100SekundenPhysik
100SekundenPhysik
  • Video 30
  • Views 80 396 731
Was sind Weiße Löcher?
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung)
►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3
Schwarze Löcher, Gravitationswellen, die Expansion des Universums und die Krümmung von Lichtwegen durch große Massen zählen zu den erstaunlichsten Vorhersagen Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie. Einige dieser Vorhersagen wie die Schwarzen Löcher oder die Gravitationswellen galten über 100 Jahre lang als rein mathematische Theoriegebilde. Letztendlich konnte jedoch jedes einzelne dieser Phänomene tatsächlich in der realen Welt gefunden werden. Im Jahr 1960 zeigten zwei Mathematiker dann, dass Einsteins Theorie ni...
Views: 361 127

Video

Das Unendlichkeits-Paradoxon
Views 1.1M2 months ago
►modernbrain: modernbrain.de Im 19. Jahrhundert lebte ein Mathematiker, der so genial war, dass selbst das große Genie Albert Einstein ohne seine Vorarbeit nie so berühmt geworden wäre. Sein Name war Bernhard Riemann. Er entwickelte nicht nur die Theorie der gekrümmten Räume, ohne die Einstein vermutlich niemals in der Lage gewesen wäre seine Relativitätstheorie aufzustellen, sondern er war auc...
Warum vergeht Zeit?
Views 473K3 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 In unserem alltäglichen Leben scheint es vollkommen natürlich, dass alles eine zeitliche Ordnung hat. Das Vergehen der Zeit scheint unaufhaltsam und gibt unserem Universum eine fundamentale Ordnung. Aber warum vergeht die ...
Das größte Rätsel des Universums
Views 464K4 months ago
► ModernBrain: modernbrain.de ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Wie kann es sein, dass eine bestimmte Anordnung von Materie, wie die in unserem Gehirn, über ein Bewusstsein verfügt, während andere Anordnungen von Materie, wie die in einem Stein völlig unbewusst sind? Wie kann ein bestimmtes Zusammenspiel unbewusster Atome einen bewussten Menschen formen? Einige Wissenschaftler sind heute der Auffass...
Wie funktioniert Neuro-Technologie?
Views 228K4 months ago
► ModernBrain: modernbrain.de (Anzeige) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Wir steuern unweigerlich auf eine Zukunft zu, in der Mensch und Technologie miteinander verschmelzen. Hört sich zunächst nach überspitzten Science-Fiction Vorstellungen an, aber im Folgenden wird deutlich, wie unumgänglich und nah diese Entwicklung heute schon ist. ✚Snapchat: SekundenPhysik ✚Facebook: on. YJFlNt ✚Abonnier...
Die Illusion der Wirklichkeit
Views 514K5 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Ist unser Menschliches Bild der Wirklichkeit realer als das scheinbar verzerrte Bild der Goldfische aus einem Kugelaquarium? Ist unser Erkennen der Wirklichkeit nur eine Illusion? Woher wissen wir Menschen, dass wir die wa...
Quanten-Teleportation
Views 311K6 months ago
Starte deinen idealen Tagesablauf 💪! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% Rabatt auf ein Fabulous-Abo! ➡️ thefab.co/physik4 (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Science-Fiction Erzählungen haben sich schon viele Konzepte zur physikalischen Umsetzung der Teleportation ausgedacht, wie z.B. das Beamen in Star Trek oder das Portal in der Videospiel-Reihe "Portal". Währe...
Warum Energie doch zerstörbar ist
Views 642K8 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Was heutzutage fast jeder über Physik zu wissen glaubt, ist dass man Energie weder erzeugen noch zerstören kann. Im Universum scheint die Energie der ultimative Überlebenskünstler zu sein. Doch Physiker rätseln schon lange...
Was ist am Ende des Universums?
Views 1.1M8 months ago
Starte deinen idealen Tagesablauf 💪! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% Rabatt auf ein Fabulous-Abo!➡️ thefab.co/physik3 (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Wie sieht das Ende der Welt, der Rand des Universums aus? Ist unser Weltall unendlich groß, oder leben wir in einem endlichen Universum? Kann sich das Universum ausdehnen und dennoch einen Rand haben? Was pas...
Die Illusion vom Freien Willen
Views 428K9 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Lässt die moderne Physik einen freien Willen zu? Ein Gedankenexperimenten, in dem sich klassische Physik, Quanten-Physik und Philosophie kreuzen, gibt Aufschlüsse über die Freiheit in unseren Entscheidungen. Wer sich noch ...
