Die Frage
Die Frage
  • 168
  • 53 136 561

Video

Comments

  • Ziegenmamamimmy
    Ziegenmamamimmy 2 hours ago

    Er is ja schon niedlich 😁

  • Biene Sumsumsum
    Biene Sumsumsum 2 hours ago

    Ich bin dankbar und froh, das es so etwas gibt. Alle die dort ihren Dienst tun, Ärzte und Pflegepersonal usw. kann man gar nicht genug Danke sagen für Ihre Arbeit und Bemühungen. Danke, Danke, Danke. 😊💐💜

  • DeathpunchTactics
    DeathpunchTactics 2 hours ago

    Euer Ernst? Erstewelt Probleme... "Ghosting" ... für jede Scheiße muss ein symptomatischer Name gefunden werden. Zum Glück ist sie hübsch.

  • Ingo Gerth
    Ingo Gerth 3 hours ago

    "Wie geht ihr mir Geld um?" Also ich haue immer alles raus!

  • Smjpp content
    Smjpp content 3 hours ago

    Ich sage ganz offen würde ich jetzt schwanger sein ...würde ich sofort abtreiben

  • Sibi
    Sibi 3 hours ago

    Das ist wirklich schlimm. Ohne Erklaerung einfach zu verschwinden. Sie haette ihr wenigstens sagen koennen warum sie keinen Kontakt mehr will irgendeinen trifftigen Grund wird es ja geben muessen.

  • Kagome Chan
    Kagome Chan 4 hours ago

    Mir kommen manche Symptome irgendwie bekannt vor, nur das man bei mir ADS diagnostiziert hat und das leider erst mit 25. Danke für diesen interessanten und tollen Einblick in deiner Welt.

  • Unkown Jahnfan
    Unkown Jahnfan 4 hours ago

    Wer sich so eine Puppe zulegt, sollte das Geld lieber in eine Therapie invertieren.

  • lëńå 1
    lëńå 1 4 hours ago

    ich liebe die reportagen mit frank 😁

  • Telespiele
    Telespiele 5 hours ago

    Antifa?

  • xReaperZ_Raptor
    xReaperZ_Raptor 8 hours ago

    Ich will mich jetzt nkcht aufspielen oder so aber mein Psychologe meint dass ich schizophrene Symptome zeige (stimmen,verwirrtheit,Realitätsverlust,gedächtnisverlust,Paranoia,angstzustände...) und ich hoffe einfach dass ich so einen Scheiß nicht hab. Kp warum ich das hierein schreibe

  • KEDERZOCKTofc
    KEDERZOCKTofc 8 hours ago

    Ganz viel Glück an sie! ❤️

  • Nik_Ibeash
    Nik_Ibeash 9 hours ago

    So ungefähr fühlt es sich an wenn man einen zu fetten Joint geraucht hat und direkt unter viele Leute geht.

  • tristess Kartoffel
    tristess Kartoffel 9 hours ago

    Ich bin auch sehr Introvertiert und eher Menschenscheu ..hatte viele Jahre Probleme damit. Heute kann ich sagen das es ok ist- Menschen sind halt verschieden und es hat alles vor und Nachteile.

  • GamersCheck ► ωєℓt dєr Vιdєσѕριєℓє ◄

    Das Ende klingt total abgehackt

  • Angi Knaus
    Angi Knaus 9 hours ago

    Ich war selbst in Michelbach auf dem Internat und ich vermisse es schon bissl

    • Die Frage
      Die Frage 5 hours ago

      Wie lange warst du dort?

  • Chunkrecords
    Chunkrecords 10 hours ago

    Mich würde ja mal interessieren, ob Menschen mit speziellen Diagnosen einen besonderen Musikgeschmack entwickeln (konnten).

