falls es dir nicht aufgefallen ist, sind die meisten hier keine Experten. Wenn man also nach Expertenmeinung sucht, oder nach wissenschaftlicher evidenz, sollte man villeicht nicht in den Clip-Share kommentaren eines videos suchen, das ohne hin schon nichts Mit wissenschaft zu tun hat. Von einem megalodon auszugehen hat kaum wissenschaftlichen wert, es ist einfach spannend.

    • Pud Pete
      Pud Pete 10 months ago

      Nicht wirklich. Narben, wie auch bei menschen, passen sich oft dem wachstum an. Die haut zieht sich ja nicht nur in die laenge, sondern es kommt auch neue haut dazu.

    • iori1303
      iori1303 10 months ago +1

      @Stefan Tut mir leid, ich verstehe nicht wo ich mit meinem Kommentar einem/dem Experten widersprochen haben soll.
      Es ist nur ein Gedanke der mir in den Sinn kam weil es im Video nicht erwähnt wurde.

  • Die Papayas
    Die Papayas 10 months ago +10

    Hallo Robert,
    ich folge dir schon seit ich dich das erste mal bei Fritz Meinecke gesehen habe und finde deine Videos, live Streams und die Mission Erde sehr gut und einfach nur toll. Aber ich habe eine Frage zu dem Thema Hai Gebisse und wie sie funktionieren. Ich weis das Haie ihr Gebiss "Ausfahren" können aber tritt dies auch bei allen auf oder nicht. Bei den Zähnen weis ich das Haie immer scharfe Zähne brauchen und sie daher so viele Zahnreihen haben. Aber wie ist es möglich das die zahnreihen nach vorne wandert und wie können Haie Ihre Zähne so schnell Herstellen / Produzieren.
    Ein lieben Gruß an Mission Erde und Robert mach weiter so

  • geh mal Bier holen lol
    geh mal Bier holen lol 10 months ago +67

    Der Mehrwert in deinen Videos ist der Wahnsinn, danke dir!

  • Kari 𝔽**СК МЕ - СНЕℂ𝕂 𝕄𝕐 Рℝ𝟘𝔽𝕀𝕃Е💛

    Zum Überleben einer Art gehört meines Wissens nach eine ausreichend große Gruppe, damit der Genpool groß genug ist. Wenn der Megalodon überlebt haben soll, kann es sich dabei nicht um nur drei oder vier Exemplare handeln. @Robert: Gibt es denn Deiner Einschätzung nach Bereiche im Ozean, in denen eine größere Gruppe dieser riesigen Tiere ausreichend Nahrung findet und unentdeckt bleibt?

  • Mättu B
    Mättu B 5 months ago

    Hallo Robert!
    Ich würde echt gerne mit dir auf eine Expedition mitkommen und lernen, lernen , lernen. :)
    Mach weiter so mit deinen Videos!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  • Vorname Nachname
    Vorname Nachname 10 months ago +18

    Clip-Share wird durch dich zu einem so viel besseren "Ort"! Danke!

  • Robin
    Robin 10 months ago +37

    Sehr interessantes und Lehrreiches Video.
    Könntest du mal etwas über Manta Rochen oder Quallen machen?

  • Dakson Daki
    Dakson Daki 10 months ago +23

    Ohne Hai Experte oder Biologe zu sein, stelle ich die Hypothese, dass der Hai sich diese Narbe eventuell in jungen Jahren zugezogen hat und die Narbe dann mit dem Hai mitgewachsen ist. Scheint mir recht plausibel
    Edit: okay am Ende sagt er dass das unwahrscheinlich ist, dann hab ich nichts gesagt

  • Gerald Nossner
    Gerald Nossner 10 months ago +4

    Hi Robert, passt zwar nicht ganz unter dieses Video aber habe gestern zufällig eine Terra x Folge gesehen, kannst du vielleicht mal was zu den unkontaktierten Völker der Erde machen? Warst du bei den Expeditionen auch immer dabei und hast die Fotos und Videos gemacht? Erzähl uns mal was darüber. Liebe Grüße aus Österreich!

  • Yuna_Li
    Yuna_Li 3 months ago

    Hallo,ich finde deine Videos und wie du alles erklären tust echt super. Auf das Ende dieses Videos zukommen, wäre meine Meinung man sollte es mal beobachten ob es nur bei weiblichen oder auch männlichen solche bissspuren auftreten. Würde mich wirklich mal sehr interessieren 🤗

  • Paddy Hammerfist96
    Paddy Hammerfist96 10 months ago +2

    Kann aufjedenfall sein das es noch welche gibt nur wahrscheinlich nicht mehr so groß und so viele...der Evolution angepasst halt so wie bei anderen Tieren auch. Riesenkalmare wurden auch so gut wie noch nie lebend gesehen und wir wissen das sie gibt ;)

  • Tobias Tho
    Tobias Tho 10 months ago +14

    1) Behalten Haie nicht auch Narben aus der Jugend, wo sie noch kleiner waren? 2) Warum sollte der Megalodon nicht abgebissen/getötet haben? 3) Was ist mit was ganz anderem wie giftigen Quallen z.B.?

