Tap to unmute

Krassester Bluetooth-Lautsprecher? Teufel Rockster Air (review)

Share
Embed
  • Published on Jun 26, 2018 veröffentlicht
  • Das ist der letzte große Bluetooth Lautsprecher den ich testen werden, denn viel größer geht es ja wohl auch kaum :D
    Teufel Rockstar Air kaufen:
    s.altrk.net/l/zb6b9kd/url(http... )
    Venix:
    www.youtube.com/watch?v=WZ6DL...
    Vielen Dank an Teufel für das zusenden des Lautsprechers!
    Instagram: iknow.mp4
    Twitter: iKnowReview
    Mein Merch: 3dsupply.de/iknowreview
    iKnowReview Hülle: bit.ly/2rIsilS
    Mein Video-Equipment: amzn.to/21sD5Lw
    Meistens meine Hintergrundmusik:
    bit.ly/1aCoXeI
    Amazon Links unterstützen meinen Kanal - der Einkauf kostet für dich genau gleich viel :)
  • Science & TechnologyScience & Technology

Comments • 813

  • M1M Tech Channel
    M1M Tech Channel 4 years ago +472

    Eure Zusammenarbeit fand ich sehr gelungen!

    • Julian
      Julian Year ago

      Absolut

    • aEisbaer
      aEisbaer 4 years ago

      @xMZMx Spam... Erstmal melden.

    • Venix
      Venix 4 years ago +12

      Danke :)

  • Valentin Möller
    Valentin Möller 4 years ago +1111

    Dezibel ist logarithmisch. Alle 6 dB verdoppelt sich die Lautstärke, alle 10 dB hört es sich doppelt so laut an...also besser nicht :D

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Speaker Toni Doch

    • Speaker Toni
      Speaker Toni Year ago

      @Lenn Tech nö

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Speaker Toni Lost. Oder dumm anders kann man es nicht sagen. Bist du 10 kann das sein?

    • Speaker Toni
      Speaker Toni Year ago

      @Lenn Tech nö

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Speaker Toni Bitte antworten in vollen Sätzen.

  • Venix
    Venix 4 years ago +380

    Hat mich gefreut, dabei gewesen zu sein :) schon krass wie laut die Teile waren :D

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Tim Steuerwald Naja bei mir ist es genau so.....

    • Tim Steuerwald
      Tim Steuerwald Year ago

      @Lenn Tech Naja, das Wort "besser" ist auch gefährlich. Ich finde sie in Abwägung aller Aspekte am geeignetsten. Klar trauere ich manchmal der fehlenden klanglichen Ausgewogenheit hinterher, die die Konkurrenz teilweise deutlich besser hinbekommt aber dann merke ich jedes Mal, dass es leider Nichts gibt, das wirklich alle Eigenschaften, die die Soundboks noch haben sollte und bereits hat vereint.

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Tim Steuerwald Ja das ist die eine sache das hat Soundbooks auch grundsätzlich gut gemacht. Nur kann sie meiner Meinung nach nicht vom Klang her mit der Konkurrenz mithalten doch hab ich nicht bedacht das die eigentlich ja für ne Party ist😅. Nur finde ich es blöd wenn einer sagt Soundbooks oder JBl oder Teufel ist besser. Ich finde man sollte nen passenden Lautsprecher für sich finden. Und das ich ehrlich bei Teufel die höhen scheiße finde kann ich ehrlich auch sagen von den Lautsprecher und Soundbars.(Hab auch schon Soundbars von Teufel gehört)

    • Tim Steuerwald
      Tim Steuerwald Year ago

      @Lenn Tech Hast du die schon mal gehört? Weil ich respektiere natürlich deine Meinung, denn Klang ist subjektiv. Klar hat sie nichts mit HiFi zu tun aber für ne Party ist die einfach besser weil sie lauter, kräftiger klingt und robuster ist. Das war der Punkt. Wieso denn so aggressiv? :)

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      @Tim Steuerwald Trotzdem bringt dir so dünnes Holz nichts. Da ist sogar dickes Plastik besser und sind wir mal ehrlich wer das Holz gut würde der nicht wie ein Wishlautsprecher klingen.

  • Akimbo Sliice
    Akimbo Sliice 4 years ago +10

    Sieht richtig gut aus, die Knöpfe an der Oberseite sehen auch wirklich schick aus. Klingen laut und satt und man kann die auch koppeln 👍👌
    ABER leider nutzen solche Lautsprecher nur leute am See, beim Camping etc. die dich dann mit ihrer schlechten und viel zu lauten Musik nerven. 🤬😞
    Edit: Dont hate the Game, hate the Players

  • Gökay
    Gökay 4 years ago +494

    Die hätten es dann ja auch gleich für 666 Euro verkaufen können. Fänd ich schon lustig.

    • Timo John
      Timo John 4 years ago +19

      Die ersten 666 Rockster wurden mit einer Adag Lärmbelästigungs-Versicherung ausgeliefert :D

    • Nexuizone
      Nexuizone 4 years ago +8

      Haben sie beim Sale letztens mit mehreren Geräten gemacht 😅

  • Frederik Käs
    Frederik Käs 4 years ago +175

    Eine Steigerung von 10 dcb wird als Verdoppelung wahrgenommen.
    Also wäre es denkbar schlecht wenn ihr 200 dcb gehabt hättet.