  • rxsalie
    rxsalie 10 hours ago

    Ich bin selber auch Asperger-Autistin. (16) Mein Vater hat ebenfalls das Asperger-Syndrom. Glücklicherweise ist bei mir der Autismus z.B. in Sachen Sprache eigentlich nicht erkennbar. Im Gegenteil, mir fällt es sogar ziemlich leicht, neue Sprachen zu lernen. Meine Schwäche liegt ganz klar im sozialen Bereich. Zum Beispiel fällt mir Smalltalk im Alltag ziemlich schwer, denn dort gibt es ja keine vorgeschriebenen „Regeln“, an die man sich halten kann. Mittlerweile habe ich gelernt, auch mal Smalltalk zu reden, aber es fühlt sich für mich immernoch an, als würde ich Theaterspielen. Was mir auch schwer fällt ist es, Blickkontakt in einem Gespräch zu halten. Der Blickkontakt fühlt sich für mich wiederum auch auf eine Art „falsch“ an. Was für mich im Alltag auch hinderlich ist, dass ich sehr empfindliche Sinne habe, was bedeutet, dass ich z.B Geräusche oftmals viel intensiver und lauter wahrnehme als alle anderen oder dass ich Dinge sehe/höre/rieche, die andere gar nicht wahrnehmen. Das führt dann ebenfalls zu Reizüberflutungen, weshalb ich abends oft komplett erschöpft bin und Kopfschmerzen habe. Ebenfalls habe ich nach wie vor grosse Mühe, die Mimik meines Gegenübers richtig zu deuten. Jedoch möchte ich noch erwähnt haben, dass der Asperger-Autismus für mich nicht nur Nachteile, sondern auch Vorteile mit sich bringt! Ps: Ich konnte mich in einigen Aussagen von Liz durchaus wiedererkennen.

  • ycyc cycyc
    ycyc cycyc 10 hours ago

    Ich bin ein sehr aufgedrehter Hyperaktiver Typ ich rede auch viel und durcheinander. Ich schätze nachdem sie 5 min mit mir in einen Raum verbringen würde ,würde die direkt ne Woche stillstehen 😂😂. Spaß beiseite ich ich stell mir ihre Krankheit echt schlimm vor. Gut wie sie damit umgeht ich hoffe es wird für sie irgendwann besser starke Frau.

  • Max Hill
    Max Hill 10 hours ago

    danke

  • Firebesher
    Firebesher 10 hours ago

    Tut mir leid interessiert mich aber nicht und jucken tut es mich erst recht nicht

  • Lille P
    Lille P 10 hours ago

    Bei mir ist mein gesamtes Gespartes in einem Konto angelegt, dass 63 Jahre also bis zur Rente läuft... Es ist nicht so viel, aber durch den Fond und das allgemeine Wirtschaftswachstum kann es gut sein dass es mehr wird (darum auch die lange Laufzeit, um die Chance zu erhöhen). Ich kann jederzeit drauf zugreifen wenn Mal eine Investition ansteht, zB ein eigenes Auto oder Möbel für die erste Wohnung. Wie habt ihr das gemacht?

  • LongHairYuppieScum
    LongHairYuppieScum 10 hours ago

    kann man nicht so stehen lassen wenn sie sagt, dass bei abtreibung in deutschland kinder getötet werden. ist einfach falsch.

  • Marie Jacqueline
    Marie Jacqueline 10 hours ago

    Mobbing ist so schrecklich, viele wissen gar nicht was sie damit anrichten. Es ist schön, dass ihr darüber berichtet

  • Hannelore Huttner
    Hannelore Huttner 10 hours ago

    Ich war auch schon auf der geschlossen Psychatrie .Est ist nicht einfach.Weshalb weis ich bis heute noch nicht!!!

  • ME JALIX
    ME JALIX 11 hours ago

    Menschen können nichts dafür anders aussehende Menschen auszuschließen Das liegt in der Natur einen Lebewesens schwache und (nicht optimale Gene) zu ignorieren. Jedoch spielt das natürlich keine Rolle mehr in unserer Gesellschaft

  • Ben C
    Ben C 11 hours ago

    Um ehrlich zu sein, das ist nicht nur Autismus, sondern auch Neurotizismus.

  • Lisa
    Lisa 11 hours ago

    Sympathische Frau, sie redet sehr ehrlich, was ich im allgemeinen sehr mag. Und ihre Zahnlücke und ihr Lächeln auch.

  • Smiley Norwing
    Smiley Norwing 11 hours ago

    Ich arbeite im Katastrophenschutz im sanitätsdienstlichen Bereich und werde immer mal wieder von Männern vor den kopf gestoßen "was ich hier denn mache". Zum Glück ist das nicht der Alltag. Außerdem merkt man gerade im Rettungsdienst, dass zum Beispiel unsere Uniform immer Männergrößen sind. Zum Glück betrifft auch das nicht mer alle Bereiche des Arbeitsschutzes.