  • Ready For Titanfall
    Ready For Titanfall 10 months ago +2

    Hello😄! Ich wollte dir nur Mal sagen du machst 1.Sahne Videos. Bist ein großes Vorbild für mich. Nach meinen Abi möchte ich Bio studieren. Allerdings nicht Meeresbiologie, sondern Zoologie!😁 Mach weiter so!

  • Steffen Ba
    Steffen Ba 10 months ago +172

    Ich denke der Übeltäter, der den Hai auf dem letzten Bild angeknabbert hat, war jemand der sehr tief taucht und sich dort unten mit dem ein oder anderen wirbellosen Tierchen beschäftigt. :D

    • Der Streuner
      Der Streuner 10 months ago

      @amon R ja Leck... Hab das gerade erst nachgeschaut! Ich hab die immer für deutlich kleiner gehalten! 😳

    • amon R
      amon R 10 months ago +2

      @Der Streuner Was glaubst du denn, wie klein Ein Orca ist? 😳Killerwale sind riesig und deutlich größer als Der weiße Hai.

    • Sascha Berger
      Sascha Berger 10 months ago +3

      @IKressimo is klar ne qualle könnte auch sicherlich solche bissspuren hinterlassen, ich dachte du hast halt angefangen irgend ein rndm tier reinzuschreiben und wollte nur mitmachen

    • IKressimo
      IKressimo 10 months ago +1

      @Sascha Berger es gibt ziemlich krasse Quallen in Bezug auf toxizität und größe, ich weiß nicht ob haie gegen all deren gifte immun sind. Wie ein Delfin eine solch längliche Narbe hinterlassen kann wäre mir aber ein rätsel

    • Sascha Berger
      Sascha Berger 10 months ago

      @IKressimo ja oder einen delfin

  • Friedrich
    Friedrich 10 months ago +70

    wie wirkt Salzwasser bei der Wundheilung bei Haien?

    • I
      I 10 months ago +8

      sicher viel besser als Luft lol

    • Der Babo
      Der Babo 10 months ago +12

      naja die wenns negative auswirkungen hÄtte, würde es wahrscheinlich keine Haie mehr geben ._.

    • Melli M.
      Melli M. 10 months ago +6

      Bestimmt gut.

    • EnergiZe
      EnergiZe 10 months ago +9

      Gut

  • ganzkahl2
    ganzkahl2 10 months ago +1

    Klasse Videos. Ich liebe diesen Kanal! Schöne Abwechslung zum stupiden TV Programm. Mich würde interessieren, ob Robert vegetarier/Veganer ist. Er sagt ja, er isst keinen Fisch... Würde mich mal interessieren. Evolutionär erzählt er ja viel von Affen und da diese auch Fleisch essen, interessiert mich auch mal diese Ansicht. Lg

  • NO Name
    NO Name 10 months ago +1

    Wie er einfach die ganzen haie kennt ,unglaublich dieser typ einfach nur mein tiefsten respect was er alles macht.

  • Max Helm
    Max Helm 9 months ago

    Wie groß kann ein hai überhaupt werden habe in einen Sachebuch gelesen das der größte gefangene Tigerhai 7m20 groß gewesen sein sollte und ist deep blue wirklich der größte weiße hai oder nur der größte den man Film gebannt hat wäre froh über Richtigstellung sonst lieber Marc weiter so . Dieser große Tigerhai wurde 1957 im Südchineschen Meer gefangen und soll 3124 kg schwer gewesen sein

  • MagiXz 19
    MagiXz 19 10 months ago +3

    Egal was den Hai gebissen hat, ob Don oder nicht, dieser Konkurrent war ziemlich groß

  • leon jabs
    leon jabs 10 months ago +3

    Der Megalodon hat schätzungsweise den wohl stärksten Biss von allen Tieren die jemals gelebt haben. Und wenn die "Bisswunde" nun wirklich von einen Megalodon stammen soll dann wundert es mich warum dieser Hai noch lebt bzw. warum es so aussieht als würde dieser höchsten angenagt worden sein.
    Würde der Megalodon wirklich noch existieren und hätte einen Hai angegriffen dann wäre da zumindest eine Fette Fleischwunde und dieser Hai wäre sehr wahrscheinlich tot

  • Arne Hertrampf
    Arne Hertrampf 4 months ago

    Kann der Biss nicht vielleicht schon Älter sein weil das ja schon ziemlich vernarbt aber auch verheilt ist?
    Ich denke und könnte mir auch vorstellen das das vielleicht in sehr viel jüngeren Jahren passiert ist und sozusagen mitgewachsen ist und es deswegen so groß ist?