    • Lenn Tech
      Lenn Tech Year ago

      Bei 180 DB platzen schon deine Lungenbläschen wie willst du das überleben?😂

    • Silverpump
      Silverpump Year ago

      @Elias Saad meinst du mit Betonwand die druckwelle?

    • Tim Steuerwald
      Tim Steuerwald 2 years ago

      Gisbert 12843 Nein

    • Tim Steuerwald
      Tim Steuerwald 3 years ago

      @Ben B Bei dieser Lautstärke würde der Schalldruck die Erde pulverisieren

    • Luis
      Luis 3 years ago

      @Kiwi bei den Lautstärken sind deine Ohren dein geringstes Problem😂

  • Speaker Toni
    Speaker Toni 4 years ago +82

    Ein 25mm Hochtöner ist nicht massiv, weil das die Standard Größe für Hochtöner ist.
    Außerdem dient das Horn davor nicht einer besonders breiten Abstrahlung, sondern ganz im Gegenteil einem eher gerichteten, lauterem Klang.
    Ansonsten ist das Video top.

    • Nicolai Königs
      Nicolai Königs 3 years ago +2

      Die Standartgröße beträgt 1 Zoll, was ziemlich genau 2,54 cm oder 25,4 mm sind und der ist hier verbaut.

    • Christian Seidl
      Christian Seidl 4 years ago

      Horn ist super die tragen weit.

    • Nexuizone
      Nexuizone 4 years ago

      Also 19 oder 20mm sind eher standard Größe für Hochtöner.

    • Fuse
      Fuse 4 years ago +2

      Speaker Toni Genau. Hab selten von 20 mm Hochtönern oder ähnlichem Gehört

  • Johannes H.
    Johannes H. 4 years ago

    Danke, dass ihr mal wieder etwas zusammen macht, hab gefühlt ewig gewartet 🙈👍
    Ach ja fresher Phil Laude Merch 😂🤙

  • Olic Osbrenz
    Olic Osbrenz 4 years ago

    Wir haben in der bauphysik gelernt, dass 2 gleiche Geräuschquellen die Lautstärke um 3 db erhöhen. Also machen 4 Autos nicht die 4fache db Menge aus, sondern erhöhen die Lautstärke eines Autos nur um 6db

  • Master James
    Master James 4 years ago

    Also wir haben 2x den air und 1x den großen bruder (rockster). Ist echt gut für Zimmerlautstärke (in jedem zimmer des hauses hört man gut musik) , bei unseren Veranstaltungen sparen wir uns Equipment im Vergleich zu vorher, als b-ware gekauft spart man sich auch noch ein wenig (unsere beiden air‘s je ca 450) und um den frust bei unliebsamer Gartenarbeit zu übertönen macht der richtig mit😂 volle Empfehlung meinerseits

  • Bass Hunter
    Bass Hunter 2 years ago +3

    2:29 smartphone
    2:40 bose soundlink revolve
    2:48 teufel boomster
    2:57 teufel rockster air
    3:23 teufel rockster air (stereo)

    • Marc 3d
      Marc 3d 7 months ago

      bitte noch genauer ;)

  • Saggy Electronics
    Saggy Electronics 4 years ago

    Hey ho, erstmal sehr geniales Video! Ich bin selbst einer der sich auf die HiFi und Heimkino Ebene, insbesondere Röhrentechnik spezialisiert hat. Und das was teufel da macht hat schon Hand und Fuß. Allerdings zählt der Rockstar für mich nicht mehr zu den wirklichen mobilen „Hosentaschen Lautsprecher“.
    Mal eine andere frage an dich Kilian. Besteht die Möglichkeit in einer offiziellen Art und weise Kontakt zu dir aufzunehmen? Also ein „Zweiaugen Gespräch/Chat“.

  • foetor
    foetor 4 years ago

    Danke für deine Videos! Wäre es vlt möglich die Videos in 60fps zu drehen, finde den Unterschied da schon sehr groß. Danke aber nochmals für deine tolle Arbeit!

  • Elect Okosun
    Elect Okosun 4 years ago +29

    Noch mal zur Frage #3:39
    Wenn man die Gleichung (I = 10^-12*10^dB/10) für jede dB Quelle aufstellt und die Lösungen dann zusammen addiert und den log der Summe ausrechnet bekommt man 115,010299957 dB heraus also ungefähr 115 dB
    Tipp: Wenn man zwei dB Quellen hat ,welche gleich stark (laut) sind,dann sind sie 3 dB stärker(lauter),als eine dB Quelle,
    dass heißt das die stärke bei 3 dB Quellen um 6 dB steigt bei 4 dB Quellen um 9 dB ....

    • Kilian
      Kilian 3 years ago +2

      @xxxViiipeZ Bildung ist für dich Abfall?

    • 8menime
      8menime 3 years ago +1

      Jede verdopplung der Leistung oder der Lautsprecher ergibt theoretisch 3 db mehr Lautstärke, also mal 2 = 3db, wieder mal zwei = 6db..