  • Peter Faber
    Peter Faber 11 hours ago

    Frank erinnert mich aktuell irgendwie an Helge Schneider

    • Die Frage
      Die Frage 3 hours ago

      Für mich als großen Helge-Fan ein großes Kompliment! Danke!! 😊

  • Jan
    Jan 11 hours ago

    Ich persönlich kann sehr schlecht mit anderen Menschen umgehn, für mich sind einfache Berührungen schon der reinste Horror. Abgesehn davon, muss bei mir jeder Tag genau durchgeplant sein. Auch am Wochenende wo ich es liebe mal 48 Stunden nur für mich zu sein, während andere Party machen oder sich mit Freunden treffen..Busfahren kann ich, aufgrund der vielen Menschen und Gespräche auch nicht haben. Da heisst es dann Kopfhörer auf volle Lautstärke und durchstehn. 🤷🏼‍♂️

  • jvce
    jvce 12 hours ago

    Sie kam echt unsympathisch rüber

  • Juliett Solit
    Juliett Solit 12 hours ago

    Ich weiß bis heute nicht ob ich Autismus habe ich habe viele Überschneidungen im Autismusspecktrum aber ganz oft treffen klare Indikatoren nicht zu oder sind regelrecht ins gegenteil verkehrt.

  • soulhorse dooli
    soulhorse dooli 12 hours ago

    Hab heute herausgefunden das eine aus meinem Spanisch Kurs bei denen dazu gehört und ich war echt etwas geschockt

  • Black Sabbath
    Black Sabbath 12 hours ago

    Der Begriff "Autismus" wird meiner Meinung nach zu inflationär verwendet. Manche Leute stempeln ja jeden, der sich anders verhält bzw. anders reagiert als der "Durchschnittsmensch" als Autisten ab. Ich würde es sinnvoller finden wenn man diesen Begriff nur für Menschen verwenden würde, die tatsächlich eine entsprechende Krankheit bzw. Behinderung haben.

  • Laura Rettig
    Laura Rettig 12 hours ago

    "warum mobben mich immer alle?" - "na so ist das halt wenn man anders ist" 1:1 mein Leben, bei mir war die Antwort "na das liegt dann ja offensichtlich an dir wenn das immer passiert"

  • Natalie Greaves
    Natalie Greaves 12 hours ago

    Meine Mutter hat immer geglaubt, das ich Autistin bin. Sie hat versucht ein Diagnosis für mich zu bekommen, aber weil mehr Jungen als Mädchen haben Asperger Syndrom, die Ärzten haben uns fast nicht geglaubt. Ich bin ein 16 Jährige Mädchen und will ein Diagnosis, weil es mir bestätigen, das ich nicht ganz verrückt bin. Statt für wie ich wie ein Asperger Mädchen bin zu suchen, haben sie uns nur "du hattest eine Normale Entwicklung Zeit, und dafür hast du Autismus nicht" gesagt. Sie sagten mir so viele von diesen Dingen, und hatten uns total ignoriert, weil sie mir keine Diagnosis geben will. Früher hatte ich so oft ein "overload" und obwohl es jetzt nicht so viel passiert, es passiert immer noch. Für mich ist es hart, manche Dinge zu essen, weil ich das Gefühl des Essens im Mund hasse (Kartoffelpüree und zwiebeln sind die schlechtesten). Ich mag es auch, der Zeitplan des Buses zu lernen, wenn ich am Haltestelle warte. Es tut mir Leid, wenn mein Deutsch schlecht ist. Es ist nicht mein Muttersprache

  • Jasmin Heltzig
    Jasmin Heltzig 13 hours ago

    Ich hatte früher die " Diagnose " und bei mir gingen die autistische Züge weg, wo ich Struktur im Alltag hinzugefügt habe und mich zu akzeptieren gelernt habe. Stress weglassen war auch ein Thema, ich hatte viel beruflichen Stress. Es kam heraus das ich hochsensibel bin. Und ich musste lernen damit umzugehen.

  • An L.
    An L. 13 hours ago

    Ich mache regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse und fühle mich dadurch tatsächlich sicherer, wenn wirklich mal etwas ist. Aber auch, wenn es nicht um ein Leben geht, sondern vielleicht nur darum, einen Druckverband richtig anzulegen, ist es sehr hilfreich, sicher agieren zu können.