  • AngryTrout
    AngryTrout 10 months ago

    Es gibt doch nicht mal annähernd genug Nahrung für ein Tier dieser Größe.
    Zudem würden Wale wie wir sie heute kennen, gerade die größeren Exemplare, doch gar nicht mehr so groß werden, da die Evolution es eher gebietet hätte, kleiner und wendiger zu bleiben.
    Das wäre zumindest meine Erklärung, warum es kein Megalodon wäre.
    Was sein könnte ist natürlich nicht einfach nur 6 oder 7m großer Weißer Hai sondern ein noch größeres Exemplar mit 8m, das Eine unter 10.000 oder 100.000 (bin mir der Anzahl nicht mehr bewusst).

  • Lucario
    Lucario 10 months ago

    ich liebe es wie du so entspannt bist. Sehr angehm dir zu zuhören

  • JulzDesigns
    JulzDesigns 10 months ago

    Tolles Video! DANKE für den geilen Content und den unermüdlichen Einsatz für Tier & Umwelt. Ich bin sehr gespannt auf die Auflösung meiner vermutlich falschen Annahme. Aufgrund des Bildes würde ich sagen es war Don Photoshop.

  • Mazy
    Mazy 10 months ago

    Narben wachsen doch mit, oder nicht. Kann das von daher nicht so passiert sein, dass der Hai, wo er noch nicht ausgewachsen war, die Bisswunde von einem größeren Artgenossen verpasst bekommen hat?

  • Halgard Svabaldson
    Halgard Svabaldson 10 months ago

    Was ist eigentlich mit diesem weißen Hai der an Gigantismus (der der Shark Alpha gefressen haben soll) leidet? Könnte der dafür infrage kommen oder ist der in anderen Gewässern unterwegs und fällt somit als "Tatverdächtiger" weg?

  • PronoxGTR34
    PronoxGTR34 10 months ago +1

    Was spricht dagegen daß diese Bisswunde in Jungen Jahren entstanden ist als der Hai kleiner war ?

  • Arturobrm
    Arturobrm 10 months ago +1

    Hätte es nicht auch sein können das die Wunde durch eine verhackung oder ähnlichem an Fischernetzen entstanden sein kann?

  • Lotschi
    Lotschi 10 months ago +153

    Mein erster Gedanke dazu:
    Können Narben mitwachsen?
    Also könnte der Hai gebissen worden sein, als er nur halb so groß war und die Narbe ist dann einfach mitgewachsen?
    13:13: Das ist also tatsächlich möglich.

    • moin
      moin 10 months ago +1

      Ich glaub wenn so ein Megalodon zugebissen hätte, wäre der hai auch weg vom Fenster. Denn hast du mal solche Vergleiche von megalodons und Haien gesehen

    • Lotschi
      Lotschi 10 months ago

      @wolle1701 Das ist ein guter Punkt!
      Wäre es ein Angreifer gewesen hätte dieses Tier das vermutlich nicht über lebt. Es muss also eine Paarung oder so sein.

    • wolle1701
      wolle1701 10 months ago +1

      @Lotschi ich hab es auch nicht gelesen, sondern auch gleich dieselbe Idee.
      Die Frage ist ja, wie lange das Weibchen nach der Geschlechtsreife noch wächst.
      Und mal angenommen, die Narbe ist nicht alt: hätte dann nicht theoretisch der Angreifer eine Beißkraft, die hier ein riesiges Stück rausgerissen hätte?