Die Schwerkraft-Illusion
Views 744K10 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 ✚Snapchat: SekundenPhysik ✚Facebook: on. YJFlNt ✚Abonnieren: bit.ly/10jgdi2 100SekundenPhysik: das ist Wissenschaft in einfacher, knapper und unterhaltsamer Form. Tags: Physik, Wissenschaft, Technik, weltbild der phys...
Die Quanten-Unsterblichkeits Theorie
Views 450K10 months ago
Starte deinen idealen Tagesablauf 💪! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% Rabatt auf ein Fabulous-Abo! ➡️ thefab.co/physik2 (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Macht uns die Quanten-Physik unsterblich? An der Grenze zwischen Physik und Philosophie liegt das Gedankenexperiment um Schrödingers Katze. Es hilft uns die eigenartigen Phänomene der Quantenphysik und deren...
Schwimmen im Mond-See
Views 296K11 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 Fast 50 Jahre nach der letzten bemannten Mondmission, rückt der Mond gerade wieder ins Zentrum der Raumfahrt. Da könnte man sich die Frage stellen, wie es sich für einen Astronauten anfühlt in einem See auf dem Mond zu sch...
Steht die Zukunft schon fest?
Views 737K11 months ago
Auf www.blinkist.de/Physik erhaltet ihr 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium. Das Abo könnt ihr vorab 7 Tage kostenlos testen. (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 In diesem Video geht es um ein ungelöstes Rätsel der Physik und Philosophie: Ist unsere Zukunft vorherbestimmt, also deterministisch, oder vollkommen offen? ✚Snapchat: SekundenPhysik ✚Facebook: on. YJFlNt ✚Abonnieren:...
Die Anti-Mikrowelle
Views 727KYear ago
Starte deinen idealen Tagesablauf 💪! Die ersten 100 Personen, die auf den Link klicken, erhalten 25% auf ein Fabulous-Abo! ➡️ thefab.co/physik (Werbung) ►Alle Videos: bit.ly/1fa7Tw3 ✚Snapchat: SekundenPhysik ✚Facebook: on. YJFlNt ✚Abonnieren: bit.ly/10jgdi2 100SekundenPhysik: das ist Wissenschaft in einfacher, knapper und unterhaltsamer Form. Tags: Physik Wissenschaft Technik Science-Ficti...
Parallelwelten - die reale Physik in Rick and Morty
Views 633KYear ago
Parallelwelten - die reale Physik in Rick and Morty
Wie uns die Sterne tatsächlich beeinflussen könnten
Views 286KYear ago
Wie uns die Sterne tatsächlich beeinflussen könnten
Der kuriose Weg des Lichts
Views 368KYear ago
Der kuriose Weg des Lichts
Wie schwarze Löcher wirklich aussehen
Views 348KYear ago
Wie schwarze Löcher wirklich aussehen
Warum unsere Erde die Zeit verzerrt
Views 359KYear ago
Warum unsere Erde die Zeit verzerrt
Das Gedanken-Experiment um Maxwells Dämon
Views 582KYear ago
Das Gedanken-Experiment um Maxwells Dämon
Die Wunder des Nachthimmels
Views 329KYear ago
Die Wunder des Nachthimmels
Wie Mumien untersucht werden
Views 298KYear ago
Wie Mumien untersucht werden
Warum die Zeit nicht rückwärts läuft
Views 757K2 years ago
Warum die Zeit nicht rückwärts läuft
Warum Computer an Schach scheitern
Views 1.5M2 years ago
Warum Computer an Schach scheitern
Was ist Supersymmetrie?
Views 422K2 years ago
Was ist Supersymmetrie?
Die Quanten-Schaum Theorie
Views 466K2 years ago
Die Quanten-Schaum Theorie
Die Kuriosität der Zeit
Views 1.1M2 years ago
Die Kuriosität der Zeit
Quantentechnologie: Die Zukunft der Energieversorgung
Views 545K2 years ago
Quantentechnologie: Die Zukunft der Energieversorgung
Die Stringtheorie - Unser 10 dimensionales Universum
Views 792K3 years ago
Die Stringtheorie - Unser 10 dimensionales Universum

Comments

  • Mathias Möllmann
    Mathias Möllmann 4 hours ago

    Hallo, und was genau ist die Verbindung? Läuft da ein Kabel zwischen so muss auch das Signal erst übertragen werden was wieder maximal in Lichtgeschwindigkeit geht. Was genau ist die Verbindung?

  • Avalon
    Avalon 12 hours ago

    "Unendlich" ist keine mathematische Zahl per se, sondern ein abstrakter Ausdruck; damit kann man nichts mathematisch rechnen!

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 3 hours ago

      So wie im Video geht es tatsächlich nicht, und das Video beweist im Grunde ja gerade, dass es so einfach nicht geht. Man kann unendliche Zahlen aber auch mathematisch sauber definieren und dann auch damit rechnen. Und natürlich sind die "abstrakt", wie die ganze Mathematik.