  • Lena M
    Lena M 13 hours ago

    Kannst jemanden mit skoljose Interviewen?

  • Ben Tibudd
    Ben Tibudd 13 hours ago

    Warum sehen Autisten immer so aus als wären sie auf Crack

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz 13 hours ago

    Bibel lesen hilft! Der imaginäre Gott der unmoralischen Bibel ist abgrundtief böse und ein psychopathischer Massenmörder mit Alzheimer, der nicht lieben kann! .

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz 13 hours ago

    Die Typen haben die Evolution grundsätzlich nicht verstanden! Eine infantileMärchenwelt ist kein Ersatz für die Realität ,

  • Tarron Anon
    Tarron Anon 13 hours ago

    So früh wie möglich die richtige Diagnose als Asperger zu erhalten kann das Leben um einiges erleichtern.

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz 13 hours ago

    Es gibt keine Götter! Das bedeutet Null Götter, Jesus hat nie existiert! Psychisch krank zu sein ist nicht sinnvoll, .

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz 13 hours ago

    Magie funktioniert nicht! .

  • Rolf Leseratz
    Rolf Leseratz 13 hours ago

    Nach dem Tod fressen Maden den Körper. Das war es! Aus die Maus! Mit Verrückten zusammen zu sein schädigt das Gehirn! .

  • momilau
    momilau 13 hours ago

    Hier fragen viele, was denn die "echte", "richtige", "angeborene" Persönlichkeit ist. Aber Persönlichkeit ist nichts, was so schon immer da ist, sondern etwas, das sich in den ersten Lebensjahren bis hin zur Pubertät entwickelt (zumindest so eine Theorie in der Psychologie). Das kann möglicherweise soweit gehen, dass Kinder anfangs mehrere Persönlichkeiten haben und sich eine Persönlichkeit erst mit der Zeit festigt. Daher können extreme wiederkehrende Traumata in der Kindheit eben diese Entwicklung der Persönlichkeit stören und diese Spaltung hervorrufen. Wie genau die Persönlichkeitsentwicklung funktioniert, ist aber immer noch nicht genau geklärt. Wen das Thema interessiert, dem empfehle ich den (englischen) Kanal DissociaDID. Eine wirklich tolle Reportage mit einem sehr einfühlsamen Reporter! Wiedermal ein großes Lob an @dieFrage!

  • Paz Stella
    Paz Stella 13 hours ago

    Ich war ein Jahr mit einem Asperger-Autisten befreundet, auf das zwei Jahre Beziehung folgten. Das ist schon eine Herausforderung im Umgang.

  • Pta8710
    Pta8710 13 hours ago

    Bin seit einem halben Jahr mit einem Asperger liiert und glücklich ☺️

  • Ein Google-Nutzer
    Ein Google-Nutzer 13 hours ago

    Ist mir zu aufdringlich

  • MinecraftChecker
    MinecraftChecker 13 hours ago

    Und Autismus wird doch noch unterschieden. Im ICD-11 wird die Autismus-Spektrum-Störung in aktuell 6 Unterkategorien aufgeteilt, wobei hier nur die intellektuelle Entwicklung und die Sprache berücksichtigt werden. Z.B. 6A02.5 "Autism spectrum disorder with disorder of intellectual development and with absence of functional language " icd.who.int/browse11/l-m/en#/http%3a%2f%2fid.who.int%2ficd%2fentity%2f437815624

  • krcn00b
    krcn00b 13 hours ago

    sparkonto bei negativzins??

  • B Power
    B Power 13 hours ago

    Die Frau ist sehr sympathisch👍🏼👍🏼👍🏼

  • Jenot
    Jenot 14 hours ago

    Bei mir passiert das gleiche. Ich bin des öfteren an der Kasse einfach eingefroren.