    • xxxViiipeZ
      xxxViiipeZ 3 years ago +1

      Halt dein Maul!!!😑

  • Lonis
    Lonis 4 years ago

    Sehr gutes Video. Für mich hat aber immer noch Harman Kardon den deutlich besten Rundum Sound, die Bässe sind nicht zu hoch, aber hauen schon richtig rein. Die Höhen sind genau passend und man hat einen schönen eindrucksvollen Sound. Ich benutze den Harman Kardon Go als Soundanlage für meinen Fernseher, sowie für unterwegs auf Partys.
    Ist aber leider auch nicht ganz billig, aber mein deutlicher Favorit. :)

    • Larry Page
      Larry Page 4 months ago

      Der Rockster Air ist zur Beschallung von großen Menschenmassen gedacht, der H&K als Hintergrundlautsprecher bei einer kleinen Grillparty. Das ist kaum zu vergleichen…

  • Vlogspot
    Vlogspot 4 years ago

    Ich finde, dass das ganze sehr der Idee der Soundboks ähnelt. Der vor allem robuste und laute Party-Lautsprecher mit langer Akkulaufzeit. Fände ein Vergleich der beiden Lautsprecher mal sehr interessant.

  • EP.MOMENTE
    EP.MOMENTE 4 years ago

    Servus ✌🏻 Echt gelungenes Video!!!
    Die Qualität deiner Videos werden echt mit jedem Mal noch besser. Weiter so.
    Ich möchte ein Video machen dass sich um Sightseeing am Bodensee kümmert.
    Da du was das angeht ja ein Insider bist wollte ich mal nachfragen ob du einen Geheimtipp in Sachen Bodensee für mich hast ?
    Das wäre Mega. Mach weiter so !

  • Max
    Max 4 years ago +1

    Jetzt musst du mal den lautesten portablen akkubetriebenen Bluetooth Lautsprecher testen. Die Soundboks 2. Absolut geiles Ding benutzen wir bei Veranstaltungen vom Jugendwerk immer als "kleine" Soundanlage um bsp ein Camp mit ~250 Teilnehmer zu beschallen ;)

    • Larry Page
      Larry Page 4 months ago

      Das war und ist bis zum heutigen Tage aber eher die Teufel Rockster (ohne Air). Sowohl in der maximalen Lautstärke wie auch beim Klangbild liegt Teufel hier vorne…

  • Bockwurstbrötchen
    Bockwurstbrötchen Year ago +1

    Sehr sympathische Jungs und sehr unterhaltsames Video 👍🏻😁😎

  • Marc Real
    Marc Real 4 years ago

    Bei zwei schallquellen mit gleicher Lautstärke erhöht sich der Pegel insgesamt um 3dB
    Also wird aus den 2x112dB 115db gesamt Lautstärke 🔉

  • Silas Fischer
    Silas Fischer 4 years ago +98

    Wenn man 2 boxen mit 112 dB hat, ergibt das keine 224 dB sondern 115 dB...

    • Game Hero
      Game Hero Year ago

      Bei 2 Lautsprechern wird die Lautstärke um ca 6 dB gesteigert vorausgesetzt man hat die doppelte Leistung das ist ja bei 2 Rockstar Air gegeben (2x72w)

    • Kinetic
      Kinetic Year ago +3

      bei 224 db wären beide relativ tot

    • Silas Fischer
      Silas Fischer 2 years ago +4

      Bin mir da nicht ganz sicher, hab nur mal gelesen, dass wenn du 2 gleich laute Boxen hast, es dir theoretisch doppelt so laut vorkommt aber es kommt dir bei 2-3 db doppelt so laut vor.

    • Nobby Gaming
      Nobby Gaming 2 years ago

      mit welchem faktor werden dezibel multipliziert muss daas was berechen

  • Nicolai Königs
    Nicolai Königs 4 years ago

    Um genau zu sein, waren es relativ genau 118 dB. Im Prinzip sind ca. +6dB eine Lautstärkeverdopplung :)

  • Yannik
    Yannik 4 years ago

    Für 600€ würde ich immer den Rockstar Air den Booster XL vorziehen, etwas mehr fülle meiner Meinung nach und der größere Wow Effekt wenn du auf der Party eintrifft und alle anderen ihre Lautsprecher einpacken können

  • Lukas Strasser
    Lukas Strasser 3 years ago

    Handy: 2:29
    Bose 2:39
    Box 2:49
    Teufel rockster air 2:56

  • Tobias Rau
    Tobias Rau 7 months ago

    Wäre mal cool den aktuellen Boomster zu testen 😉

  • Roeda
    Roeda 4 years ago

    Hey^^ Könntest du einmal einen vergleich zwischen dem Teufel Rockstar Air, dem Ion BlogRocker (Sport) und einem günstigeren Model machen? Und wenn du irgendwie an einen kommst vielleicht auch ein Devialet Phantom Gold? Das wäre ein besserer Vergleich als mit den kleineren Modellen.
    Viele Grüße Roeda ^^

  • michael94_fpv
    michael94_fpv 4 years ago

    Nerd Mode On:
    Wenn wir davon ausgehen das einer dieser Lautsprecher an der vom Hersteller angegebenen Leistung in einem Meter Entfernung genau 112dB SPL leistet, dann haben zwei Baugleiche Lautsprecher bei einem Meter Abstand genau 118dB. Die doppelte Leistung entspricht in diesem Fall 3dB mehr Pegel und die doppelte Membranfläche nochmal weiteren 3dB mehr Pegel.
    Bei diesen 6dB spricht man von dem doppelten Pegel. Jedoch werden 6dB mehr Pegel subjektiv nicht als doppelte Lautstärke wahrgenommen. Erst ab 10dB mehr Pegel entspricht der subjektive Eindruck der doppelten Lautstärke.