  • Andi MBA
    Andi MBA 14 hours ago

    Also ich versteh die Aussage nicht... man beruft sich darauf dass man mit der Unendlichkeit - Unendlichkeit wahllos zahlen nehmen kann um zum erwünschten Ergebnis zu kommen... da kann ich doch gleich die zahlen nehmen wie ich will um auf das Ergebnis zu kommen, welches ich haben möchte... hört sich für mich nach heißer Luft an. Klar eine unendliche Zahl sprengt das Vorstellungsvermögen eines Menschen, aber mir scheint dieses Video zielt eher darauf ab beim Viewer Eindruck zu schinden. Ich denke nicht das es unendliche Zahlen als solche gibt, lediglich undefinierbare Zahlen. X = die Summe aller Sandkörner auf der Erde. Nur weil Sie nicht zählbar sind heißt es nicht das Sie unendlich oft zur Verfügung gibt. Das selbe gilt für mich für den Weltraum. Nur weil etwas nicht erklärbar oder unverständlich ist heißt es nicht das es unendlich ist. Es ist für mich eine blanke Idiotie und beweißt nur die Arroganz der Menschheit, Unverständliches verständlich auszudrücken. Cheers

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 4 hours ago

      Es geht im Video um den Riemannschen Umordnungssatz, der allerdings etwas zu plakativ angekündigt wird ("Paradoxon", "Unendlich minus Unendlich gleich Pi"). So weit sind Sie im Video aber anscheinend gar nicht gekommen. Der Riemannsche Umordnungssatz als solcher ist eine vergleichsweise einfache und bodenständige Aussage, da ist nichts Esoterisches dran. Mit Esoterik hat Riemann sich auch nicht befasst. Er ist einer der berühmtesten Mathematiker überhaupt, auch wenn er außerhalb der Mathematik-Gemeinde nicht so sehr bekannt ist. Die Namen Einstein und Newton kennen die Leute meistens noch, nicht aber Riemann, Hilbert, Maxwell oder Hamilton.

  • Anna Bella
    Anna Bella 16 hours ago

    Wäre cool wenn der Mensch dort auftauchen würde wo er gesucht wird 🤓

  • Lustige Tiere (Videos)

    Wünschte meine Lehrer wären damals nur ansatz weiße so gut wie ihr.

  • Ben Blake
    Ben Blake Day ago

    3:12 Na das ist doch aber mal so richtig schöner Budenzauber: Du kannst nicht sagen, du benutzt den Bruch -1/12, läßt aber drei größere unter ... verschwinden. -1/12 existiert nur, weil +1/7, +1/9 und +1/11 existieren. Die unensdlichen Summen sind in der veränderten Schreibweise also nicht gleichwertig, weil immer ein positiver Teil, der "Vorsprung" hat, weggelassen wird... Wenn man ihn aber berücksichtigen würde, müßte man dann aber auch wieder größere negative Brüche berücksichtigen und wenn man diese hat, dann natürlich auch wieder die positiven. Sebstverständlich kommt etwas anderes heraus - es ist eine abweichende Art der Summenbildung und damit 1 = 2 zu beweisen ist ein Taschenspieler-Trick!

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 14 hours ago

      @Ben Blake _"Das ist unzutreffend, weil nicht einfach nur die Reihenfolge verändert wurde, sondern Summanden"_ Nein, Sie irren sich, die Summanden werden nicht verändert, nur die Reihenfolge wird verändert. Schauen Sie noch einmal genau hin, vermutlich haben Sie etwas missverstanden. Ob der Riemannsche Umordnungssatz nun ein "Paradoxon" zeigt oder nicht, ist wohl Ansichtssache. Ich selbst finde daran nichts paradox, aber der Autor des Videos wollte mit dieser Bezeichnung wohl mehr Aufmerksamkeit erringen. Ist hier aber zweitrangig.