  • simisu
    simisu 14 hours ago

    Wow, super Folge! Ich bin selbst Autistin und bin sehr froh, dass ich den Link zu dieser Folge versenden kann um bestimmten Leuten zu zeigen, dass ich mich nicht nur "dumm anstelle". Mein Autismus ist sehr ähnlich ausgeprägt, ich bin aber auch sehr froh, dass betont wurde, wie viele verschiedene Facetten Autismus hat. Vielen herzlichen Dank dafür liebe Liz :)

  • NurSo
    NurSo 14 hours ago

    Die beiden sind wirklich wunderschön. Ich als Transmann freue mich auch schon, dass ich bald mit Testosteron anfangen kann c:

  • Marguerite de Pompadour

    Ich bin auch Asperger-Autistin und hätte es interessant gefunden, noch mehr Aspekte aus ihrem Leben zu erfahren. Hier wurde so gut wie ausschließlich darauf eingegangen, dass sie oft Reizüberflutungen im Alltag hat. Allerdings gibt es tatsächlich auch noch einige andere Aspekte, die auch gar nicht unbedingt negativ sein müssenz.B. dass man ein extrem starkes Interesse für ein Thema, was oft eher untypisch ist entwickelt.

  • Michelle Braier
    Michelle Braier 14 hours ago

    Es ist keine Krankheit ...Menschen mit Autismus sind so viel angenehmere Gesprächsspartner!

  • Dönersuppe LP
    Dönersuppe LP 14 hours ago

    Ich bin auch Autist und ich schneide die Paprikas auch den Rillen nach wie sie. 7:53 in dem Fall warens drei Schnitte und drei ist die beste anzahl.

  • khosrow
    khosrow 14 hours ago

    Fast alle Amokläufer sind Autisten! Diese Psychos müssen abgesondert und nicht integriert werden!

  • An L.
    An L. 15 hours ago

    Dieses Mal wird er es schaffen! :)

  • Patata Maxtex
    Patata Maxtex 15 hours ago

    Frank: "Guckt euch mal diesen Menschen an und versucht ihn zu verstehen" Kommentare: "Frank ist soo toll!"

  • pigeonblood1127
    pigeonblood1127 15 hours ago

    GRETAS FREUNDE !

  • Joann_Shr
    Joann_Shr 15 hours ago

    Sehr Sympathisch und ich liebe es das sie das tut was sie für richtig hält. Mir wäre das viel zu unsicher, außerdem habe ich bis jetzt ein einziges mal mit freunden gespielt und absolut nicht verstanden was ich machen muss :D

  • Piccolo[TheGreen]
    Piccolo[TheGreen] 15 hours ago

    Autism

  • Julie Simeao Do Nascimento

    Frank, lass ma ein trinken! 😂

  • Heusenstammi
    Heusenstammi 15 hours ago

    Also ich hätt dann bei 0:28 schon bescheid gesagt. :D

  • MrKrusten Ⓥ
    MrKrusten Ⓥ 15 hours ago

    Man kann über den Typen sagen was man will, aber so eine positive und feste Einstellung zum Leben ist schon beeindruckend