    • Chiliwurst_136
      Chiliwurst_136 10 months ago

      @FoxtrotSierraProductions soweit du weißt die Meere sind kaum erforscht also weiß Mans nicht

    • FoxtrotSierraProductions
      FoxtrotSierraProductions 10 months ago

      @Chiliwurst_136 Es gibt aber bisher keinen größeren als Deep Blue so weit ich weiß

  • Sven K
    Sven K 10 months ago +5

    Wie immer ein unterhaltsamen Video! DANKE!
    Von welcher Marke ist dein Pulli?💪🏼

  • Robin Chowanski
    Robin Chowanski 10 months ago

    Hey an alle und an @Robert, ich hab ne Frage. Wenn ein Hai solche Narben hat. Können diese Narben aus irgend einem Grund bedrohlich bzw lebensbedrohlich für einen Hai werden? Wenn ja in wie fern. Grüße vom Bodensee 🙏💯

  • Jan Garweg
    Jan Garweg 10 months ago +6

    Bei dem ersten Bild heißt es also um die 7m Hai muss zu gebissen haben.
    Heißt also größer oder gleich wie deep blue.
    Würdest du sagen wir haben diesen weißen Hai also noch nicht gesehen ?
    Jetzt Mal weg vom Megalodon.
    Muss ja dann trotzdem quasi ein unbekannt großer weißer Hai gewesen sein. 🤔 Aber sehr spannend allgemein das Thema.

  • Remo S.
    Remo S. 10 months ago +7

    Ganz zum Ende sprichst du kurz meine ersten Gedanken an (ältere Bisswunde, welche mit gewachsen ist)
    Das war mein erster Gedanke, der mir in den Kopf gekommen ist
    bei dem Hai mit der großen Narbe würde ich ja fast auf einen Pottwal setzen

  • Tani
    Tani 10 months ago +1

    Auch interessantes Thema Bikini Atoll und dessen Auswirkungen auf die Haie vor Ort 👀 finde schade das man dazu so wenig findet.

  • JK
    JK 10 months ago +2

    Ich denke auch, dass der Megalodon (leider) ausgestorben ist. Ich könnte mir aber vorstellen, dass es kleinere Nachfahren vom Megalodon irgendwo dort draußen gibt.

  • Der Sonnenhof
    Der Sonnenhof 10 months ago +2

    Danke für die gute information 👍

  • Laura
    Laura 10 months ago

    Kann es nicht rein theoretisch so sein, dass der Hai früher gebissen wurde und die Narben mit ihm gewachsen sind?
    Ich kenne mich da nicht so gut aus mag die Thematik aber sehr gerne, und bin ein riesen Fan vom Don🙂

  • Robin Vatter
    Robin Vatter 9 months ago

    Kann es sein das diese Bisswunde früher entstanden, als dieser Hai noch etwas kleiner war und sie dann mitgewachsen ist.
    Macht das Sinn?

  • Dat Ali
    Dat Ali 10 months ago +14

    Ich LIEBE deine Videos! ( sorry das musste jetzt mal raus.) Bin eigentlich mehr Team Vulkane. Aber bringst mich nun einem ganz anderen Element näher. Danke dafür!

    • Rasmus Danger
      Rasmus Danger 10 months ago

      @Dat Ali du meinst die guten Preise und die gute Besserung? 😍

    • Dat Ali
      Dat Ali 10 months ago

      @Rasmus Danger da gibts doch auch etwas von Ratiopharm!

    • Rasmus Danger
      Rasmus Danger 10 months ago +3

      Und ich LIEBE dich! So jetzt ist es raus. Ich weiß das kommt vielleicht etwas plötzlich aber ich kann es nicht mehr länger geheim halten.
      Jedes mal wenn ich einen Kommentar von dir lese habe ich sofort schmetterlinge im Bauch und werde ganz rot.
      Ich hoffe das überrumpelt dich jetzt nicht komplett aber es fühlt sich gut an das du endlich weißt was ich für dich empfinde! Ich kann jetzt nur hoffen das es auf gegenseitig beruht, ich will nicht das irgendwas zwischen uns jetzt komisch wird 😰

  • Tobi G
    Tobi G 10 months ago +1

    Wenn jetzt ein sehr junger Hai von einem erwachsenen Tier gebissen wird, und eine Bisswunde bleibt. Wenn dieser Hai dann nun erwachsen wird - wächst die Bisswunde dann auch mit? Wäre eine mögliche Erklärung?

  • Dominic
    Dominic 10 months ago +10

    Blutet das eigentlich, wenn sich Haie beißen oder haben die eine Art Schutzschicht unter der Haut, sodass nur sehr tiefe Wunden bluten?

    • Sascha Berger
      Sascha Berger 10 months ago +3

      klar bei tiefen bissen schon aber deren haut is sehr dick das is quasi für die wie wenn du dir nur die obere hautschicht aufritzt

  • Thomas Wilking
    Thomas Wilking 10 months ago +7

    Das Einzige, was mir Hoffnungen beim Don macht, dass viele Gewässer/Meere noch nicht untersucht sind.