    • Ben Blake
      Ben Blake 19 hours ago

      @Milosz Forman Da kennt sich aber einer mit "dümmlich arrogant" aus - aber selbstverständlich wieder nichts zur Sache und mittlerweile echte Angriffe gegen die Person - was mancher halt so tut, wenn er sonst kein Pulver zum Verschießen hat... Zum allerletzeen Mal: Das angebliche Paradoxon soll darin liegen, daß das Kommutativgesetz bei unendlichen Reihen nicht gelten soll, weil nach dessen Anwendung die Reihe ein anderes Ergebnis liefert, als ohne. Das ist unzutreffend, weil nicht einfach nur die Reihenfolge verändert wurde, sondern Summanden, welche bei dem betrachteten Schritt (-1/12) im einen Fall bereits addiert wurden (1/7, 1/9, 1/11) im zweiten Falle nicht addiert wurden. Die zweite Reihe ist eben nicht die gleiche sondern eine andere Reihe mit einer anderen Bildungsvorschrift und das ist der Grund, warum sie einen anderen Grenzwert hat. Im zweiten Teil wird dann gezeigt, daß man mit der einen Reihe bei Summand 400-ungerade und der anderen bei Summand 20 oder so durch Addition die Zahl Pi erhält und man könne damit auch jede andere Zahl errechnen und das soll dann angeblich beweisen, daß Unendlich nicht gleich Unendlich ist. Nur sind eben 400undzerquetschte und 20 eben nicht gleich Unendlich und es müssen beide Reihen mit sehr unterschiedlicher "Geschwindigkeit" durchlaufen werden, damit das herauskommt. Auch hier also kein Paradoxon. Es wurde nicht bewiesen, daß die Reihenfolge der Addition bei unendlichen Reihen nicht egal ist, sondern lediglich, daß die Addition vollständig sein muß, um zum gleichen Ergebnis zu kommen und das weiß sogar ein Fünftklässler... Und jetzt gehen Sie bitte jemand anderem auf den Senkel!

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 21 hour ago

      @Ben Blake Ich glaube, Sie haben nicht einmal ansatzweise kapiert, worum es im Video überhaupt geht. Aber erst einmal dümmlich arrogante Sprüche raushauen, das geht immer. 🤦‍♂

    • Ben Blake
      Ben Blake 21 hour ago

      @Milosz Forman Das war nichts zur Sache, dafür ein bisschen ad hominem - wer's mag. Und plötzlich wird gesiezt - meinetwegen. Gehen wir aber mal der Reihe nach vor: Ach, was sie glauben oder nicht, könnte mir nicht weiter am Hintern vorbeigehen, als es das gerade tut. Anscheinend haben Sie in Ihrem Studium mehr gepennt als studiert und auf einem ziemlich hohen Ross sitzen sie obendrein. Wenn man sich beruflich mit Statik und Festigkeitslehre und einem bisschen Fluiddynamik und einem bisschen Elektronik und einem bisschen Programmierung und sehr viel Meßtechnik befaßt, dann spielt es sicherlich keine Rolle, wie lang die Mathematik-Vorlesungen - nicht Kurse - zurückliegen. Und für ebendiese Dinge benötigt man den Mathestoff zu einem guten Teil auch bis zum Ende des Studiums - da gibt es nix (oder nur wenig) abzuhaken. Sicherlich bin ich nie so tief in die ausgeflippte höchste Mathematik eingestiegen, aber um zu erkennen, daß man eine Reihe verändert, wenn man bereits existente Elemente bei der diskreten Betrachtung ins "Gibt's noch nicht" verschiebt, reicht es. Ich befasse mich auch in meiner Freizeit mit vielen wissenschaftlichen Themen - meistens englischsprachig - und bekomme daher sowas nunmal vorgeschlagen und bei einem 8-Minuten-Video schaue ich da auch fix mal rein. Manchmal ist es ja etwas interessantes und man lernt noch etwas oder es wird etwas in Erinnerung gerufen, was man nicht mehr auf dem Radar hatte - mein Studium liegt immerhin mittlerweile über 15 Jahre zurück. Der Unterschied zwischen "a priori" und " a posteriori" scheint Ihnen nicht vertraut zu sein - kurz: wie soll ich vorher wissen, was man nur hinterher wissen kann? Das beschreibt einfach ein Elfenbeinturm-Denken, das ist alles. Aber bei Mathematikern hab ich bereits oft erlebt, daß sie sich für etwas besseres halten und ihnen scheißegal ist, daß das, worauf sie sich so viel einbilden, oft vollkommen nutzlos ist. Positive Ausnahmen will ich nicht verschweigen - einem Prof. Edmund Weitz ist das durchaus bewußt und er erwähnt es öfter mal, wenn etwas zwar interessant aber vollkommen nutzlos ist... Und offensichtlich war es immernoch nicht lang genug, denn sonst hätten Sie erkannt, daß ich richtig liege und hier Äpfel mit Birnen verglichen werden - ich habe es lediglich mit verschiedenen Herangehensweisen dargelegt und das geht nunmal nicht mit einem Dreizeiler... Aber wenn sie es nur kurz ertragen: Bildungsvorschrift verändert => andere Reihe - liefert logischerweise anderen Grenzwert => kein Paradoxon. Schönes Leben noch