  • Ylime
    Ylime 15 hours ago

    Wenn Frank dem kleinen den Rucksack aufzieht, das war so süß!😅💜

  • Jumpander
    Jumpander 15 hours ago

    Ich bin auch Asperger-Autist. Jedoch bisher nur selbst und von meiner Familie diagnostiziert. Ich kann Menschen in der Regel nicht länger als 1 bis 5 Sekunden in die Augen schauen. An guten Tag (und es ist durch mein Studium besser geworden) können das auch 10 bis 20 Sekunden sein. Ich nehme Reize, vor allem auditive, im Vergleich zu anderen Menschen extrem stark, bewusst und laut wahr. So stark, dass meine Ohren schmerzen und innerlich klicken. D.h. das ist nicht nur alleine Schmerz, den ich mir einbilde, sondern meine Ohren reagieren tatsächlich empfindlicher. Ich brauche ein halbes bis ein ganzes Jahr (Minimum), um mich an Menschen zu gewöhnen und mit ihnen "normal" interagieren und kommunizieren zu können. Zudem kann ich oft nur mit Menschen sprechen, wenn ich mir die Ohren zu halte, da sie viel zu laut für mich sprechen. Bei größeren Menschenmassen muss ich meine Augen schließen, um die Blicke zu verkraften (glücklicherweise beherrsche ich die aktive Echoortung und sehe Töne als Bilder, also ist das nicht ganz so schlimm). In Hörsälen bin ich der einzige der Ohrenschutz trägt. Ich habe dafür ein paar Inselbegabungen. Ich schreibe beispielsweise mit 2 Händen gleichzeitig, komponiere Musik, programmiere Games, lerne viele Sprachen, beherrsche die aktive Echoortung und bin sonst auch recht kreativ unterwegs, etc. Jedoch ist mir dafür die Kommunikation und Interaktion mit anderen Menschen erschwert und ein Rätsel. Mein Gehirn überdenkt menschliche Interaktionen einfach nicht, weshalb es mir ein Besuch eines Freundes vor einem Jahr vorkommt, wie ein Besuch der erst gestern war. Ich verkrafte nur ein bestimmtes Maß an Menschen, ohne dass ich zusammenfalle. Ich erinnere mich noch gut an ein Geburtstagsessen mit meiner Familie in einem Restaurant. Alles war verdammt laut, viel zu viele Gäste, jeder sprach laut mit jedem, laute Musik, viel zu viele Farben und Reize. Ich war kurz vor einem mentalen Zusammenbruch. Und dann viel der Kellnerin etwas vom Tablett auf mich und dann waren es einfach zu viele Reize auf einmal. Mein Gehirn hat übergedreht. Ich saß nur noch da und musste zwanghaft denken. Ich konnte mich nicht mehr bewegen, mein Blick war fokussiert/festgesetzt, sprechen konnte ich sowieso nicht mehr. Und all die Reize prasselten ungehindert auf mich, sodass ich kurz vor den Tränen stand; und das mehrere Minuten lang. Währenddessen ging es meinen Familienangehörigen besser denn je. Sie haben sich locker und munter unterhalten, als würden sie in einer Isolationskammer ohne andere Menschen sitzen. Wenn man das erlebt hat, weiß man, "dass etwas bei mir anderes ist, als bei anderen". Das hört sich alles schlimm an und ist es so gesehen auch. Aber ich habe mich gut daran gewöhnt und versuche mich jeden Tag zu verbessern. Das Studium und Älter-Werden (ich bin jetzt 21) hat mir dabei tatsächlich viel geholfen. (Schule war eher kontraproduktiv...) :3

  • Peter S
    Peter S 15 hours ago

    Der punk ist auch autist

  • Idefix
    Idefix 15 hours ago

    Ich finds schlimm, dass so viele Frauen nie diagnostiziert werden oder nur sehr spät. Je früher jemand diagnostiziert wird, desto früher kann man dieser Person Werkzeuge an die Hand geben um Alltagssituationen zu meistern. Die Forschung hat sich zu schämen, dass immer nur die Symptome von Männern als Standard genommen werden. Therapien sollten nicht erst dann möglich sein, wenn die Persono eigentlich schon selbstständig als Erwachsene durchs Leben gehen muss.

  • Juli Black
    Juli Black 15 hours ago

    Ich habe auch Asperger, dadurch dass mein großer Bruder das auch ist und meine Eltern mich so sehr gut darauf „vorbereiten“ konnten komme ich sehr gut damit klar.

  • Strayfox
    Strayfox 15 hours ago

    99% der Kommentare sind wieder nur Leute mit 0 Ahnung aber dem Drang ihre 0-Ahnung jedem aufzudrücken und als total witzig zu verkaufen wie sie 0 Ahnung haben. Anstatt einfach mal selber wenigstens zu versuchen die Thematik zu verstehen, wird jegliche Annäherung an eine Aufklärung vehement abgeblockt.... und deshalb drehen wir uns bei Themen wie diesem immer nur im Kreis. Die einen die versuchen es zu erklären und die anderen die nicht zuhören und stattdessen laut rumschreien wie kleine Kinder.....

  • KingTillotz
    KingTillotz 15 hours ago

    Ich weis die Frage wirkt etwas komisch und wird wahrscheinlich mit "Nein, das geht nicht" beantwortet werden. Aber ist es möglich die Dinge um dich herum auszublenden?

  • Herrmann Candela
    Herrmann Candela 15 hours ago

    Das Problem bei Autismus ist tatsächlich, dass man das einem/r nicht ansieht. Aber selbst, wenn es bekannt ist, werden persönliche Befindlichkeiten oft heruntergespielt und nicht ernst genommen. Sich immer anzupassen, kostet extrem Kraft und führt auf Dauer zu schweren Depressionen oder ähnlichen Komorbitäten.