    • otrikas
      otrikas 10 months ago +1

      Fast alle Gewässer und Meere sind untersucht. Wenn du dich auf diese 76% unsere Gewässer sind noch unerforscht beziehst ist das so nicht richtig. Nur weil wir nicht jeden einzelnen Fizel Wasser mal gesehen haben wissen wir trotzdem was in den verschiedenen Gewässern lebt. Vorallem einen Megalodon hätte man schon längst entdeckt. Ist kein Tiefseefisch.

    • Florian Schmidt
      Florian Schmidt 10 months ago

      gibt aber n gegen Argument da der Don lebt weil er an der Wasseroberfläche gejagt hat.

  • Johannes Weise
    Johannes Weise 10 months ago

    cooles video, mit qualifizierter erklärung

  • Anonymus 347
    Anonymus 347 10 months ago +1

    Der Blauhai, den du fotografiert hast, der hat auf der anderen Seite auch nur den Oberkiefer Abdruck. Ich geh also davon aus, da beides Weibchen sind und du das Bild nach oder während der Paarungszeit gemacht hast, auch der Weiße Hai war von einem Männchen abbekommen hat.

  • Phil
    Phil 10 months ago +1

    Bei 8:40 redet Robert über "kabbeligere" und "weniger kabbelige" Haiarten, lässt sich anhand der Anzahl der Narbe auf das Aggressionspotenzial eines Hais gegenüber Menschen schließen? Dass diese Tiere grundsätzlich gefährlich werden können haben wir ja schon gesehen, aber Robert unterscheidet ja nochmal zwischen verschieden Haiarten.

  • Ahli D3A
    Ahli D3A 10 months ago

    Könnte es bei dem größeren Biss von dem Foto am Ende, sich nicht um einen Hai Handeln der einen genetischen Defekt hat und darum größer gewachsen ist. Hatte da mal was gelesen über "Shark Alpha" von David Riggs.

  • Nocte Desiderium
    Nocte Desiderium 10 months ago

    Ich liebe deine Arbeit und deine Videos bist sehr sympathisch:-) Lg Nina

  • Kevin zin
    Kevin zin 10 months ago

    Mal ne frage die ich googlen könnte,
    Undzwar interessiert mich das mit der paarungszeit bei Haien, undzwar würde ich gerne wissen ob zb ein weißer hai sich mit einem Tiger hai paaren kann? Und ob diese die gleichen paarungszeiten haben?
    Danke schonmal

  • bahnana
    bahnana 10 months ago

    Finde deine Videos sehr interessant und spannend

  • Tobias Krudewig
    Tobias Krudewig 10 months ago

    Das habe ich letzten unter einen Artikel auf facebook geschrieben, wo es auch direkt hieß der Meg ist back: Wird ein anderer Großer Weißer gewesen sein, entweder bei der Paarung, oder in der Revierverteidigung. Manche weißen Haie, klauen gerne mal die Erlegte Beute von nem anderen Weißen Hai ist oft bei erlegten Robben der Fall. Das findet der andere Hai dann nicht gerade Amüsant und geht auf den anderen Hai natürlich los, wird bei dieser Bisswunde der Fall gewesen sein.

  • TDM Unnamed
    TDM Unnamed 9 months ago

    Ich glaube wenn es ein megalodon wäre wäre da nicht nur eine Narbe sondern der Hai wäre durchgebissen.. ich hoffe aber das wir irgendwann den megalodon noch zu sehen bekommen, wenn es den noch geben sollte..
    Falls es den megalodon noch gibt, denn ist er mit Sicherheit mit der Zeit kleiner geworden, und gibt sehr wenige von deren art

  • sdeniz203
    sdeniz203 10 months ago +1

    Hat sich mal einer gedanken gemacht das es auch ein Orca sein kann? Die Bisswunde ist ja dort wo die Leber ist und Orcas lieben die Leber von Haien. Und ja Orcas greifen auch weisse Haien an.

  • Bengalo
    Bengalo 10 months ago

    videos sind immer sehr cool :)

  • Jonesy
    Jonesy 10 months ago

    Hallo Robert, was hältst du von der Falknerei? Würde mich mal sehr interessieren. PS: ich liebe deine Videos weiter so

    • Ulfábloð
      Ulfábloð 10 months ago

      Hat er mal gesagt, nicht viel.