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 22 hours ago

      @Ben Blake _"Erstens: seit wann sind Ingenieure nicht mathematisch vorbelastet? Und zweitens: Das ist nur eine Nebelkerze, um eine nutzlose mathematische Spielerei als etwas besonders anspruchsvolles darzustellen."_ Sie sind Ingenieur? Das hätte ich jetzt nicht gedacht. Ist auch kaum glaubwürdig. Allerdings, die Mathematik-Kurse liegen bei vielen Ingenieuren schon etwas länger zurück. Und nach der Prüfung wurde das Zeug abgehakt, jedenfalls bei vielen. Was die "nutzlose mathematische Spielerei" betrifft - warum befassen Sie sich damit? Sie ist nicht übermäßig anspruchsvoll, sicher, ich fand sie aber dennoch interessant. Meine Bemerkung zu den "mathematisch nicht Vorbelasteten" war nicht arrogant gemeint. Immerhin betrifft das ca. 80% der Bevölkerung. Das ist kein Stigma - die meisten brauchen nun einmal im Alltags- bzw. Berufsleben keine Mathematik. Allerdings, für einen _Ingenieur_ ist das, was Sie hier vorbringen, bei weitem zu lang und unausgegoren. Wie kann man Ingenieur sein, wenn man einfache Dinge derartig durcheinander bringt?

  • Tommy Tomcat
    Tommy Tomcat Day ago

    Wenn man dringlich ein Argument gegen seine Mutter sucht um sein Zimmer nicht aufräumen zu müssen

  • Frank B
    Frank B Day ago

    Und wer bremst das "Raumschiff" wenn es in der Nähe des Ziels angekommen ist????

  • Kuroi Mae-Ashi [Hörbuch-Kanal]

    Dieses Video wäre nur halb so amüsant ohne die geilen Kommentare ...

  • wyss matthias
    wyss matthias Day ago

    Wo wir nichts mehr erklären können greift das göttliche prinzip

  • Melon
    Melon Day ago

    Wenn eine fliege in einem schnellfahrendem auto wäre, wäre es das das gleiche

  • wyss matthias
    wyss matthias Day ago

    Wieder mal gemerkt wie doof ich bin

  • pfp4ever
    pfp4ever Day ago

    ich bin das lebend beispiel das die abschlusstheory mehr konzentration = besser in mathe wiederlegt in der grundschule bekam ich von meiner klassenlehrerin die bemerkung ins zeugnis gekürzt "der schüler hat die aufmerksamkeitsspanne eines goldfisches" trotzdem war ich klassenbester in mathe viel mehr begründen sich meine guten leistungen in mathe damit das sie mir damals als spiel verkauft wurden

  • Oskar Frohn
    Oskar Frohn Day ago

    Pure Zeitverschwendung

  • Numa
    Numa Day ago

    Mache gerade Analysis 1 und ich wünschte der Umordnungssatz wäre das verrückteste was ich bisher gelernt habe💀

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 14 hours ago

      Was kommt in Analysis 1 denn so Verrücktes vor? Das ist doch meist noch ziemlich bodenständig.

  • Miraculix
    Miraculix Day ago

    Die bildliche Bezeichnung ist klasse, die "einfach gemachte" Zeichnung ebenfalls.😁👍 Danke für die Erklärung. Mathematik und Physik 💪 Die Berechnungen und das mathematische Verständnis werden dadurch für viele dennoch nicht leichter. Mathematik halten weiterhin die ein oder anderen für schwierig und die Aufgaben in der Schule, werden für diese nicht einfacher zu lösen sein. Problem bleibt die Schulbildungsmeinung und das Mehrheits-Verständnis der Eltern, den Kindern nicht mehrere "Lösungswege" für vieles im Leben zur Verfügung zu stellen. Den Hirnschmalz zu fördern wird meist nur mit zunehmenden Alter, ohne schulische Herausforderung, aus dem Internet durch Eigeninitiative und Wissensdurst erworben.🤔

  • N N
    N N 2 days ago

    Wieder was gelernt! Den Tag sinnvoll gemacht.

  • Madeline
    Madeline 2 days ago

    Ich finde es klasse, dass du am Anfang des Videos das Raumschiff „Aerowing“ gezeichnet hast!❤ bin ein RIESIGER Star Trek-Fan, sowas freut mich sehr❤❤❤

  • Stephan Schmidt
    Stephan Schmidt 2 days ago

    Klare Kante zwischen Mathematik und Physik: Das "Plank´sche Wirkungsquantum" beweist, dass Zeiträume und der Raum selbst eben NICHT beliebig teilbar sind! Insofern keine Singularität, die in der Mathematik kein Problem darstellt. (siehe auch Gauss´sche Unschärferelation). Insofern sollte der, an sich sehr gute, Kommentar, Mathematik und Physik nicht zu sehr vermengen.