  • Miguel tu cabrón
    Miguel tu cabrón 4 years ago

    Wie es auch schon der ein oder andere vor mir angesprochen hat, das Gerät sieht definitiv toll aus, aber hat auch massive Schwachstellen. Meiner Meinung nach ist die schlimmste davon der Akku. Der ist mit hoher Lautstärke schon mal nach 3 bis 5 Stunden leer. Klar, wenn man damit eine Grill Party im Garten seines Kumpels beschallt, ist das weniger ein Problem, da sich sicherlich ein Verlängerungskabel findet. Ich bin allerdings mit meinen Freunden ganz gerne mal in der Natur oder allgemein draußen unterwegs (Parks zB), da gibt es halt nicht mal eben eine Steckdose oder ein Verlängerungskabel. Für solche Anwendungsfälle, wäre eine solche Box allerdings echt super.
    Gute Alternativen sind die Soundboks 2 (nicht selbst getestet) oder ein Blockrocker. Auch viele zusammen geschaltete JBL Xtremes machen etwas her.

  • Link Zeppeloyd
    Link Zeppeloyd 4 years ago +2

    Habe das Ding heute bekommen. Mega geil!

  • Leu Pie
    Leu Pie 2 months ago

    Ich habe zwei von den Teufeln und muss sagen das die Boxen mich immer wieder überzeugen.
    Die Lautsprecher sind für draußen gemacht und nicht für den häuslichen Gebrauch geeignet . Der Klang kann sich drinnen nicht richtig entfalten ist halt auch ein PA Lautsprecher.
    Im groben und ganzen würde ich mir die Boxen wieder kaufen weil nicht nur ich sonder auch alle anderen davon begeistert sind.
    Aufpassen muss man nur mit dem Höhen Regler und dem Bass Regler immer auf der Mitte lassen dann kann man auch Vollgas geben ansonsten neigt er dazu zu übersteuern.🙋

  • Simon Raab
    Simon Raab Year ago

    Hab auch zwei und bin damit sehr zufrieden... mehr geht sicher muss aber nicht sein 😉

  • Superma 12
    Superma 12 4 years ago +14

    Vatertagstour! Dafür braucht man das :D

  • Lh Man Fischer
    Lh Man Fischer 6 months ago

    Es gibt unglaublich viele anwendungen in dieser Größenordnung... ich musste es selbst erst rausfinden🔥

  • Jörg Weiss
    Jörg Weiss 4 years ago

    Ich habe so ein Teil. Zu der Frage, wofür braucht man so etwas. Das Ding ist ideal für spontane Parties, wo man schnell ein wenig Musik haben möchte, wenn ein Hosentaschen-Bluetooth Lautsprecher nicht mehr reicht. Ich als mobiler DJ nutze ihn manchmal , um noch Musik machen zu, wenn ich meine Anlage am Ende einer Feier abbaue.

  • Fading Franz
    Fading Franz 4 years ago

    Hi ihr 2, habt ihr die Soundboks 2 auch schon mal getestet?
    Ich steh zur Zeit vor der Entscheidung ob ich mir 2 Rockster Air hole oder eine Soundboks 2.
    Sind 2 Rockster Air lauter als eine Soundboks 2?
    Weis vllt noch irgendwer wie lange der Akku vom Rockster Air hält auf voller Lautstärke?

  • SSP-Music
    SSP-Music 4 years ago

    Kannst du vielleicht auch mal die Konkurrenz des Lautsprechers testen?
    Im dem Fall das Bose S1 Pro System
    Ein Vergleichsvideo wäre sehr cool :)
    Würde vielleicht auch in What Tech Fuck reinpassen xD

  • Crusader
    Crusader 2 years ago

    Wenn ihr 2 Soundquellen der selben lautstärke nebeneinander gleichzeitig betreibt (112db) stigert sich die gesammtlautstärke um 3 db
    Wären dann insgesammt 115 db

  • Lukas Schneiders
    Lukas Schneiders 4 years ago

    3:38 Ich glaube nicht, es währen nicht 224 DB. Um die Lautstärke zu verdoppeln braucht man immer das zehnfache der Wiedergabequelle (also 10 Boxen). Möchte man diese Lautstärke wieder verdoppeln, so bräuchte man 100 Lautsprecher usw. (Soweit mein Kenntnisstand)
    PS: tolles video! Will auch so nen dang haben :D

  • Martin_0508_
    Martin_0508_ 2 years ago +1

    2 quellen mit 112db (10xlg(10^(0.1x112db)x2) = 115db. Also wenn man beide miteinander koppelt hat man eine endlautstärke von 115db

  • Leon
    Leon 4 years ago

    Schöne Zusammenarbeit, schönes Video.

  • Emilian Angelt
    Emilian Angelt 2 years ago

    Hab gerade dein neues Video mit der Dyson Lampe gesehen. Richtig nice, beide Videos ✌️💪

  • Figgo
    Figgo 3 years ago

    Ich würde gerne einen geilen Bloutooth Lautsprecher haben da ich meinen Alten flip3 nicht mehr schön von Klang her finde.
    Außerdem ist Teufel Ehre und du bist nen Ehrenmann.😂👍
    Beste Begründung

  • MaxxoMix
    MaxxoMix 4 years ago

    Könnt ihr die auch fürs Auto empfehlen als Ersatz für einen Subwoofer?:)

  • LBGST zockt
    LBGST zockt 4 years ago +1

    Der lauteste Lautsprecher der mir bekannt ist steht in einem Labor und schafft "nur" 154dB, ca. 4x so laut wie ein düsenjet der direkt neben dir startet. 224dB wäre also meherere hundert mal lauterals das