  • Uncle L
    Uncle L 10 months ago +11

    so muss das sein… Frühstück mit den Kids und Dein Video schauen… 👍🏼😂😉

  • Neil Paschetag
    Neil Paschetag 10 months ago

    Erstes Video was ich von dir gesehen habe echt gut gemacht, direkt abonniert

  • Ghostkiller_58
    Ghostkiller_58 10 months ago +12

    Es gibt drei Optionen wer das gewesen sein könnte und zwar ein Orca, Megalodon oder ein grösserer Weisser Hai. Orcas sind dafür bekannt grosse Weisse Haie zu jagen und zu verspeisen und Megalos, Weisse Haie sind zum Teil kannibalistisch in dem sie die kleineren Artgenossen fressen. Bei Megalos ist es so, dass sie sowohl Orcas als auch weisse Haie fressen

    • Christian Lang
      Christian Lang 10 months ago

      @Theis K.
      Die Gebisse wurden einfach so zusammengeschustert aus verschiedenen Zähnen und sind dadurch viel zu groß ausgefallen.
      Heutzutage wird davon ausgegangen das der Megalodon "nur" zwischen 13-16m groß war, natürlich mit Ausrutschern nach oben oder unten.

    • ElGallo
      ElGallo 10 months ago +1

      Äh nein, Megalos fressen weder Orcas, noch weisse Haie. Warum? Weil es sie gar nicht gibt.

    • Nekro Manis
      Nekro Manis 10 months ago

      Irgendwie hört sich kannibalistisch komisch an. Nicht eher kannibalisch?

    • Hanzo789
      Hanzo789 10 months ago +1

      @Theis K. kurz das Hirn einschalten, soll ab und an helfen...

    • Silencee
      Silencee  10 months ago

      @Theis K. es waren aber auch sicherlich nicht alle gleich groß ;D ein weißer hai variiert auch sehr in der Größe. Wie Robert schon gesagt hat ein,, kleiner ,, megalodon. Wir sprachen nicht vom größten

  • Trainlosophy
    Trainlosophy 10 months ago

    Hab dazu kein wissen, aber wie siehts damit aus, dass der Hai in jüngeren Jahren gebissen worden ist und die Narbe mit dem weiteren Wachstum des Haies mit gewachsen ist ?

  • TimePlayer 4K
    TimePlayer 4K 10 months ago +1

    Du könntest mal Videos von riesen Calamaris zeigen von den hab ich noch nicht viele Aufnahmen gesehen und weiß auch gar nicht viel darüber.👌

  • DJ-VipFlash
    DJ-VipFlash 10 months ago +2

    Sehr gutes Video! Bin schon gespannt auf das nächste Video.

  • guitar 4rookies
    guitar 4rookies 5 months ago

    Hey Robert, ich schaue deinen Kabal seit kurzem und ich bin begeistert. Meine 9 jährige Tochter hat mich drauf gebracht. Du hast die Hintergrundmusik des Videos ausgemacht. Ich finde ein wenig Hintergrundmusik allerdings gar nicht schlecht 😀 gemafrei natürlich *lach viele Grüße Tommy

  • Patrick jshdhdhd
    Patrick jshdhdhd 10 months ago

    Hab jz die ersten 5 min gesehen, ich würde eher vermuten dieser biss entstand als dieser Hai etwas jünger uns kleiner gewesen ist und die Narbe einfach mitgewachsen ist. Hab aber auch keine Ahnung von Haien oder ob sowas möglich ist, aber ist für mich viel wahrscheinlicher als, dass der Don wieder da ist.🤷‍♂️

  • Nebel Wind
    Nebel Wind 10 months ago +1

    Erstmal Daumen hoch und gefreut das du darüber berichtest :D (habe schon darauf gewartet) und bin neugierig was du dazu sagst

  • Louis Barca10
    Louis Barca10 10 months ago +2

    Aber wenn der hai sich sagt "ich will dich ins jenseits befördern" ist es tatsächlich so das er einfach tötet und den Leichnam dann einfach "liegen" lässt oder frisst er den dann auch?

  • Khalid Moumen
    Khalid Moumen 2 months ago

    Die große Bisswunde könnte auch seit es kleiner an gewesen war mit dem Körper größer gewachsen sein .wenn ich mich nicht irre 🧐☺️

  • NEO MIMZY NEO MIMZY
    NEO MIMZY NEO MIMZY 10 months ago

    Könnte die Bisswunde sehr alt sein und sie ist mit dem Hai im laufe der Jahre mitgewachsen?

  • Christian Wasweissdennich

    Kann doch auch sein das die Bissnarbe mit dem Hai mitgewachsen ist? Frisch war die ja vermutlich nicht und dann könnte der andere Hai erheblich kleiner gewesen sein als wir heute schätzen würden

  • Hentschi
    Hentschi 10 months ago

    Kann es vielleicht sein das die Narbe so groß ist, weil der Hai im jüngeren alter einen starken biss abbekommen hat ?
    Und die Narbe mitgewachsen ist ?