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 2 days ago

      @Stephan Schmidt _"dass es nie einen absoluten Beweis geben kann"_ Dieses Prinzip, dass man in den Naturwissenschaften Thesen nicht beweisen, sondern nur widerlegen kann, wurde von Karl Popper formuliert (das Prinzip ist vielleicht auch schon älter). Thesen, die sich in dieser Weise als "rüttelfest" erwiesen haben, kommen dann in den Rang einer "Theorie". Wie ich lese, würde man zur Untersuchung von Objekten mit der "Planck-Länge" Teilchen mit sehr kurzer Wellenlänge, das heißt auch: sehr hoher Energie (angeblich 10^18 GeV) benötigen, die kein Beschleuniger auch nur annähernd erzeugen kann. Die Frage ist, ob man aus den postulierten Planck-Längen und -Zeiten irgendwelche nachprüfbaren Vorhersagen machen kann. Bisher scheint das nicht der Fall zu sein. So bleibt es also im theoretischen Dunst. Für die Mathematik allerdings ist der euklidische Raum mit seinen unendlich vielen, unendlich dichten Punkten ein Abstraktum, welches nicht zwangsläufig mit der physikalischen Realität übereinstimmen muss.

    • Stephan Schmidt
      Stephan Schmidt 2 days ago

      @Milosz Forman Im Grunde verhält es sich genauso, wie bei der speziellen Relativitätstheorie auch, dass es nie einen absoluten Beweis geben kann, aber eben alle Experimente, welche man basierend auf dieser Theorie die vergangenen 100 Jahre vornimmt, für seine Richtigkeit sprechen. Ergänzend vielleicht noch müsste man den Begriff "schwierige Messung" eingrenzen: dass man laut Planck ab einer gewissen Grössenordnung nicht mehr Ort und Zeitpunkt GLEICHZEITG genau messen kann, sondern immer nur eines von beidem. Als gutes Beispiel könnte man die "Elektronenhülle" nennen, dessen Begrifflichkeit genau diesen Umstand beschreibt.

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 2 days ago

      Bisher gibt es keinerlei Beweise für die Existenz der "Planck-Länge" oder der "Planck-Zeit". Das Einzige, was man weiß, ist dass die Messungen immer schwieriger werden, je kleiner die Länge bzw. je kürzer die Zeit wird. Es kann also durchaus sein, dass Zeit und Raum nicht beliebig teilbar sind. Man weiß es nicht.

  • sto abc
    sto abc 2 days ago

    Na ja, das lest sich aber nur mit Brüchen so machen. Mit Natürlichen Zahlen, geht das nicht.

  • Lukas Biermann
    Lukas Biermann 2 days ago

    1:30 ... Häää ? 2:30 Ahhhhhh !!!! Hat 10 Jahre Schule nicht geschafft 😜

  • Larsi Scholz
    Larsi Scholz 2 days ago

    Cleverer Werbefilm für modernbrain!

  • Alexander Schwarzenberger

    Geiles Video wie immer ! Danke ,aber warum ist die Stimme anders ?

  • O. Kyklop
    O. Kyklop 2 days ago

    2:00 Nichts dergleichen wurde wirklich "bewiesen". Die plumpe experimente die durchgeführt wurden um diesen "Beweis" zu erbringen halten keine logische Überprüfung stand. Was wir Zeit nennen ist bloss ein Vergleich zwischen Bewegungen und da ist weit und breit keine zeitliche "Dimension" zusehen.

  • Xcoder112
    Xcoder112 2 days ago

    Unterhalb der Elementartleichenebene könnte es hundert weitere Ebenen geben, von denen wir nichts wissen und was wir Quantenphysik nennen wäre dann nicht eine einzige Ebene, sondern nur das Ergebnis des Zusammenspiels all dieser Ebenen. Deswegen ergibt manches für uns vielleicht auch keinen Sinn, weil hier ggf. verschiedene Unterebenen zusammenspielen und wir immer nur das Ergebnis dieses Zusammenspiels sehen können. Was in den einzelnen Ebenen passiert würde vielleicht Sinn für uns ergeben, aber da wir nur kombinierte Ereignisse sehen, scheinen diese keinen Regeln zu folgen.

  • Krüll Alexander
    Krüll Alexander 2 days ago

    Na klar...,habe ich genauso gemacht.

  • michael eschweiler-sand

    Das Bewusstsein ist die Unruhe . Gebündelte Strukturen wollen diesen Zustand erhalten. Strom , Felder, ........

  • R. W.
    R. W. 2 days ago

    Was... habe... ich... da... gerade... geschaut?