  • Flashed
    Flashed 4 years ago

    Ich kenne Eventmanager bzw Techniker und die benutzen die Lautsprecher bei Events, bei denen die Lautsprecher weiter oben sind... Sogar in Arrays manchmal und dann eben auch zuhause, wenn sich die Möglichkeit mal bietet

  • Malik D
    Malik D Year ago

    Ich find die Teufel Rockster Air persönlich ziemlich schwach für den Preis. Wurde mal auf nem Geburtstag im Partykeller beim Kollegen benutzt. Hab mich die ganze Zeit gewundert warum die Musik so leise war (für meine Verhältnisse) und hab an der Box gesehen, dass sie schon auf voller Lautstärke gespielt hat. Fand ich n bisschen schade. Boxen knallen nur dann, wenn man sich kaum noch mit den Leuten unterhalten kann. 😂

  • Zodiac
    Zodiac 4 years ago +2

    kannst du bitte mal den anker soundcore boost testen oder einen vergleich für den besten bluetooth lautsprecher für den sommer machen? ps: geiles video ;D

  • Nome
    Nome 4 years ago

    Es hat schon seinen Grund warum der Boomster XL und der Rockster Air den selben Preis haben. Der Rochster ist auf Lautstärke ausgelegt und der Boomster XL auf klaren sound. Deswegen hat der Boomster XL ja auch 5 Membranen und der Rockster Air nur 2. Deswegen kann man nicht sagen "reicht der Boomster XL" sondern auf was legt man mehr wert.

  • NklsYT
    NklsYT 4 years ago +7

    Vllt mal eine seriöse Alternative für unseren Vatertags-Bollerwagen😅🙈🤔

  • Flato
    Flato 4 years ago

    Solltest mal den Teufel Rockster testen. Habe den seit längeren hinten im Kofferraum und es geht nicht nur im Auto ab. :D

  • tizian r
    tizian r 4 years ago

    Alter Schwedel sind die Teile laut !!! Du bist einer der wenigen Clip-Sharern wo man nach 10 Sekunden wegdrückt. Sehr geiles Video

  • Philipp _K307_
    Philipp _K307_ 4 years ago

    Hey schau dir doch Mal die Soundboks an und vergleiche sie beide Mal. Habe selber eine Soundboks und finde sie mega gut.

  • Johannes Gehentges
    Johannes Gehentges 4 years ago

    Beeindruckend.. aber Addition von Schallpegeln funktioniert bisschen anders. Tatsächlich sind 112dB plus 112dB nur etwa 115dB... Aber das empfindet man als etwa 25 Prozent lauter (ist individuell verschieden kann einem auch deutlich mehr erscheinen)... Kompliziert und eine wissenschaft für sich 😅

  • Max
    Max 4 years ago

    Decibel ist eine logarhytmische Skala das heißt man braucht 10 Lautsprecher um doppelt so laut zu sein. Das heißt dann aber nicht doppelt so viele Decibel sondern +10 db in der Skala zwei Geräte sind also ~ 3db mehr also wären das dann 115 db

  • Christian -Ses
    Christian -Ses 4 years ago

    Testet mal den Beolit 17. Von dem Lautsprecher bin ich richtig überzeugt!

  • Christobal Rupp
    Christobal Rupp 4 years ago

    Teste doch mal die Devialet Phantom Reihe. Dann hast du die Königsklasse auch hinter dir!

  • Chaki261
    Chaki261 4 years ago +1

    Also mir reichen meine UE Boom 2 die sind auch Klasse zum Grillen :)

  • Muzzi Grunzi
    Muzzi Grunzi 2 years ago

    Es gibt ja auch noch den klassischen Rockster, der geht noch einmal mehr ab!

  • Mücke
    Mücke 4 years ago

    ich hab den Großen Bruder dazu.. den Rockster.... egal wo man damit hinkommt man fällt auf.. Festival... Grillfete... Strand... alle sind sofort begeistert... der Rockster Air scheint eine gute Wahl zu sein ...

  • Silas Hock
    Silas Hock 4 years ago

    Ich hab den Rockster, also noch eine Nummer größer und das ist nicht mehr mit einer kleinen Partybox zu vergleichen. Das ist eher eine mobile Konzert Anlage und egal wo ich hingehe, ich kann die Box nie voll aufdrehen. 😂

  • Heartbeats
    Heartbeats 4 years ago

    Ehrliche Meinung: Bevor man sich den gößten Bluetooth Laupsrecher holt würde ich dan doch lieber zu einem professionelleren Einsteiger-PA-Lautsprecher greifen.