  • abindie Karibik
    abindie Karibik 10 months ago +4

    Mich würde sehr interessieren, wo es am wahrscheinlichsten ist einen Megalodon Zahn zu finden. Wäre echt geil so einen zu finden

  • Riesentorte
    Riesentorte 10 months ago +4

    Bei solchen "Hinweisen" denk ich mir eher, wieso sollte ein Megalodon nur Cuts setzen und nicht gezielt töten oder das Stück Fleisch rausbeißen😅 weil korpulieren wird ein Don mit einem weißen Hai nicht xD

  • geh mal Bier holen lol
    geh mal Bier holen lol 10 months ago +32

    Denkt bitte alle an die Petition die noch bis zum 31.1 läuft um Finning in Europa zu stoppen!

  • robinviereins
    robinviereins 10 months ago +10

    Weiße Haie können bis zu 7 Meter lang werden? Es heißt doch eigentlich, dass Deep Blue mit 6 Metern am größten und längsten sei🤔

    • robinviereins
      robinviereins 10 months ago

      @Matze Pizzaheld okay, danke für die Antwort

    • Matze Pizzaheld
      Matze Pizzaheld 10 months ago

      @robinviereins es gibt Bilder von denen, In den 1900 jahren gabs halt nicht überall Kameras

    • robinviereins
      robinviereins 10 months ago

      @Matze Pizzaheld dann frage ich mich aber warum man nie die größten gefangenen Haie gefilmt hat😂

    • Matze Pizzaheld
      Matze Pizzaheld 10 months ago

      Ne ist wurden schon längere gefangen, Deep Blue ist nur der größte gefilmte weiße Hai

    • Golden Moxdz
      Golden Moxdz 10 months ago +10

      Hai wachsen ja ihr Lebenlang denke mal das sie dann so auf die 7m kommen

  • Eidex CH
    Eidex CH 10 months ago +1

    soo spannend.. mag die Videos sowas von 👏👏👏

  • silence search
    silence search 10 months ago

    vielleicht wurde der Hai ja zu einem Zeitpunkt gebissen, als er noch wesentlich jünger und damit deutlich kleiner war. Die Narbe könnte mit den Jahren mitgewachsen sein und der Angreifer hatte demnach eine durchschnittliche Größe.

  • GreenX2
    GreenX2 10 months ago

    Könntest du vielleicht auch ein Video über den narwhal machen? Da der Megalodon auch eine ähnliche Geschichte hat.

  • Kay Erwin Bichlmaier
    Kay Erwin Bichlmaier 8 months ago

    Bei so großen Naben bzw Wunden würde ich es nur wirklich glauben wen Sie noch Recht frisch wären und nicht schon zu gewachsen und wen es nicht noch andere Räuber im Meer gäbe ! Ich wünsche noch ein schönes Wochenende!

  • SChuck LP
    SChuck LP 10 months ago

    Wenn der Don zurück wäre, würde das ja im Umkehrschluss bedeuten, dass er nie weg war. Die Bisswunde des Hais am Schluss sieht sehr elliptisch aus. Würde vermuten, dass ihn ein Pottwal schräg seitlich von oben erwischt hat.

  • Juchtenbuckel_TV
    Juchtenbuckel_TV 10 months ago +21

    Wäre cool wenn er noch leben würde aber leider wird der Hai bzw generelle Fisch bestand immer kleiner 😡 und der Mensch ist schuld daran 😔

    • Lorenz Peter
      Lorenz Peter 10 months ago +1

      @Marcel Nasarewski Also eine Art hybrid

    • Marcel Nasarewski
      Marcel Nasarewski 10 months ago

      Ich meine einen wirklich wasch echten megalodon könnte man nicht hinbekommen,da man aus Millionen von Jahren Alten Zahn Fossilien gar keine brauchbare DNA mehr extrahieren kann. Aber wenn man zb die DNA eines weißen hais mit der eines Walhais Kreuzen würde. würde man vllt schon ein hai in der Größe eines megalodons hinbekommen.

    • Marcel Nasarewski
      Marcel Nasarewski 10 months ago

      Mann könnte ja auch einfach Versuchen über Genetik einen neuen megalodon zu Erschaffen.

  • Cindy Lemke
    Cindy Lemke 5 months ago

    Können das Verbrennungen oder Schrammen sein? Ich meine sie stoßen sich stark weg, vielleicht scharf am Felsen lang? Ich hätte aber auch direkt an Quallen gedacht, die größer sind, die starke Verbrennungen verursachen können, die sich in die Fettschicht durchbrennt

  • id na
    id na 10 months ago

    Das der megalodon zurück ist,glaube ich auch nicht. Aber wie gross der ( männlich weiße Hai ) ist,der solche bissspüren hinterlässt würde mich interessieren. Tolles Video👍 u. HG

  • Notsure Notsure
    Notsure Notsure 10 months ago

    Ich denke mal wenn megalodon wirklich existiert ist es mittlerweile nicht mehr so groß wie damals

  • Gabriel Finken
    Gabriel Finken 10 months ago

    Es wäre sowas von cool, wenn der Megalodon noch leben würde.