  • Jung skeptiker2017
    Jung skeptiker2017 2 days ago

    Das Gehirn benötigt Zeit, um neuronale Verknüpfungen zu entwickeln, mit denen Probleme gelöst werden. Das Gehirn hat sich so entwickelt, dass es Probleme lösen kann und arbeitet Tag und Nacht daran. Es muss aber ausreichend trainiert werden.

  • Erik Formosa
    Erik Formosa 3 days ago

    Ist es nicht so, dass die Mathemathik nur eine Vorstellung ist und nicht real? Wo im Universum gibt es tatsächlich Unendlichkeiten? Was, wenn es in der Realität keine Unendlichkeiten gibt? Dann darf damit nicht gerechnet werden, da sie nicht existieren - es sei denn, man stellt sie sich nur vor. So können Unendlichkeiten unendliche Zahlen hervorbringen, da unserer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Hui, irgendwie bin ich gedanklich philosophisch abgedriftet :D

    • Erik Formosa
      Erik Formosa 3 days ago

      @Milosz Forman sehr interessant, danke! Ein nie endendes Thema, diese Unendlichkeit

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 3 days ago

      Die Fragen, die Sie hier stellen, sind keineswegs trivial und haben schon Generationen von Mathematikern und Philosophen beschäftigt. Was heißt es eigentlich, wenn wir sagen, irgendetwas "existiere"? Der Begriff wird in der Mathematik viel verwendet. In der Philosophie gibt es ein eigenes Fachwort ("Ontologie") für jene Fragen, die sich mit der "Existenz" (dem "Sein") als solcher befassen. Die Mathematiker waren (und sind) sich über Begriffe wie "Unendlichkeit" und "Existenz" keineswegs einig. Siehe den Streit zwischen den "Formalisten" (z. B. Hilbert) und den "Intuitionisten" (Brouwer, Kronecker u. a.) um 1900. Die meisten Mathematiker sind heute wohl eher "Formalisten", aber die meisten befassen sich auch kaum mit den Grundlagen. Gerade dieses Jahr erschien wieder ein populärwissenschaftliches Buch "Die Entdeckung der Unendlichkeit", welches sich insbesondere mit der Historie dieser mathematischen Entwicklungen befasst. Ich sah es vor ein paar Tagen im Buchladen. Ich glaube, es gibt auch viele weitere Bücher zu dem Thema, ältere und neuere.

  • The-Irrigator
    The-Irrigator 3 days ago

    Krass, dass die macher von Scary Movie dieses Gedankenexperiment mit in den Film gepackt haben…

  • DiBet
    DiBet 3 days ago

    (Konzentrationsfähigkeit x Spaß an Zahlen = Mathefähigkeit),würde ich eher sagane. Und Spaß an Zahlen hat dann schon was mit Anlagen zu tun

  • Jewtube Hatestruth
    Jewtube Hatestruth 3 days ago

    Realitätsferne Mentalschaukelei

  • HFMichel
    HFMichel 3 days ago

    Mich schockiert eher, dass ich das für einen Drehmoment Effekt hielt...

  • Gwaggliwurm
    Gwaggliwurm 3 days ago

    wäre nicht noch das Gewicht der Marmelade entscheidend? 🤔

  • Michael Kosin
    Michael Kosin 3 days ago

    Danke für das Video. Du hast mir gerade mal wieder klar gemacht, wie einzigartig und wertvoll unser Leben ist. Ich bin so dankbar das erleben zu dürfen.

  • Yukterez Net
    Yukterez Net 4 days ago

    Wie soll ein weißes Loch in einem Augenblick explodieren wenn die gravitative Zeitdilatation dort genau so hoch ist wie bei einem schwarzen Loch, das Licht bräuchte im System des externen Beobachters ja genau so lang heraus wie normalerweise hinein, also bis in alle Ewigkeit. Das weiße Loch müsste demnach ebenfalls schwarz aussehen.

  • Bierfleisch
    Bierfleisch 4 days ago

    Manchmal frage ich mich "WARUM oder WIESO macht man sich solche Gedanken über so etwas"?! Mathe ist für mich wie "Zeit", eine "Erfindung/Überlegung" des Menschen um etwas zu definieren. Außerdem habe ich mal gelesen, dass auf Quanten-Ebene sowiso wieder komplett andere Mathematische/Physikalische Gesetze herrschen. So etwas ist einfach reines "Hirngeficke" für mich, Dennoch finde ich sollche Videos interessant, weil ich wieder erkenne was ich verstehe und was es einfach noch so gibt bzw. über WAS sich Menschen Gedanke mache. Ich selber komme gut mit meinem Realschulmathe im Alltag zurecht ^^