  • Bill Aids
    Bill Aids 4 years ago

    Eine Menge Unstimmigkeiten in diesem Video:
    1. Teufel ist wenn überhaupt eine "Audiosystem-Hersteller"... Audiohersteller sind wenn dann Sänger und Musiker.
    2. Warum stellt ihr euch bei dem "Soundcheck" auseinander? Welches Mikrofon nimmt jeweils den Ton auf? Das desjenigen mit dem Lautsprecher oder das des jeweils andere ohne Lautsprecher?
    3. Die rhetorische Frage nach der Dezibelzahl bei zwei Lautsprechern mag zwar lustig gemeinsam sein, zeigt aber leider, wie wenig Hintergrundwissen hier vorhanden ist. Bei Smartphones ist es selbstverständlich, dass vor einem Test die wichtigsten Specs sinnvoll eingebracht und ggf. erläutert werden. Beim diesem Video hätte ich mir gewünscht, dass zumindest Grundlegendes in Sachen Akustik recherchiert und erklärt würde.
    4. Wichtige Informationen, wie etwa zur Wasserdichtigkeit der Anschlüsse und somit realen Outdoorfähigkeit des Lautsprechers fehlen.
    5. Nur weil der Lautsprecher zu Hause "die ganze Zeit am Strom angeschlossen ist", ist er damit noch lange nicht eingeschaltet und lädt somit auch nicht?! Ein krasser Kritikpunkt der meiner Meinung nach viel zu kurz kommt. Aber klar, man möchte seinem Sponsor ja nicht auf die Füße treten.
    Fazit: dem Durchschnittszuschauer wird's vermutlich gefallen, ich bedauere es, dass sich deine Videos ausschließlich optisch und weniger inhaltlich weiterentwickeln.
    denk drüber nach

  • Joshua
    Joshua 4 years ago +5

    3:36 nein stimmt nicht. der schalldruck (dezibel) verdoppelt sich nicht bei doppelter anzahl an schallquellen

  • Jörg Weiss
    Jörg Weiss 4 years ago

    Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Gerät nach ein paar Stunden Benutzung im Akkubetrieb kaputt war. Er ging aus und nicht wieder an. Auch am Stromnetz ging nichts mehr.

  • Knut
    Knut 4 years ago

    Der Teufel rockster schockt mehr 😅 nur der Akku ist nicht so gut mit 2 Std (alte Version neue 8) auf volle Lautstärke ist nicht lang... Aber wenn man viel akku will dann könnte man auch einfach eine 200 AH Batterie vom LKW anklemmen dann schafft man auch theoretisch 20 Std 😂 aber der ist eigentlich schon übertrieben 🙈

  • DER ZETTL
    DER ZETTL 4 years ago +1

    Cooles Video, aber ich warte ja immernoch auf den Rockster XL!
    : D

  • Matzematik
    Matzematik 3 years ago

    3:38 Nein, weil wenn ein Lautsprecher 112db laut ist und man einen zweiten hat wird es nur um ein Zehntel lauter also 112+12, das wären dann 124db und nicht 224....... :P
    P.s. nices Video

  • J M
    J M 4 years ago +9

    Die Soundboks 2 ist besser! Ich hatte zuerst den Teufel Rockster Air: tolles Design und guter Klang. Aber nur bis 50% der Lautstärke. Danach klingt vieles unsauber. Auch der Akku ist ein regelrechter Witz, im Vergleich zur Soundboks 2. Der Akku vom Rockster Air war innerhalb von 5 Stunden bei voller Lautstärke leer. Die Soundboks hatte nach 5 Stunden bei fast voller Lautstärke nicht einmal 20% der Akkukapazität verloren. Außerdem ein riesen Vorteil: der Akku der Soundboks 2 kann mit einem Handgriff aus dem Gerät genommen werden (zb. zum aufladen) und kann nachgekauft werden. Das geht beim Air nicht!

    • J M
      J M 4 years ago

      Slimey ich denke, dein Kollege hat einen „Montags“Akku erhalten. Die beschriebene Akkulaufzeit von 2-3 Stunden ist definitiv NICHT normal.
      Ich kann es mir nicht erklären, wie die Entwickler von der Soundboks 2 es geschafft haben, so ein Leistungsfähiges Gerät mit DER Akkulaufzeit zu bauen. Ich bin immer noch Fan der Box. Aber es stimmt: man sollte sie eher mit dem großen Rockstar vergleichen.

    • J M
      J M 4 years ago

      Slimey Das mit der Akkulaufzeit kann ich nur noch einmal wiederholen. Ich habe die Box bisher kein einziges Mal leer bekommen, egal wie lang die Party ging (5-8 Stunden). Klar - die Lautstärke war nicht durchgehend auf Maximal, das hält man aber auch kaum aus. Der Regler war aber stehts weit über die Hälfte aufgedreht.

  • ansolguge
    ansolguge 4 years ago

    Schon mal was vom Devialet Phantom Gold gehört? Findet man auch in manchen Apple Stores. ;)

  • MichalPlays
    MichalPlays 4 years ago

    600€ für so einen Lautsprecher?!?
    Da kann ich mir einen gebrauchten
    Event/Konzert Lautsprecher für 110€ bei Ebay Kleinanzeigen besorgen, für 5€ ein Bluetooth Modul kaufen, 60€ für ein USV Blei Akku ausgeben, 22€ für ein KFZ 12v Ladegerät investieren und hab danach auch einen ziemlich lauten Lautsprecher :P

  • CarSalesman
    CarSalesman 4 years ago

    Hey. Ich will mir entweder den Rockster Air oder den Bommster XL zulegen. Wegen dem Rumtragen mache ich mir keine Sorgen. Aber da beide gleich viel Kosten weiß ich nicht für welchen ich mich entschieden soll.

  • Patrick Janßen
    Patrick Janßen 4 years ago

    Könnt ihr einen Vergleich zwischen dem Rockster Air und dem Boomster XL machen ?

  • MCJustinTV
    MCJustinTV 4 years ago

    Also ich habe den bommster XL und der reichte mir nicht daher haben ich mir den Rockstar geholt also den großen nicht dem air und ich glaube das war die beste Entscheidung jemals 😂

  • Dennis Kuck
    Dennis Kuck 4 years ago +6

    Den Bose revolve kann man im Video nicht allzu gut hören.
    Es liegt daran dass bose nicht für draußen geeignet ist.