  • JestraTV
    JestraTV 10 months ago

    Jetzt lässt er uns hier so hämgen.... Das geht doch nicht 😂
    Also eins ist klar. Ich bin sehr fasziniert von der Tiefe und den Lebewesen die da rumschwimmen ABER.... Wenn der Megalodon wieder oder noch da wäre und es Beweise gäbe...setze ich nie wieder einen Fuss ins Meer 😂

  • Aljoscha Meißner
    Aljoscha Meißner 10 months ago

    Ich glaube nur wenn der Don bei dem weißen Hai so zugebissen hätte
    dann wäre da eine riesige wunde gewesen.
    Der Don hat doch nicht nur zugebissen und dann losgelassen und ist abgehauen.

  • Ace
    Ace 10 months ago +35

    Ich glaube der Hai wurde als kleiner Fratz gebissen und die Narbe ist mit ihnen zusammen groß gewachsen😂

  • HIDAN 893
    HIDAN 893 10 months ago +1

    hallo wann kommt denn das Aufklärungsvideo zum letzten Hai?:)

  • Shirohige
    Shirohige 10 months ago

    Wäre schon faszinierend mal nen echten Megalodon zu sehen :D

  • Christiane Bülk
    Christiane Bülk 10 months ago

    Bin gespannt, was du in einem nächsten Video darüber sagst!

  • Fabinator .96
    Fabinator .96 10 months ago +15

    Weiß jemand von welcher Marke der Pullover ist? 😇 liebe Grüße und weiter so! 🌍

    • Wanda Fuhl
      Wanda Fuhl 10 months ago

      @Golfer 113 Thrudark ist der Markename

    • Wanda Fuhl
      Wanda Fuhl 10 months ago +1

      Der Pulli ist von Thrudark

    • Fabinator .96
      Fabinator .96 10 months ago +1

      Ist aufjedenfall von der gleichen Marke wie seine kuscheljacke 😅 gucke gerade den 1. stream mit Fritz da hat er die Marke glaube ich mal gesagt 😂

    • FoxtrotSierraProductions
      FoxtrotSierraProductions 10 months ago

      Das ist ein Militärstyle Pullover

    • Golfer 113
      Golfer 113 10 months ago +1

      Das versuche ich auch gerade herauszufinden!

  • FFMCARSPOTTING
    FFMCARSPOTTING 10 months ago

    In dem einen Video war auch ein Sehlöwe direkt neben dem weißen Hai. Kenne mich nicht aus, aber realisieren die nicht die potentielle Gefahr, die vom weißen Hai ausgehen kann?

  • Gorski Vuk
    Gorski Vuk 10 months ago

    Hi Robert, toll was du hier präsentieren tust und recherchierst, ABER, ich habe eine Bitte, ich habe vor 10-15 Jahren eine Sendung über Haie geschaut und da war gezeigt wie ein Hai seine eigene gedärme Frist. Es war eine situation das ein Hai durch irgend was durschgeschlizt war und seine Innereien sind ihm hinterher ,und er hats nach eigenem Organen die draußen waren zugeschnappt, und es war genant das als ein Phänomen die nur Haie haben. Wäre Toll wen du das irgend wo finden kannst es war super interessant.

  • goldmarcel
    goldmarcel 10 months ago

    Ich kenn mich damit jez nun nich aus, aber für mich ist auf dem Bild die Bisspuren eher durch ein Engmaschiges Gebiss verursacht worden. Zumindest wenn man es mit den anderen Bissen im Video vergleicht.

  • Etzadla Hildmann
    Etzadla Hildmann 10 months ago +1

    Ohne das Video gesehen zu haben kann ich sagen: Nein, Megalodon ist nicht zurück. Absolut ausgeschlossen. Da ist es wahrscheinlicher, dass Mammuts plötzlich wiederentdeckt werden.

    • Der Babo
      Der Babo 10 months ago

      Mammuts wurden bereits entdeckt
      nur keine lebenden :(

  • Vica Raven
    Vica Raven Month ago

    Ich hätte um ehrlich gesagt gedacht dass der Biss einfach früher entstanden ist, als der Hai kleiner war und die Wunde so tief war dass die nicht ganz weg geht und mit dem Hai mitwächst .