    • Milosz Forman
      Milosz Forman 3 days ago

      _"Außerdem habe ich mal gelesen, dass auf Quanten-Ebene sowiso wieder komplett andere Mathematische/Physikalische Gesetze herrschen."_ Die Gesetze sind natürlich andere als in der Newtonschen Physik, was auch sonst. Die Mathematik ist aber ganz normale Mathematik, wie sie auch für andere Zwecke zum Einsatz kommt. Problem ist nur, dass es bis heute keine wirklich konsistente mathematische Quantentheorie gibt. Wiewohl, die "Viele-Welten-Theorie" von Everett ist es angeblich - aber sie wird nur von einer Minderheit der Quantenphysiker anerkannt. Auch an einer "Weltformel", der allumfassenden, allgemeingültigen Theorie der Physik, wird seit vielen Jahrzehnten vergeblich gebastelt. Auch Einstein ist daran gescheitert. Bis heute ist es nicht möglich, die Quantentheorie mit der Einsteinschen Relativitätstheorie unter einen Hut zu bringen. Obwohl beide, jeweils für sich genommen, völlig anerkannt sind. Es ist vieles noch offen in der Physik.

  • Devin 2408
    Devin 2408 4 days ago

    Das heißt solange ich meinen Vater nicht sehe ist er Milch holen und keine Milch holen?

  • juergen trautmann
    juergen trautmann 4 days ago

    es gibt keine zerstörung, sondern nur die ewige immerwährende veränderung

  • juergen trautmann
    juergen trautmann 4 days ago

    es geht auch einfacher: 1. eine "welle" ist die 2dimens. darstellung einer spirale...unendlichkeit des lebens = unsterblichkeit kann es nur in der ewigen veränderung des seins geben...was bedeutet, dass sich unser körper nur verändert, aber nicht tot ist und dass es etwas gibt, was übrigbleibt...richtig. die atome sind als materie vorhanden und messbar und gehen in ihre umgebung über...aber es bleibt noch etwas, was wir glauben und vermuten können...eine energieform, die allgegenwärtig ist, die intelligent sein muss, , , die als träger unserer erfahrung eine struktur und eine schwingung hat und die stabil vorkommt und destabil...also auch zentral und dezentral...

  • juergen trautmann
    juergen trautmann 4 days ago

    es gibt keine gekrümmte raumzeit. zeit ist immer etwas, was secundär an ereignisse / geschehen gebunden ist. mit einer sogenannten krümmung ist es ein bisschen anders. das liegt an der regel der unendlichkeit. wenn du einen kreis malst und beginnst bei A , kommst du am ende wieder bei A an...malst du den kreis in der unendlichkeit, musst du an A vorbei weiterzeichnen und es entsteht eine spirale...in einem unendlichen raum gibt es also keine geraden...fast nicht-ist n anderes thema...es gibt auch keine naturgesetze. ein gesetz ist eine regel, die durch eine macht durchgesetzt wird,,,und diese macht gibt es nur unter menschen, im kosmos, auch im menschenfreien wald funktionieren nur regeln inkl. einer nötigen toleranz...

  • juergen trautmann
    juergen trautmann 4 days ago

    liebe freunde. es ist schon wichtig, dass man heutzutage schon an etwas denken darf, für das man auch mal ermordet wurde. eines tages wird es auch beweise für eine kraft/ energie im kosmos geben...eine allgegenwärtige kraft, also überall vorhanden: in lebewesen, steinen und in jeder plastiktüte- diese kraft oder energie bewirkt immerhin, dass der gesamte kosmos funktioniert...also auch unser gehirn...und ich glaube, dass diese energieform wirklich unsterblich ist...

  • guntag100
    guntag100 5 days ago

    unser geistiges Leben ist nur die Illusion unseres Gehirns

  • Berthold Fischer
    Berthold Fischer 5 days ago

    Stichwort Kugeluniversum. Unser Raum ist die 'Oberfläche' einer 4d-Kugel.

  • Malak Maamoun
    Malak Maamoun 5 days ago

    ist das die rotverschiebung des kosmos ?

  • SamanthaRinasMusic
    SamanthaRinasMusic 5 days ago

    Für welche die im Universum schnell reisen vergeht die Zeit langsamer als für Menschen auf einem Planeten.

  • Sebastian
    Sebastian 5 days ago

    Wirtschaftlichkeit hin oder her. Das muss laufen!!!

  • John Berges
    John Berges 5 days ago

    das äußere UNI versum eröffnet sich EInzig im INNern (groß denken neu denken sich öffnen ...,)sprich ist INDIVIDUELL ! und nicht UNI ! "Wir sind nicht alle gleich , können aber alle gleichwertig wERDEn (werden Erde erden )

  • juergen trautmann
    juergen trautmann 5 days ago

    es gibt keine schwerkraft...wir erfahren einen anpressdruck auf grund der geschwindigkeit mit der die erde durch den kosmos rast