    • Jihoon Song
      Jihoon Song 2 years ago +1

      Sollte mit Bose S1 Pro vergleichen

  • Levian Httyd Fan
    Levian Httyd Fan 4 years ago +46

    Ja noch mehr Teufel! :3

  • Lewin Mentz
    Lewin Mentz 4 years ago

    Schaut euch doch bitte die Bluetooth Lautsprecher von Dynaudio an.
    Hochwertige boxen benötigen übrigens keine "Bass-Boosts" oder verstellbare Bassstärken

  • Justin Google
    Justin Google 4 years ago

    Also mein Vater hat sich gestern eine 1.30 großen Lautsprecher geholt für knappe 500€ 320w und 12 Stunden Akkulaufzeit bei 50% Lautstärke von Lenco ist ein mobiler Bluetooth Lautsprecher

  • Fabian
    Fabian 4 years ago

    *Kannst du mal ein Video zum 'JBL Boombox' Lautsprecher machen?! Bitte.* :D

  • Marvin Flür
    Marvin Flür 4 years ago

    Welchen Bluetooth Lautsprecher könnt ihr mir empfehlen? Geiler klag steht an erster Stelle & man sollte ihn noch in eine normale Schultasche bekommen. Preis bis max 250 :)

  • Alf Alfonso
    Alf Alfonso 2 years ago

    30h akkulaufzeit ist ist aber nur bei geringer zimmerlautstärke gemeint. bei voller leistung wäre es schon ein großes wunder wenn es 1h halten würde.

  • MrLonely
    MrLonely 4 months ago +1

    Hi teufel Rockster Air how long does the battery last at max volume thanks

  • Dominik Koethe
    Dominik Koethe 4 years ago

    Servus ich such für dass nächste campen mit knapp über 40 Personen ne gute bt Box. Hab an Teufel One m oder Teufel Stereo m gedacht aber da braucht man ja ständig Internet. Daher wahrscheinlich eher boomster xl oder Rockster? Mir sind Details sehr wichtig, deshalb bin ich da penibel!
    Was könnt ihr denn empfehlen? Für zuhause möchte ich One m die war klasse hab ich beim Kumpel gehört und dass Klavier Stück kam echt gut rüber. Oder doch eher die Stereo

  • nilo
    nilo 3 years ago

    Hättest du mal denn bose s1 pro getestet, wäre die Meinung gegenüber dem Teufel Rockstar air GANZ ANDERS gewesen

  • Volker Wolf
    Volker Wolf Year ago

    Der Rockstar air hat einen guten Klang. Leider stimmen die hersteller Angaben nicht das der Akku unter volllast 5 bis 6 std hält, er hält gerade mal 2 Std und wenn man zwei miteinander koppelt hält die slave box psradoxerweise grade mal 1 Std. eine mega fehl Konstruktion ist das wenn der Akku dann leer ist er erst wieder an einen 220 volt Strom Anschluss muss und nicht einfach ein Ersatzakku eingebaut werden kann, wegen einem unerlad Schutz. Weiterhin ist die Batterie Anzeige extrem unzuverlässig. Weiterhin ist fehlt dem Teufel eine Möglichkeit der Kopplung 2 oder mehrerer Teufel Lautsprecher per Bluetooth. Man muss mit einem XLr Kabel arbeiten, also bitte und das outdoor, sehr unbefriedigend. Der Plastik Deckel ist sehr wacklig und man hat Angst er fellt bald ab. Der Support ist zwar freundlich aber nicht wirklich kompetent, muss immer wieder alles nachlesen oder nachfragen. Zum technischen Support wird man nicht durch gestellt. Wirkliche Lösungen bekommt man nicht. Alles in allem für den Preis unbefriedigend, schade eigentlich klanglich hat er echtes Potenzial.

  • xxerkan
    xxerkan 3 years ago

    Egal ob boomster xl oder rockster air hab grad beides zu hause beides sowas von scheisse von der soundqualität her ich kann eich nur eins empfehlen 2 von den harman kardon go play kaufen und dann den geilen dual sound genießen lautstärke mehr als ausreichend und eine unglaubliche tonqualität mit surround-effekt und ihr bezahlt max 450 für die zwei hübschen sehr handlichen teile 👍👍

  • Leo
    Leo 4 years ago

    Viel größer gehts kaum? Ihr könnt noch den normalen Rockster oder eine Soundboks testen ;)

  • Daniel Maier
    Daniel Maier 4 years ago +101

    600€ hört sich ziemlich fair an

    • Lenard Banhold
      Lenard Banhold 2 years ago

      @BloodDrag0nS habe die Box für 360€ beim Teufel store in Köon gekauft.

    • juliangst
      juliangst 2 years ago

      @Ray Tastic Man könnte sich auch einen gebrauchten Lautsprecher in der alten Box optik holen und ein bluetooth amp board und nen akku einbauen. Aber die Leute die sich so nen Teufel Lautsprecher kaufen legen wohl eher mehr Wert auf Lautstärke und Bass als auf Soundqualität, dafür kriegt man aber auch mehr Funktionen die nicht so einfach bei nem DIY Projekt zu verbauen sind.