  • Günther Jauch
    Günther Jauch 15 hours ago

    Setzt euru alu Hütte auf Autismus ist ein Fehler in der matrix

  • 424Star
    424Star 15 hours ago

    Ich finde Manuel sehr Tapfer. Was mir noch einfällt kann er von seinem latz aus aus dem Fenster sehen? Wenn nicht könnte man vielleicht ein paar Spiegel so platzieren, dass er nach draußen sehen kann.

  • MrKrusten Ⓥ
    MrKrusten Ⓥ 15 hours ago

    Man verkauft seine Würde für kleingeld und erwartet dass man dann auch noch mit Respekt behandelt wird. Natürlich ist man selbst Schuld. Die könnten jederzeit irgendwo Kellnern, oder selbst als Reinigungskraft arbeiten. In Deutschland herrscht keine Situation wo man als Frau dazu gezwungen ist sich für Geld zu verkaufen. Und wenn es dir lieber ist dich von dreckigen Männern durchvögeln zu lassen als einen nicht so angenehmen/angesehnen Job anzunehmen, dann bist du einfach kein würdiger Mensch mit Selbstrespekt und hast auch (fast) alles verdient was dir passiert.

  • tw _fan
    tw _fan 16 hours ago

    Wenn diese grellen Farben für sie zu viel sind, könnte sie dann nicht einfach eine Sonnenbrille aufsetzen ? Es gibt ja auch Sonnenbrillen mit Stärke

  • Ilu Meh
    Ilu Meh 16 hours ago

    Ich liebe den Frank. Er ist einfach so ein emphatkscges lovely and understanding human being

  • Noah Weinert
    Noah Weinert 16 hours ago

    Altaa... Der Anfang. Meine Mom dachte ich guck ein Porno

  • European Gaming Channel

    nein es ist nicht als würde man win installieren und nur den internetexplorer nutzen es ist als würde man win und linux installieren und bei keinem ist man richtig zu hause

    • Maximilian
      Maximilian 5 hours ago

      Dir ist schon klar, dass das eine Metapher für das gesellschaftliche Phänomen Monogamie war? ^^

  • European Gaming Channel

    niemals würde ich sowas akzeptieren. Poligami ist einfach liebe und ficke "jeden" aber niemanden richtig. Bei Oscar sieht man doch auch wie unangenehm es ihm ist. wtf diese Gesellschaft ist einfach nur krank

    • Maximilian
      Maximilian 5 hours ago

      Ahem, Polygami*e* beschreibt erstmal nur den Zustand mehr als einen (Sexual-)Partner zu haben. Wir zeigen hier eine Form davon, Polyamorie, die Version davon die sich auf romantische Partnerschaften bezieht. Es gibt keine allgemeingültige Definition von "richtig" lieben. Es gibt deine Definition - und die Definitionen jedes einzelnen Menschen auf diesem Planeten. Es gibt Gemeinsamkeiten, sicher, vermutlich auch mindestens 2 Menschen die auf die gleiche Art lieben. Aber "die richtige" Art gibt es sicher nicht. Und ich würde darum bitten uns nicht auf unsere Sexualität zu reduzieren. Tun wir bei monogamen Pärchen ja auch nicht, warum sollten wir es also bei polyamoren tun.

  • diewahrehoffi
    diewahrehoffi 16 hours ago

    Bei mir klingelt auch immer eine aber ich Diskutier mit ihr immer und stell ihr auch fragen. Es ist interessant was sie Antwortet und es sind schwere fragen. Sie weiß aber das ich nicht gläubig bin und nicht vor habe eine von Ihnen zu werden. Jeder soll selber entscheiden können und auch die Kinder sollten dies tun aber die Realität schaut leider anders aus. Für mich ist der Glauben im allgemeinen nichts. Ich habe Ihr auch die frage gestellt warum man Leute meiden muss die aussteigen. Sie gab zu es gehört dazu und passiert aber es kommen auch viele zurück. Ich fand es aber super das Sie so ehrlich war es und es zugab.

  • Franzi Möll
    Franzi Möll 16 hours ago

    Wundervolle Frau :) grossen Respekt.

  • FirstFloop
    FirstFloop 16 hours ago

    Danke für diese Doku! Ich bin gerade selber mit meinen 18 Jahren auf dem Weg, diagnostiziert zu werden, aber eigentlich hab ich die Zeichen schon immer gezeigt, z.B. soziale Isolation, Zwänge was Kleidung und Ordnung angeht, ungewollte Unfreundlichkeit, spezielle Interessen etc. Es ist schon beruhigend zu wissen, dass man nicht allein auf der Welt ist, wie es sich bisher immer angefühlt hat. Ich finds auch toll, zu sehen, dass es trotz Autismus möglich ist, hohe Bildung und einen guten Beruf zu bekommen. Cheers

  • Leon Nannemann
    Leon Nannemann 17 hours ago

    Was ich gerne Trinke?! : 3:08

  • Cisco Zweihundertelf
    Cisco Zweihundertelf 17 hours ago

    Die wirklich kranken sind die, die sich über Autisten lustig machen.

  • Laura
    Laura 17 hours ago

    Immer diese ADHS Kinder 🤦🏻‍♀️ die alte laber so eine scheiße, wiederspricht sich ständig. Alle wollen krankhaft „individuell“ und „anders“ sein

  • TalaTonks
    TalaTonks 17 hours ago

    Ich halte zwar nichts von diesen Abzocker-Sendern, die auf Zwangsabgaben beruhen; aber das war mal ein guter Beitrag - spiegelt mein Leben fast 1:1 wider.

  • PrimaDina
    PrimaDina 17 hours ago

    Sie wirkt sehr erwachsen und ich freue mich sehr für sie, dass sie sich im letzten Moment doch noch umentschieden hat ^-^

  • Martina Orlowski
    Martina Orlowski 17 hours ago

    Ich hatte eine Autistische Arbeitskollegin. Nachdem ich sie gegen einen anderen mitarbeiter spontan verteidigt habe, hat sie mich umarmt und sich bei mir bedankt, und dank dem Film Rain Men hab ich da gelernt, das es schon ein großer Schritt ist für einen Autisten, einen anderen menschen zu umarmen.

  • Q
    Q 17 hours ago

    Finde es schade, dass nicht gefragt wurde, ob sie als Baby/Kind oft geimpft wurde.

    • Lutter
      Lutter 16 hours ago

      Autismus wird nicht durch impfen verursacht. Das ist eine Fehlinformation.

  • leenyy
    leenyy 17 hours ago

    Finde ich super das ihr Autismus thematisiert habt. Ich arbeite momentan mit einer jungen Autistin zusammen und ich finde es schade wie viele Autisten missverstanden werden. Könntet ihr vielleicht mal ein Video über Multiple Sklerose drehen? Fände ich als Betroffene echt schön :)

  • FitzesLP
    FitzesLP 17 hours ago

    mehr Leute mit dem Wesen und der Art des Reporters und die Welt wäre ein kleines Stückchen besser

  • Donic Musik
    Donic Musik 17 hours ago

    Kenne auch jemanden mit Asperger-Syndrom und musste den Kontakt mit der Person abbrechen weil es unerträglich war. Diese ständige Besserwisserei und immer auf Provokation aus weil die Person nicht weiß wie sich normale Menschen in bestimmten Situationen verhalten. Diskutieren? Mit einem Asperger unmöglich.

  • Mr. K.
    Mr. K. 17 hours ago

    Heuchlerische, abgestumpfte Gesellschaft. ~ K.

    • Mr. K.
      Mr. K. 9 hours ago

      Ich bin gesättigt. Ich bin gesättigt von eurer, schier unendlichen Ignoranz. Ich habe euer schäbiges, niederträchtiges Verhalten, schlichtweg satt. Ich bin gesättigt von eurem Umgang miteinander. So sehr gesättigt, dass ich euren Bullshit, auskotzen möchte. Merke dir deine Worte gut. Vergiss sie nie. ~ K.

    • Raice Acho
      Raice Acho 10 hours ago

      @Mr. K. Junge bist du high? ~Das Känguru

    • Mr. K.
      Mr. K. 11 hours ago

      Etwas, dass ihr nicht verstehen werdet. ~ K.

    • Lutter
      Lutter 16 hours ago

      Was willst du uns damit sagen?

  • Heinrich Ruhnau
    Heinrich Ruhnau 17 hours ago

    jeder wie er will.........