    • The2006firestar
      The2006firestar 2 years ago

      @Steven Lang Die Dinger von Teufel sind für unterwegs super aber es gibt ja Leute die meinem mit 1 oder 2 von diesen Lautsprecher riesen Partys zu beschallen und das geht irgendwo nur bedingt. Hab zwei von dem normalen Teufel Rockstar auf einem 20. Geburtstag gehört und da war dann halt auch irgendwann schluss, sprich es hätte ruhig lauter sein können. Da bekommt man, wenn man sich für 2000€ die zwei von den Teilen kosten ne PA Anlage holt, definitiv besser wenn man mal ne Party hat.

    • SHaKuR
      SHaKuR 3 years ago +1

      600 eier!? dafür schaff ich mir lieber nen ordentlichen amp an und hab mehr davon als von so einem dreck!

    • Ray Tastic
      Ray Tastic 3 years ago +14

      @BloodDrag0nS "bauen"
      Natürlich, selber bauen ist immer günstiger. 600€ ist aber sehr viel für dieses Ding, und 200€ kriegst du knapp ein ähnliches Ergebnis. Ab 300€ wird er den schlagen ;D
      Er ist nicht schlecht und bei den Kosten gehören auch die Arbeiter und die Entwicklung dazu ;D
      Und eines bekommst du gar nicht hin: das Design.
      Du hast ja gesehen, Drehschalter mit Lichteffekten und ein ganz gut gelungenes Aussehen. Und wenn du Mal sowas wirklich bauen willst, gehört mehr als nur ein 12" Subwoofer rein und fertig. "Dann noch hochtöner, Reflexkanal und fertig"
      Da muss noch wahrscheinlich Akku rein, Bluetooth-Modul und restliche Elektronik die meistens schon auf einer Platine drauf sind. Und die Töne musst du auch einstellen, sonst ist z.b der Bass zu schwach/stark oder auch hochtöner zu schwach/stark. Dieser "Bluetooth Lautsprecher" ist ganz gut, aber für 600€ kann man gut sagen: "man zahlt für die Marke dazu"
      So einfach ist das nicht, also beachte was du da schreibst :D

  • Benjamin S.
    Benjamin S. 4 years ago +5

    Ich betreibe die box im Auto, sehr geil

    • m alpen 256
      m alpen 256 2 years ago +1

      Heckscheibe noch drinnen? xD

  • Choco C.
    Choco C. 4 years ago

    die Teile reichen gut für Box Events und ähnliches aus, selbst Konzerte sollten damit laufen 😈

  • Mario
    Mario 4 years ago

    112dBspl währe schon sehr sehr viel... aber mit 2 ls sind es keine 224, das ist physikalisch gar nicht möglich so laut zu sein, da es exponenziell steigt, wenn sich der Schalldruck verdoppelt rechnet man mit 6dBspl differenz, also nur einer währe maximal 106dBspl

    • NoobiZockt
      NoobiZockt 4 years ago

      der normale rockster soll sogar 121 dB und mehr schaffen (aber übersteuert über 120 dB)

  • J-an
    J-an 2 years ago

    Achtung! Er muss nicht angeschaltet sein um zu laden, er lädt auch im ausgeschalteten Zustand nur zeigt er dies dann nicht an.

  • Heiko Reineke
    Heiko Reineke 9 months ago

    Habe in einem anderen Test gesehen, dass die Bluetooth Reichweite nur bei wenigen Metern lag. Hat sich das mittlerweile verbessert?

  • Jaguar79gt
    Jaguar79gt 4 years ago +316

    moment mal.... 3:46 wenn der handyakku leer ist, kommt auch keine musik mehr raus oder? :))))))

    • Downchill
      Downchill 2 years ago

      @Technik Und co. *lärm 😅😂😂

    • ÐarkŠtyle92
      ÐarkŠtyle92 4 years ago +1

      Wenn du dich mit einem Freund treffen tust, lässt du dann dein Smartphone daheim?

    • si las
      si las 4 years ago

      Jaguar79gt dachte ich mir auch schon

    • Larimgo
      Larimgo 4 years ago +9

      Du kannst das Handy daran aufladen

    • Technik Und co.
      Technik Und co. 4 years ago +59

      Jaguar79gt hol doch einfach deine e Gitarre aus der Hosentasche raus und mach selber ein bisschen Musik xD

  • Fussball Straming

    Jo Kilian, könntest du mal die JBL Boombox 2 Testen?

  • justin zehm
    justin zehm 3 years ago

    Hab mir letzte Woche zwei boxen von denen gekauft .

  • HiFi Friend
    HiFi Friend 4 years ago

    Nein es sind natürlich nicht doppelt so viel dB eigentlich müsste es um die 10 dB mehr sein da das einer Verdopplung der Lautstärke entspricht

  • Fabius Kriele
    Fabius Kriele 4 years ago

    Ich hatte mir den Boomster gekauft und war Mega enttäuscht, ging sofort wieder zurück :( Die kleinen Marshall Bluetooth Boxen sind zehn tausend mal besser.

  • Niclas Wolf
    Niclas Wolf 2 years ago +1

    Wie wäre es mal damit in ein Parkhaus zu gehen und ein vernünftiges Mikro zu nutzen ? Ich glaube kein Mensch kann sich durch dieses Video was unter der Qualität und Leistung vorstellen

  • Mark Böttcher
    Mark Böttcher 4 years ago

    Kannst du die mal mit der Sony gtk xb90 vergleichen?

  • SirDym
    SirDym 4 years ago +2

    Der Teufel Rockster ist noch größer :) aber natürlich auch doppelt so teuer